Flocke86s Bibliothek

52 Bücher, 16 Rezensionen

Zu Flocke86s Profil
Filtern nach
53 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

virus, dystopie, freundschaft, liebe, winter

Und wenn wir fliehen

Megan Crewe , Birgit Salzmann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 22.08.2013
ISBN 9783596854547
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

72 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

epidemie, virus, krankheit, überleben, insel

Wir sind verbannt

Megan Crewe , Birgit Salzmann
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 21.02.2013
ISBN 9783596854530
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

42 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 30 Rezensionen

thriller, buch, wendunge, mystery, verkauf

Tödlicher Schatten

Yves Patak
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 10.02.2017
ISBN B06WGN7Z8D
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(290)

736 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 136 Rezensionen

pandemie, dystopie, apokalypse, überleben, shakespeare

Das Licht der letzten Tage

Emily St. John Mandel ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.09.2015
ISBN 9783492060226
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Inhalt: 
Niemand konnte ahnen, wie zerbrechlich unsere Welt ist. Ein Wimpernschlag, und sie ging unter. Doch selbst jetzt, während das Licht der letzten Tage langsam schwindet, geben die Überlebenden nicht auf. Sie haben nicht vergessen, wie wunderschön die Welt war, und sie weigern sich zu akzeptieren, dass alles für immer verloren sein soll. Denn selbst das schwächste Licht erhellt die Dunkelheit. Immer. 


Meinung: 
Es ist einmal eine andere Dystopie die ich sonst in den Händen halte. Sie ist nicht so typisch wie die anderen, die fast alle nach dem gleichen Schema gehen. Sie ist realistischer. Fühlt sich echter an und lässt einen nachdenklicher zurück. Wird unsere Welt tatsächlich so enden, wenn ein tödlicher Virus die Menschheit dahin rafft? Mendel versteht es großartig, Geschichten real zu erzählen ohne viel Schnick Schnack.  Es ging mehr um das zwischenmenschliche, als um das Virus an sich. Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Die Autorin erzählt das ganze wirklich sehr realistisch und fast so wie ich es mir auch vorstellen würde, wenn die Welt tatsächlich untergehen sollte. Es war mein erstes Buch der Autorin und sicherlich nicht mein letztes. ♥ 


Fazit: 
Wunderbar geschrieben, stimmungsvoll, emotional und eine sehr realistische Variante einer Dystopie! Ein Must Read in jedem Fall! :)  

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

430 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 84 Rezensionen

siena, jugendbuch, ursula poznanski, thriller, italien

Aquila

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.08.2017
ISBN 9783785586136
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen. Das Blut ist nicht deines. Du weißt, wo das Wasser am dunkelsten ist. Halte dich fern von Adler und Einhorn ... Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen? Bestseller-Autorin Ursula Poznanski schickt ihre Heldin durch die engen Gassen und die unterirdischen Labyrinthe Sienas, die ebenso im Dunkel liegen wie Nikas Erinnerungen an die letzten zwei Tage. Ein unlösbar scheinendes Rätsel, ein monströser Verrat und die geheimnisvollen Symbole des mittelalterlichen Siena bilden das Gerüst dieses exzellenten Psychothrillers.

Meinung:Ich habe dieses Buch gekauft, ohne großartig auf die Inhaltsangabe zu schauen. Ursula Poznanski gehört generell einfach zu meinen Lieblingsautoren. Da kaufe ich ihre Bücher blind. Es ist nicht ihr bestes Buch, aber sehr gut zu lesen und sehr gut um eine Leseflaute meinerseits zu vertreiben. Die Spannung ist von der ersten Seite greifbar. Verliert sich in der Mitte ein wenig und nimmt gegen Ende noch mal richtig Fahrt auf. Die Hauptprotagonistin Nika finde ich jedoch persönlich ziemlich naiv und jammerig. Gefühlt auf jeder zweiten Seite jammert sie über die Amnesie, die sie hat und bemitleidet sich selbst. Wobei das Ende auch sehr unlogisch erscheint und manches etwas zu kompliziert gemacht wurde. 


Fazit:
Ein relativ gutes Jugendbuch dieser Autorin, welches meine Leseflaute definitiv wieder besiegt hat. Es war nicht ihr bestes Buch, daher nur 3 1/2 Sterne. Da man dies aber nicht so eingeben kann, bekommt sie bei Lovelybooks von mir 3 Sterne. ich werde mich demnächst wohl eher an die Erwachsenen Thriller von ihr halten. Die packen mich eher als die Jugendbücher. 

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(684)

1.585 Bibliotheken, 51 Leser, 3 Gruppen, 236 Rezensionen

fantasy, fae, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(488)

992 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 135 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, unfall

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

162 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

ally taylor, new york diaries, new york, tagebuch, liebe

New York Diaries - Phoebe

Ally Taylor
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2017
ISBN 9783426519417
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

232 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 39 Rezensionen

salzburg, thriller, krimi, mord, entführung

Schatten

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 10.03.2017
ISBN 9783805250634
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

405 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 137 Rezensionen

thriller, genmanipulation, gentechnik, wissenschaft, marc elsberg

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Marc Elsberg
Fester Einband: 648 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 31.10.2016
ISBN 9783764505646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(206)

413 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 126 Rezensionen

experiment, wissenschaft, terranauten, roman, usa

Die Terranauten

T. C. Boyle , Dirk van Gunsteren
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 09.01.2017
ISBN 9783446253865
Genre: Romane

Rezension:

Klappentext:

Was passiert, wenn man vier Männer und vier Frauen in ein riesiges Terrarium einsperrt? Wissenschaftler in Arizona unternehmen den Versuch, in einem geschlossenen Ökosystem das Leben nachzubilden. T.C. Boules fabelhafter Roman, basierend auf der wahren Geschichte, erzählt vom halsbrecherischen Versuch, eine neue Welt zu erschaffen, um sich vor dem Untergang unserer eigenen zu retten.

Meinung:

Zu Beginn fand ich das Buch noch recht spannend und mitreißend. Auch wenn mich keiner der drei Hauptcharaktere überzeugen konnte und mir alle drei irgendwie doch recht Egozentrisch rüber kamen. Man liest immer abwechselnd aus der Sicht von Dawn und Ramsey die es beide in die Kuppel geschafft haben und Linda, die es leider nicht geschafft hat und das Geschehen von außen verfolgt.

Der Schreibstil ist ruhig und flüssig. Aber Aktionszenen sucht man vergebens. Es plätschert eher ruhig wie ein Bach dahin, ab und an ein paar Stolpersteine die im Weg liegen. Es las sich für mich eher wie eine Charakterstudie als ein halb wissenschaftlicher Faktenroman. Ich habe mir vom Klappentext wesentlich mehr erhofft und das wurde in diesem Fall leider nicht erfüllt. Das Thema an sich ist interessant, keine Frage, aber ich würde dieses Buch sicherlich kein zweites Mal lesen wollen. Dabei wurde T. C. Boyle so sehr in den Himmel gelobt. Es war mein erstes Buch von ihm. Ob ich ihm eine zweite Chance mit einem anderen Roman geben würde, weiß ich nicht wirklich.

Fazit:

Wer nicht an Psychologie und Charakterstudien interessiert ist, sollte die FInger davon lassen. Wer einen abenteuerlichen Roman in den 90igern der USA erwartet hatte, ebenfalls. Wer jedoch Interesse an schonungsloser Charakterstudie hat und mit sexbesessenem Teeniegehabe klar kommt, kann sich gerne an diesem Buch versuchen.

 

  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

321 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 103 Rezensionen

liebe, schicksal, tod, london, miss you

Miss you

Kate Eberlen , Stefanie Fahrner , Babette Schröder
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Diana, 29.08.2016
ISBN 9783453291836
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhaltsangabe

Was, wenn du deine große Liebe immer ganz knapp verpasst? Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Meinung:

Also ich muss sagen, das mich das Buch leider gar nicht mitreißen konnte. Der Klappentext klang vielversprechend, doch leider wurde ich echt enttäuscht. Es dümpelte alles so vor sich hin, ich musste mich regelrecht zwingen, die Seiten weiter zu lesen damit ich es beenden konnte.

Es wurde immer abwechselnd von Tes und Gus erzählt. Sie haben sich nie wirklich für längere Zeit  gesehen, wenn immer nur kurz und auch dann passierte nichts aussagekräftiges. Erst ab Seite 500 fanden die beiden tatsächlich zusammen. Sehr schade. Davor hat das Buch einfach nur nach Langeweile geschrien.


Fazit:

Ich würde das Buch nicht noch einmal lesen wollen. Es war ein Rezensionsexemplar vom Bloggerportal. Hier somit leider nur 1 von 5 Sternen!

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

232 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 39 Rezensionen

salzburg, thriller, krimi, mord, entführung

Schatten

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 10.03.2017
ISBN 9783805250634
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(439)

973 Bibliotheken, 9 Leser, 16 Gruppen, 117 Rezensionen

dystopie, umwandlung, organspende, jugendbuch, flucht

Vollendet

Neal Shusterman
Fester Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Bibliographisches Institut, 31.07.2012
ISBN 9783411809929
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

312 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, maybe someday, colleen hoover, maybe not, wg

Maybe not

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423717250
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

66 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

fantasy, durchschnittlich, auf immer gejagt, erin summerill, magie

Königreich der Wälder - Auf immer gejagt

Erin Summerill
E-Buch Text: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.04.2017
ISBN 9783646928402
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(338)

675 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 130 Rezensionen

frigid, liebe, new adult, jennifer l. armentrout, piper

Frigid

J. Lynn , Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2016
ISBN 9783492309851
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhaltsangabe:

Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen

Meinung:

Sehr kurzweilige, etwas oberflächliche Liebesgeschichte für zwischendurch. Ohne viel Tiefgang. Es war leicht Thriller/krimimäßig angehaucht, aber ansonsten war es das auch schon. Leicht vorhersehbar. Es ist ein Reihenauftakt, also Band 1, den man hier liest. Ob ich mir die anderen Bände dieser Reihe holen werde ist recht Fraglich. Ich denke eher weniger. Es gab einige gute Aspekte in diesem Buch, doch diese wurden dann durch das vorhersehbares Handeln von Sydney wieder zerstört. Das einzig Positive war der Schreibstil. Recht einfach und flüssig gehalten. Gut strukturiert.

Fazit:

Ich würde es mir nicht noch mal holen. . . oder lesen. Einmal reicht, da kennt man dann alles aus diesem Buch.

  (15)
Tags: 2017, januar, jennifer l. armentrout, rezension   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(990)

1.795 Bibliotheken, 33 Leser, 0 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, colleen hoover, musik, maybe someday, ridge

Maybe Someday

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423740180
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhaltsangabe:
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songs schreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.


Meinung:
Es war mein erster Roman dieser Autorin und er hat mich von der ersten Seite in den Bann gezogen. Die Charaktere waren mir sofort sympathisch und ich konnte mit Sydney und Ridge richtig mitfühlen. Das Handycap des Protagonisten Ridge hat das ganze noch ein wenig interessanter gemacht und war so für mich auch neu. Habe ich vorher noch nicht gelesen. Die Playlist, die im Buch vorne mit abgedruckt ist, hat mich ebenfalls sehr umgehauen und die Songs haben auch wirklich wunderbar zu dem Buch gepasst.
Es war definitiv nicht mein letztes Buch von dieser Autorin.


Fazit:
5/5 Sternen und die Autorin hat das Potenzial zu meinen Lieblingsautorinnen zu werden. <3

  (16)
Tags: 2017, colleen hoover, januar, rezension   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(210)

420 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 118 Rezensionen

familie, tod, trauer, liebe, hoffnung

Und nebenan warten die Sterne

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 29.09.2016
ISBN 9783810524713
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

389 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

fantasy, ein meer aus tinte und gold, jugendbuch, traci chee, magie

Ein Meer aus Tinte und Gold

Traci Chee , Sylke Hachmeister
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583529
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(697)

1.412 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 270 Rezensionen

magie, jennifer estep, black blade, fantasy, liebe

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie

Jennifer Estep ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 05.10.2015
ISBN 9783492703284
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:

Willkommen in Cloudburst Falls, dem magischsten Ort in ganz Amerika! Muss man anderswo lange suchen, um einen Troll unter einer Brücke zu finden, so ist es hier ganz einfach, Monster und Magische in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Doch wer über keine magischen Fähigkeiten verfügt, ist in Cloudburst Falls nicht viel wert ... Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten - ebenso wie ihre große Liebe.

Meinung:

Das Cover ist ein echter Hingucker. Es ist schlicht und doch ausdrucksstark. Der Schreibstil gefiel mir ganz gut. Es war einfach gehalten, flüssig zu lesen.

Der Auftakt war ein wenig verwirrend, doch nach und nach kam ich in die Geschichte hinein. Cloudburst Falls ist eine Magische Stadt mit Monstern, Fabelwesen und verschiedenen Arten von Menschen. Es gibt Menschen mit verschiedenen Talenten und Magier.

Lila, unsere Hauptprotagonistin ist eine Diebin, mit dem Talent der Seelensicht und dem Übertragunstalent. Sie ist sehr auf sich fixiert und denkt erst an sich selbst, dann an die anderen. Durch einen unglücklichen Zufall, wird sie zur Leibwächterin von Devon Sinclair. Devon ist der zweite große Hauptcharakter. Er ist genau das Gegenteil von Lila. Zurückhaltend, schüchtern fast. Estep erzählt von Familienfehden zwischen den Sinclairs und Draconis. Fast ein wenig Romeo und Julia mäßig. Lila gibt ebenfalls immer mehr von ihrer Vergangenheit preis und man erfährt einige Hintergründe und wie sie wirklich in Verbindung mit den Slnclairs steht.

Die Geschichte nimmt ab der Hälfte des Buches rasant an Spannung zu. Die Seiten fliegen nur so dahin. ich persönlich konnte es kaum mehr aus der Hand legen.

Fazit:

Band 2 und 3 werde ich mir definitiv auch noch anschaffen. Eine Trilogie, die auf jeden Fall sehr lesenwert ist!

5 von 5 Sternen.

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

138 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

ulrike schweikert, fantasy, liebe, jugendbuch, léon und claire

Léon & Claire

Ulrike Schweikert
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.12.2016
ISBN 9783570164273
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

293 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

evolution, dystopie, zukunft, jugendbuch, zeitreise

Evolution - Die Stadt der Überlebenden

Thomas Thiemeyer
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.07.2016
ISBN 9783401601670
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(613)

1.258 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 171 Rezensionen

mona kasten, trust again, liebe, dawn, new adult

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

522 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 73 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, magie, hexenjäger, liebe

Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit

Virginia Boecker , Alexandra Ernst
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 11.11.2016
ISBN 9783423761512
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
53 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks