Floh

Flohs Bibliothek

1.986 Bücher, 1.514 Rezensionen

Zu Flohs Profil
Filtern nach
1986 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (1986) Bibliothek (1.986)
  • 2015 Jugendbuch... (34) 2015 Jugendbuchchallenge (34)
    Hier ist der offizielle Link zur Jugendbuchchallenge 2015: http://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-von-LovelyBooks-2015-1163269496/
  • 2015 Kinderbuch... (134) 2015 Kinderbuchchallenge (134)
    Hier der offizielle Link zur Kinderbuchchallenge 2015! http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/1128110463/
  • 2016 Jugendbuch... (43) 2016 Jugendbuchchallenge (43)
    http://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuch-Challenge-bei-LovelyBooks-2016-1206563269/1206599763/
  • 2016 Kinderbuch... (127) 2016 Kinderbuchchallenge (127)
    http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/
  • 2016 Krimi gege... (69) 2016 Krimi gegen Thriller Challenge (mein Team Thriller) (69)
    http://www.lovelybooks.de/thema/Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1212563672/
  • 2017 Krimi gege... (30) 2017 Krimi gegen Thriller Lesechallenge (30)
    Titel für mein Team Thriller!
  • Bücherregal (1979) Bücherregal (1.979)
  • Historische Rom... (63) Historische Roman Challenge 2016 (63)
    Sammelbeitrag: http://www.lovelybooks.de/thema/Challenge-Historische-Romane-2016–1213268396/1214299499
  • Jugendbuchchall... (16) Jugendbuchchallenge 2017 (16)
    Meine Jugendbücher für die Challenge 2017
  • Kinderbuchchall... (71) Kinderbuchchallenge 2017 (71)
    Unsere Kinderbücher 2017


LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

65 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fortsetzun, historischer roman, gablé, band 2

Die fremde Königin

Rebecca Gablé , Jürgen Speh
Fester Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 27.04.2017
ISBN 9783431039771
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

47 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

koblenz, preußen, 19. jahrhundert, festungsbau, historischer roman.

Die Festung am Rhein

Maria W. Peter
Flexibler Einband: 607 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.03.2017
ISBN 9783404175192
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

kochbuch

Björn Freitag – Smart Cooking

Björn Freitag , Hubertus Schüler
Fester Einband: 168 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 21.04.2017
ISBN 9783954531288
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Picknickglück

Pia Deges , Michael Ruder
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Hölker Verlag, 02.03.2017
ISBN 9783881171274
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

13 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Conni & Co 2 - Das Buch zum Film (mit Filmfotos)

Vanessa Walder
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551559340
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Weltatlas

Angelika Sust , Dr. Heike Herrmann
Fester Einband
Erschienen bei Kosmos, 05.10.2015
ISBN 9783440148211
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kohl

Hildegard Möller
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 06.08.2015
ISBN 9783440148198
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423640329
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

10 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Fangirl

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446257009
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kinderbuch, fotosachbuch, tiere, bilder, bilderbuch

Tiere in der Nacht

Katja Baier
Pappbuch
Erschienen bei Coppenrath, 13.03.2017
ISBN 9783649622666
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Den Kindern die Geräusche und die Artenvielfalt der Nacht begreifbar machen? Gar nicht so einfach. In den Ferien und Urlauben machen wir gern eine Nachtwanderung mit den Kindern um auch den Lebensraum der Tiere bei Nacht erleben und entdecken zu können. Nachts sind alle Katzen grau? Nicht unbedingt, denn manche Tiere können gerade in der Dämmerung oder in der Dunkelheit besonders wachsam und erfolgreich auf Beutezug und Jagd gehen. Wer sich nachts durch die Wälder, Lüfte, Parks und Gärten treibt, erfahrt ihr hier. Denn mit dem akustischen und entdeckerischen Mitmach-Sachbuch „Tiere in der Nacht“ gibt es nicht nur atemberaubender Fotografien, Bildmaterial, Sachtext und Wissen, sondern auch 12 echte Tierstimmen, die uns Nachtigall, Fuchs, Grasfrisch, Grille, Kautz und Co erklären und begreifbar machen. 12 unterschiedliche heimische Tiere und Vögel werden erkannt, erklärt, gehört und mit einem individuellen Steckbrief versehen. Hier erleben wir eine wunderbare Mischung aus professionellen Tier-Fotografien, Momentaufnahmen, feinen Illustrationen und Vignetten, liebevolle Gestaltung der Seiten und eine klare Struktur und Organisation im Buch.
Erschienen im Coppenrath Verlag (https://www.coppenrath.de/)

Inhalt / Beschreibung:
"Tiere in der Nacht. Wer ruft und raschelt in der Nacht? Mit diesem Soundbuch lernen kleine und große Tierfreunde 12 verschiedene Tierarten kennen. Mit vielen Fotos, spannenden Sachinformationen und den echten Stimmen von Tieren, die in Dämmerung und Dunkelheit unterwegs sind."

