Fansteffis Bibliothek

450 Bücher, 191 Rezensionen

Zu Fansteffis Profil
Filtern nach
453 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2)

Annie Laine
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.10.2018
ISBN 9783646604535
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

**Eine Prinzessin zum Verlieben**

Nichts verabscheut Isabella mehr, als sich dem strengen Hofprotokoll ihres Königreichs zu beugen. Vor allem die ständigen Versuche ihrer Eltern, sie mit einem adligen Mann zu verheiraten, lassen die Prinzessin alles daransetzen, jeden Heiratsanwärter zu vergraulen. Umso glücklicher ist sie, dass das College in England auf sie wartet. Doch das Königspaar stellt Isabella ein Ultimatum: Findet sie während ihres Studiums keinen Adligen zum Heiraten, wird sie enterbt. Entschlossen das College trotzdem zu genießen, lernt sie den charmanten Tom kennen, der für sie das Potenzial zum Traumprinzen hat. Doch der Student ist keineswegs von Adel, sondern leider sehr bürgerlich…

//Alle Bände der romantisch-royalen Reihe:

-- Highschool Princess. Verlobt wider Willen (Modern Princess 1)

-- College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2)//

Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

 

Meinung

 

Erst einmal muss ich sagen das ich das Cover einfach perfekt finde. Es ist ausdrucksstark und lebhaft sowie auch die Protagonistin Izzy. Die Farben harmonieren sehr schön miteinander.

 

Das ist schon das zweite Buch was ich von Annie Laine lesen durfte. Sie begeistert mich immer mehr mit ihren spritzigen und flüssigen Schreibstil. Die Charaktere sind wieder einmal sehr gut ausgearbeitet und jeder für sich ist ein Unikat.

 

Die Szenen sind so bildlich dargestellt, dass man sich alles sehr gut im Kopf vorstellen kann. Besonders gut ist es ihr gelungen den Palast zu beschreiben und die einzelnen Szenen des Colleges.

 

Izzy oder auch Prinzessin Isabella ist eine quirlige und sehr starke Persönlichkeit. In der Geschichte wird man aber immer wieder mit bekommen das sie ein ganz normales Mädchen sein möchte. Für was wird sie sich Entscheiden Herz oder Krone? Das ist wirklich eine schwierige Frage. Ihre Eltern sind enttäuscht von ihr, da sie nicht das sein will was sie gerne sehen würden.

Izzy hat von Anfang an ihren eigenen Kopf und das liebe ich an dieser Protagonistin.

 

Tom ist einfach nur ein Schnuggelchen den man nur liebhaben kann. Er ist ein Fels in der Brandung und erweist sich immer mehr als einen guten Freund, auf den man zählen kann.

 

Mein Fazit ist das Annie Laine mich immer wieder erneut begeistern kann. Ich liebe ihren Humor und finde es faszinierend den auch auf das Papier zu bringen, das kann schließlich nicht jeder. Für mich eine klare Empfehlung. Ich hoffe das noch viele ihrer Geschichten veröffentlich werden.

 

Von mir bekommt "College Pricess" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und der Carlsen Impress Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=1,"abenteuer":w=1,"rätsel":w=1,"götter":w=1,"rockband":w=1,"nordische mythologie":w=1,"götterkinder":w=1

Skye. Götter des Nordens

Lea McMoon
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.09.2018
ISBN 9783646604405
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

**Wenn Legenden Wirklichkeit werden und deine Helden ihr wahres Gesicht zeigen…**

Mythen, Sagen und Legenden – das ist die Welt von Skye, die lieber für ein Geschichtsreferat recherchiert, als sich auf einem Konzert die Ohren volldröhnen zu lassen. Pech für sie, dass ausgerechnet ihr bester Freund den begehrten Platz als Schlagzeuger in der angesagtesten Indie-Rockband der Stadt ergattert. Notgedrungen trifft Skye nun ständig auf Thorsson, den düsteren Sänger der Band, dem es jedes Mal gelingt, sie aus dem Konzept zu bringen. Erst als Skye in seinen Songtexten Hinweise auf ihre geliebten nordischen Mythen entdeckt, versucht sie hinter seine Fassade aus Coolness und Exzessen zu blicken und kommt ihm und seinem Geheimnis dabei deutlich näher als beabsichtigt…

»Skye: Götter des Nordens« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.

 

Meinung

 

Erstmal muss ich sagen das das Cover schön aussieht. Der Blick von Skye ist sehr intensiv. Es passt alles sehr gut zusammen und die Farben sind sehr harmonisch.

 

Mich hat Lea McMoon schon ab den ersten Seiten überzeugt und in die Story mitgenommen. Der Schreibstil war sehr flüssig und gut lesbar. Die Charaktere und die Szenen sind sehr bildlich dargestellt und man bekommt ein richtiges Kopfkino. 

 

Das Buch wird aus der Sicht von Skye erzählt.

 

Die Story an sich war zwar nicht die neuste Erfindung aber trotzdem sehr gut.

 

Skye ist eine Streberin und saugt alles auf was mit der Nordischen Mythologie zu tun hat. Mich hat sie von Anfang an begeistert. Sie ist ein taffes Mädchen was weiß was sie will. 

 

Will ist Skyes bester Freund, der immer an ihrer Seite steht und ihr in aller Lebenssituationen hilft. Er spielt Schlagzeug und dadurch lernen sie dann auch die Band kennen.

 

Thorsson ist ein Geheimnis für sich obwohl man sich von Anfang an denken kann mit wem er verwandt sein könnte.

 

Für mich ein großartiges Buch für zwischendurch mit sehr bewegenden Szenen. Manchmal habe ich mir ein bisschen mehr Aktion gewünscht. 

 

Von mir bekommt "Skye Götter des Nordens" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"liebe":w=3,"erotik":w=2,"vi keeland":w=2,"roman":w=1,"new york":w=1,"betrug":w=1,"sohn":w=1,"spaß":w=1,"adoption":w=1,"ängste":w=1,"goldmann":w=1,"lyx":w=1,"büro":w=1,"randomhouse":w=1,"drew":w=1

Player

Vi Keeland , Babette Schröder
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2018
ISBN 9783442487707
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen …

 

Meinung

 

Das Cover verspricht auf dem ersten Blick schon das ein sehr heißer Typ vorkommen muss. Und ich kann euch sagen dass das auch so sein wird. Das Cover gefällt mir durch die sehr schlichte art. 

 

Mal wieder hat Vi Keeland mich beeindruck. Ihr Schreibstil war sehr verständlich und flüssig. 

Die Charaktere haben mich sehr überrascht. Die Szenen waren sehr gut ausgearbeitet und man hatte ein regelrechtes Kopf Kino.

 

 Die Geschichte wird aus der Sicht von Drew und Emerie erzählt.

Manchmal wird auch aus der Vergangenheit erzählt was sehr aufschlussreich und interessant war.

 

Emerie hat ein gutes Herz, viel Humor und sie weiß was sie will. Von Anfang an hat sie mich beeindruck und war mir sympathisch, dass sie eine Paartherapeutin ist passt einfach zu ihr. Mir gefällt ihre Einstellung zu einer Beziehung.

 

Drew ist ein cooler und smarter Anwalt und weiß was er will. Sogar ihn mag man sofort und will immer mehr Facetten von ihm kennen lernen. 

 

Mein Fazit ist das "Player" eine romantische und witzige Geschichte ist, die auch sehr dunkle Seiten

hervorgebracht hat. Von der ersten Seite an ist man gefangen und kann gar nicht aufhören zu lesen.

 

Von mir bekommt "Player" 5/5 Sterne.

 

Danke an Randomhouse und den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(347)

737 Bibliotheken, 42 Leser, 0 Gruppen, 153 Rezensionen

"mona kasten":w=12,"liebe":w=8,"save us":w=8,"maxton hall":w=7,"new-adult":w=5,"liebesroman":w=4,"monakasten":w=4,"freundschaft":w=3,"familie":w=3,"reisen":w=3,"oxford":w=3,"ruby":w=3,"roman":w=2,"england":w=2,"schwester":w=2

Save Us

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736306714
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?


Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind …

 

"Save Me hat all das, was ich an Büchern liebe, und noch viel mehr." Sarah-liest

 

"Gefühlvoll, mitreißend, voller Liebe." Nichtohnebuch

 

 

Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

 

Meinung

 

Endlich ist es soweit das Ende ist nah und man will endlich erfahren wie die Geschichte um Ruby und James weiter geht. Wie auch in den beiden Teilen davor ist auch "Save Us" ein richtiger hin Gucker und beweist durch die harmonischen Farben, das es mehr nicht braucht.

