Leserpreis 2018

Fansteffis Bibliothek

469 Bücher, 210 Rezensionen

Zu Fansteffis Profil
Filtern nach
472 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

344 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"lux":w=5,"jennifer l armentrout":w=4,"origin":w=4,"liebe":w=3,"revenge":w=3,"freundschaft":w=2,"fantasy":w=2,"luc":w=2,"evie":w=2,"obsidian":w=2,"sternensturm":w=2,"spannung":w=1,"humor":w=1,"magie":w=1,"science fiction":w=1

Revenge. Sternensturm

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.11.2018
ISBN 9783551584014
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

Vier Jahre nach der verheerenden Invasion der Lux sind die Außerirdischen nun Teil der Bevölkerung. Die siebzehnjährige Evie Dasher verlor damals ihren Vater, dennoch ist sie fasziniert von den Lux, die aussehen wie Menschen, mithilfe von Licht jedoch ungeheure Kräfte entfesseln können. Als sie den geheimnisvollen – und unverschämt attraktiven – Luc kennenlernt, findet sie sich in einer Welt wieder, von der sie bisher nur gehört hat. Einer Welt, die sie an ihrem eigenen Verstand zweifeln lässt, denn Schein und Wirklichkeit sind kaum noch auseinanderzuhalten. Bald wird Evie klar: Der Schlüssel zur Wahrheit liegt bei Luc …

Mit der neuen Trilogie »Revenge« kehrt Jennifer L. Armentrout in die Welt der Bestsellerserie »Obsidian« zurück. Spannend, lustig und voller Knistern – typisch Armentrout!

Band 2 erscheint voraussichtlich im Herbst 2019, Band 3 im Herbst 2020.

 

Meinung

 

Mal wieder hat man sich bei diesem Cover wirklich Gedanken gemacht. Es passt perfekt zu der Obsidian Reihe und spricht einen auch sofort an. Diesmal ist es in rosa tönen gehalten. Wenn man den Umschlag weg macht ist das Muster auch noch zu sehen. Für mich ein totaler Eyecatcher.

 

Mal wieder hat mich die liebe Jennifer L. Armentrout von der ersten Seite mitgenommen in eine spannende und wunderschöne Story. Ich dachte nie, dass man sie noch weiterschreiben kann, aber hier hat man seinen beweis.

 

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und es macht Spaß ein Teil der Geschichte zu werden.

Die Szenen sind ein reines Kopfkino.

 

Evie ist mein Liebling und sie wächst einen ganz schnell an Herz. Mir gefällt ihre Stärke und wie sie mit anderen Menschen sowie Lebewesen umgeht.

 

Luc ist so wie er ist. Am Anfang der Obsidian Reihe konnte ich ihn überhaupt nicht ausstehen aber mittlerweile ist er mir so sehr ans Herz gewachsen. Er hat das Herz am rechten Fleck. Er steht für alle ein die ihm was bedeuten und hilft anderen, wenn sie es verdient haben. 

 

Für mich war diese Story ein richtiges Highlight und ich freue mich jetzt schon auf Band 2. Jennifer L. Armentrout hat mal wieder bewiesen warum sie eine Bestseller Autorin ist.

 

Von mir bekommt "Revenge - Sternensturm" 5/5 Sterne.

 

Danke an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

58 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"caleb":w=1,"hazel":w=1,"haunted love":w=1,"perfekt ist jetzt":w=1

Haunted Love - Perfekt ist Jetzt

Ayla Dade
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.01.2019
ISBN 9783492501958
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Ein Neuanfang im alten Leben – nichts will Hazel Evans mehr, als sie von ihrem Auslandssemester aus Portugal wieder zurück nach New York kommt.

Sie ist klug, anständig und studiert an der NYU – das einzige, das in ihrem Leben für Aufregung sorgt, sind die High-Society-Veranstaltungen, zu denen ihre beste Freundin Grace sie regelmäßig mitschleppt.

Bis sie ihn trifft. Und er ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt, bis sie sich selbst nicht mehr wiedererkennt.

Das Einzige, worin sie sich hundertprozentig sicher ist: Hazel will ihn. Um jeden Preis.

Er ist unberechenbar und begehrt. So begehrt, wie sie es sich niemals vorstellen könnte.

Und er hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse.

Aber die hat Hazel auch...

 

"»Ich bin nicht gut für dich, Hazel«, flüstert er. Als ich spreche, meine ich, das vertraute Funkeln hinter dem düsteren Schimmer in seinen Augen wahrzunehmen. »Jeder will die Sonne, Caleb. Das Licht ist einfach zu lieben. Zeig mir die Dunkelheit in dir.«

 

Meinung

 

Kommen wir als erstes Mal zu dem sehr hübschen in rosa gehaltenem Cover. Man sieht dort sie Silhouetten der beiden Hauptcharaktere. 

 

Mir hat Ayla Dade ihr Schreibstil von Anfang an gut gefallen er ist sehr leicht und flüssig. Es beginnt etwas tragisch und traurig, wirklich herzzerreißend.

 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und die Szenen sehr bildlich dargestellt.

Mir gefällt besonders das Zwischenspiel der beiden Protagonisten. 

 

Hazel ist das nette Mädchen von neben an so denkt man aber auch sie hat Geheimnisse. Sie kommt im Buch sehr selbstsicher an den meisten stellen rüber. 

 

Er ist geheimnisvoll und will ein normales Leben was aber in seiner Welt nicht wirklich reinpasst.

 

Für mich ein ganz spannendes und einfühlsames Buch mit vielen Geheimnissen. Mir hat es von Anfang bis Ende sehr gut gefallen und bewegt.

 

Von mir bekommt "Haunted Love" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"thriller":w=2,"jugendthriller":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"jugend":w=1,"schwester":w=1,"zwillinge":w=1,"verschwinden":w=1,"zwillingsschwestern":w=1,"sprachgewandt und spannend geschrieben":w=1,"jugenthriller":w=1,"mirjamhhüberli":w=1,"schwesterherz":w=1,"schweig":w=1,"buch: schweig, schwesterherz":w=1

Schweig, Schwesterherz

Mirjam H. Hüberli
E-Buch Text
Erschienen bei null, 28.12.2018
ISBN B07M6BNKB1
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt

 

»Du bist die Nächste auf der Liste!«

 

Es ist der 12. Oktober, als sich Aurelias Leben für immer verändert: Seit diesem Tag ist ihre Zwillingsschwester Natascha spurlos verschwunden. Schon kurze Zeit später scheint sie niemandem mehr trauen zu können. Nicht ihren Freunden, nicht ihren Lehrern - nicht einmal mehr sich selbst?

Stück für Stück kommt sie der Auflösung des Geheimnisses um Nataschas Verschwinden näher, aber irgendjemand ist ihr immer einen Schritt voraus. Doch bald versteht sie, dass es auch ein Kampf gegen sich selbst ist: wie weit wird sie gehen, um ihren Zwilling zu finden? Wäre sie bereit, alle Regeln zu brechen oder gar selbst zum Täter zu werden?

 

____________________________________

 

»… Isolde scheint lediglich die trostlosen Bäume, die sich sachte im Wind hin- und herbewegen, zu betrachten. »Vergiss nicht: So schnell ist was passiert.«

Ihre letzten Worte jagen mir einen Schauer über den Rücken. Wie meint sie das? Verwirrt suche ich in ihren Augen die Antwort. Aber ich finde nichts. ...«

 

Meinung

 

Wow, was für ein Cover, ich liebe es. Da dieses Buch damals schon im Impress Verlag erschienen ist kenne ich noch das erste Cover dieser Geschichte und ich muss leider gestehen das ich das neue um einiges besser finde. Man weiß sofort das es sich um einen Thriller handelt. Mir gefallen die Farben und die Schrift da beides sehr schön zur Geltung kommen.

 

Wie immer hat mich Mirjam H. Hüberli regelrecht in die Geschichte mit reingezogen durch einen sehr leichten und flüssigen Schreibstil. Es wird aus Aurelias Sicht erzählt was mir besonders gut gefallen hat, man kann sich gut mit ihren Gefühlen auseinandersetzen.

 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und beschrieben, man kann sie sich super bildlich vorstellen und besonders Aurelia wächst einem schnell. Die Szenen sind ein regelrechtes Kopf Kino und es macht Spaß in die Geschichte ein zu tauchen.

 

Mein Fazit ist, das die Autorin bitte mehr solcher spannenden und emotionalen Storys schreiben muss. Von der ersten Seite war ich gefangen und wollte mehr. Es reißt einen sofort mit. Für mich ein ausgesprochen einmaliges Jugendbuch was man immer wieder lesen möchte. 

 

Von mir bekommt "Schweig, Schwesterherz" 5/5 Sterne.

