Frauloewenstark

Frauloewenstarks Bibliothek

32 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Frauloewenstarks Profil
Filtern nach
32 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

fußball, liebe, scheidung, hanna dietz, lustig

Fußballmütter

Hanna Dietz
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 19.05.2017
ISBN 9783805203289
Genre: Humor

Rezension:

Inhalt

Carolin ist frisch geschieden und versucht mit ihrem Sohn Luis ein neues Leben zu beginnen. Als ihr Sohn den Wunsch äußert Fussball zu spielen, trifft sie aber erstmal auf eine neue Welt – die Welt der Fussballmütter – Überengagiert, pöbelnd und intrigant.

Privat geht es weiterhin drunter und drüber und so bringt der junge Nachbar Carolin ganz schön ins Schwitzen. Beruflich tun sich auf einmal ungeplante Möglichkeiten auf und ihre Eltern sorgen auch noch für Turbulenzen.Als dann auch noch die Neue ihres Ex über den Sportplatz stöckelt ist das Chaos perfekt.

Aber Carolin gibt sich so einfach nicht geschlagen und als ihr Ex über die Mannschaft des Sohnes lästert, schlägt sie ihm eine Wette vor… So leicht lässt Carolin sich nicht mehr unterkriegen!

Meine Meinung

Carolin ist anfangs eine schüchterne und verunsicherte Frau, die im Laufe der Story an Selbstbewusstsein und Power gewinnt. Nach der Trennung von ihrem Mann hat sie zum Einen mit der Trennung an sich zu kämpfen, aber auch mit der neuen Lebensituation. Auf lustige und unterhaltsame Weise wird hier der Wandel zur Powerfrau, die sich nicht unterkriegen lässt beschrieben. Das Thema Fussball spielt nicht DIE große Rolle und könnte auch durch jede andere Freizeitaktivität von Kindern ersetzt werden ( man muss also nicht der große Fussballfanatiker sein, um das Buch zu lesen  )

Ich war schon Spielerfrau und Fussballmama und ich kann nur eines sagen..JA! Genau so ist es. Hanna Dietz trifft genau den Nagel auf den Kopf. Überengagierte Eltern, die alles besser wissen und völlig aus den Augen verlieren, dass Fussball auch nur ein Spiel ist, dass zumindest im Kindesalter nur um den Spaß gehen sollte. Aber genauso sind mir zu meiner Tanzzeit auch da Eltern begegnet, die ihre Träume durch ihre Kinder versuchen zu leben – schrecklich!


Der Schreibstil ist flüssig und absolut geeignet um in der Sonne abzuschalten. Die Story rund um Carolin ist eine typische Frauengeschichte, zwar oft vorhersehbar aber deshalb nicht weniger unterhaltend.

Tiefgründige Dialoge und das litearische Meisterwerk darf man nicht erwarten, aber darum gehts hier auch nicht. Das Buch unterhält, ist witzig, oft zum Kopfschütteln und absolut nachvollziehbar. Es ist keine an den Haaren herbei gezogene Geschichte, sondern eine aus dem Alltag.

Für mich vergleichbar mit der Mütermafia und absolut lesenswert, wenn man sich einfach mal berieseln lassen will.

  (0)
Tags: fussball, lustig, mam, müttermafia, nterhaltsam, witzi   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

vitamin a, im wald, ermutigung, falsche diagnose, zeit zu hause

Ein Stein, der mir Flügel macht

Regula Meier
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Rüffer & Rub, 17.09.2015
ISBN 9783907625897
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

345 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 143 Rezensionen

liebe, abschiebung, new york, schicksal, familie

The Sun is also a Star.

Nicola Yoon , Susanne Klein , Dominique Falla
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.03.2017
ISBN 9783791500324
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

50 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

hummel, königin, abenteuer, freundschaft, hummelreiter

Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul

Verena Reinhardt
Fester Einband: 521 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 30.09.2016
ISBN 9783407820976
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kinderbuch, freundschaft, teufel, kinderbuchreihe, humor

Luzifer junior - Zu gut für die Hölle

Jochen Till
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Loewe Verlag, 13.03.2017
ISBN 9783732010004
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

kinderbuch, elch, blauer hase, ab 8 jahren, vorlesen

Die kleine Schusselhexe greift ein

Anu Stohner , Henrike Wilson
Fester Einband: 80 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423640305
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Schusselhexe ist eine liebe kleine Hexe, die zusammen mit ihrem Begleiter, dem blauen Hasen, im Hexenwald lebt. Leider ist die kleine Hexe ziemlich schusselig und vergisst häufig die einfachsten Hexsprüche, deshalb bekam sie von den anderen Hexen den Namen Schusselhexe.