 

Der Schreibstil von Mona Kasten ist wie immer sehr leicht und flüssig. Er ist verständlich und die Gedankengänge der einzelnen Charaktere kann man wirklich gut nachvollziehen.

 

Auch in Band 3 sind die Charaktere und die Szenen gut ausgearbeitet. Besonders die Charaktere fallen in diesem Teil auf. Sie haben sich alle sehr weiter entwickelt, aber das schöne ist, dass man immer wieder von ihnen und ihren Handlungen überrascht wird.

 

Die einzelnen Charaktere werde ich euch nicht mehr vorstellen, da ich in den 2 letzten Rezensionen genügend über James und Ruby erzählt habe.

 

Ich kann euch aber sagen, es wird interessant und es wird sich alles fügen.

 

Mir hat das Ende sehr gut gefallen, aber an manchen Stellen auch sehr Klischeehaft. Ich finde aber das hat einfach in den Momenten gepasst.

 

Alles in allem eine klare Empfehlung von mir. Ich hoffe diese Autorin schreibt weiter solche aufregenden Geschichten.

 

Von mir bekommt "Save Us" 5/5 Sterne.

 

Danke an LYX Verlag und an Netgalley für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

208 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

"liebe":w=2,"erin watt;":w=2,"eine fast perfekte liebe":w=2,"one small thing":w=2,"schule":w=1,"jugend":w=1,"verlust":w=1,"gefühle":w=1,"eltern":w=1,"schuld":w=1,"teenager":w=1,"probleme":w=1,"piper":w=1,"stress":w=1,"partys":w=1

One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.09.2018
ISBN 9783492061292
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Seit dem tragischen Tod ihrer Schwester ist im Leben von Beth nichts mehr so, wie es war. Sie vermisst ihre engste Vertraute schmerzlich, und ihre Eltern sind seither so ängstlich, dass sie Beth auf Schritt und Tritt bewachen. Doch eines Nachts schleicht sie sich heimlich zu einer Party. Dort trifft sie Chase, einen attraktiven und charmanten jungen Mann, der gerade erst in die Stadt gezogen ist. Sofort knistert es zwischen den beiden, und Beth schwebt im siebten Himmel. Bis sie erfährt, dass Chase ein düsteres Geheimnis hütet, das mit dem Tod ihrer Schwester eng verwoben ist ...

 

Meinung

 

Erstmal muss ich sagen, dass das Cover einfach bildhübsch ist. Es wirkt traurig und ein bisschen durch die Farbe wütend. Ich kann es euch leider nur so erklären.

 

Das ist ja nicht mein erstes Buch von Erin Watt, aber ich muss mal wieder sagen, dass sie mich immer wieder überrascht, mit ihren Geschichten. Besonders "One small thing" hat mich richtig umgehauen.

 

Der Schreibstil war mal wieder sehr flüssig und leicht zum Lesen.

Die Charaktere und die Szenen sind sehr gut ausgearbeitet und man konnte sich alles sehr bildlich vorstellen. Die Aspekte sind gut durchdacht und die Spannung ist auch immer greifbar.

 

Manchmal hatte mir die Protagonistin zwar Probleme sich durchzusetzen aber alles in allem ist Beth eine starke Persönlichkeit die sich erst in der Story finden muss. Sie hat gute Ansichten aber leider kann sie nicht alle einfach mal so raushauen. Sie kann auch nicht verstehen warum Menschen nicht verzeihen können, aber genau das ist es was diese Geschichte sehr real macht.

 

Mein Fazit ist das "One small thing" eine beeindruckende Geschichte ist, die auch auf wahren Hintergrund stattgefunden haben könnte. Ich war von Seite zu Seite immer mehr begeistert. Ich kann es mit guten Gewissen weiterempfehlen.

 

Von mir bekommt "One small thing" 5/5 Sterne.

 

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty

Sophie Kinsella , Anja Galić , Annika Sauerborn , Anna Fischer
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 27.08.2018
ISBN 9783837141047
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt

 

Verflixt-verhexter Familienalltag bei Mami Fee & Ella

Die 7-jährige Ella kann es gar nicht abwarten, endlich richtig zaubern zu dürfen — so, wie ihre Mami! Aber bis dahin hat die kleine Junior-Fee noch viel zu tun. Mit Mami Fee ist schließlich immer was los! Erst mal muss Ella sich darum kümmern, dass sie und Mami nicht für immer Affengestalt behalten und dass der neue magische Kleiderschrank nicht so viel Unsinn baut. Ganz schön anstrengend! Da wäre doch ein Swimmingpool voller Vanille-Eis eine schöne Abkühlung … Halt, so war das nicht gemeint!

 

Mit Herz und Humor gelesen von Anna Fischer

 

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 18)

 

Meinung

 

Wunderbar und außergewöhnlich, das sind die 2 Schlagwörter, mit denen ich Sophie Kinsellas Kinderbücher beschreiben würde. Das Cover ist sehr schön gestaltet und man merkt sofort wieviel Liebe in Mami Fee und ich stecken. Sogar Glitzer bekommt man noch oben drauf aufs Cover. Es passt alles und ist sehr harmonisch.

 

Buch: Meine Tochter liebt "Mami Fee und Ich", sie liest mir was vor und ich muss sogar als Erwachsener sagen, dass ich begeistert bin. Von Anfang an steckt man in dieser Familie mittendrin. Es ist lustig und spannend, man weiß nie wirklich was Ella und ihre Mama als nächstes anstellen. Auch wenn man Band 1 nicht kennt ist das kein Problem, da es immer wieder am Anfang die Einleitung bekommt. Der Schreibstil ist locker flockig und für Schulkinder wirklich leicht zum Lesen. Die Illustrationen im Buch sind wunderschön.

 

Hörbuch: Oh mein Gott wir dürfen ohne "Mami Fee und Ich" nicht mehr ins Bett gehen. Es ist so angenehm zum Hören. Die Stimme könnte ich selber Stundenlang zuhören. Es macht immer wieder Spaß die CD anzumachen. 

 

Alles in allem ist "Mami Fee und Ich" eine gelungene Geschichte mit tollen Charakteren und dem wahren Leben mit viel Fantasie. Mich begeistern die Bücher der Autorin immer wieder. Ich freu mich schon auf Band 3 der Geschichte von Ella und ihrer außergewöhnlichen Familie.

 

Von mir bekommt "Mami Fee und Ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty" 5/5 Sterne.

 

Danke an Randomhouse und CBJ Verleg/CBJ Hörverlag für die Rezensionsexemplare.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"fantasy":w=1,"kinderbuch":w=1,"hexen":w=1,"buchreihe":w=1,"sophie_kinsella":w=1

Mami Fee & ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty

Sophie Kinsella , Anja Galić , Frau Annika
Fester Einband: 120 Seiten
Erschienen bei cbj, 27.08.2018
ISBN 9783570175095
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt

 

Verflixt-verhexter Familienalltag bei Mami Fee & Ella

Die 7-jährige Ella kann es gar nicht abwarten, endlich richtig zaubern zu dürfen — so, wie ihre Mami! Aber bis dahin hat die kleine Junior-Fee noch viel zu tun. Mit Mami Fee ist schließlich immer was los! Erst mal muss Ella sich darum kümmern, dass sie und Mami nicht für immer Affengestalt behalten und dass der neue magische Kleiderschrank nicht so viel Unsinn baut. Ganz schön anstrengend! Da wäre doch ein Swimmingpool voller Vanille-Eis eine schöne Abkühlung … Halt, so war das nicht gemeint!

 

Mit Herz und Humor gelesen von Anna Fischer

 

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 18)

 

Meinung

 

Wunderbar und außergewöhnlich, das sind die 2 Schlagwörter, mit denen ich Sophie Kinsellas Kinderbücher beschreiben würde. Das Cover ist sehr schön gestaltet und man merkt sofort wieviel Liebe in Mami Fee und ich stecken. Sogar Glitzer bekommt man noch oben drauf aufs Cover. Es passt alles und ist sehr harmonisch.

 

Buch: Meine Tochter liebt "Mami Fee und Ich", sie liest mir was vor und ich muss sogar als Erwachsener sagen, dass ich begeistert bin. Von Anfang an steckt man in dieser Familie mittendrin. Es ist lustig und spannend, man weiß nie wirklich was Ella und ihre Mama als nächstes anstellen. Auch wenn man Band 1 nicht kennt ist das kein Problem, da es immer wieder am Anfang die Einleitung bekommt. Der Schreibstil ist locker flockig und für Schulkinder wirklich leicht zum Lesen. Die Illustrationen im Buch sind wunderschön.

 

Hörbuch: Oh mein Gott wir dürfen ohne "Mami Fee und Ich" nicht mehr ins Bett gehen. Es ist so angenehm zum Hören. Die Stimme könnte ich selber Stundenlang zuhören. Es macht immer wieder Spaß die CD anzumachen. 

 

Alles in allem ist "Mami Fee und Ich" eine gelungene Geschichte mit tollen Charakteren und dem wahren Leben mit viel Fantasie. Mich begeistern die Bücher der Autorin immer wieder. Ich freu mich schon auf Band 3 der Geschichte von Ella und ihrer außergewöhnlichen Familie.

 

Von mir bekommt "Mami Fee und Ich - Die zauberhafte Geburtstagsparty" 5/5 Sterne.

 

Danke an Randomhouse und CBJ Verleg/CBJ Hörverlag für die Rezensionsexemplare.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"liebe":w=3,"musik":w=2,"rockstar":w=2,"young adult":w=1,"lyx":w=1,"idol":w=1,"netgalleyde":w=1

Idol - Gib mir die Welt

Kristen Callihan
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 27.07.2018
ISBN 9783736307766
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Er ist ein Rockstar. Die Welt liegt ihm zu Füßen. Doch er will nur sie.

 

Ruhig, unaufgeregt, zurückgezogen – so würde Libby Bell ihr Leben beschreiben. Doch das ändert sich, als sie eines Morgens einen fremden Typ in ihrem Vorgarten findet. Killian ist sexy und charmant – und ihr neuer Nachbar. Obwohl Libby sich nach dem Tod ihrer Eltern geschworen hat, niemanden mehr an sich heranzulassen, berührt Killian ihr Herz auf eine ganz besondere Art und Weise. Was Libby nicht weiß: Sie ist drauf und dran, sich in niemand anders als Killian James zu verlieben – Leadsänger und Gitarrist der erfolgreichsten Rockband der Welt …

 

"Dieses Buch ist fantastisch! Die ultimative Rockstar Romance!" Aestas Book Blog

Band 1 der VIP-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Kristen Callihan

 

Meinung

 

Das Cover zeigt einen Mann, der positioniert auf der Bühne steht mit einer Gitarre. Es ist sehr bunt durch die Lichter. Mir gefällt es gut.

 

Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht und locker. Man kann das Buch schnell und zügig genießen. Das war mein erstes Buch der Autorin Kirsten Callihan. 

 

Die Charaktere und die Szenen sind gut ausgearbeitet und man kann deshalb alles gut nachvollziehen.

 

Besonders die Anfangsszene hat mir gefallen sie war lustig und spritzig.

 

Libby ist für mich ein richtiger Einsiedler und kommt aus ihrem Kaff gar nicht raus. Sie weiß was sie will und setzt sich durch. Eine wirklich starke Frau.

 

Killian konnte ich am Anfang null einschätzen. Ist er der Rockstar mit den Allüren oder ist er anders? Das müsst ihr selber herausfinden.

 

Alles in allem hat es mir gefallen aber ich muss mir ein bisschen was abziehen, weil mir vieles zu Klischee Haft daherkam. Sonst war es gut und für zwischendurch genau das richtige.

 

Von mir bekommt "Idol - Gib mir die Welt" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"sophie fawn":w=2,"liebe":w=1,"rockstar":w=1,"impress":w=1,"tour":w=1,"rockstars":w=1,"drummer":w=1,"schlagzeug":w=1,"rhythem and love":w=1

Rhythm and Love 2: Sammy und Jayden

Sophie Fawn
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei Impress, 02.08.2018
ISBN 9783646604436
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

**Rockstar backstage**

Sammy freut sich wahnsinnig darüber, die Rockband »Bad Weeds« auf ihrer Amerika-Tour begleiten zu dürfen. Es muss schließlich auch Vorteile haben, wenn deine Brüder zwei gefeierte Rockstars sind! Doch dann begegnet sie backstage den strahlend blauen Augen Jaydens und es passiert das eine, auf das sie nicht vorbereitet war: Sammy verliebt sich Hals über Kopf in den Drummer der Vorband. Aber immer, wenn sie das Gefühl hat, Jayden näherzukommen, zieht er sich von einem Moment auf den nächsten wieder vollständig von ihr zurück. Sie ahnt nicht, dass Jayden seiner Karriere zuliebe einen Vertrag unterschrieben hat, der ihm die Beziehung zu einem Mädchen verbietet. Und das ist nicht das Einzige, was er verbirgt…

//Alle Bände der Rockstar-Romance bei Impress: 

-- Rhythm and Love 1: Luna und David 

-- Rhythm and Love 2: Sammy und Jayden// 

Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

 

Meinung

 

Erst einmal muss man sich dieses wunderschöne Cover anschauen. Man sieht darauf das Schlagzeug was eine große Rolle in dieser Geschichte spielt. Die Farben harmonieren und die Schrift wirkt einfach perfekt auf diesem Cover.

 

Das ist schon das 2te Buch was ich von Sophie Fawn gelesen habe. Sie hat mich mal wieder total von sich und ihren sehr flüssigen Schreibstil überzeugt.

 

Die Geschichte wird aus 2 Sichten erzählt einmal aus Samanthas und einmal aus Jaydens Sicht. Die zwei gefallen mir sehr gut zusammen. Manchmal hat mich nur gestört das es sich ein bisschen in die Länge zieht das manchmal etwas Langeweile beim Lesen angefallen ist.

 

Sammy ist ein sehr aufgewecktes Mädchen was sich nicht viel vorschreiben lassen will, aber da kommen ihre Brüder und ihre Bandkollegen, die alle ein wachsames Auge auf Sammy haben. 

 

Jayden war mir am Anfang ein bisschen unsympathisch aber das änderte sich dann doch ganz schnell. Man denkt er ist ein Einzelgänger aber nach und nach verändert sich das.

 

Mein Fazit ist das eine super Geschichte für zwischendurch ist. Die viele witzige aber auch nachdenkliche Szenen beinhaltet. Mir hat "Rhythm and Love" sehr gut gefallen.

 

Von mir bekommt "Rhythm and Love - Sammy und Jayden" 4/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Carlsen Impress Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

Der Wächter (Die Geschichte von Sin und Miriam 2)

Sabine Schulter
E-Buch Text: 626 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 26.07.2018
ISBN 9783646300741
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

**Folge den Pfaden der Magie und erfahre Unglaubliches…**

Miriam, Sin und die übrigen Wächter haben zwar die Suchenden zurückgeschlagen, doch ist immer noch unklar, mit welchen Mitteln diese den magischen Bäumen die Kräfte rauben konnten. Antworten scheint es in Ägypten zu geben, wo die ältesten und weisesten Magiebäume der Welt zu finden sind. Doch das Wüstenland hat mehr zu bieten als den Zauber der Natur. Dort nahm vor Jahrhunderten die Organisation der Wächter ihren Anfang, aber auch die Bedrohung durch die Suchenden. Während Miriam Unglaubliches über ihre Magie erfährt, wird ihre Liebe zu Sin auf die Probe gestellt. Allerdings können sie nur gemeinsam Miriams Aufgaben auf dieser Welt entschlüsseln…

Band 2 der Saga führt zu magischen Orten und bereitet den Weg für das große Finale der Reihe.

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der düster-romantischen Geschichte von Sin und Miriam:

-- Die Erwachte: Die Geschichte von Sin und Miriam 1

-- Der Wächter: Die Geschichte von Sin und Miriam 2

-- Die Revolution: Die Geschichte von Sin und Miriam 3 (September 2018)//

 

Meinung

 

Wow dieses Cover ist wirklich heiß. Mir hat es sofort ins Auge gestochen. Der Wächter auf dem Cover wirkt stark und selbstbewusst. Die Augen leuchten was einen total fasziniert. Die Schrift ist schon wie Band 1 sehr schön gestaltet. Alles in allem ein sehr harmonisches Cover.

 

Ich war sehr gespannt auf Band 2 der Geschichte von Sin und Miriam. Da ich Sabine Schulters Bücher liebe musste ich auch das unbedingt lesen. Wie immer hat mich die Autorin nicht enttäuscht. Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht so dass man sofort mitfiebern konnte.

 

Die Charaktere sind harmonisch und sehr gut ausgearbeitet. Die Szenen waren sehr bildlich umgesetzt so dass man ein richtiges Kopf Kino erlebt. Die Reihe wurde neuverlegt.

 

Da ich euch nicht Spoilern will, hier nur ein paar kleine Details:

 

2 Jahre sind vergangen und nun geht es weiter mit Sin und Miriams Geschichte. Die Liebe der 2 hat sich noch mehr verfestigt deshalb begeistern sie mich immer wieder. Diesmal geht es um andere Dinge und Geschehnisse in Ägypten.

Alle beide sind sehr selbstbewusst und würden alles für einander tun.

 

Mal wieder hat die Autorin geschafft mich mit Spannung und liebe zu durchfluten. Band 2 kann zu 100%  überzeugen. Von Seite zu Seite wird man in die Geschichte regelrecht mit rein gezogen. Ich kann es euch nur weiterempfehlen.

 

Von mir bekommt "Der Wächter" 5/5 Sterne.

 

Danke an Netgalley und den Carlsen Impress Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

274 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 94 Rezensionen

"liebe":w=4,"brittainy c. cherry":w=3,"wie die erde um die sonne":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"usa":w=2,"kind":w=2,"streit":w=2,"schwestern":w=2,"autor":w=2,"leben":w=1,"freunde":w=1,"flucht":w=1,"liebesroman":w=1,"geheimnisse":w=1

Wie die Erde um die Sonne

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736305700
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Eine Liebe wie nicht von dieser Welt

 

Graham und ich waren nicht füreinander bestimmt.

Und doch hatten wir zusammen unsere höchsten Höhen erreicht, und waren zusammen in die tiefsten Tiefen hinabgestürzt. Seine Luft war zu meinem Atem geworden, sein Boden war meine Erde. Die Flammen seines Herzens waren mein Feuer und seine Tränen mein Wasser.

Sein Geist wurde zu meiner Seele.

Und dennoch war nun der Moment gekommen, Abschied zu nehmen.

 

"Dieses Buch hat mich lachen und weinen lassen. Dieses Buch hat mein herz gestohlen! Wie die Erde um die Sonne erzählt eine unvergessliche Geschichte von Liebe, Verlust, Familie, Freundschaft und der einen besonderen Person, die ein Hoffnungsschimmer ist, auch wenn die Welt um sie herum in Dunkelheit liegt!" Steamy Reads Blog

 

Band 4 der Romance-Elements-Reihe von Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

 

Meinung

 

Das Cover ist Mega schön und gefällt mir persönlich sehr. Ich finde die Cover von der Romance-Elements-Reihe alle sehr ergreifend und jedes einzelne hat mich angesprochen. 

 

Ich war mal wieder hin und weg von Brittainy C. Cherrys Schreibstil der einem immer in die Geschichte mitnimmt. Er ist sehr flüssig und leicht. 

Die Geschichte wird aus der Sicht von Lucy und der von Graham erzählt.

 

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und die Szenen sind sehr bildlich dargestellt.

 

Lucy ist mir sofort ans Herz gewachsen und hat mich berührt. Sie ist ein Mensch den man lieben und mögen muss. Ich weiß zwar nicht wie die Autorin das hin bekommen hat aber mit dieser Protagonistin hat sie mich voll ins Herz getroffen.

 

Graham konnte ich am Anfang überhaupt nicht leiden, aber von Zeit zurzeit wurde das auf jedenfall besser. Erst ist mir zum Schluss total ans Herz gewachsen. Wie er mit seiner Tochter umgeht ist Herz zerreißend.

 

Mein Fazit ist das ich "Wie die Erde um die Sonne" liebe und mich diese Geschichte wirklich emotional mitgenommen hat. Es ist spannend und man weiß manchmal gar nicht wo man so viele Gefühle auf einmal herbekommt. Von mir eine klare Empfehlung.

 

Von mir bekommt "Wie die Erde um die Sonne" 5/5 Sterne!

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"liebe":w=3,"freundschaft":w=3,"sex":w=2,"erotik":w=2,"new-adult":w=2,"usa":w=1,"humor":w=1,"drama":w=1,"leidenschaft":w=1,"lustig":w=1,"buchreihe":w=1,"witz":w=1,"teil 1":w=1,"lyx":w=1,"streiche":w=1

This is War - Travis & Viola

Kennedy Fox
E-Buch Text: 350 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 02.08.2018
ISBN 9783736309074
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Ihn zu hassen ist ihr Prinzip. Sie zu lieben ist seins.

Viola hasst Travis King. Seit er herausgefunden hat, dass Viola in ihn verliebt ist, seit sie denken kann, macht der beste Freund und Mitbewohner ihres Bruders ihr das Leben mit seiner gemeinen und arroganten Art zur Hölle. Jede Begegnung mit seinem übergroßen Ego, das für zwei Vollidioten wie ihn gereicht hätte, ist ein Kampf. Doch als sie in die Wohnung ihres Bruders zieht, weil ihr Wohnheim während der Ferien geschlossen bleibt, wird ihr schlimmster Albtraum wahr: Travis ist für die Feiertage am College geblieben! Das bedeutet Krieg, den einer verlieren muss ... oder etwa nicht?

"Wer Enemies-to-Lovers-Liebesgeschichten mag, wird Kennedy Fox lieben!" Stories for Coffee

Band 1 der Checkmate-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Kennedy Fox

 

Meinung

 

Erst mal komme ich zum Cover was ich persönlich sehr ansprechend empfunden habe. Man sieht dort Travis mit einem Anzug. Das WAR ist in Gold gehalten. Ansonsten wirkt es doch sehr schlicht.

 

Kennedy Fox hat einen sehr leichten und flüssigen Schreibstil, der mir sehr gut gefallen hat. Die Geschichte wird aus zwei Sichten erzählt einmal aus Violas und einmal aus Travis. 

 

Mich haben die Charaktere angesprochen, aber manchmal war Viola sehr anstrengend. Ich konnte mich oft eher in Travis seinen Ansichten wiederspiegeln.

 

Travis ist der smarte Typ Mann der einen sofort beeindruckt. Ich fand ihn sehr authentisch und mich hat er sofort mitgenommen.

 

Olivia hasst Travis wie die Pest und das merkt man vom ersten Augenblick an. Mit ihr konnte ich mich nicht sofort anfreunden aber es wurde von Seite zu Seite immer besser.

 

Sonst sind die Charaktere sehr gut ausgearbeitet und die Szenen sehr bildlich dargestellt.

 

Alles in allem ist es eine witzige und interessante Story, die man mögen muss. "This is War" hat mich zwar persönlich nicht zu 100% überzeugt aber es ist eine super Geschichte mit dem gewissen extra.

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

Diamonds For Love – Verhängnisvolle Liebe

Layla Hagen , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2018
ISBN 9783492313285
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Jede Liebe hat ihren Preis – wie viel bist du bereit zu geben?

 

So seriös sich Max Bennett als Geschäftsmann auch gibt, privat ist er ein absoluter Draufgänger, der seine Unabhängigkeit liebt und für jedes Abenteuer zu haben ist. Doch dann bremst ihn eine unglückliche Landung beim Fallschirmspringen aus. Als ihm seine Physiotherapeutin vorgestellt wird, verschlägt es Max die Sprache: Vor ihm steht seine ehemalige Schulfreundin Emilia Campbell. Sie ist eine bildschöne Frau geworden – mit einem Körper, der ihn um den Verstand bringt. In ihm regt sich brennendes Interesse. Aber ist der freiheitsliebende Max überhaupt bereit für eine Beziehung?

 

»Max Bennett hat mein Herz im Sturm erobert!«

Geneva Lee, Autorin der Royals-Serie

 

Meinung

 

Das Cover ist wieder identisch wie die vorherigen Bände nur das das Diamonds for Love diesmal in Lila erstrahlt. Es ist wieder sehr schlicht gehalten und harmoniert perfekt mit dem Blumenranken. 

 

Mal wieder hat mich Lalya Hagen in die Welt der Bennetts entführt und wirklich überrascht. Diesmal geht es um Max Bennett einer der Zwillinge. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und gut zum Lesen.

 

Ich liebe die Charaktere in "Diamonds for Love" und freu mich immer wieder über diese hammer Familie was zu lesen.

 

Max und Emilia kennen sich eigentlich schon ewig. Aber Emilia musste irgendwann wegziehen und sie haben sich aus die Augen verloren. Ein dummer Zufall und Schubs ist alles wie früher nur das da eine bestimmte Anziehungskraft zwischen den beiden herrscht.

 

Wer spielt diesmal die Verkupplungsfee?

Das werde ich euch natürlich nicht verraten.

 

Mein Fazit ist das "Diamonds for Love - Verhängnisvolle Liebe" einfach lesenswert ist und ich schon gespannt bin auf Band 5. Sie sind so interessant und liebevoll. Mich begeistern sie immer wieder.

 

Von mir bekommt "Diamonds for Love - Verhängnisvolle Liebe"

 

Danke an Netgalley und den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"liebe":w=3,"freundschaft":w=2,"humor":w=2,"studium":w=2,"college":w=2,"wg":w=2,"new-adult":w=2,"mitbewohner":w=2,"usa":w=1,"reihe":w=1,"erotik":w=1,"liebesroman":w=1,"romantik":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1

Between us (Burnham Reihe 1)

Julianna Keyes
E-Buch Text: 336 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 05.07.2018
ISBN 9783736309050
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Sie wollte nur eins: unsichtbar sein – doch er hat sie gesehen

Nora Kincaids Ziel für ihr zweites Jahr am Burnham College klingt ganz einfach: Keine Partys, viel Lernen und auf keinen Fall auffallen. Der komplette Gegensatz zu ihrem ersten Collegejahr, das in drei nicht bestandenen Kursen und zwei Verhaftungen endete. Wenn sie sich noch einen Fehltritt leistet, verliert sie ihr Stipendium und damit die Möglichkeit, am College zu bleiben. Allerdings werden Noras gute Vorsätze schnell in Gefahr gebracht, denn sie hatte nicht mir ihrem neuen Mitbewohner und schon gar nicht mit dessen bestem Freund Crosbie Lucas gerechnet. Crosbie ist nicht nur für seine Partyfreudigkeit und Frauengeschichten bekannt, sondern er ignoriert auch Noras Versuche, ihm aus dem Weg zu gehen.

"Ich habe jeden einzelnen Moment von Noras und Crosbies Geschichte geliebt." Good Reads 

Band 1 der Burnham-College-Reihe

 

Meinung

 

Erst mal komm ich zu dem schönen Cover was in sehr schlichten Farben gehalten wurde.

Es sieht sehr romantisch aus und man weiß sofort das es sich um eine Liebesgeschichte handelt.

 

Julianna Keyes hat mich von Anfang an von "Between Us" überzeugt. Sie kommt mit einen locker leichten Schreibstil daher. 

 

Die Charaktere und die Szenen waren so gut ausgearbeitet das man direkt im Buch drin war. Mich hat die ganze Szenerie total überzeugt.

 

Nora ist cool und hat es ein bisschen in ihrem 1. College Jahr übertrieben, deswegen muss sie sich im 2ten Jahr etwas mehr zügeln. Sie lernt neue Freunde und alte Freunde wieder neu kennen. Sie ist witzig und hat eine sarkastische Ader.

 

Crosbie ist cool und sexy, aber er weiß auch wo sein Herz hingehört. Für mich ein toller Charakter mit dem gewissen etwas.

 

Mein Fazit ist das "Between Us" eine super schöne und lustige Geschichte ist die ans Herz geht. Mir hat sie von Anfang an gefallen und ich habe es verschlungen.

 

Von mir bekommt "Between Us" 5/5 Sterne!

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

50 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"highschool":w=1,"newadult":w=1,"abbi glines":w=1,"abbiglines":w=1,"lovestorie":w=1,"ein moment für die ewigkeit":w=1

Ein Moment für die Ewigkeit

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2018
ISBN 9783492060875
Genre: Liebesromane

Rezension:

 

Inhalt

 

Vale hatte schon immer ein Faible für große Liebesgeschichten. Sie glaubt an die eine wahre Liebe, und als Crawford ihr sein Herz schenkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Seither sind sie ein Paar und teilen alles miteinander – Sorgen, Geheimnisse, Träume, aber vor allem viele Schmetterlinge im Bauch. Als sie die Highschool abschließen, erwartet sie ein Sommer voller Möglichkeiten. Doch was, wenn das Leben plötzlich eine Abzweigung nimmt, mit der man nie gerechnet hätte, und sich alle Wünsche und Pläne in einem einzigen Moment zerschlagen?

 

Meinung

 

Dieses Cover ist wunderschön. Es ist zwei geteilt und doch passt es wie die Faust aufs Auge. Oben sieht man ein Pärchen und unten jemanden alleine stehen. Es ist alles in Blautönen gehalten. Für mich wirkt das Bild sehr harmonisch.

 

Abbi Glines hat mich mal wieder von ihren großartigen Schreibstil und ihrer Geschichte überzeugt. Diesmal ist es eine sehr traurige aber doch hoffnungsvolle Geschichte.

 

Das Buch ist auch zweigeteilt und auch die Erzählungen werden sich hier geteilt.

Die Charaktere und die Szenen sind sehr bildlich beschrieben so dass man sich alles sehr gut

 

Sie hat mich voll und ganz auf ihrer Reise überzeugt und man konnte ihre Empfindungen sehr gut nachvollziehen. Auch ihr Kampfgeist hat mir sehr gefallen.

 

Am Anfang denkt man das Slate ein totaler Aufreißer ist aber nach und nach bekommt man sein wahres Gesicht zusehen. Man kann auch seine Gefühle nachempfinden was manchmal gar nicht so einfach war.

 

Crawford konnte ich am Anfang wirklich gut leiden bis dann Teil 2 angefangen hat und es mir so vorkam ob es ein ganz anderer Mensch ist. Mich hat er persönlich enttäuscht.

 

Mein Fazit ist das „Ein Moment für die Ewigkeit“ eine wunderschöne traurige und aufregende Geschichte ist, die einen zwischendurch zwar verwirrt aber auch wieder fasziniert.

 

Von mir bekommt „Ein Moment für die Ewigkeit“ 4/5 Sterne.

 

Danke an den Piper Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

70 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

Diamonds For Love – Entflammte Sehnsucht

Layla Hagen , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2018
ISBN 9783492313278
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

 

Die wahre Liebe ist wie ein kostbarer Diamant – wertvoll, selten und einzigartig

Eigentlich wollte es Pippa Bennett in Sachen Liebe langsam angehen lassen und zuerst ihre Scheidung verarbeiten, aber die Liebe hat ihre eigenen Regeln. Irgendetwas hat der Witwer Eric Callahan an sich, dem sie sich nicht entziehen kann. Er ist attraktiv, witzig und ein fürsorglicher Vater – und gegen das heftige Knistern zwischen ihnen kommt sie einfach nicht an. Doch dann erfährt sie, dass Erics Zeit in San Francisco begrenzt ist. Wird es Pippa gelingen, für ihre Liebe zu kämpfen?

»Diese Reihe ist zum Verlieben!« Geneva Lee, Autorin der Royals-Serie

 

Meinung

 

Das Cover sieht wie die zwei vorherigen aus nur das die Schrift diesmal in einem hellen Gelb gehalten ist. Ich mag diese schlichten Cover und sie passen und harmonieren perfekt zusammen.

 

Ich habe mich so über Band 3 gefreut, da ich Pippa von Anfang an möchte und gespannt auf ihre Geschichte war.

 

Der Schreibstil von Layla Hagen war auch schon wie in Band 1 und 2 sehr flüssig und locker leicht zu lesen. Besonders gefallen mir die verschiedenen Charaktere der Bennett Familie. Jeder von ihnen ist außergewöhnlich und man will immer weiterlesen. Also ja die Autorin hat es einfach drauf.

 

Pippa ist ein Herzensmensch und das bekommt man von Anfang an präsentiert. Sie hat so viel mit ihren ex Mann durchgemacht das es mich wundert das sie überhaupt noch an Liebe glaubt. Normal ist Pippa die Verkupplerin der Bennetts aber diesmal wird der Spieß umgedreht. Sie hat einen großartigen Humor so dass ich beim Lesen oft mit lachen musste.

 

Eric ist von Anfang an sympathisch und verdreht mit seinen Aussagen und taten Pippas Kopf und ihr Herz. Er achtet sehr auf seine Tochter Julie was für mich als Mama dazu geführt hat das ich mich in vielen Situationen widerspiegeln konnte.

 

Mal wieder ein gelungenes Buch von Layla Hagen. Sie hat mich begeistert und mal wieder total von den Bennetts überzeugt. Ich freu mich jetzt schon auf Band 4 und hoffe das es genauso gelungen sein wird wie dieser.

 

Von mir bekommt "Diamonds for Love - Entflammte Sehnsucht" 5/5Sterne.

 

Danke an den Piper Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"liebe":w=1,"hass":w=1,"elfen":w=1,"rassismus":w=1,"verbotene liebe":w=1,"kobolde":w=1,"zweiter teil":w=1,"royals":w=1,"liebesgeschichte. prinz. prinzessinen":w=1,"prinzessin der elfen":w=1,"nicole alfa":w=1,"riskante hoffnung":w=1

Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung

Nicole Alfa
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.07.2018
ISBN 9783646604238
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

**Auch das Funkeln der Elfenwelt wirft Schatten**

Seitdem Lucy durch ein verzaubertes Portal ins Reich der Elfen geworfen wurde und dort erfahren hat, wer sie wirklich ist, sind einige Monate vergangen. An der Akademie der vereinten Völker lernt sie mit ihren magischen Fähigkeiten umzugehen und ihre schillernden Elfenflügel zu benutzen. Doch ihr neues Leben birgt viele Herausforderungen: Immer öfter kommt es zu Angriffen, die nicht nur Lucys Leben in Gefahr bringen, und die Konflikte zwischen den fünf Völkern nehmen zu. Lucy bemüht sich ihrer Rolle als Prinzessin der Elfen gerecht zu werden, doch dann sind da auch noch die eisblauen Augen des so undurchschaubaren Daans. Sein Blick verfolgt sie überall hin und bringt ihr Herz zum Tanzen. Aber die Welt, in der sie lebt, hat keinen Platz für ihre Gefühle…

Mit »Prinzessin der Elfen« kreiert Nicole Alfa eine bezaubernde Geschichte über die Kraft einer verbotenen Liebe. Dabei entführt sie uns in das faszinierende Reich der Elfen, aus dem kein Leser je wieder zurückkommen möchte. 

//Alle Bände der zauberhaft-magischen Reihe »Prinzessin der Elfen«:

-- Prinzessin der Elfen 1: Bedrohliche Liebe 

-- Prinzessin der Elfen 2: Riskante Hoffnung//

 

Meinung

 

OMG ist das Cover ist so schön. Ein totaler Eyecatcher. Diese Farben passen perfekt zusammen und bilden ein harmonisches zusammen Spiel. Besonders gut gefällt mir an dem Bild, das man den Prinzen der Kobolde Daan und die Prinzessin der Elfen Lucy darauf erkennt. Man sieht sofort das auch romantische Komponenten in diesem Buch vorkommen.

 

Mal wieder hat mich Nicole Alfa regelrecht geflasht. Sie kommt mit einen spritzig leichten Schreibstil daher und haut mich um.

 

Die Geschichte wird bis zur Mitte des Buches rein aus Lucy's Sicht erzählt. Danach kann man dann endlich in Daan's Kopf und Gefühlswelt eindringen, was sehr spannend und aufregend ist.

 

Die Charaktere und die Szenen sind sehr bildlich dargestellt und haben mich mit nach Phoenix Reisen lassen.

 

Lucy (Lucyana) ist eine Gefühlsvolle Protagonistin, anders kann ich es euch gar nicht beschreiben. Man fühlt mit ihr mit und sie kann mich persönlich regelrecht mitreißen. Ich verstehe sie und kann nach empfinden was in ihr vorgeht und dass sie nicht weiß woran sie bei anderen ist. Ich finde aber dass sie immer stärker aus den Situation und Konflikten raus geht. Für mich eine gelungene Prinzessin.

 

Daan wirkte von Anfang an zwiegespalten und das ändert sich auch nicht. Er will für sein Volk da sein wird aber immer wieder von seinem Herzen bedrängt. Wie soll er sich nur entscheiden?

 

Mein Fazit ist, das „Prinzessin der Elfen – Riskante Hoffnung“, ein Aktion- und romantisches Lese Erlebnis ist. Von Anfang an war da diese Spannung da, die die Autorin auch bis zum Ende sehr gut rausgeholt hat. Natürlich hat es einen bösen Cliffhanger, der sich gewaschen hat. Ich hoffe das ich noch sehr viel von Nicole Alfa hören werde. 

 

Von mir bekommt „Prinzessin der Elfen – Riskante Hoffnung“ 5/5 Sterne!

 

Danke an Impress Carlsen und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

122 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"liebe":w=7,"götter":w=4,"eros":w=4,"love curse":w=3,"rebecca sky":w=3,"fantasy":w=2,"schule":w=2,"drama":w=2,"vertrauen":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"jugendroman":w=1,"love":w=1,"erwachsenwerden":w=1

Love Curse - Lieben verboten

Rebecca Sky , Cornelia Röser , Diana Mantel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.06.2018
ISBN 9783453271647
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

Stell dir vor, du kannst jeden Jungen, jeden Mann mit nur einem Kuss dazu bringen, sich Hals über Kopf in dich zu verlieben. Von der ersten Berührung an wird er alles für dich tun. Alles. Nur ein Traum? O nein, verborgen vor der Welt existiert seit Jahrhunderten eine Gruppe mächtiger Mädchen und Frauen, die als Nachfahrinnen des Liebesgottes Eros genau diese Gabe besitzen. Und sie nutzen, um die Geschicke der Menschen zu lenken. Eine von ihnen ist die 16-jährige Rachel. Gemeinsam mit ihrer schönen und skrupellosen Freundin Marissa bereitet sie sich auf das Leben als Eros-Nachfolgerin vor. Doch dann trifft sie Ben und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sie würde ihn so gerne küssen – aber dann wäre er ihr verfallen und könnte sie nicht mehr aus freiem Willen lieben. Als ein uralter Feind von Eros auftaucht und Marissa ausgerechnet Ben zu ihrem nächsten Opfer erwählt, muss Rachel eine schreckliche Entscheidung treffen ...

 

Meinung

 

Erstmal kommen wir zum Cover was wirklich schön ist und Szenen aus dem Buch zeigt. Für mich ist es ein bisschen zu viel, aber über Geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten.

 

Mir ist als erstes der Schreibstil der Autorin aufgefallen der sehr locker und leicht zu lesen war.

 

Die Geschichte wird aus der Sicht von Rachel erzählt.

 

Sie kann nichts mit ihrem Erbe anfangen und das merkt man schon in der ersten Szene. Rachel möchte keine Liebesgöttin sein und wehrt sich wehem End dagegen, jemanden zu verwandeln. Mir haben ihre Persönlichkeit und ihre Stärke sehr gut gefallen. Irgendwann lernt sie sich auch bei anderen besonders bei Marissa durchzusetzen und beweist somit das sie endlich gelernt hat wer sie ist.

 

Ben ist einfach süß und weiß nicht genau was er von dieser ganzen Geschichte halten soll. Eigentlich ist er nur ein Opfer was aus Versehen am falschen Ort war. Aber es kommt anders er und sie kommen sich immer näher. Aber wird ihnen Schicksal zu Seite stehen.

 

Für mich eine Wunderschöne aber auch spannende Geschichte wie ich sie noch nicht gelesen habe. Bei mir ist sie gut angekommen und ich kann sie nur weiterempfehlen. Eins hat mich ein bisschen gestört und zwar das ich nicht weiß wie es weiter geht oder ob es überhaupt weitergeht.

 

Von mir bekommt "Love Curse - Lieben Verboten" 4/5 Sterne!

 

Danke an Randomhouse und Heyne für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

50 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"netgalley":w=1,"royaltemptation":w=1

Royal Temptation

April Dawson
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 07.06.2018
ISBN 9783736308169
Genre: Sonstiges

Rezension:

 

Inhalt

 

Eine junge Erbin auf Abwegen. Eine unvergessliche Nacht. Eine Liebe für die Ewigkeit.

Kylie ist jung, reich, erfolgreich – und schwanger. Sie steht vor der größten Herausforderung ihres Lebens und ist sich das erste Mal nicht sicher, wie sie das schaffen soll. Als Tochter eines Lords wird eine standesgemäße Heirat von ihr erwartet, wenn sie auf die Unterstützung ihrer Familie hoffen will. Doch zwischen einer Katastrophe und der nächsten ist da noch Niall, der Vater ihres Kindes, den sie nicht vergessen kann. Egal wie sehr sie sich einzureden versucht, dass alles nur eine kurze Affäre war. Doch dann wird Kylie klar, dass es nur einen Ausweg gibt: Sie muss ihr Herz öffnen, bevor es für immer zu spät ist.

"Ein fesselnder Auftakt!" Corinnas World of Books über Royal Wedding

Band 2 der heiter-romantischen Royal-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

 

Meinung

 

Erstmal kommen wir zum Cover was mich sofort angesprochen hat. Es sieht einfach zauberhaft und zart aus. Mir gefallen die hellen Farben die sehr harmonisch wirken. Auf dem Cover ist Kylie und Niall zu sehen. Man weiß sofort, dass es eine romantische Geschichte ist.

 

Das ist mein zweites Buch von April Dawson und ich bin mittlerweile ein riesen Fan ihrer Geschichten nicht nur das sie locker leicht sind nein sie sind auch humor- und gefühlvoll. Mich begeistern immer wieder die Story an sich und der flüssige Schreibstil.

 

Die Charaktere und die Szenen sind super gut und detailreich umschrieben so dass man wirklich total in der Geschichte eintauchen kann.

 

Kylie habe ich am Anfang nicht wirklich verstanden, wie sie Niall immer und immer wieder von sich stößt aber nach und nach kriegt man einen Einblick warum sie das tut.

 

Niall ist ein toller Kerl auf den man zählen kann. Er wirkt sofort sympathisch und ist wirklich Hammer Charakter.

 

Mein Fazit ist das "Royal Temptation" ein schönes und leichtes Buch für zwischendurch ist. Man kann sich gut in die Story reinversetzen und man merkt, dass die Autorin viel Herz rein gepackt hat.

 

Von mir bekommt "Royal Temptation"  4/5 Sterne!

 

Danke an den LYX Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"sophie fawn":w=3,"liebe":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"rockstar":w=2,"jugendbuch":w=1,"deutschland":w=1,"jugend":w=1,"musik":w=1,"rezension":w=1,"bücher":w=1,"hotel":w=1,"band":w=1,"berühmt":w=1,"sänger":w=1,"impress":w=1

Rhythm and Love 1: Luna und David

Sophie Fawn
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.06.2018
ISBN 9783646604429
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

 

100 % Sogwirkung! Diesen Roman legt man nicht mehr aus der Hand

**Rockstar undercover**

Seit zwei Jahren jobbt Luna nun schon neben der Schule in einem Hotel und das meist ohne größere Zwischenfälle. Bis sie sich in einen der Hotelgäste verliebt. Davids warme, nussbraune Augen kann sie einfach nicht vergessen. Sogar ihr neues Lieblingslied erinnert sie an ihn. Das hat aber auch einen Grund, denn was Luna nicht weiß: David ist der gefeierte Frontman einer erfolgreichen Rockband. Während David mit der Aufmerksamkeit der Fans nur schwer umgehen kann, genießt er es, bei Luna einfach er selbst sein zu können. Also bleibt er undercover … bis die Wahrheit beide einholt.

//Alle Bände der Rockstar-Romance bei Impress:

-- Rhythm and Love 1: Luna & David

-- Rhythm and Love 2: Sammy & Jayden (erscheint im August 2018)//

Alle Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

 

Meinung

 

Das Cover zeigt eine Gitarre was daraus schließen lässt das es sich um eine Geschichte wo Musik eine wichtige Rolle spielt. Die Farben harmonieren sehr gut miteinander. 

 

Rhythm an Love hat mich wirklich begeistert und in eine Welt voller Musik mitgenommen.

Der Schreibstil von Sophie Fawn hat mir sofort gefallen. Er war sehr flüssig und leicht. 

 

Die Szenen und Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Die Charaktere haben alle was Besonderes an sich und sind sympathisch.

 

Luna ist ein sehr schüchternes Mädchen was nicht so recht weiß wie man sie wahrnimmt. Sie will studieren und was aus ihrem Leben machen. Ihr Vater ist gestorben als sie 5 Jahre alt war. Manchmal wirkt sie etwas unbeholfen aber das wird zum Schluss dann doch etwas anders. 

Sie entwickelt sich von Seite zu Seite was wirklich spaß beim Lesen gemacht hat.

 

David denkt er gehört nicht wirklich zur Band und ist nur der Ersatzmann. Er verheimlicht Luna wer er wirklich ist. Was ich nicht so recht nach empfinden konnte. Das war so der einzige Punkt der mir überhaupt nicht gefallen hat an der Story.

 

Rhythm in Love war eine schöne Geschichte für zwischendurch nur manchmal hat sie mich an einen Film erinnert was ich zwar nicht als negative sehe. Mir haben das Buch und die Story sehr gut gefallen und ich freu mich schon auf Band 2.

 

Von mir bekommt "Rhythm in Love" 4/5 Sterne!

 

Danke an den Netgalley und den Impress Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"götter":w=1,"impress":w=1,"jennifer wolf":w=1,"geschichten der jahreszeiten":w=1,"göttersohn":w=1,"der nachfahre der jahreszeiten":w=1

Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten (Buch 6) (Geschichten der Jahreszeiten)

Jennifer Wolf
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.06.2018
ISBN 9783646604184
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

**Endlich ein weiterer Band der preisgekrönten Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf!**

Es ist viel Zeit vergangen, seit die Jahreszeitengötter persönlich auf die Erde gekommen sind und das Leben ihrer Bewohner beeinflusst haben. Mittlerweile sind ihre Nachkommen mehrere Generationen von ihren Urvätern getrennt und keiner weiß, in wem sich die nächste göttliche Wiedergeburt offenbaren wird. Ganz sicher nicht in Evan Jehremias Birkenbaum, dessen gutes Aussehen zwar überirdisch anmutet, den jedoch sonst nichts mit den himmlischen Sphären verbindet. Bis er auf eins der Götterkinder trifft und sein Herz sich anfühlt, als würde die Sonne darin verglühen. Wie kann es sein, dass diese braunen Augen ihm wie sein Schicksal erscheinen? 

 

//Alle Bände der bittersüßen Bestseller-Reihe:

-- Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1) 

-- Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2) 

-- Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)

-- Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten (Buch 4)

-- Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten (Buch 5)

-- Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten (Buch 6)//

Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.

 

Meinung

 

Kommen wir als erstes zum Cover das mein persönliches Highlight der Reihe ist. Immer wieder wurde das Cover immer besser und besser. Diesmal ist wieder ein junger Mann zu sehen. Der gleichzeitig traurig aber auch ausdrucksstark guckt.

 

Mal wieder hat uns Jennifer Wolf mit nach Hemera genommen und vom ersten Moment fühlt man sich Willkommen und zu Hause. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig, leicht und angenehm. Von der ersten Seite ist dieses Buch ergreifend und spannend.

 

Ich habe mich sehr gefreut dass die Autorin nochmals etwas über die Jahreszeiten geschrieben hat. Für mich ist die Jahreszeiten Reihe etwas ganz besonderes.

 

Es ist aus mehreren Sichten geschildert und man kann sich sehr gut in die Charaktere reinversetzen. Die Charaktere und Szenen sind sehr bildlich und gut ausgearbeitet.

 

Evan wirkt als erstes ein bisschen eitel aber das ist Gott sei Dank  nicht so. Er liebt seine Familie und ist etwas unsicher.

 

Mikael ist ein weiße und hat eine schwere Vergangenheit hinter sich. Er ist sehr liebenswürdig aber weiß nicht was für ein toller Mensch er ist. 

 

Auch andere interessante Charaktere erscheinen in Band 6 aber das will ich euch jetzt noch nicht verraten sonst ist das gewisse extra weg.

 

Für mich eine wunderschöne Geschichte  die mich mal wieder fasziniert hat.

 

Von mir bekommt "Göttersohn" 4/5 Sterne!

 

Danke an Netgalley und den Carlsen Impress Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

278 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

"jennifer l armentrout":w=6,"liebe":w=4,"und wenn es kein morgen gibt":w=4,"freundschaft":w=2,"schuld":w=2,"roman":w=1,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1,"freunde":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"unfall":w=1,"jugendroman":w=1,"alkohol":w=1,"schmerz":w=1

Und wenn es kein Morgen gibt

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.05.2018
ISBN 9783570311660
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

 

Die Zeit für die Liebe ist jetzt ...

Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …

 

Meinung

 

Wow was für ein schönes Cover man erkennt sofort das es sich um ein Eyecatcher handelt. Auf dem Cover sind Lena und Sebastian. Die Schrift ist sehr ausdrucksstark und fällt einen sofort auf.

 

Mal wieder hat mich Jennifer L. Armentrout begeistert und berührt. Es ist eine sehr ausdruckstarke Geschichte die die Autorin dort aufs Papier gelegt hat.

 

Die Charaktere sind sehr einnehmend und sehr gut ausgearbeitet. Sogar ein paar Tränchen musste ich wegen ihnen lassen.

 

Es ist in der Vergangenheit und in der Gegenwart geschrieben und die Szenen springen hin und her. Ich persönlich habe es als sehr angenehm empfunden. Der Schreibstil war sehr flüssig und wie gewohnt von Frau Armentrout verständlich und leicht.

 

Lena ist, eine sehr beeindruckende Protagonisten aber manchmal hätte ich ihr gerne die Augen geöffnet. Ja sie hat einen sehr harten Schicksalsschlag hinter sich aber sie muss lernen weiter zu leben.

 

Sebastian ist einfach eine sehr besondere Person und will Lena unterstützen und ihr helfen. Er trauert  auch aber er lässt sich nicht unter kriegen.

 

Ich muss sagen dass mich dieses Buch von vorne bis hinten berührt hat. Es war spannend und einnehmend ich konnte es gar nicht mehr weg legen. Gefühlvoll von der ersten Seite an.

 

Von mir bekommt "Wenn es kein Morgen gibt" 5/5 Sterne!

 

Danke an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(684)

1.227 Bibliotheken, 63 Leser, 0 Gruppen, 232 Rezensionen

"mona kasten":w=20,"liebe":w=17,"save you":w=13,"new-adult":w=12,"freundschaft":w=8,"oxford":w=8,"maxton hall":w=8,"monakasten":w=6,"familie":w=5,"young adult":w=5,"ruby":w=4,"england":w=3,"lyx":w=3,"herzschmerz":w=3,"james":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

„Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.

Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen …

„Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again

Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

 

Meinung

 

Mal wieder ist das Cover wunderschön und passend zur Reihe gestaltet. Die Farben harmonieren von vorne bis hinten. Die Schrift ist auch in Band 2 in Szene gesetzt worden.

 

Mona Kasten besticht mal wieder mit einen tollen Schreibstil der sehr flüssig und leicht daher kommt. Besonders gut hat mir gefallen das es aus verschiedenen Sichten erzählt wird, aber manchmal war ich leider zu schnell beim Lesen das ich manchmal bei der falschen Person war also aufgepasst.

 

Ruby ist hart in nehmen und will ihre Meinung nicht ändern. Sie konzentriert sich ganz auf Oxford. Besonders ihre Eltern wundern sich warum sie so schlecht drauf ist. Sie schmerzt immer noch der Betrug von James. Sie will ihn zwar aus ihrem Leben streichen aber so leicht lässt er sich nicht abwimmeln.

 

James will Ruby zurück und sich ändern. Wird es diesmal schaffen? Er probiert alles um ihr zu zeigen dass er es wirklich will. Er hat aber auch mit anderen Sachen zu kämpfen.

 

Ember (Rubys Schwester) darf endlich auf eine Party der Maxwell Hall und trifft dort jemand der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht.

 

Also ihr seht es geht wieder hoch her in „Save you“. Es ist aber auch ein dramatisches Buch was durch die Charaktere trotz allem nicht langweilig wird. Es gibt wieder Intrigen und spannende Szenen. Leider endet es wieder mit einen nerven aufreibenden Ende so das man sofort Band 3 in den Händen halten will.

 

Von mir bekommt "Save you" 5/5 Sterne!

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

329 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 105 Rezensionen

"bianca iosivoni":w=10,"new-adult":w=7,"tnt":w=6,"die letzte erste nacht":w=6,"liebe":w=5,"lyx":w=4,"trevor":w=4,"tate":w=4,"tod":w=3,"liebesroman":w=3,"lyx verlag":w=3,"freundschaft":w=2,"vergangenheit":w=2,"geheimnis":w=2,"liebesgeschichte":w=2

Die letzte erste Nacht

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736307179
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

 

Eine einzige Nacht kann dein ganzes Leben verändern …

Sie hätten niemals miteinander im Bett landen dürfen – das ist Tate und Trevor klar. Und schon gar nicht sollten sie den Wunsch verspüren, das Ganze zu wiederholen. Doch für die beiden ist es unmöglich, das Kribbeln zwischen ihnen zu ignorieren. Dabei kann Trevor auf keinen Fall erneut bei Tate schwach werden. Zu nah kommt die junge Studentin seinem dunkelsten Geheimnis: Während sie versucht, herauszufinden, warum ihr Bruder starb, setzt er alles daran, die Antwort auf diese Frage für immer vor ihr zu verbergen ...

 

"Frech, humorvoll, sexy!" Mona Kasten über Der letzte erste Blick

Die Firsts-Reihe:

1. Der letzte erste Blick

2. Der letzte erste Kuss

3. Die letzte erste Nacht

 

Meinung

 

Erstmal kommen wir zu diesem sehr schönen und harmonischen Cover. Auch wie bei den anderen Büchern der Reihe sieht man sofort die Schrift und im Hintergrund die Charaktere. Zusammen sehen sie sehr schön im Regal aus. Die Farben harmonieren zu 100%.

 

Mal wieder hat mich Bianca Iosivoni mich von der ersten Seite in den Bann gezogen. Der Schreibstil war sehr locker und leicht so das man sehr schnell mit der Geschichte (leider) durch wahr. Es ist eine sehr schicksalhafte Story die einen regelrecht mit reißt.

 

Besonders gut haben mir die verschiedenen Charaktere gefallen die man immer wieder in ihren Büchern findet. Jeder von ihnen ist etwas Besonderes und sticht hervor.

 

Hier ging es diesmal um Tate die ihren Bruder verloren hat aber sie weiß nicht genau warum er gestorben ist. Sie quält sich mit Schuldgefühlen und probiert sich an jeden Strohhalm zu Klammern. Sie gibt nicht auf, sogar dann wenn sie sich selber in Gefahr bringt.

 

Trevor ist eine sehr mysteriöse Person und verschweigt etwas vor ihr. Er probiert sie ständig zu beschützen was manchmal gewaltig nach hinten losgeht. Ich finde ihn persönlich total sympathisch und mag ihn sehr. Für mich ist Trevor eine richtige Bereicherung.

 

Für mich eine sehr tragische und spannende Geschichte mit vielen Geheimnissen und tollen Freunden. Die Geschichte hat mir von vorne bis hinten gefallen.

 

Von mir bekommt "Die letzte erste Nacht" 5/5Sterne!

 

Danke an Netgalley und den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

117 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

"magic academy":w=3,"fantasy":w=2,"jugendbuch":w=2,"magie":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"könig":w=1,"fortsetzung":w=1,"magier":w=1,"schiff":w=1,"krieger":w=1,"prinz":w=1,"training":w=1,"heiler":w=1,"palast":w=1

Magic Academy - Die Prüfung

Rachel E. Carter , Britta Keil
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.05.2018
ISBN 9783570311714
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

Traue niemals einem Prinzen …

Nach dem harten Prüfungsjahr an der Akademie darf Ryiah die Ausbildung zur Kriegsmagierin antreten – gemeinsam mit Erzfeindin Priscilla, unter einem Kommandeur, der ihr das Leben zur Hölle macht, und in Gesellschaft von Prinz Darren: abwechselnd ihr größter Rivale und engster Vertrauter. Für den sie mehr als Freundschaft empfindet, obwohl er verlobt ist. Als die Landesgrenzen von Jerar bedroht sind, müssen Ry und ihre Freunde noch vor der Abschlussprüfung zeigen, was in ihnen steckt ...

 

Meinung

 

Ich liebe, die Cover von der Magic Academy Reihe und finde jedes davon sehr individuell. Mir gefällt auch das Ryiah kämpferisch auf dem Cover abgebildet ist. Die Farben harmonieren sehr gut miteinander. Für mich ein richtiger Eyecatcher.

 

Mal wieder hat mich Rachel E. Carter mit ihrem flüssigen und leichten Schreibstil begeistert. Sie hat mich mal wieder in die Welt von Ryiah und ihren Freunden mitgenommen.

 

Wie immer wird es aus der Sicht von Ryiah erzählt. 

 

Ryiah ist eine Kämpferin und ihr Herz muss diesmal sehr stark sein. Ich habe, diese tolle Protagonisten sofort in mein Herz geschlossen. Sie kümmert sich immer weder um andere und das sie sie bloß nicht verletzt aber das muss sie eigentlich nicht.

 

Die Szenen und die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und man hat wirklich ein reines Kopf Kino, sogar jede Einzelheit ist super beschrieben.

 

Darren ist nun mal Darren der Prinz und man kann nicht wirklich in seinen Kopf schauen aber das ist das aufregende an diesen Charakter. 

 

Mein Fazit ist das "Magic Academy - Die Prüfung" mich mal wieder begeistert hat. Es war Spannend von der erste Seite an. Diesmal geht es auch strategische Kampfszenen und Krieg. Ich kann es, jeden Fantasy - Fan nur empfehlen und ans Herz legen. Für mich ein Highlight dieses Jahr

 

Von mir bekommt es 5/5 Sterne.

 

Danke an cbt Verlag und an Randomhouse für das Rezensionsexemplar.

  (1)
Tags:  
 
453 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.