Meinung / Eindrücke / Erfahrung:
Eine Nachtwanderung ist für Familien mit Kindern ein ganz großartiges Erlebnis. Mit diesem bildenden Sachbuch für Weltentdecker ab etwa 6 Jahren (unter Aufsicht und Anleitung gern auch für jüngere Tierfreunde) wird so ein Streifzug durch die Dämmerung und der nächtlichen Dunkelheit zu wahren Erlebnis. Dieses Buch ist in der Theorie und in der Praxis ein guter Begleiter. Denn hier gibt es in diesem Buch nicht nur was zu gucken, sondern auch zu hören und ganz viel Fachwissen in kindgerechter Sprache zu erfahren! Und das in allerbester Qualität: 12 heimische Tiere, die besonders nachtaktiv sind und nachts jagen oder ihr Revier durchqueren. Jeweils mit echten Tierstimmen zu erleben und bestimmen. Mit Naturaufnahmen und ganz viel Hintergrund und Unterscheidungsmerkmalen zur Brut, Nahrung, Paarung und Aussehen. Wer hätte gedacht, woher bei den Käuzen der Begriff „Ästling“ herrührt? So erfährt, liest, entdeckt, erkundet, erlebt und hört man heute!

Soundbücher aller Art sind bei meinen beiden Kindern sehr beliebt. Auch ich befasse mich gern mit dieser Art von Vorlese-Bilderbuch. Schön ist es zu erleben und zu beobachten, wie intensiv und ausgiebig meine beiden Kinder sich dieser Art der Bücher widmen. Mit großem Interesse und viel Konzentration werden die Soundbücher bei uns besonders gern in die Hand genommen und erlebt. Es wird beobachtet, erzählt, gefragt, klassifiziert, bestimmt, benannt und nachgeahmt. Ein kurzweiliger bildender Zeitvertreib. Ob daheim oder mitten in der Natur. In der Theorie und in der Praxis. Für unsere nächste Nachtwanderung im Familienurlaub im Mai wird dieses Buch unser Begleiter werden. Ob wir schon eine Grille hören können? Oder müssen wir da auf den Hochsommer warten? Aber vielleicht kommt uns ein Fuchs des Weges? Oder ein schnarchender Igel? Wir sind gespannt.

Die Freude bei meinen Kindern über dieses neue Soundbuch war sogleich sehr hoch. Als ich dann noch das Buch entsichert hatte und den Sound auf „an“ gepolt habe, waren meine zwei Kinder wie gewohnt völlig begeistert. Toll, diese Freude bei seinen Kindern zu sehen. Ein Buch was Geräusche macht, sich gut greifen und aufschlagen lässt und die bekannten Tiere einmal bei Nacht thematisiert ist ein wunderbar bereicherndes Erlebnis. Zuordnen, Zuhören, Erkennen und Erfahren. Schnell und einfach ist das Buch zum Leben erweckt. Sehen, Hören und Entdecken. Auf der rechten Soundleiste finden wir eine Übersicht über die 12 Tiere und Tierstimmen. Kennst du sie alle? Hast du sie vielleicht schon einmal gehört? Dieses Buch lädt zu einem Dialog ein. Ob durch entsprechender Tierstimme, durch eigene Erzählungen und Erfahrungen, durch selbst erlebten, durchs Vorlesen und oder Betrachten. Das Buch ist wunderbar klar strukturiert und bietet eine gute Organisation und ein schnelles Zurechtfinden. Mit dem stimmigen Vorlese-Wissenstext lassen sich Informationen und Anmerkungen sowie Hintergrund und Wissen aneignen und vertiefen. Dieses Pappbilderbuch ist sehr fest und stabil. Leider vermisse ich einen Ausschalter, denn das Buch lässt sich nicht deaktivieren und bei Bedarf ausschalten. Schade, ein Ausschalter wäre eine schlaue Lösung. Der Wechsel der Batterien sollte kein Problem darstellen, mit einer kleinen Schraube wird das Batteriefach verschlossen und sollte leicht von einem Erwachsenen zu öffnen sein.

Das Buch ist hochwertig, stabil und fest. Ideal für die kleinen Kinderhände und intensiven Gebrauch. Hier ist die Qualität hoch anzurechnen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Bücher auch nach einigen Wochen intensiven Lesen und Bespielen noch sehr gut aussehen und die Ecken und Kanten nicht ausgefranst oder angeschlagen erscheinen. Aus dieser Buchreihe ist das Buch „Vögel in Feld und Wald“ ebenfalls bei uns zu Hause und wird schon seit vielen Wochen entdeckt und immer wieder gern erlebt und sieht noch aus wie fast neu. Ich denke, dass uns auch das aktuelle Buch „Tiere in der Nacht“ ebenso hochwertig erhalten bleibt. Die Lautstärke des Buches lässt sich nicht regulieren. Neben Alltagsgeräuschen lässt sich das Buch trotzdem gut vernehmen. Wenn es jedoch sehr still und leise ist, gerade am Abend vor der Bettgehzeit, erscheint das Buch doch sehr laut und störend. Daher habe ich hier den frontalen Lautsprecher mit einem Klebestreifen abgeklebt um den Ton etwas zu dämmen. Wäre der Lautsprecher rückseitig, wäre es vielleicht gar nicht unbedingt erforderlich gewesen. Die letzte Buchseite ist recht klobig und dick, hier verbergen sich die Technik und die Soundleiste samt Lautsprecher und Bedienfeld. Das Buch wird für Kinder ab etwa 6 Jahren empfohlen. Meine beiden Kinder (Tochter 3,5 Jahre; Sohnemann 23 Monate) zeigten sich jedoch bereits sehr begeistert und interessiert für das Buch. Meine Tochter war sehr an den Wissenstexten interessiert, die ich ihr nach und nach vorgetragen habe. Die Sachbuchtexte sind aber sicherlich eher für ältere Kinder zu verstehen. Aber für die Jüngsten stehen hier die Bilder und die Geräusche, sowie das Erleben und Erfahren im Fokus. Ein Buch, was mitwächst und für mehrere Entwicklungsstufen der Kinder etwas zu bieten hat. Hier wurde eine tolle Idee zu einem Kinder-Sachbuch mit aussagekräftigen und animierenden Texten und klaren Tierfotografien samt authentischen Sounds zusammengetragen. Ein erlebnisreiches Sach- und Erlebnisbuch, welches durch die 12 individuellen Tierstimmen an neuer Dimension erlangt und ohne Zubehör und Folgekosten neuartigen Bilderbuch- und Hörspaß verspricht. Dieses Buch begeistert Groß und Klein auf 24 ansprechenden und liebevoll designten Doppelseiten.

Fazit:
Wir sind und bleiben noch lange treue Leser und Entdecker dieser Soundbücher! Dieses Buch hier ist eine besondere Empfehlung, da es die Möglichkeit bietet, die Tiere und Lebensräume samt Tierstimmen bei Nacht zu erleben und zu bestimmen. Die nächste Nachtwanderung darf kommen!!!!! 5 Sterne Tipp für kleine und große Weltentdecker!

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bilderbuch

Sonne im Bauch

Sybille Terrahe , Christiane Paulsen , Andrea Hebrock
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 06.04.2017
ISBN 9783649669302
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Bekommst du ein Baby, oder bist du nur dick?

Jan Zerbst , Peter Zernechel
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.05.2017
ISBN 9783499632587
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

BBQ

Peter de Clercq , Kordula Gruner , Heikki Verdurme
Fester Einband
Erschienen bei Hölker Verlag, 02.03.2017
ISBN 9783881171335
Genre: Sachbücher

Rezension:

Es wird wärmer draußen, der Frühling klopft an, es darf wieder gegrillt werden! Doch die Grillsaison endet und beginnt für den Buchautor und Restaurantbesitzer Peter de Clercq nie. Was seinen Anfang irgendwann nahm, ist noch lange nicht zum Stillstand gekommen und findet kein Ende. Grillen durch das ganze Jahr und immer spezieller und außergewöhnlicher. Eine Passion, die der Autor in seiner Grill-Bibel nach außen trägt. In „BBQ – Die Outdoor-Cooking-Bibel“ erleben wir diese Begeisterung und dieses Geschmacksevent hautnah mit und dürfen uns zu neuen Grill-Taten inspirieren lassen. Wenn auch nicht immer alles ganz simpel und alltäglich erscheint. Jeder Anreiz, jede neue Idee ist ein Zugewinn… Der einfache Holzkohlegrill hat beinahe ausgedient. Heute fungieren Grills beinahe als Outdoor-Küche und bieten unterschiedliche Funktionen, Ebenen, Grillarten, Grillplatten, Feuerungen und Garmethoden samt Temperaturen. Grillen wird zu einem Highlight indem von der Vorspeise, dem Hauptgang bis zum Dessert beinahe alles möglich ist. Wer hat denn schon mal Eis gegrillt? Oder Schokoküchlein auf dem Rost gebacken? In „BBQ“ verrät uns der Autor mindestens 101 Toprezepte, die sich noch Ausweiten und variieren lassen und unerschöpflich erscheinen. Zudem plaudert er aus dem Nähkästchen und feiert mit diesem gewichtigen Buch auch einen Meilenstein und sein Jubiläum von 25 Jahren Erfolg.
Erschienen im Coppenrath Verlag / Hölker (https://www.coppenrath.de/hoelker-verlag/)

Inhalt / Beschreibung:
"Die Outdoor-Cooking-Bibel ist ein Must-have für jeden begeisterten Grillfan. Von Gewürz- und Kräutermischungen, Marinaden und Soßen bis zu Gemüse-, Fisch- und Fleischgerichten findet der ambitionierte Grill-Liebhaber hier alles, was das Herz begehrt. Dazu gibt’s Topkreationen aus Peter de Clercqs bekanntem Restaurant. Und auch innovative Cocktails und süße Desserts dürfen an einem lauen Sommerabend am Grill natürlich nicht fehlen."

Meinung:
Ganz besonders toll finde ich, dass sich der Autor die Zeit nimmt, sich seinen Lesern vorzustellen und einen Einblick in sein Berufsleben und in seiner Familie zu gewähren. Seine vielen Reisen, Inspirationen, Kontakte, Freunde, Erfolge und seine Liebe zum Restaurantbesitzer. Ein Koch mit Herz und Seele. Ein Familienunternehmen, eine nicht enden wollende Erfolgsstory. Und von diesem Erfolg dürfen wir nun kosten, im wahrsten Sinne des Wortes…

Sehr sympathisch finde ich, dass der Autor Peter de Clercq in dieser neuen Grillbibel meine eigene Einstellung widerspiegelt. "Wenn schon Fleisch, dann Richtig!". Und zwar Richtig im Sinne von nachhaltig, fair und verantwortungsbewusst. Ein Umdenken muss stattfinden, denn Fleisch ist ein ganz besonders wertvolles Lebensmittel. Daher ist dieses Grillbuch mal nicht von vorn bis hinten mit allerlei Fleisch, Wurst, Steak, Beef, Burger und Co vollbeladen, sondern auch mit viel Gemüse, Beilagen, Vorspeisen, Dips, Dressings, Toppings, Krätern, Würzungen, Marinaden und Salaten. Kleine Häppchen und große Werke. Allein sich die grandiosen Fotoaufnahmen anzusehen ist ein Gaumenschmaus und ein Erlebnis für die Sinne. Das Buch macht in einem Vorwort deutlich, warum es denn unbedingt noch ein Grillbuch geben muss, warum ausgerechnet dieses? Das wird hier glasklar auf den Punkt gebracht: Peter de Clercq liebt seinen Beruf und will viele Menschen erreichen und beglücken. Ich habe jedoch auch den Eindruck, dass der Autor die „normalen“ Grillliebhaber ga nicht mehr kennt oder berücksichtigt und das solide Grillen völlig aus den Augen verloren hat. Denn wenn man tiefer in dieses wunderbar ansprechend gestaltete und harmonische Buch eindringt, so wird man auf die Schnelle kein Rezept finden, was man ohne weiteres ausprobieren könnte. Entweder fehlt es an Zutaten, Ausstattung, Zubehör, Zeit, Erfahrung oder Bezug. Daher ist das Buch für den soliden Griller eher ungeeignet. Auch wenn es ganz wunderbar ist in diesem gewichtigen und großformatigen Buch zu Schmökern, den Autor kennenzulernen und sich Appetit zu holen, aber befriedigen kann es mich ohne weiteres leider nicht. Eher fühle ich mich gehemmt und überfordert.

Ich trage hier an dieser Stelle zunächst meine persönlichen Kritikpunkte im Einzelnen zusammen und erläutere später gern noch die Vorzüge, die hoffentlich damit eher in Erinnerung bleiben, wenn sie gen Ende meiner Buchbesprechung genannt werden…
Persönliche Kritikpunkte:
• Die „Selbstinszenierung und Selbstporträtierung des Autors nimmt sehr viel Raum und Umfang ein. Das erste Rezept erblickt man erst auf Seite 88.
• In der Einleitung wird viel erzählt, hier wird auch die Ausstattung und das Zubehör genannt, aber leider mit keinem Wort beschrieben. Was ist ein Salzblock oder Salzstein oder eine Smoke-Box? Wann und wie verwendet man so was? Dafür fehlt anderes Zubehör, was in einigen Rezepten genannt (bsp. Pizzastein bei der Gemüsepizza), aber hier nicht illustriert wird. Schade, da braucht ein eher unerfahrener Griller etwas mehr Hilfe und Unterstützung. Diese findet man hier kaum bis gar nicht. Leider.
• Sehr viele Cocktails, die hier meiner Meinung nach wenig zu suchen haben
• Ein weiterer eventueller Minuspunkt, für diejenigen, die darauf achten wollen oder gar achten müssen, könnte folgender sein: Es gibt keine Nährwertangaben zu den Gerichten. Kalorien, Fette und Eiweiße werden nicht explizit genannt.
• Die Fotos von rohem Fleisch und gejagter Beute (das erlegte Kaninchen) rauben mir leider den Appetit. Das mag ich nicht gern ansehen.
• Die Rubrik 05 bietet die Top Kreationen, diese sind, so wurde auch gewarnt, nur für Spezialisten und Grillmeister. Hier gibt es kaum Anleitung, sondern lediglich die Inspiration. Zum Nachmachen nicht geeignet.
• Gerne hätte ich mehr über unterschiedliche Grills und deren Eigenschaften und Handhabung erfahren. Ein Blick in die Ausstattung des Kochs in seinem Grillrestaurant, die unterschiedlichen Arten der Zubereitung, gern mit Fotos und Tipps. Das Grillen auf Gas wird leider nur sehr kurz angeschnitten, Smoker so gut wie gar nicht und man muss sich dieses Wissen, was sinnvoll wäre, anderweitig intensivieren und aneignen. Schade, so ein Thema hätte dieses Buch vollkommen gemacht! Ebenso wird auf das Zubehör kaum bis gar nicht eingegangen. Sehr schade, hier verpufft sehr viel Potential und lässt das Buch eher für Experten und Erfahrene interessant und hilfreich werden.