Im 5. Abenteuer der Schusselhexe trifft sie auf einen ziemlich motzigen kleinen Igel, der sich auf den weiten Weg in den Hexenwald gemacht hat, um die kleine Schusselhexe um Hilfe zu bitten. Die Tiere im benachbartem Wald ärgern sich nämlich über die neue Straße, die quer durch den Wald führt und auf der täglich sehr viele Autos die Ruhe stören.

Beim Versuch den Tieren zu helfen geht natürlich aller Hand schief, da die kleine Schusselhexe mal wieder ordentlich die Hexsprüche vermasselt.

Meine Meinung

Wunderschönes Buch mit der richtigen Portion Witz und Moral! Ich habe mich sofort in den kleinen motzigen Igel Dieter verliebt, der mit Wörtern wie Motzpöppel um sich wirft, was natürlich auch der Mini total gefallen hat. Die liebevollen Illustrationen von Henrike Wilson sorgen natürlich auch dafür, dass man den blauen Hasen und seine schusselige Freundin ins Herz schließt.

Die Schusselhexe, ja das könnte auch ich sein... möchte eigentlich immer das Richtige tun und versucht es jedem Recht zu machen, aber verursacht dabei oft noch mehr Chaos durch ihre Schusseligkeit.

Die kurzen Kapitel sind ideal zum Vorlesen abends und entgegen der Altersangabe des Verlags fand ich es auch passend für meine 4 jährige kleine Schusselhexe. Während dem kompletten Vorlesen hat sie passende Bilder gemalt, was mir natürlich auch gezeigt hat, dass sie dem Inhalt gut folgen konnte und es ihr das Zuhören Spaß gemacht hat.  Sie freut sich schon sehr auf eine Fortsetzung.  Bis dahin werden wohl noch die drei Bilderbücher "Die kleine Schusselhexe", " Die kleine Schusselhexe und der Zauberer", "Die kleine Schusselhexe hat Geburtstag" und "Die Schusselhexe und der Drache" bei uns ins Bücherregal ziehen, da uns die Geschichte wirklich sehr gut gefallen hat

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Autogene Geburt

Tatje Bartig-Prang
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei TRIAS, 27.04.2016
ISBN 9783432102276
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mein Bruder ist ein Superheld

David Solomons ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Aladin Verlag, 30.07.2015
ISBN 9783848920594
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

geburt, muttersei, erfahrung, kaiserschnitt

Karriere im Kinderzimmer

Franca Steffen
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 23.05.2016
ISBN 9781533086532
Genre: Romane

Rezension:

INHALT

Franziska möchte gerade in die Berufswelt einsteigen als ihr ein Strich durch die Rechnung gemacht wird, besser gesagt es sind gleich zwei. Nämlich die auf dem positiven Schwangerschaftstest, der ihr Leben komplett aus der Bahn wirft.

Nach der Erfahrung eines Kaiserschnitts und einer dramatischen Wochenbettdepression, will Franziska aber nicht aufgeben und startet einen neuen Versuch um in die Berufswelt einzusteigen. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht…

 

MEINE MEINUNG

Franca Steffen schreibt nicht irgendeine Geschichte, sondern genau das, was sie erlebt hat. Ungeschönt, schonungslos und oft nichts für schwache Nerven. Beim Lesen dachte ich mir immer wieder: JA! Genauso ist es… ich habe oft laut gelacht, weil manche Dinge einfach genauso sind und keiner darüber spricht. Oft war ich nachdenklich und habe mir so kurz vor der Geburt gedacht, wieso ich mir das ganze noch einmal antue.

Vielleicht versteht das eine kinderlose Frau nicht, aber egal wie knallhart der Text und auch das Leben mit Kindern an sich  ist, genauso schön ist es Kinder zu haben.

Für mich war das Buch schnell durchgelesen und herrlich erfrischend mal hinter die Fassade zu schauen.Denn wir sind überall von Ihnen umgeben, diesen perfekten Müttern, die das ja alles mit links wuppen… Mädls, ehrlich gerade vor dem ersten Kind glaubt man das auch noch wirklich und fragt sich, was man selbst falsch macht. Spätestens beim zweiten Kind denkst dir dann schon deinen Teil.

Ob ich das Buch einer unerfahrenen Mutter oder einer kinderlosen Frau empfehlen würde, weiß ich nicht. Kommt ganz auf die Frau an, aber für jede Mutter, mit größeren Kindern oder mehreren eine absolute Empfehlung! Denn so ehrlich und direkt habe ich noch nicht über eine Geburt, die Wochen nach der Entbindung und der frustrierenden Zeit der Jobsuche als Mama gelesen. Trotz allem merkt man wie sehr die Hauptperson und somit die Autorin ihre Kinder liebt, aber welcher innerliche Kampf oft zwischen dem Mutter sein und dem Frau sein tobt.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

baby, schlaf, mama, durchschlafen, sachbuch

Mama schläft jetzt durch

Angela Breitkopf
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei mvg, 06.02.2017
ISBN 9783868826791
Genre: Sachbücher

Rezension:

Angela Breitkopf, selbst Mutter von 3 Kindern, hat in ihrem Buch die besten Tipps von erfahrenen Müttern und Schlafexperten zusammengetragen. Ohne den erhobenen Zeigefinger und dem Druck sich an alles zu halten, liest sich der Ratgeber so ganz anders als alle anderen Ratgeber, die ich so kenne.

KEINE MUTTER IST PERFEKT, das ist für mich eine ganz wichtige Botschaft, die das Buch enthält. Gerade beim ersten Kind möchte man ja alles richtig machen, nimmt alle ungefragten Ratschläge an, liest alles über ein Thema, um festzustellen, dass es nicht DIE eine Weisheit gibt, sondern, dass die vielen Tipps sich womöglich auch noch widersprechen.

Das Buch ist sinnvoll unterteilt in 4 Entwicklungsabschnitte ( 0-3, 3-6, 6-10 und 10-18 Monate). Zu Beginn eines jeden Abschnitt gibt es eine Art Bestandtsaufnahme. Was ist der momentane IST Zustand? Es folgen passend zur Situation Ratschläge, die man beherzigen kann, wenn sie zu einem und dem Kind passen. Kein Anti Familienbett oder Schlaftraining, sondern tatsächlich Tipps mit für und wider.

Am Ende eines Kapitels sind die Tipps noch einmal übersichtlich zusammengefasst und ganz zum Schluß gibt es eine Checkliste, die verdeutlicht, dass es Müttern mit gleichaltrigen Kindern oft genauso geht.

Weiterführende Lesetipps sind auch Bestandteil des Buches und verdeutlichen, dass es eben nicht nur den EINEN Weg gibt, sondern der Weg für jeden individuell gestaltet werden muss, um zum Ziel “ Schlafendes Kind, glückliche Mama“ zu kommen.

Mein Fazit

Der Ratgeber, der kein Ratgeber ist, fällt mir als erstes zum Buch ein. Ratgeber haben für mich immer etwas Vorgegebenes. Handeln Sie so und Sie haben diesen Effekt. Leider oder auch zum Glück ticken Kinder nicht so. Sie sind Individuen und so sollte man sie auch sehen. Angela Breitkopf zeigt auf, welche Möglichkeiten man hat, spricht darüber, dass man mit der Problematik nicht alleine ist und zeigt niemals mit dem Finger auf einen nach dem Motto: Selber Schuld!

„Mama schläft jetzt durch“ ist ein Leiftaden, den man im Hinterkopf behalten kann, der einen ermutigt, aber genauso ernüchtert. Nach der ersten durch geschlafenen Nacht, ist es nämlich nicht vorbei mit den schwierigen Nächten, wie man vor allem als frischgebackene Mama mit dem ersten Kind oft in er Krabbelgruppe, Kita oder auf dem Spielplatz zu hören bekommt. Es gibt diese Horrornächte noch viel länger, aber wie ich damit umgehe, dass habe ich als Muter zu lernen und nicht das Kind. ( Und wieder schreit der Anti Ferber in mir Hurra)

Für mich auf jeden Fall ein Buch, dass ich ohne zu Zögern einer jungen Mutter mit Augenringen in die Hand drücken würde, ohne Sorge zu haben, sie überdenkt nach dem Lesen unsere Freundschaft.

Wer aber Tipps für echte Problemfälle erwartet, der sollte zu anderer Lektüre greifen oder einen Schlafexperten aufsuchen. Das Buch dient zumindest für mich nur dazu Mut zu machen, Hilfestellung zu geben, zu verstehen, dass manches einfach normal ist, dass man nicht allein ist, aber nicht um tiefergehende Schlafprobleme zu lösen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

christentum, christliche liebe, bildbetrachtung, religion, kunst

Ungläubiges Staunen

Navid Kermani
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 19.12.2016
ISBN 9783406683374
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Everflame - Feuerprobe

Josephine Angelini , Marie Bierstedt , Benjamin Dittrich , Antje Seibel
Audio CD
Erschienen bei Oetinger Media GmbH, 19.09.2014
ISBN 9783837308143
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.019)

1.738 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 57 Rezensionen

götter, griechische mythologie, liebe, göttlich, fantasy

Göttlich verliebt

Josephine Angelini , Simone Wiemken , Hanna Hörl
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2015
ISBN 9783841501394
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

614 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 141 Rezensionen

liebe, reise, wünsche, ava reed, jugendbuch

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783764170721
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

thriller, religion, mystery, israel, verschwörung

Gregory & Tintori: Das Buch der Namen

Gregory & Tintori
Flexibler Einband
Erschienen bei Rowohlt, 01.01.2007
ISBN B003CPDGVK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

137 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

buddhismus, kurzgeschichten, weisheit, buddha, glück

Die Kuh, die weinte

Ajahn Brahm , Martina Kempff
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Lotos, 15.02.2006
ISBN 9783778781838
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.502)

4.233 Bibliotheken, 57 Leser, 14 Gruppen, 258 Rezensionen

liebe, götter, griechische mythologie, halbgötter, fantasy

Göttlich verdammt

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 496 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783841501370
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(627)

1.185 Bibliotheken, 37 Leser, 2 Gruppen, 234 Rezensionen

erotik, audrey carlan, liebe, calendar girl, sex

Calendar Girl - Verführt

Audrey Carlan , Friederike Ails , Graziella Stern , Christiane Sipeer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.06.2016
ISBN 9783548288840
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

223 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

freundschaft, liebe, buchclub, bücher, beziehungen

Die Bücherfreundinnen

Jo Platt , Katharina Naumann , any.way , Barbara Hanke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.05.2016
ISBN 9783499268861
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem ich "Die Bücherfreundinnen" von Jo Platt bei einigen großen Instagram Profilen gesehen habe, war ich natütlich neugierig geworden :D Als das Buch dann in meiner Lovelybox war, war ich mehr als begeistert, da es sonst ein ganz klarer Fall von Insta-made-me-buy-it geworden wäre.

Nachdem Jo Platt bereits mit ihrem Debüt "Herz über Kopf" auf der Bestsellerliste gelandet ist, möchte Sie nun mit "Die Bücherfreundinnen" anknüpfen.

Inhalt

Lydia, Miriam und Alice sind beste Freundinnnen seit der Studienzeit. Sie halten zusammen egal was kommt. Als Miriam Mutter wird, bekommt sie Angst davor nur noch Mutter zu sein, die Idee ensteht einen Bücherclub zu gründen. Dazu laden die 3 noch weitere Frauen ein und nutzen den Buchclub um gemütlich bei einem Glas Wein zusammen zu sitzen und über den neusten Tratsch und Klatsch zu reden.

Als Lydia schwer an Krebs erkrankt und ihr klar wird, dass es keine Hoffnung mehr gibt, bittet sie ihre Freundinnen ihren Mann nach ihrem Tod in den Club aufzunehmen, damit er nicht alleine ist. Der Bücherclub hilft allen mit dem Verlust fertig zu werden.

Nachdem Alice ihre Freundinnen in einer Email dazu auffordert, sie zu verkuppeln, nimmt das Schicksal seinen Lauf und als auch noch Jon sich nach 3 Jahren wieder mit einer Frau trifft, ist das Gefühlschaos perfekt.

Personen

Lydia ist eine herzensgute Frau, die den Wunsch hat, dass die Menschen, die ihr am Herzen liegen, auch nach ihrem Tod zusammenhalten und so über den Verlust hinweg kommen. Lydia taucht in mehreren Rückblenden auf und ist die Verbindung aller Buchclubmitglieder.

Alice ist 32 und hat es satt, nach einer gescheiterten Beziehung länger alleine zu sein, daher bittet sie ihre Freunde, sie zu verkuppeln. Sie tritt in jedes noch so kleine Fettnäpfchen und sieht oft vor lauter Bäumen den Wald nicht, reagiert aber empfindlich, wenn man sie bemitleidet. Sie leidet sehr unter dem Verlust ihrer Freundin und fühlt sich mit Jon sehr verbunden.

Nachdem Tod seiner Frau Lydia vor 3 Jahren ist Jon der einzige Mann im Buchclub und wird von allen als vollwertiges Mitglied geschätzt. Er ist der beste Freund von Alice und der einzige im Club der bisher alle Bücher gelesen hat, weil er es Lydia versprochen hat.

Miriam hat mit Alice und Lydia zusammen in einer Wg gewohnt und nun als Mutter Angst vor einem langweiligen Leben. Ihr Mann, mit dem sie seit der Studienzeit zusammen ist, ist beruflich viel unterwegs und sie fühlt sich vernachlässigt. Der Club gib ihr Halt und eine kleine Auszeit vom Muttersein.

Sophie ist die Partymaus der Gruppe. Immer gut gelaunt, immer für ein Glas Wein zu haben und immer ein Date an der Hand. Langweilig wird es mit Sophie nie, und wenn man sie braucht, kann man sich auf sie verlassen.

Abigail ist die Jüngste in der Runde und eine wirklich engagierte Lehrerin, die mit viel Leidenschaft hinter allem steht, was sie tut.

Connie ist das Mauerblümchen der Runde. Sie lässt sich nach der Sicht der Freunde viel zu sehr gefallen, von ihrem Mann und ihrem Sohn.

Fazit

Ich dachte ja sofort an Desperate Housewifes mit männlichem Bonus , aber weit gefehlt. Mir waren von Anfang an zu viele Charaktere und Nebenstorys im Buch vertreten. Ja bei Desperate Housewifes hatte auch jede so ihre Story, aber ich hatte Probleme mir das alles im Kopf vorzustellen und konsequent im Hinterkopf zu behalten.

Ein was bisher geschah hätte da vielleicht geholfen... :D Im Prinzip weiß man von Anfang an wie das Buch verläuft, es gibt ein Happy End.Gut, das weiß man bei vielen anderen Büchern auch, aber mir war schnell der Reiz genommen, weil ich einfach wusste, wie die Story verläuft. Und ich will mit den Personenbeschreibungen auch nicht spoilern, das hat wenn schon dann schon rororo im Klappentext getan.

Für mich war es nichts, absolut nicht. Ich habe das Buch beim Fussball schauen gelesen, da ging es ... da hätte ich gar keinen Kopf gehabt für tiefsinniges wenn der Liebste mir andauernd irgendwelche Situationen erklären will und ich den Satz 5 mal anfangen muss, ABER als ich es heute morgen ausgeschlafen zu Ende gelesen habe, wäre ich am Liebsten wieder ins Bett. Sorry aber es ist für mich das langweiligste Buch, was ich seit langem gelesen habe, aber ich habe es tatsächlich zu Ende gelesen. Tschacka...



  (2)
Tags: bücherfreundinne   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(344)

738 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 156 Rezensionen

meredith wild, erotik, hardwired, verführt, liebe

Hardwired - verführt

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.05.2016
ISBN 9783736301245
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

„Hard Wired – Verführt“ ist der Auftakt einer neuen Reihe, die im LYX Egmont Verlag erscheint und insgesamt aus 4 Büchern besteht.

Inhalt

Erica hat gerade ihren College Abschluß hinter sich und hat schon während der Studienzeit ihr eigenes Startup Unternehmen gegründet. Auf der Suche nach Investoren begegnet sie Blake, einem gutaussehenden Milliadär, der ihr Projekt beim ersten Zusammentreffen in der Luft zerfetzt.

Als er sie danach einläd mit ihm etwas trinken zu gehen, ist Erica völlig durch den Wind. Kurz darauf treffen die Beiden in Las Vegas wieder aufeinander und Erica ist schnell klar, dass Blake ihr gefährlich werden könnte.

Die Personen

Erica ist 21 Jahre jung und eine selbstbewusste Frau, die schon viel in ihrem jungen ertragen musste und doch ihren Weg gefunden hat. Sie ist keine graue Maus, ist sich aber ihrer Anziehungskraft auf Männer nicht bewusst.

Blake hingegen ist sich seiner Attraktivität sehr wohl bewusst und spielt gerne mit seiner Ausstrahlung, die er auf Frauen und insbesondere Erica hat. Als junger Selfmade Milliadär kusieren sehr viele Gerüchte, wie er zu seinem Vermögen kam. Blake spielt gerne die Rolle des unnahbaren und lässt sich nicht gerne in die Karten schauen. Außerdem ist er ein absoluter Kontrollfreak, was einerseits sehr spannend für Erica ist, aber sie genauso sehr ärgert und verängstigt.

Fazit

Als aller erstes muss ich sagen, dass ich Shades of Grey NICHT mochte, weil es erstens nicht mein Thema war, zweitens meiner Meinung nach, sprachlich einfach platt war und die Geschichte drumherum wenig spannend war. Für mich ein schlechter Porno, mit ein wenig Hintergrund Geplänkel. Aber wie gesagt, dass ist meine Meinung und ich möchte hier niemand angreifen damit.

„Hard Wired“ hat dagegen eine Hintergrundstory mit der man wirklich was anfangen kann. JA es gibt Sexszenen und natürlich musste der Liebste genau so eine erwischen, als er sehen wollte, was ich da gerade lese.Und JA, das muss man mögen, aber ich hatte das Gefühl, dass die Szenen nicht im Vordergrund stehen ( ob es in der Fortsetzung anders ist, kann ich aber ja noch nicht wissen). Von daher war es für mich kein reines Erotik Buch sondern hatte schon mehr Tiefe. Natürlich darf man keine tiefgründigen Monologe über den Sinn des Lebens oder ähnliches erwarten. Das Buch liest sich schön nebenher ohne große Konzentration und man kann ganz leicht eintauchen.

Da ich momentan im Lernstreß bin und keinen großen Kopf für komplizierte Personen Konstellationen oder große Themen habe, war „Hard Wired“ für mich sehr entspannend zu lesen, wobei ich ein kleines Problem damit hatte zu lesen, wenn die Kinder um mich rumgerannt sind. Bei Sätzen wie: “ Ich brauche dich jetzt in mir.JETZT!“ kam ich mir irgendwie erwischt vor

  (2)
Tags: hard wired   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.161)

2.729 Bibliotheken, 21 Leser, 7 Gruppen, 65 Rezensionen

japan, geisha, liebe, kultur, schicksal

Die Geisha

Arthur Golden ,
Flexibler Einband: 572 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 05.12.2005
ISBN 9783442735228
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.010)

4.676 Bibliotheken, 22 Leser, 3 Gruppen, 45 Rezensionen

fantasy, michael ende, klassiker, kinderbuch, die unendliche geschichte

Die unendliche Geschichte

Michael Ende
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 17.09.2014
ISBN 9783522202039
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.513)

15.176 Bibliotheken, 102 Leser, 32 Gruppen, 440 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.620)

8.224 Bibliotheken, 62 Leser, 13 Gruppen, 140 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.929)

3.460 Bibliotheken, 4 Leser, 13 Gruppen, 207 Rezensionen

liebe, e-mail, internet, freundschaft, email

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 07.07.2008
ISBN 9783442465866
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
32 Ergebnisse