Freakylittlepandas Bibliothek

195 Bücher, 14 Rezensionen

Zu Freakylittlepandas Profil
Filtern nach
195 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

49 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"horror":w=6,"kill creek":w=4,"haunted house":w=3,"scott thomas":w=3,"geister":w=2,"heyne":w=2,"heyne-verlag":w=2,"spukhaus":w=2,"roman":w=1,"thriller":w=1,"angst":w=1,"grusel":w=1,"fluch":w=1,"haus":w=1,"autor":w=1

Kill Creek

Scott Thomas , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.08.2019
ISBN 9783453320253
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

77 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"thriller":w=4,"goldmann-verlag":w=2,"lieblingskind":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"schule":w=1,"horror":w=1,"mystery":w=1,"kleinstadt":w=1,"uk":w=1,"verlag goldmann":w=1,"düstere stimmung":w=1,"kurzgeschichten stephen king":w=1,"c.j. tudor":w=1,"cjtudor":w=1

Lieblingskind

C.J. Tudor , Werner Schmitz
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.07.2019
ISBN 9783442205790
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

"trauer":w=6,"kinderbuch":w=5,"verlust":w=4,"hund":w=3,"katze":w=3,"freundschaft":w=2,"bilderbuch":w=2,"meer":w=2,"tod":w=1,"kinder":w=1,"reise":w=1,"hoffnung":w=1,"mädchen":w=1,"märchen":w=1,"krankheit":w=1

Der lange Weg zu dir

Martin Widmark , Emilia Dziubak , Ole Könnecke
Fester Einband: 40 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 23.08.2019
ISBN 9783845830759
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Meine Tochter und ich haben das Buch zusammen gelesen. Zuerst haben wir das wunderschön gestaltete Cover bewundert und waren schon da von den Illustrationen hin und weg, was sich natürlich in dem Buch selbst auch nicht geändert hat. Wunderschöne Bilder passend zur Geschichte. Die Geschichte an sich startet traurig und meine Tochter und ich mussten auch ein paar Tränen weg blinzeln. Den kleinen Adam und die Kleine Sonia zu begleiten ist mit tiefen Emotionen verbunden und das auf so wenigen Seiten. Am Ende ist man dann doch einfach glücklich über ein Happy End. Genaueres möchte ich zu der Geschichte nicht sagen, da das alles Spoilern würde. Und hat die Geschichte sowie die Illustrationen sehr gut gefallen und wir werden dieses Buch bestimmt immer mal wieder zur Hand nehmen! Daher geben wir dem Buch 5/5 Sternen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(313)

400 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 204 Rezensionen

"fantasy":w=12,"märchen":w=11,"spanien":w=11,"faun":w=11,"cornelia funke":w=9,"das labyrinth des fauns":w=9,"pans labyrinth":w=5,"jugendbuch":w=4,"magie":w=4,"guillermo del toro":w=4,"krieg":w=3,"horror":w=3,"labyrinth":w=3,"grausamkeit":w=2,"fischer":w=2

Das Labyrinth des Fauns

Cornelia Funke , Guillermo del Toro , Allen Williams , Tobias Schnettler
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 02.07.2019
ISBN 9783737356664
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Kiesel, die Elfe - Libellenreiten für Anfänger

Nina Blazon , Billy Bock
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.07.2019
ISBN 9783570176849
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

207 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

"dämonen":w=11,"engel":w=6,"dämonentage":w=6,"fantasy":w=5,"liebe":w=4,"nina mackay":w=4,"cruz":w=4,"band 1":w=3,"dämon":w=3,".teufel":w=3,"adriana":w=3,"roman":w=2,"jugendbuch":w=2,"freunde":w=2,"buch":w=2

Dämonentage

Nina MacKay
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2018
ISBN 9783492281836
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"fantasy":w=2,"macht":w=1,"intrigen":w=1,"meer":w=1,"zusammenhalt":w=1,"great barrier reef":w=1,"faranon":w=1,"korallensterben":w=1,"meeresreiche":w=1,"michelle freund":w=1

Faranon - Band 1: Die rote Flut

Michelle Freund
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei BoD – Books on Demand, 28.05.2019
ISBN 9783749423545
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Bildgewaltige Fantasy und ein aufregendes Abenteuer bieten ein spannendes
und mitreißendes Lesevergnügen zum Thema Klimawandel.

Lausche dem Meer, dass groß und gewaltig ist und in seinen Tiefen die schönsten Wunder verbirgt!
Das Königreich Faranon liegt versteckt im Great Barrier Reef, bewohnt von den winzigen, ungewöhnlichen Korallenwesen.
Doch Verrat, Intrigen und ein machtgieriger Herrscher aus dem Norden bedrohen das Königreich!
In ihrer Not erhoffen sich die Korallenwesen Hilfe vom Meeresgott Eburon. Sein Eispalast ist das Ziel des jungen Boten Suli Neron. Leider weiß niemand, wo sich dieser Palast befindet.
Und so beginnt für Suli eine abenteuerliche Reise durch die Weltmeere...

