Franzis-Lesewelts Bibliothek

179 Bücher, 166 Rezensionen

Zu Franzis-Lesewelts Profil
Filtern nach
179 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

geisterjäger, grusel, geister

Einfach zauberhaft - Die verfluchten Geister

Lucy Moregan
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.02.2016
ISBN 9781519159564
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Der Kodex der Hüterinnen

Sophie Fawn
Flexibler Einband: 266 Seiten
Erschienen bei Independently published, 28.07.2017
ISBN 9781521902486
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

Bis das Eis bricht: Tantans Geschichte

Isa Day
E-Buch Text: 141 Seiten
Erschienen bei Pongü, 04.01.2017
ISBN 9783952432686
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

20 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

sehr gute erzählung, hamburg, dramatische herausforderung, magie, spannungssüchtige

Mitra: Magisches Erbe

Björn Beermann
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Tredition, 16.01.2018
ISBN 9783746900735
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

gestaltenwandler, fantasy

Love Bites

Sarah Neumann
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 05.08.2016
ISBN 9783959910798
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

juli im winter, selbstmord, schulzeit, gefühle, mitreißen

Juli im Winter

A.L. Kahnau
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 08.12.2017
ISBN 9783746047898
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt


"Du bist deines eigenen Glückes Schmied."
In diesem Glauben wurde Juli großgezogen und dementsprechend selbstbewusst geht sie durch die Welt.
Juli ist klug, charmant und beliebt.
Als eine neue Mitschülerin in ihre Klasse kommt, ahnt sie nicht, dass diese ihr sehr bald zeigen wird, wie falsch sie lag.
Julis Leben gleicht plötzlich einem Sturzflug, dessen Ausgang ungewiss ist.

Meine Meinung


Fangen wir mit den leichten Sachen an. Das Cover ist unglaublich, so detailreich, hell und dunkel zu gleich und nachdem ich nun den Inhalt des Buches kenne absolut passend.
Nun zum Inhalt, dies ist ein Buch mit einem Thema welches überall zu finden ist und doch nie wirklich angesprochen wird, MOBBING!
Wer dieses Buch liest sollte sich im klaren sein das es kein einfacher Lesestoff ist. Gerade wen man selbst betroffen ist wird man wohl emotional einige Schwierigkeiten haben. Dennoch muss ich sagen das mich dieses Buch überzeugt hat, die Autorin hat dieses schwere Thema in eine tolle Geschichte gepackt die einen so schnell nicht mehr los lässt.

Mein Fazit


Ein Buch welches an Schulen gehört und noch mehr verbreitet werden sollte! Ich ziehe meinen Hut vor der Autorin, der so ein tolles Werk gelungen ist. Aber ich warne auch gern vor, wer mit dem Thema Mobbing selbst betroffen ist soll sich Zeit lassen dieses Buch zu lesen. 5 von 5 Punkten, absolut verdient!



Die Autorin


A.L.Kahnau (geboren 1987 im Siegerland) lässt ihre Protagonisten nicht irgendwo herumspazieren. Nein, sie leben in deiner Nachbarschaft. Sie könnten dein Nachbar sein, deine Tochter oder auch dein bester Freund.
Trotzdem bleiben A.L.Kahnaus Geschichten vom Beginn bis zum Ende spannend, gefühlvoll und vor allem authentisch. 
Quelle: Amazon

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

158 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

die grimm chroniken, maya shepherd, märchen, sternensand verlag, fantasy

Die Grimm-Chroniken (Band 1)

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 146 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 02.02.2018
ISBN 9783906829708
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt


Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte.
Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird.
Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen.


Auftakt der Grimm Chroniken reihe


Meine Meinung


Das Cover ist doch mal einfach nur klasse, es zeigt ganz klar die Apfelprinzessin, oder doch die böse Königin?

Das möchte ich natürlich nicht zu genau sagen.


Der Schreibstil ist klasse, locker, leicht und einfach zu lesen.

Wir werden im Buch durch zwei Zeiten, mit zwei Protagonisten getragen was ich ganz spannend fand.

Da ich von Anfang an wusste das es mehrere Teile werden, ging ich leichtsinnig an dieses Buch heran. Den nun will ich unbedingt wissen wie es weiter geht.

In dieser Märchenhaften Buch ist alles drin von den Brüder Grimm bis hin zum Rumpelstilzchen.


Mein Fazit


Märchen Fans sind hier genau richtig, überlegt euch aber vorher ob ich immer einen teil lesen wollt sobald er erscheint oder lieber wartet um alles in einem Zug zu lesen da direkt im ersten teil schon ein mieser Cliffhanger vor kommt.

Gerne gebe ich hier 5 von 5 Punkten!


Die Autorin


Maya Shepherd wurde 1988 in Stuttgart geboren. Zusammen mit Mann, Tochter und Hund lebt sie mittlerweile im Rheinland und träumt von einem eigenen Schreibzimmer mit Wänden voller Bücher.
Seit 2014 lebt sie ihren ganz persönlichen Traum und widmet sich hauptberuflich dem Erfinden von fremden Welten und Charakteren.

Im August 2015 gewann Maya Shepherd mit ihrem Roman "Märchenhaft erwählt" den Lovely Selfie Award 2015 von Blogg dein Buch.
2017 wurde das Hörbuch zu "Märchenhaft erwählt" für den Deutschen Phantastik-Preis nominiert.


Quelle: Amazon

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ebook, afrika, fantasy, wächter

Wanyama: Die Wächter Afrikas

Christian Rau
E-Buch Text: 294 Seiten
Erschienen bei null, 11.08.2017
ISBN B074RLZ7L4
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt


Rajas Traum von Freiheit ist dahin, als sie erfährt, dass sie einem Jungen versprochen wurde, den sie kaum kennt. Doch in der Nacht vor ihrer Verlobung wird Rajas Mutter von Schergen der mysteriösen Claw-Organisation ermordet. Raja flieht und erfährt, dass sie, wie ihre Mutter, eine Wanyama-Tume ist, ein Wächterin Afrikas, und die Kräfte des Adlers besitzt. Gemeinsam mit dem Targi Ivoire, der Burin Trivi und dem Chagga Kio geht sie durch eine harte Schule, um ihr Wanyama zu meistern. Doch das Zusammenleben der Teenager aus verschiedenen Kulturen gestaltet sich schwierig, zumal jeder seine eigenen Ziele verfolgt - und die Claws schlafen nicht. Schon bald erlebt das ungleiche Team seine Feuertaufe...


Meine Meinung


Das Cover zeigt direkt selbst wen man den Titel nicht gleich ließt, hier geht es um Afrika. Die Tiere die vorn zu sehen sind findet man auch alle im Buch wieder und so passt dieses Cover super zum Inhalt.


Der Schreibstil von Christian Rau ist locker und leicht zu lesen auch wen ich mit den Afrikanischen Namen etwas Probleme am Anfang hatte. Aber hey es spielt nun mal dort und das die Leute da nicht immer unbedingt Michael und Susanne heißen sollten jeden klar sein!


Die Protagonistin trägt uns durchs Buch und legt eine super Entwicklung hin ist sie am Anfang doch etwas Zickig.



Mein Fazit


Alles im allen ein Buch welches mich sehr Überrascht hat. Mein dank gilt hier auch dem Autor der mir es als Rezension Exemplar zur Verfügung gestellt hat. Ich gebe gern von 5 von 5 Punkten trotz der kleinen namens Schwierigkeiten. Vielleicht fügt der Autor ja mal eine liste der Namen hinten an und wie man sie ausspricht.


Der Autor


Christian Rau kam 1987 in Worms am Rhein zur Welt und ist dort aufgewachsen. Von Beruf ist er gelernter Sekretär. Es zog ihn zum Schreiben hin, weil er bei den Filmen und Büchern sener Kindheit stets Ideen hatte, etwas anders zu machen. Mit 15 habe fing er schließlich an, diese Ideensammlung in eigenen Werken zu vereinen, eine Leidenschaft, die bis heute anhält.

Neben dem Schreiben liebt er das Lesen, meist Jugendbücher und Fantasy, und spielt leidenschaftlich gerne Saxophon. Wissbegierig wie rt ist, recherchiert bei jeder Gelegenheit über alles Mögliche, und entdeckt immer wieder erstaunliche Dinge.

Seine Bücher drehen sich hauptsächlich um die Abenteuer Jugendlicher aus aller Welt, mit einigen phantastischen Elementen, blenden aber reale Probleme wie Armut, Diskriminierung und Konflikte nicht aus. Er legt großen Wert auf realistische Figuren, wie sie in bunter Vielfalt auf der Welt existieren.


Quelle: Amzon

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

mittelalte, tod und teufe, könig der gaukle, hass auf andersdenkend, fahrendes vol

Der König der Gaukler

Andreas Otter
E-Buch Text: 436 Seiten
Erschienen bei null, 29.12.2017
ISBN B078Q2XBMQ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt 


Schwaben, Mitte des 14. Jahrhunderts: Nachdem seine Eltern bei einem Brand starben, ist der Köhlerbursche Simon besessen von dem Wunsch, Feuer zu beherrschen und der größte Feuerspucker aller Zeiten zu werden. Nach dem Ausbruch der Pest muss Simon jedoch sein Heimatdorf verlassen und trifft auf eine Gauklergruppe, die ihn aufnimmt. Von nun an gehört er dem fahrenden Volk an, das ausgestoßen und rechtlos die Menschen begeistert, während um sie herum die todbringende Seuche tobt. Anna, eine kartenlegende Wahrsagerin, prophezeit Simon, dass sein Wunsch in Erfüllung gehen und er als Feuerspucker vom Volk bejubelt und von Königen ausgezeichnet werden wird. Simon ist fasziniert von der rätselhaften Frau, die ihn auf unerklärliche Weise berührt. Doch als Anna selbst an der Pest erkrankt, erfährt Simon, wer sie wirklich ist, und er begreift, dass Annas Geheimnis sie alle in Gefahr bringen kann.

Meine Meinung


Der liebe Andreas Otter, von dem ich schon ein paar mehr Bücher lesen durfte, hat mir dieses Buch als eBook zur Verfügung gestellt. Da ich gern etwas Abwechslung beim lesen habe, war das Buch genau richtig für mich. Ich bewundere immer wieder wie historisch Korrekt er in seinen Büchern ist.
Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und einfach zu lesen Die Story hat mich sofort in den Bann gezogen und ich war mitten im geschehen. Es macht Spaß die Entwicklung der Charakter zu sehen und der Geschichte zu folgen. Da Cover passt zu den anderen Historischen Büchern die Andreas Otter bereits veröffentlicht hat, dies ist ein Genre welches ihn absolut liegt.

Mein Fazit


Klasse Buch und ein muss für Liebhaber der Historischen Bücher! 5 Punkte die absolut verdient sind!!!


Der Autor


Andreas Otter wurde 1969 am Fuße der Alpen geboren. Heute lebt er am Ammersee im südlichen Bayern. Zahlreiche Rucksackreisen in ferne Länder und das Kennenlernen fremder Kulturen erschufen in ihm Geschichten, die er schließlich niederschrieb. Aufgrund seines Interesses für Geschichte schreibt er gerne historische Romane. In diesem Genre sind bisher der Bestseller "Stadt der tausend Könige" sowie "Der Fischer und die Königin" und "Der König der Gaukler" erschienen.

Unter dem Pseudonym "Oliver Pätzold" wurden bisher die beiden Thriller "Die Letzten: Zerfall" sowie "Die Letzten: Verlust" veröffentlicht, unter "Lani Sommerfeld" der Fantasyroman "Eryleion".

"Geschriebene Geschichten sollen die Herzen der Leser erreichen, sie in andere Zeiten und Orte, in Beziehungen und Rollen führen, Gefühle spürbar machen. Sie sind die Offenbarung anderer Welten."  

Weitere Bücher des Autors


Stadt der Tausend Könige
Der fischer und die Königin
Die Letzten - Zerfall
Die Letzten - Verlust
Eryleion 
Quelle: Amazon

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

drachenblut, alexis snow, drachen, fantasy, elemente

Drachenblut

Alexis Snow
E-Buch Text: 310 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 30.11.2017
ISBN 9783959629171
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt



Beim Ausflug mit der Oberstufe in den Kölner Dom passiert Lea das Unglaubliche: Sie bricht ohne Vorwarnung vor der Klasse zusammen. Kurze Zeit später wird sie von Albträumen und absurden Bildern heimgesucht, die sie zunächst für Visionen hält. Zudem wird sie von jemandem verfolgt.
Lea kann sich die Ereignisse zuerst nicht erklären. Erst als ein junger Mann auftaucht, der ihr auf geheimnisvolle Weise verdeutlicht, wer sie eigentlich ist, beginnt sie zu begreifen. Sie trägt ein Erbe in sich, das eng mit dem Element des Feuers verbunden ist. Doch so sehr Gabe und Fluch miteinander verwoben sind, so sehr hängt auch das Schicksal der Welt davon ab. Denn ohne Leas Einwirken wird sich die Welt unweigerlich in die ewige Dunkelheit stürzen …

Meine Meinung


Das Cover ist passend zum Titel gestaltet. Es macht Spaß es zu betrachten. Der Schreibstil ist genau so schön, locker, jung und einfach gehalten so das man das Buch zügig lesen kann. Dazu bei trägt die Story die mit Spannung und einigen Wendungen den Leser auf Trab6 hält. Diese Debüt ist ein voller Erfolg in meinen Augen. Vom Cover bis hin zu den Protagonisten ist alles Top. Die Charakter sind super ausgearbeitet und man ist mitten in der Story drin.

Mein Fazit


Alles Richtig gemacht Alexis! Ich habe dieses Buch sehr gern gelesen und bin auf weitere Bücher von der Autorin gespannt! 5 von 5 verdienten Punkten!


Die Autorin


Alexis Snow lebt mit ihrem Freund und zwei Katzen in einer gemütlichen Wohnung im Norden von Köln. Sie ist geborene Kölnerin und liebt diese Stadt, weswegen diese zum Schauplatz ihres Debüt ausgewählt wurde. Nach ihrer Schulzeit entschied sie sich gegen ein Studium und absolvierte eine Lehre als Bauzeichnerin und arbeitet noch immer in diesem Beruf.

Seit sie Lesen konnte, träumte sie davon, irgendwann eine eigene Geschichte zu schreiben und Menschen in fremde Welten zu entführen. Schon als kleines Kind schrieb sie eigene Geschichten, die sie niemandem zeigte. Neben dem Lesen und Schreiben ist sie leidenschaftliche Kampfsportlerin und Tänzerin.

Ihr Debütroman ist "Drachenblut - Welt der Elemente 1", dem noch viele, weitere Geschichten folgen werden.  
Quelle: Amazon

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

zeitlose, romantisch, fantastisch, zeit, fantasy in der gegenwart

Zeitlose - Simeons Rückkehr

Eva-Maria Obermann
Flexibler Einband
Erschienen bei Schwarzer Drachen , 10.03.2017
ISBN 9783940443311
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

isaak öztürk, kommst du mit?, ich geh leben, toller schreibstil, poesie

Ich geh leben, kommst du mit?

Isaak Öztürk
Fester Einband: 184 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 01.07.2016
ISBN 9783946446118
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt


In seinem Buch »Ich geh leben, kommst du mit?« nimmt Isaak Öztürk den Leser mit auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen des Lebens und bewegt mit erhellenden Gedankengängen, die wahrscheinlich jeder auf seinem Lebensweg schon einmal erfahren hat.

Mal, um Mut zu machen, mal, um zu trösten, doch immer mit dem Ziel, das Lachen im Herzen zu bewahren und daraus Kraft zu schöpfen. Von gefühlvollen Texten voller Leidenschaft, bis hin zu motivierenden Passagen ist die gesamte Bandbreite menschlicher Emotionen vertreten.

Kraftgebende Zeilen eines jungen Poeten, Lebensweisheiten eines erfahrenen Menschen. Isaak Öztürk schafft es auf jeder neuen Seite, dem Leser mit Wörtern die Hand zu reichen und ihm lächelnd eine entscheidende Frage zuzurufen: Ich geh leben, kommst du mit?


Meine Meinung


Das Cover ist schlicht und doch wieder nicht. Es wurde in einem grau und schwarz gehalten nur allein der Titel hat einen hauch türkis drin. Es hat viele verschiedene teile die ein Blickfang bilden und so neugierig auf den Inhalt machen.


Der Autor hat hier eine Vielfalt an Gedanken, Gefühlen und Emotionen nieder geschrieben.

Dinge die jeder auf die eine oder andre Art schon mal erlebt hat.

Dieses Buch hat mich zum Nachdenken angeregt, dinge und mache Situationen anders zu sehen.

Aber dieses Buch hat mich auch oft traurig gemacht.

