Felinecatycats Bibliothek

13 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Felinecatycats Profil
Filtern nach
13 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

al, ed, englisch, erste liebe, freundschaft, gebrochenes herz, gemeinsamkeiten, highschool, high-school, jugendbuch, jugendbücher, liebe, min, unterschiede, usa

Why We Broke Up

Daniel Handler , Maira Kalman
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Little Brown & Co, 17.01.2012
ISBN 9780316127257
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

A Court of Frost and Starlight (A Court of Thorns and Roses)

Sarah J. Maas
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury YA, 01.05.2018
ISBN 9781681196312
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Astonishing Color of After

Emily X.R. Pan
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Books for Young Readers, 20.03.2018
ISBN 9780316463997
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

58 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

"liebe":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"england":w=1,"klassiker":w=1,"19. jahrhundert":w=1,"jane austen":w=1,"konventionen":w=1,"bath":w=1,"überredung":w=1

Überredung: Roman (Reclam Taschenbuch)

Jane Austen
E-Buch Text: 348 Seiten
Erschienen bei Reclam Verlag, 04.02.2016
ISBN 9783159609782
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

186 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=4,"klassiker":w=4,"england":w=3,"jane austen":w=3,"schwestern":w=2,"heirat":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"leben":w=1,"verrat":w=1,"vertrauen":w=1,"geheimnisse":w=1,"ehe":w=1,"hoffnung":w=1

Verstand und Gefühl

Jane Austen , Christian Grawe , Ursula Grawe , Christian Grawe
Flexibler Einband: 466 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 10.02.2016
ISBN 9783150204092
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Stolz und Vorurteil

Jane Austen , Marjolein Bastin
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 17.08.2018
ISBN 9783649629726
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

75 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

"jugendbuch":w=1,"kinderbuch":w=1,"götter":w=1,"mythologie":w=1,"halbgötter":w=1,"diversity":w=1,"genderfluid":w=1

Magnus Chase 3: Das Schiff der Toten

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.05.2018
ISBN 9783551556707
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

162 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"mythologie":w=2,"thor":w=2,"loki":w=2,"walhalla":w=2,"einherjer":w=2,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"magie":w=1,"freunde":w=1,"gott":w=1,"hochzeit":w=1,"götter":w=1,"hotel":w=1,"lüge":w=1,"plan":w=1

Magnus Chase - Der Hammer des Thor

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.05.2017
ISBN 9783551556691
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"reihe":w=1,"götter":w=1,"kinder- und jugendbuch":w=1,"carlsen":w=1,"nordische mythologie":w=1,"asgard":w=1,"walhalla":w=1,"götterdämmerung":w=1

Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.05.2018
ISBN 9783551317025
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Vicious

Victoria Schwab
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Tor Books, 20.01.2015
ISBN 9780765335357
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

385 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"fae":w=5,"fantasy":w=4,"magie":w=4,"throne of glass":w=4,"liebe":w=3,"sarah j. maas":w=3,"aelin":w=3,"high fantasy":w=2,"lysandra":w=2,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"kampf":w=1,"hexen":w=1,"prinzessin":w=1,"königin":w=1

Throne of Glass – Die Sturmbezwingerin

Sarah J. Maas , Michaela Link
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.06.2018
ISBN 9783423717892
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der fünfte Band in Sarah J. Maas Debütreihe ist nicht mein Lieblingband, aber es war dennoch unterhaltsam. Trotzdem hat das Lange warten bei mir etwas dafür gesorgt, dass der Hype für diese Buchreihe ein wenig verloren gegangen ist. Das größte Highlight war mit Sicherheit Manons Geschichte und ihrer 13. Im dritten Teil waren die Kapitel mit den Hexen an manchen Stellen langweilig, aber hier könnte ich nicht genug von ihnen bekommen. Über Lysandras Fähigkeiten zu lesen hat mir auch sehr gefallen. Aber irgendwie war das Buch an zu vielen Stellen langatmig, sodass ich einige Seiten übersprungen habe und nichts verpasst habe. Etwas gekürzt und es wäre noch besser gewesen. Die Kapitel oder das Pärchen, was ich am wenigsten leiden konnte, waren Elide und Locran. Vermutlich liegt das daran, dass die zwei erst in diesem Teil eine große Rolle spielen und ich mich nicht an sie gewöhnen konnte. Ihre Kapitel fand ich einfach nur langweilig und wenn es nach mir geht hätte man sie auch komplett 80% streichen können. Ach ja und das Ende... ich habe geahnt, dass die eine Figur sich irgendwann rächen wird. Aber was dann passiert ist... Ebenso wie die Prophezeiung mit der Versieglung der Wyrdtore war auch etwas was man zuerst verdauen musste.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(229)

465 Bibliotheken, 33 Leser, 2 Gruppen, 164 Rezensionen

"magie":w=11,"children of blood and bone":w=9,"tomi adeyemi":w=8,"fantasy":w=7,"afrika":w=6,"jugendbuch":w=5,"unterdrückung":w=4,"götter":w=3,"fischer verlag":w=3,"orisha":w=3,"maji":w=3,"goldener zorn":w=3,"liebe":w=2,"familie":w=2,"reihe":w=2

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Tomi Adeyemi , Andrea Fischer
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.06.2018
ISBN 9783841440297
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Children of Blood and Bone hatte so viel Potential gehabt. Aber für mich keines davon erfüllen können. Dabei habe ich wirklich versucht es zu mögen. Ehrlich... ich bin mit einer positiven Einstellung ans Lesen gegangen und habe es schon als ein neues Lieblingsbuch für mich selbst markiert. Die Fantasywelt, die auf der nigerianischen Kultur basiert und das Magiesystem haben mich erst auf dieses Buch neugierig gemacht. Auch die Tatsache, dass alle Figuren in diesem Buch farbig sind und das es Fans von „Avatar-Der Herr der Elemente“ ansprechen würde, hat mich auch sehr angesprochen. Aber. Aber. Aber. Letztendlich war dieses Buch nur eine große Enttäuschung und das aus vielen Gründen: 1. Der Schreibstil. Für einen monatelangen New York Times Bestseller hätte ich einen fließenden und schönen Schreibstil erwartet. Doch viel zu oft haben sich Sätze wiederholt und es klang nicht flüssig. Es wirkt an manchen Stellen unbearbeitet und man kann lesen, dass es das erste Buch von Tomi Adeyemi ist. 2. Die Handlung. Ohne zu Spoilern, aber jetzt mal ganz ehrlich zu viele Sachen waren vorhersehbar gewesen. Auch hier hätte ich mehr erwartet. Die Kapitel von Zélies und der Prinzessin Amari waren meistens nur Wiederholungen voneinander. Die Perspektive von Inan war zu Beginn die Interessanteste, aber auch hier würde es an der Hälfte komisch. Viele der Handlungsstrenge auch aus dem Grund vorhersehbar, weil ich vieles schon tausendfach in anderen Büchern gelesen habe. 3. Ach und die Liebe *seufz* Schön zu Beginn kann man gleich erahnen welche Pärchen am Ende entstehen. Und ganz ehrlich die Liebesbeziehungen wirkten sehr erzwungen und sehr gehetzt. Einfach unnatürlich. Jetzt mal ganz ehrlich warum die Liebesbeziehungen hetzten, wenn die Autorin noch 2 weitere Teile geplant hat. Urghh... 4. Zélie Ja viele unserer Lieblingscharaktere machen dumme Fehler und handeln nicht richtig. Aber Zélie... ist da von ganz besonderer Sorte. Ich konnte sie nicht ausstehen. 5. Avatar- Der Herr der Elemente Dieses Versprechen, dass es eine Mischung aus dem Film Black Panther und Avatar- Der Herr der Elemente ist, hat mich an dieses Buch erst gelockt. Und dann hat mich Zuviel aus dem Buch an die Serie erinnert. Wahrscheinlich ist das nur meine Meinung, aber das Buch hat mich etwas zu sehr an die Serie erinnert. Das Gute an Children of Blood and Bone: - war mitunter der böse König, weil man seine Gedanken und Gründe nachvollziehen konnte. - das Cover ist unbeschreiblich schön und deswegen 1 Stern Fazit: Das Buch ist völlig überbewertet. Ich bin mir sicher, dass in einigen Jahren das Gleiche, wie mit Twilight passieren wird.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

564 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 53 Rezensionen

"dystopie":w=16,"jugendbuch":w=5,"erinnerungen":w=5,"lois lowry":w=5,"hüter der erinnerung":w=4,"fantasy":w=3,"flucht":w=3,"zukunft":w=3,"hüter":w=3,"gleichheit":w=3,"leben":w=2,"gefühle":w=2,"erinnerung":w=2,"bestimmung":w=2,"jonas":w=2

Hüter der Erinnerung

Lois Lowry , Anne Braun
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2014
ISBN 9783423086424
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Vorerst muss ich sagen, dass ich auf das Buch erst aufmerksam geworden bin als der Trailer erst rauskam. Es hat mich sofort angesprochen. Vor dem Film wollte ich lieber das Buch lesen um einen Eindruck zu bekommen, worum es geht. Das Buch ist gut. Ich finde es hat einen sehr guten Start hingelegt und mich sofort in diese Welt hineingezogen. Die Art wie diese Menschen in diesem Buch Leben hat mir auf anhiebt gefallen und auch die Erinnerungen, die Jonas später erhält konnte man sich richtig vor die Augen führen, weil es so detaliert beschrieben wurde. Doch jetzt kommen wir zu den "Abers…". Man erfährt im Buch nicht, wie Alt Jonas genau ist. Im Film ist er um die 16. und im Buch soll er angeblich 13. sein. Aber man erfährt es einfach nicht. Manchmal denkt man im Buch er ist erst dreizehn, da er sich richtig kindisch verhält und auch Antworten gibt. Doch dann wiederum würde es kein Sinn ergeben wenn 1. Diese Regierung einem 13. Jahre altem Jungen die Aufgabe eines Hüters überträgt. Und 2. ein dreizehn jähriger solche Sachen macht Aber am meisten ärgert mich das Ende. Es ist so offen und ergibt für mich bis heute keinen Sinn, was das eigentlich zu bedeuten hat. Es hört mitten in der Geschichte auf. Ich lege viel Wert auf das Ende eines Buchs(wer nicht;) und kann "Hüter der Erinnerung" nur zwei Sterne geben. Tja und weil mich das Buch letztlich doch schon zum Ende hin enttäuscht hat, habe ich mir den Film auch nicht angesehen.

  (2)
Tags: dystopie, hüter der erinnerung, jonas, jugendbuch   (4)
 
13 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.