Flocke86s Bibliothek

62 Bücher, 19 Rezensionen

Zu Flocke86s Profil
Filtern nach
64 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(149)

327 Bibliotheken, 32 Leser, 2 Gruppen, 124 Rezensionen

"magie":w=8:wq=6567,"tomi adeyemi":w=6:wq=1,"children of blood and bone":w=6:wq=1,"afrika":w=5:wq=1774,"fantasy":w=4:wq=17869,"jugendbuch":w=3:wq=10636,"götter":w=3:wq=1177,"unterdrückung":w=3:wq=668,"fischer verlag":w=3:wq=133,"orisha":w=3:wq=2,"liebe":w=2:wq=37945,"familie":w=2:wq=16489,"könig":w=2:wq=1257,"ritual":w=2:wq=349,"schriftrolle":w=2:wq=29

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Tomi Adeyemi , Andrea Fischer
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.06.2018
ISBN 9783841440297
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

thriller, wendy walker

Kalte Seele, dunkles Herz

Wendy Walker , Maria Poets , Monika Oschek , Vera Teltz
Audio CD
Erschienen bei Argon, 07.09.2017
ISBN 9783839816028
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

195 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

"thriller":w=9:wq=11448,"narzissmus":w=5:wq=62,"mord":w=3:wq=14852,"psychologie":w=3:wq=2743,"lügen":w=3:wq=2030,"schwestern":w=3:wq=1198,"wendy walker":w=3:wq=4,"familie":w=2:wq=16487,"angst":w=2:wq=5479,"gewalt":w=2:wq=4238,"drama":w=2:wq=3999,"entführung":w=2:wq=3361,"baby":w=2:wq=1104,"verschwinden":w=2:wq=909,"psycho":w=2:wq=759

Kalte Seele, dunkles Herz

Wendy Walker , Maria Poets
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 07.09.2017
ISBN 9783651025578
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(442)

938 Bibliotheken, 39 Leser, 3 Gruppen, 200 Rezensionen

"fantasy":w=16:wq=17864,"dystopie":w=16:wq=2045,"tod":w=13:wq=11658,"neal shusterman":w=13:wq=7,"scythe":w=10:wq=5,"zukunft":w=9:wq=2864,"scythe - die hüter des todes":w=8:wq=1,"jugendbuch":w=7:wq=10635,"utopie":w=5:wq=647,"science fiction":w=4:wq=5314,"unsterblich":w=4:wq=308,"spannend":w=3:wq=6246,"jugendroman":w=3:wq=1847,"unsterblichkeit":w=3:wq=446,"citra":w=3:wq=2

Scythe – Die Hüter des Todes

Neal Shusterman , Pauline Kurbasik , Kristian Lutze
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737355063
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

127 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

baumeister, deutschland, dinah, eifel, eifeler hochwald, emma, jagd, journalist, krimi, mord, regionalkrimi, reihe, rodenstock, serie, siggi baumeister

Eifel-Jagd

Jacques Berndorf
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei GRAFIT, 01.11.1998
ISBN 9783894252175
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(373)

719 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 101 Rezensionen

amnesie, anschlag, arno strobel, fremd, gedächtnisverlust, hypnose, mord, münchen, poznanski, psychothriller, spannung, strobel, thriller, ursula poznanski, verschwörung

Fremd

Ursula Poznanski , Arno Strobel , Hafen Werbeagentur
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 30.10.2015
ISBN 9783805250849
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

202 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 139 Rezensionen

amoklauf, gin phillips, jagd, juchu, kind, lesewochenende, mut, mutter, nachtwild, schüsse, spannung, thriller, verstecken, waffen, zoo

NACHTWILD

Gin Phillips , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 29.03.2018
ISBN 9783423261968
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhaltsangabe:
Dunkler als die Nacht. Wilder als ein Tier. Näher als du glaubst.

Es ist ein herrlicher Tag und Joan besucht mit ihrem vierjährigen Sohn Lincoln den Zoo – da hört sie plötzlich Schüsse. Am Ausgang sieht sie Tote auf dem Boden liegen. Sie weiß nicht, ob die Polizei unterwegs ist, ob der oder die Täter noch in der Nähe sind. Als weitere Schüsse fallen, flüchtet sie mit Lincoln in ein leer stehendes Gehege. Das Leben ihres Sohnes hängt jetzt allein von ihr ab und davon, ob sie einen Weg finden wird, sie beide zu retten. Jedes Geräusch, jede Bewegung kann tödlich sein. Sie muss Entscheidungen treffen und Dinge tun, die sie nie für möglich gehalten hätte.

Meinung:
Ich hätte mir gewünscht, dieses Buch wirklich mehr zu mögen. Anfangs war es auch ein richtiger Pageturner und es war vom ersten Satz an spannend. Zur Mitte hin, verliert es jedoch an Spannung und der Hauptcharakter Joan wurde mir persönlich immer unsympathischer. Sie hatte immer mehr dunklere Gedanken. Lincoln, ihr Sohn war mir für seine angeblichen vier Jahre auch etwas sehr weit fortgeschritten, was die Ausdrucksweise und Sprache anbelangt. Gut, man kann sich in dem Alter für Superhelden interessieren keine Frage, aber manche Sachen waren dann doch ein wenig zu abwägig.
Einige Handlungsstränge waren auch manchmal nicht wirklich nachvollziehbar. Vorallem von den beiden Tätern nicht....
Von der Polizei übrigens auch nicht . . .
Da die ganze Handlung in einem Zoo passiert, hätte ich mir da auch mehr erwartet. Das Potenzial den Zoo und seine Tiere dann auch zu nutzen, wurde soweit es gehend wenig genutzt. Die Sache mit dem getöteten Elefanten geht mir persönlich immer noch nahe...
Das Cover verspricht einem Action und auch wilde Tiere. Das einzige was man zu Gesicht bekommt ist ein trauernder Affe, der Frei herumläuft. Das Cover ist da ein wenig fehlgeleitet.
Am Ende des Buches bleibt vieles offen und einiges wurde nicht erklärt.

Fazit:
Thriller würde ich es nun wirklich nicht nennen. Eher ist es eine Seichte, dahinplätschernde Geschichte, mit einem Versuch ein Thriller zu sein. :(
Empfehlen würde ich das Buch nun nicht. 3 Sterne bekommt es eigentlich nur, weil man das Buch schnell durch hat, der Schreibstil flüsssig zu lessen ist und zumindest der Anfang ein wenig spannend ist.
Ich danke Lovelybooks zur bereitstellung dieses Leseexmplares.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

776 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 72 Rezensionen

"liebe":w=7:wq=37945,"bücher":w=7:wq=1434,"lin rina":w=7:wq=2,"bibliothek":w=6:wq=693,"staubchronik":w=6:wq=1,"drachenmond verlag":w=3:wq=105,"animantcrumb":w=3:wq=1,"england":w=2:wq=8592,"london":w=2:wq=4841,"19. jahrhundert":w=2:wq=2241,"england 19. jh":w=2:wq=6,"animant crumb":w=2:wq=2,"animant crumbs staubchronik":w=2:wq=1,"roman":w=1:wq=18820,"jugendbuch":w=1:wq=10636

Animant Crumbs Staubchronik

Lin Rina
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.11.2017
ISBN 9783959913911
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

247 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 111 Rezensionen

"thriller":w=18:wq=11448,"agoraphobie":w=11:wq=29,"mord":w=8:wq=14854,"the woman in the window":w=6:wq=2,"spannung":w=5:wq=12119,"new york":w=5:wq=3663,"trauma":w=5:wq=976,"depression":w=3:wq=909,"nachbarn":w=3:wq=468,"beobachten":w=3:wq=150,"a.j. finn":w=3:wq=1,"a. j. finn":w=3:wq=1,"psychologie":w=2:wq=2743,"mystery":w=2:wq=2728,"action":w=2:wq=1983

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.03.2018
ISBN 9783764506414
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Innhaltsangabe:

Anna Fox lebt allein. Ihr schönes großes Haus in New York wirkt leer und verlassen ohne ihre glückliche Famile. Trotzdem verlässt Anna nach einem traumatischen Erlebnis ihre vier Wände nicht mehr. Sie verbringt ihre Tage damit, mit Freunden online zu chatten, zu viel zu trinken und ihre Nachbarn zu beobachten. Bis eines Tages die Russels ins Haus gegenüber einziehen - Vater, Mutter und Sohn. Bei dem Anblick vermisst sie mehr denn je ihre eigene Familie, vor allem, als die neue Nachbarin sie besuchen kommt. Kurze Zeit später wird sie Zeugin eines brutalen Überfallls auf ihre Nachbarin. Sie muss ihr hlefen. Doch als Anna ihr Haus verlassen will, holen sie ihre Ängste ein. Ihr wird schwarz vor Augen. Als sie aus ihrer Ohnmacht erwacht, will ihr niemand glauben. Angeblich ist nichts passiert.

Meinung:

Ein spannender Pageturner von der ersten Seite an. Der Autor versteht es, den Leser in den Bann zu ziehen. Ein flüssiger Schreibstil tut sein übriges dazu. Wenn man der Meinung ist, dass man die Geschichte durchschaut hat und weiß wer als Täter in Frage kommen würde, wird man eines besseren belehrt.
Sehr viele schnelle Wendungen und immer wieder aufs neue sind Spannungsbogen drin, die einen dann in eine andere Richtung lenken.

Fazit:

Sehr guter Thriller, der einen die Nacht durchlesen lässt, weil er so spannend ist. Wenn ich das Buch in dieser Leserunde nicht gewonnen hätte, wäre es dennoch ziemlich Zeitnah bei mir zu Hause eingezogen.
Guter Thriller, gute Spannung und sehr gute Charaktere. Empfehlung meinerseits.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(414)

743 Bibliotheken, 19 Leser, 3 Gruppen, 172 Rezensionen

"john green":w=12:wq=16,"freundschaft":w=7:wq=18448,"schlaft gut, ihr fiesen gedanken":w=7:wq=1,"liebe":w=5:wq=37935,"jugendbuch":w=5:wq=10633,"johngreen":w=5:wq=9,"zwangsneurose":w=4:wq=21,"zwangsneurosen":w=4:wq=15,"gedankenspirale":w=4:wq=2,"roman":w=3:wq=18819,"verlust":w=3:wq=3589,"angststörung":w=3:wq=54,"angstzustände":w=3:wq=38,"zwangsstörung":w=3:wq=37,"turtlesallthewaydown":w=3:wq=2

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 10.11.2017
ISBN 9783446259034
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

adrian j walker, apokalypse, dystopie, edgar hill, endzeit, england, familie, großbritannien, kampf, katastrophe, rennen, tor, trennung, überleben, weltuntergang

Am Ende aller Zeiten

Adrian J Walker
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 21.09.2017
ISBN 9783596037056
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhaltsangabe: 


Wie weit würdest du gehen … für die, die du liebst? 

Edgar Hill ist Mitte dreißig, und er hat sein Leben gründlich satt. Unzufrieden mit sich und seinem Alltag in Schottland als Angestellter, Familienvater und Eigenheimbesitzer, fragt er sich vor allem eins: Hat das alles irgendwann einmal ein Ende? Er ahnt nicht, dass sich die Katastrophe bereits anbahnt. 
Als das Ende kommt, kommt es von oben: Ein dramatischer Asteroidenschauer verwüstet die Britischen Inseln. Das Chaos ist gigantisch, die Katastrophe total. Ganze Städte werden ausgelöscht. Straßen, das Internet, die Zivilisation selbst gehören plötzlich der Vergangenheit an. England liegt in Schutt und Asche. Ist dies der Weltuntergang? 
Edgar und seine Familie werden während der Evakuierung voneinander getrennt, und ihm bleibt nur eine Wahl: Will er Frau und Kinder jemals wiedersehen, muss er 500 Meilen weit laufen, durch ein zerstörtes Land und über die verbrannte Erde, von Edinburgh nach Cornwall. Zusammen mit einigen wenigen Gefährten begibt sich Edgar Hill auf einen Ultra-Marathon durch ein sterbendes Land. Doch sein Weg ist gefährlich: Im postapokalyptischen England kämpft jeder gegen jeden ums blanke Überleben.

Meinung:
Ein sehr eindrucksvoller, spannender postapokalyptischer Roman nach einem Meteoriten Schauer. Ohne viel Schnick Schnack. Gewaltiger Charakterentwicklung, sehr realitätsnah und mitreißend erzählt. Das Ende so gar nicht wie erhofft und da hatte ich schon fast wieder Tränen in den Augen. Ein großartiger postapokalyptischer Roman. Ein Roman, den einen Nachdenklich zurück lässt und sicher schon das erste persönliche Jahreshighlight im Lesejahr 2018. 

Fazit: 
Herzergreifend, düster, Hoffnungsvoll, nachdenklich machend. Ein Roman, der es schafft, einen über das was wäre wenn . . . . nachzudenken.
Jahreshighlight 2018! Sehr zu empfehlen. ♥

Lieblingszitat aus diesem Buch:
Zitat S. 366: 
Zitat: "Es ist schwer, ein Mensch zu sein. Die meiste Zeit über sind wir blinde Idioten, die in einer Welt voller Angst und Schmerz nach Erfüllung suchen. Wir haben von Tuten und Blasen keine Ahnung und wenn wir ausnahmsweise einmal das Richtige tun, dann nur aus Versehen."

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

dystopie, freundschaft, kälte, kampf, kanada, krankheit, liebe, mord, schnee, seuche, suche, tod, überleben, virus, winter

Und wenn wir fliehen

Megan Crewe , Birgit Salzmann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 22.08.2013
ISBN 9783596854547
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

74 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

epidemie, future-thriller, hilfe, impfstoff, insel, jugendbuch, katastrophe, krankenhaus, krankheit, mord, schaurig genial, selbstjustiz, seuche, überleben, virus

Wir sind verbannt

Megan Crewe , Birgit Salzmann
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 21.02.2013
ISBN 9783596854530
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

42 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

buch, judentum, mysteriös, mystery, mystery-thriller, mythologie, schatten, schriftsteller, spannung, thriller, tödlich, verkauf, wendunge

Tödlicher Schatten

Yves Patak
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 10.02.2017
ISBN B06WGN7Z8D
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(303)

759 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 136 Rezensionen

apokalypse, comic, dystopie, emily st. john mandel, endzeit, grippe, krankheit, pandemie, postapokalypse, schauspieler, shakespeare, symphonie, theater, überleben, virus

Das Licht der letzten Tage

Emily St. John Mandel ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.09.2015
ISBN 9783492060226
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Inhalt: 
Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tage langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer. 


Meinung: 
Es ist einmal eine andere Dystopie die ich sonst in den Händen halte. Sie ist nicht so typisch wie die anderen, die fast alle nach dem gleichen Schema gehen. Sie ist realistischer. Fühlt sich echter an und lässt einen nachdenklicher zurück. Wird unsere Welt tatsächlich so enden, wenn ein tödlicher Virus die Menschheit dahin rafft? Mendel versteht es großartig, Geschichten real zu erzählen ohne viel Schnick Schnack.  Es ging mehr um das zwischenmenschliche, als um das Virus an sich. Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Die Autorin erzählt das ganze wirklich sehr realistisch und fast so wie ich es mir auch vorstellen würde, wenn die Welt tatsächlich untergehen sollte. Es war mein erstes Buch der Autorin und sicherlich nicht mein letztes. ♥ 


Fazit: 
Wunderbar geschrieben, stimmungsvoll, emotional und eine sehr realistische Variante einer Dystopie! Ein Must Read in jedem Fall! :)  

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(305)

605 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

"siena":w=18:wq=48,"jugendbuch":w=16:wq=10636,"italien":w=14:wq=3287,"thriller":w=13:wq=11450,"ursula poznanski":w=13:wq=24,"jugendthriller":w=11:wq=315,"aquila":w=10:wq=4,"mord":w=9:wq=14857,"gedächtnisverlust":w=9:wq=367,"poznanski":w=7:wq=14,"spannung":w=6:wq=12120,"drogen":w=5:wq=2840,"studentin":w=5:wq=256,"blackout":w=4:wq=48,"loewe verlag":w=3:wq=77

Aquila

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.08.2017
ISBN 9783785586136
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen. Das Blut ist nicht deines. Du weißt, wo das Wasser am dunkelsten ist. Halte dich fern von Adler und Einhorn ... Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen? Bestseller-Autorin Ursula Poznanski schickt ihre Heldin durch die engen Gassen und die unterirdischen Labyrinthe Sienas, die ebenso im Dunkel liegen wie Nikas Erinnerungen an die letzten zwei Tage. Ein unlösbar scheinendes Rätsel, ein monströser Verrat und die geheimnisvollen Symbole des mittelalterlichen Siena bilden das Gerüst dieses exzellenten Psychothrillers.

Meinung:Ich habe dieses Buch gekauft, ohne großartig auf die Inhaltsangabe zu schauen. Ursula Poznanski gehört generell einfach zu meinen Lieblingsautoren. Da kaufe ich ihre Bücher blind. Es ist nicht ihr bestes Buch, aber sehr gut zu lesen und sehr gut um eine Leseflaute meinerseits zu vertreiben. Die Spannung ist von der ersten Seite greifbar. Verliert sich in der Mitte ein wenig und nimmt gegen Ende noch mal richtig Fahrt auf. Die Hauptprotagonistin Nika finde ich jedoch persönlich ziemlich naiv und jammerig. Gefühlt auf jeder zweiten Seite jammert sie über die Amnesie, die sie hat und bemitleidet sich selbst. Wobei das Ende auch sehr unlogisch erscheint und manches etwas zu kompliziert gemacht wurde. 


Fazit:
Ein relativ gutes Jugendbuch dieser Autorin, welches meine Leseflaute definitiv wieder besiegt hat. Es war nicht ihr bestes Buch, daher nur 3 1/2 Sterne. Da man dies aber nicht so eingeben kann, bekommt sie bei Lovelybooks von mir 3 Sterne. ich werde mich demnächst wohl eher an die Erwachsenen Thriller von ihr halten. Die packen mich eher als die Jugendbücher. 

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.170)

2.369 Bibliotheken, 81 Leser, 3 Gruppen, 326 Rezensionen

"fantasy":w=45:wq=17867,"sarah j. maas":w=32:wq=25,"das reich der sieben höfe":w=32:wq=4,"liebe":w=31:wq=37941,"fae":w=31:wq=61,"feyre":w=19:wq=9,"fluch":w=15:wq=1245,"dornen und rosen":w=14:wq=3,"jugendbuch":w=13:wq=10635,"tamlin":w=12:wq=7,"magie":w=10:wq=6567,"jagd":w=9:wq=1328,"familie":w=8:wq=16488,"frühlingshof":w=7:wq=4,"high fantasy":w=6:wq=1205

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(625)

1.236 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 159 Rezensionen

"liebe":w=27:wq=37935,"colleen hoover":w=26:wq=32,"nächstes jahr am selben tag":w=15:wq=1,"dtv":w=11:wq=255,"new york":w=8:wq=3663,"unfall":w=8:wq=2372,"los angeles":w=8:wq=745,"feuer":w=7:wq=1201,"roman":w=6:wq=18819,"familie":w=6:wq=16486,"schicksal":w=6:wq=4286,"gefühle":w=6:wq=2666,"schriftsteller":w=6:wq=1325,"narben":w=6:wq=163,"9. november":w=6:wq=1

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

188 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

ally taylor, autor, droemer knaur, knights building, leben, liebe, lovestory, manuskript, new york, new york diaries, new york diaries phoebe, reihe, schicksal, tagebuch, vertrauen

New York Diaries - Phoebe

Ally Taylor
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2017
ISBN 9783426519417
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

276 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 44 Rezensionen

beatrice kaspary, entführung, florin wenninger, kaspary, krimi, mord, österreich, reihe, salzburg, serienmörder, thriller, ursula poznanski, vergangenheit, wenninger, wien

Schatten

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 10.03.2017
ISBN 9783805250634
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

436 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 139 Rezensionen

"thriller":w=29:wq=11448,"genmanipulation":w=26:wq=141,"wissenschaft":w=13:wq=1732,"gentechnik":w=13:wq=172,"marc elsberg":w=12:wq=4,"genetik":w=11:wq=263,"wissenschaftsthriller":w=9:wq=122,"helix":w=9:wq=2,"dna":w=7:wq=183,"zukunft":w=6:wq=2864,"usa":w=5:wq=11470,"kinder":w=5:wq=6066,"ethik":w=5:wq=437,"blanvalet":w=5:wq=365,"forschung":w=4:wq=783

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Marc Elsberg
Fester Einband: 648 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 31.10.2016
ISBN 9783764505646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

448 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 132 Rezensionen

arizona, charakterstudie, die terranauten, experiment, gruppendynamik, kuppel, ökosystem, roman, sex, t. c. boyle, t.c. boyle, terranauten, überwachung, usa, wissenschaft

Die Terranauten

T. C. Boyle , Dirk van Gunsteren
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 09.01.2017
ISBN 9783446253865
Genre: Romane

Rezension:

Klappentext:

Was passiert, wenn man vier Männer und vier Frauen in ein riesiges Terrarium einsperrt? Wissenschaftler in Arizona unternehmen den Versuch, in einem geschlossenen Ökosystem das Leben nachzubilden. T.C. Boules fabelhafter Roman, basierend auf der wahren Geschichte, erzählt vom halsbrecherischen Versuch, eine neue Welt zu erschaffen, um sich vor dem Untergang unserer eigenen zu retten.

Meinung:

Zu Beginn fand ich das Buch noch recht spannend und mitreißend. Auch wenn mich keiner der drei Hauptcharaktere überzeugen konnte und mir alle drei irgendwie doch recht Egozentrisch rüber kamen. Man liest immer abwechselnd aus der Sicht von Dawn und Ramsey die es beide in die Kuppel geschafft haben und Linda, die es leider nicht geschafft hat und das Geschehen von außen verfolgt.

Der Schreibstil ist ruhig und flüssig. Aber Aktionszenen sucht man vergebens. Es plätschert eher ruhig wie ein Bach dahin, ab und an ein paar Stolpersteine die im Weg liegen. Es las sich für mich eher wie eine Charakterstudie als ein halb wissenschaftlicher Faktenroman. Ich habe mir vom Klappentext wesentlich mehr erhofft und das wurde in diesem Fall leider nicht erfüllt. Das Thema an sich ist interessant, keine Frage, aber ich würde dieses Buch sicherlich kein zweites Mal lesen wollen. Dabei wurde T. C. Boyle so sehr in den Himmel gelobt. Es war mein erstes Buch von ihm. Ob ich ihm eine zweite Chance mit einem anderen Roman geben würde, weiß ich nicht wirklich.

Fazit:

Wer nicht an Psychologie und Charakterstudien interessiert ist, sollte die FInger davon lassen. Wer einen abenteuerlichen Roman in den 90igern der USA erwartet hatte, ebenfalls. Wer jedoch Interesse an schonungsloser Charakterstudie hat und mit sexbesessenem Teeniegehabe klar kommt, kann sich gerne an diesem Buch versuchen.

 

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

327 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 105 Rezensionen

england, familie, gus, kate eberlen, krebs, leben, liebe, liebesroman, london, miss you, roman, schicksal, tess, tod, trauer

Miss you

Kate Eberlen , Stefanie Fahrner , Babette Schröder
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Diana, 29.08.2016
ISBN 9783453291836
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhaltsangabe

Was, wenn du deine große Liebe immer ganz knapp verpasst? Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Meinung:

Also ich muss sagen, das mich das Buch leider gar nicht mitreißen konnte. Der Klappentext klang vielversprechend, doch leider wurde ich echt enttäuscht. Es dümpelte alles so vor sich hin, ich musste mich regelrecht zwingen, die Seiten weiter zu lesen damit ich es beenden konnte.

Es wurde immer abwechselnd von Tes und Gus erzählt. Sie haben sich nie wirklich für längere Zeit  gesehen, wenn immer nur kurz und auch dann passierte nichts aussagekräftiges. Erst ab Seite 500 fanden die beiden tatsächlich zusammen. Sehr schade. Davor hat das Buch einfach nur nach Langeweile geschrien.


Fazit:

Ich würde das Buch nicht noch einmal lesen wollen. Es war ein Rezensionsexemplar vom Bloggerportal. Hier somit leider nur 1 von 5 Sternen!

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

276 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 44 Rezensionen

beatrice kaspary, entführung, florin wenninger, kaspary, krimi, mord, österreich, reihe, salzburg, serienmörder, thriller, ursula poznanski, vergangenheit, wenninger, wien

Schatten

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 10.03.2017
ISBN 9783805250634
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(441)

977 Bibliotheken, 9 Leser, 16 Gruppen, 117 Rezensionen

abtreibung, dystopie, flucht, jugendbuch, leben, lev, neal shusterman, organspende, risa, tod, überleben, umwandlung, vollendet, wandler, zukunft

Vollendet

Neal Shusterman
Fester Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Bibliographisches Institut, 31.07.2012
ISBN 9783411809929
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
64 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.