Der Autor hat hier versucht mit einen einfachen und doch effektiven Art die Gefühlswelt der Menschen nieder zu schreiben.


Mein fazit


Ich wäre von allein nie auf die Idee gekommen dieses Buch zu lesen. Dank der Lexy-Buch-Blogger-Box durfte ich es dann lesen und muss zu geben, zu recht ist es beim großen A ein Bestseller in seiner Kategorie Lyrik & Gedichte

Ich gebe sehr gern 4 von 5 Punkten!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

geistelement, hexe, jugendelixier, kira, hexenzirkel

Witches - Hexenzirkel

Pia Hepke
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 01.11.2016
ISBN 9783946342854
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt


Die junge Hexe Kira soll die Trägerin des einzigartigen Geistelementes sein. Dieses ist fester Bestandteil bei der Herstellung des sagenumwobenen Jugendelixiers.

Um das Geistelement in ihre Gewalt zu bekommen, würde ein Zirkel aus fünf Hexen alles tun.
Sogar töten!

Auf ihrer Flucht vor ihren Verfolgerinnen, begleitet Kira stetig die eine Frage: Wem kann sie noch vertrauen?
 

Meine Meinung


Das Cover hat mich Magisch angezogen. Von allen Büchern die ich mir beim Eisermann Verlag zum Rezensieren aussuchen konnte stach dieses mir direkt ins Auge.
Der Schreibstil und die Story sind klasse, aber für die doch kurze Geschichte an manchen stellen für meinen Geschmack zu langatmig. Die Protagonistin hat mir Freude bereitet mit ihren jungen auftreten (sie ist ja auch noch jung :D ) hat das die ganze Geschichte aufgelockert.

Mein Fazit


Alles in allem gebe ich gern 4 von 5 Punkten. Hexen Fans sind hier gut aufgehoben und werden ihre Freude mit diesen Buch haben.


Die Autorin


Pia Hepke wurde 1992 in Oldenburg i.O. geboren.

Schon immer haben sie Büchern begeistert. Nicht selten kommt es vor, dass sie zu einem wahren Lesemarathon aufbricht. Dann wird bis spät in die Nacht gelesen und die Bücher werden regelrecht verschlungen.

Ansonsten verbringt Pia ihre Zeit gerne mit ihren beiden Pferden und ihrem Hund. Diese müssen öfters als Foto- oder Malobjekte herhalten. Da es ihr an Fantasie nicht mangelt, liegt es nahe die vielen Ideen auch in schriftlicher Form aufs Papier zu bringen. Was sie als 15-jährige erstmals verfasste, wurde in den folgenden Jahren mehrmals überarbeitet, bis es zu ihrem ersten Roman herangewachsen ist.  
Quelle: Amazon

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

30 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

katharina mosel, mut, paperback, freundschaft, neuanfang

Vier Mal Frau

Katharina Mosel
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei tredition, 17.11.2017
ISBN 9783743976573
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt 


Nach ihrer gescheiterten Ehe wollte sich Mona erst einmal verkriechen und ihre Wunden lecken.   
Doch der Plan geht nicht auf: Ihre beiden besten Freundinnen, Julia und Cecilia, überreden sie, sich selbstständig zu machen. Während Mona in ihrer neuen Tätigkeit ausgerechnet mit Vanessa, der jungen Geliebten des Exmanns, konfrontiert wird, schlägt sich Julia mit der Frage herum, ob frau wirklich ihr bisheriges Leben mit wechselnden Männerbekanntschaften der Liebe wegen umkrempeln soll. Cecilia hat die Nase voll vom Alleinsein und lässt sich auf eine Online-Partneragentur ein. Doch kann man auf diese Art und Weise wirklich einen Mann fürs Leben finden? Katharina Mosel erzählt in diesem köstlich-frechen Frauenroman, dass das Leben immer wieder für Überraschungen gut ist.

Meine Meinung

 

Eine Geschichte wie sie jeden Tag wirklich passieren könnte. Jeder kennt Situationen im Leben die einen auf dem Boden der Tatsachen bringen, genau mit so einer beginnt dieses Buch. hier wird uns toll gezeigt wie ein neu Anfang gelingen oder scheitern kann.
Die Autorin hat es geschafft mich mit dieses Buch zu fesseln. Der Schreibstil ist locker und schlicht gehalten, so das es Spaß machte das Buch zu lesen. Fein ausgearbeitet Charakter und eine super Atmosphäre runden das ganze ab.

Mein Fazit


Ein toller Roman den man gerne auch ein zweites mal lesen kann da es nie langweilig in der Geschichte wird.  Gern gebe ich 5 von 5 Punkten. 


Die Autorin 


Katharina Mosel ist 1963 in Hamburg geboren, der Liebe wegen ist sie nach dem Studium ins Rheinland gezogen. Dort lebt sie mit ihrem Ehemann in Köln.Sie arbeitet seit 1992 als Rechtsanwältin (Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht) und Mediatorin in eigener Kanzlei in Köln.Privat liebt sie Bücher und das Reisen in ferne Länder. Außerdem versucht sie sich beim Golf spielen. "Paragrafen und Prosecco" ist ihr erster Roman, den sie zusammen mit ihrer Cousine Janine Achilles geschrieben hat.

"Vier Mal Frau" ist eine Solonummer. Ein köstlich-frecher Frauenroman, der erzählt, dass das Leben immer wieder für Überraschungen gut ist.
Quelle: Amazon 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

party, grusel, hallowee

Highschool Halloween 2

Sandra Pulletz
E-Buch Text: 83 Seiten
Erschienen bei null, 30.09.2017
ISBN B075XLTGRW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt


Highschool Halloween 1&2 im Kombipaket!

Teil 1:
Seit Tagen gibt es an der Grandwitch-Highschool nur noch ein Thema: Die super geheime Halloween-Party. Auch Ava hofft, dass sie eine der exklusiven Eintrittskarten bekommt. Denn auf der Feier wäre bestimmt die perfekte Gelegenheit, endlich ihren lang gehegten Plan in die Tat umzusetzen und es dem fiesen Mädchenschwarm Calvin so richtig heimzuzahlen …

Teil 2:
Die geheime Halloweenparty der Grandwitch-Highschool ist gerade zu Ende gegangen, als Ava ihren neuen Freund Ethan zu sich nach Hause einlädt. Die Feier mit sämtlichen magischen Wesen ist bereits voll im Gange. Auch Ava und Ethan amüsieren sich köstlich, bis plötzlich ein geheimnisvoller Vampir auftaucht und Avas Feenkräfte zu schwinden beginnen. Die Einzige, die Ava helfen kann ist Urgroßtante Edna. Doch ausgerechnet jetzt ist sie verschwunden.
Und was hat Bösewicht Calvin mit der ganzen Sache zu tun?

Meine Meinung


Ja im Winter Halloween Bücher lesen, verrückt was! Aber für mich genau richtig, ich mag den Winter so wieso nicht so wirklich. In diesen Beiden Kurzgeschichten von Sandra Pulletz findest du alles was zu Halloween dazu gehört. Im Schreibstil ist ein super Spannung Aufbau von ihr dabei so das der gruslig Fakter für mich gerade im zweiten Teil einfach Top war. Es lies sich super schnell und flüssig lesen so man etwas traurig wird wen es zu ende ist.

Mein Fazit


Hier hat die Autorin alles richtig gemacht und ich hoffe sie schreibt noch mehr zur Halloween Zeit. Mir hat diese Doppelband Ausgabe von Highschool Halloween sehr gut gefallen. 5 von 5 Punkte!


Die Autorin


Sandra Pulletz wurde 1981 in Graz (Österreich) geboren und lebt mit ihrer Familie auch heute noch dort. Bereits als Kind entstand der Traum, irgendwann Autorin zu werden.
Zurzeit schreibt sie hauptsächlich Jugendliteratur und Liebesgeschichten und arbeitet an verschiedenen Romanprojekten gleichzeitig. Auch so manche Kindergeschichte stammt aus ihrer Feder. Kurzgeschichten und Märchen schreibt die Autorin ebenfalls und veröffentlicht diese in Anthologien.
Wenn Sandra nicht gerade am Schreiben ist, experimentiert sie mit Gewürzen und Kräutern in der Küche, malt oder zeichnet gerne.
Quelle: Amazon

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

mafia, romantische geschichte, staatsanwalt, lügen, liebe, lange beine, karin lindberg

Lügen, Liebe, lange Beine

Karin Lindberg
Flexibler Einband: 234 Seiten
Erschienen bei BookRix, 14.12.2017
ISBN 9783743837454
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt


Dave Adams gilt als eiskalt und höchst professionell. Er ist Staatsanwalt mit Leib und Seele und bekommt immer, was er will – bis er Susana begegnet. Sie ist das Tabu, das er nicht brechen darf.

Susana hat sich im Auftrag der Mafia als Maulwurf in die New Yorker Staatsanwaltschaft eingeschleust. Sie braucht das zusätzliche Geld, um für sich und ihre kleine Schwester zu sorgen. Dave kommt ihr auf die Schliche und ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Der attraktive Staatsanwalt hat die Rechnung jedoch ohne Susanas Temperament gemacht. Sie ist wie ein Stück Schokolade: Kaum hat er von ihr gekostet, kann er nicht mehr aufhören. Doch der Prozess um den Mafiaboss hängt wie ein Damoklesschwert über ihnen. Susana muss eine Entscheidung treffen: Soll sie ihren Auftrag zu Ende bringen und damit Dave für immer verlieren? Oder an ihren Gefühlen festhalten und damit ihrer aller Leben aufs Spiel setzen?

Sexy, mitreißend und romantisch

Meine Meinung


Zuerst ein mal möchte ich mich bei BookRix bedanken das ich dieses Buch als Rezessions Exemplar lesen durfte.
Das Cover finde ich sehr schön gestaltet. Wie der Titel es sagt sind dort lange Beine zu sehen. Das Blau und die Blumen lockern das ganze auf was ich sehr geschmackvoll finde.
Der Schreibstil von Karin Lindberg ist wie gewohnt, locker, Humorvoll und an den richtigen stellen ich möchte mal derber sagen.
Die beiden Charakter Dave und Susana sind wundervoll und schrieben und machen so die Geschichte zu etwas besonderen. Erst war ich etwas skeptisch wie ein Liebesroman und die Mafia zusammen passen sollen. Aber es wurde einfach perfekt um gesetzt. An den passenden stellen ist dann noch die gewisse Erotik vorhanden so das das Buch für mich rund um gelungen ist.

Mein Fazit


Karin Lindberg hat hier alles genau richtig gemacht. Ich gebe sehr sehr gern 5 von 5 Punkten!


Die Autorin


Karin Lindberg kam zum Schreiben wie die Jungfrau zum Kinde. Irgendwann hat sie es einfach versucht … und es hat geklappt. Fünf Jahre lang schrieb sie im stillen Kämmerlein, bis sie sich 2015 an die Öffentlichkeit wagte. "Vertraglich verliebt" wurde zum unerwarteten Weihnachtserfolg, seitdem ist das Schreiben nicht mehr aus ihrem Leben wegzudenken.

