Fay-rose

Fay-roses Bibliothek

145 Bücher, 23 Rezensionen

Zu Fay-roses Profil
Filtern nach
146 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(350)

681 Bibliotheken, 34 Leser, 2 Gruppen, 175 Rezensionen

erotik, audrey carlan, calendar girl, liebe, sex

Calendar Girl - Verführt

Audrey Carlan , Friederike Ails , Graziella Stern , Christiane Sipeer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.06.2016
ISBN 9783548288840
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, love, stiefgeschwister, sommer, stepsiblings

Did I Mention I Love You?

Estelle Maskame
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Black & White Publishing, 30.04.2015
ISBN 9781845029876
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(255)

498 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 139 Rezensionen

meredith wild, erotik, hardwired, verführt, liebe

Hardwired - verführt

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.05.2016
ISBN 9783736301245
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(676)

1.081 Bibliotheken, 53 Leser, 1 Gruppe, 89 Rezensionen

erotik, grey, liebe, shades of grey, sex

Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt

E. L. James , , ,
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.08.2015
ISBN 9783442484232
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

erotik, young adult, mode, vate, cornwall

Betört

Robin Lyall
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Arena, 18.03.2015
ISBN 9783401504803
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

107 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

begehrt, liebe, wunderschöne momente, universität, freundschaft & familie

Begehrt

Robin Lyall
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.07.2014
ISBN 9783401504797
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(361)

613 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 210 Rezensionen

erotik, lauren rowe, liebe, sex, the club

The Club – Flirt

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060417
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Thema



Der heißeste Gefühlssturm des Jahres!

Jonas muss verrückt geworden sein. Immerhin hat er sich gerade bei einer sündhaft teuren Datingagentur angemeldet, obwohl es in Seattle mehr als genug Frauen gibt, die mit ihm zusammen sein wollen. Aber genau deshalb braucht er »The Club«: Er möchte nicht nur eine einzige Frau glücklich machen. Im Gegenteil. Er liebt die Abwechslung und genießt seine Freiheit. Zumindest bis er am nächsten Morgen seine E-Mails öffnet und eine private Nachricht der Mitarbeiterin entdeckt, die seine Anmeldeunterlagen ausgewertet hat. Sie möchte anonym bleiben, muss nach Jonas' Lobeshymnen auf sich selbst aber einfach etwas loswerden, das sein übergroßes Ego zutiefst erschüttern dürfte … Dann verrät sie ihm ihr intimstes Geheimnis, und er weiß sofort: Sie ist perfekt. Er muss sie zu finden. Sofort. Koste es, was es wolle.


Rezension



The Club ist mein Jahreshighlight – fesselnd, provokativ und wahnsinnig sexy, war ich für die letzten Tage nicht ansprechbar, da ich vollkommen in dieses Buch abgetaucht war.


Jonas ist attraktiv. Sehr attraktiv. Und das weiß er auch. Nichts lieber tut er als mit Frauen zu schlafen, und ihnen einen Orgasmus zu bescheren. Doch schnell ist der Reiz verflogen jedes Mal ein x-beliebiges Mädchen abzuschleppen, das sowieso denkt, dass Jonas ein Mann fürs Leben sei.
Als sein Bruder ihm jedoch vom Club erzählt, ist die Sache für Jonas klar:
Ein Club, wo man die perfekte Partnerin(nen) für seine Bedürfnisse findet, ist die Gelegenheit für ihn.
Seine Neugier ist prompt geweckt, und selbstverständlich meldet er sich in dem Club für Reiche und Schöne an.
Doch als er seine Anmeldung abschickt, hat er nicht erwartet, dass seine "Aufnahmeassistentin" für den Club ihm tatsächlich zurückschreibt. Mit Humor und purer Ehrlichkeit brennt sich das unbekannte Mädchen in sein Gedächtnis ein,und so schnell kriegt er sie auch nicht mehr raus.

Sarah ist Jurastudentin und arbeitet für den exklusiven Club als ,,Aufnahmeassistentin". Als sie die Bewerbung von dem selbstbewussten Jonas liest, ist sie gleichzeitig schockiert und erregt von ihm.
Noch nie hatte Sarah so etwas für jemanden empfunden. Und ausgerechnet für einen Typen, der sicherlich nur an Sex interessiert ist, schlägt ihr Herz schneller.
Auch Sarah versucht sich Jonas aus dem Kopf zu schlagen, doch als sie Jonas das erste Mal sieht, ist sie sofort hin und weg.
Soll sich Sarah sich zu erkennen geben, und Jonas' Qualen der Unwissenheit, wer sie ist, beenden? Kann Jonas wirklich der Mann für sie sein, den sie braucht?
Zwischen all diesen Fragen, haben die beiden aber eine Sache nicht bedacht: Der Club hat auch noch ein Wörtchen mitzureden...

Schon sehr lange quälte mich eine Leseflaute, die ich einfach nicht losgeworden bin.
Egal was ich versuchte, kein Buch konnte mich so richtig überzeugen. Als ich auf Lovelybooks.de dann, eine Leserunde, zu diesem Buch gesehen habe, dachte ich mir, dass ich vielleicht mein Glück versuchen sollte.
Und tatsächlich hab ich ein Leseexemplar gewonnen,gelesen und auch genossen! Das Buch beginnt mit einem Kapitel aus Jonas Sicht. Was der Leser anfangs nicht weiß ist, dass es während der Handlung immer Perspektivenwechsel, zwischen Jonas und Sarah gibt, was wirklich sehr erfrischend ist.
Beide sind sehr unterschiedliche Charaktere, die sehr willensstark sind.
Anfangs wirkte Jonas wie ein reicher Schnösel auf mich, und ich dachte, wenn es so weiter gehen wird, werde ich dieses Buch sicherlich nicht zu Ende lesen, denn solche langweiligen Bücher hab ich zu Hause. Jedoch ließ Jonas "den reichen Schnösel" mit sehr viel Witz heraushängen, was mir ziemlich gefiel.
Sarah ließ sich auch nicht viel gefallen, was Halleluja, wunderbar ist! Endlich eine willensstarke Frau, die auch mal ,,Nein"sagen kann.
Leider wurde diese Fassade wieder schnell aufgeben und verfiel schnell in bekannte Muster zurück, die man auch in anderen Büchern findet: schnelle Nummer, Streit, Versöhnung.
Aber irgendwas gefiel mir an diesem Buch mehr und besser, als bei anderen. Und irgendwas hat mich auch mehr überzeugt. Vielleicht war es, dass es in diesem Buch eindeutig mehr Story gab, als bei anderen Erotikbüchern. Alles war durchdacht, und für mich entstanden keinerlei Lücken oder ein Buch, das nur auf Sexszenen basiert, was wirklich viele Erotikbücher tun.
Besonders gefallen hat mit mir, die Sucherei nach Sarah.
Immer wieder versuchte Jonas Kontakt zu ihr aufzunehmen, aber entweder entschloss sich Sarah die Nachrichten zu ignorieren oder sie antwortet ihm bissig zurück, wobei man sich das Schmunzeln nicht verkneifen konnte.
Gut war es ebenso, dass sich die Geschichte nicht zu sehr lang gezogen hat, sondern den Leser auf ein spannendes (und ein sehr unerwartetes) Ende unterhalten hat!
Ich hab de reizenden Gespräche zwischen Sarah und Jonas immer wieder genossen. Jedoch war mein einziger Kritikpunkt, dass ich den Wechsel von Jonas nicht ganz nachvollziehen konnte.
Jonas war am Anfang ein Player,der ganz genau weiß,dass er alles bekommen kann, was er will.
Aber wenn er auf Sarah trifft, wird er auf einmal zum braven Lämmchen? Sehr fragwürdig. Ich verstehe ja, dass man sich für jemanden ändern kann, aber von 0 auf 500 war es für ein wenig zu schnell für mich.


Fazit


Insgesamt hab ich The Club mehr als nur genossen! Sofort hat es mich blendend unterhalten gefühlt und dabei ist es doch tatsächlich in mein Leserherz auf Platz 1 eingestiegen.
Von mir gibt es 4.5 von 5, da mir am Ende doch die Wendung von Jonas nicht sehr glaubwürdig erschien. Trotz alldem werde ich diese Buchreihe auf jeden Fall beenden und sicherlich bis zur letzten Seite in vollen Zügen genießen und in vollen Zügen lachen.
Miss Rowe hat es wirklich geschafft mich aus meiner Leseflaute zu befreien, und ich bin ihr wirklich dankbar, und erstmals ein Erotikbuch mit viel Story und genauso viel Spannung.
Rein lesen lohnt sich!



© Fay-rose , date-a-book-not-a-guy.blogspot.de




Handlung: 5/5
Charaktere: 4/5
Preis/Leistung: 5/5
Lesevergnügen: 4.5/5
Insgesamt: 4.5/5


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

462 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

geneva lee, royal love, liebe, erotik, royal

Royal Love

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.05.2016
ISBN 9783734102851
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

erotik, liebe, sylvia day, aftershock, afterburn

Afterburn - Ekstase / Aftershock - Erlösung

Sylvia Day , Eva Malsch
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.09.2014
ISBN 9783956490699
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

193 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

sex, liebe, erotik, s. quinn, sophia

Devoted - Gefährliches Verlangen

S. Quinn ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442480418
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

221 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

liebe, s. quinn, sex, sophia, paparazzi

Devoted - Verbotene Leidenschaft

S. Quinn , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.12.2013
ISBN 9783442480401
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(353)

656 Bibliotheken, 26 Leser, 0 Gruppen, 84 Rezensionen

geneva lee, royal desire, liebe, erotik, royal

Royal Desire

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.03.2016
ISBN 9783734102844
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(744)

1.254 Bibliotheken, 34 Leser, 0 Gruppen, 250 Rezensionen

erotik, geneva lee, liebe, royal passion, royal

Royal Passion

Geneva Lee , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.01.2016
ISBN 9783734102837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(402)

680 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

crossfire, liebe, erotik, sylvia day, hingabe

Crossfire - Hingabe

Sylvia Day , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.12.2014
ISBN 9783453545786
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(741)

1.212 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 66 Rezensionen

liebe, erotik, crossfire, sylvia day, sex

Crossfire - Erfüllung

Sylvia Day , ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.07.2013
ISBN 9783453545601
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(876)

1.387 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 90 Rezensionen

liebe, erotik, sex, crossfire, eva

Crossfire - Offenbarung

Sylvia Day , Jens Plassmann , Marie Rahn
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.03.2013
ISBN 9783453545595
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

miles, liebe, colleen hoover, ugly love, vergebung

Ugly Love

Colleen Hoover
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster Ltd, 05.08.2014
ISBN 9781471136726
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

249 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

selbstfindung, amy harmon, liebe, für immer blue, lehrer

Für immer Blue

Amy Harmon ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei INK, 01.10.2015
ISBN 9783863960766
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Thema


Die 19-jährige Blue Echohawk hat nur ein einziges Ziel: herauszufinden, wer sie wirklich ist. Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, und fühlt sich nirgends dazugehörig. Auch unter ihren Kommilitonen ist sie eine Außenseiterin. Sie kleidet sich anders als die anderen, sie schminkt sich auffällig und umgibt sich mit den falschen Menschen. Blue spürt, wie ihr Leben ihr jeden Tag ein bisschen mehr zu entgleiten droht. Doch dann trifft sie auf Darcy Wilson, der – als Erster und Einziger – an sie glaubt und ihr zeigt, warum es sich lohnt, ein guter Mensch zu sein und für das Leben zu kämpfen. Blue entwickelt Gefühle für Darcy, obwohl sie weiß, dass eine Liebe zwischen ihnen unmöglich ist. Denn Darcy ist ihr Lehrer ...


Rezension

Blue ist schön. Sie zieht sich auffällig an, liebt es Leute zu provozieren, hört niemanden zu und ist lieber allein, um an ihren Skulpturen aus Holz zu arbeiten, als sich mit irgendwelchen Menschen anzufreunden.
Doch als das neue Schuljahr beginnt, trifft sie auf ihren neuen Geschichtslehrer: Mr. Wilson, den Blue schon seit der ersten Unterrichtsstunde nicht leiden kann.
Mr. Wilson ist jung, gutaussehend, gebildet und lässt sich nicht so leicht von Blue einschüchtern, auch wenn sie sich ziemlich viel Mühe gibt ihn zu ärgern.
Als Mr. Wilson seiner Klasse der Aufgabe gibt, ihre eigene Geschichte aufzuschreiben, weiß Blue nicht, was sie aufschreiben soll. Wie soll man seine eigene Geschichte aufschreiben, wenn man keine hat? Blues Mutter hat sie verlassen, als sie zwei Jahre alt gewesen ist. Der Mann, der Blue aufgezogen hat, starb als sie 11 war. Und jetzt lebt sie, zusammen mit ihrer Tante, in einer heruntergekommenden Wohnung.
Sie weiß nicht, wann sie Geburtstag hat. Sie weiß nicht, wo sie geboren wurde oder gar, wer sie überhaupt ist. Darum findet sie die Aufgabe ihreres Geschichtslehrers überbewertet und albern. Doch der sympatische Geschichtslehrer zeigt an Blue Interesse und möchte ihr helfen sich selbst zu finden. Als Blue langsam anfängt sich Mr. Wilson zu öffnen und tatsächlich für Mr. Wilson Gefühle zu entwickeln scheint, wendet sich ihr aber Leben schlagartig...

Dies ist mein erstes Buch von Amy Harmon, aber die Autorin stand schon sehr lange auf meiner "To-Discover" Liste, und jetzt nach langer Zeit ist es soweit,dass ich durfte dieses wundervolle Buch lesen.
Für immer Blue beginnt mit einem, schon fast brutalen, Geschehnis aus Blue's Vergangenheit, welches ich definitiv nicht erwartet hätte.
Anfangs hatte ich Probleme mit der Geschichte warm zu werden. Blue ist eine Schönheit, die weiß wie sie auf andere wirkt, und darum anfangs einen sehr zickigen Eindruck macht. Nichtsdestotrotz bereitet mir ihre spitze Zunge sehr viel Spaß. Besonders im Geschichtsunterricht. Bei Darcy Wilson seeeeeeeeuuuuufz Schon beim Namen werden meine Knie weich, da Mr Wilson ein wahrer Gentlemen ist mit einem großen Herz, der mit Leib und Seele einen sehr spannenden Geschichtsunterricht führt. Ich hätte nie gedacht, dass Geschichte so spannend sein kann!
Allein schon, das Blue mich jedes Mal zum Schmunzeln, Lachen oder fast zum Weinen gebracht hat, war es mir eindeutig wert, denn Geschichtsunterricht mit Freude zu verfolgen.
Einwenig enttäuscht war ich eindeutig vom Klappentext. Ich dachte tatsächlich, dass Blue und Darcy eine Affäre haben.
Tatsächlich fand ich es viel romantischer, als eine langweilige Affäre, wie Mr. Wilson seine Gefühle für Blue zeigt. Dennoch durfte ich, als eine große Romantikerin, sehr lange auf darauf bis die endlich zusammen kamen, da es ein großes nerviges hin und her zwischen den beiden war.
Trotzdem steht im Fokus dieses Buches Blues Geschichte, die mich sehr rührte, im Mittelpunkt. Auf der Suche nach sich selbst lernte ich Blue immer besser kennen und fühlte mich ihr sogar ein wenig verbunden, da ich sie auf ihrer Reise begleiten durfte.
Blue ist eine unglaublich starke Persönlichkeit, die mich öfters zum Nachdenken gebracht hat . Sie meisterte fast jede Katastrophe in ihrem Leben, mit ihren jungen Jahren bei denen ich längst aufgegeben hätte.
Amy Harmon erzählt uns eine unglaublich schöne Geschichte von einer kleinen Kämpferin, auf der Suche nach sich selbst und wie ihr das Leben ein paar Stolpersteine legt und sie einfach drüber sprang, und ihre Geschichte selbst zu Ende schrieb. ♥


Fazit

Für immer Blue ist eine unglaublich schöne Geschichte, die zeigt das man seine eigene Geschichte immer noch selbst schreibt, und man selbst entscheiden kann, wer man sein will. Amy Harmon berührte mich mit ihrerem neusten Roman sehr, und ich kann es kaum erwarten mich auf die anderen Bücher von ihr zu stürzten. Auch wenn Für immer Blue ein paar Schwachstellen hat, fand ich es ein unglaublich schönes Buch.


© Fay-rose , date-a-book-not-a-guy.blogspot.de



Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Preis/Leistung: 4/5
Lesevergnügen: 4/5
Insgesamt: 4/5 

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

568 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

liebe, erotik, kathryn taylor, colours of love, sex

Colours of Love - Entblößt

Kathryn Taylor
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404168651
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(500)

680 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

liebe, erotik, colours of love, grace, praktikum

Colours of Love - Entfesselt

Kathryn Taylor
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.11.2012
ISBN 9783404168644
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

unerwartet, roman, täuschung, liebe, schauspielerin

Jede letzte Nacht mit dir

Luisa Valentin
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.08.2015
ISBN 9783734101373
Genre: Liebesromane

Rezension:



Alle Zitatrechte gehören dem blanvalet Verlag.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar.



,, Wenn Grenzen gezogen werden, dann nimmt der Reiz zu." - S. 86



Thema

Kann Liebe die Schatten der Vergangenheit überwinden?

Daniel Lester ist sehr attraktiv und sehr unglücklich. Bei einem tragischen Bootsunfall hat er seine Ehefrau verloren, die er einfach nicht vergessen kann und will. Weil seine Familie ihm zunehmend auf die Nerven geht, engagiert er eine Schauspielerin, die ihn zu der mehrtägigen Geburtstagsfeier seines Onkels begleiten und sich als seine Verlobte ausgeben soll. Marla ist in einer glücklichen Beziehung, doch sie braucht das Geld, das sie für das Engagement bekommen wird, sehr dringend. Unerwartet verspüren beide eine Anziehung, der sie sich bald nicht mehr entziehen können und so beginnt ein Spiel mit dem Feuer, das sie beide eigentlich nicht wollen...


Rezension


Marla ist glücklich. Na ja, wäre sie, wenn es auch mit ihrem Job klappen würde. Und mit ihrem Freund.
Zum Glück kommt von einem privaten Auftraggeber ein Angebot: Sie soll für ein Wochenende die Verlobte von Daniel Lester, einem erfolgreichen Unternehmer, spielen.
Als eine professionelle Schauspielerin nimmt Marla den Job an, und traut fasst ihren Augen nicht, als ein gutaussehender junger Mann vor ihr steht, und genau sie ausgesucht hat, die Rolle seiner Verlobten zu spielen.
Doch als das (Schau)Spiel vor der Familie endet, fängt die Spannung zwischen Marla und Daniel erst richtig an. Zwischen Realität,Vergangenheit,Gegenwart und der letzte Frage: Wann müssen Daniel und Marla ihre letzte Nacht endgültig beenden, und in ihr altes Leben zurückkehren?, schreiben die beiden ihr eigenes Drehbuch.


Liebesromane gehören zu mir, wie die leckeren Kekse von Mama an den Weihnachtsfeiertagen. Ohne sie, einfach unvorstellbar. (und auch nicht so schön :)
Nachdem mich also der Titel und besonders dieses wundervolle Cover mich total verzaubert haben, fing ich an, in die Welt von Marla einzutauchen. Marla lerne ich als eine schöne ( sie sieht aus wie Sandra Bullock!!!) und selbstbewusste Frau kennen, die weiß was sie will. Und auch wenn in ihrem Leben gerade fast alles auf dem Kopf steht, lässt sich die Schauspielerin nicht unterkriegen, und genau das macht sie so sympatisch!
Was wäre denn das beste Buch der Welt mit einer schlechten, oder gar langweiligen, Protagonistin? Einfach gar nichts.
Marla bringt mich zum Weinen, Lachen, Schmunzeln, und ja, auch mal zum Verzweifeln, wenn es um Daniel geht!
Eine Achterbahn der Emotionen, die so schön ist, dass man zu Mama am liebsten brüllt: NOCHMAL, NOCHMAL, NOCHMAL!!!
Mit ihrer federleichten Schreibkunst schreibt Luisa Valentin nicht nur ein tolles Buch, sondern sich auch in mein Herz. Als Liebhaberin von Erotikromanen durfte ich mich sogar auf sehr heiße Szenen freuen, und wer erfreut sich denn nicht gern über ein Paar, das gerade zueinander findet, oder doch auseinander geht, bevor es sich gefunden hat?
Ein wundervolles und spannendes Buch, wo ich mir Tränen nicht verkneifen konnte.



,,Und auch wenn er ahnte, dass es ein Fehler war, stoppte er das aufregende Spiel mit dem Feuer nicht"
- S.121




Fazit

Mit ihrem neusten Roman, ,,Jede letzte Nacht mit dir", berührt mich Luisa Valentin so sehr, wie selten andere. Unterhaltsam, Romantisch, eine etwas andere Beziehung, die vielleicht die manchen oder anderen erstaunen könnte, erzählt sie die Geschichte von Daniel und Marla (so gar mit erotischen Elementen :)

Ein Roman, zum Einkuscheln auf dem Sofa, mit Tee und Schokolade und mit der Katze auf dem Schoß (so habe ich es zumindest gemacht) genoss ich es sehr. Besonders Jojo Moyes Fans sollten bei diesem Roman zu greifen!



© Fay-rose , date-a-book-not-a-guy.blogspot.de




Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Preis/Leistung: 5/5
Lesevergnügen: 5/5
Insgesamt: 5/5 




  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

bdsm, erotik

Eisrose

Astrid Martini
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.08.2015
ISBN 9783453545823
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

passion, erotik, s. quinn, buch, s.quinn

Passion - Leidenschaftlich verführt

S. Quinn
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.07.2015
ISBN 9783442482474
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.257)

1.920 Bibliotheken, 36 Leser, 3 Gruppen, 178 Rezensionen

liebe, erotik, tessa, hardin, after

After forever

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.08.2015
ISBN 9783453418837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(605)

998 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 183 Rezensionen

liebe, erotik, rockstar, betrug, thoughtless

Thoughtless - Erstmals verführt

S. C. Stephens , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482429
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar gebührt ebenso dem Goldmann Verlag




,, Irgendwo in meinem Unterbewusstsein war mir klar, dass Denny damit wohl nicht ganz einverstanden wäre, aber es war einfach so schön und tröstlich. Es machte mir Sorgen, wie sehr ich Kellans Nähe genoss... trotzdem konnte ich damit nicht einfach aufhören." - S. 116





Thema

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem zu einem Spiel mit dem Feuer ...



,,Du scheinst mit ihm nicht glücklich zu sein."
[...]
,,Was? Und mit dir wäre ich glücklicher?"
[...]
,,Du warst der größte Fehler meines Lebens, Kellan.
Du hattest recht - Wir sind keine Freunde, das waren
wir nie. Ich wünschte du würdest einfach verschwindet."
- Kiera zu Kellan; S. 195


Rezension

Du bist neu in einer großen Stadt. Besser gesagt in einer SEHR großen Stadt, namens Seattle.
Mit deinem festen Freund. Ihr beide habt keine Wohnung, somit müsst ihr bei dem besten Freund deines Freundes leben. Gar nicht so schwer, oder? Na ja wenn dein neuer Mitbewohner nicht unglaublich gutaussehend, charmant und musikalisch begabt wäre, wäre das sicherlich GANZ einfach...
Besonders, wenn dein Freund dich einfach mit dem gutaussehnenden Typen alleine lässt, während er schon wieder umgezogen ist, nur um sein Praktikum in einem anderen Bundesstaat (!) zu absolvieren, und schon wieder, für eine kurze Zeit, umzieht, ohne dich.
Er hat natürlich vollstes Vertrauen zu dir... doch dann kommt auf einmal alles anders.


Heiße Rockstars sind genau meine Fachgebiete, wer kann diesen denn schon widerstehen? Besonders Kellan nicht. Ein Rockstar mit Charme, den auch Kiera nicht abweisen kann :) Kiera begleitet uns durch die ganze Geschichte und berichtet uns von dem außergewöhnlichen und guten Sex (von dem eindeutig zu wenig gibt!)
Besonders aber die Dreiecks-Geschichte in diesem Buch ist vergleichbar mit den Temperaturen draußen: MEGASUPER HEIß! Stephens fesselt mich sofort von Anbeginn der ersten Seiten; ich konnte gar nicht aufhören! (Vielleicht waren es aber auch Kellan's Augen...)
Mit jeder Seite wurde es immer spannender, wen würde Kiera wählen? Wer ist der Bessere ?
Spannung kann jeder Roman vertragen, aber leider wurde dieser hier viel zu lang gezogen. Wie schön und toll, die Story sein mag, 200 Seiten weniger hätten dem Buch gut getan. Denn in diesen ging es (wieder) nur um : Kellan oder Denny? Bad or Good? Kiera, wir wissen alle wir schwer das sein kann, aber das war ein wenig zu viel des Guten.
Somit wird leider auch die liebe Kiera immer weiter unsympathischer, da sie beide hintergeht und sich einfach nicht einig mit sich selbst ist! ARRRRRGGGHHH!!!
Wer aber trotzdem einen guten Roman, mehr als nur für Zwischendurch, sucht, wird nicht so schnell enttäuscht sein. Mit einem emotionalen Ende, Humor und durch zwei heiße Typen klettert sich das Buch trotzdem in mein Herz, und ich muss sagen: Sehr herzerwärmend ! ( Für ein paar Tränchen auch ;) Da kann man auch über die Kriterien wegsehen. (Zumindest ich) Für die jenigen, die sich eine langgezogene Dreiecksbeziehung mit einer etwas unsicheren Frau nicht antun möchten: Finger weg! Emotionen, der große "Schock" und die Entscheidung kam ganz weeeeeeeeeeeiiiiiiiiiit am Ende.




,, Sein Atem wurde mit meinem schneller, und plötzlich fand ich seinen Blick auf meinen Lippen, und da wusste ich es. Ich wusste ganz genau, an was er dachte. Das sollte er nicht denken. Und ich sollte nicht wollen, dass er daran dachte." - S. 123 - 124


Fazit

Humorvoll, Emotional - zwar langgezogen, aber welcher Autor kann schon auf den Punkt kommen? Kellan und Denny sind mir beide ans Herz gewachsen, darum war es für mich bis zur letzten Seite spannend, für wen sich Kiera entschieden hat.
Tolle Story, Tolle Charaktere, obwohl Kiera auch schwächelte... - Was soll ich noch sagen, außer dass ich gerne noch länger mit Kellan in der Bar gesessen hätte? Schade, aber dafür ein guter Start für eine tolle Reihe, die ich weiterverfolgen werde. Heiße Rockstars kann man doch nicht einfach im Regal stehen lassen ;)


Thoughtless - Reihe

1. Thoughtless - Erstmals Verführt (April, 2015)
2. Effortless - Einfach Verliebt ( Juni, 2015)
3. Careless - Ewig Verbunden (August, 2015)
4. Zusatzband: Thoughtful - Du gehörst zu mir (November, 2015)

© Fay-rose , date-a-book-not-a-guy.blogspot.de




Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Preis/Leistung: 5/5
Lesevergnügen: 4,5/5
Insgesamt: 4/5

  (15)
Tags:  
 
146 Ergebnisse