Leserpreis 2018

FantasyLeseRatte95s Bibliothek

38 Bücher, 20 Rezensionen

Zu FantasyLeseRatte95s Profil
Filtern nach
38 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

200 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 20 Rezensionen

"adam":w=4,"fantasy":w=3,"vampir":w=3,"liebe":w=2,"dämon":w=2,"jacob":w=2,"ruth":w=2,"schattenwandler":w=2,"roman":w=1,"magie":w=1,"vampire":w=1,"leidenschaft":w=1,"dämonen":w=1,"gestaltwandler":w=1,"saga":w=1

Adam - Schattenwandler

Jacquelyn Frank , Beate Bauer
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.02.2013
ISBN 9783802588839
Genre: Fantasy

Rezension:

Mit Adam ist der letzte Band der Schattenwandler-Reihe von Jaquelyn Frank erreicht und schon gleich zu Anfang beginnt eine dramatische Geschichte!

ZU Beginn sind Jacob und Bella mit ihrer Tochter in einen Kampf zwischen Ruth und ihrem Gefolge verwickelt und stecken ganz schön in der Klemme... Jasmine, die Vampirin und treue Freundin vom Vampirprinzen Damien ist auch dort, jedoch viel zu weit weg, um der kleinen Familie zu helfen.
Leider passierte genau das, was ich nie geglaubt hätte und Jacob und Bella sterben... Zu diesem Zeitpunkt hätte ich das Buch am liebsten weggeschmissen und nie wieder angerührt! Meine beiden liebsten Charas einfach tot! Und die kleine Leah musste alles mitansehen!

Und das schlimmste war dann, dass im darauffolgenden Kapitel nicht weiter darauf eingegangen wird, sondern man ganze 4 Jahrhunderte in der Zeit zurückliegt und hier lernt man dann endlich Adam kennen.
Adam ist der ältere Bruder von Jacob und zu diesem Zeitpunkt der Vollstrecker der Dämonen.
Meine Hoffnung: Adam verschwand vor so langer Zeit einfach und Leah ist eine Zeitdämonin... somit wurde mir schon klar, was passierte und ich freute mich riesig!
Jacob und Bella überlebten auch wenn Bella starken Schaden aus dem Kampf nahm...
Was ich dann aber wiederum sehr schade fand, war dass nach diesem Kampf Bella und Jacob nicht mehr groß im Buch erwähnt wurden... Und leider auch nicht beim letzten Kampf dabei waren.
Aber in diesem Buch geht es ja um Adam und er muss einiges verkraften, da ein solcher Zeitsprung einige Veränderungen in die Welt der Schattenwandler gebracht hat.
Sein Bruder Jacob ist ihm völlig fremd und die ganze Welt ist neu für ihn.
Sein einziger Halt... Jasmine. Diese kannte er schon von früher und damals bestand schon eine ungeheure Anziehungskraft.
Und jetzt wäre ihre Verbindung sogar erlaubt!
Es Kommt also, was kommen musste...
Die beiden werden aufeinander geprägt und stürzen sich direkt in einen Kampf mit Ruth. Damien und ein paar andere "unbekannte" Schattenwandler stehen ihnen zur Seite und sie schaffen es endlich Ruth nach so vielen Jahren zu besiegen.

Meiner Meinung nach hätte man viel mehr aus dem letzten Band raus holen können und vielleicht den ein oder anderen Kampf mehr. Ich fand es sehr schade, dass es dann doch so schnell zum Ende kam...
Aber es endet ja wirklich gut und der Epilog zum Schluss lässt die Fantasie der Leser aufblühen, indem man sich dann denken kann, wie nun die Zukunft der Schattenwandler aussehen könnte...

Also ein wirklich gelungener Abschluss mit Happy End und einer wunderbaren Zukunft für alle Schattenwandler!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

347 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=10,"dämonen":w=10,"noah":w=10,"vampire":w=9,"schattenwandler":w=9,"feuer":w=5,"kestra":w=4,"vertrauen":w=3,"könig":w=3,"druiden":w=3,"vergangenheit":w=2,"angst":w=2,"trauer":w=2,"leidenschaft":w=2,"tot":w=2

Noah - Schattenwandler

Jacquelyn Frank , Beate Bauer
Flexibler Einband: 516 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.06.2011
ISBN 9783802584046
Genre: Fantasy

Rezension:

Mit Noah ist der fünfte Band der Reihe erreicht und so langsam nähert man sich dem Ende!
Ich habe schon die ganze Zeit zu diesem Buch hingefiebert, da man Noah seit dem ersten Band kennt und er zu meinen drei Lieblingscharas gehört!

Schon gleich zu Anfang habe ich festgestellt, dass Noah aber nicht mehr der Selbe ist und man findet auch schnell heraus, warum!
Er verfällt dem Wahnsinn und wird immer unruhiger. Jeder seiner näheren Freunde stellt dies fest und hofft nur, dass sich diese Unruhe bald wieder legt...
Aber Noah erfährt, dass seine für ihn bestimmte Gefährtin tot ist, dreht er völlig durch und riskiert eine starke Freundschaft zu Bella und Jacob, indem er deren Tochter nutzt, um eben seine Gefährtin zu retten.
Er besiegt das Schicksal und holt seine Gefährtin zu den Lebenden zurück. Auch sie ist eine Druidin und vertraut nur sich selbst.
Weshalb es für Kestra schwierig ist, ihre Verbindung zu Noah zu akzeptieren. Noah muss sich stark in Geduld üben...

Und natürlich bedrohen Vampire und Ruth mit ihrem Geleit weiterhin die Schattenwandler-Welt, weshalb es auch hier nicht langweilig wird!

Ich bin schon sehr gespannt auf den letzten Band, wobei es mich hier stark wundert, dass man Adam noch nicht kennengelernt hat. Immerhin kannte man die Hauptcharas in den jeweiligen Büchern schon aus Vorgängerbänden.
Aber ich lasse mich einfach überraschen! :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

385 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 19 Rezensionen

"liebe":w=8,"vampire":w=8,"dämonen":w=6,"schattenwandler":w=6,"lykanthropen":w=6,"damien":w=5,"sex":w=4,"prinzessin":w=4,"vampir":w=3,"prinz":w=3,"ruth":w=3,"lykantrophen":w=3,"syreena":w=3,"fantasy":w=2,"verrat":w=2

Damien - Schattenwandler

Jacquelyn Frank , Beate Bauer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 08.11.2010
ISBN 9783802583292
Genre: Fantasy

Rezension:

Mit Damien geht die Schattenwandler-Reihe weiter und diese wird mit jedem Buch spannender!
Ruth gewinnt an immer mehr Macht und die Welt der Schattenwandler wird weiterhin von ihr erschüttert.

In diesem Buch erfährt man auch wieder mehr von den Schattenwandlern. Hier ganz speziell die "Rasse" Vampire!
Damien war schon in den Vorgängerbänden sehr interessant und ich habe mich schon sehr auf diesen Band über ihn gefreut und wurde nicht enttäuscht!

Auch wird hier wieder eine neue Bindung eingegangen, die so den Schattenwandlern nicht bekannt war und die erst durch Damien und Syreena entdeckt wird.
Dämonen können somit ihre Gefährten in Druiden und in Lykanthopen finden. Vampire in jeden anderen Schattenwandler.
Und diese Verbindung zwischen Vampiren und anderen Schattenwandlern gibt Vampiren neue Kraft. Aber diese Kraft kann natürlich auch ausgenutzt werden... Und genauso kommt es auch!

Ruth erfährt, dass wenn Vampire von anderen Schattenwandlern Blut trinken, erlangen sie eine Kraft von diesem Schattenwandler und dies nimmt kein Ende! Immer neue Kräfte... mehr Macht.
Ruth stellt sich also einen Vampir an ihre Seite und somit beginnt eine neue Gefahr!
Schattenwandler werden überall gejagt, dessen Blut getrunken und als ob es nicht genügen würde... dann auch noch brutal getötet!

Aber nicht nur Ruth und ihr neuer Partner stellen eine Gefahr dar, sondern auch abtrünnige Vampire bekommen Wind von der Sache und fangen an Schattenwandler zu jagen. Und ihre Jagd beginnen sie sehr clever und werden sogar für die starken Dämonen wie Noah, Jakob und Elijah eine Gefahr!

Also wieder super spannend und packend!
Ein wundervolles Buch, dass mir teilweise den Atem geraubt hat.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(186)

426 Bibliotheken, 1 Leser, 11 Gruppen, 31 Rezensionen

"dämonen":w=16,"liebe":w=13,"schattenwandler":w=12,"elijah":w=12,"vampire":w=9,"lykanthropen":w=7,"sex":w=6,"kampf":w=6,"krieger":w=6,"höhle":w=6,"siena":w=6,"fantasy":w=5,"erotik":w=4,"schwester":w=4,"baby":w=4

Elijah - Schattenwandler

Jacquelyn Frank
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 06.04.2010
ISBN 9783802582387
Genre: Fantasy

Rezension:

Elijah ist das dritte Band in der Schattenwandler-Reihe. Und im Gegensatz wie seine Vorgänger beginnt das Buch direkt mit einem Kampf, in dem Elijah, der Herrführer der Dämonen, lebensgefährlich verletzt wird. Er kämpfte allein, weshalb niemand ihm helfen konnte. Doch das Schicksal hatte etwas anderes mit dem Dämon vor, weshalb er auch von Siena, die Königin der Lykanthropen, gefunden wird. Sie rettet ihm das Leben und pflegt ihn einer Höhle.
Auf kleinem Raum kommen die beiden sich natürlich näher und es entwickeln sich sexuelle Spannungen.
Doch Siena will und darf dieser Versuchung nicht nachgehen, da sie nur einen einzigen Gefährten auswählen darf. Und da kommt ein Dämon natürlich nicht in Frage, vor allem keiner, der ihren Vater ermordet hatte.
Aber egal wie sehr sich die zwei auch dagegen wehren, sie schaffen es nicht und es passiert, was passieren musste.
Danach geht alles sehr schnell. Elijah verschwindet, nachdem die beiden innig ineinander verschlungen erwischt werden. Ausgerechnet Sienas Schwester entdeckte das Paar.
Siena will sich natürlich nicht eingestehen, dass Elijah jetzt ihr Gefährte ist und verschweigt alles. Doch es plagen sie in den darauf folgenden Tagen ihr schlechtes Gewissen und sie ist nicht sicher, wie sie das alles rückgängig machen soll. Vor allem als sie dann erfuhr, dass sie nun auf Elijah geprägt ist.

Doch eine Prägung kann man nicht rückgängig machen...
Siena muss sich darüber klar werden und dieser Schritt wird leider nicht deutlich im Buch beschrieben. Zuerst währt sie sich nur ständig und von jetzt auf gleich will sie Elijah heiraten.
Ich hätte mir an dieser Stelle gewünscht, dass hier mehr auf die Gedanken, Empfindungen und Gefühle von Siena eingegangen wäre.
Doch dieser fehlende Schritt zwischen Wehren und dann Zulassen fehlt mir und das ist mir nun im Nachhinein auch schon beim vorigen Band Gideon aufgefallen. Zuerst wehrt sich Legna und will diese Verbindung nicht zulassen und von jetzt auf gleich liebt sie Gideon und lässt alles passieren.
Meinerseits ging mir das zu schnell.
Genauso wie das Ende... Die Hälfte des Buches findet (gefühlt) in dieser Höhle statt und von auf gleich wird mal schnell geheiratet und dann geht es auch schon in einen Kampf der Nekromanten über. Alles auf einmal und dann ist auch schon das Ende des Buches da. Sehr schade, dass die Autorin hier nicht ausführlicher wurde und mehr Spannung noch aufgebaut hat.

Auch das letzte Kapitel von ganzen 5 Seiten war zwar ein schöner Abschluss, aber auch hier wieder ganz schnell abgehakt.
Schon beim Ende von Gideon fand ich, dass man die Hochzeit ruhig hätte schöner ausschreiben können. Immerhin lernt man so auch noch mehr über die Kultur der Dämonen.
Zum Schluss von Elijah bekommt endlich das Baby von Isabella und Jacob einen Namen. Auch das, finde ich, hätte weiter ausgeholt werden können.
Leider nicht der Fall.

Trotzdem war es ein schönes Buch und ich freue mich bereits auf den nächsten Band. Er handelt vom Vampirprinzen Damien. Hier erhoffe ich mir einen schönen Einblick in die Welt der Vampire.
Außerdem bin ich schon sehr gespannt, wie der Kampf gegen die Nekromanten und ihrer Anführerin Ruth weiter geht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

495 Bibliotheken, 1 Leser, 11 Gruppen, 49 Rezensionen

"schattenwandler":w=28,"dämonen":w=24,"liebe":w=18,"gideon":w=14,"fantasy":w=12,"erotik":w=11,"vampire":w=10,"nekromanten":w=9,"dämon":w=7,"prägung":w=7,"heiler":w=6,"vollstrecker":w=6,"kampf":w=5,"leidenschaft":w=5,"jacob":w=5

Gideon - Schattenwandler

Jacquelyn Frank , Karina Schwarz
Flexibler Einband: 351 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.12.2009
ISBN 9783802582370
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach dem ersten Band Jacob war auch der zweite Teil schnell von mir gelesen.
Schon im ersten Band hat man Gideon kennengelernt und in diesem Band bekommt sehr schöne Einblicke in sein Leben, das er schon so lange führt.
Nachdem Jacob seine Gefährtin gefunden und dem zufolge die Gesetze der Dämonen auf den Kopf gestellt hat, findet nun auch Gideon, der Älteste seiner Art, nun auch seine Partnerin.

Legna, die kleine Schwester vom Dämonenkönig Noah, und Gideon wollen sich zuerst gegen ihre Gefühle füreinander wehren, aber die Prägung lässt ihnen keine andere Wahl...
Nach dem ersten großen Schock ist klar, dass sie nicht mehr ohne einander leben wollen und die Nähe des anderen brauchen.
Und obwohl es zu Beginn schwierig ist, gibt es auch noch das Problem mit den Nekromanten, die es auf Bella und Jacob abgesehen haben. Durch einen Verrat in den eigenen Reihen der Dämonen kommen nun auch andere Rollen noch ins Spiel. Man lernt die Königin der Lykanthropen Siena und den Vampirkönig Damien kennen.
Siena wird im folgenden dritten Teil eine tragende Rolle spielen und der vierte Band widmet sich Damien.

Zwar handelt dieses Buch überwiegend von Gideon und Legna, aber mir hat wirklich sehr gut gefallen, dass auch Jacob und Bella weiterhin erwähnt werden und wichtige Rollen in der Geschichte haben.
Das Ende fand ich dann leider zu kurz. Vor allem bei der Hochzeit hätte ich mir gewünscht, dass man mehr Einblicke erhält und auch hier Jacob und Bella mehr eingezogen hätte.

Aber ansonsten fand ich es eine wunderschöne Fortsetzung und ich bin weiterhin sehr gespannt, wie die ganze Geschichte ihren Lauf nimmt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(351)

715 Bibliotheken, 4 Leser, 9 Gruppen, 88 Rezensionen

"schattenwandler":w=38,"dämonen":w=35,"liebe":w=29,"jacob":w=23,"druiden":w=22,"erotik":w=18,"fantasy":w=16,"vollstrecker":w=16,"dämon":w=12,"isabella":w=12,"sex":w=7,"kampf":w=7,"leidenschaft":w=7,"jacquelyn frank":w=7,"druide":w=6

Jacob - Schattenwandler

Jacquelyn Frank , Karina Schwarz
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 17.08.2009
ISBN 9783802582363
Genre: Fantasy

Rezension:

Mit Jacob beginnt die Schattenwandler Reihe und diesen Anfang fand ich sehr gelungen.
Die Bücherreihe bekam ich von einer Freundin zu meinem Geburtstag geschenkt und sie wusste, was mich in den Büchern erwartete. Schattenwandler, die weit weg von den Menschen leben und ihre eigene Lebensweise haben, eigene Regeln, eigene Könige, Vorgesetzte, Älteste...
Sie leben eine andere Kultur auch wenn sie den Menschen nicht unähnlich sehen.
Dieses Buch zeigt einen Einblick in das Leben von Dämonen. Es werden auch andere Schattenwandler angesprochen, wie Vampire oder Werwölfe.
Aber in diesem Buch geht es um Jacob, den Vollstrecker, dessen Aufgabe es ist, seinesgleichen vor der Gesetzesbrechung zu bewahren oder auch zu bestrafen, wenn sie doch gegen das geltende Gesetz verstoßen.
Deshalb wird Jacob vor seinem eigenem Volk gefürchtet, denn es bedeutet nichts Gutes, wenn er nachts vor einem erscheint...

Jacob trifft schon früh zu Beginn des Buches auf Isabella, die seine Welt total auf den Kopf stellt und er selbst das Gesetz bricht. Aber bricht er wirklich das Gesetz? Zuerst scheint es so, doch dann ändert sich alles und eine längst vergessene Prophezeiung wird in den alten Schriften der Dämonen entdeckt...

Mit neuen Erkenntnissen und einer drohenden Gefahr nimmt das Buch an Spannung zu, auch wenn es manchen Punkten recht trocken wirkt. Man muss sich darauf einlassen und sich von schwächeren Stellen nicht entmutigen lassen.
Vor allem weil das Buch zwischendurch immer mal wieder an Spannung verliert und dann durch die Geschichte und Kultur der Dämonen recht trocken wird, ist diese Reihe bestimmt nicht für jeden Fantasy-Fan etwas.
Mir jedenfalls hat es trotz allem sehr gut gefallen und ich bin auch schon dabei, dass zweite Buch Gideon zu lesen.
Hier merke ich noch an, dass ich es sehr schön finde, dass man Gideon bereits in diesem Buch kennen lernen durfte, genauso wie Elijah und Noah. Die zwei kommen nämlich auch noch in der Buchreihe vor.

Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sternen für den Beginn der Schattenwandler-Reihe.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

223 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"liebe":w=4,"audrey carlan":w=4,"erotik":w=3,"trinity":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"reihe":w=2,"vertrauen":w=2,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"sex":w=1,"geheimnis":w=1,"serie":w=1,"liebesroman":w=1,"leidenschaft":w=1

Trinity - Brennendes Verlangen

Audrey Carlan , Christiane Sipeer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783548289380
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

273 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

"audrey carlan":w=4,"trinity":w=4,"liebe":w=3,"erotik":w=3,"tod":w=2,"reihe":w=2,"angst":w=2,"trauer":w=2,"verlust":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"zwillinge":w=2,"kopfgeldjäger":w=2,"krimi":w=1,"freundschaft":w=1,"mord":w=1

Trinity - Bittersüße Träume

Audrey Carlan , Graziella Stern
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289373
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

318 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"liebe":w=8,"audrey carlan":w=8,"trinity":w=7,"erotik":w=5,"stalker":w=5,"sex":w=4,"entführung":w=3,"tödliche liebe":w=3,"trinity - tödliche liebe":w=3,"spannend":w=2,"angst":w=2,"millionär":w=2,"gillian":w=2,"chase davis":w=2,"roman":w=1

Trinity - Tödliche Liebe

Audrey Carlan , Christiane Bowien-Böll
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.02.2017
ISBN 9783548289366
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(206)

390 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"erotik":w=12,"audrey carlan":w=10,"trinity":w=8,"liebe":w=6,"stalker":w=5,"sex":w=3,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"thriller":w=2,"hochzeit":w=2,"stalking":w=2,"seelenverwandte":w=2,"trinity - gefährliche nähe":w=2,"krimi":w=1,"familie":w=1

Trinity - Gefährliche Nähe

Audrey Carlan , Graziella Stern
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 26.01.2017
ISBN 9783548288895
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(383)

753 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 179 Rezensionen

"erotik":w=17,"trinity":w=17,"audrey carlan":w=15,"liebe":w=12,"vergangenheit":w=6,"verzehrende leidenschaft":w=6,"sex":w=5,"stalker":w=5,"häusliche gewalt":w=5,"leidenschaft":w=4,"trinity - verzehrende leidenschaft":w=4,"roman":w=3,"freundschaft":w=3,"band 1":w=3,"misshandlung":w=3

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Audrey Carlan , Christiane Sipeer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.01.2017
ISBN 9783548289342
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

162 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"ana":w=1

The Fifty Shades Trilogy, 3 Volumes. Shades of Grey, Geheimes Verlangen; Gefährliche Liebe; Befreite Lust, englische Ausgabe

E L James
Flexibler Einband
Erschienen bei Arrow Books, 04.07.2012
ISBN 9780099580577
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

abenteuer, spiel

Uncharted

Christopher Golden , Andreas Kasprzak , Tobias Toneguzzo
Flexibler Einband: 427 Seiten
Erschienen bei Panini, 01.02.2012
ISBN 9783833223266
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(425)

868 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 52 Rezensionen

"liebe":w=5,"freundschaft":w=5,"fantasy":w=5,"mythologie":w=5,"götter":w=4,"jennifer estep":w=4,"mythos academy":w=4,"loki":w=3,"spartaner":w=3,"gypsy":w=3,"frostkiller":w=3,"familie":w=2,"magie":w=2,"kampf":w=2,"internat":w=2

Frostkiller

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 19.10.2015
ISBN 9783492280365
Genre: Fantasy

Rezension:

Mit dem Ende dieses Buches musste ich auch von Gwen und ihre Freunden Abschied nehmen. Der Abschluss ist wunderschön und nimmt ein gutes Ende. Das Einzige, was mich traurig stimmt, dass es jetzt vorbei ist...

Wenn ich so auf Gwens Geschichte zurückblicke, was sie alles in so kurzer Zeit erlebt hat... WOW! Auch wenn ich etwas schade finde, dass nicht noch etwas von der Story aufgegriffen wurde. Man bekommt zwar einen schönen, kleinen Einblick in die wundervolle und glückliche Zukunft von Gwen, aber was ist mit jetzt? Zum Beispiel die Auffassung, ob Daphne jetzt ein Champion ist oder nicht. Immerhin hatte Metis das in Frostherz mal kurz angeschnitten. Darauf am Ende keine Antwort zu bekommen ist ein bisschen enttäuschend, gleiches Beispiel bei Daphnes Freund Carson und dem Horn. Vor allem da das Horn im letzten Band eine große Rolle gespielt hat. Auch finde ich, wurde viel zu wenig auf die Artefakte eingegangen, die Gwen doch laut Nike zu suchen hat. Zwei Schwerter und ein Netz... wow... wirklich schade, man hätte in manchen Punkten mehr raus holen können und dementsprechend den Fans und Lesern mehr Lesestoff bieten können.

Trotzdem ist es eine sehr gute und gelungene Reihe und das Ende ein runder Abschluss. Ich würde sie jederzeit wieder lesen, um in die mythologische Welt einzutauchen!

 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(415)

827 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 48 Rezensionen

"jennifer estep":w=5,"mythologie":w=4,"mythos academy":w=4,"freundschaft":w=3,"götter":w=3,"loki":w=3,"frostnacht":w=3,"liebe":w=2,"fantasy":w=2,"magie":w=2,"gift":w=2,"mythos":w=2,"ruinen":w=2,"gwen":w=2,"greif":w=2

Frostnacht

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 19.10.2015
ISBN 9783492280358
Genre: Fantasy

Rezension:

Am Wochenende habe ich Frostnacht fertig gelesen und nun stehe ich kurz vor dem Ende der Frost-Reihe, was mich doch schon ein wenig traurig macht.

Ich habe mich sehr in die Charaktere verliebt und verfolge mit Spannung die Liebesbeziehung zwischen Gwen und Logan.

Vor allem dieser Teil hat mich sehr mitgenommen, weil Logan die Mythos Academy verlassen hat und darunter er und auch Gwen zu leiden haben. Beide werden von schrecklichen Alpträumen verfolgt, von der Szene, die im vorherigen Band Frostglut passiert ist... Trotz alldem muss sich Gwen weiter gegen die Schnitter beweisen und weitere Schuldgefühle belasten sie. Hinzu kommt, dass Gwen ein Mitglied ihrer Familie kennen lernt und schlimme Details über ihren Vater erfahren muss... Aber Gwen gibt nicht auf! Und das ist so bemerkenswert!

 

Es ist wieder ein sehr gutes Buch geworden, eine super Fortsetzung und wieder einmal kann ich es kaum abwarten, wie es weiter geht und wie die Geschichte ihr Ende findet!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(470)

886 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

"mythos academy":w=6,"liebe":w=5,"jennifer estep":w=5,"freundschaft":w=4,"fantasy":w=4,"götter":w=4,"mythologie":w=4,"loki":w=4,"magie":w=3,"spartaner":w=3,"gypsy":w=3,"frostglut":w=3,"kampf":w=2,"internat":w=2,"mythen":w=2

Frostglut

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 19.10.2015
ISBN 9783492280341
Genre: Fantasy

Rezension:

Und wieder habe ich ein Buch von der Frost-Reihe verschlungen und wieder hat es mich von den Socken gehauen!

Ich bin der Meinung, dass seit Frostkuss in jedem Buch eine Steigerung vorhanden war! Mehr Spannung, mehr Herz, mehr Liebe einfach.. mehr! Fantastisch! Die Reihe lässt mich nicht los und packt mich tief in die Mythos Academy. Mit jedem weiteren Buch, jedem weiteren Satz wird es schwieriger für mich, ein Ende zu finden, um z.B. mal schlafen zu gehen oder zu essen xD Ich hoffe, dass dies bei den beiden letzten Büchern genauso ist. Auf jeden Fall freue ich mich schon riesig auf Frostnacht!

Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht! Welche ausgefuchsten Pläne die Schnitter noch haben, wie Gwen und ihre Freunde versuchen werden sie aufzuhalten und vor allem, wie die Liebesgeschichte zwischen Gwen und Logan weiter geht, nachdem sie so ein tragisches Ende gefunden hatte...

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

244 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

"mythos academy":w=4,"liebe":w=3,"fantasy":w=3,"jennifer estep":w=3,"jugendbuch":w=2,"urban fantasy":w=2,"götter":w=2,"mythos":w=2,"angst":w=1,"freunde":w=1,"schule":w=1,"kampf":w=1,"kurzgeschichte":w=1,"mythologie":w=1,"2015":w=1

Spartan Frost

Jennifer Estep
E-Buch Text: 48 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 10.12.2013
ISBN 9783492964548
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Buch und ihre kleine Geschichte spielt zwischen Frostglut und Frostnacht. Schon nach Frostglut konnte ich es nicht erwarten Frostnacht zu lesen. Und bei dem Ende von Spartan Frost musste ich sofort anfangen!

 

In dem Buch geht um den Spartaner Logan Quinn, der von der Mythos Academy gegangen ist, weil er nicht damit klar kommt Gwen fast umgebracht zu haben...

Es ist nur ein kurzer Einblick in seine Denkweise, aber man fühlt mit ihm mit.

Das Ende bringt einen dazu, sofort mit Frostnacht weiter lesen zu wollen, einfach weil es wieder so tragisch endet und man nicht weiß, was auf der Mythos Academy passiert ist! Aber es ist etwas passiert und das erfährt man einfach nur in Frostnacht.

 

Lesenswert für jeden, der in die Frost-Reihe vernarrt ist und Logan Quinn einfach klasse findet!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(602)

1.106 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 72 Rezensionen

"jennifer estep":w=10,"fantasy":w=9,"liebe":w=7,"götter":w=7,"loki":w=7,"mythos academy":w=7,"kampf":w=6,"nike":w=6,"mythologie":w=5,"mythos":w=5,"spartaner":w=5,"gypsy":w=5,"academy":w=4,"champion":w=4,"gwen frost":w=4

Frostherz

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.09.2015
ISBN 9783492280334
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Und wieder habe ich ein Buch fertig. Und wieder einmal habe ich es verschlungen!

Die Frost-Reihe entwickelte sich bei mir zu einer richtigen Sucht! Ich kann nicht mehr aufhören zu lesen und der vierte Teil liegt bereits neben mir.

Die Geschichte fesselt mich, auch wenn auch hier die ständigen Wiederholungen nervig sind... So langsam sollte nun wirklich jeder wissen, wie die Mythos Academy aussieht und muss nicht immer wieder von Jennifer Estep in jedem Band so ausführlich wiederholt werden... Zumindest ist das meine Meinung.

Gwen und ihre Freunde haben mich mit ihrer Geschichte vollkommen gefesselt und ich konnte (wie bereits erwähnt) nicht aufhören zu lesen. Um nicht zu spoilern, gehe ich auch nicht weiter auf die Geschichte ein. Ich glaube, es reicht, wenn ich sage, dass ich vollkommen fasziniert bin von der Frost-Reihe und nicht mehr genug bekomme.

Da ich vorher schon eine Buchreihe gelesen habe, die auch die griechischen Götter beinhaltet, bin ich also total auf einem Götter-Trip xD Und ich finde es klasse!

So, genug geschrieben... Hier liegt ein Buch neben mir ;)

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(710)

1.249 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 101 Rezensionen

"fantasy":w=15,"jennifer estep":w=10,"frostfluch":w=9,"götter":w=8,"nike":w=6,"mythos academy":w=6,"mythos":w=5,"loki":w=5,"gwen frost":w=5,"liebe":w=4,"magie":w=4,"kampf":w=4,"mythologie":w=4,"gypsy":w=4,"internat":w=3

Frostfluch

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.07.2015
ISBN 9783492280327
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ebenso wie Frostkuss, habe ich auch Frostfluch innerhalb weniger Tage verschlungen! Es war sehr spannend und vor allem die Liebesgeschichte zwischen Gwen und Logan hat mich wirklich gepackt!

Ich habe mich vor allem sehr darüber gefreut, dass der Schauplatz größtenteils nicht in der Academy stattfand, sondern auf dem Winterfestival. Dies war eine willkommene Abwechslung, vor allem wenn man bedenkt, dass die Umschreibungen der Academy oder Schülern etc. am Anfang des Buches Wiederholungen aus dem ersten Band sind. Ich habe es nicht direkt verglichen, aber ich meine, dass Jennifer Estep manche Sätze aus Frostkuss einfach in Frostfluch rein kopiert hat... Sehr schade. Diese Wiederholungen, die ich dann einfach genervt überspringe, sind doch gar nicht nötig! Immerhin liest man eine Reihe der Reihenfolge nach und fängt nicht irgendwo in der Mitte an. Kleinere Umschreibungen hätten es auch getan, um die Erinnerung aus dem ersten Teil wieder hoch kommen zu lassen, oder seine fantasievolle Erinnerung daran.

Auch wenn mich die Wiederholungen genervt haben, ist es doch wieder ein sehr gutes Buch mit fesselnder Geschichte und einer packenden Liebesbeziehung!

Auf den Inhalt an sich möchte ich nicht näher eingehen, da ich nicht zu viel verraten möchte. Aber auf jeden Fall ist dieses Buch wieder lesenswert!!!

Den dritten Teil (Frostherz) habe ich auch schon wieder angefangen zu lesen. Auch hier sind die Wiederholungen der Umschreibungen zu finden... Trotzdem bin ich schon sehr gespannt, wie Gwens Geschichte weiter geht!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

247 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"mythos academy":w=6,"fantasy":w=5,"jennifer estep":w=4,"jugendbuch":w=3,"gwen frost":w=3,"freundschaft":w=2,"kampf":w=2,"urban fantasy":w=2,"mythologie":w=2,"halloween":w=2,"eshort":w=2,"liebe":w=1,"amerika":w=1,"geheimnis":w=1,"freunde":w=1

Halloween Frost

Jennifer Estep
E-Buch Text: 23 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 15.10.2013
ISBN 9783492964555
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Kurzgeschichte über Halloween findet zwischen Frostkuss und Frostfluch statt. Sie ist nicht Story-Relevant, sondern eher ein kleiner Ausflug für zwischendurch :)

 

Ich finde diesen kleinen Einblick an Halloween super. Er zeigt, dass trotz der ganzen Gefahren, die auf Gwen und ihre Freunde warten, ihr "normales" Leben trotzdem weiter geht.

Immerhin wird Halloween gefeiert und Süßes oder Saures einkassiert :)

Ich kann diese Kurzgeschichte jeden nur ans Herz legen, der eh schon in die Frost-Reihe verliebt ist und vielleicht noch einen kleinen Einblick von Gwen und ihren Abenteuern erleben möchte.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

Fifty Shades of Grey - Die Gesamtausgabe

E L James , Andrea Brandl , Sonja Hauser , Merete Brettschneider
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 28.01.2013
ISBN 9783844510751
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"jugendroman":w=1,"teil 1":w=1,"impress verlag":w=1,"november 2016":w=1

Heaven 1: Dem Himmel so nah

Sarah Stankewitz
Flexibler Einband: 202 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551300713
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hallo zusammen,

hier meine Meinung zu dem Buch Heaven - Dem Himmel so nah.
Ich habe dieses Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen, da ich momentan auch viel Zeit zum Lesen habe und ich muss sagen, dass ich mit jeder Seite mir erhofft hatte, dass es spannender wird...
Leider ist vor allem der Anfang doch sehr klischeehaft. Es passiert was dramatisches weshalb sich die Hauptperson hinter ihre eigenen Mauern einschließt, um sich vor der ganzen Welt mit ihren Gefahren zu schützen. Dann kommt jemand anderes, der einem dem Boden von den Füßen reißt und alles ist wunderbar, bis man eben von dieser Person enttäuscht wird und die ganze Welt wieder über einen zusammenbricht...
Genau so könnte man das komplette Buch beschreiben.
Aber...
Zum Schluss wird es dann zum Glück spannend, weil Jaden endlich seine Geheimnisse vor Hailey preisgibt und damit auch erklärt wird, warum mich das ganze Buch so verwirrt hat.
Immerhin wird es so dargestellt, als leide Hailey unter sehr starken Stimmungsschwankungen, die sich meiner Meinung nach nicht wirklich erklären lassen und ich mich auch immer wieder gefragt habe, weshalb sie jetzt ausgerechnet so reagiert.
Dies wird dann verständlich und das Buch erklärt sich endlich und ich konnte mich nun besser in Hailey reinversetzen.

Deswegen bin ich nun doch schon sehr gespannt, was der zweite Teil zu bieten hat und wie es weiter geht... Obwohl ich doch sagen muss, dass ich den zweiten Teil wohl nicht lesen würde, wenn ich nicht alle drei Teile als Bundle gekauft hätte.
So hab ich nun mal auch den zweiten Teil und werde ihn auch lesen, in der Hoffnung, dass die Reihe nun mit jeden Buch besser wird!

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

204 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

"fantasy":w=3,"jugendbuch":w=3,"jennifer estep":w=3,"mythos academy":w=3,"urban fantasy":w=2,"kurzgeschichte":w=2,"götter":w=2,"mythologie":w=2,"mythos":w=2,"eshort":w=2,"magie":w=1,"angst":w=1,"verlust":w=1,"neuanfang":w=1,"2015":w=1

First Frost

Jennifer Estep
E-Buch Text: 35 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 05.03.2012
ISBN 9783492956505
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Buch beschreibt, wie Gwens Leben sich von einem auf den anderen Tag geändert hat.
Angefangen mit dem Geheimnis ihrer Freundin, dass sie lüftet. Dann stirbt ihre Mutter und am Ende landet sie auf der Mythos Academy.

Wer sich also einen ersten Eindruck von Gwen und der Academy verschaffen möchte, sollte dieses Buch auf jeden Fall in die Hand nehmen.
Es ist auch sehr schnell gelesen, da es nur 35 Seiten besitzt. (Laut meinem eBook-Reader sogar nur 30)

Vielleicht erweckt das Buch in dem ein oder anderen von euch das Interesse an der Frost-Reihe. Mich hat es auf jeden Fall in den Bann gezogen :)

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.114)

2.086 Bibliotheken, 35 Leser, 4 Gruppen, 190 Rezensionen

"fantasy":w=26,"jennifer estep":w=17,"mythos academy":w=17,"frostkuss":w=15,"liebe":w=13,"götter":w=13,"mythos":w=9,"jugendbuch":w=8,"magie":w=7,"loki":w=7,"freundschaft":w=6,"mythologie":w=6,"nike":w=6,"piper":w=5,"spartaner":w=5

Frostkuss

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.05.2015
ISBN 9783492280310
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Und mal wieder habe ich ein Buch innerhalb einer Woche verschlungen. Gut, bei weniger wie 300 Seiten ist das kein Kunstwerk, aber trotzdem konnte ich das Buch in jeder freien Minute nicht aus der Hand geben :)

In dieser Reihe geht um Gwen Frost, die schon immer eine magische Gabe besitzt, genauso wie ihre Großmutter, Mutter und alle anderen Vorfahrinnen ihrer Familie. Es ist üblich, dass die Frauen ihren Nachnamen Frost behalten, weil dies das Erkennungszeichen der Gypsis ihrer Linie ist.
Die Gypsi-Gabe kann immer etwas anders ausfallen, Gwen jedoch kann allein durch das Berühren von Gegenständen oder Personen deren Gefühle und Momente "sehen" und spüren.
Diese Gabe und ihre Neugier führen sie in der Academy in Gefahren, von denen sie vorher nicht mal annähernd eine Ahnung hatte, dass es "sowas" überhaupt gibt und vor allem hatte sie nicht daran geglaubt. Zumindest bis dahin...
Was Gwen noch alles passieren wird, könnt ihr ja am besten selbst nachlesen ;)

Gwen hat mir von vornherein sehr gut gefallen!
Sie ist neugierig, hilfsbereit und überaus tapfer! Sie muss sich zurück ins Leben kämpfen, nachdem ihre Mutter an einem tragischen Unfall gestorben ist. Dazu kommt, dass sie die Schule wechseln und ihre Freunde hinter sich lassen muss.
Sie lässt sich nicht beeindrucken von den reichen Jugendlichen, die mit ihr zusammen die Academy besuchen. Sie trägt weiterhin ihre Kapuzenpullis, obwohl sie nur umgeben ist von Prada und anderen Marken, die sich nur Reiche leisten können.
Zudem schüttelt sie immer wieder Kopf über die anderen, die an diese ganzen Mythologien glauben...

Die Idee hinter dieser Reihe gefällt mir sehr gut. Hier werden alle möglichen Mythologien und sonstige magische Wesen vereint.
Im großen und ganzen geht es aber um die nordische Mythologie mit Loki und der griechischen Mythologie mit Nike und Athene.
Inwiefern diese ganzen Gottheiten in Verbindung stehen, lest ihr aber besser selbst ;)

Denn ich kann es nur empfehlen, diesen tollen Auftakt der Reihe selbst mal zu lesen, in die Geschichte reinzuschnuppern und sich im besten Fall selbst von dieser Geschichte begeistern zu lassen!

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gut gegen böse, heaven bis ans ende der welt, impress, liebe, sarah stankewitz

Heaven - Bis ans Ende der Welt

Sarah Stankewitz
E-Buch Text: 177 Seiten
Erschienen bei Impress, 01.12.2016
ISBN 9783646602333
Genre: Sonstiges

Rezension:

In den letzten Stunden habe ich den letzten Teil dieser Reihe gelesen und fand es auch soweit gut. Es nimmt ein gutes Ende und es gibt noch eine schöne Überraschung.

Ich würde dieses Buch wie den zweiten Teil beurteilen. Es ist wieder schön spannend und packend.

Leider kam das Ende sehr abrupt und schnell... und so schnell war das Buch auch dann durchgelesen. Leider sehr schade, weil man aus der Grundidee der Trilogie an sich schon viel mehr hätte raus holen können.

Ich habe mich sehr in die Charaktere der Bücher verliebt, auch wenn es mir teilweise sehr schwer fiel, mich in deren Lage/Situation zurecht zu finden. Ich wünsche mir einfach ein bisschen mehr... mehr Umschreibungen um mich besser in die Charaktere einfinden zu können.

Trotzdem ist die Reihe an sich gut gelungen und ein schöner Lesespaß für zwischendrin, bevor man sich wieder an dickere Wälzer wagt oder eine längere Buchreihe.

Ich wünsche jedem viel Spaß beim Lesen dieser Trilogie!

  (19)
Tags:  
 
38 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.