Fansteffi

Fansteffis Bibliothek

383 Bücher, 124 Rezensionen

Zu Fansteffis Profil
Filtern nach
386 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

götter, magie, ägypten, hexe, liebe

Chaosliebe (Die Chaos-Reihe 3)

Teresa Sporrer
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.09.2017
ISBN 9783646602548
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt


Die göttliche Fantasy-Reihe der Bestseller-Autorin Teresa Sporrer: Herzklopfen, Dauergrinsen und Chaostränen garantiert!**Eine magische Liebe, die im Chaos erblüht**

Die Götterdämmerung hat begonnen und die chaotische Hexe May hat in den letzten Monaten neben neuen Verbündeten auch zahlreiche neue Feinde gefunden. Jetzt zählt nur eins: Sie muss unbedingt stärker werden, um im Kampf zwischen Ordnung und Chaos eine Chance zu haben. Dabei wünscht sie sich in ihrem Herzen nichts mehr als ein bisschen Normalität mit ihrem Freund Noah. In der Hoffnung, dass ihre magischen Kräfte endlich vollends erwachen, reist sie mit ihm nach Ägypten, das Land ihrer göttlichen Wurzeln. Doch dort erwartet sie eine Wahrheit, die ein normales Leben für sie unerreichbar macht…

//Alle Bände der übernatürlichen Hexen-Reihe:

-- Chaoskuss (Die Chaos-Reihe 1)

-- Chaosherz (Die Chaos-Reihe 2)

-- Chaosliebe (Die Chaos-Reihe 3)//

//Weitere Romane der Bestseller-Autorin bei Impress:

-- Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)

-- Blind Date mit einem Rockstar (Die Rockstar-Reihe 2)

-- Ein Rockstar kommt selten allein (Die Rockstar-Reihe 3)

-- Rockstar weiblich sucht (Die Rockstar-Reihe 4)

-- Der Rockstar in meinem Bett (Die Rockstar-Reihe 5)

-- Rockstars bleiben nicht zum Frühstück (Die Rockstar-Reihe 6)

-- Rockstars küssen besser (Die Rockstar-Reihe 7)

-- Rockstars kennen kein Ende (Die Rockstar-Reihe 8)

-- Rock'n'Love (Ein Rockstar-Roman)

-- ROCKSTARS. Alle drei Bände in einer E-Box! (Die Rockstar-Reihe)//


Cover


Das Cover ist hübsch und gefällt mir gut, was ich schade daran finde ist das die Person darauf Blond ist und ich kein Zusammenhang mit der Protagonisten Mayhem habe. Sonst ist es ähnlich gestaltet wie Band 1 und 2.



Meinung


Leider sind wir am Ende einer spannenden und magischen Geschichte angelangt. Der Schreibstil von Teresa Sporrer ist mal wieder sehr flüssig und leicht, durch viel Sarkasmus ist man in dieses Buch auch mal zum Schmunzeln eingeladen.


Die Szenen sind sehr gut ausgearbeitet und man konnte sich von Anfang bis zum Ende in die Geschichte reinversetzen. Ich bin fasziniert von so viel Kopfkino.


Besonders haben es mir die Charaktere angetan.


Mayhem die Hexe/Göttertochter, sie soll alles in sich vereinen, aber keiner denkt daran, dass sie noch ein normaler Teenager mit Gefühlen ist. Ihre Sarkastische Seite macht eigentlich das Buch zu etwas Besonderem. Man kann sich gut mit ihr identifizieren. In Chaosliebe verändert sie sich noch einmal was sehr interessant beschrieben wurde.


Noah ist einfach toll, er steht zu May und hilft ihr bei einigen Problemen. Man merkt aber immer, dass er Sie wirklich liebt.


Mit Chaosliebe sind wir am Ende einer Geschichte angelangt die mich persönlich von Anfang an mitgenommen hat, in eine Reise mit Göttern, Hexen und anderen übernatürlichen Wesen. Wo Witz und Herz vereint sind und man einfach in eine Welt eintauchen kann die mit viel Fantasie geschmückt wurde.


Ich bin begeistert und traurig zu gleich und würde mich über einem Spin Off wirklich freuen. Wie gesagt ist das einzige, dass ich das Cover ein bisschen unpassend empfunden habe.

Alles in allem ziehe ich aber dafür kein Punkt ab, da die Geschichte nicht darunter gelitten hat.


Ich freu mich schon auf weitere Geschichten von Teresa Sporrer und bin gespannt was man noch alles von ihr hören wird.


Von mir bekommt Chaosliebe 5/5 Sterne!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Tower of Night: Vom Licht verführt (NYX 1)

Everly Sheehan
E-Buch Text: 316 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 05.08.2017
ISBN B0746TWXWG
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

Dahlia wünscht sich nichts sehnlicher, als der Finsternis zu entfliehen, die ihr Leben bestimmt.
Als Wesen der Nacht ist es ihr Schicksal, einer todbringenden Verpflichtung nachzukommen und den schützenden Untergrund von Seattle niemals bei Tag verlassen zu können.
Es gibt nur einen Ausweg: Sie muss die Prüfung für das magische Ritual im mysteriösen Tower of Night bestehen.
Ausgegrenzt von den anderen Teilnehmern, fühlt sich Dahlia einsam und verloren, bis sie auf den unnahbaren Kieran trifft.
Doch ihre Liebe darf nicht sein, denn er steht auf der Seite des Lichts, während sie die Dunkelheit in sich trägt …

 

 »Tower of Night – Vom Licht verführt« ist der Auftakt der mystischen NYX-Reihe, die in eine gefährliche Welt zwischen Licht und Schatten in die magischen Tower entführt.

 

Jeder Band der Romantasy-Reihe ist in sich abgeschlossen. Der Roman enthält explizite Szenen.

 

Cover

 

Das Cover ist so schön und sehr harmonisch. Es passt perfekt zur Story und der Protagonistin Dahlia.

Alles ist in Lila Tönen und dunkel gehalten.

 

Meinung

 

Begeistert von der ersten Seite an. Das ist der erste Satz der mir einfällt zu diesem wirklich unglaublichen Buch. Mich hat es wirklich gefesselt und begeistert was an einem sehr flüssigen und leichten Schreibstil lag und an Protagonisten die man sofort ins Herz schließt.

 

In dieser Story geht es um Schatten und Licht und um Böse und gut. Was mich sehr beeindruckt hat waren die Szenen die man sehr bildlich vor Augen hatte und die sehr detailliert beschrieben wurden.

 

Zu den Charakteren:

 

Dahlia ist eine sehr herzliche und willensstarke Person die mich sofort überzeugen konnte. Sie denkt oft nur mit dem Herz zuerst und nicht mit dem Kopf was sie das ein oder andere Mal in Schwierigkeiten bringt. Einfach ein Protagonist in zum Liebhaben.

 

Kieran oder wie andere nennen "Den dunklen Prinzen", wirkt am Anfang unnahbar aber man merkt schnell, das in ihm was anderes steckt und nicht die Person die dir Leute meinen zu sehen.

 

Es gibt sehr viele Charaktere die ich noch beschreiben könnte aber diese zwei machen aus diesem Buch nun mal das was es ist.

 

Mein Fazit ist das diese Geschichte alles in sich vereint was ein gutes Fantasy Buch haben sollte. Spannung, außergewöhnliche Lebewesen und viel Magie.

Mir hat es von Anfang bis zum Ende super gefallen und ich freue mich jetzt schon auf Band 2 "Tower of Darkness" und bin gespannt wen wir alles wiedersehen werden.

 

Von mir bekommt "Tower of Night" 5/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

79 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

politik, liebe, katy evans, mr president, präsident

Mr. President - Macht ist sexy

Katy Evans
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 03.08.2017
ISBN 9783736305748
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

Noch nie war Macht so sexy!

Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals selbst in die Politik zu gehen. Doch als sie nach ihrem Studium das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew, seit sie Kinder waren, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika auch tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht damit gerechnet, wie schwer es sein würde, rund um die Uhr in Matthews Nähe zu sein. Und obwohl sie weiß, dass es seine Karriere zerstören könnte, wenn sie der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben, fällt es ihr mit jedem Tag schwerer, sich von ihm fernzuhalten ...

Band 1 der White-House-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Katy Evans

 

Cover

 

Dieses Cover zeigt Macht und ist sehr kräftig in den Farben. Mir hat es sofort gefallen da sie es wirklich den Buch entsprechend gestalten haben.

Daumen Hoch für eine aufregende Geschichte.

 

Meinung

 

 

Was für ein Buch sage ich euch. Ich schwebe gerade auf der Katy Evans Welle und die wird immer heftiger.

 

Dieses Buch hat alles von Liebe auf dem ersten Blick so wie prickelnde Leidenschaft. Ich bin wirklich geflasht.

 

Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig so dass leider dieses Buch zu schnell zu Ende ging.

Man konnte sich die Szenen alle sehr bildlich vorstellen, ein wirklich tolles Kopf Kino.

 

Ich habe mit der Protagonistin Charlotte oft mit gelitten und ihre Ansichten sehr gut verstanden. Die Autorin schafft es ihren Charakteren leben ein zu hauchen.

 

Matt ist ein ausgesprochen toller Mann, der sein Land liebt und das Erbe was sein Vater ihn hinterlassen hat, weiterführen und noch besser machen möchte.

 

Es ist im größten Teil aus Charlottes Sicht geschrieben aber manchmal schleicht sich auch die Sicht von Matt hinein, was eine schöne Abwechslung ist. Mal ehrlich und Hand aufs Herz wer will die Männer und ihre Denkweise nicht manchmal selber verstehen.

 

Hier sehen wir mal was ein Präsident sein kann und wie sich die Menschen ihn vorstellen würden. Es ist alles so umgesetzt wie ich es mir erhofft habe, wo ich den Klappentext das erste Mal gelesen habe.

 

Dieses Buch hat für mich alles was es braucht um mal wieder in das totale Gefühlschaos zu stürzen also ganz große Romantik. Ich freu mich jetzt schon auf Band 2 dieser prickenden Story.

Deswegen bekommt es von mir 5/5 Sterne!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

saint, cliffhanger, große chancen, sünde, journalistin

Saint - Ein Mann, eine Sünde (Saint-Reihe 1)

Katy Evans
E-Buch Text: 385 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 21.07.2017
ISBN 9783736304741
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

Als die Journalistin Rachel von dem Start-up-Unternehmer Malcolm Kyle Preston Logan Saint hört, weiß sie, dass sie endlich die Story gefunden hat, nach der sie schon so lange sucht. Saint ist mysteriös, privilegiert – eine Legende in den High-Society-Kreisen Chicagos. Doch obwohl die Presse jeden seiner Schritte verfolgt: Den wahren Malcolm Saint kennt niemand. Noch nicht. Denn genau dieses Geheimnis will Rachel lüften. Allerdings hätte sie niemals damit gerechnet, dass sie sich dabei in den reichen Playboy verlieben könnte …

 

Cover

 

Das Cover passt so gut zu Buch und ist sehr ausdrucksstark. Hier seht ihr Saint und dieser ist auf dem Bild sehr gut getroffen. 

 

Meinung

 

Also fangen wir mal an! Ich kann dieses Buch gar nicht richtig in Worte fassen da ich immer noch so sehr begeistert bin. Der Schreibstil von Katy Evans nimmt ein regelrecht gefangen da er sehr locker und leicht erscheint. Man kann gar nicht aufhören zu Lesen. 

 

Am Anfang dachte ich schon wieder die gleiche Geschichte wie Mädchen trifft bösen Jungen usw. Aber das war überhaupt nicht der Fall. Natürlich gibt es immer wieder gewisse Parallelen zu anderen Bücher aber ich glaube das ist mittlerweile normal in diesem Genre.

 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und jeder hat seinen eigenen Charme das man sich einfach gut im die Story reinversetzen kann. Dies Szenen sind oft sehr speziell und es kommt einen manchmal das Gefühl von Fremdschämen auf. 

 

Die Protagonisten sind sehr speziell und ihre Geschichte auch.

 

Rachel sitzt gezwungener Maßen in der Zwickmühle zwischen Liebe und Beruf. 

 

Mehr will ich gar nicht verraten da sonst die Spannung für euch weg wäre.

 

Mich hat dieses Buch wirklich in seinen Bann gezogen und begeistert. Ich kann nur sagen: Her mit Band 2!

 

Von mir bekommt die Story um Rachel und Malcom 5/5 Sterne und ich hoffe das es genauso gut weitergeht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

185 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

kasie west, ps: ich mag dich, familie, brieffreunde, love

PS: Ich mag dich

Kasie West , Ann Lecker
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2017
ISBN 9783551583666
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

*** Eine neue romantische Komödie von Erfolgsautorin Kasie West ***

Im Chemieunterricht kritzelt Lily eine Zeile aus ihrem Lieblingslied auf den Tisch – und erlebt eine Überraschung: Am nächsten Tag hat jemand geantwortet, der den Song auch kennt! Schnell entwickelt sich zwischen ihr und dem namenlosen Schreiber eine Brieffreundschaft. Sie tauschen Musiktipps und lustige Geschichten aus, aber auch geheime Wünsche und Sorgen. Mit jedem Zettel verliert Lily ihr Herz ein bisschen mehr an den Unbekannten. Doch als sie herausfindet, wer ihr da schreibt, wird alles plötzlich ziemlich turbulent. ---

Luftig-leicht, bezaubernd vergnüglich und rundum schön - eine Liebesgeschichte zum Schwärmen und Schwelgen!

 

Cover

 

Ein sehr schönes Cover wo alles sehr gut harmoniert. Ich finde die Protagonisten sehr gut darauf, wie sie dargestellt sind, das sie Rücken an Rücken stehen.

 

Meinung

 

Mal wieder hat mich Kasie West in ihren Bann gezogen und mit ihren locker leichten Schreibstil überzeugt.

Von Seite zu Seite wird es immer interessanter und spannender wer der geheimnisvolle Brieffreund ist.

 

Toll ist ihre zynische Protagonistin Lily, die mich sofort in Ihren Leben mitgenommen hat. Was sehr chaotisch aber liebenswürdig ist. Mir hat ihre sensible sehr gefallen, da ich die gut verstanden habe. 

 

Isabel ist auch nicht zu verachten, sie ist die beste Freundin von Lily und ein echtes muss in der Geschichte.

 

Cade war mir am Anfang gar nicht sympathisch was sich aber nach einer gewissen Zeit verändert.  Er und Lily müssen nur in den gleichen Raum sein schon wollen sie sich an die Gurgel gehen, was ich persönlich echt spitze fand. Sie kommen immer sehr witzig und spontan zusammen rüber.

 

Auch die Nebencharaktere sind sehr gut ausgearbeitet und sehr individuell gestaltet.

Die Szenen sind sehr bildlich und man konnte sie sich sehr gut vorstellen.

 

Ein sehr schönes Jugendbuch mit viel Zynismus und dem wahren Leben. Ein sehr romantisches Buch für Jugendliche und junge Erwachsene.  

 

Es gibt von mir 5/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

aufbruch nach sempera

Aufbruch nach Sempera

Tatjana Zanot
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 15.07.2017
ISBN 9783946843191
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

Die sechzehnjährige Daisy Demerath ist nicht wie andere Mädchen in ihrem Alter.

Während ihre früheren Klassenkameradinnen Listen schreiben,

mit welchen Stars sie ins Bett gehen würden, führt sie eine Liste mit ihren persönlichen Worst-Case-Szenarien.

Seit drei Jahren hat sie nicht mehr das Haus verlassen. Eines Abends jedoch muss sie vor die Tür treten,

um den Müll nach draußen zu bringen, und gerät prompt in Schwierigkeiten. Wenn sie gewusst hätte, welches Abenteuer auf sie wartet,

wäre sie vermutlich drinnen geblieben – und wäre nie in eine Parallelwelt hineingeraten, in der Gestaltwandler ihr Unwesen treiben.

 

Cover

 

Ein wirklich schönes und düsteres Cover was mich sofort überzeugt hat "Aufbruch nach Sempera" zu lesen. Die Farben sind sehr harmonisch und die Schrift passt auch sehr gut zum Gesamteindruck.

 

Meinung

 

Der Schreibstil von Tatjana Zanot ist sehr leicht und flüssig so dass das Buch sehr gut zu lesen ist.

Die Allgemeine Geschichte hat mich am Anfang sehr berührt durch die Angststörungen der Protagonistin Daisy. Es ist sehr Lebens nahe und man denkt, wenn man es selber nicht hat nicht wirklich darüber nach.

 

Jetzt bleiben wir mal bei Daisy, obwohl sie Angststörungen hat ist sie mir von Anfang an sehr sympathisch. Ich finde das die Autorin einen sehr guten Charakter geschaffen hat.

Schön ist das Daisy sich immer mehr zu traut und dass man das alles so lebensecht miterleben kann.

 

Auch die anderen Charaktere des Buches sind nicht außer Acht zu lassen und haben mir wirklich gut gefallen.

 

Schön sind die Bildlichen Szenen, wenn sie nach Sempera kommt und denkt sie liegt im Koma! Ich habe dort ein paar Mal geschmunzelt. Aber mal ehrlich würde es uns nicht auch so ergehen?

 

Nur mal so am Rande ich liebe Gestaltenwandler da sie sehr individuell sind und das mag ich auch an diesem Buch.

 

Eine tolle Geschichte mit viel Fantasy. Von mir bekommt es 4/5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

zimmer einrichten, freche jungs, pferde, übernachten bei gespenstern, amerikanische gäste

Nele hat Herzklopfen

Usch Luhn , Franziska Harvey
Fester Einband
Erschienen bei cbj, 26.06.2017
ISBN 9783570174210
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt

 

Total verrückte Ferien

Tolle Neuigkeiten auf Kuckuckstein: Die Burg wird zum Sommerhotel, mit Spuknächten und Ritterpartys. Unter den ersten Gästen ist auch Max, ein Jahr älter als Nele und mit strahlend blauen Augen. Immer wenn Nele ihn sieht, kribbelt es ganz komisch in ihrem Bauch. Was ist das bloß? Und warum stört es Nele, wenn Max mit Josefine ausreitet? Nele weiß nur eins: Sie möchte unbedingt herausfinden, wen Max eigentlich am liebsten mag. Aber wie?

 

Cover

 

Ein wirklich süßen sowie cooles Cover was mich sehr überzeugt hat. Auch der Titel ist sehr ansprechend und schwupp die wupps war es im Warenkorb!

 

Meinung

 

Dieses schöne Kinderbuch ist wirklich toll aufgebaut mit super schönen Illustrationen. Wie der Titel schon verrät Verliebt sich Nele diesmal.

 

Es hat mir und meiner Tochter (7 Jahre) sehr gut gefallen. Sie sagte: "Die Geschichte ist der Hammer!". Ein sehr leichter und lockerer Schreibstil und ohne schwierige Worte, so dass Kinder es leicht verstehen und nicht bei jedem Wort holpern oder stottern.

 

Toll war auch der super Aufbau mit den kleinen Kapiteln die meine Tochter doch manchmal zum Lachen gebracht haben.

 

Mich hat es definitiv überzeugt und kann es deshalb mit guten Gewissen als Mama weiterempfehlen.

 

Von mir bekommt es 5/5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

superhelden, hidden, thrille, new york, hidden hero 2: maskierte gefahr

Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr

Veronika Rothe
E-Buch Text: 361 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.06.2017
ISBN 9783646300482
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

Band 2 der begeisternden Superhelden-Reihe »Hidden Hero«**Wer braucht schon Superkräfte, um ein Held zu sein?**  

Es herrscht Chaos in der Welt der Superhelden, New York versinkt in Gewalt und Terror und Lily Evans ist – noch immer nur ein Blumenmädchen ohne richtige Superkräfte. Doch ihre Liebe zu Hero, dem stärksten und bestaussehenden aller Superhelden, weckt ungeahnte Fähigkeiten in ihr. Und die hat sie auch bitter nötig angesichts des Feindes, der näher zu sein scheint, als sie denkt ...

Mit Charme und Humor entführt Veronika Rothe die Leser in ihre ganz eigene Welt der Superhelden, in der nicht alles Gold ist, was glänzt. Veronika Rothe kombiniert große Gefühle und dramatische Wendungen, sie überrascht mit einer außergewöhnlichen Heldin, die den Mut besitz, ihrem Herzen zu folgen.

//Alle Bände der mitreißenden Superhelden-Reihe:

-- Hidden Hero 1: Verborgene Liebe

-- Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr//

 

Cover

 

Das Cover ist diesmal wieder sehr dunkel gehalten mit lilatönen, was ich persönlich als sehr harmonisch empfinde. Dazu kommen die Ranken (ich glaube Efeu, bin aber wirklich kein Mensch der das weiß) die schön eingearbeitet sind. 

 

Meinung

 

Mit "Maskierte Gefahr", hat die Liebe Veronika Rothe mal wieder ihre Sadistische Ader freien Lauf gelassen! Dieses Buch hat Witz und ist spritzig.

 

Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm so dass man nur so durch die Seiten fliegt.

 

Beeindruckend empfand ich die kleinen Kapitelüberschriften, die mich immer herzlich zum Lachen brachten.

 

Diesmal hat die Autorin es sogar geschafft mich gleichzeitig zum Weinen und schmunzeln zu bringen.

 

Die Charaktere legen sogar noch ein drauf und sind mir sehr ans Herz gewachsen. Die Schauplätze sind wieder sehr gut ausgearbeitet. Das reine Kopf Kino!

 

Da ich euch ja schon im ersten Band erzählt habe wie toll Lily ist muss ich jetzt an dieser Stelle noch eins drauf legen. Ehrlich dieses Mädchen ist einfach fantastisch man kann sich super mit ihr identifizieren und es macht einfach Spaß ihre Geschichte zu verfolgen. 

 

Hero ist mal wieder voll der Gentleman aber ich denke er wird auch irgendwo Ecken und Kanten haben.

 

Ich freu mich jetzt schon riesig auf Band 3!

 

Ein sehr Spannendes und erfrischendes Buch für Superhelden Fans oder die es noch werden wollen.

 

Von mir bekommt Hidden Hero Maskierte Gefahr 5/5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebe, schicksal, fairies, fantasyroman, elemente

Fairies 3: Diamantweiß

Stefanie Diem
E-Buch Text: 382 Seiten
Erschienen bei Impress, 06.07.2017
ISBN 9783646603231
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

Seit Sophie sich vollständig ihrer Fairy-Seele geöffnet hat, ist nichts mehr wie es war. Neue, widersprüchliche Gefühle, übermächtige Kräfte, die außer Kontrolle geraten und eine schreckliche Offenbarung der Schicksalsfairy lassen sie alles in vollkommen neuem Licht sehen und mit sich selbst, ihrem Wesen und sogar ihren Freunden hadern. Doch eisern hält sie an dem Entschluss fest, den Fluch der Fairies zu brechen und den verlorenen Prinzen zu finden. Als sie ihm dann schließlich begegnet, entzieht es ihr den Boden unter den Füßen. Wird der Kuss die rettende Erlösung bringen oder alles ins Chaos stürzen?

//Alle Bände der zauberhaften Feen-Reihe:

-- Fairies 1: Kristallblau

-- Fairies 2: Amethystviolett

-- Fairies 3: Diamantweiß

-- Fairies 4: Opalschwarz (November 2017)//

 

Cover

 

Es ist so schön und trotzdem sehr schlicht. Mir gefällt alles daran, die gediegenen Farben die sehr gut mit einander harmonieren. Die Schrift passt perfekt.

 

Meinung

 

"Diamantweiss" ist schöner, extremer und viel emotionaler als die Vorgänger Bände. Der Schreibstil von Stefanie Diem war mal wieder sehr flüssig und leicht so, dass das Buch schnell fertig war (leider). Ich hätte sofort weiter lesen könne. Jetzt heißt es warten auf Opalschwarz.

 

Die Autorin hat mal wieder alles gegeben, es wirkt alles sehr echt und ist sehr gut bildlich beschrieben. Die Charaktere und die Szenen spielen sich richtig im Kopf ab.

 

Natürlich erfährt man immer mehr von den Charakteren was interessant und bei manchen Sachen aufschlussreich ist.

 

Natürlich hat Sophie wieder gezeigt für was und wen sie kämpft. Langsam gerät aber ihr Herz ins Schwanken. Der neue Fluch ist eine riesen bürde die auf sie lastet. Interessant war auch das sie sich verändert hat aber vieles einfach so weiter gemacht wurde.

 

Taylor ist zwar in diesem Teil, nicht so oft anzutreffen aber er ist immer noch mein persönlicher Liebling.

 

Azarael wächst mir auch immer mehr ans Herz, da er wirklich ein klasse Typ ist mit dem man Pferde stählen könnte und trotz allem verlässt er sich auf sein Köpfchen.

 

Alles in allem eine sehr emotionale und spannende Geschichte die mich sehr ergriffen hat und die mich jetzt noch nicht einmal wirklich loslässt.

 

Von mir bekommt es 5/5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(213)

455 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

tod, lauren oliver, mobbing, zeitschleife, liebe

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2016
ISBN 9783551315854
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

Das Buch zum Film - ab dem 1. Juni 2017 im Kino, mit Zoey Deutch in der Hauptrolle!

Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? Was würdest du tun? Wen würdest du küssen? Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten? Samantha Kingston ist hübsch, beliebt, hat drei enge Freundinnen und den perfekten Freund. Der 12. Februar sollte eigentlich ein Tag werden wie jeder andere in ihrem Leben: mit ihren Freundinnen zur Schule fahren, die sechste Stunde schwänzen, zu Kents Party gehen. Stattdessen ist es ihr letzter Tag. Sie stirbt nach der Party bei einem Autounfall. Und wacht am Morgen desselben Tages wieder auf. Siebenmal ist sie gezwungen diesen Tag wieder und wieder zu durchleben. Und begreift allmählich, dass es nicht darum geht, ihr Leben zu retten. Zumindest nicht so, wie sie dachte ...

Klug, vielschichtig und von herzzerreißender Schönheit - das grandiose Debüt von Bestseller-Autorin Lauren Oliver!

 

Cover

 

Sehr schlichtes Cover aber ich persönlich finde es sehr schön. Die Schrift nimmt das ganze Bild in Beschlag was sehr harmonisch wirkt. Auch die Lichtpunkte sind sehr gut dargestellt.

 

Meinung

 

Ein verdammt tolles Buch mit einem sehr guten und flüssigen Schreibstil. Diese Story lädt ein zum Nachdenken und in eine Welt einzutauchen die doch trotz allem sehr real ist. Mit Mädchen die es wirklich überall gibt und es immer eine trifft die das Opfer in so einer Rolle spielt.

 

Auch wir benehmen uns meist alle im Leben manchmal daneben und viel zu spät bereuen wir es dann doch. Ob es nur ein Satz ist oder etwas was wir getan haben.

 

Die Charaktere und Schauplätze sind gut beschrieben und man kann sich gut in die Szenen reinversetzen.

 

Bei ein paar Kapitel wiederholt sich natürlich immer der Anfang („Und täglich grüßt das Murmeltier) und das Ende und wer den Film kennt weiß natürlich das es im Film ja eigentlich auch die ganze Zeit so ist, ich persönlich habe es nicht als schlimm empfunden da man ja schon weiß worum es sich handelt.

 

Ich muss sagen ich finde den Film ein bisschen besser, da mir vielleicht auch bei der tollen Schauspielerin die Emotionen richtig rübergebracht wurden.

 

Die Protagonisten Sam ist sehr oberflächlich und erst nachdem der Autounfall passiert schaut sie sich die Menschen in ihrer Umgebung erst richtig an. Zum Schluss fand ich sie wirklich toll nur am Anfang war sie eine sehr langweilige Person die andere zu ihrem Vorteil aufzieht.

 

Alles im allen ist dieses Buch lesenswert. Es ist sehr düster für meinen Geschmack, wer aber so was mag ist genau richtig bei dieser Story.

 

Und da ich den Film doch als besser empfunden habe bekommt das Buch von mir 4/5 Sterne! 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

161 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

liebe, kylie scott, dive bar, beziehung, paar

Dirty, Sexy, Love

Kylie Scott , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736302822
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Wenn aus einer Online-Freundschaft plötzlich so viel mehr wird ...

Alex Parks würde am liebsten im Erdboden versinken. Da hat sie all ihren Mut zusammengenommen, um Eric Collins gegenüberzutreten – dem Mann, mit dem sie seit Monaten online flirtet –, doch der hat keine Ahnung, wer sie ist! Völlig gedemütigt will sie nur eins: nichts wie weg aus Coer d’Alene. Das muss Joe – Erics Bruder – mit allen Mitteln verhindern. Der in sich gekehrte Barkeeper wollte eigentlich nur den Online-Dating-Account seines Bruders löschen, ist dabei aber auf Alex’ Profil gelandet – und hat augenblicklich sein Herz an die lustige, wunderschöne Frau verloren. Doch kann er Alex überzeugen, dass er der Mann ist, in den sie sich online verliebt hat?

Band 2 der Reihe um die sexy Dive-Bar-Barkeeper von Spiegel-Bestseller-Autorin Kylie Scott!

 

Cover

 

Schönes Cover aber irgendwie auch kitschig. Ich konnte mich noch nicht 100% entscheiden ob es mir gefällt oder nicht. Trotz allem fällt es einen ins Auge.

 

Meinung

 

Was für eine schöne und manchmal eine sehr emotionale Story die einen sehr mitnimmt. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und leicht. Ich fand es toll das mal wieder Charaktere dabei waren die schon lange nicht mehr vorkamen. 

 

Besonders gut kamen die zwei Protagonisten rüber die alle beide wirklich Herz haben und Humor.

Alex ist wirklich eine interessante Person die ihr Leben nicht wirklich lebt bis sie nach Coer d´ Alene kommt und Eric persönlich kennenlernen will, aber was danach kommt ist etwas zu verzwickt für sie. 

Eigentlich will sie sofort weg. Mal schauen wie sie bei euch Eindruck schindet, bei mir hat sie viele Pluspunkte gesammelt.

 

Joe ist einfach der Holzfäller (ist kein Holzfäller) mit Herz bei mir, zu mindestens vom Aussehen. Er hat mich vom ersten Augenblick mitgerissen, mit seiner liebenswürdigen Art. Er will es allen recht machen bis er kapiert das es im Leben so nicht geht.

 

Also ich sage es euch mal so Alex ist die die NEIN sagt und Joe der immer JA sagt, bis sie die Rollen mal tauschen. Eine sehr interessante Erfahrung!

 

Alles in allem eine tolle und bezaubernde Geschichte mit Herz. Mich persönlich hat sie überzeugt und ich freu mich jetzt schon auf den 3. Teil der Dive-Bar-Reihe und bin gespannt wie es mit den Menschen weitergeht.

5/5 Sterne bekommt es von mir, mit einer fetten weiter Empfehlung.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

hati und skalli, übernatürliche wesen, wolfsmal, tagträumer verlag, loki

Wolfsmal

Aurelia L. Night
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 19.06.2017
ISBN 9783946843177
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

›Wenn all die Sagen, Mythen und Legenden wahr wären, welches Schicksal würde

dich erwarten?‹

 

In einer Welt voller Magie und Geheimnissen zu leben war für Emilia immer ein

Traum. Dieser entwickelt sich jedoch zu einem Albtraum, als sie an ihrem 18.

Geburtstag in eben jene Welt gerät und die tiefen Abgründe erkennt, die sich ihr

auftun. Denn nicht alles, was die Magie bereithält, ist zauberhaft.

 

Dies muss Emilia auf einem schmerzhaften Weg ohne Zurück lernen - denn, wie es scheint, sind Götter

egoistische Wesen.

 

Cover

 

Ein wunderschönes Cover von der lieben Anna von Fuchsias Weltenecho.

Es passt einfach alles, die Farben sind sehr harmonisch und der Wolf  passt natürlich zum Titel.

Sofort sticht es ins Auge und man will es unbedingt im Regal stehen haben.

 

Meinung

 

Wolfsmal von Aurelia L. Night ist eine spannende Geschichte die mich wirklich umgehauen hat, die verschiedenen Charaktere sowie der Schreibstil, der Autorin, waren einfach fabelhaft, sehr flüssig und leicht.

 

Von der ersten Seite bis zur letzten wird man in einen Bann gezogen. Es war kein ein einziges Mal langweilig.

Man wird in die Geschichte regelrecht reingezogen. Nach und nach erfährt man immer mehr der Story und das fand ich besonders toll, das man nicht gleich alles vor die Füße geworfen wurde

 

Der Prolog ist ausgesprochen gut und nimmt einen sofort mit. Normal finde ich einen Prolog nicht so toll aber dieser hat es mir angetan. Frau Night beschreibt den Götterkrieg und es geht um Fenrir, man wird sehr gut informiert und es ist ein leichtes fließendes lesen. Die Mythologie kam hierbei wirklich nicht zu kurz.

 

Besonders die Protagonistin Emilia hat mich von Anfang an überzeugt, mit ihrer sehr selbstbewussten Art und wie sie die Dinge aufnimmt und sich nicht unterbuttern lässt. Sie würde schon nach einer kurzen Zeit alles für ihre Freunde tun, das macht sie sehr herzlich.

 

Wer auch noch interessant ist, ist Finn und Valentin aber da verrate ich noch nichts sonst würde ich Spoilern.

 

Prinzipiell sind alle Charaktere sehr gut ausgearbeitet und die Schauplätze sehr gut dargestellt. Es geht leider sehr schnell zu Ende und man will sofort weiter lesen. Ich freu mich jetzt schon auf Band 2 und bin gespannt wie es weiter geht.

 

Dieses Buch ist definitiv ein MUSS. Deswegen bekommt es von mir 5/5 Sterne, da wirklich nichts zu kurz kommt. Dieses Buch hat Spannung, Herz und ist sehr fantasievoll. Eine sehr überzeugende Story.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

liebe, baseball, chad gamble, smithsonian, erpressung

Tempting Love - Homerun ins Glück

J. Lynn , Friederike Ails
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736304468
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Lass uns spielen

Baseball-Star Chad Gamble bekommt Bridget Rogers nicht mehr aus dem Kopf. Unbeeindruckt von seiner Berühmtheit ist sie so ganz anders als die Frauen, mit denen der Playboy sich bisher amüsiert hat. Und als die beiden sich zufällig in einem Restaurant begegnen, ist ihr Wiedersehen leidenschaftlich, stürmisch – und bleibt nicht unbemerkt. Als am nächsten Tag Fotos von ihrem Kuss in der Klatschpresse auftauchen, hat sein Verein genug: Chad muss Bridget als seine feste Freundin ausgeben – oder er verliert seinen millionenschweren Vertrag. Chads Zukunft liegt in Bridgets Händen, die für ihn undurchschaubar ist wie niemand sonst …

 

Cover

 

Ein sehr schönes Cover das sehr gut in die "Tempting Love-Reihe" passt. Besonders gut gefällt mir die Farbe. Glück gleich grün, da hat jemand wirklich mit gedacht! Schön sind auch die Schriften sowie der Baseball als O. Ein Bild was einen gleich ins Auge sticht.

 

Meinung

 

Tempting Love - Homerun ins Glück hat mich wirklich überzeugt. Es ist sehr locker und leicht geschrieben, man findet sofort ins Buch und wird regelrecht mit gerissen.

 

Jennifer L. Armentrout hat mal wieder gezeigt was sie kann und was für ein Humor sie hat. Ich hatte alles in diesen Buch von weinen bis lachen und das muss man erstmal schaffen.

 

Toll war auch das man wieder die Charaktere aus Band 1 der Reihe dabei hatte und sich langsam ein Muster bildet.

 

Die Protagonisten haben mich voll und ganz überzeugt und vor allem Chad ist mir extrem ans Herz gewachsen mit seiner locker leichten Art und auf der anderen Seite ist er eigentlich sehr einfühlsam. 

 

Bridget ist eine Rothaarige Schönheit die es aber überhaupt nicht wahrnimmt. Mit der Zeit wird sie sehr selbstbewusst. Was mich richtig geflasht hat waren ihre schlagfertigen Kommentare, die konnten manchmal wirklich reinhauen.

 

Alles im allen ist dieses Buch einfach wunderbar und wer mal seinen Kopfausschalten will sollte die Geschichte von Chad und Bridget lesen und mit den zweien mitfiebern.

Ich freu mich jetzt schon auf Band 3 Spiel nicht mit dem Bodyguard!

 

Deshalb bekommt es von mir 5/5 Sterne!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

familie, liebe, vertrauen finden, beziehung, new york

Waiting for you - Vom Glück getroffen

Vinya Moore , C. R. Scott
E-Buch Text
Erschienen bei null, 29.04.2017
ISBN B072DZRNSX
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

Wenn das Leben eigene Pläne schmiedet …

 

Als Melissa von Damian verlassen wird, ertränkt sie ihren Kummer in Überstunden.

Mit drei Kindern über Nacht alleine gelassen zu werden, bringt Clark in eine Situation, der er nicht gewachsen ist. Der Spagat zwischen Berufs- und Familienleben wird zu einem Drahtseilakt.

 

Aus einer zufälligen Begegnung zwischen Melissa und Clark wird brennende Leidenschaft, doch ihre Leben kreuzen sich zum ungünstigsten Zeitpunkt.

 

Werden die beiden an den Plänen des Lebens scheitern oder finden sie eine Möglichkeit, das schlechte Timing zu überwinden?

 

Cover

 

Die Farben des Covers sind sehr harmonisch und passend. Man sieht ein tanzendes paar was wirklich Gefühl rüberbringt. Leider bin ich nicht der größte Fan dieses Bildes.

 

Meinung

 

Ein tolles Buch das mich in eine wundervolle Liebesgeschichte mitgenommen hat.

Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig das man leider schnell fertig war mit der Geschichte.

 

Die Hauptcharaktere Melissa und Clark sind sehr verschieden und das merkt man schnell.

Melissa ihre Eltern wollen ihr was aufzwingen was sie gar nicht will und dann Clark der mich persönlich sehr mitgenommen hat, da er sich nicht aus der Bahn werfen lässt.

Alle zwei sind sehr Lebensecht und eigenwillig.

Mich haben sie wirklich ergriffen jeder auf seine eigene Art und Weise.

 

Toll ist das sie aus 2 Sichten geschrieben wurde, so kann man sich wirklich in die Personen reinversetzten und ich als Leser dringe noch mehr in die Geschichte ein.

 

Am Anfang denkt man noch schon wieder so eine Geschichte aber ich muss sagen das sie viele tolle und schöne Momente hat und wirklich was Besonderes für mich war.

 

Eine locker leichte Sommer Lektüre mit viel Gefühl, die man nicht verpassen sollte.

 

Ich freue mich auf weiter zusammen Arbeit der 2 Autoren!

 

Da mir das Cover nur zu 70% gefallen hat bekommt Waiting for you von mir 4/5 Sterne!

Hier sieht man mal, dass nicht nur der erste Blick auf das Cover entscheidet und dass die Story dahinter wirklich wunderschön ist.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

fantasy, fortsetzung, sabine schulter, high fantasy, mederia

Mederia - Kampf um Tetra

Sabine Schulter
Flexibler Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 08.06.2017
ISBN 9783744820561
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

Das beschwerliche Abenteuer durch das Himmelsgebirge liegt hinter Lana und ihren Gefährten. Der Weg hat ihnen viel abverlangt, doch ihr Ziel, die Menschenstadt Tetra, liegt nun direkt vor ihnen. Dort wollen sie die dunklen Mächte davon abhalten, in den Norden einzudringen und alles Leben zu zerstören.