Weitere Empfehlungen von mir:


Kokosmakronenküsse Prescott Sisters Reihe
Quelle: Amazon

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Die rogodanischen Schriften - Dämmerung des Widerstandes

Tim J. Radde
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei epubli, 10.11.2017
ISBN 9783745044324
Genre: Romane

Rezension:




Inhalt


In der Hauptstadt Jerobina liegt ein junger Mann bewusstlos auf der Straße. Gerettet von einem magisch Begabten versucht er, seinen Lehrmeister aus den Fängen der königlichen Stadtwache zu retten. Durch ihre Befreiungsaktion rücken sie in den Fokus des Herrschers und einer geheimen Macht. Der Krieger Endrael wird so durch die Vergangenheit seiner ihm unbekannten Eltern und die Verbundenheit zu seinem Ausbilder in einen aufkommenden Krieg zwischen den loyalen Schergen des Königs und einem wachsenden Widerstand verwickelt. Die Freunde entdecken einen drohenden Schlagabtausch, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint ... Endrael muss sich bewusst werden, ob er sich dem Kampf nach Gerechtigkeit widmen will oder den Pfad der Rache einschlägt.

Band 1 der 'Die rogodanischen Schriften' – Reihe.

Meine Meinung
Hier haben wir ein Debüt und zugleich einen Auftakt einer Reihe. Der Schreibstil ist jung, spannend und an manchen stellen etwas Brutal, aber alles zusammen ergibt eine gute Mischung. Zwar sehe ich viel Luft nach oben aber im Anbetracht dessen das es eine Reihe wird ist das voll kommen in Ordnung. Die Charakter sind der Wahnsinn, von Krieger über Magier bis hin zu einen Mädel in dem man sich wieder erkennen kann. Hier ist für jeden was geboten.

Mein Fazit


Gern gelesen! Schade nur das man dieses Tollen Debüt so wenig Aufmerksamkeit schenkt. Also meine lieben Fantasy Leser hier eine ganz klare Empfehlung von mir. 5 von 5 Punkten absolut verdient!


Der Autor


Tim J. Radde, 1991 geboren, studiert in Bielefeld, wenn er nicht gerade schreibt. Dazu kam er schon während der Schulzeit, aus der auch erste Ideen für seine Buchprojekte stammen. Bisher erschienen zwei Bände der "rogodanischen Schriften", "Dämmerung des Widerstandes" sowie "Verbrannte Erde". Er arbeitet derzeit an den Fortsetzungen, anderen Projekten und Kurzgeschichten. 
Quelle: Amzon

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

asuka lionera, fantasy, spiel, nemesis

Nemesis: Feuer und Sturm

Asuka Lionera
E-Buch Text: 625 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 01.02.2018
ISBN 9783946843313
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt


"Ich war das Feuer und er der Sturm. Ich war die Flamme und er das Gewitter. Wir prallten aufeinander wie die Elemente, jederzeit bereit, den anderen mit Haut und Haar zu verzehren."

Nachdem sie ihre Aufgabe als Hüterin des Feuers erfüllt hat, landet Evelyn Porter, genannt Nemesis, wieder in ihrer eigenen Welt. Verbissen sucht sie über Jahre hinweg nach einem Weg, um die Tore nach Mareia erneut öffnen zu können, während die Erinnerungen an die vergangene Zeit sie weiter antreiben. Denn nur in der Welt Mareia kann sie den Mann finden, dem ihr Herz gehört: ihren Wächter Lucian.
Als ein neuer Wettstreit der Götter bevorsteht, gelingt es Evelyn, wieder der Erdgöttin Gaia gegenüberzustehen. Doch diese hat sich eine andere Hüterin auserkoren: Liz, das Kind von Feuer und Sturm.
Mit Evelyn und ihren vier Wächtern an der Seite soll sie die Göttin aufs Neue aus ihrem Schlaf erwecken.
Doch ist Liz dieser Aufgabe gewachsen? Oder wird sie alle, einschließlich ihrer Wächter, ins Verderben stürzen?

Meine Meinung


Dieses Cover ist einfach nur Wahhhhhhhhhh! Genau so hat man sich doch Lucian im ersten Teil vorgestellt oder? Ich Liebe dieses Cover einfach und es passt so super zum ersten Teil, mit beiden Büchern nebeneinander sieht man genau was mit Feuer & Sturm gemeint es.
Der Schreibstil von Asuka ist einfach nur klasse. Es macht Spaß ihre Bücher zu lesen. Ich möchte nicht weiter auf den Inhalt eingehen, schließlich ist es eine Fortsetzung. Eine Fortsetzung auf die wir Fans so gehofft haben! Es sollte jeden bewusst sein der dieses teil ließt das Charakter die im ersten Teil dabei waren sich auch dem entsprechend verhalten. Genau dieser Punkt macht für mich das Buch so wundervoll. Beim lesen fühlte es sich an wie nach Hause kommen!

Mein Fazit


Eine für mich absolut geniale Fortsetzung mit einem Ende das ich so nicht erwartet habe aber auch das beste Ende das die Autorin schreiben konnte. Fans von Nemesis werden hier auf ihren #Fanmodus auf die vollen Kosten kommen und wieder tief in die Welt Mareia eintauchen können. Für mich sind das 5 Verdiente Punkte!


Die Autorin


Asuka Lionera ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin. Sie wurde 1987 in einer thüringischen Kleinstadt geboren und verbrachte ihre Kindheit in einem kleinen Dorf. Als Jugendliche begann sie, Fan-Fictions zu ihren Lieblingsserien zu schreiben und entwickelte kleine RPG-Spiele für den PC. Nach ihrem Abitur schloss sie eine Lehre zur Bankkauffrau ab, arbeitete jedoch nicht lange in diesem Beruf.

2014 entdeckte sie das Schreiben wieder für sich, als sie eine alte Sicherungskopie ihrer entwickelten Spiele fand.

Asuka ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen, das mehr Kühe als Einwohner hat. 
Rezension Nemesis: Hüterin des Feuers
Quelle: Amazon

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Nightmare

Sara Metz
Buch: 340 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 02.11.2017
ISBN 9783959623438
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt


March ist sechzehn und weiß, was nach dem Tod geschieht. Bereits seit ihrer Geburt kann sie sich daran erinnern, wohin die Menschen nach ihrem Ableben gehen. Eines Nachts klopft ein alter Bekannter an ihr Fenster und bittet sie um Hilfe. Schnell stellt sich heraus: Jonah ist vor sechs Jahren ums Leben gekommen und aus der Welt geflohen, die man auf der Erde den »Himmel« nennt. Während sich die beiden gegen die Herrscher der Totenwelt wehren, müssen sie sich auch irdischen Gegnern stellen. Unter anderem Nightmare, dem maskierten Rächer, der die Stadt ins Chaos stürzt …

Meine Meinung


Über die Rezension habe ich lange nach gedacht. Ich habe das Buch in eine Leserunde gelesen, der Klappentext hat mich direkt angesprochen und ich wurde neugierig. Ich habe dieses Buch auch bis zum Ende gelesen, aber ich bin mit dem Schreibstil nicht warm geworden. Er ist jugendlich was mich so nicht stört es ist eher die Erzählweise, im Prolog fand ich es noch ganz gut aber im ganzen Buch machte es das für mich eher zur Qual das Buch zu lesen. OK Qual ist übertrieben den dann hätte ich abgebrochen. Aber es war einfach nicht meins. Die Autorin hat eine super Art die Charakter zu beschreiben und auch die Geschichte hat Potenzial.

Mein Fazit


Mit einer anderen Schreibweise hätte es die vollen Punkte gegeben so sind es leider nur 3. Wie immer gilt an dieser Stelle, ihr mögt das vielleicht deshalb bitte ich euch immer an dieer stelle schaut vielleicht bei Amazon oder LovelyBooks noch andere Rezensionen an. Ich werde dennoch auch andere Bücher der Autorin lesen und bin sehr gespannt wie sie sich in ihren jungen Autoren leben noch entwickelt!
3 von 5 Punkte.






Quelle: amazon

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

der wanderer: madrak

Der Wanderer: Madrak

Dominique Stalder
Buch: 348 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 08.01.2018
ISBN 9783946446590
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Inhalt

Die Suche des Wanderers führt ihn in die Stadt Kar’Duk. Hier erhofft er im Schwarzen Tempel neue Spuren und Hinweise über seine Vergangenheit oder dem Verbleib von Myrael zu finden.

Doch in den Gassen der Stadt streiten Diebe, Priester und Unterirdische um die Vorherrschaft und der Wanderer sieht sich einem undurchsichtigen Geflecht von Verstrickungen gegenüber. Welche Rolle spielen die drei Weisen? Kann er der Unterirdischen namens Kaliana trauen? Und warum jagen alle ein Artefakt, welches im Tempel versteckt sein soll?

Aber auch ein alter Bekannter taucht wieder auf, denn Herzog Kastanir marschiert mit seinem Heer auf die Stadt zu und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die mächtigen Mauern Kar’Duks sich dem Angriff des Adeligen stellen müssen ...

Meine Meinung

 Ich kannte den ersten teil nicht aber der Autor hat mir versichert das wäre nicht schlimm man kann es auch einzeln lesen. Also habe ich mich an dieses Werk aus dem SadWolf Verlag getraut.  Und es war auch so den das Buch beginnt mir einem "Was bisher geschah..."! Das gab dann direkt mal einen Pluspunkt den ich oftmals bei Reihen vermisse, den man liest ja nicht immer eine Reihe am Stück und so wird es einfach noch mal aufgefrischt. :)
Ich durfte ja als Verlagsblogger das Buch als eBook vorablesen. Ganz toll fand ich das im eBook die tollen Illustrationen auch zu finden ist. Oft muss ein eBook Leser dabei ja einstecken und drauf verzichten, aber hier hat man das komplette Lese vergnügen.
Der Schreibstil vom Autor ist flüssig, locker und er weis genau wie man den Spannungbogen aufbaut und dabei dennoch an den richtigen stellen den passenden Humor dazu mischt.
Mir hat dieser Teil der Reihe Lust auf mehr gemacht ich werde mir definitiv den ersten Teil noch holen um die Charakter noch besser kennen zu lernen. Diese sind übrigens super gut beschrieben und die Ganze Umgebung all das ist mega Detail Reich, was genau meinen Geschmack trifft.
Mit guten gewissen gebe ich hier 5 Punkte da für mich alles Stimmig ist vom Cover bis zum Inhalt.


 Titel der Reihe

Der Wanderer: Haric (Prologband) 20. März 2016 Der Wanderer:Tulan (Band 1) 14. November 2016 Der Wanderer: Madrak (Band 2) 08. Januar 2018  

Infos zum Autor 

Dominique Stalder kam 1978 in der texanischen Stadt El Paso zur Welt. In der Grundschule blitzte zum ersten Mal seine rege Fantasie auf, als er mit den Reizwörtern Katze-Wind-Hexe eine – wie der Lehrer meinte – "zauberhafte" Geschichte verfasste.  Er begann mit dem Lesen von fantastischen Geschichten, von Michael Endes »Die unendliche Geschichte« über »Drachenfeuer« von Wolfgang und Heike Hohlbein gelangte er schließlich zu »Herr der Ringe«. Seine Liebe zu Fantasy war erwacht. Unzählige Bücher wurden seitdem verschlungen und seine Leidenschaft auch in verschiedenen Pen&Paper Rollenspielen ausgelebt. Nach der Schule begann er mit dem Studium der Technomathematik und begann als kreativen Ausgleich Geschichten zu schreiben.  Mit seiner Familie lebt er in Bayern und arbeitet in der IT als Systemprogrammierer. In seiner Freizeit arbeitet er, nach seinem ersten Roman »Nebularion«, an seiner Dark-Fantasy Reihe »Der Wanderer«, zu der ihn der österreichische Autor Lucas Edel ermutigte. War es zu Beginn nur eine kleine Idee, offenbarte sich ihm nach und nach eine Welt, die immer komplexer wurde. Mittlerweile steht das Gerüst für einen Zyklus von 16 Bänden aufgeteilt in drei Staffeln und die ersten Bücher stehen kurz vor ihrer Veröffentlichung.    