Stets einfache und schnelle Tipps, sparsam dosiertes und fundiertes Wissen, die besten Grillrezepte aus eigenem Hause mit der entsprechenden Profi-Erfahrung. Und ab und an erfahren wir persönliche Erzählungen, zu einigen Inspirationen, die der Autor uns verrät. Wer die Einleitung aufmerksam liest, erfährt im Fließtext einiges über einzelne Fleischsorten und deren Besonderheiten mit Gelinggarantie. Maserung, Dauer, Güte und Vorbereitung. Von Rindfleisch, über Schwein bis hin zu Lamm und Geflügel. Aber auch Gnu und Antilope, Taube oder Fasan. Dann geht es ans Meer mit allerhand Tipps und Tricks besondere Fische und Fischfilets zu grillen und zuzubereiten. Gemüse, Gemüse, Gemüse… Hier scheinen die Ideen nahezu unendlich zu sein. Genial. Ich wäre niemals auf die Idee gekommen Gemüsebeilagen so aufgewertet und appetitanregend anzurichten und somit eine tolle Beilage zu schaffen. Wer braucht da noch üblichen Nudel- oder Kartoffelsalat? Mit Heu ein rauchiges Aroma erzeugen? Heu zunächst in spezielle Getränke zu weichen? Mit Holzspänen und Körnungen hantieren? Alles neu, aber leider wenig erläutert. Aber Google hilft! Andere Beilagen stehlen beinahe dem Fleisch die Show. Exklusiv, exquisit, edel, nobel, ideenbeladen und absolut vielseitig und innovativ. Es geht auch süß her auf dem Grill, auch wenn der Autor selbst nicht zu den süßen Gelüsten tendiert (ich auch nicht), aber die Leute wollen Nachtisch, also bekommen sie diesen und zwar auch vom Grill. Unglaublich, was da alles möglich ist. Die opulente Banane vom Grill (Seite 212) hat mich nachhaltig beeindruckt und will bald probiert werden!

Mit Ideen für leckere Desserts und sogar Eis oder Bananen und Kuchen vom Rost. Eine völlig fleischlose Ernährung käme für mich nicht so schnell in Frage, doch bei diesen vielen anderen Grillideen aus Obst, Gemüse und Beilage, fragt man sich wofür man noch ein dickes Steak oder eine Bratwurst braucht? Mmmmmh, es darf probiert und variiert werden. Vom Grill liebe ich jedoch ein zart rosa Stück Roastbeef. Mit dieser Anleitung und diesen Tipps kann es gelingen, auch wenn man sich überwinden muss, da man dem Autor und Koch Peter de Clercq wohl nie das Wasser reichen kann, da er sein Wasser bestimmt schon wieder mit was ganz besonderem veredelt hat…. .

Besondere Pluspunkte:
• Es werden stets auch annähernd bekannte und beliebte Rezepte vorgestellt und angeleitet, aber hier darf auch neues probiert werden. Zahlreiche Inspirationen, Variationen und Altbekanntes.
• Dieses Grill-Kochbuch ist eher gehoben und katapultiert den Leser in eine ganz andere Liga, die eine willkommene Herausforderung darstellt.
• Man lernt den Autor und sein Herzblut absolut authentisch und nah kennen, man blickt in sein Familienalbum, in seine Geschichte, in seinem Familienleben, erfährt von seinen Reisen und Erfahrungen und was ihn antreibt. Sehr sympathisch.
• Die Bilder und Fotografien sind wirklich hochwertig und wunderbar. Wahre Kunstwerke mit dezenter Umrahmung. Viel Holz, Feuer, Rauch, Kohle, Maserung, Reduzierung und Klasse.
• Loben möchte ich noch die stimmigen Mengen- und Zeitangaben (hier müsste jedoch noch auf Herstellerangaben und individuelle Grills und Vorrichtungen hingewiesen werden)
• Ein rundum gelungenes extravagantes Grillbuch, welches übersichtlich ist, gut strukturiert und gegliedert und mit appetitlichen Bildern und Fotos, die das Grillen erleichtern und die Vorfreude auf das fertige Gericht schüren.
• Dieses komplexe Fleisch-Gemüse-Fisch-Obst-Grillbuch ist trotz der Stärke und des Umfangs ein Buch, was man sich gern in die (Outdoor-) Küche stellt und immer wieder gern darin blättert.
• Von idealem Format und lässt sich mühelos beim Zubereiten und Grillen aufgeschlagen bereit legen.
• Zwei farblich abgestimmte Lesebändchen erleichtern die Navigation im Buch. Denn es gibt Querverweise, die man sich so markieren kann.
• Das ganze Erscheinen dieses Werkes ist absolut beeindruckend und edel. Biblisch.
* Wer auch mal zu Gnu oder Antilope tendieren mag, der wird auch zu diesem Fleisch Inspirationen vorfinden.


eigene Erfahrungen:
… habe ich noch nicht gemacht. Ich fühle mich noch etwas überfordert und scheu. Aber ich muss unbedingt die „Gefüllte Tomaten mit Süsskartoffeln aus der Glut“ von Seite 148 probieren. Aber auch wie oben schon angemerkt, die „Opulente Banane vom Grill“ zu testen.

Illustrationen / Angaben:
Zu beinahe jedem besonderen Gericht und zu jeder Rubrik mit den einzelnen Rezeptideen finden wir eine Schritt-für Schritt-Anleitung und beinahe je eine schmackhafte Aufnahme des zu erwartenden Gerichts. Auch die Passagen der Warenkunde und viele andere Rubriken des umfangreichen Buches sind mit erklärenden Illustrationen, Grafiken und Schaubildern ergänzt. Die Aufnahmen sind von guter und anschaulicher Qualität, kräftige Farben und klare Bilder. Die fotografierten Speisen machen Appetit und Lust aufs Grillen, auf Garten, Geselligkeit und Geschmack. Eine schöne Auswahl, die noch Raum für eigene Phantasie und Vorstellungen lässt.
Die Mengenangaben scheinen klar und treffend. Hier gibt es auch eine kurze Erklärung und auch einige mögliche Varianten oder Tipps. Die Gerichte sind in der Regel für 4 Personen bemessen.

Der Autor des Buches und Motor des legendären Elckerlijc Grillrestaurant:
"Peter de Clercq ist nicht nur Restaurantbesitzer und Chefkoch, sondern auch ein absoluter Outdoor-Cooking-Spezialist. Er ist Autor vieler BBQ-Bestseller, in seinem Heimatland Belgien gern gesehener Gast in Fernsehsendungen und gewann 2003 mit seinem Team die BBQ-Weltmeisterschaft in Jamaica."

Fazit:
Ein unschlagbares Grill-Kochbuch, welches zum verantwortungsbewussten und abwechslungsreichen Grillen und Schlemmen anregt, aber für solide „Ottonormal-Griller und Genießer“ eine Nummer zu hoch ansetzt und nicht die benötigte Hilfe und Anleitung bieten kann. Daher nur 2 Sterne bei dem doch recht unausgewogenen Preis-Leistungsverhältnisses für Jedermann. Dieses Buch erreicht eher den Meister und der den Grillern, der schon Erfahrung und Handwerk mit sich bringt.

  (63)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

55 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

zwangsstörung, 2017, freundschaft, ullstein verlag, autismus

Fuchsteufelsstill

Niah Finnik
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 07.04.2017
ISBN 9783961010035
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

sachbuch

Das Buch der Gefühle

Tiffany Watt Smith
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423431651
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

50 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

italien, geheimnisse, backen, roman, cebeni

Die Zitronenschwestern

Valentina Cebeni , Sylvia Spatz , Brigitte Lindecke
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.03.2017
ISBN 9783328100409
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mord in Cork

Ursula Schmid
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei edition oberkassel, 18.05.2017
ISBN 9783958130906
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

thriller, london, israel, anschläge, mossad

Lena Halberg: London '05

Ernest Nyborg
Flexibler Einband
Erschienen bei Verlag Edition AV, 16.02.2017
ISBN 9783868411300
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

30 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

rezension, don't kiss ray, susanne mischke, jugendbuch

Don't Kiss Ray

Susanne Mischke
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423740265
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tiere für Fortgeschrittene

Eva Menasse
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 09.03.2017
ISBN 9783462047912
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

152 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 88 Rezensionen

kamerun, usa, new york, amerika, american dream

Das geträumte Land

Imbolo Mbue , Maria Hummitzsch
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 16.02.2017
ISBN 9783462047967
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Hör mal: Erlebe den Wald

Cordula Thörner , Steffen Walentowitz
Pappbuch: 32 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551250544
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Mit diesem handlichen, kompakten, erlebbaren, bildenden und vielseitigen Kinder-Sachbuch „Hör Mal! Erlebe den Wald“ erreicht die Umsetzung eines modernen und interaktiven Sound-Sachbuchs eine ganz neue Dimension. Soundbücher für Kinder und Weltentdecker sind ja schon lange nichts Neues mehr und in schier jeder Kinderstube der Renner und immer wieder beliebt. Doch so manche Umsetzung steckte noch in den Kinderschuhen. Und hie und da gab es noch etwas zu bemängeln oder zu optimieren. Dieses handliche und kompakte neue Buch aus der Reihe „Hör Mal!“ des Carlsen Verlags hat es endlich geschafft, sich von seiner leichten und feinen Seite zu zeigen. In diesem überraschenden Buch finden wir ein vielseitiges Soundbuch vor, was sich einzigartig durchdacht, authentisch und neuartig zeigt. Eine innovative technische Umsetzung und ein ganz neues und verblüffendes Format. Wow. Hier wird das Lesen, Vorlesen und Selberlesen zu einem spannenden Erlebnis und einem ganzheitlichen Sinnesvergnügen. Dieses hochwertige Buch steckt voller Wissen rund um die spannende Tierwelt in ihren Lebensräumen, mit einem Fließtext, etlichen Wissensboxen, einigen Rätseln und Aufgaben, wunderbaren Abbildungen und den gewünschten und beliebten Soundelementen. Die großartige und beeindruckende Welt der heimischen Wald-Tiere bei Tag und bei Nacht in seinen Jahreszeiten und Entwicklungen wird durch gezielten Fingerdruck interaktiv und erlebbar. Die vielen Themen und gezeigten Tiere laden zum Verweilen und Erkunden ein, stets ein spannender Lerneffekt und eine gute Schule für das Ohr und die Motorik. Dieses Buch bietet Entdeckerfreude für die kleinen Weltentdecker ab etwa 5 Jahren (wir haben gemeinsam das Buch aber auch schon im Alter von Tochter mit 3,5 Jahren und Sohn mit 22 Monaten erlebt und für sehr bereichernd empfunden) und gerne auch noch viele Jahre weiter mit wachsender Aufnahmefähigkeit und steigernden Verständnis. Hier erleben wir eine wunderbare Mischung aus liebevollen Illustrationen und Sachtexten. Impressionen, Eindrücke, Stimmungen und die Anreize zum Mitmachen und Erkunden. 32 Seiten und 16 authentische Sounds laden regelrecht dazu ein.
Erschienen im Carlsen Verlag (https://www.carlsen.de/)

Inhalt / Beschreibung:
"16 Waldgeräusche lassen in diesem Band der Reihe Hör mal den Lebensraum Wald für Kinder ab 5 Jahren lebendig werden. Wer stimmt alles beim Vogelkonzert am Morgen mit ein? Wer röhrt da so inbrünstig? Und wie klingt ein Waldkauz? Wer ist bei Nacht im Wald unterwegs? Welches sind die größten Waldbewohner? Wann kommen die Jungtiere zur Welt? Was machen die Tiere im Winter? Kümmert sich auch jemand um den Wald?
Dieses Buch ist ein spannender und sinnlicher Spaziergang durch den Wald, in dem wir diesen Lebensraum und seine Bewohner, vom Boden bis hoch hinauf in die Baumkronen, zu jeder Jahres- und Tageszeit erleben."

Eine neue Dimension der Soundbücher:
Man kennt sie ja inzwischen schon, die Erfolge und den Einzug diverser Soundbücher und interaktive Mit-Machbücher in den Kinderstuben und Bücherregalen. Doch dieses Buch, zeigt sich überraschend anders und innovativ. Eine ganz neue Soundtechnik auf ganz dünnen Seiten. Zwar findet man auch hier das klobige Hinterteil der letzten Seite, jedoch angenehm dünnes Papier, was einem Bilderbuch ganz nahe kommt. Jede der einzelnen Seiten, die nach Themen und Jahreszeiten klassifiziert sind, lässt sich manuell und separat aktivieren. Ein entsprechendes Feld weist dem Naturkundler und Weltentdecker den Weg zum entsprechenden Tier- und Naturgeräusch. Durch weiteren Fingerdruck des jeweiligen Tieres der einzeln aktivierten Doppelseite erhält man authentische und echte Tiergeräusche und sogar die individuellen Impressionen des Waldes durch rauschende Baukronen, Motorengeräusche der Waldarbeiter und Familien auf ihren Ausflügen. . Rechts die Sounds und Wissenstexte, links der Fleißtext und die eingefangenen Stimmungen und Beschreibungen des Themas und der Merkmale der Natur zur Jahreszeit und zum Artenverhalten und Artenaufkommen. Mit vielen Fragestellungen zum Forschen und Entdecken und die vielen Sachinformationen zu Tier und Lebensraum. So habe ich den Typ „Soundbuch“ noch nie erlebt und entdeckt. Über 16 individuelle und klare Tierstimmen ohne Sonder- oder Zusatzbehör in Form einer Handy-App oder Aktivierungsstift. Den Rückseitigen On-Off-Schalter umlegen und sogleich loslegen! Top!

Meinung:
Zu aller erst muss ich mitteilen, dass wir auch schon sehr bewandert in der Welt der Soundbücher sind und Umsetzungen unterschiedlicher Titel, Verlage, Programmen und Themengebiete erlebt und entdeckt haben und sie alle bisher auf gewisse Weise beeindruckend und immer wieder toll fanden, finden und vermutlich noch lange finden werden…

Doch dieses Buch übertrifft unsere Begeisterung nochmals neu, da es eine ganz erweiterte und neu durchdachte Umsetzung, Technik und Darbietung zeigt. In „Hör Mal! Erlebe den Wald“ finden wir erstmals recht dünne Buchseiten mit einzigartiger Funktion und Finesse vor. Das einzige, was auf die Technik und den elektronischen Inhalt schließen lässt ist die letzte dicke Seite, in der sich das Herzstück der Funktionen befindet. Nebst einem praktischen An- und Aus-Schalter. Über 16 authentische Tierstimmen und Naturgeräusche in einem Buch mit jeweiligen übergeordneten Themen und Lebensräumen bekannter und auch etwas weniger bekannter Tiere und Tierstimmen in dem Wandel der Jahreszeiten. Vom Frühling, über den Sommer, dem ertragreichen Herbst und die Stille des Winters mit all seinen Merkmalen, Bedingungen und Aktivitäten. Dieser Wandel zeigt sich wunderbar auch in der Farbgestaltung und Atmosphäre des Buches. Sehr fein und sehr durchdacht. Mit Sachtexten und Hintergrundinformationen, die gelesen oder vorgelesen können und zu einem Wissensquiz einladen. Auf der gegenüberliegenden Seite finden wir die unterschiedlichen Tiere zum Thema mit ihren aktivierten Feldern für entsprechende Geräusche und den jeweiligen Namen des Tieres zum Benennen und Abfragen. Dieses Buch wächst daher mit und eignet sich für 5jährige Kinder ebenso wie für Kindergartenkinder mit erst 2, 3 oder 4 Jahren. Für Kurzweil und gemeinsame Lesezeit sorgt es allemal. Aber auch ich als Erwachsene fand das Buch äußerst spannend, informativ und lehrreich. Wie groß wird ein Wisent? Welcher Samen gehört zu welchem Baum? Welche Tiere sammeln diese gern im Herbst und bevorraten sich für den strengen Winter? Wo kann man das Alter eines Baumes ablesen? Was ist der Unterschied zwischen einem Urwald und einem Forst? … Hier dürft ihr euch eingeladen fühlen es zu erfahren und zu entdecken! Auf geht´s!!!

Als unsere Bestellung mit dem Buch geliefert wurde, waren wir schon ganz gespannt was es in der weiten Welt der Wald-Tiere alles zu entdecken und erleben gibt. Da wir erst kürzlich die hiesige rollende Waldschule (http://www.ljv-nrw.de/inhalt/kjs-warendorf/lernort-natur/4_316.html) bei einem Familienwochenende erlebt und mit unseren beiden Kindern ausgiebig und hautnah erkunden haben und gern Exkursionen in die heimischen Wälder unternehmen, war es besonders spannend die uns noch gut in Erinnerung gebliebenen Tiere hier nochmals live zu erleben.

…. Sogleich kannten meine beiden Kinder (Tochter 3,5 Jahre, Sohn 22 Monate) den Trick dieser Bücher, wie man sie zum Klingen und Tönen bringt. Schnell den Punkt gedrückt und schon gibt es was zu hören. Ob Tiergeräusch, Blätterrauschen, Motorengeräusch oder Vogelgesang, hier bleiben kaum Wünsche offen….
Die Bilder sind vortrefflich gezeichnet und ersetzen eine reale Fotografie vollkommen. Das vermittelnde Wissen ist dezent dosiert und altersgerecht dargeboten, so werden Hintergründe und tierische Fakten vermittelt und kann je nach Alter verstanden und umgesetzt werden. Bei der Langlebigkeit, Stabilität, Güte und altersgerechter Umsetzung dieser Soundbücher hat sich mittlerweile viel getan. Und doch waren meine beiden Kinder wieder einmal über die sehr dicke letzte Seite irritiert… „Warum kann man die Seiten nicht blättern?“. Das bekannte „Problem“.

Trotz der recht dünnen Seiten lässt sich dieses Buch auch von der jungen Zielgruppe gut blättern und umschlagen. Panik bekam ich bei den ersten Knicken und rüden Blättereien. Schlagworte wie Knicke, Eselsohren oder gar Kabelbruch und Totalausfall kamen mir in den Sinn. Die blanke Buch-Panik!!!! Doch bisher völlig unbegründet. Das Buch hält wirklich echt was aus. Unglaublich! Die Bewährungsprobe des harten Kinderzimmer-Alltags hat das Buch mit Bravur gemeistert. Hier ist die Qualität hoch anzurechnen. Wie bereits angemerkt, auch immer wieder von meinen Kindern festgestellt, kommt die letzte Buchseite recht klobig, gewichtig, schwer und dick daher, hier verbirgt sich die Technik und Elektronik. Dadurch, dass die letzte Seite ein höheres Eigengewicht hat, liegt das Buch manchmal etwas wacklig und fällt schnell herunter. Trotz einiger Stürze sieht es noch wie neu aus. Großes Lob für diese Stabilität!
Das Buch wird für Kinder ab 5 Jahren empfohlen, das liegt vermutlich an dem Lernlevel der Sachbuchtexte, denn das Buch ist auch für jüngere Kinder mehr als interessant und leicht zu bedienen. Für die Jüngsten stehen dann sicherlich vorrangig die Bilder und die Geräusche, sowie das Benennen der Tiere im Fokus. Ein Buch, was mitwächst und für mehrere Entwicklungsstufen der Kinder etwas zu bieten hat. Hier wurde eine tolle Idee zu einem Kinder-Sachbuch mit aussagekräftigen und animierenden Texten und klaren Illustrationen zu der Vielfalt der Tiere und Lebensräume zusammengetragen. Ein angenehmes Sach- und Erlebnisbuch, welches durch die vielen Sounds an neuer Dimension erlangt und ohne Zubehör und Folgekosten neuartigen Bilderbuchspaß verspricht. Dieses Buch begeistert Groß und Klein nicht nur mit fundiertem Wissen, sondern auch mit tollen Tierstimmen aus dem echten Tierreich. Auf umfangreichen 32 Doppelseiten bietet dieses Buch Kurzweil und Freude.

Zur Autorin:
„Cordula Thörner schreibt Sachbücher und Beschäftigung-Bücher für Kinder. Mit ihrer Familie lebt sie in Hamburg.“
Der Illustrator / der feine Pinselstrich im Buch:
Steffen Walentowitz, 1962 geboren, illustriert seit Mitte der achtziger Jahre vor allem Naturkundliche Bücher und Sachbücher, sowie erfolgreich viele Bilderbücher. Seine Gemälde und Zeichnungen wurden in u.a. in Deutschland und Großbritannien sowie in den USA, Kanada und Israel ausgestellt. Der Künstler lebt mit seiner Familie in Jever im Norden Deutschlands. Seine Spezialität sind seine legendären naturkundlichen Illustrationen.

Fazit:
Wieder einmal ein nahezu unschlagbares Hör-Mitmach-Entdecker- und Bilderbucherlebnis aus der Welt der beeindruckenden Soundbücher. Dieses Buch lobe ich besonders, da es endlich einmal mit normalem Bilderbuchpapier und angenehm dünnen Seiten eingezogen ist und eine gute Weiterentwicklung zeigt. Meine Kinder lieben dieses unterhaltsame und vielseitige Buch und auch ich habe meine große Freude daran! Immer wieder!!!! 5 Sterne vergeben wir hierfür natürlich gern.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

freundschaft, missbrauch, koffer, familie, schule

Der Koffer

Robin Roe , Sonja Finck
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551560292
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Unkrautland 1: Auf den Spuren der Nebelfee

Stefan Seitz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.05.2017
ISBN 9783551316448
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mein Garten AlphaBeet

Imke Sörensen , Dorothea Tust
Fester Einband: 64 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551251145
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
1986 Ergebnisse