FantasyBookFreak

FantasyBookFreaks Bibliothek

1.467 Bücher, 450 Rezensionen

Zu FantasyBookFreaks Profil
Filtern nach
1709 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(260)

462 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 124 Rezensionen

seelenwächter, dämonen, nicole böhm, magie, fantasy

Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt

Nicole Böhm
E-Buch Text: 141 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 20.08.2014
ISBN 9783958340008
Genre: Fantasy

Rezension:

Willkommen in der Welt der Seelenwächter!

Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft.

Meine Meinung

„Die Suche beginnt“ ist der erste Teil der Chroniken der Seelenwächter von Nicole Böhm. Von dieser Reihe hört man nur gutes und sie soll einfach süchtig machen. Doch bei mir ist nach diesem ersten Band der Funke einfach nicht übergesprungen. Weder was die Charaktere anbelangt, die Story oder der Schreibstil. Irgendwie ist dieses Buch nichts neues für mich. Wahrscheinlich hab ich mittlerweile einfach schon zu viele solcher Bücher gelesen, die so ähnlich sind wie diese Reihe.

Nichts desto trotz werde ich der Reihe eine weitere Chance geben. Denn meist wenn mir Band 1 nicht gefallen hat, gefallen mir die anderen Bände um so mehr. Da es mir jetzt nicht gefallen hat, heißt das nicht, das die Reihe kein Potenzial hat. Es sind wirklich ein paar spannende Aspekte dabei, die einen neugierig machen.

Fazit

Ein Auftakt zu einer sehr langen Reihe, der mich nicht überzeugen konnte. Ich werde der Reihe aber eine zweite Chance geben, vielleicht kann sie mich dann von sich überzeugen. Sie ist auf jeden Fall etwas für alle Fans von die Chroniken der Unterwelt. Von mir gibt es 3,5 von 5 Sternen.

  (2)
Tags: angriff, angst, blut, chroniken, dämonen, familie, freunde, kampf, kirche, magie, mut, schwerter, seelenwächter, vergangenheit   (14)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

sniper, biker, motorradclub, freunde, irische mafia

Guns and Devils: Snipergirl

Natasha Doyle
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei null, 03.10.2016
ISBN B01LXFN5P6
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine starke unabhängige Frau!

Ich. Bin. Source. Keine Liebe. Keine weichen Gefühle. Ich. Bin. Ein. Sniper. Sniper lieben nicht. Mit gerade mal sechs Jahren lernte ich an einem sonnigen Nachmittag, unter den Augen von fünf fremden Männern, wie man mit einer Pistole umgeht. Mein Lehrer war mein Vater, den ich an dem Tag, meinem Geburtstag, das erste Mal kennenlernte. Für meinen Vater, den ich in meinem ganzen Leben noch nie anders als Benedict oder Sir genannt habe, bin ich keine Tochter, sondern Source, sein bester Sniper. 29 Jahre lang habe ich Aufträge ausgeführt, ohne Fragen zu stellen. Ich bin die Beste in diesem Metier. Mein Leben war bis eben klar definiert und folgte eindeutigen Regeln. Das hat mir genügt und ich war zufrieden. Dann traf ich ihn, Shooter. Ein Biker, der direkt aus meiner bevorzugten Lektüre entsprungen zu sein scheint. Und ab diesem Punkt, begann alles kompliziert zu werden.

Meine Meinung

„Snipergirl“ ist der erste Ban der Guns & Devils Reihe von Natasha Doyle. Ich muss sagen, der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Ich meine wie cool ist das denn eine Frau die als Sniper arbeitet. So etwas hab ich noch nicht gelesen und dem entsprechend war ich ziemlich gespannt auf die Geschichte.

Ich muss sagen, die Spannung in diesem Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite da, so dass man einfach nicht mehr aufhören kann zu lesen. Die Ideen und Wendungen die die Autorin hier eingebaut einfach fantastisch. Mich hat das Buch wirklich gefesselt und ich konnte nicht aufhören zu lesen.

Die Charaktere sind alle sympathisch, auch wenn man sich mit den vielen Charakteren erst ein wenig zurecht finden muss. Aber das tut der Story keinen Abbruch. Source mochte ich, weil egal wie hart und gefährlich und unmöglich die Situation geworden ist, sie hat einen klaren Kopf behalten und ist ihrer Art treu geblieben, obwohl sie sie natürlich auch in der Geschichte weiterentwickelt.

Leider hab ich auch einen negativen Punkt gefunden, trotz der vielen Handlungen und Spannung, ist mir ein wenig die Liebesgeschichte untergegangen unter all dem. Ein bisschen mehr davon, hätte mir wirklich gefallen. Außerdem spielt der MC eher eine Nebenrolle, als die große Hauptrolle, wie ich anfangs dachte. Das dieser eher in den Mittelpunkt gerückt wird, wäre toll gewesen. Nichts desto trotz war es wirklich gut so wie es war.

Außerdem sollte man sich vom Anfang des Buches nicht abschrecken lassen. Einfach weiter lesen, denn sonst verpasst man wirklich ein actionreiches Leseerlebnis.

Der Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen. Er zieht einen direkt in die Geschichte und lässt sich unglaublich schnell lesen.

Fazit

Ein guter Auftakt zu einer interessanten Reihe, die auf jeden Fall sehr viel Potenzial hat. Hier wird auf jeden Fall viel geboten und es wird nie langweilig oder langatmig. Ein wenig mehr Liebesgeschichte hätte mir jedoch noch ein bisschen mehr gefallen. Trotzdem gibt es von mir 4,5 von 5 Sternen.

  (12)
Tags: action, angst, bar, biker, bruder, familie, freunde, geld, geschäft, irische mafia, kälte, killer, liebe, mafia, mc, motorradclub, mut, mutter, russische mafia, sex, sniper, vater, waffen   (23)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

angst, ab heute, für immer, good girl, dämonen, sarah stankewitz

Ab Heute, Für Immer

Sarah Stankewitz
E-Buch Text: 206 Seiten
Erschienen bei null, 30.07.2016
ISBN B01IMH1YRA
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wahre Liebe kann man nicht planen!

Als die achtzehnjährige Kate mit ihrem Vater und ihrer kleinen Schwester nach Florida zieht, ahnt sie nicht, wie anders es dieses Mal sein würde. Umzugskartons, paranoide Ängste und Städtewechsel stehen bei der jungen Frau seit zwei Jahren auf der Tagesordnung. Ihr Mantra: Lass keinen Mann an dich heran, wenn du weißt, dass du ihn ohnehin bald wieder verlassen musst. Doch dann begegnet sie Jaxon. Einem jungen Mann, der vier Jahre älter als sie - viel zu gutaussehend - und voller Warnzeichen ist, die sie in ihrer Situation auf keinen Fall ignorieren dürfte ... 

Meine Meinung

„Ab heute, für immer“ ist der erste Teil der Für Immer Reihe von Sarak Stankewitz. Es ist mein erstes Buch der Autorin, doch ich bin wirklich positiv überrascht. Es ist einfach eine süße New Adult Geschichte die im heißen Florida spielt und die für einige Überraschungen sorgt. Obwohl es anfangs sehr klischeehaft beginnt, versteckt sich doch mehr unter der Oberfläche.

Kate war mir sofort sympathisch mit ihrer Art und man kann sich einfach sehr gut mit ihr identifizieren. Ihre kleine Schwester ist einfach zuckersüß, doch ihr Vater verbirgt sehr viel, was den dreien schnell zum Verhängnis wird.

Jaxon ist Anfangs einfach nicht zu durchschauen. Also ich hab wirklich ein wenig Zeit gebraucht, um mit ihm klar zu kommen. Doch ich fand, das hat sehr gut zur Story gepasst und hat mich auch nicht sonderlich gestört.

Das Ende des Buches ist einfach zum Seufzen, so schön und romantisch ist es. Da hätte das Buch meiner Meinung nach noch mehr Seiten vertragen.

Der Schreibstil ist einfach richtig gut und ich war wirklich sofort drin in der Geschichte. Die Autorin hat in mir einen neuen Fan gefunden und ich werde auf jeden Fall noch ganz viel von Sarah Stankewitz lesen.

Fazit

Ein großartiger erster Teil einer Reihe und ich bin sehr gespannt auf die anderen Teile, sowie alle anderen Bücher von Sarah Stankewitz. Mich konnte die Autorin überzeugen, nicht nur mit ihrem Schreibstil, sondern auch mit ihren Ideen und ihren liebenswerten Charakteren. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

  (2)
Tags: angst, blut, dealen, drogen, drogenhandel, familie, florida, gefahr, geld, job, liebe, maimi, mut, mutter, schwester, selbstmord, strand, tod, waffe   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zwischen uns die Sehnsucht

Tijan , , Nikolas Schmidt
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 15.01.2018
ISBN 9783956497681
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

146 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

dark prince, dark romance, erotik, drogen, düster

Dark Prince - Gefährliches Spiel

J. S. Wonda
E-Buch Text
Erschienen bei Independently published, 09.11.2016
ISBN B01N8Q3CTT
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dies hier ist kein Märchen!

London. Heute. Abseits vom Piccadilly Circus. Florence hat immer für eine bessere Zukunft gekämpft und nichts getan, was diese gefährden könnte. Doch als ihr jüngerer Bruder in die Londoner Drogenszene gerät, sieht sie sich gezwungen, ihn mit allen Mitteln daraus zu befreien. Dabei trifft sie auf einen gefährlichen Unbekannten, der den gesamten Londoner Schwarzmarkt beherrscht. Er ist jung – und verdammt gutaussehend - und passt so gar nicht in die düstere Welt der Vorstädte rund um London, in der sie aufgewachsen ist. Was ist sein Geheimnis? Welche Rolle spielt sein treuer Freund Davies? Und was geschieht, wenn sie der dunklen Anziehungskraft des Dark Prince' verfällt und dabei in einen Strudel aus Gefahr und Lust gerät? Wird sie ihrem Bruder helfen können? 

Meine Meinung

„Dark Prince – Gefährliches Spiel“ ist der erste Band der Royal Reihe von J. S. Wonda. Dieses Ebook hätte ich mir allein schon nur wegen dem Cover und dem Titel gekauft, ohne vorher den Klappentext zu lesen. Doch nachdem dieser sich auch einfach nur super angehört hat, musste ich dieses Ebook einfach haben.

Jetzt nachdem ich es beendet habe, kann ich nicht wirklich etwas zu diesem Buch sagen. Es fängt wirklich spannend und rasant an und ich dachte mir nur, wenn dieses Buch so weiter macht, dann wird es einfach nur genial. Doch irgendwie ist diese Faszination vom Anfang in der Mitte verloren gegangen und ich hab sie bis zum Ende diesen Buches nicht mehr wiedergefunden. Irgendwie hat die ganze Situation mit Florence Bruder zu konstruiert und überhaupt nicht realistisch nachvollziehbar gewirkt für mich. Außerdem war ich einfach verwirrt am Ende, man bekommt keiner seiner gefühlt 1000 Fragen beantwortet hier in diesem Buch. Klar will man es spannend halten für die nächsten Bände, doch irgendwie ist man frustriert weil man denkt man kommt irgendwie nicht weiter und findet den roten Faden.

Florence konnte mich leider auch nicht ganz als weibliche Protagonistin überzeugen. Im ganzen Buch konnte ich einfach keine Verbindung zu ihr aufbauen und manche ihrer Handlungen konnte ich einfach nicht nachvollziehen.

Der Dark Prince macht neugierig auf mehr, bei ihm ist es okay, wenn man ihn als Leser nicht sofort greifen und durchschauen kann. Nur wegen ihm werde ich wahrscheinlich den zweiten Teil noch lesen um zu sehen, ob die Geschichte nicht doch noch die Kurve kriegt und mir gefallen könnte.

Der Schreibstil war gut und flüssig zu lesen. Die Welt, die die Autorin hier geschaffen hat, ist düster, magisch, geheimnisvoll und grausam. Einfach faszinierend. Mal sehen wie es weiter geht. Der Anfang von jedem Kapitel hat mir gut gefallen mit den Zitaten.

Fazit

Ein Auftakt zu einer Reihe, der mich nicht überzeugen konnte, sondern eher verwirrt und mit vielen Fragen zurück gelassen hat. Ganz ist der Funke des Dark Prince noch nicht übergesprungen zu mir, doch mal sehen was Band 2 noch für mich bereit hält. Von mir gibt es 3,5 von 5 Sternen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

36 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

sarah j maas, gefahr, hörbuch, fantasy, dornen und rosen

Das Reich der Sieben Höfe – Teil 1: Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst , Carolin Liepins , Ann Vielhaben
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 10.03.2017
ISBN 9783862319862
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

familie, motorrad, wüste, geld, mc

Die Schulden: Finding Allie (Atlas MC 1)

Meli Raine
E-Buch Text: 131 Seiten
Erschienen bei Prosaic Press, 14.08.2016
ISBN B01KGFYUCC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein weißer Ritter auf dem Motorrad!

Chase Halloways Vater ist der Boss von Atlas, einer Motorradgang, die mit Drogen dealt und unsere ganze kleine Wüstenstadt terrorisiert. Mein Stiefvater ist scheinbar sein größter Rivale, was den Drogenhandel angeht und ich bin mir ziemlich sicher, dass er vor zwei Jahren auch meine Mutter getötet hat. Ich hätte mich nie in Chase verlieben dürfen. Er sollte nicht einmal wissen, dass es mich gibt. Aber er ist mir begegnet, und er kann mich nicht aufgeben. Wenn ich in seinen Armen liege? Dann halte ich ihn so fest ich nur kann. Ich muss einfach. Wenn ich es nicht tue, sterbe ich. Mit oder ohne ihn.

Meine Meinung

„Finding Allie – Die Schulden“ ist der erste Teil der Atlas MC Reihe von Meli Raine. Amazon hat mich aufmerksam gemacht auf diese Reihe, als ich mal wieder nach einer neuen MC Reihe gesucht habe. Ich dachte das sich der Klappentext sich ziemlich gut anhört, also hab ich einfach mal einen Versuch gewagt. Ich muss sagen, das ich mit wenig Erwartungen an das Buch herangegangen bin. Ich hab jetzt nicht das spannendste und ausgeklügelste Buch erwartet, doch das Buch bietet nette Unterhaltung für zwischendurch. Die beiden Hauptcharaktere sind einfach sympathisch und man findet sofort einen Bezug zu ihnen. Chase und Allie haben etwas von Romeo und Julia und auch die Story um die beiden, verspricht doch ziemlich interessant zu werden.

Obwohl die Liebesgeschichte zwischen denn beiden schon ziemlich schnell von statten geht. Das hätte man etwas mehr in die Länge ziehen können.

Außerdem hat man das Thema MC zu wenig behandelt. Die Patches wurden nicht erklärt, oder auch was es sich mit dem MC wirklich auf sich hat.

Der Schreibstil hat mir jedoch gut gefallen, man findet sofort in die Story hinein und und man kann sie schnell und flüssig weg lesen.

Fazit

Ein guter Auftakt zu einer Reihe, die einfach Mal Unterhaltung für zwischen durch bietet. Nicht sehr anspruchsvoll aber denn noch gut. Obwohl es mir besser gefallen hätte, wenn man auf den MC mehr eingegangen wäre, aber das kann ja noch im zweiten Band kommen. Von mir gibt es 3,5 von 5 Sternen.

  (2)
Tags: anziehung, bar, drogen, familie, geld, liebe, macht, mc, motorrad, mutter, sohn, stiefvater, vater, versuchung, waffen, wüste   (16)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, rockstar, familie, verletzt, songs

Sid(e) Effects

Emma Smith
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 10.12.2016
ISBN 9783946172819
Genre: Romane

Rezension:

Taffe Frau trifft auf sexy Rockstar!

Sidney Prescott ist nicht nur jung und sexy, sie leitet auch die renommierteste Werbeagentur an der Ostküste. Umso genervter ist sie, das ausgerechnet ihr neuer Kunde all den Erfolg und ihre Kontrolle ins Wanken bringen könnte. Denn Kontrolle ist für sie alles im Leben ... Slim Shadows ist nicht nur Rockstar durch und durch, sein Ruf ist so miserabel das gute Werbung her muss. Er hat sich fest vorgenommen den Job durch zuziehen, um schnell wieder in eines der vielen Betten seiner ,,Dinger“ zu hüpfen. Der Plan könnte so gut sein, wäre Slim nur nicht Sidney begegnet. Die geheimnisvolle Frau mit der großen Klappe fasziniert ihn. Er möchte unbedingt hinter ihrer Fassade blicken. Aber es gibt einen Grund, warum das noch keiner tun durfte ... Nacht gegen Finsternis, ein Spiel beginnt, das keiner gewinnen kann ...

Meine Meinung

„Sid(e) Effects – Lebe, als wenn es kein Morgen gibt“ ist der erste Teil des Sid(e) Effects Reihe von Emma Smith. Es war das erste Buch der Autorin für mich und ich muss sagen es hat mir gut gefallen und mich super unterhalten.

Sidney ist ein sympathischer Charakter und es macht einfach Spaß mit ihr die Geschichte zu erleben. Slim ist es besonderes, ihn mochte ich von Anfang an. Er ist wirklich der typische Rockstar, mit Groupies, Skandalen und vielem mehr. Wenn die beiden auf einander treffen ist es einfach toll. Obwohl die Story schon aus sehr viel hin und her besteht.

Auch die Nebencharaktere sind wirklich toll und runden die Geschichte noch ab. Das einzige was mich an diesem Buch wirklich gestört hat, war der fiese Cliffhanger am Ende des Buches, der war meiner Meinung nach wirklich nicht nötig. Es kam mir eher so vor, als würde man die Story jetzt wieder extra lang ziehen um noch einen zweiten Teil machen zu können. Naja ich lasse mich überraschen.

Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. Mit diesem Buch hat mich die Autorin wirklich neugierig auf ihre anderen Bücher gemacht und ich werde auf jeden Fall den zweiten Teil dieser Reihe lesen und auch noch ihre anderen Geschichte ausprobieren.

Fazit

Ein guter Auftakt zu einem Zweiteiler meines Wissens nach, bei dem mir das Ende echt gar nicht gefallen hat, aber nichts desto trotz eine tolle Story und sympathische Charakter bietet. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen.

  (3)
Tags: angst, erotik, familie, freunde, geld, groupies, job, kuss, liebe, musik, rockstar, sex, shooting, skandale, songs, verletzt   (16)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Greifen-Saga (Band 1)

C.M. Spoerri , Marlene Rauch
Audio CD
Erschienen bei Sternensand Verlag, 12.02.2016
ISBN 9783906829111
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Verliebt in einen Vampir (Argeneau 2)

Lynsay Sands
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible GmbH, 05.02.2015
ISBN B00SH5PU5A
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

erotik, geheimnisse, vergangenheit, liebe, milliardär

Fight for Love: L.A. Love Story

Amelia Gates , Cassie Love
E-Buch Text
Erschienen bei Fine Line Verlag, 04.05.2017
ISBN B0711F4V98
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

122 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

piraten, zeitreise, liebe, ein hauch von schicksal, plantage

Ein Hauch von Schicksal

Lara Wegner
Flexibler Einband: 290 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 04.05.2016
ISBN 9783959910675
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, graf, drachen, familie, hass

Das Spiel des Grafen

Tanja Penninger
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.12.2016
ISBN 9783646300222
Genre: Fantasy

Rezension:

Entdecke eine neue Welt!

Als Lisbettas Herrin und beste Freundin Marjan erfährt, dass sie bald an einen Grafen von hohem Stand verheiratet wird, ist ihre Freude zunächst einmal groß. Schon lange hat sich die Adelstochter ausgemalt, welch attraktivem Mann sie einst gehören wird. Aber bereits beim ersten Treffen zeigt sich, dass ihr zukünftiger Gemahl so gar nicht ihren Vorstellungen entspricht. Lediglich ihre Dienerin Lisbetta ist von dem mysteriösen Fremden fasziniert, der seine Abende lieber am Schachbrett als in Gesellschaft verbringt. Durch einen geheimen Ort erfährt sie mehr über die Vergangenheit des Grafen und entdeckt, dass magische Wesen nicht nur in Büchern zu finden sind. Doch das wird ihr bald zum Verhängnis. Denn ehe sie sich versieht, spielt Lisbetta die Hauptrolle in einem Meer aus Lügen, Intrigen und dunkler Gefühle…

Meine Meinung

„Das Spiel des Grafen“ ist der erste Teil der Lisbetta Reihe von Tanja Penninger. Der Klappentext hat mich sofort bei diesem Buch angesprochen und ich muss es dann einfach haben. Ich muss ehrlich zu geben, ich hatte etwas anderes erwartet. Nichts desto trotz hat mir dieses Buch wirklich sehr gut gefallen.

Tanja Penninger entführt einen in eine historisch anmutende Fantasy Welt in der es früher Drachen gab, diese aber längst ausgestorben sind und sie nun nur noch religös verehrt werden. Durch das ganze Buch zieht sich eine düstere Stimmung. Die dem ganzen meiner Meinung nach noch etwas mehr Spannung verleiht, weil man möchte wirklich herausfinden, was in der Vergangenheit alles geschehen ist mit dieser Welt und den Menschen dort.

Lisbetta ist ein interessanter Charakter. Sie sieht die Welt so wie sie ist: kalt, hart und schlecht. Ja manchmal war sie mir fast schon ein wenig zu schwarzseherisch aber ich mochte sie einfach. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Band in dem wir hoffentlich endlich mehr über Lisbetta und ihre Vergangenheit erfahren werden. Außerdem möchte ich einfach wissen wie es mit dem Grafen weitergeht.

Der Graf. Ja er ist einfach nicht so greifbar für mich. Ich kann ihn einfach nicht einschätzen. Ich hatte mir bei ihm diesen typischen männlichen Hauptcharakter vorgestellt als ich den Klappentext gelesen habe, doch die Autorin hat mir hier ein Schnippchen geschlagen. Ich hoffe wir erfahren endlich im zweiten Band mehr über ihn.

Das Buch hat ein paar Wendungen die mich wirklich überrascht haben und die Spannung zieht sich wirklich von der ersten bis zur letzten Seite.

Der Schreibstil hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich war sofort drin in der Geschichte und ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen.

Fazit

Ein super Auftakt zu dieser Reihe, die doch ihren ganz eigenen Charme hat und einfach mal aus diesem 08/15 Fantasy Roman ausbricht und einen in eine Fantasy Welt entführt, in der es ziemlich düster zu geht. Ich freue mich auf Band 2. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

  (3)
Tags: drachen, ehe, emotionen, familie, freundin, garten, geld, graf, heirat, königreich, kuss, liebe, schach, schachfigur, schachspiel, see, wald   (17)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ivory and Bone

Julie Eshbaugh , Rainer Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737353441
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Scythe – Die Hüter des Todes

Neal Shusterman , Pauline Kurbasik , Kristian Lutze
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737355063
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tochter der Götter - Glutnacht

Amanda Bouchet , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.03.2018
ISBN 9783404208944
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tochter der Götter - Schattenweg

Amanda Bouchet , Anita Nirschl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.03.2018
ISBN 9783404208968
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tochter der Götter - Eismagie

Amanda Bouchet , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.03.2018
ISBN 9783404208951
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Perfect - Für immer verführt

Jessica Clare
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.01.2018
ISBN 9783404176182
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Perfect Touch - Vereinigt

Jessica Clare , Kerstin Fricke
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.12.2017
ISBN 9783404176175
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Als dein Blick mich traf

Nicole Jacquelyn , André Taggeselle
Flexibler Einband: 369 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.11.2017
ISBN 9783404176519
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Als mein Herz zerbrach

Nicole Jacquelyn , André Taggeselle
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2017
ISBN 9783404176502
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

dalbreck, venda, gabe, lia, warnung

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Mary E. Pearson , Barbara Imgrund
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2017
ISBN 9783846600528
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Forever 21

Lilly Crow
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2017
ISBN 9783846600559
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Promise - Der goldene Hof

Richelle Mead , Susann Friedrich
Fester Einband
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.09.2017
ISBN 9783846600504
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
1709 Ergebnisse