 

Danke an Mirjam H. Hüberli für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Applepie Stories

Naoma Clark
Flexibler Einband: 468 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.12.2018
ISBN 9783492501897
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Lola Applepies Leben befindet sich auf dem absoluten Tiefpunkt, als sie eines abends beschwipst und traurig ein altes Rezept ihrer Großmutter findet. Die „Fairy Cupcakes“ sollen einem bei Verzehr jeden Wunsch erfüllen. Also backt Lola die kleinen Zauberkuchen. Einen davon frisst ihr Mops Charles, der sich prompt in einen weißen Hengst verwandelt. Sie selbst hat nur einen einzigen Wunsch: Endlich dem Mann fürs Leben begegnen! Doch die magischen Gebäcke haben ihre eigenen Regeln und Lola hat es bald mit zwei Traummännern zu tun: Jack und Patrick. Dabei meint es nur einer wirklich ernst mit Lola.

Ein modernes Märchen, das überall ein bisschen Feenstaub in den Herzen der Leser zurücklässt.

 

Meinung

 

 

Was für eine Autorin so auch dieses außergewöhnlich schöne Cover, das zum Träumen einlädt. Mir gefällt alles daran und wer die Geschichte liest wird mich verstehen. Es harmoniert alles sehr schön zusammen. Besonders die Farben springen einen sofort ins Auge.

 

Ich war schon auf der Frankfurter Buchmesse 2018 gespannt auf dieses Buch und konnte es gar nicht mehr erwarten es endlich lesen zu dürfen. Und ich kann euch sagen es ist wunderschön und magisch. Naoma Clark bezaubert mit ihren flüssigen und locker leichten Schreibstil.

 

Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und außergewöhnlich. Die Szenen sind sehr bildlich gestalten und man hat ein regelrechtes Kopf Kino.

 

Lola ist eine besondere Protagonistin mit viel Humor. Sie ist sehr sympathisch und wirkt sehr aufrichtig. Mir hat ihre Beziehung zu ihrer Oma gefallen obwohl sie ja schon gestorben ist finde ich es süß wie sie trotzdem mit ihr redet.

Charles ist ein so cooler Hund ich liebe ihn.

 

Für mich ein außergewöhnliches Buch mit viel Herz und Humor. Langweilig wird es auf keinen Fall. Es ist ein absolutes Muss. Ich freu mich schon jetzt auf weitere Bücher der Autorin.

 

Von mir bekommt "Applepie Stories" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

123 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

"lyx":w=4,"one more chance":w=4,"liebe":w=3,"liebesroman":w=3,"roadtrip":w=3,"vi keeland":w=3,"chance":w=2,"aubrey":w=2,"ziegenbock":w=2,"penelope ward":w=2,"erotik":w=1,"reise":w=1,"schicksal":w=1,"lustig":w=1,"romance":w=1

One More Chance

Vi Keeland , Penelope Ward , Antje Görnig
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 30.11.2018
ISBN 9783736309142
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Eine einzige Minute kann ein ganzes Leben für immer verändern …

 

Neue Stadt, neuer Job, neue Liebe – so lautet Aubreys Plan. Doch ein platter Reifen und ein kleiner Ziegenbock werfen alles durcheinander. Zum Glück macht der charmante Australier Chance nicht nur ihr Auto wieder flott, sondern überredet sie auch, die restliche Strecke nach Kalifornien gemeinsam zurückzulegen. Es folgen die glücklichsten Tage und aufregendsten Nächte, die Aubrey je erlebt hat, aber dann ist Chance auf einmal verschwunden …

"Originell, absolut süchtig machend und mit einem Twist, der überrascht. Ganz sicher eines unserer Lieblingsbücher!" THE ROCK STARS OF ROMANCE 

Auftaktband der erfolgreichen NEW-YORK-TIMES-Bestsellerreihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Vi Keeland und Penelope Ward

 

Meinung

 

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde das die Farben sehr schön zusammen harmonieren. Es ist schlicht und hat das gewisse extra.

 

Vi Keeland hat mich mal wieder mit ihren flüssigen Schreibstil umgehauen. Der Humor und die Leichtigkeit dieser Geschichte haben mich wirklich beeindruckt.

 

Die Charaktere sind mal wieder sehr gut beschrieben und die Szenen bildlich dargestellt.

 

Gefallen hat mir, dass es in zwei Sichten geschrieben wurde. Besonders aus Chances Sicht bekommt man viel mit. 

 

Aubrey ist eine tolle Frau aber leider ist sie manchmal sehr anstrengend und will ihren Kopf an der falschen Stelle durchsetzen. Sie liebt Tiere und das mochte ich an ihr.

 

Chance ist so cool und witzig einfach zum gerne haben. Irgendwie wirkt er Geheimnisvoll. Er hat auch sein Päckchen zu tragen was so nach und nach rauskommt.

 

Alles in allem eine sehr schöne Geschichte mit dem gewissen extra. Ich habe sehr oft gelacht und manchmal war es auch sehr traurig. Mit ihrem ungewöhnlichen Haustier hat mich Vi Kelland wirklich überrascht. Für mich eine gelungene Story.

 

Von mir bekommt "One more Chance" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"magie":w=1,"elfen":w=1,"kobolde":w=1,"phönix":w=1,"nicole alfa":w=1,"prinzessin der elfen":w=1

Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht

Nicole Alfa
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.01.2019
ISBN 9783646604597
Genre: Liebesromane

Rezension:

 

Inhalt

 

**Wenn das Glitzern der Elfenwelt erlischt**
Lucy wächst immer mehr in ihre Rolle als Elfenprinzessin hinein. Ob politische Verhandlungen mit anderen Völkern oder höfische Verpflichtungen, sie nimmt ihre Bestimmung als Teil der königlichen Familie äußerst ernst. Als sie dem Aufstand der Rebellen auf den Grund geht, kommen jedoch verborgene Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht, die schnell an ihrem bisherigen Weltbild rütteln. Auch ihre Verbindung zu Daan, dem Prinzen der Kobolde mit den eisblauen Augen, leidet unter den Machtspielen ihrer Eltern. Von Schmerz und Verrat getrieben, macht Lucy sich auf die Suche nach Gerechtigkeit, nicht nur für sich, sondern für ein ganzes Königreich. 

Mit »Prinzessin der Elfen« kreiert Nicole Alfa eine bezaubernde Geschichte über die Kraft einer verbotenen Liebe. Dabei entführt sie uns in das faszinierende Reich der Elfen, aus dem kein Leser je wieder zurückkommen möchte.  

//Alle Bände der zauberhaft-magischen Reihe »Prinzessin der Elfen«: 
-- Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe  
-- Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung
-- Prinzessin der Elfen 3: Zerstörerische Sehnsucht// 

 

 

 

 

Meinung

 

Fangen wir mal mit dem zauberhaften Cover. Bis jetzt ist es mein Lieblingscover von Prinzessin der Elfen. Es wurde sehr harmonisch und traumhaft gestaltet. Sogar das Paar auf dem Bild schaut sich sehnsuchtsvoll an. Für mich einfach gelungen.

 

Zerstörerische Sehnsucht war für mich ein das mir alles abverlangt sowie mitgerissen hat. Man ist sofort ein Teil dieser Geschichte. Wie immer konnte mich Nicole Alfa von der ersten Seite an packen und wieder mit nach Phoenix bringen. Durch einen sehr flüssigen und leichten Schreibstil gelang es ihr das die Seiten nur so dahin flogen. Man kann gar nicht mehr weg legen.

 

Jetzt bringe ich euch die Hauptcharaktere noch etwas näher:

Lucy ist ein starkes Mädchen das das Herz am richtigen Fleck hat. Leider muss sie genau auf diese aufpassen, da sie immer wieder enttäuscht wird. Sie hat die Nase voll, dass alle immer Geheimnisse vor ihr haben. In „Zerstörerische Sehnsucht“ erfährt sie Sachen die sie schockieren und ihre Welt komplett durch einander bringen.

 

Daan der Prinz der Kobolde und weiß nicht so recht wo er hingehört. Er hat es nicht leicht mit seinem Vater, was einem sehr Leid tut. Er will das richtige für sein Volk tun doch dabei stößt er oft auf unüberwindbare Grenzen.

 

Man  will mehr und mehr lesen, am besten soll es nie enden. Diese Geschichte ist so beeindruckend und spannend, dass man sie nicht aus der Hand legen will. Die Charaktere sind Geheimnisvoll und haben alle ihr persönliches Päckchen zu tragen, also überhaupt NICHT 0815. Danke an Nicole Alfa, dass wir alle ein Teil von „Prinzessin der Elfen“ sein dürfen.

 

Von mir bekommt „Prinzessin der Elfen – Zerstörerische Sehnsucht“ 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

222 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

"liebe":w=6,"bianca iosivoni":w=5,"freundschaft":w=3,"musik":w=3,"band":w=3,"lyx":w=3,"gesang":w=3,"grace":w=3,"firsts reihe":w=3,"der letzte erste song":w=3,"liebesgeschichte":w=2,"love":w=2,"sport":w=2,"militär":w=2,"new-adult":w=2

Der letzte erste Song

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei LYX, 30.11.2018
ISBN 9783736309135
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Wenn ein einziger Song alles verändert

Ich werde nie wieder singen. Dieses Versprechen hat sich Grace vor langer Zeit gegeben. Doch als Masons Band eine Sängerin sucht, lässt sie sich dazu überreden, mitzumachen. Allerdings ist sie nicht auf das Prickeln vorbereitet, das sie plötzlich in Masons Nähe spürt – und auch nicht auf die Erkenntnis, dass sich hinter seinen vorlauten Sprüchen viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat. Mit ihm gemeinsam Songs zu schreiben, fühlt sich richtiger an als alles andere. Aber Grace weiß, dass sie nie mehr als Freunde sein können. Denn Masons Herz gehört einer anderen …

 

"Ein absolutes Muss für alle Fans von romantischen New-Adult-Romanen!" Merlins Bücherkiste über Der letzte erste Kuss

Das mitreißend romantische Finale der Firsts-Reihe

 

Meinung

 

Die Farben harmonieren miteinander und die Schrift ist sehr schön gestaltet. Mir gefallen besonders die Personen auf dem Cover, da ich sie sehr passend finde.

 

Jetzt kommen wir leider zum letzten Band der Firsts-Reihe. Ich habe es lange vor mich hin geschoben aber jetzt musste ich es unbedingt lesen. 

 

Ich liebe Biancas flüssigen und leichten Schreibstil, ich kann mich immer selbstverständlich in die Personen reinversetzen und dadurch meine Gefühle freien Lauf lassen.

 

Es ist wie immer aus 2 Sichten geschrieben. Mich freut es wieder die Charaktere aus den vorbänden wieder zu begegnen. Die Szenen sind wieder sehr Detailliert beschrieben so dass man ein regelrechtes Kopf Kino erlebt.

 

Mich hat besonders Mason fasziniert, er hat eine Geduld, ist freundlich und hat ein gutes Herz, was man sofort von der ersten Seite an kapiert. Er ist ein super Freund und man kann sich auf ihn verlassen. Mich hat er sofort überzeugt.

 

Grace ist ab und zu ein bisschen anstrengend gewesen, aber das soll so sein, da es zu Geschichte und zu ihren Leben gehört.

 

Mich hat diese Story sehr mitgenommen und ich war sehr traurig das diese Reihe endet, aber wir wissen ja das Binca Iosivoni uns noch mit weiteren Geschichten versorgen wird.

 

Von mir bekommt "Der letzte erste Song" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"anna savas":w=1,"loving or losing":w=1

Loving or Losing. Als du in mein Leben kamst

Anna Savas
E-Buch Text: 406 Seiten
Erschienen bei Impress, 06.12.2018
ISBN 9783646604757
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt

 

**Wenn Liebe und Verlust nah beieinander liegen…**

Everly ist ganz und gar nicht begeistert davon, dass sie künftig mit Liam, dem arroganten und draufgängerischen Sohn von Familienfreunden, unter einem Dach leben soll. Aber als sie herausfindet, dass die kleine Buchhandlung ihrer Eltern kurz vor dem Aus steht, ist es ausgerechnet Liam, der ihr Hilfe verspricht. Während sie gemeinsam versuchen den Laden vor der Schließung zu bewahren, gelingt es ihm nach und nach, die schüchterne Everly aus ihrem Schneckenhaus zu locken. Doch gerade als sie glaubt, ihm wirklich vertrauen zu können, stößt er sie zurück. Nur langsam erfährt sie von Liams Vergangenheit und womit er zu kämpfen hat... 

//»Loving or Losing. Als du in mein Leben kamst« ist ein in sich abgeschlossener Roman.//

//Weitere bewegende Liebesgeschichten der Erfolgsautorin Anna Savas:

-- Forbidden Love Story. Weil ich dir begegnet bin

-- Heartbroken Kiss. Seit du gegangen bist//

 

Meinung

 

Erst mal komme ich zu diesem wunderschönen Cover, wo diesmal die Leser abstimmen durften. Ich habe für das Bild mit dem rosa Cover mein like gegeben und war sehr glücklich dass es dieses geworden ist. Mir gefallen die Schlichtheit, die Schrift und das Farbenspiel. 

 

Von Anfang an weiß man dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt. Eine Liebesgeschichte mit viel Tiefgang aber die nicht zu kitschig wirkt.

 

Der Schreibstil von Anna Savas ist flüssig und leicht so dass die Seiten nur so dahin fliegen. Die Charaktere haben alle für sich was Eigenes und Spezielles, was mich sofort beeindruckt hat. Die Story wird aus der Sicht von Everly und aus der Sicht von Liam erzählt. Mir gefällt es immer wenn es aus mehreren Sichten erzählt wird, da man sich besser in diesen Personen rein versetzen kann.

 

Everly ist ein besonderes Mädchen was sehr schüchtern ist und kaum Freunde hat. Sie verändert sich positiv von Seite zu Seite und wächst einen schließlich total ans Herz. Für mich eine besondere Protagonistin. Ich kann mich durch ihre Kreativität nur identifizieren.

 

Liam ist am Anfang der Rebell und lässt keinen an sich ran. Immer eckt er an und weiß gar nicht genau warum. Dann wird es einen irgendwann klar und man empfindet mit ihm Mitleid und kann verstehen warum er so reagiert. Er ist eher der verschlossene, geheimnisvolle Kerl von nebenan.

 

Für mich ein wunderschönes Buch das man an den stressigen Vorweihnachtstagen genießen kann um abzuschalten. Es hat alles was man braucht plus viele Emotionen. Mich hat es bewegt und nicht mehr losgelassen. Hier natürlich meine klare Empfehlung. 

 

Von mir bekommt "Loving or Losing" 5/5 Sterne.

 

Danke an den Impress Carlsen Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

45 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

Diamonds For Love – Betörende Blicke

Layla Hagen , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.12.2018
ISBN 9783492313957
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Wenn dein Herz in Flammen steht

 

Alice Bennett weiß, dass Nate Becker tabu ist, schließlich ist er der beste Freund ihres ältesten Bruders. Schon als Teenager fand sie den gut aussehenden Nate unwiderstehlich, und ihn nach all den Jahren wiederzusehen sorgt bei ihr für heftiges Herzklopfen. Was als heiße Liaison beginnt, könnte die große Liebe werden. Aber dann erfährt Nate, dass er in zwei Wochen in das ferne London ziehen soll, um seinen Traumjob in einer Fernsehproduktionsfirma anzutreten. Steht ihnen ihre letzte gemeinsame Nacht bevor?

 

Meinung

 

Das Cover ist wie immer sehr schlicht gestaltet und hebt sich nur durch seine Farbe ab. Leider habe ich es schwarz/weiß fotografiert, da es normal rot gestaltet ist. Mir gefällt es das alles Bände gleichgestaltet sind. So sieht es ziemlich genial im Bücherregal aus.

 

Layla Hagen überrascht mich immer wieder mit ihren Storys über diese ausgesprochen liebenswerte und gleichzeitig verrückte Familie. Wie immer war der Schreibstil leicht und locker so dass die Seiten nur dahingeflogen sind.

 

Ich liebe Alice Bennett und ihr Art und Weise wie sie mit ihren Mitmenschen umgehet. Sie ist zwar sehr aufbrausend und kommt am Anfang falsch rüber. Sie ist ein Herzensmensch.

 

Nate ist einfach der der alles erreicht was er will mit einer Überzeugungskraft an die Dinge rangeht. Mir hat er von der ersten Seite an gefallen. Total zum Verlieben.

 

Mal wieder hat mich Layla Hagen mit Diamonds for Love auf eine Gefühlsachterbahn mitgenommen. Es ist zwar nicht so prickelnd wie die anderen Teile aber jeder für sich muss gelesen werden.

 

Von mir bekommt "Diamonds for Love - Betörende Blicke" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"usa":w=1,"humor":w=1,"college":w=1,"new-adult":w=1,"hold me close":w=1

Hold me close - Burnham College (Burnham Reihe 2)

Julianna Keyes
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 02.11.2018
ISBN 9783736309609
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

"Vermutlich habe ich immer gewusst, dass ich das einzige Mädchen, für das ich je so empfinden würde, schon längst kennengelernt hatte."

Kellan McVey ist der bekannteste Sportler und Frauenheld am Burnham College. Obwohl er sich vor weiblichen Bewunderinnen kaum retten kann, ist es noch keiner gelungen, ihn für mehr als ein paar Nächte zu interessieren. Seine letzte längere Beziehung hatte er mit Andrea Walsh. Andi, die viele Jahre lang seine beste Freundin war, und dann einen Sommer lang so viel mehr. Andi, die ihm das Herz gebrochen hat und Andi, die auf einmal auch Studentin am Burnham College ist.

Während die beiden sich ständig zu begegnen scheinen, fallen Kellan all die Gründe wieder ein, weshalb er sauer auf Andi ist – aber auch die Gründe, weshalb er sich in sie verliebt hat ...

"Hold me Close hat mir so viel Lesevergnügen bereitet. Ich konnte nicht genug davon kriegen." BookCatPin

Band 2 der Burnham-College-Reihe

 

Meinung

 

Das Cover gefällt mir durch die Schlichtheit persönlich sehr gut. Die Schrift sticht durch das weiß hervor. Für mich sehr passend.

 

Mir gefällt als erstes einmal der Schreibstil von Julianna Keyes der besonders flüssig und leicht daherkommt. Es wird aus der Sicht von Kellan erzählt, was manchmal ein bisschen anstrengend ist. Kellan sollte männlich rüberkommen, was aber nicht so oft der Fall ist.

 

Andi konnte ich gar nicht nachvollziehen, da sie sehr nachtragend ist und sowas mag ich persönlich nicht. Gefallen daran habe ich an der Freundschaft der beiden gehabt. Sie wird einen immer symphytischer von Seite zu Seite.

 

Für mich ein gutes Buch für zwischendurch. Es ist Witz und Spannung vorhanden. Manchmal war es mir persönlich zu anstrengend mit den ganzen hin und her. Gefreut habe ich mich über die Charaktere des ersten Bandes, diese 2 habe ich ins Herz geschlossen und freu mich immer wieder von ihnen zu lesen. Mich hat es immer mal wieder überrascht und deswegen konnte es auch zum Schluss bei mir punkten.

 

Von mir bekommt "Hold me close" mit ein paar Abzügen 3,5/5 Sterne.

 

Danke an den Netgalley und LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"ein königreich aus feuer und eis":w=1,"leni wambach":w=1

Ein Königreich aus Feuer und Eis

Leni Wambach
E-Buch Text: 410 Seiten
Erschienen bei Impress, 01.11.2018
ISBN 9783646604573
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

**Tauch ein in die magische Welt der Feen!**

Gegensätzlicher könnten die Wasser- und Feuerfeen von Adalien gar nicht sein: Wo die Wasserfeen die Kälte eines eisigen Winters lieben, bevorzugen die Feuerfeen die flimmernde Hitze des Sommers. Doch nur vereint können sie laut einer uralten Prophezeiung das Land vor dem Untergang bewahren. Für Andira, Prinzessin der Wasserfeen, ist diese nur ein Ammenmärchen, bis sie von ihren Eltern erfährt, dass sie wahrhaftig Teil dieser Prophezeiung ist. Zusammen mit Gardorath, dem Erben der Feuerfeen, soll sie das mächtigste Artefakt der Welt finden, um mit diesem das tödliche Schicksal der Feen zu verhindern. Nur widerwillig macht sich Andira mit ihrem Reisegefährten auf den Weg, entdeckt aber bald, dass ihre Gegensätzlichkeit nicht nur schlechte Seiten hat…

//»Ein Königreich aus Feuer und Eis« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

 

Meinung

 

Was für ein Cover. Ich habe es das erste Mal auf der Buchmesse in Frankfurt sehen können und es hat mich gar nicht mehr losgelassen. Dieser Blick, der dich regelrecht anstarrt und trotzdem sehr weich wirkt. Diese Farben sind der Wahnsinn und harmonieren zu gut zusammen.

 

 Man will gar nicht mehr aufhören es anzuschauen. Hoffentlich erscheint es auch noch als Taschenbuch, da ich es unbedingt im Bücherregal stehen haben möchte.

 

Das ist das erste Buch, das ich von Leni Wambach gelesen habe und bin begeistert. Ihre Geschichte ist so lebhaft und erfrischend. Der Schreibstil ist flüssig und leicht, dadurch fliegen die Seiten nur dahin.

Die Charaktere und Szenen sind sehr bildlich dargestellt. 

 

Andira wirkt am Anfang sehr stur und engstirnig, aber nach und nach öffnet sie sich und zeigt was sie wirklich kann. Sie kommt mit Gardorath erstmal gar nicht zurecht, jedoch ändert es im Laufe der Zeit. Mich hat sie voll und ganz überzeugt. 

 

Gardorath kommt einen erstmal ein bisschen störrisch und eingebildet vor, allerdings wird er immer sympathischer.

 

Mein Fazit ist das "Ein Königreich aus Feuer und Eis" ein sehr Fantasievolles und spannendes Abenteuer mit dem gewissen etwas ist. Ein super schönes Buch aus der Feder von Leni Wambach. Von mir eine klare Empfehlung. 

 

Von mir bekommt "Ein Königreich aus Feuer und Eis" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

128 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"jugendbuch":w=1,"gott":w=1,"mythologie":w=1,"2018":w=1,"dieb":w=1,"museum":w=1,"wikinger":w=1,"team":w=1,"club":w=1,"griechische mythologie":w=1,"akademie":w=1,"piper verlag":w=1,"rachel":w=1

Hard Frost

Jennifer Estep , Michaela Link
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2018
ISBN 9783492703840
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

Die Spartanerin Rory Forseti ist Mitglied von Team Midgard, einer geheimen Organisation an der Mythos Academy, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Schnitter des Chaos aufzuhalten. Doch als es während eines Schulausflugs zum Diebstahl eines mythologischen Artefakts kommt, fehlt von den Schnittern jede Spur. Wer konnte das Artefakt an sich reißen, ohne von den Sicherheitskameras oder den Wachen gesehen zu werden? Das gestohlene Artefakt ist überaus gefährlich. Wenn es Covington, dem bösen Anführer der Schnitter, in die Hände fällt, könnte er damit dunkle mythologische Kreaturen beschwören. Rory muss alles tun, um zu verhindern, dass Covington an das Artefakt gelangt – und die Welt damit ins Chaos stürzt ...

 

Meinung

 

Das Cover ist wunderschön. Mir gefallen die Farben so sehr, weiß und hellblau passen zum Frost. Man sieht wieder nur die tiefgründigen Augen, was sehr ansprechend ist. Ich finde es ein gelungenes Cover was man unbedingt im Bücherregal stehen sollte.

 

Jennifer Estep´s Bücher sind für mich immer ein Muss, leider habe ich diesmal ein bisschen auf Granit gebissen. Ich kam nicht gut rein obwohl der Schreibstil wie immer sehr flüssig war.

 

Es ist wieder aus der Sicht von Rory der Spartanerin geschrieben. Die Charaktere sind erfrischend und jeder für sich ansprechend. Die Szenen sind super ausgebaut und haben das gewisse extra. Ein totales Kopfkino. 

 

Rory ist eine intelligente und starke Protagonistin. Man will immer mehr von ihr lesen. Sie kann kämpfen und auch mal richtig aufteilen. Geheimnisse ziehen sie magisch an. 

 

"Hard Frost" ist ein Abenteuerliches Buch mit sehr viel Spannung und vielen Kampfszenen. Wie immer ist es aufregend was Jennifer Estep da aufs Blatt Papier gebracht hat. Die Story an sich ist gut durchdacht und gefällt mir.

 

Von mir bekommt "Hard Frost" 4/5 Sterne.

 

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"liebe":w=4,"molly mcadams":w=3,"freundschaft":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"missbrauch":w=2,"texas":w=2,"tyler":w=2,"cassidy":w=2,"gage":w=2,"from ashes - herzleuchten":w=2,"from ashes":w=2,"familie":w=1,"drama":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1

From Ashes - Herzleuchten

Molly McAdams , Justine Kapeller
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 05.11.2018
ISBN 9783956498596
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Cassidy Jameson hatte eine schwere Kindheit. Der einzige Mensch, dem sie in all den Jahren vertraut hat, ist ihr bester Freund Tyler. Er war immer für sie da und nimmt sie schließlich mit nach Texas, als er dort sein Studium beginnt. Für Cassidy beginnt ein neues Leben: In einer Wohngemeinschaft mit Tyler und seinem Cousin Gage. Nicht ganz leicht, mit zwei gut aussehenden Männern zusammenzuleben, die ihren Beschützerinstinkt voll ausleben …

 

»From Ashes nimmt uns nach einem furiosen Start mit auf eine spannende Reise durch die Höhen und Tiefen einer wundervoll gesponnenen Liebesgeschichte – mitreißend und bezaubernd.«

Jennifer L. Armentrout

 

Meinung

 

Das Cover ist sehr passend zur Geschichte, darauf sind Cassidy, Taylor und Gage. Es ist in schlichten Farben gehalten und harmoniert sehr gut miteinander. Man sieht auch die Naturbelassenheit auf diesem Bild. Für mich ein gelungenes Cover.

 

Da ich Molly McAdams Bücher wirklich mag habe ich mich gefreut, dass endlich ein neues von ihr erscheint. Mich hat auch sofort diese Geschichte gepackt. Durch ihren großartigen Schreibstil der sehr flüssig und leicht daher kommt ist man sofort in der Geschichte dabei.

 

Die Charaktere und die Szenen sind sehr bildlich gestaltet so dass man ein totales Kopfkino hat. Sogar an die kleinsten Details hat die Autorin gedacht. Es wird aus der Sicht von Cassidy und Gage erzählt, so kann man ihre Gefühle und Gedanken wirklich super nachempfinden.

 

Cassidy hat mir am Anfang einfach nur leidgetan und das wird auch im Laufe der Geschichte nicht besser. Manchmal empfand ich sie als sehr naiv und ein bisschen anstrengend.

 

Tyler ist Cassidys bester Freund, der aber mehr von ihr will, sie aber nicht von ihm. Er probiert alles, um ihr Herz zu gewinnen aber leider auf eine falsche Art und Weise. So ist er eigentlich ein netter Kerl. Zum Schluss wurde er mir dann immer symphytischer.

 

Gage ist der sexy Typ, der das Herz am richtigen Fleck hat. Er ist einem sofort symphytisch und jeder mag ihn. Er ist Herzensgut und ein totaler Familienmensch.

 

Alles in allem ist "From Ashes" ein Buch, das einen zum Überlegen bringt, hier ist nicht alles schön und gut. Es regt einen zum Denken an. Manchmal war es mir auch zu viel mit der Dreiecks Geschichte und zum Schluss sind es dann noch ein Kerl mehr was mir nicht so gut gefallen hat. Es war zwischendurch ein paar Mal einfach zu viel mit der Tragik.

 

Von mir bekommt "From Ashes" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

320 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 95 Rezensionen

"still broken":w=6,"april dawson":w=5,"liebe":w=3,"college":w=2,"lyx":w=2,"new-adult":w=2,"max":w=2,"lyx verlag":w=2,"bad boy":w=2,"norah":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"liebesroman":w=1,"romantik":w=1

Still Broken

April Dawson
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736309111
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat – auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt – aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin April Dawson

 

Meinung

 

Erstmal finde ich das Cover wunderschön und melancholisch. Die Farben harmonieren und die Schrift sticht durch das weiß heraus. Ein zauberhaftes Cover zum Verlieben.

 

Mich hat April Dawson voll und ganz von "Still Broken" überzeugt. Man merkt gar nicht, dass sie die Grundidee schon 1999 geschrieben hat. für mich eine neue und andere Seite der Autorin. 

 

Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig zum Lesen. Die Charaktere hatten für mich alle etwas besonders an sich. Die Szenen konnte man wirklich gut nachempfinden. Das Buch wird größtenteils von Norahs Sicht erzählt, erst zum Schluss wird es auch abwechselnd aus Max seiner Sicht erzählt.

 

Norah weiß was sie will. Mir gefällt wie sie sich gibt und kommt mir ein bisschen wie Rory Gilmore vor, aber trotz allem auch wieder nicht. Sie ist eine interessante Mischung.

 

Max ist der typische Bad Boy erweist sich aber dann als sehr liebenswürdig. Er hat ein sehr spezielles Geheimnis was man sich zwischendurch denken kann aber nicht die Bestätigung bekommt.

Er tut mir wirklich leid und man wünscht sich beim Lesen, das es für ihn alles gut wird.

 

Mein Fazit ist das dieses Buch sehr spannend und aufregend ist. Zwischendurch ist es auch sehr traurig und ergreift eine. Für mich ein gelungenes Buch und eine klare Empfehlung.

 

Von mir bekommt "Still Broken" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

46 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"dystopie":w=2,"sabine schulter":w=2,"romance":w=1,"veränderung":w=1,"regierung":w=1,"impress":w=1,"schmuggler":w=1,"spieler":w=1,"strom":w=1,"summer":w=1,"stürme":w=1,"sonnensturm":w=1,"pro und contra":w=1,"kayden":w=1,"strompaar":w=1

Pro und Contra – Mein Licht in deiner Dunkelheit

Sabine Schulter
E-Buch Text: 431 Seiten
Erschienen bei Impress, 01.11.2018
ISBN 9783646604016
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt

 

Auf Gedeih und Verderb füreinander bestimmt

»Innerhalb einer Sekunde verschwand er, aber die Katastrophe war bereits angerichtet. Ich spürte den beginnenden Zug, die Sehnsucht, in mir aufbranden, die mich unweigerlich zu ihm führen würde. Zu meinem Contra.« (Textauszug)

Summer ist eine Pro. Ihre Zellen produzieren von Natur aus Elektrizität – ein knappes Gut, seit ein Sonnensturm die Erde getroffen hat und die Menschen keinen Strom mehr herstellen können. Um Summers kostbare Quelle nutzbar zu machen, braucht es ein Gegenstück, einen Contra. Als sie zufällig Kayden begegnet, weiß sie: Dies ist der Moment, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat. Denn sobald ihre Verbindung offenbar wird, bedeutet das für sie beide ein Leben als Ausgebeutete. Für Summer und Kayden beginnt eine atemlose Flucht vor der Unterjochung und ein leidenschaftlicher Kampf um Selbstbestimmung.

Mit ihrer unwiderstehlichen Art zu schreiben erzeugt Sabine Schulter einen Sog, der jeden Leser sofort in seinen Bann zieht.

»Pro & Contra. Dein Licht in meiner Dunkelheit« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

 

Meinung

 

Was soll ich über das Cover bloß sagen, außer dass ich es liebe. Die Farben harmonieren so toll Miteinander und alles in allem sieht es wunderschön aus. Man sieht die Umrisse von Summer und Kayden. Es passt super zur Story, für mich persönlich ein perfektes Cover.

 

Mal wieder bin ich von Sabine Schulters Story total hin und weg, sie nimmt einen in eine Fantasie reiche und beängstigende Geschichte mit die unser wahres Leben in vielen Jahren aussehen könnte. Mich hat ihr total schöner und flüssiger Schreibstil voll und ganz überzeugt.

 

Die Charaktere sind wie immer sehr lebhaft beschrieben so dass sie einem sofort sehr vertraut vorkommen. Sie Szenen sind so detailreich das es eine Freude ist die Orte mit zu bereisen.

Die Geschichte wird aus Summer und Kaydens Sicht erzählt.

 

Summer ist einfach süß aber auch eine sehr zurück gezogene Person die einfach in Ruhe gelassen werden will. Im Laufe der Geschichte wird sie aber neugieriger und lebhafter, sie will mehr als das was sie vorher hatte und das macht sie einfach sehr sympathisch.

 

Kayden ist am Anfang der unnahbarer aber von Zeit zu Zeit wird er weich und das liegt definitiv an seine Pro. Er ist ein richtiger Kämpfer und ist sich seiner Person sehr bewusst.

 

Ich könnte euch noch mehr Charaktere vorstellen aber ich will euch nicht alles vor wegnehmen.

 

Mein Fazit ist das man die Geschichte von Summer und Kayden lesen muss. Es ist eine Story die einen sehr berührt. Natürlich fehlt die Spannung bei "Pro und Contra" nicht. Mich hat Sabine Schulter mal wieder in eine Ideenreiche Geschichte befördert die ich gar nicht mehr weg legen konnte.

 

Von mir bekommt "Pro und Contra - Mein Licht in deiner Dunkelheit" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

Was soll ich über das Cover bloß sagen, außer dass ich es liebe. Die Farben harmonieren so toll Miteinander und alles in allem sieht es wunderschön aus. Man sieht die Umrisse von Summer und Kayden. Es passt super zur Story, für mich persönlich ein perfektes Cover.

 

Mal wieder bin ich von Sabine Schulters Story total hin und weg, sie nimmt einen in eine Fantasie reiche und beängstigende Geschichte mit die unser wahres Leben in vielen Jahren aussehen könnte. Mich hat ihr total schöner und flüssiger Schreibstil voll und ganz überzeugt.

 

Die Charaktere sind wie immer sehr lebhaft beschrieben so dass sie einem sofort sehr vertraut vorkommen. Sie Szenen sind so detailreich das es eine Freude ist die Orte mit zu bereisen.

Die Geschichte wird aus Summer und Kaydens Sicht erzählt.

 

Summer ist einfach süß aber auch eine sehr zurück gezogene Person die einfach in Ruhe gelassen werden will. Im Laufe der Geschichte wird sie aber neugieriger und lebhafter, sie will mehr als das was sie vorher hatte und das macht sie einfach sehr sympathisch.

 

Kayden ist am Anfang der unnahbarer aber von Zeit zu Zeit wird er weich und das liegt definitiv an seine Pro. Er ist ein richtiger Kämpfer und ist sich seiner Person sehr bewusst.

 

Ich könnte euch noch mehr Charaktere vorstellen aber ich will euch nicht alles vor wegnehmen.

 

Mein Fazit ist das man die Geschichte von Summer und Kayden lesen muss. Es ist eine Story die einen sehr berührt. Natürlich fehlt die Spannung bei "Pro und Contra" nicht. Mich hat Sabine Schulter mal wieder in eine Ideenreiche Geschichte befördert die ich gar nicht mehr weg legen konnte.

 

Von mir bekommt "Pro und Contra - Mein Licht in deiner Dunkelheit" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

169 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

"liebe":w=4,"trust":w=4,"kylie scott":w=4,"drogen":w=3,"überfall":w=3,"freundschaft":w=2,"usa":w=2,"vertrauen":w=2,"lyx":w=2,"john":w=2,"raubüberfall":w=2,"schulwechsel":w=2,"edie":w=2,"familie":w=1,"mord":w=1

Trust

Kylie Scott , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736308077
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Edie Millen hatte hohe Erwartungen an ihr letztes Highschooljahr – mitten in einen Raubüberfall zu stolpern und beinahe zu sterben, gehörte allerdings nicht dazu. Von einem Moment auf den anderen ändert sich ihr Leben grundlegend. Als ihr die Blicke und das Gerede ihrer Mitschüler zu viel werden, wechselt sie kurzerhand die Schule – nicht ahnend, dass sie dort John Cole wiedersehen würde, den Jungen, der ihr an jenem Abend das Leben rettete. Die wildesten Gerüchte ranken sich um John – er sei gewalttätig und deale mit Drogen. Doch auch wenn Edie weiß, dass sie womöglich ihr Herz aufs Spiel setzt, kann und will sie nicht gegen die Gefühle ankämpfen, die John in ihr hervorruft ... 

"Ein Roman, der wunderbar einzigartig ist und Herzen höher schlagen lässt." KATY EVANS

Der neue Roman von Spiegel-Bestseller-Autorin Kylie Scott

 

Meinung

 

Das Cover zeigt einen jungen Mann mit Sixpack. Leider finde ich das Cover nicht so schön für die Geschichte. Zwar passt der Mann auf den Protagonisten aber es hätte auch was anderes gegeben. Die Farben harmonieren super mit einander. Schön finde ich, dass der Titel ins Auge sticht da er mittig total zur Geltung kommt.

 

Kylie Scott hat einen tollen Schreibstil in dem man sich sofort wohlfühlt und alles sehr echt aufnimmt. Die Charaktere und die Szenen waren ein reines Kopf Kino, besonders aber die Szene am Anfang brennt sich regelrecht ein, so dass die Geschichte schon von Anfang an Fahrt aufnimmt.

 

Edie ist ein starkes Mädchen das sehr viel auf einmal durchmachen muss, aber sie schafft es trotz allem doch noch klar zu denken. Mir persönlich wäre das in so einer Situation glaube ich nicht gelungen. 

 

John mochte ich von Anfang an, ich kann nicht sagen warum aber er ist einfach ein Sympathie Träger. Nach und nach wird es immer mehr und er beweist sich immer mehr als ehrlicher Typ.

 

Es war nicht die normale Geschichte von Kylie Scott die man so kennt, vielleicht deswegen bannt einen dieses deshalb so. Mir war es zwar manchmal etwas zu Psycho aber den gewissen kick hat es trotz allem mit sich getragen.

 

Von mir bekommt "Trust" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"wächter":w=1,"organisation":w=1,"erwachte":w=1

Die Revolution (Die Geschichte von Sin und Miriam 3)

Sabine Schulter
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 27.09.2018
ISBN 9783646300734
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

 

**Nutze deine Magie und kämpfe für das, was wirklich zählt**

Die Verschwörung gegen die Erwachten schlägt seit deren Entdeckung hohe Wellen. Die meisten von ihnen müssen sich nun nicht nur vor den Suchenden fürchten, sondern auch vor ihren eigenen Verbündeten. Miriam selbst bekommt davon aber nur wenig mit und genießt durch Suns gute Führung der Wächter ein friedliches Leben. Die vermeintliche Ruhe ändert sich erst, als Stuart Lang, Erwachter Nummer drei, ums Leben kommt. Schlagartig wissen Miriam und Sin nicht mehr, wem sie vertrauen können. Doch als Miriam Sins Drängen nachgibt und sich aus der Sache heraushält, ahnen beide nicht, dass dies schwerwiegende Konsequenzen haben wird…

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der düster-romantischen Geschichte von Sin und Miriam:

-- Die Erwachte. Die Geschichte von Sin und Miriam 1

-- Der Wächter. Die Geschichte von Sin und Miriam 2

-- Die Revolution. Die Geschichte von Sin und Miriam 3//

Diese Reihe ist abgeschlossen.

 

Meinung

 

Das Cover zu Band 3 Der Sin und Miriam Reihe ist total schön. Alles ist wieder in blau tönen gehalten und passt perfekt zu der ganzen Reihe, die Farben harmonieren wie immer zusammen. Ich finde es schön, dass sie zusammen auf dem Cover zu sehen sind. 

 

Wie oft soll ich es euch noch sagen, Sabine Schulter ist einfach ein Genie wenn es um besondere Geschichten geht. Ihr Schreibstil war wie immer total flüssig und leicht zu lesen. Dazu kommt das sie einem ein reines Kopf Kino durch ihre Charaktere und Szenen verschafft. Mich hat es mal total begeistert was sie aus "Sin´s und Miriam´s Geschichte" rausgeholt hat.

 

Miriam ist erwachsener geworden und das ist schön, dass die Autorin sie sich entwickeln lassen hat. Kommt ja leider sonst nicht so oft vor. Da aber Miriam mittlerweile einiges erlebt hatte war es meiner Meinung aus genau richtig. 

 

Vieles habe ich persönlich nicht so erwartet wie es gekommen ist, aber genau ist das spannende an Band 3. Es ist anders als den anderen beiden vorherigen Bänden, trotz dem fügt sich alles.

 

Mein Fazit ist das man wirklich wieder in die Geschehnisse mitgenommen wird und das auf eine spannende und mitreißende Art die für Sabine Schulter schon fast normal ist. Für mich eine klare Lese Empfehlung. 

 

Von mir bekommt "Die Revolution - Die Geschichte von Sin und Miriam 3" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den DarkDiamonds Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

122 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"nica stevens":w=5,"morgen wirst du bleiben":w=3,"liebe":w=2,"carlsen":w=2,"koma":w=2,"carlsen verlag":w=2,"fantasy":w=1,"tod":w=1,"geheimnis":w=1,"liebesroman":w=1,"schicksal":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"unfall":w=1,"jugendroman":w=1,"neuanfang":w=1

Morgen wirst du bleiben

Nica Stevens
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.09.2018
ISBN 9783551317537
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

Nach einem tragischen Fahrradunfall findet die 17-jährige Jill nur schwer in den Alltag zurück. Dass sie mit ihrer Familie nach Santa Barbara ziehen muss, ist ihr dabei auch keine große Hilfe. Ihr einziger Hoffnungsschimmer heißt Adam – der mit Abstand coolste Junge auf der neuen Schule. Doch schon bald spürt Jill in seiner Gegenwart noch etwas anderes als ein Kribbeln im Bauch – etwas Beunruhigendes. Denn je öfter sie Zeit mit ihm verbringt, desto mehr wenden sich Jills Mitschüler von ihr ab.

 

Meinung

 

Was für ein wunderschönes Cover. Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick. Wenn man die Geschichte liest merkt man, dass das Cover zu 100% passt. Die Farben harmonieren miteinander und die Schrift wirkt sehr romantisch. Alles in allem ein toller Eyecatcher was man unbedingt in Bücherregal stehen haben muss.

 

Was soll ich euch nur über dieses Buch sagen ohne, dass ich euch nicht zu viel verrate. Erstmal hat mich Nica Stevens von ihrem flüssigen und leichten Schreibstil beeindruckt. Ihre Charaktere und Szenen sind sehr gut ausgearbeitet. Man hat ein richtiges Kopf Kino, Danke dafür liebe Nica.

Es wird aus Jillians Sicht erzählt, was sehr gut passt da man emotional sofort dabei ist.

 

So eine Gefühlvolle Geschichte die einen total mitnimmt und nicht mehr so schnell loslässt. Ich habe wirklich sehr viele Tränen der Traurigkeit aber auch des Glückes gelassen. Für mich ein perfektes Buch.

 

Jill ist eine beeindruckende junge Frau die schon sehr viel mit gemacht hat. Ihren schweren Fahrrad Unfall dann der Umzug in eine andere Stadt. Sie ist einen sofort ans Herz gewachsen, durch ihre symphytische Art und ihr Wesen. 

 

Ich kann euch das Buch wirklich ans Herz legen. Mir hat die Geschichte rund um Jill einfach zu tiefst mitgenommen und beeindruckt. Von mir eine klare Empfehlung.

 

Von mir bekommt "Morgen wirst du bleiben" 5/5 Sterne.

 

Danke an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

100 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"highschool":w=2,"piper":w=2,"the dead list":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"thriller":w=1,"vergangenheit":w=1,"entführung":w=1,"mutter":w=1,"schuld":w=1,"leiche":w=1,"überfall":w=1,"vermisst":w=1

The Dead List

Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2018
ISBN 9783492314176
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Eine teuflisch grinsende Clownsmaske auf dem Bett, ein toter Vogel im Rucksack und unheimliche Schatten, die sie verfolgen. Seit Ella eines Nachts auf dem Nachhauseweg von einem maskierten Mann angegriffen wurde, lebt sie in ständiger Angst vor einem weiteren Überfall. Doch nicht nur Ella steht auf der Liste des Unbekannten. Als zwei Mädchen verschwinden und eine Leiche geborgen wird, spitzt sich die Situation dramatisch zu. Mehr als jemals zuvor benötigt Ella den Beistand ihres Schwarms Jenson, denn nur in seinen starken Armen fühlt sie sich sicher. Aber der Killer spielt ein ausgeklügeltes Spiel ...

 

Meinung

 

Also als erstes komm ich zum Cover was mir zwar gefällt, aber ich hätte es mir allein von der Story her anders gewünscht. Allein der Name sagt es ja schon. Mir gefällt das dunkel und düstere an diesem Bild. Die Schrift ist schlicht gestaltet und das Blut läuft darunter.

 

Mich hat Jennifer L. Armentrout mal wieder voll und ganz von ihren Schreibtalent überzeugt. da ich ja nicht unbedingt in den Genre Thriller unterwegs bin, konnte sich mich dennoch mitreißen.

 

Der Schreibstil war flüssig und leicht. Man konnte allen Gedankengängen gut folgen. Die Charaktere und die Szenen waren sehr bildlich dargestellt. Ein reines Kopfkino. Es wird aus Sicht von Ella erzählt, ihre Gefühle sind sehr gut dargestellt.

 

Ella ist eine sehr starke junge Frau, die einfach zu früh in ihrem Leben schon einiges mit ansehen musste. Sie weiß was sie will. Leider gibt es Personen in ihrem Leben die nicht ganz so ehrlich zu ihr sind. Alles in allem ein Typ Mensch den man sofort ins Herz schließt.

 

Dieses Buch hat einfach alles von Spannung, Nervenkitzel über Liebe und wahre Freundschaft. Von der ersten Seite an ist man gebannt und will gar nicht mehr aufhören zu Lesen. Für mich ein richtiges Jahreshighlight.

 

Von mir bekommt "The Dead List" 5/5 Sterne.

 

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"liebe":w=1,"england":w=1,"london":w=1,"prinzessin":w=1,"college":w=1,"impress":w=1,"mädchenroman":w=1,"königlich":w=1,"iebesroman":w=1,"annie laine":w=1,"modern princess":w=1,"college princess: bürgerlich verliebt":w=1

College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2)

Annie Laine
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.10.2018
ISBN 9783646604535
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

**Eine Prinzessin zum Verlieben**

Nichts verabscheut Isabella mehr, als sich dem strengen Hofprotokoll ihres Königreichs zu beugen. Vor allem die ständigen Versuche ihrer Eltern, sie mit einem adligen Mann zu verheiraten, lassen die Prinzessin alles daransetzen, jeden Heiratsanwärter zu vergraulen. Umso glücklicher ist sie, dass das College in England auf sie wartet. Doch das Königspaar stellt Isabella ein Ultimatum: Findet sie während ihres Studiums keinen Adligen zum Heiraten, wird sie enterbt. Entschlossen das College trotzdem zu genießen, lernt sie den charmanten Tom kennen, der für sie das Potenzial zum Traumprinzen hat. Doch der Student ist keineswegs von Adel, sondern leider sehr bürgerlich…

//Alle Bände der romantisch-royalen Reihe:

-- Highschool Princess. Verlobt wider Willen (Modern Princess 1)

-- College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2)//

Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

 

Meinung

 

Erst einmal muss ich sagen das ich das Cover einfach perfekt finde. Es ist ausdrucksstark und lebhaft sowie auch die Protagonistin Izzy. Die Farben harmonieren sehr schön miteinander.

 

Das ist schon das zweite Buch was ich von Annie Laine lesen durfte. Sie begeistert mich immer mehr mit ihren spritzigen und flüssigen Schreibstil. Die Charaktere sind wieder einmal sehr gut ausgearbeitet und jeder für sich ist ein Unikat.

 

Die Szenen sind so bildlich dargestellt, dass man sich alles sehr gut im Kopf vorstellen kann. Besonders gut ist es ihr gelungen den Palast zu beschreiben und die einzelnen Szenen des Colleges.

 

Izzy oder auch Prinzessin Isabella ist eine quirlige und sehr starke Persönlichkeit. In der Geschichte wird man aber immer wieder mit bekommen das sie ein ganz normales Mädchen sein möchte. Für was wird sie sich Entscheiden Herz oder Krone? Das ist wirklich eine schwierige Frage. Ihre Eltern sind enttäuscht von ihr, da sie nicht das sein will was sie gerne sehen würden.

Izzy hat von Anfang an ihren eigenen Kopf und das liebe ich an dieser Protagonistin.

 

Tom ist einfach nur ein Schnuggelchen den man nur liebhaben kann. Er ist ein Fels in der Brandung und erweist sich immer mehr als einen guten Freund, auf den man zählen kann.

 

Mein Fazit ist das Annie Laine mich immer wieder erneut begeistern kann. Ich liebe ihren Humor und finde es faszinierend den auch auf das Papier zu bringen, das kann schließlich nicht jeder. Für mich eine klare Empfehlung. Ich hoffe das noch viele ihrer Geschichten veröffentlich werden.

 

Von mir bekommt "College Pricess" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und der Carlsen Impress Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebe":w=1,"abenteuer":w=1,"rätsel":w=1,"götter":w=1,"rockband":w=1,"nordische mythologie":w=1,"götterkinder":w=1

Skye. Götter des Nordens

Lea McMoon
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.09.2018
ISBN 9783646604405
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

**Wenn Legenden Wirklichkeit werden und deine Helden ihr wahres Gesicht zeigen…**

Mythen, Sagen und Legenden – das ist die Welt von Skye, die lieber für ein Geschichtsreferat recherchiert, als sich auf einem Konzert die Ohren volldröhnen zu lassen. Pech für sie, dass ausgerechnet ihr bester Freund den begehrten Platz als Schlagzeuger in der angesagtesten Indie-Rockband der Stadt ergattert. Notgedrungen trifft Skye nun ständig auf Thorsson, den düsteren Sänger der Band, dem es jedes Mal gelingt, sie aus dem Konzept zu bringen. Erst als Skye in seinen Songtexten Hinweise auf ihre geliebten nordischen Mythen entdeckt, versucht sie hinter seine Fassade aus Coolness und Exzessen zu blicken und kommt ihm und seinem Geheimnis dabei deutlich näher als beabsichtigt…

»Skye: Götter des Nordens« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

 

Meinung

 

Erstmal muss ich sagen das das Cover schön aussieht. Der Blick von Skye ist sehr intensiv. Es passt alles sehr gut zusammen und die Farben sind sehr harmonisch.

 

Mich hat Lea McMoon schon ab den ersten Seiten überzeugt und in die Story mitgenommen. Der Schreibstil war sehr flüssig und gut lesbar. Die Charaktere und die Szenen sind sehr bildlich dargestellt und man bekommt ein richtiges Kopfkino. 

 

Das Buch wird aus der Sicht von Skye erzählt.

 

Die Story an sich war zwar nicht die neuste Erfindung aber trotzdem sehr gut.

 

Skye ist eine Streberin und saugt alles auf was mit der Nordischen Mythologie zu tun hat. Mich hat sie von Anfang an begeistert. Sie ist ein taffes Mädchen was weiß was sie will. 

 

Will ist Skyes bester Freund, der immer an ihrer Seite steht und ihr in aller Lebenssituationen hilft. Er spielt Schlagzeug und dadurch lernen sie dann auch die Band kennen.

 

Thorsson ist ein Geheimnis für sich obwohl man sich von Anfang an denken kann mit wem er verwandt sein könnte.

 

Für mich ein großartiges Buch für zwischendurch mit sehr bewegenden Szenen. Manchmal habe ich mir ein bisschen mehr Aktion gewünscht. 

 

Von mir bekommt "Skye Götter des Nordens" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

143 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

"liebe":w=4,"new york":w=3,"vi keeland":w=3,"erotik":w=2,"büro":w=2,"drew":w=2,"player":w=2,"dirty office":w=2,"emerie":w=2,"roman":w=1,"usa":w=1,"humor":w=1,"kinder":w=1,"angst":w=1,"sex":w=1

Player

Vi Keeland , Babette Schröder
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2018
ISBN 9783442487707
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen …

 

Meinung

 

Das Cover verspricht auf dem ersten Blick schon das ein sehr heißer Typ vorkommen muss. Und ich kann euch sagen dass das auch so sein wird. Das Cover gefällt mir durch die sehr schlichte art. 

 

Mal wieder hat Vi Keeland mich beeindruck. Ihr Schreibstil war sehr verständlich und flüssig. 

Die Charaktere haben mich sehr überrascht. Die Szenen waren sehr gut ausgearbeitet und man hatte ein regelrechtes Kopf Kino.

 

 Die Geschichte wird aus der Sicht von Drew und Emerie erzählt.

Manchmal wird auch aus der Vergangenheit erzählt was sehr aufschlussreich und interessant war.

 

Emerie hat ein gutes Herz, viel Humor und sie weiß was sie will. Von Anfang an hat sie mich beeindruck und war mir sympathisch, dass sie eine Paartherapeutin ist passt einfach zu ihr. Mir gefällt ihre Einstellung zu einer Beziehung.

 

Drew ist ein cooler und smarter Anwalt und weiß was er will. Sogar ihn mag man sofort und will immer mehr Facetten von ihm kennen lernen. 

 

Mein Fazit ist das "Player" eine romantische und witzige Geschichte ist, die auch sehr dunkle Seiten

hervorgebracht hat. Von der ersten Seite an ist man gefangen und kann gar nicht aufhören zu lesen.

 

Von mir bekommt "Player" 5/5 Sterne.

 

Danke an Randomhouse und den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(548)

1.058 Bibliotheken, 62 Leser, 0 Gruppen, 175 Rezensionen

"mona kasten":w=14,"liebe":w=13,"maxton hall":w=10,"save us":w=9,"freundschaft":w=6,"familie":w=6,"new-adult":w=6,"oxford":w=5,"england":w=4,"liebesroman":w=4,"college":w=4,"ruby":w=4,"monakasten":w=4,"james beaufort":w=4,"ruby bell":w=4

Save Us

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736306714
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?


Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind …

 

"Save Me hat all das, was ich an Büchern liebe, und noch viel mehr." Sarah-liest

 

"Gefühlvoll, mitreißend, voller Liebe." Nichtohnebuch

 

 

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

 

Meinung

 

Endlich ist es soweit das Ende ist nah und man will endlich erfahren wie die Geschichte um Ruby und James weiter geht. Wie auch in den beiden Teilen davor ist auch "Save Us" ein richtiger hin Gucker und beweist durch die harmonischen Farben, das es mehr nicht braucht.

 

Der Schreibstil von Mona Kasten ist wie immer sehr leicht und flüssig. Er ist verständlich und die Gedankengänge der einzelnen Charaktere kann man wirklich gut nachvollziehen.

 

Auch in Band 3 sind die Charaktere und die Szenen gut ausgearbeitet. Besonders die Charaktere fallen in diesem Teil auf. Sie haben sich alle sehr weiter entwickelt, aber das schöne ist, dass man immer wieder von ihnen und ihren Handlungen überrascht wird.

 

Die einzelnen Charaktere werde ich euch nicht mehr vorstellen, da ich in den 2 letzten Rezensionen genügend über James und Ruby erzählt habe.

 

Ich kann euch aber sagen, es wird interessant und es wird sich alles fügen.

 

Mir hat das Ende sehr gut gefallen, aber an manchen Stellen auch sehr Klischeehaft. Ich finde aber das hat einfach in den Momenten gepasst.

 

Alles in allem eine klare Empfehlung von mir. Ich hoffe diese Autorin schreibt weiter solche aufregenden Geschichten.

 

Von mir bekommt "Save Us" 5/5 Sterne.

 

Danke an LYX Verlag und an Netgalley für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

332 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

"liebe":w=5,"erin watt;":w=4,"verlust":w=3,"one small thing":w=3,"schule":w=2,"gefühle":w=2,"schuld":w=2,"young adult":w=2,"lovestory":w=2,"piper":w=2,"beth":w=2,"chase":w=2,"eine fast perfekte liebe":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1

One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.09.2018
ISBN 9783492061292
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Seit dem tragischen Tod ihrer Schwester ist im Leben von Beth nichts mehr so, wie es war. Sie vermisst ihre engste Vertraute schmerzlich, und ihre Eltern sind seither so ängstlich, dass sie Beth auf Schritt und Tritt bewachen. Doch eines Nachts schleicht sie sich heimlich zu einer Party. Dort trifft sie Chase, einen attraktiven und charmanten jungen Mann, der gerade erst in die Stadt gezogen ist. Sofort knistert es zwischen den beiden, und Beth schwebt im siebten Himmel. Bis sie erfährt, dass Chase ein düsteres Geheimnis hütet, das mit dem Tod ihrer Schwester eng verwoben ist ...

 

Meinung

 

Erstmal muss ich sagen, dass das Cover einfach bildhübsch ist. Es wirkt traurig und ein bisschen durch die Farbe wütend. Ich kann es euch leider nur so erklären.

 

Das ist ja nicht mein erstes Buch von Erin Watt, aber ich muss mal wieder sagen, dass sie mich immer wieder überrascht, mit ihren Geschichten. Besonders "One small thing" hat mich richtig umgehauen.

 

Der Schreibstil war mal wieder sehr flüssig und leicht zum Lesen.

Die Charaktere und die Szenen sind sehr gut ausgearbeitet und man konnte sich alles sehr bildlich vorstellen. Die Aspekte sind gut durchdacht und die Spannung ist auch immer greifbar.

 

Manchmal hatte mir die Protagonistin zwar Probleme sich durchzusetzen aber alles in allem ist Beth eine starke Persönlichkeit die sich erst in der Story finden muss. Sie hat gute Ansichten aber leider kann sie nicht alle einfach mal so raushauen. Sie kann auch nicht verstehen warum Menschen nicht verzeihen können, aber genau das ist es was diese Geschichte sehr real macht.

 

Mein Fazit ist das "One small thing" eine beeindruckende Geschichte ist, die auch auf wahren Hintergrund stattgefunden haben könnte. Ich war von Seite zu Seite immer mehr begeistert. Ich kann es mit guten Gewissen weiterempfehlen.

 

Von mir bekommt "One small thing" 5/5 Sterne.

 

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty

Sophie Kinsella , Anja Galić , Annika Sauerborn , Anna Fischer
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 27.08.2018
ISBN 9783837141047
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt

 

Verflixt-verhexter Familienalltag bei Mami Fee & Ella

Die 7-jährige Ella kann es gar nicht abwarten, endlich richtig zaubern zu dürfen — so, wie ihre Mami! Aber bis dahin hat die kleine Junior-Fee noch viel zu tun. Mit Mami Fee ist schließlich immer was los! Erst mal muss Ella sich darum kümmern, dass sie und Mami nicht für immer Affengestalt behalten und dass der neue magische Kleiderschrank nicht so viel Unsinn baut. Ganz schön anstrengend! Da wäre doch ein Swimmingpool voller Vanille-Eis eine schöne Abkühlung … Halt, so war das nicht gemeint!

 

Mit Herz und Humor gelesen von Anna Fischer

 

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 18)

 

Meinung

 

Wunderbar und außergewöhnlich, das sind die 2 Schlagwörter, mit denen ich Sophie Kinsellas Kinderbücher beschreiben würde. Das Cover ist sehr schön gestaltet und man merkt sofort wieviel Liebe in Mami Fee und ich stecken. Sogar Glitzer bekommt man noch oben drauf aufs Cover. Es passt alles und ist sehr harmonisch.

 

Buch: Meine Tochter liebt "Mami Fee und Ich", sie liest mir was vor und ich muss sogar als Erwachsener sagen, dass ich begeistert bin. Von Anfang an steckt man in dieser Familie mittendrin. Es ist lustig und spannend, man weiß nie wirklich was Ella und ihre Mama als nächstes anstellen. Auch wenn man Band 1 nicht kennt ist das kein Problem, da es immer wieder am Anfang die Einleitung bekommt. Der Schreibstil ist locker flockig und für Schulkinder wirklich leicht zum Lesen. Die Illustrationen im Buch sind wunderschön.

 

Hörbuch: Oh mein Gott wir dürfen ohne "Mami Fee und Ich" nicht mehr ins Bett gehen. Es ist so angenehm zum Hören. Die Stimme könnte ich selber Stundenlang zuhören. Es macht immer wieder Spaß die CD anzumachen. 

 

Alles in allem ist "Mami Fee und Ich" eine gelungene Geschichte mit tollen Charakteren und dem wahren Leben mit viel Fantasie. Mich begeistern die Bücher der Autorin immer wieder. Ich freu mich schon auf Band 3 der Geschichte von Ella und ihrer außergewöhnlichen Familie.

 

Von mir bekommt "Mami Fee und Ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty" 5/5 Sterne.

 

Danke an Randomhouse und CBJ Verleg/CBJ Hörverlag für die Rezensionsexemplare.

  (3)
Tags:  
 
472 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.