Fancybellas Bibliothek

52 Bücher, 28 Rezensionen

Zu Fancybellas Profil
Filtern nach
52 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"fantasy":w=3,"krimi":w=2,"hund":w=2,"hunde":w=2,"irischer wolfshund":w=2,"erzählungen":w=1,"band 1":w=1,"gestaltwandler":w=1,"detektive":w=1,"kriminalfall":w=1,"ich-perspektive":w=1,"druide":w=1,"spin-off":w=1,"oberon":w=1,"heiteres":w=1

Oberons blutige Fälle

Kevin Hearne , Friedrich Mader
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 30.08.2018
ISBN 9783608962956
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

125 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

"fantasy":w=11,"intrigen":w=5,"krieg":w=4,"götter":w=3,"high fantasy":w=2,"highfantasy":w=2,"religionskrieg":w=2,"meuchelmörder":w=2,"brian lee durfee":w=2,"roman":w=1,"spannend":w=1,"kampf":w=1,"religion":w=1,"macht":w=1,"mittelalter":w=1

Der Mond des Vergessens

Brian Lee Durfee , Andreas Heckmann
Fester Einband: 888 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 10.03.2018
ISBN 9783608961416
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

212 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

"selbstmord":w=11,"tod":w=8,"trauer":w=8,"liebe":w=6,"jugendbuch":w=6,"peter bognanni":w=5,"depression":w=4,"verlust":w=3,"internet":w=3,"suizid":w=3,"skurril":w=2,"beerdigung":w=2,"trauerbewältigung":w=2,"fernbeziehung":w=2,"soziale netzwerke":w=2

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente

Peter Bognanni , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 29.01.2018
ISBN 9783446258631
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Tess ist 17 Jahre alt, als sie ihren ersten Freund kennen lernt. Sie verliebt sich in einen Jungen namens Jonah, allerdings trennen die beiden viele Kilometer voneinander. So kommt es, dass sie nur online kommunizieren, Lieder schicken, Videos machen, GIF's verschicken oder auch mal skypen. Bis zu jenem Zeitpunkt als von Jonah keine Antwort mehr kommt und Tess herausfinden muss, dass er sich das Leben genommen hat... Von da an versucht Tess mit dem Verlust mehr schlecht als recht, klar zu kommen. Sie schmeißt das Internat, kehrt zu ihrem Vater zurück und verfällt dort in eine Depression. 

Während ihres Weges lernt sie ein paar neue Menschen kennen, die auf ihre Art und Weise versuchen ihr zu helfen. Da wäre zum einen ihr Vater, der nicht wirklich weiß, wie er mit einem Teenager umgehen soll, zum anderen Grace, eine Bestatterin und das Herz am rechten Fleck hat und schließlich Daniel, Jonahs Mitbewohner, der in ihrem Leben eine entscheidende Rolle einnimmt. 

Wie schon einmal gesagt, hat es mich umgehauen gleich in den ersten Seiten von Jonahs Tod erfahren zu haben und viel mehr stellte sich die Frage: Was war geschehen? Warum hat er sich das Leben genommen? Denn am Anfang hatte ihn man als recht lebhaften, netten Jungen kennen gelernt oder war dies alles nur Schauspielerei gewesen? 

Alles in allem war das Buch sehr schön, auch wenn es mich an vielen Stellen etwas traurig gestimmt hat. Dennoch konnte ich mich in Tess hinein fühlen und sie dadurch verstehen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

208 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 122 Rezensionen

"pfadfinder":w=12,"männer":w=11,"freundschaft":w=7,"amerika":w=6,"generationen":w=5,"liebe":w=3,"usa":w=3,"krieg":w=3,"moral":w=3,"nickolas butler":w=3,"familie":w=2,"frauen":w=2,"gegenwartsliteratur":w=2,"außenseiter":w=2,"vater-sohn-beziehung":w=2

Die Herzen der Männer

Nickolas Butler , Dorothee Merkel
Fester Einband: 477 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.02.2018
ISBN 9783608983135
Genre: Romane

Rezension:

Zum Schreibstil: 
Der Schreibstil des Autors hat mir sehr gut gefallen. Auch dass man immer wieder die Sicht der verschiedenen Charaktere lesen konnte fand ich sehr passend und hat die Protagonisten mehr verstehen können. 

Zur Geschichte: 
Man lernt Nelson in einem Pfadfinderlager kennen. Nelson ist ein strebhafter, aufgeweckter Junge und im Grunde allein. Er besitzt keine Freunde, sein Vater scheint ihn auch nicht wirklich zu lieben. Nur die Liebe zu dem Pfadfinder Reservat und seine Mutter, sowie die Neugierde nach neuen Dingen sind die einzigen Sachen, die ihn glücklich machen. 
Man begleitet Nelson durch sein ganzes Leben. Als junger Mann, der im Krieg diente bis hin zu einem älteren Mann, der das Pfadfinder Reservat leitet. Hinzu lernt man auch Jonathan, sowie seinen Sohn und deren spätere Frau näher kennen, die Nelson in seinem Leben immer wieder begegnen. 

Ich muss sagen, das Buch hat mich von Anfang traurig gestimmt. Es ist keine lustige Geschichte, in denen man ständig Tränen vergießt. Der Autor durchleuchtet die Verhaltensweise der unterschiedlichen Männer und diese Erzählung kommt sehr glaubhaft rüber. Ich fand es traurig, dass in dem Buch oft jemand gestorben, abgehauen oder sich geschieden hat, aber so ist das wahre Leben nun mal. 

Ich kann das Buch nur empfehlen!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

130 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

"thriller":w=4,"berlin":w=4,"true crime":w=4,"true-crime-thriller":w=3,"spannung":w=2,"blutig":w=2,"verstümmelung":w=2,"leichenteile":w=2,"fässer":w=2,"andreas gößling":w=2,"mord":w=1,"vergangenheit":w=1,"serienmörder":w=1,"folter":w=1,"wut":w=1

Wolfswut

Andreas Gößling
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 12.01.2018
ISBN 9783426521328
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eins vorweg, ich habe noch nie einen Krimi gelesen. Dies war also mein erster Krimi und zugleich einen richtig düsteren! Das Cover passt perfekt zu dem Thema in dem Buch und die aufwendige Verarbeitung hat mir gut gefallen.

Inhalt:
Lotte Soltau findet in einer verlassenen Halle von ihrem Vater fünf Fässer - gefüllt mit Leichen. Die Suche nach dem Täter beginnt, schließlich ist Lottes Vater tot, aber dann taucht eine weitere Leiche auf...

Es war gut, dass der Autor die Szenen abgeschnitten und jeweils geschrieben hat, wo man sich gerade befand. Hallstein ist eine richtig taffe Frau, sogenannte "Iron Woman", die nach dem Verschwinden ihres Bruders leider etwas labil geworden ist.
Dass es sich bei der Geschichte um eine "wahre Begebenheit" handelt, hat die Stimmung im Buch noch etwas verdüstert. Natürlich wurden die Namen erfunden und alles etwas anderes beschrieben. Der Gedanke, dass aber jemand wirklich Frauen in Fässer gesteckt hatte, versetzt einen schon in Angst und Schrecken.

Ich fand es allerdings etwas nervend, dass ständig die Namen wie "Hallstein", "Niels Kaman" sowie viele weitere Namen ausgeschrieben wurden. Vielleicht ist es der Schreibstil von dem Autor oder er wollte seine Leser nicht verwirren, aber sie haben eine gewisse Distanz zu der Geschichte geschaffen.

Trotz allem war es ein düsterer, detailreicher und spannender Krimi gewesen. Hätte ich nicht gedacht!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

220 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 107 Rezensionen

"liebe":w=6,"erotik":w=6,"jodi ellen malpas":w=6,"bodyguard":w=5,"mit allem, was ich habe":w=4,"tod":w=2,"vergangenheit":w=2,"leben":w=2,"london":w=2,"beziehung":w=2,"verliebt":w=2,"reich":w=2,"charlotte":w=2,"mira taschenbuch":w=2,"roman":w=1

Mit allem, was ich habe

Jodi Ellen Malpas , Christian Trautmann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 13.11.2017
ISBN 9783956497049
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Im Prinzip kennt man den Aufbau solcher Romanzen-Bücher. Held trifft auf Heldin, diese findet ihn anfangs ziemlich nervig/abstoßend/langweilig und im Laufe der Zeit entwickeln sich tiefere Gefühl/ beide verlieben sich/ am Ende passiert noch etwas schlimmes und schließlich kommt es zu einem Happy End.
Ich fand die Idee mit einem Bodyguard mal etwas anderes und es war mein erstes Buch von dieser Autorin. Der Schreibstil war recht schön und nicht zu abgehackt. Ich habe diese Geschichte gerne gelesen und trotz allem, dass Camille kein IT-Girl sein möchte, hat die Autorin doch ein paar Verhaltensmuster einführen lassen (teuere Restaurants, shoppen und nochmal shoppen), aber das war in Ordnung. Hätte auch nicht zu Camille gepasst, hätte sie völlig bescheiden gelebt ;) 
In allem war es eine unterhaltsame Geschichte, die man abends auf der Couch oder im Bett gerne lesen kann.         

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

343 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

"meredith wild":w=5,"liebe":w=3,"all for you":w=3,"new york":w=2,"lyx verlag":w=2,"familie":w=1,"usa":w=1,"leben":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"romantik":w=1,"drama":w=1,"beziehung":w=1,"drogen":w=1,"hochzeit":w=1

All for You – Sehnsucht

Meredith Wild , Stefanie Zeller
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305885
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich war schon sehr auf die Geschichte von Maya und Cam gespannt und wollte gleich erfahren, warum die beiden auseinander gegangen sind.

Das Buch  hat mich regelrecht gefesselt und ich konnte das Manuskript nicht zur Seite legen. Ich musste erfahren wie es mit den beiden weiterging.

Denn es war wirklich ein Hin und Her mit den beiden. Während Cam darum kämpfte Maya zurück zu erobern, verschloss diese sich vor ihm und versuchte ihn abzuwimmeln. Es war an einigen Stellen etwas lästig, dass Maya sich so sehr wehrte und ich habe es manchmal nicht verstanden, aber einige Charaktere sind nun mal kompliziert.

Ein Glück dass Cam sich davon nicht beirren ließ (jeder andere Mann hätte das wohl schon getan^^)

Es war die erste Geschichte von dieser Autorin, aber ich bin gespannt auf ihre weitere Werke und werde sie mir ebenfalls zulegen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

261 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 118 Rezensionen

"flugzeugabsturz":w=13,"liebe":w=11,"dani atkins":w=10,"kanada":w=9,"überleben":w=8,"wildnis":w=7,"roman":w=6,"sieben tage voller wunder":w=5,"mut":w=3,"katastrophe":w=3,"flugzeug":w=3,"kampf ums überleben":w=3,"spannend":w=2,"gefühle":w=2,"gefahr":w=2

Sieben Tage voller Wunder

Dani Atkins , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.10.2017
ISBN 9783426520888
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich muss zugeben, ich kenne noch kein Buch dieser Autorin und ich habe eine einfache Romanze zwischen zwei gestrandeten Menschen vorgestellt. 
Ich wurde jedoch sehr überrascht. In dem Buch geht es um die junge Hannah, die einen Flugzeugabsturz überlebt und gemeinsam mit einem Mann, Logan Carter auf einer Insel gestrandet ist. 
Der Überlebenskampf beginnt... 
Das Buch hat mich sehr gerührt und ich konnte es nicht mehr weglegen. Gerade am Anfang, in dem der Absturz beschrieben wurde, hat mich umgehauen und man hat förmlich gespürt als würde man neben Hannah sitzen und den Absturz selbst mitbekommen. 
In diesem Buch geht es jedoch viel mehr um Romantik oder Spannung. 
Es geht um Selbstfindung und Wunder. Denn diese gibt es - so die Meinung der Autorin und ich glaube auch, dass ein Mensch über sich hinaus wachsen kann, sollte er sich in einer aussichtslosen Lage befinden. 

Ich empfehle dieses Buch sehr und gerade das Ende war wirklich ein Wunder ;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

314 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 107 Rezensionen

"rick riordan":w=9,"apollo":w=8,"götter":w=6,"halbgötter":w=6,"percy jackson":w=6,"mythologie":w=5,"jugendbuch":w=4,"orakel":w=4,"griechische götter":w=4,"fantasy":w=3,"griechische mythologie":w=3,"gott":w=2,"olymp":w=2,"zeus":w=2,"meg":w=2

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2017
ISBN 9783551556882
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wer Rick Riordans Bücher bereits kennt (Percy Jackson), der weiß dass man sich auf eine actrionreiche, lustige Geschichte mit sonderbaren Charakteren freuen kann.
Seine neue Buchreihe „Apollo“ ist genauso aufgebaut und als Leser wird man nicht enttäuscht. Wir lernen den jungen Gott Apollo kennen, der von seinem Vater Zeus als Strafe auf die Erde „geschmissen“ wird und fortan als Sterblicher umherwandelt. Seiner misslichen Lage noch nicht allzu bewusst, gerät Apollo daraufhin an zwei Schläger und wird sich bald seiner Sterblichkeit allzu bewusst. Jedoch wird er von einer kleinen zwölfjährigen Rebellin (Halbgöttin) gerettet und muss sich gezwungenermaßen mit ihr verbünden. Gemeinsam mit Percy Jackson begeben sie sich zum Half Blood Camp…

Auf dem Weg dorthin geraten jedoch Apollo und seine Freunde immer wieder in großen Gefahren.

Der junge Apollo ist im Gegensatz zu Percy eher arrogant und sehr selbstverliebt und immer der Meinung, er bekommt alles hin (doch ohne die Hilfe von Meg und anderen wäre er schon längst aufgeschmissen gewesen).


Rick Riordans Schreibstil ist göttlich. Eine Mischung aus Humor und Drama liegt in seinen Wörtern und ich habe das Buch regelrecht verschlungen!


       

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(293)

628 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 178 Rezensionen

"liebe":w=18,"europa":w=12,"reisen":w=10,"reise":w=8,"liebe findet uns":w=6,"roman":w=5,"liebesroman":w=5,"liebesgeschichte":w=5,"paris":w=5,"freundschaft":w=3,"tagebuch":w=3,"liebeskummer":w=3,"europareise":w=3,"deutschland":w=2,"vergangenheit":w=2

Liebe findet uns

J. P. Monninger , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289557
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

666 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

"magie":w=18,"london":w=14,"fantasy":w=13,"vier farben der magie":w=10,"v. e. schwab":w=6,"diebin":w=4,"kell":w=4,"trilogie":w=3,"weltenwanderer.":w=3,"reihe":w=2,"gefahr":w=2,"magier":w=2,"dieb":w=2,"welten":w=2,"könige":w=2

Vier Farben der Magie

Victoria Schwab , Petra Huber
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 27.04.2017
ISBN 9783596296323
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

165 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

"sarah morgan":w=4,"liebe":w=3,"freundschaft":w=3,"roman":w=2,"vergangenheit":w=2,"reihe":w=2,"new york":w=2,"manhattan":w=2,"mtb":w=2,"dachgarten":w=2,"ein sommergarten in manhatta":w=2,"liebesroman":w=1,"vertrauen":w=1,"rezension":w=1,"verlieben":w=1

Ein Sommergarten in Manhattan

Sarah Morgan , Jutta Zniva
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 12.06.2017
ISBN 9783956496707
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein schöner Roman über Verlustängste und das wiederweckte Vertrauen in die Liebe!
Frankie hat mir ihren zwei Freundinnen eine eigene Firma in New York gegründet. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht das kleine Problem mit der Liebe...
Frankie hat kein Vertrauen in die Liebe gefasst und glaubt auch nicht mehr an die große Liebe, da bereits ihre vorigen Beziehungen nur spontan waren. Bis eines Tages Matt bei ihr anklingelt - der Bruder ihrer Freundin - und ihr definitiv das Gegenteil beweisen will.
Ob er es schaffen kann, Frankies Herz zu erweichen?

Der Schreibstil hat mir gut gefallen  und auch die Kullisse mit den vielen Pflanzenarten und Namen fand ich sehr passend und war mal etwas anderes.

Ich empfehle das Buch allen Romantikerinnen und Romantiker ;)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

358 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 105 Rezensionen

"liebe":w=8,"england":w=7,"freundschaft":w=6,"verlust":w=5,"verlorene dinge":w=5,"ruth hogan":w=4,"roman":w=3,"down-syndrom":w=3,"sunshine":w=3,"mr. peardews sammlung der verlorenen dinge":w=3,"vergangenheit":w=2,"leben":w=2,"trauer":w=2,"hoffnung":w=2,"erinnerungen":w=2

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Ruth Hogan , Marion Balkenhol
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 19.05.2017
ISBN 9783471351475
Genre: Romane

Rezension:

An dem Satz ist vieles wahr und auch wenn einige Menschen behaupten, das stimme nicht - tief in Ihrem Inneren wissen sie, dass sie auf viele Dinge (Liebe, neuen Job, neues Abenteuer) warten.

Mr. Peardews ist ein älterer Herr, der es sich - nach dem plötzlichen Tod seiner großen Liebe Therese - zur Aufgabe gemacht hatte verlorenenen Dinge ein neues Heim zu geben. So hat er im Laufe seines langen Lebens viele Gegenstände gesammelt und sorgfältig aufbewahrt. Allerdings läuft seine Zeit ab und er übergibt Laura, seine junge Assistentin, diese Aufgabe und soll beenden, was er nicht zu Ende gebracht hatte. Eine wunderbare Reise in die Seele der verlorenen Gegenstände beginnt.

Der Roman  hat mich sehr gerührt und es war toll, die Geschichte hinter den verlorenen Gegenständen lesen zu können. Auch die vielen Charaktere waren herzlich geschrieben und am Ende des Buches wollte man sie gar nicht mehr gehen lassen.
Viele Handlungsstränge haben sich am Ende zusammen verbunden und einige verlorene Gegenstände  haben ihr trautes Heim wieder gefunden...

Ein lesenswerter Roman für einen lauen Sommerabend :)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

88 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"appalachian trail":w=6,"jugendbuch":w=4,"wandern":w=4,"liebe":w=2,"usa":w=2,"abenteuer":w=2,"selbstfindung":w=2,"wanderung":w=2,"walden":w=2,"marina gessner":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"leben":w=1,"jugend":w=1,"liebesgeschichte":w=1

The Distance from me to you

Marina Gessner , Katrin Behringer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 06.03.2017
ISBN 9783845816043
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kendra ist siebzehn Jahre alt und ihr Traum ist es, den Appalachian Trail mit ihrer besten Freundin zu erwandern. Als Ihre Freundin im letzten Moment einen Rückzieher macht ist Kendra fest entschlossen das Abenteuer alleine durchzuziehen.
Sie verheimlicht ihren Eltern ihre alleinige Tour und lernt während des Wandern den etwas unnahbaren Jungen Sam kennen. Hin und wieder kreuzen sich ihre Wege und bald entsteht mehr als nur Freundschaft und die beiden Jugendlichen verlieben sich ineinander.
Fortan wandern Sie den Trail gemeinsam, als sie jedoch eines Tages den Trail verlassen und somit die Gefahr beginnt.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und auch, dass man aus Kendras oder Sams Perspektive lesen konnte. Am Anfang fand ich Sam etwas merkwürdig, bis er sich gegenüber Kendra geöffnet hatte und man spüren konnte, dass er sie wahrlich liebt.

Das Ende hat mich etwas traurig gestimmt, aber für dieses Buch war es passend. Jeder von den beiden muss erst einmal seinen Weg/ sein Leben finden, bis sie vielleicht eines Tages wieder gemeinsam zueinander finden.

Es war eine angenehme Leselektüre und schön mal das Campingleben kennen zu lernen  und eine Selbstfindung an sich selbst.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"jugendroman":w=2:wq=1847,"berlin":w=1:wq=3528,"musik":w=1:wq=3305,"mädchen":w=1:wq=3270,"jugenbuch":w=1:wq=438,"sänger":w=1:wq=194,"fans":w=1:wq=168,"fan":w=1:wq=96,"superstar":w=1:wq=52,"superfans":w=1:wq=1

Superfans

Angela Hüsgen
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Südpol Verlag, 28.02.2017
ISBN 9783943086423
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zur Geschichte:
Pia und Antonia sind Riesenfans von Kenny. Als diese auf einem Konzert von ihm sind und tatsächlich sein benutztes T-Shirt ergattern, können sie es kaum glauben. Allerdings hat dies einen Haken. Philline hatte ebenfalls Ihre Hände an dem Shirt und so kommt es, dass die 3 Mädels sich kennen lernen. Aber als wäre das nicht genug, passiert es dass sie nach einem Konzert einen betrunkenen Kenny mit sich nehmen und vor der Welt bei Pias Oma in der Gartenlaube verstecken. Damit beginnt der Spaß....

Für junge Leser ist dieses Buch sehr gut geeignet. Einige Stellen sind lustig und der Schreibstil ist sehr einfach gehalten. Leider haben mich die Charaktere nicht wirklich begeistert, vor allem Kenny fand ich etwas durchsichtig. Ich hätte mir gewünscht, dass die Charaktere mehr in die Tiefe gehen würden.

Dennoch ist es ein angenehmer Zeitvertreib gewesen, die Geschichte der drei Mädels lesen zu dürfen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

backe, dreiecksbeziehung, erotik, erste lieb, ex-freundi, kaffe, liebe, universität

Nothing more

Anna Todd , Julian Horeyseck
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 12.09.2016
ISBN 9783837133370
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

In Nothing more sind wir in New York, wo Landon gemeinsam mit Tessa in einer Wohnung lebt und dort zur Uni geht. Landon verbringt gerne Zeit mit Tessa oder arbeitet in einem Café um so seine Exfreundin Dakota aus dem Weg zu gehen. Aber Landon hat wohl nicht damit gerechnet, plötzlich zwischen zwei Frauen zu stehen. Tessas Freundin Nora scheint eine ungeahnte Anziehungskraft auf Landon auszuüben und schließlich Dakota, die hofft Ihren Ex wieder zu gewinnen. Ein Chaos der Gefühl scheint vorprogrammiert zu sein.

Sprecher:
Es war schön, dass es sich um einen männlichen Sprecher gehandelt hat und auch die Stimme hat man bereits in einigen Fernsehsendungen gehört. Irgendwie hat die Stimme zu Landons Art gepasst, allerdings wirkte dadurch Landon etwas zerbrechlicher und leider wie ein verweichlichter Bub. Allerdings muss ich sagen, hat man sich an die Stimme sehr schnell gewöhnt und bereits ein Bild von Landon hergestellt. Ich habe die vorigen Reihen nicht gelesen, aber das ist nicht nötig um in die Geschichte hinein zu kommen.

Meinung:
Für ein paar entspannte Stunden war das Hörbuch sehr angenehm.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

band 1, dämon, dämonen, düster, elfen, fantasie, fantasy, freundschaft, gewal, götter, magie, menschen, zwerg, zwerge

Die Eherne Garde 1: Die schwarze Klaue

Peter Hohmann , Mark Freier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Atlantis Verlag, 10.09.2016
ISBN 9783864023927
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt: Dämonen suchen die Landen der Menschen heim und strecken alles nieder, was sich ihnen in den Weg stellt. Zahlreiche Städte werden ausgelöscht und niemand scheint die Scharen der Dämonen aufhalten zu können bis auf eine junge Frau, namens Avi. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, diejenigen zu schützen, um die sich niemand mehr schert. Auf Ihrer Reise trifft sie unerwartet auf weitere Gefährte, die sie auf Ihrem Weg weiter begleiten. Darunter auch den - recht aggressiven und stoischen - Lormak, halb Mensch, halb Dämon, der irgendwie mit Avi verbunden zu sein scheint...

Stil: Der Schreibstil hat mich von Anfang vom Autor sehr überzeugt. Die Sätze sind nicht zu kurz und abgehakt geschrieben und man bekommt das Gefühl, als stünde man neben Avi auf einem Schlachtfeld.
Die Charaktere sind allesamt detailliert beschrieben und auf eine Art und Weise sehr liebenswert. Besonders Lormak hat im Laufe der Geschichte eine Wandlung vom aggressiven, schweigsamen Krieger zu einem recht angenehmen Gefährten entwickelt.

Ich mag Fantasybücher sehr gerne und habe schon einige gelesen. Mit "eherne Garde" habe ich eine neue Bücherreihe gefunden, die sich sehen lässt. Man muss sagen, dass es keine Geschichte für jüngere Leser ist, da die Kämpfe recht brutal beschrieben sind, aber genau das finde ich großartig.

Nicht jede Fantasygeschichte sollte "Friede, Freude, Eierkuchen" sein und der Autor hat mich mit seiner fesselnden Geschichte fasziniert.

5/5 Sterne
Ich bin gespannt auf den zweiten Teil!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

334 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

"geister":w=19,"london":w=9,"fantasy":w=6,"geisterjäger":w=6,"jonathan stroud":w=5,"jugendbuch":w=4,"lockwood":w=4,"england":w=3,"mystery":w=3,"agenten":w=3,"spannung":w=2,"agentur":w=2,"phantom":w=2,"degen":w=2,"lockwood & co":w=2

Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.11.2016
ISBN 9783570159644
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

114 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

food, frauenfreundschaften, freundinne, freundinnen, freundschaft, humor, kristen proby, liebe, liebesroman, musik, musiker, restauran, restaurant, seduction, vertrauen

Für Happy Ends gibt`s kein Rezept

Kristen Proby , Ralph Sander
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.01.2017
ISBN 9783956496332
Genre: Liebesromane

Rezension:

Wir lernen die junge Addie und ihre vier Freundinnen kennen, die gemeinsam das angesagte Restaurant "Seduction" führen. Auf der Suche nach einem Musiker für das Wochenende, steht plötzlich Jake Keller alias Hard Knox vor der Türschwelle und bewirbt sich um diese Stelle. Sofort ist es um Addie und Jake geschehen....

Für Happy Ends gibts kein Rezept ist der Auftakt einer neuen Buchreihe von Kristen Proby. Es war schön, die Geschichte von Jake und Addie mitzuverfolgen und in einigen Szenen im Buch geht es ziemlich heiß her.

Jedoch erwartet einem nichts Neues und es ist eine typische Romantikgeschichte mit Happy End. Wer aber auf eine Prise Romanze, Erotik und Freundschaften liebt - sollte das Buch lesen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

111 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"fantasy":w=3,"bettina belitz":w=3,"jugendbuch":w=2,"trilogie":w=2,"versprechen":w=2,"die diamantkrieger-saga":w=2,"diamantkrieger":w=2,"la lobas versprechen":w=2,"vergangenheit":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"zukunft":w=1,"glück":w=1,"fantasie":w=1,"urban fantasy":w=1

Die Diamantkrieger-Saga - La Lobas Versprechen

Bettina Belitz
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.10.2016
ISBN 9783570164259
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 184 Rezensionen

freundschaft, independence, kleinstadt, liebe, liebesgeschichte, mord, puma, rocky mountain, rocky mountains, roman, spannung, tiere, virginia fox, wilderer, wildtiere

Rocky Mountain Lion

Virginia Fox
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Dragonbooks, 02.12.2016
ISBN 9783906882048
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Ethologin Quinn Davies hat auf der Wildtierstation der Lone Wolf Ranch ihren Traumjob gefunden. Doch die Idylle trügt. Wilderer bedrohen das Wildreservat. Hat etwa der neue Mitarbeiter seine Finger im Spiel? Obwohl sie sich von ihm angezogen fühlt, beschließt sie, kein Risiko einzughen und ermittelt auf eigene Faust.
Als Undercover-Agent kann sich Archer Miller keinen Fehler erlauben. So gerne er seine attraktive Arbeitskollegin von der Liste der Verdächtigen streichen und sie küssen würde, muss er doch zuerst rausfinden, welches Geheimnis sie vor ihm verbirgt.
Fragen über Fragen, ein rücksichtsloser Killer und zwei Herzen mit ganz eigenen Plänen.

Ich habe die vorigen Bücher nicht gelesen, jedes Buch lässt sich aber unabhängig von den anderen lesen.

Der Schreibstil war relativ angenehm gewesen und es gab zahlreiche Charaktere, die auch in Ihre Sicht erzählt hatten. Das war manchmal nicht einfach gewesen, sich zu erinnern wer nochmal wer gewesen ist.
Alles in allem ist eine angenehme Abendlektüre, die man zwischendurch mal lesen kann.

Mich hat die Story und auch die Liebesgeschichte nicht wirklich umgehauen, da auch die Liebesbeziehung zwischen Quinn und Archer etwas in den Hintergrund geraten ist und es in vielen Stellen nur um den Mörder ging.
Schade fand ich es auch, dass relativ schnell am Anfang sämtliche Geheimnisse um Archer gelöst worden sind und bald jeder wusste, dass er gar kein Wissenschaftler war. Das hat etwas die Spannung an dem Buch genommen.

Wer gerne mal abends ein angenehme Leselektüre zum abschalten lesen möchte, der ist bei Rocky Mountain Lion richtig.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

91 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"liebe":w=7,"verlust":w=4,"liebesroman":w=2,"jugendliebe":w=2,"freundschaft":w=1,"angst":w=1,"trauer":w=1,"eifersucht":w=1,"erste liebe":w=1,"schmerz":w=1,"arzt":w=1,"gefühl":w=1,"4 sterne":w=1,"herz":w=1,"kämpfen":w=1

Kein Tag mehr ohne dich

Claire Contreras , Nele Junghanns , Sophie Wölbling
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 05.12.2016
ISBN 9783956496301
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die junge Frau Estelle ist eine Malerin und nach dem Tod Ihres Verlobten zieht sie vorübergehend wieder bei ihrem älteren Bruder Victor ein. Doch, dort kaum eingezogen trifft sie unerwartet auf Ihre damalige große Liebe Oliver wieder und womöglich scheint die Liebe zu diesem Mann noch nicht ganz erloschen zu sein...
Die Geschichte der Autorin Claire Contreras hat mich mitgerissen! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da man die Anziehung zwischen den beiden Protagonisten intensiv gespürt hat. Ich fand es schön, dass die beiden eine gemeinsame Vergangenheit hatten und von Seite zu Seite spürte man die große Zuneigung und Liebe der beiden.
Es war eine rührende Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit Vertrauen und Verlusten umzugehen... Das Ende mag zwar etwas "kitschig" gewesen sein, dennoch hat es super gepasst.

Alles in allem: Man muss dieses Buch lesen!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

284 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

"liebe":w=9,"elemente":w=9,"fantasy":w=8,"magie":w=6,"feuer":w=5,"erde":w=5,"wasser":w=5,"äther":w=4,"daphne unruh":w=4,"luft":w=3,"himmelstiefe":w=3,"berlin":w=2,"vertrauen":w=2,"urban fantasy":w=2,"engel":w=2

Himmelstiefe

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585658
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die 17jährige Kira steht vor ihrem letzten Schuljahr und wünscht sich nichts sehnlicher als dass die Schule vorbei ist und sie endlich fort kann. Jedoch hat sie nicht mit ihren Körper gerechnet, der auf einmal von Fieberattacken, Krämpfen heimgesucht wird. Nicht nur das scheint dass einzige Problem zu sein. Ihr neuer Mitschüler Tim beschäftigt Kira, mehr als sie dachte..
Plötzlich scheint Kiras Welt aus den Fugen zu geraten, als sie Feuer herbei zaubern kann, aber das war nur der Anfang..

Man kennt bereits ein paar Bücher die um Magie handeln, dennoch ist die Idee hinter dem Buch gelungen. Der Hauptprotagonist ist nicht perfekt und man erlebt ein junges Mädchen, welches sich wohl auch erstmal finden muss. 
Viele Charaktere sind in dem Buch aufgetaucht und ich musste manchmal zurück blättern um mir die Namen einprägen zu können. 
Der Schreibstil ist in Ordnung, jedoch fand ich ein paar Sätze etwas zu kurz.


Das Buch hat eine Fortsetzung und für Magierverrückte als auch Einsteiger in dieser Branche kann ich das Buch wärmstens empfehlen. :)

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

475 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 74 Rezensionen

"cassandra clare":w=9,"magisterium":w=9,"magie":w=8,"holly black":w=6,"fantasy":w=5,"jugendbuch":w=4,"chaos":w=4,"band 3":w=4,"der schlüssel aus bronze":w=3,"freunde":w=2,"2016":w=2,"schlüssel":w=2,"aaron":w=2,"bronze":w=2,"tamara":w=2

Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze

Cassandra Clare , , Anne Brauner , Anne Brauner
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ONE, 14.10.2016
ISBN 9783846600283
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

186 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

"usa":w=11,"freundschaft":w=9,"familie":w=9,"familiengeschichte":w=7,"baltimore":w=6,"liebe":w=5,"katastrophe":w=4,"joel dicker":w=4,"amerika":w=3,"drama":w=3,"new york":w=3,"eifersucht":w=3,"cousins":w=3,"spannend":w=2,"zusammenhalt":w=2

Die Geschichte der Baltimores

Joël Dicker , Andrea Alvermann , Brigitte Große
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492057646
Genre: Romane

Rezension:

Ich durfte das Buch dank einer Leserunde lesen und bereits die ersten Seiten haben mich in den Bann gezogen. Der Schreibstil des Autors ist wunderbar und voller Gefühle! Man lernt zwei Familien kennen. Die Goldmans aus Baltimore und aus Montclair. Beide haben jeweils einen Sohn, die sich früh anfreunden und viel Zeit miteiander verbringen.
Mit der Zeit wird Woody, ein Junge aus ärmlichen Verhältnissen, von den Goldmans aus Baltimore adoptiert und so beginnt die Geschichte.

Ich fand es großartig, wie sich die Stränge bis zum Ende hin verbanden und mir ist aufgefallen, dass es sich viel um Eifersucht, Neid in dem Buch drehte - was ich aber gut fand.

Alles in allem war es ein wunderschönes Buch welches ich gerne gelesen habe! Vielen Dank!

  (15)
Tags:  
 
52 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.