Quelle: Amazon & SadWolf Verlag

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Unvergessliche Küsse

Anja Hansen , Manuel Hansen
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei moments, 14.09.2017
ISBN 9783962320034
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt

Zehn Jahre sind vergangen, seit Ella und Sebastian fast zusammengekommen wären. Sebastian glaubt noch immer, dass es das Beste war, sie gehen zu lassen, um sie vor ihm zu schützen. Denn er hält es nicht so genau mit der Treue, kann sich noch nicht mal vorstellen, jemals wieder eine langfristige Beziehung einzugehen. Allerdings ist Ellas Beziehungsleben auch nicht viel besser. Aus einer Laune heraus schreibt sie Sebastian eine Nachricht, ohne zu wissen, ob die Nummer noch aktiv ist. Eine folgenschwere Aktion, die nicht nur Ellas Leben auf den Kopf stellt.

Feinste Erotik in eine sinnliche Handlung gebettet. Ein Roman mit viel Gefühl und Liebe.

Meine Meinung 

Das Cover zeigt auf dem Punkt um was sich das Buch dreht. Es ist im Hintergrund dunkel gehalten damit das Paar im Fordergrund steht was ich sehr gut finde. Und der Schriftzug sticht direkt ins Auge. Da ist für mich alles mega stimmig.
Am schreib Stil habe ich nichts zu meckern, obwohl ich immer sehr skeptisch bin so bald mehr Leute an einem Buch schreiben. Hier merkt man einfach nichts davon und es ist so super locker und leicht geschrieben so das ich das Buch sehr schnell durch hatte.
Die Charaktere sind super um schrieben was für mich, wie ihr ja wisst, immer ein wichtiger Punkt ist. Man war direkt drin, es ging direkt heiß und Erotisch los genau das was man erwartet von so einen Buch. Und das Beste es gab ein Happy End! Es muss ja nicht immer zwingend eines geben aber bei solchen Büchern gehört das einfach für mich dazu. 

Mein Fazit 

Alles in allem ein gut gelungenes Buch. Ich werde die Autoren auf jeden Fall im Augebehalten und bin sehr froh das ich das Buch im Rahmen  der Blogtour vom Moments Verlag lesen durfte! Ich habe extra keinen Klappentext zu Beginn gelesen weil ich mich überraschen lassen wollte. Und das hat das Buch geschafft! Mit guten gewissen gibt es hier 5 von 5 Punkten!

Infos zu den Autoren

Überwiegend schreibt Manuel Hansen zusammen mit der Autorin Anja Hansen Geschichten, bei denen es um Liebe, Romantik, Humor und auch prickelnde Erotik geht (wichtig: Es soll noch genügend Freiraum für die eigene Phantasie bleiben). Eine spannende Story, wo es auch mal ein bisschen Action und Thrill geben darf gehört ebenso dazu wie natürlich ein absolutes Muss: Ein Happy End. 
Quelle: Amazon & Moments  

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

270 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

fantasy, kendare blake, der schwarze thron, der schwarze thron - die königin, penhaligon

Der Schwarze Thron - Die Königin

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 25.09.2017
ISBN 9783764531478
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach dem ersten Versuch von Teil 1 der mir schon nciht gefallen hat wollte ich dem zweiten dennoch seine Chance geben aber auch dieser war für mich nichts.

Warum genau kann ich nciht mal sagen aber ich wurde mit der Story einfach nicht warm :(

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(211)

568 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 123 Rezensionen

fantasy, kendare blake, der schwarze thron, magie, königin

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 09.05.2017
ISBN 9783764531447
Genre: Fantasy

Rezension:

Oh mensch ich hatte mich so gefreut über dieses Rezension Exemplar aber ich bin einfach nciht warm geworden damit :(

Aber ich denke ich werde es zu einem späteren Zeitpunkt noch mal versuchen, vielleicht war es nur der falsche Zeitpunkt für das Buch !

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

96 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

dystopie, eva siegmund, pandora, niemand wird dir glauben, flucht

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Eva Siegmund
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.11.2017
ISBN 9783570311837
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dies ist ein zweiter teil der erste heißt Pandora.
Den ersten Teil habe ich nicht gelesen, dennoch hatte ich keine Schwierigkeiten in das Buch zu finden.

Der Schreibstil macht es leicht zu folgen und ich konnte das Buch kaum weg legen.

Hier ist eine klare Leseempfehlung von mir!!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

112 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

space opera, jugendbuch, verrat, weltall, scinece fiction

Herrscherin der tausend Sonnen

Rhoda Belleza , Michaela Link
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 30.10.2017
ISBN 9783570164709
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wir haben hier einen klasse fantasy Mix der oft mals auch an Star Wars erinnert.
Was mir wiederum gut gefallen hat.

Es ist ein klasse auftackt ich hätte mir nur etwas mehr details gewünscht.
Ich bin einfach ein mega detail liebhaber, ich hoffe da etwas auf teil 2 :)
Dennoch gebe ich sehr gern 4 Sterne!

  (1)
Tags:  
 
179 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks