Felicitas_Brandts Bibliothek

399 Bücher, 43 Rezensionen

Zu Felicitas_Brandts Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
400 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

84 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

bittersweet, bücher, familie, fantasy, jugendroman, liebe, magie, reihe, schicksal, verlag carlsen

Ein Meer aus Tinte und Gold

Traci Chee , Sylke Hachmeister
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.04.2018
ISBN 9783551317285
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(251)

517 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

angie thomas, diskriminierung, gewalt, ghetto, jugendbuch, jugendroman, khalil, mord, polizeigewalt, rassismus, starr, the hate u give, thug, usa, young adult

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

536 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 99 Rezensionen

ava reed, camp, freundschaft, hannah, jugendbuch, jugendroman, katze, liebe, stille, stumm, tod, trauer, verlust, zwillinge, zwillingsschwester

Die Stille meiner Worte

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 09.03.2018
ISBN 9783764170790
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

218 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

bianca iosivoni, firsts reihe, geheimnis, liebe, liebesgeschichte, liebesroman, lyx, lyx verlag, new-adult, tate, tnt, tod, trevor, trevor alvarez, vergangenheit

Die letzte erste Nacht

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736307179
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zitat:

 „Ich wollte sie kennenlernen (…) obwohl ich mich besser meilenweit von ihr fernhalten sollte.“ Seite 46

 

„Maze, du weißt, wo das Bier steht.“

„Ja, ich weiß noch, wo ich meine beiden Sixpacks vor zwei Stundne hingestellt habe. Aber danke.“ Seite 79

 

Inhalt:

 Zwischen ihnen hätte niemals etwas sein dürfen, das sind sich Tate und Trevor einig. Und dieser Wunsch das ganze wiederzuholen geht auch gar nicht klar. Aber egal was sie tun, sie kriegen den Andren einfach nicht aus dem Kopf. Aber Trevor darf seinen Gefühlen auf keinen Fall nachgeben, denn Tate kommt damit seinem dunkelsten Geheimnis viel zu nah. Ein Geheimnis, dass mehr mit ihr zu tun hat, als sie ahnt.

 

Meinung:

 Willkommen zurück in der Welt einer wundervollen Clique, die mich gerne jederzeit adoptieren dürfte ♥ Nachdem ich Band II um Luke und Elle wirklich sehr geliebt habe, war ich super gespannt, was jetzt in der Geschichte von Trevor und Tate, auch TnT genannt, passiert.

 

Wohlerzogene Mädchen wurden nicht gewalttätig. Sie suchten andere Wege, um Rache zu üben. Seite 55

 

Der Einstieg war super leicht, Band II ist bei mir aber auch erst einen Monat her. Ich mochte Tate schon in den anderen Büchern und muss sagen, dass sie „von außen“ irgendwie noch etwas toller ist, als wenn man in ihrem Kopf steckt. Sie war immer so ein Bad-Ass Mädchen, Party Queen, aber auch bekannt für ihren krassen Lernstill und ihre PowerVorbereitungsSitzungen, zu denen sie auch die anderen gezwungen hat. Der Leser erfährt jetzt, den Grund für Tates eher ungewöhnliche Studienwahl, Kriminologie (ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt o.o), nämlich der bisher ungeklärte Tod ihres Bruders Jamie. Tate ist nicht in ihrer Trauer gefangen oder ähnliches, aber sie ist von dem Wunsch besessen herauszufinden, was damals geschehen ist. Darum bezahlt sie auch jemanden für Infos, die im ersten Moment nicht weiterzuhelfen scheinen, aber dann doch eine erste Spur in eine völlig neue Richtung bieten.

 

Das war genau das, was ich wollte. Vergessen. (…) Keine Gedanken mehr, keine Gefühle, keine Erinnerungen. Keine Schuld. Seite 90

 

Trevor ist weiterhin der ruhige Typ, der Gentleman, der gute Kern der Truppe. Aber man merkt auch gleich in den Party, die aus seiner Sicht erzählt werden, dass da viel mehr ist, wenn es um Tate geht. Und dass er sich diese Gefühle förmlich verbietet, aber warum? Trevor erzählt nicht viel von sich selbst, der Leser lernt seine Familie kennen, besonders seine kleine Schwester, die wirklich super süß ist.

 

„Sie kommt schon zurecht. (…) Du solltest dir eher Sorgen um die Welt machen.“ Seite 39

 

Das dunkle Geheimnis dieses Buches ist dieses Mal irgendwie anders, ernster. Es bahnt sich an, man ahnt Dinge und denkt sich „Nein, nein, nein, bitte nicht, NEIN!“ und kriegt doch den Blick nicht von den Seiten los. Ich mag die Art, wie diese Bücher geschrieben sind. Voller Humor und Herz und mit diesen kleinen Momenten, wo man Tränen in den Augen hat und am liebsten die Figuren anschreien würde.

Die Szene, wo die Mädels zusammenhocken, über PMS jammern und dann der Strom ausfällt? Genial! Einfach diese ganze Gruppendynamik, der Zusammenhalt und die Tatsache, dass immer jemand da ist – ich liebe es ♥ Mit Band II konnte es nicht ganz mit halten, der war einfach viel zu gut *-* Aber trotzdem ist es ein super tolles Buch, dass ich jedem Menschen dieser Welt ohne Probleme empfehlen würde und ich freue mich unglaublich riesig doll auf den nächsten Teil! ♥

 

"Ihr könnt hierbleiben, solange ihr die Finger von meiner Schokolade lasst, sonst hacke ich sie euch ab.“ Seite 106

 

Urteil: Eine Mischung aus Humor und Ernst, Lachen und Weinen, Schokolade und bitterem Kaffee ♥ Die perfekte Fortsetzung über zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten in einer liebevollen Gruppe voller Freaks. Fünf Bücher von mir

 

Die Reihe:

Die First Reihe

Band I Der letzte erste Blick

Band II Der letzte erste Kuss

Band III Die letzte erste Nacht

Band IV Der letzte erste Song (coming soon)

 


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

228 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

bianca iosivoni, chicago, colt, fantasy, kampf, licht, liebe, ravensburger, rayne, ruf der dunkelheit, seele, seelenpartner, soul mates, tod, verrat

Soul Mates - Ruf der Dunkelheit

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.04.2018
ISBN 9783473585205
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zitat: 

Ich warf einen letzten Blick in die Nacht hinaus, wohl wissend, dass ich der Dunkelheit nicht für immer den Rücken zukehren konnte. Aber heute würde ich es tun.
Seite 54

 

Inhalt:

Rayne und Colt stellen sich ihrem größten Kampf. Ihre Liebe ist eine Gefahr für sie und alle anderen. Lauren, die Anführern der Dunkelseelen will Rayne unbedingt auf ihre Seite ziehen. Doch Colt ist ebenso entschlossen, er wird nicht zulassen, dass die Dunkelheit seine Liebe überschattet.

 

Meinung

Es hat eine ganze Weile gedauert, aber jetzt ist er endlich da, der zweite Band von Soul Mates! Und ich liebe dieses Cover viel mehr, als von Band I. Die Farben sind wunderschön und die Charaktere im Profil mag ich auch sehr gerne.

„Du solltest wirklich aufhören Messer nach mir zu werfen.“ Seite 178

Der Einstieg ist bitterschokoladen süß, ich wusste erst gar nicht was los war. Es ist einige Zeit vergangen, Rayne wurde bei den Dunkelseelen trainiert und auch Grey ist dort. Das Buch startet mit einem Angriff der Dunkelseelen auf Colts Team und es geht ziemlich hoch her. Rayne hat den Auftrag irgendetwas aus Jeffs Erinnerungen zu suchen und das geht leider total schief. Rayne wird von Colt geschnappt und verbringt einige Zeit bei den Lichtseelen, die ihr nicht gerade freundlich gegenüberstehen – bis auf Colt. Doch Rayne hat einen Plan, sie kann nicht bleiben, sie will einige der Leute von den Dunkelseelen da raus holen unter anderem Grey und noch eine Person, die sie nie erwartet hätte dort zu finden. Aber Laureen ist stark und ihr Einfluss beinahe unwiderstehlich. Vor Rayne liegt ein harter Kampf, nicht nur um ihre Freunde und ihre Liebe, sondern auch um sich selbst.

„Keine Chance“, knurrte er. „Ich habe dich schon mal verloren, ich werde dich jetzt nicht wieder verschwinden lassen.“ Seite 18

Biancas Schreibstill ist unverändert großartig, es gibt wunderschön romantisch Szenen und im nächsten Moment entbrennt schon der schlimmste Kampf. Ich habe mir wunderschöne Zitate markiert und mit den Protas gelitten und mitgefiebert. Hier und da gab es eine kleine Länge, aber das hat der nächste Auftritt von Colt oder Jeff gleich wieder ausgeglichen. Ich finde, es ist eine sehr gelungene Fortsetzung, bei der vielleicht die ein oder andere Träne fließt, aber ihr werdet es lieben (:

„Alles fühlt sich falsch an. Jeder Gedanke, jede Entscheidung, jedes Gefühl. Alles was ich sage und tue. Nur du nicht. Du bist das Einzige, was sich richtig anfühlt.“ Seite 213

Urteil: Auch der zweite Band von Soul Mates bekommt von mir vier Bücher und eine Leseempfehlung für alle Fans des ersten Teils und von gefühlvoller Fantasy (:

Die Reihe:

Soul Mates Band 1 - Flüstern des Lichts

Soul Mates Band 2 - Ruf der Dunkelheit

 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

abenteuer, bernhard hennen, fantasy, fantasy abenteuer, robert corvus

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Bernhard Hennen , Robert Corvus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.09.2017
ISBN 9783453318243
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

abenteuersaga, abenteur, bernhard hennen, fantasy, robert corvus

Die Phileasson-Saga - Die Wölfin

Bernhard Hennen , Robert Corvus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2016
ISBN 9783453317536
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

bernhard hennen, blog, das schwarze auge, dsa, düster, elfen, heyne verlag, high fantasy, himmelsturm, orks, phileasso, phileasson-saga, piraten, rassant, reviews

Die Phileasson-Saga - Himmelsturm

Bernhard Hennen , Robert Corvus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.08.2016
ISBN 9783453317529
Genre: Fantasy

Rezension:

Zitat:

 

„Nicht hinter allem, das wir nicht sogleich verstehen, lauert ein Ungeheuer.“ Seite 196

 

Inhalt:

Die erste Prüfung ist bestanden, doch der Himmelsturm, verborgen im ewigen Eis, birgt das nächste Abenteuer für die berühmten Kapitäne Beorn und Phileasson. Wer sein Geheimnis lüftet, besteht die nächste Prüfung und hat die Chance den Wettstreit zu gewinnen, mit dem der Kampf um den Titel „König der Meere“ entschieden werden soll. Doch dieser Turm beheimatet schreckliche Dinge und bald schon geraten die beiden Mannschaften in tödliche Gefahr.

 

Meinung:

 

Der Epilog führt keine der Erlebnisse aus Band I fort, sondern führt den Leser in eine Welt, die an 1001 Nacht und Indiana Jones erinnert – nur gruseliger. Es geht um den Magier Abdul, der sich mit gefährlichen Dingen auseinander setzt und miterleben muss, wie seine Nichte von Sklavenhändlern entführt wird. Gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester macht er sich auf den Weg, sie zu retten und gerät dabei in größte Gefahr.

 

Irgendetwas Größeres war hier am Werk. Bei dieser Reise ging es um viel mehr als den Titel König der Meere. Seite 119

 

Im ersten Kapitel geht es dann mit Beorn weiter. Seine Mannschaft braucht eine Motivation, darum haben sie sich aufgemacht, um ein geheimes Grab mitten im Eis zu plündern, von dem ihm der Elf Galayne erzählt hat. Die Szenen in dem Eisgrab sind ultra gruselig und ich war wirklich froh, als es wieder mit Phileasson weiterging.

Der Himmelsturm ist schnell gefunden und die Aufgabe besteht darin ihn zu erforschen und seine Geheimnisse aufzudecken. Die Beschreibungen sind wirklich großartig, der ganze Aufbau des Turms erscheint mehr, wie eine völlig neue Welt, als ein einfacher Turm. Obwohl alles an einem Ort spielt, fühlt es sich an, wie eine Reise. Es gibt Magie, Geister und Dunkelheit. Es hat ein bisschen was von Supernatural oder einer Geisterbahn. Immer wieder geschehen seltsame Dinge.

Der Raubzug von Beorns Männern hat blutige Folgen und auch zwischen den Rivalen gibt es böses Blut. Wer hat im Himmelsturm gelebt? Und was ist aus ihnen geworden?

 

„Der eine, der die Wege der Schatten nur studierte, um gegen das Dunkel in dieser Welt anzutreten.“ Seite 49

 

Es geht etwas mehr um Galayne, man erfährt, dass er irgendein Geheimnis hat, etwas verbirgt was mich total neugierig gemacht hat. Außerdem hegt Tylstyr, der Magier einen schrecklichen Verdacht, der ihn und seinen Freund das Leben kosten könnte. Auch hier bin ich super gespannt, ob sich das bewahrheiten wird, das wäre echt stark. Die Elfen stehen allgemein etwas mehr im Mittelpunkt, es gibt aber auch eine Andeutung zu den beiden Kapitänen und ihre Vergangenheit, die darauf hoffen lässt, dass sich einer der nächsten Bände etwas mehr damit befassen wird.

 

Die Spannung, lässt in diesem Buch nicht nach, so dass man es gut und gerne einfach am Stück durchsuchten kann. Allerdings wurde es irgendwann dann doch reichlich gruselig, düster und auch ein wenig zu ekelig für meinen Geschmack. Ich bin absolut kein Fan von irgendwelchem Horrorgedöns und das war mir hier etwas zu viel, weswegen ich ein Buch in der Wertung abziehen werde. Ich denke aber, dass Fans von Wolfgang Hohlbein oder vielleicht Steven King und ähnlichem, sehr begeistert sein werden.

 

Ich habe immer wieder Rezensionen gelesen, über Bücher in denen „zu wenig passiert“. Möglicherweise könnte das hier auch dem ein oder anderen so gehen, denn für meinen Geschmack passiert schon einiges, aber im Endeffekt, erforschen die halt zu 70% in diesem Buch den Himmelsturm. Ich fand es aber trotzdem keineswegs langweilig und kann die Fortsetzung kaum erwarten!

 

„Wir werden zusammenhalten, wir werden das Rätsel des Himmelsturms lösen, und wir werden diese Wettfahrt gewinnen, ganz gleich, wer uns letzten Endes auf diese Reise geschickt hat.“ Seite 198

 

Urteil: Eine Fortsetzung, an der es bis auf ein bisschen viel Horrorfeeling nichts zu meckern gibt. Man reiche mir Band III ♥

 

Die Reihe:

Die Phileasson-Saga

Band 1: Nordwärts

Band 2: Himmelssturm

Band 3: Die Wölfin

Band 4: Silberflamme

Band 5: Schlangengrab

Band 6: Totenmeer (erscheint im September 2018)

 

 


 

 

 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

buecherseele, drachen, fantasy, geheimnisse, spannend, tad williams, tier

Tinkerfarm / Die Geheimnisse der Tinkerfarm

Tad Williams , Deborah Beale , Hans-Ulrich Möhring
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 24.01.2013
ISBN 9783608938708
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

böser zwilling, freundschaft, magie, übersinnliche phänomene

Nova und Avon 2: Avons Rückkehr

Tanja Voosen , Petra Hämmerleinova
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.04.2018
ISBN 9783551653826
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Zitat:

 

Warum gab es eigentlich keine mathematische Formel, die einem dabei half, blöde Kühe zu verstehen?

Seite 8

 

Inhalt:

 

Nova hat endlich eine beste Freundin und auch ihr Schwarm Fitz scheint nicht mehr ganz so schrecklich unerreichbar. Doch dann ist da diese Legende von einem Amulett, das Herzenswünsche erfüllt und plötzlich sind Novas Eltern spurlos verschwunden! Nova fasst einen gewagten Plan: sie will ihre böse Doppelgängerin Avon zurückhexen und um Hilfe bitten. Doch dafür braucht man nicht nur einige schwer zu bekommende Dinge, sondern auch eine Menge Mut und vor allem eine beste Freundin.

 

Meinung:

 

Der Einstieg war sehr leicht, ein gewohnt lockerer Schreibstill und hier und da ein paar Einflechtungen von den Geschehnissen aus Band 1, lassen den Leser schnell in Novas Welt eintauchen. Hier herrscht wie immer eine kleine Spur von magischem Chaos. Ihre Eltern sind super beschäftigt, worunter Nova leidet, besonders, weil sie doch so gerne die Unterschrift für das Freizeitwochenende hätte, zu dem auch Fitz geht.

Fitz, Novas heimlicher Schwarm, ist inzwischen offiziell mit Nova befreundet, ganz zum Ärger seiner Schwester, der Schulzicke Viola Alcott.

 

Wenn man gegen eine magisch-böse Doppelgängerin wie Avon ankam, dann auch gegen eine fiese Hexe wie Viola Alcott.

Seite 37

 

Aber nicht mal Viola kommt gegen Fee an, Novas beste Freundin, die das übernatürliche ebenso liebt, wie Novas Eltern, Nova aber trotzdem treu zur Seite steht. Gemeinsam besuchen die zwei einen Vortag von Novas Mum über ein magisches Amulett, das Herzenswünsche erfüllt. Fee ist natürlich sofort Feuer und Flamme, während Nova lieber über Fitz tagträumt. Außerdem hat Nova immer wieder Albträume von Avon, ihrem bösem Zwilling, in denen Avon zurück in Novas Welt kommt.

Und eines Morgens passiert dann, was der Klappentext schon andeutet: Novas Eltern sind verschwunden. Da hilft nur geballte Freundschaftspower, um die Dinge wieder ins Lot zu bringen.

 

Wenn alles, was ich träume, wahr werden würde ... dann hätte ich ein Regenbogenhuhn als Haustier und es gäbe jeden Tag Eiscreme zum Frühstück. - Fee

Seite 64

 

Fee ist einfach mein Lieblingscharakter ♥ Sie geht voll in ihrem Hobby auf und lässt sich nicht unterkriegen, selbst wenn man sie wegen ihrer schrillen Outfits belächelt. Sie hat ein mega großes Wissen und ist Nova eine treue Freundin.

 

Violet ist eine herrliche Zicke und ein wahrer Schulfluralbtraum! Das ausgerechnet sie, Fitz Schwester sein muss, ist wirklich gemein. Er tut mir aber auch Leid, besonders als Avon mal wieder Unruhe stiftet und auch Nova hat es in diesem Buch wirklich nicht leicht.

Ich liebe es, dass die Freundschaft eher im Vordergrund steht, als die Schwärmerei für Fitz.

 

Wenn Viola ihren Job als Schuldiva aufgibt, kann sie als Sirene arbeiten und mit ihrem schrillen Lachen Schiffe im Meer versenken

Seite 29

 

Urteil: Ein weiterer wunderbarer Voosen Roman mit viel Herz, Magie, Humor und einer großartigen Freundschaft, die weder von bösen Zwillingen noch Schuldiven besiegt werden kann ♥

 

Die Reihe:

 

Band I – Nova und Avon: Mein böser böser Zwilling

Band II – Nova und Avon: Avons Rückkehr

 

©hisandherbooks.de

 

 

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

abenteuer, ägypten, historisch, historischer roman, jugendbuch, jugendliche, jugenliche, junggebliebene erwachsene, kinderbuch, kinder- und jugendbuch, kindheit, liebe, liebesroman, mittelamerika, pharao

Tochter des Nils

Eloise Jarvis McGraw
Fester Einband: 343 Seiten
Erschienen bei Beltz und Gelberg, Edition Anrich
ISBN 9783891063866
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

amerika, ich-erzählerin, mädchenbuch, mädchenbuchreihe, prinzessin, tagebuch, weibliche protagonistin

Ich bin dann mal Prinzessin

Meg Cabot , Ilse Rothfuss
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423761987
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Susis geniales Leben 1 - Der berühmt-berüchtigte Talentwettbewerb

Jamie Michalak
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei Loewe Verlag, 13.02.2017
ISBN 9783732006366
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(742)

1.342 Bibliotheken, 21 Leser, 12 Gruppen, 136 Rezensionen

1950, alan bradley, briefmarken, chemie, detektivin, england, familie, flavia, flavia de luce, gift, giftmischerin, humor, jugendbuch, krimi, mord

Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.09.2010
ISBN 9783442376247
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(680)

1.075 Bibliotheken, 9 Leser, 6 Gruppen, 89 Rezensionen

alex, carlos, colorado, drogen, familie, fuentes, gang, gangs, jugendbuch, kiara, latino, liebe, mexiko, schule, simone elkeles

Du oder der Rest der Welt

Simone Elkeles , Katrin Weingran
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.11.2011
ISBN 9783570307717
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

117 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

antje babenderde, antje babendererde, blue, campen, drogen, einzelband, familie, freundschaft, hass, indianer, indigosommer, liebe, meer, surfen, tod

Indigosommer

Antje Babendererde
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Arena, 16.02.2016
ISBN 9783401509082
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

208 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

abenteuer, die drachen der tinkerfarm, drachen, fantas, fantasy, farm, jugendbuch, klett cotta verlag, lieblingsautoren, monster, neu, rezension, tad william, tad williams, welttag des buches

Die Drachen der Tinkerfarm

Tad Williams , Deborah Beale , Hans-Ulrich Möhring
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 21.02.2011
ISBN 9783608938326
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

24 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

bücher, buchwelt, die suche, dunkelheit, fantasy, liebe, magie, märchen, welten

Als die Seiten träumen durften

Felicitas Brandt
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.05.2018
ISBN 9783646604207
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(780)

1.512 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 83 Rezensionen

bettina belitz, colin, familie, fantasy, freundschaft, jugendbuch, liebe, mahr, nachtmahr, nachtmahre, pferd, splitterherz, träume, trilogie, westerwald

Splitterherz

Bettina Belitz
Flexibler Einband: 632 Seiten
Erschienen bei script5, 12.11.2012
ISBN 9783839001424
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

band 2, familien-saga, glaube, gott, mutter-tochter-beziehung, reihe, reihe: marta schneider, spannung, starke frauen, tochter

Die Hoffnung ihrer Tochter

Francine Rivers
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 01.09.2012
ISBN 9783865916990
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

125 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

12, band 1, e.l. greiff, fantasy, hauptman, high fantasy, quellen, reihe, trilogie, verlag dtv, versiegende quellen, wasser, zu den anfängen, zwölf wasser, zwölf wasser - zu den anfängen

Zwölf Wasser - Zu den Anfängen

E. L. Greiff
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2014
ISBN 9783423215145
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(204)

451 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 104 Rezensionen

freundschaft, highschool, jugendbuch, karenmmcmanus, karen m. mcmanus, krimi, liebe, lügen, mord, one of us is lying, pll, spannung, thriller, wahrheit, yale

One of Us Is Lying

Karen M. McManus , Anja Galić
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.02.2018
ISBN 9783570165126
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

233 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

akademie, bändiger, blutgänger, carlsen verlag, die wilde jagd, fantasy, herz aus schatten, irrlicht, kayla, knochenträger, laura kneidl, lilek, monster, praha, schattenwolf

Herz aus Schatten

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.2018
ISBN 9783551316929
Genre: Jugendbuch

Rezension:

„Herz aus Schatten“ ist ein weiteres Buch aus der Feder von Laura Kneidl, deren Bücher alle in meinem Regal oder Kindle zu finden sind. Ich bin ein großer Fan dieser Autorin, war aber ein bisschen nervös, weil mir Water&Air damals nicht so gut gefallen hat, wie ihre anderen Sachen. Das Gefühl hat sich aber nach den ersten Seiten total gelegt, ich habe „Herz aus Schatten“ verschlungen und zwar so wirklich, ich hab es einfach an einem Tag durchgesuchtet.

Die Geschichte wird aus Sicht der weiblichen Hauptperson, Kayla erzählt, mit ganz seltenen Einschüben aus Lileks Sicht. Direkt im ersten Kapitel lernt man viel über Kalya, die gerade ihr Erbe als Tochter der berühmtesten Bändiger-Familie antreten soll. Ein Bändiger zu sein bedeutet in diesem Fall, sind mit einem der Monster, die die Menschheit bedrohen zu verbinden und es gegen die „wilden“ Monster kämpfen zu lassen. Kayla will das aber gar nicht. Sie zweifelt an dem System und auch an sich selber, denn vor sieben Jahren starb jemand, den man als talentiert erachtete, weil er die Kontrolle über sein Monster verlor. Immer wieder muss Kayla daran denken und ihr Wiederstand wird stärker.

Sie hat sich alle Mühe gegeben von der Akademie verwiesen zu werden, doch ihr Vater hat das verhindert, denn als Anführer der Bändiger, hat er mehr als genug Macht.

Die Hoffnung, die in Mareks Worten mitschwang, sollte mich ermutigen. Stattdessen fühlte ich mich wie ein Vogel mit gebrochenen Flügeln - unfähig das zu tun, wofür ich geboren war, sosehr ich es auch versuchte.
S. 16

Kayla nimmt nach langem Zögern dann doch an der Zeremonie teil und ihr Monster erscheint: ein Schattenwolf, eins der mächtigsten Monster, die es gibt. Kayla lernt jetzt, ihr Monster zu kontrollieren, es zu füttern und zu pflegen und ihre Zuneigung zu dem Wolf wächst mit jedem Tag, bis sie ihm schließlich einen Namen gibt: Lilek. Das ist eigentlich verboten, die Bändiger sollen sich nicht mit ihren Monstern anfreunden, denn sie sind, was sie sind, Monster. Aber Lilek benimmt sich gar nicht so. Klar, da ist diese Dunkelheit, die Kayla über die Verbindung spürt, aber Lilek beweist mehrfach, dass ihm etwas an Kayla liegt. Und als er sich dann plötzlich in einen jungen Mann verwandelt, steht Kaylas Welt völlig Kopf.

Es brauchte ein Monster, um ein Monster zu töten.
S. 35

Die ganze Geschichte ist mit einer wunderschönen Spannung geschrieben, ohne, dass es hektisch wird. Es gibt Probleme, aber kein endloses Drama, Sorgen, aber kein Gejammer, Misstrauen, aber keine Paranoia. Der Erzählstill ist wunderbar flüssig, mit einer Prise Humor und einfach ganz viel Herz. Ich konnte mir alles super gut vorstellen und hab mich in der Welt wirklich wohl gefühlt. Allerdings hätten mich keine zehn Schattenwölfe in diesen Wald gekriegt, denn die Monster fand ich einfach super gruselig!

Es war wie mit den Menschen, denen wir in unserem Leben begegneten. Manche von ihnen waren dazu bestimmt, für immer zu bleiben, andere sollten nur flüchtige Bekanntschaften sein.
S. 21

Die Charaktere sind alle sehr liebevoll gestaltet und gut durchdacht. Teilweise war ich wirklich mega überrascht von den Wendungen. Malek mochte ich am liebsten ♥ Neben Kaylas Problemen mit den Bändigern, gibt es auch noch eine politische Thematik. Die Bändiger haben einige Privilegien, auf Kosten des einfachen Volkes und dagegen lehnt sich schließlich eine Bewegung auf, die sich die Wilde Jagd nennen. Ihre Mitglieder plädieren dafür, ebenfalls Monster töten zu können und stellen damit die Autorität und Einzigartigkeit der Bändiger in Frage.

Dann gibt es natürlich noch eine Liebesgeschichte und aufgrund des Titels und der Erfahrungen nach „Berühre mich. Nicht.“ hätte ich hier jede Menge rosa und Herzchen erwartet, aber das war gar nicht so. Die Liebesgeschichte war sanft und ehrlich und nachvollziehbar und hat das Geschehen überhaupt nicht romantisiert oder kitschig gemacht. Ich mochte das richtig gern und ich mag Lilek einfach total ♥ Kein unnahbarer Badboy, kein SixPackGuy ohne Gehirn, nichts davon.

Es hat wirklich Spaß gemacht diese Geschichte zu lesen und ich war fast schon traurig, als es vorbei war. Aber es ist auch ehrlich gesagt mal super schön, einen Einzelband zu lesen!

Ich glaube, wir alle sind Monster, den Albträumen des jeweils anderen entsprungen.
S. 305

Urteil:
Ich war schon immer ein Fan von Laura Kneidl und jetzt bin ich es noch mehr. Herz aus Schatten ist eine sehr gelungene Fantasygeschichte über Monster, Hoffnung, seinen Weg finden, Liebe, Freundschaft und Familie, die ich wirklich jedem nur empfehlen kann. Fünf fette Sterne von mir!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

alltag, comedy, humor, it-girl, jugendbuch, teenie

Plötzlich It-Girl - Wie ich versuchte, die größte Sportskanone der Schule zu werden

Katy Birchall , Verena Kilchling
Flexibler Einband
Erschienen bei Egmont Schneiderbuch, 03.03.2016
ISBN 9783505137020
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

203 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

autorennen, badboy, bad boy, downs, frankie, freundschaft, heights, i knew u were trouble, jugendroman, kami garcia, katze, kriminalität, liebe, lovestory, marco

I Knew U Were Trouble

Kami Garcia , Franziska Jaekel
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.06.2017
ISBN 9783473584833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
400 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.