Daher werden Lanas Fähigkeiten in den kommenden Schlachten gebraucht, um den verteidigenden Völkern einen Lichtblick in der beinahe ausweglosen Situation zu geben. Sie soll zur Botin der Götter werden.

Aber ist sie dafür schon bereit?

 

Cover

 

Ich kann nur sagen wunderschön und sehr harmonisch, die Farben passen perfekt zueinander. Toll ist das Symbol M, das mittig auf dem Cover erscheint. Es sieht so aus ob er langsam auseinander Staubt.

 

Meinung

 

Man es geht endlich weiter mit Mederia diesmal mit Band 2 Kampf um Tetra. Diesmal geht es darum Tetra zu verteidigen und ich kann euch sagen das wird wirklich spannend.

 

Wie immer überzeugt die Autorin Sabine Schulter durch ihren sehr flüssigen und spannenden Schreibstil, der einem im Gedächtnis bleibt.

Mittlerweile glaube ich das man erkennt was sie geschrieben hat ohne zu wissen das sie es ist und das muss man erstmal schaffen bei so vielen Autoren heut zu tage.

 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und die Schauplätze sehr bildlich beschrieben. Ich mag alle Personen im Buch, was vielleicht daher kommt das man sich wirklich in sie reinversetzen kann. Man leidet und freut sich mit ihnen.

 

Lana ist wie in Mederia - Aufziehende Dunkelheit mein persönlicher Liebling. Mit ihrer ganz eigenen Art, wie sie andere Lebewesen sieht und ihr wirklich großes Herz. Mich hat ihr ganzes Wesen begeistert.

 

Mederia - Kampf um Tetra ist eine tolle Fortsetzung, die mich mal schnell gepackt und von Anfang an wieder in die Geschichte von Lana getragen hat. Von der ersten Seite an wird man mitgezogen in eine spannende Story die sehr vielschichtig und besonders ist.

 

Jetzt sage ich lieber nichts mehr sonst fange ich an zu Spoilern und ihr solltet lieber in dieses Buch selber eintauchen.

 

Von mir bekommt dieses fantastische Buch 5/5 Sterne!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

511 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 85 Rezensionen

götter, liebe, fantasy, kampf, titanen

Erwachen des Lichts

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959670968
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

„Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ein sehr vielversprechender Start der neuen Fantasyserie.“
Publishers Weekly

„Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.”
New York Times-Bestsellerautorin Jeaniene Frost

 

Cover

 

Was für ein wunderschönes Cover, es glänzt regelrecht und die Oberfläche ist ganz weich. Die Farben sind sehr harmonisch und alles ist sehr gut aufeinander abgestimmt.

 

Meinung

 

Wie nicht anders erwartet hat mich Frau Armentrout von der ersten Seite an gepackt und in die Welt von Seth entführt. Ich war ja so gespannt wie sie Seth rüber bringt und ob er mir sympathischer wird und Bingo, jetzt mag ich ihn noch mehr. 

 

Der Schreibstil war wie immer sehr leicht und flüssig, aber man sollte vorher Dämonentochter gelesen haben, so kann man sich noch mehr in Seth´s Lage rein versetzten und das wichtigste, das doch recht viel von Dämonentochter vorkommt. Es wäre schade wenn man sie nicht vorher gelesen hat.

 

Besonders gut haben mir wie immer die Charaktere gefallen und einige meiner Lieblingscharaktere sind auch wieder mit am Start, worüber ich mich sehr gefreut habe.

 

Neu ist Josie, sie war mir von Anfang an sehr sympathisch mit ihrem ganzen Wesen. Sie ist stärker als alle denken und besonders Seth verändert sich durch sie. Sie erinnert einen irgendwie an Alex, was aber nur ab und zu vorgekommen ist. Was ich über die Protagonisten aber weiß, ist das sie das Herz am richtigen Fleck hat.

 

Seth der Apollyon ist wieder mal Sexy und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. Tief in seinem inneren muss er einen Kampf mit sich selber ausfechten.

 

Mehr kann ich leider nicht sagen sonst Spoiler ich leider und das möchte ich ungern machen.

 

Ein wirklich toller und spannender Auftakt. Es kommt wirklich nichts zu kurz. Ich bin schon sehr gespannt und freu mich schon auf den nächsten Band.

Hiermit empfehle ich es zu 100% weiter und bedanke mich beim HarperCollins für das Rezensionsexemplar.

 

Von mir bekommt es 5/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

magie, fantasy, fantasie, organisation, bücher

Empire of Ink - Die Kraft der Fantasie

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.06.2017
ISBN 9783646603439
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

**Wenn Tinte Magie birgt, wird Fantasie zur Wirklichkeit…**

Die 17-jährige Scarlett hält nicht viel von Schule oder Verpflichtungen. Am liebsten verfolgt sie ihre eigenen Ziele und die bestehen zum größten Teil aus Träumereien. Schon immer hatte sie eine ungewöhnlich lebhafte Fantasie, für die sie oft belächelt wurde und die sie zu verstecken versucht. Bis Scarlett dem draufgängerischen Soldaten Chris Cooper begegnet, der ihr erklärt, dass ihre Fantasien Einblicke in die Wirklichkeit sind. Er erzählt von einem Reich, das durch die Kraft des geschriebenen Wortes erschaffen wurde und dessen Grundpfeiler die Magie der Tinte ist. Eine Macht, die mehr und mehr aus der Welt verschwindet…

 

Cover

 

Das Cover ist sehr schön und passt sehr gut zur Geschichte, die Farben sind sehr harmonisch. Am schönsten finde ich was man auf dem Cover erkennen kann, also schaut genau hin.

Ein super Cover was einen sofort ins Auge sticht.

 

Meinung

 

Man was für ein Buch, ich habe mich ja schon so gefreut das endlich was neues von Jennifer Alice Jager heraus kommt und siehe da, sie hat mich mal wieder komplett von der Geschichte überzeugt.

 

"Die Kraft der Fantasie" ist ein Buch zum Eintauchen und genießen, es passt alles perfekt zusammen, zumindest denk man das am Anfang aber dann geht es so richtig los.

 

Alles ist sehr gut beschrieben und man hat einen richtig gute Vorstellungen von zum Beispiel der Gutenberg Organisation, auch die Charaktere sind toll ausgearbeitet und jeder sehr individuell.

 

Scarlett ist eine bemerkenswerte Person und als sie das Angebot bekommt, mit Cooper mit zu gehen ergreift sie diese Chance und geht mit ihm. Ob das die richtige Entscheidung ist müsst ihr alleine raus finden.

 

Cooper gefällt mir auch sehr, er hat so eine Eigenart und will Scarlett helfen. Er ist bei der Soldateneinheit und für sie zuständig.

 

Auch die anderen Personen wie zum Beispiel Finn, Alfie und Will sind sehr gut beschrieben und ich würde gerne mit ihnen befreundet sein, jeder für sich hat eine Art und Weise an sich die besonders ist. Mir haben sie persönlich alle gut gefallen.

 

Alles im allen ein sehr Spannendes und Fantasiereiches Buch das einen sofort von der ersten Seite gefangen nimmt auf eine Reise in eine Welt der Fantasie. Für mich persönlich ein Highlight dieses Jahr. Ich bin jetzt schon gespannt auf Band 2 und hoffe auf noch mehr von Scarletts Geschichte.

 

Dieses Buch bekommt von mir 5/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

273 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

elle kennedy, new adult, liebe, off-campus, the score

The Score – Mitten ins Herz

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492309400
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Er weiß, wie man gewinnt. Aber weiß er auch, wie man das Herz einer Frau gewinnt?

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?

 

 

Cover

 

Das Cover ist wie immer den Protagonisten angepasst, was diesmal wirklich gelungen ist. Die Farben sind sehr harmonisch.

 

Meinung

 

The Score ist bis jetzt mein Lieblingsteil von der Off Campus Reihe, das machen eindeutig die tollen Charaktere aus, sowie den leichten und flüssige Schreibstil.

 

Man kann sich alles so genau vorstellen, dass es ein leichtes ist in dieses Buch zu versinken. Man fliegt regelrecht über die Seiten. Ich wollte immer noch mehr lesen.

 

Natürlich kommen auch hier bestimmte Szenen nicht zu kurz.....

Manchmal hatte ich nur das Gefühl von fremdschämen aber nach so muss das auch mal sein. 

 

Die Charaktere sind sehr gut getroffen und diesmal hat es mir Dean der Protagonist einfach angetan.
Mit seiner locker leichten Art wie er leibt und lebt.
"Das Leben des Dean" wie es so schön im Buch heißt. Aber er hat auch andere Qualitäten die so nach und nach zum Vorschein kommen.


Und mal ehrlich ist nicht jeder in seinem Leben mal ein DEAN!!!!!

 

Natürlich darf die Weibliche Rolle hier auch nicht vergessen werden. Allie ist einfach nur toll von Anfang an mag man sie. Sie weiß was sie will und hat nicht ständig das Bedürfnis sich recht zu fertigen.

 

Alles im allen ein wirklich Facetten reiches Buch zum Lachen aber auch zum Weinen. Genau mein Geschmack getroffen und ich hoffe es kommen noch mehr Bücher von der Autorin.

 

Von mir bekommt es 5/5 Sterne! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(437)

837 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 160 Rezensionen

mona kasten, liebe, monakasten, feel again, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt


Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.
Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …
Band 3 der Again-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Die Again-Reihe:
1. Begin Again
2. Trust Again
3. Feel Again


Cover


Wie immer ist das Cover sehr schlicht und schön, diesmal wurden die Farben rosa und weiß benutzt.

Sonst ein sehr Schlichtes Cover aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen.


Meinung


Ich dachte es kann nicht mehr besser werden, aber Mona Kasten hat mich eines besseren belehrt. Ich bin ja schon immer ein totaler Fan von der "Again Reihe".  Der Schreibstil war wie immer sehr leicht und flüssig so das man leider sehr schnell durch ist mit dem Buch.

 

Also liebe Mona : "BITTE SCHREIB NOCH MEHR".


"Feel Again" hat mich so oft zum lachen und zum weinen gebracht, das war so ein Gefühlsachterbahn. Die Charaktere haben mich persönlich sehr ergriffen und ich glaube ich bin in Isaac verliebt. Er ist wie ein treudoofer Hund (Sorry für die Aussage) der das Herz wirklich am richtigen Fleck hat.


Besonders hat es mir seine Familie angetan, die einfach alle so bezaubert sind. Sie waren so herzlichen beschrieben das man auch auf einer Farm aufwachsen wollte.


Sawyer war und ist ja so ein Fall für sich, in den anderen 2 Büchern konnte ich sie überhaupt nicht leiden, aber das ändert sich in Feel Again schnell, was die Autorin sehr gut hinbekommen hat. Sie ist ein Rebell und wieder doch nicht. In ihrem Inneren ist sie sehr verletzt worden und das merkt man an ihrem Charakter und das sie sich vor anderen verschließt. Von Seite zu Seite taut sie immer mehr auf was auch viel an Isaac liegt, aber das begreift sie garnicht im ersten Moment.


Alles in allem ein Buch zum nieder Knien und den Gefühlen freien Lauf lassen. Ein lustige tolle Geschichte mit viel persönlichkeit.

 

Mich hat es zu 100% überzeugt und deswegen bekommt es von mir 5/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

317 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 139 Rezensionen

pferde, polo, nacho figueras, liebe, florida

Die Wellington-Saga - Versuchung

Nacho Figueras , Jessica Whitman , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734103728
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...

 

Cover

 

Das Cover ist sehr schlicht und edel gehalten und passt perfekt in diese Geschichte. Mir gefällt die Schrift und das das Buch größtenteils aus der Farbe Weiß besteht.

 

Meinung

 

Am Anfang dieses Buches war ich nicht sofort hin und weg aber nach und nach wurde es immer besser, der Schreibstil ist wirklich toll und flüssig. Dadurch war dieses Buch sehr schnell zum Lesen.

 

Diesmal ging es um Polo was wirklich mal was Anderes war und mich persönlich nach einer Zeit wirklich interessiert hat. Es war eine recht gute Liebesgeschichte, ein bisschen genervt hat mich das es zwischen den beiden nie ein direktes und längeres Gespräch gab.

 

Die Schauplätze sind gut ausgearbeitet und man kann sich alles sehr genau vorstellen.

 

Die Charaktere haben jeder was Spezielles und sind sehr gut beschrieben.

 

Georgia ist eine super nette und sehr herzliche Person die einen sofort symphytisch ist. Sie geht mit ihren mit Menschen sehr sozial um und hilft wo sie kann.

 

Alejandro ist ein Mann der alles gibt für seinen Sport und seiner Familie. Aber er bekommt es nicht wirklich hin mit seiner Tochter.

 

Es gibt in der Story viele Familiengeheimnisse die sehr aufschlussreich sind.

 

Ein wirklich tolles Buch mit kleinen Abzügen, weil es manchmal sehr ins Klischee geht nichts des so trotz eine gute Geschichte für zwischendurch.

Dafür bekommt es 4/5 Sterne! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

154 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

monica murphy, erotik, liebe, college, new adult

Fair Game - Jade & Shep

Monica Murphy , Nicole Hölsken
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453421523
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich ...

 

Cover

 

Das Cover ist sehr gut getroffen, es spiegelt die Charaktere des Buches wieder. Ein sehr schlicht gehaltenes Cover trotzdem hat es wiedererkennungswert.

 

Meinung

 

Monica Murphy hat hier eine tolle Geschichte geschaffen die sehr viel schichtig ist. Jade und Shep begegnen sich bei einem Pokerspiel, wo Jade auf einmal als Einsatz gehandelt wird. Was ihr natürlich überhaupt nicht passt. 

 

Es sind sehr unterschiedliche Charaktere, er der coole smarte reiche Junge und sie das arme hübsche Mädchen.

 

Der Schreibstil war sehr gut, es ist definitiv eine Geschichte für zwischen durch, leider war es mir an manchen Stellen etwas obszön, aber naja manche mögen es ja bisschen extremer. Es ist natürlich eine Liebesgeschichte die auch Witz besitzt.

 

Die Charaktere haben wirklich biss, sie sind sehr selbstbewusst und genau das macht das Buch so interessant.

 

Mein Fazit ist daher eine gute Geschichte mit einer guten Story, tolle Charaktere deswegen gibt es von mir 4 von 5 Sternen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

407 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 123 Rezensionen

liebe, new adult, freundschaft, college, bianca iosivoni

Der letzte erste Blick

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304123
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Manchmal genügt ein einziger Blick ...

Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet. Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig. Und eine große Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz …

Cover

 

Das Cover ist sehr passend und sehr schön, besonders gut gefallen mir die Farben des Buches.

 

Meinung

 

Das letzte Buch von Bianca hatte mich letzte Mal nicht wirklich überzeugt aber diesmal hat sie mich mit einer tragischen aber auch sehr lustigen Geschichte regelrecht umgehauen. Ich habe so viel gelacht und auch mit den Charakteren mitgelitten. 

 

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und sehr umgangssprachlich so das man gar nicht merkt wie einfach sich das Buch liest und auf einmal ist es schon vorbei. Ich hätte definitiv weiterlesen können. 

 

Emery die Protagonistin ist von ihrer Highschool-Zeit sehr geprägt und hat dort sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Nach und nach bekommt sie eine Wandlung die mir sehr gefallen hat und versteht irgendwann das sie wahre Freunde am College hat. 

 

Dylan ist ein Kerl zum Anbeißen, der sehr viel Charakterstärke besitzt und weiß was ihm wichtig ist.

Ein sehr einfühlsamer Charakter, den die Autorin wirklich gut eingesetzt hat.

 

Auch die anderen Personen aus diesem Buch wie z.B. Elle, Tate, Luke und Mason sind sehr gut ausgearbeitete Charaktere und jeder für sich ist ein Original.

 

Zwischendurch war es sehr Spannend und man müsste sich überlegen wer war es?! 

 

Eine tolle Story mit einer Botschaft die jeden in der heutigen Zeit gebrauchen kann. Von mir bekommt es daher 5/5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

himmelsfluch, bad boy, weltuntergang, new adult, fantasy

Himmelsfluch: Jenseits des Kreises

Kristina Licht
E-Buch Text: 378 Seiten
Erschienen bei null, 06.05.2017
ISBN B071V4FP5R
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

Eine Seele. Ein Kreis.

Verlässt deine Seele den Kreis,

dann werden sie dich jagen.

 

Kiara Golding stand schon immer auf die falsche Sorte Männer. Sie zog an, was schön war und Aufregung versprach. Mittlerweile will sie sich von genau dem fernhalten, als Ewan in ihr Leben tritt. Auf seiner Stirn hätte man genauso gut Achtung: Gefahr tätowieren können.

Als der gutaussehende Mann ihr dann auch noch ein fragwürdiges Angebot macht, kann Kiara nicht Nein sagen. Sie braucht das Geld und was sind schon ein paar Milliliter Blut?

Nein, Ewan ist kein Vampir. Doch als sie herausfindet, wer Ewan wirklich ist und was er will, ist sie bereits in den Untergang der Welt verstrickt.

 

Ein sinnlicher New Adult Roman mit Fantasy-Elementen, Wiedergeburten, Göttern und über den Kreislauf unseres Lebens.

Band 1

 

Cover

 

Ein sehr harmonisches Cover mit tollen Farben. Besonders gut gefällt mir das leicht im Hintergrund eine Uhr zu sehen ist und das Kiara einen Weg entlanggeht. Sehr passend zu der Geschichte.

 

 

Meinung

 

Als erstes muss man sagen das ich mich sehr über Kristina Lichts neues Buch gefreut habe. Ich empfand sie schon immer als eine herausragende Autorin die der Geschichte Leben einhaucht.

 

Der Schreibstil ist sehr leicht und trotzdem hatte ich bei "Himmelsfluch" nicht gedacht das es einen recht verwirrt. Was aber wiederum dem Buch nicht schadet. 

 

Toll sind die verschiedenen Aspekte aus dem das Buch erzählt. Ich mag das persönlich immer sehr gerne.

 

Zu den Charakteren kann man vieles erzählen, ich fang dann mal mit der Protagonistin Kiara an.

Kiara finde ich eine starke Persönlichkeit obwohl sie mir ca. Ab der Mitte der Geschichte besser gefallen hat. Am Anfang war sie sehr negativ zu allem und jedem eingestellt, mit der Zeit lernt man sie kennen und sie wird einem immer symphytischer. 

 

Ewan ist der geborene Bad Boy aber auch er erlebt einem Wandel in der Geschichte. Zum Ende hin ist er jemand der seine wahre Liebe verloren hat, mehr kann ich leider nicht verraten.

 

Mein Fazit ist das der Klappentext wirklich nicht zu viel versprochen hat, es ist wirklich eine sehr spannende Geschichte wo man sein Köpfchen anstrengen muss.

Von mir gibt es 5/5 Sterne! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, wächter, magie, liebe, gefahr

Die Erwachte

Sabine Schulter
Flexibler Einband: 596 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 04.06.2015
ISBN 9783734769009
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

Die Welt ist nicht immer das, was man jahrelang zu glauben gedacht

hat. Das muss auch Miriam feststellen, als sie durch ihr Erwachen

plötzlich eine magische Sicht entwickelt und in unserer Welt nun

Wunder erlebt, die sie nie für möglich gehalten hat.

Doch ihre neugewonnenen Fähigkeiten sind nicht nur von Vorteil für

sie. Ihre Art ist unglaublich selten, wodurch sie zur Zielscheibe für die

Suchenden wird, Monster ohne Skrupel, die nur liebend gern an ihr

außergewöhnliches Blut wollen.

Sie allein wäre vollkommen hilflos, wenn es nicht Wächter geben

würde, die Miriam schützen und ihr eigenes Leben in Gefahr bringen,

um ihren Schützling vor den gierigen Klauen ihrer Gegner zu bewahren.

Und obwohl Miriam nur zu gern ihr altes Leben weiterführen würde,

zwingen die Umstände sie dazu, sich zu entscheiden. Entweder sie

versteckt sich, von ihren Wächtern geschützt oder sie stellt sich

zusammen mit ihnen einem Feind, der übermächtig scheint.

 

Cover

 

Bitte an dieser Stelle nicht böse sein aber leider finde ich das Cover nicht so passen, vielleicht hätte etwas Frühlingshafteres besser gepasst. FRÜHLING=ERWACHT

Aber das entschuldige ich natürlich für so ein tolles Buch!

 

Meinung

 

Ich bin ziemlich überrascht das mich die Autorin Sabine Schulter mit dieser Geschichte so umhauen konnte schließlich ist es ihr Erstlingswerk, aber ich bin so fasziniert von der Story.

Sie hat eine magische Welt direkt in Deutschland geschaffen ohne dass es unglaubwürdig erscheint und einen regelrecht gefangen nimmt. Tolle Szenen und Geschehnisse. Komischerweise da das Buch doch sehr viele Seiten hat, wird es nie langweilige aber das machen zum größten Teil die Personen aus.

 

Die Charaktere sind so sympathisch, charmant und wirken so echt, da kann man nur ein Lob aussprechen. 

 

Die Protagonisten Miriam hat es mir total angetan sie hat so eine Art mit Menschen umzugehen und weiß einfach in jeder Situation was sie macht, eine sehr starke Persönlichkeit mit viel Herz und Verstand!

 

Diese Geschichte hat mir von Anfang an gefallen und ich würde sofort weiterlesen wenn ich es zu Hause  hätte. Eine herzerwärmende und sehr spannende Geschichte die man gar nicht aus der Hand legen will. Von mir gibt es für dieses tolle Buch 5/5 Sterne!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

331 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

new adult, liebe, j.lynn, j. lynn, piper

Fire in You

J. Lynn , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2017
ISBN 9783492309240
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Jillian und Brock sind beste Freunde. Trotzdem gibt es etwas, das Jillian Brock niemals verraten würde: ihre wahren Gefühle für ihn. Sie weiß genau, dass sie bei ihm »als Frau« keine Chance hat. Außerdem würde ihr überängstlicher Vater mehr als reine Freundschaft ohnehin nicht erlauben. Er wollte sie erst nicht einmal alleine ans College gehen lassen. Doch auch wenn es ihr schwer fällt, sich von ihrem besten Freund zu trennen, will sie dort endlich ein neues Leben beginnen, ohne Brock und ihre unerwiderte Liebe. Was Jillian allerdings nicht ahnt: Brock hat nicht vor, sie einfach so gehen zu lassen.

 

Cover

 

Das Cover passt so perfekt zum Buch und man weiß sofort, dass es eine Liebesgeschichte ist. Tolle Farben und sehr schönes Bild.

 

Meinung

 

War ich glücklich dass endlich nach einem Jahr „Fire in you“ erschienen ist. J. Lynn führt uns wieder in die „Wait for you“- Reihe, mit alten aber auch neuen Personen. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und mitreißend.

 

Dir Charaktere sind ein bisschen speziell aber kennen sich schon seit kindheitstagen bis etwas schlimmes passiert und die Hauptprotagonistin Jillian nichts mehr mit Brock zu tun haben will. 6 Jahre sind vergangen bis sie sich im ersten Moment zufällig wieder sehen und schau an es kribbelt immer noch. Sie ist eine tolle Personen die sich selbst wieder finden muss ohne das es zu kitschig oder Selbsthilfe mäßig erscheint. 

 

Brock kennt man ja schon aus anderen Teilen der Reihe und für mich ein sehr toller Charakter er will zwar vieles wieder gut machen aber nicht auf einen schleimige Art und Weise, die sehr sympathisch wirkt.

 

Alles im allen ein Buch was man unbedingt lesen sollte und was ich mit 5/5 Sterne 100% weiter empfehlen kann.

  (2)
Tags:  
 
386 Ergebnisse