Meine Meinung:
Fangen wir mal mit dem Cover an. Es ist mir direkt ins Auge gesprungen als ich es gesehen habe und als ich es in den Händen hielt sah man noch besser wie wunderschön farbenfroh es gestaltet ist. Ausserdem finde ich Unterwasserwelten immer etwas mysteriös und war daher sehr gespannt darauf es zu lesen.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht. Es wird Spannung aufgenbaut, vor allem bei den Schlachtszenen kann man nicht aufhören zu lesen weil man hofft das sich alles zum Guten wendet. Man fiebert richtig mit. Mir waren alle Charaktere sehr sympathisch ausser natürlich die weniger freundlich gesinnten aber sie alle hatten eine gewisse Tiefe und wirkten nicht oberflächlich. Es ist eine tolle Geschichte mit vielen verschienden Lebewesen die auch ausreichend beschrieben werden. Zum Ende des Buches kam ich dann auch endlich mit den vielen Namen zu recht aber dafür hat man hinten im Buch auch eine Liste auf der man nachsehen kann falls man sich nicht mehr so sicher ist.
Ein wirklich gelungener Auftakt und ich bin gespannt auf den nächsten Band.
Allerdings liest man im Buch nicht allzuviel bzw. habe ich nichts zum Thema Klimawandel gefunden. Möchte deswegen aber keinen halben Stern oder Stern abziehen da die Geschichte auch so toll ist.

Von mir gibt es daher 5/5 Sternen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Goblin Slayer! Year One 01

Kumo Kagyu , Kento Eida
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Altraverse GmbH, 18.04.2019
ISBN 9783963582899
Genre: Comics

Rezension:

•ᏒꂅᏃꂅՈᏕᎥ☻Ո• Vielen Dank nochmals an @altraverse.de für das Zusenden des Rezensionsexemplars 🖤 • Goblin Slayer Year one Band 1 erzählt wie der Titel schon verrät die ersten Schritte des Goblin Slayers. Was in den Normalen Bänden beiläufig erzählt wird ist in Year one ausführlich gezeigt worden, angefangen vom Angriff seines Dorfes bis zu seiner ersten Goblin Jagd. Aber auch die ersten Schritte der Gildenangestellten die aus den Goblin Slayer Bänden bekannt sind bekommt man zu sehen sowie auch ihre ersten Probleme und ihren Werdegang in der Gilde. Die Goblin Slayer Reihe muss man nicht vorher gelesen haben, man kann Year one als Auftakt zu der Serie lesen allerdings finde ich das es eher eine schöne Ergänzung zu den normalen Bänden ist. Somit empfehle ich diese Reihe auch so zu sehen als Ergänzung, da dort tiefer auf den schon bekannten Protagonisten eingegangen wird und nicht viel neues zu sehen bekommt was man nicht bereits kennt. • Mein Fazit ist ich kann es allen empfehlen die sich mit der Hintergrund Geschichte vom Goblin Slayer beschäftigen wollen. • Ich gebe Goblin Slayer Year One 4⭐️ von 5⭐️ Sternen da ich ein Fan der Goblin Slayer Reihe bin. Die Hintergrund Geschichte wird ausführlich dargestellt allerdings wird nichts wirklich neues erzählt was man nicht schon aus den normalen Bänden kennt bzw. erfährt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(306)

549 Bibliotheken, 52 Leser, 0 Gruppen, 104 Rezensionen

"schattenjäger":w=12,"cassandra clare":w=12,"fantasy":w=10,"parabatai":w=7,"lord of shadows":w=7,"liebe":w=6,"dämonen":w=5,"feenwesen":w=5,"freundschaft":w=4,"emma":w=4,"familie":w=3,"jugendbuch":w=3,"magie":w=3,"verbotene liebe":w=3,"julian":w=3

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.10.2017
ISBN 9783442314256
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"krieg":w=1,"rache":w=1,"schicksal":w=1,"kampf":w=1,"verlust":w=1,"drachen":w=1,"elfen":w=1,"könig":w=1,"kämpfen":w=1,"krieger":w=1,"gefangenschaft":w=1

Das Drachentor

Jenny-Mai Nuyen
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.03.2019
ISBN 9783570312766
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext: Die Tochter des Elfenkönigs und der Junge mit dem Herzen eines Drachen Seit uralten Zeiten zwingen die Menschen die Drachen zu Gehorsam und setzen sie in ihren blutigen Schlachten ein. Doch ein unheilvoller Zauber hat von den Tieren Besitz ergriffen – immer mehr von ihnen verschwinden aus der Welt, lösen sich in Nebeltoren auf oder stürzen sich in den Tod. Nur Revyn kann sie retten: der Junge mit dem Herzen eines Drachen. Gemeinsam mit der Elfe Yelanah kämpft er darum, den Untergang der magischen Wesen aufzuhalten … •• Meine Meinung: "Ich hoffe, diese Geschichte war ein guter Gefährte auf den gewundenen Pfaden eurer eigenen Wälder." - Jenny-Mai Nuyen Ich möchte mit diesem Zitat aus ihrer Danksagung starten, da ich dazu einfach nur ein lautes JA! rufen möchte. Es ist mein drittes Buch der Autorin und ich liebe ihren Schreibstil und den Aufbau ihrer Geschichten einfach. Jeder einzelne Charakter aus diesem Buch ist durchdacht und besitzt eine Seele. Man fiebert mit ihnen allen mit, ist enttäuscht von Entscheidungen die sie treffen und manche kann man auch überhaupt nicht ausstehen und doch ergeben sie alle zusammen ein Gesamtbild, sodass keiner von ihnen hätte fehlen dürfen. Ich bin immer wieder überrascht wie sie es schafft die verschiedene Handlungsstränge der Charaktere ineinander zu weben sodass sie am Ende einen einzigen ergeben und alle ihren Teil zu der Geschichte beitragen. Wie immer bin ich wirklich begeistert und kann das Buch nur empfehlen. Das Cover gefällt mir besonders gut und neben Nijura sieht es einfach unglaublich toll aus! Es bekommt von mir 5⭐️ von 5⭐️.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

84 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

"fantasy":w=5,"hexen":w=4,"hexe":w=3,"heyne-verlag":w=3,"autor: paula brackston":w=3,"magie":w=2,"die tochter der hexe":w=2,"paula brackston":w=2,"england":w=1,"reihe":w=1,"historischer roman":w=1,"tagebuch":w=1,"heyne":w=1,"hexenverfolgung":w=1,"witch":w=1

Die Tochter der Hexe

Paula Brackston , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.02.2019
ISBN 9783453319752
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt: Bathcomb, England, im Jahr 1628. Fassungslos muss die junge Bess Hawksmith mit ansehen, wie ihre Mutter als Hexe hingerichtet wird. Doch damit nicht genug, die Hexenjäger sind auch hinter ihr selbst her. Verzweifelt vertraut sich Bess dem geheimnisvollen Gideon Masters an, von dem man hinter vorgehaltener Hand munkelt, er sei ein Schwarzmagier. Und tatsächlich zwingt Gideon Bess zu einem dunklen Pakt ... Dorset im Jahr 2007: Bess hat sich in der ruhigen Ortschaft Matravers ein neues Leben aufgebaut. Dank ihrer Kräutermischungen und homöopathischen Heilkünste ist sie bei den Einheimischen hoch angesehen. Keiner ahnt, dass die freundliche, attraktive Frau in Wahrheit eine unsterbliche Hexe ist. Bis Bess eines Tages von den finsteren Mächten ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Meine Meinung: Der Leser liest die Geschichte um Bess in einer Tagebuchform was mir persönlich sehr gut gefällt. Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt nur so durch die Seiten. Die Verschiedenen Epochen/Zeitsprünge haben mir sehr gut gefallen und mich gefesselt. Die geschichtlichen Anteile haben mich überhaupt nicht gestört, ich fand sie eher interessant. Allgemein war mir Bess als Protagonistin sehr sympathisch und ich habe jedesmal mit ihr mitgelitten. Mir hat das Buch wirklich mega gut gefallen und ich hätte gerne noch viel, viel mehr aus ihrem Leben erfahren. Von mir bekommt das Buch definitiv 5/5 ⭐️♥️

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Sternenfreunde - Lottie und das Flitzhörnchen

Linda Chapman , Lucy Fleming , Sabine Rahn
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.03.2019
ISBN 9783570175620
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Noch immer sind die Sternenfreunde auf der Suche nach der Quelle der dunklen Magie in ihrer Nachbarschaft. Nur mit vereinten Kräften kann sie bekämpft werden, doch ständig geht etwas schief. Lottie hat Angst, ihr Klaviervorspielen zu vermasseln, und Leonie denkt, die anderen wollen nicht mit ihr befreundet sein. Zum Glück ist Maja in Bestform und nimmt die Sache mithilfe der Sternentiere in die Hand ...

Dies ist nun mittlerweile der  dritte Band dieser Reihe und meine Tochter und ich sind immer noch absolut begeistert.
Wie immer wird die Geschichte spannend erzählt und man kann schön beobachten wie die Freundschaft der Mädchen immer enger wird und ihre Fähigkeiten weiter wachsen.
Meiner Tochter gefallen vor allem die liebevollen Zeichnungen zwischendurch.
Wir sind schon sehr gespannt auf den nächsten Band und können es kaum erwarten weiter zu lesen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(813)

1.108 Bibliotheken, 51 Leser, 3 Gruppen, 241 Rezensionen

"thriller":w=33,"psychothriller":w=25,"psychiatrie":w=20,"sebastian fitzek":w=20,"der insasse":w=12,"fitzek":w=11,"spannung":w=8,"sebastian_fitzek":w=8,"anstalt":w=7,"insasse":w=7,"vater":w=5,"mörder":w=5,"#derinsasse":w=5,"spannend":w=4,"angst":w=4

Der Insasse

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Droemer, 24.10.2018
ISBN 9783426281536
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(273)

330 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 180 Rezensionen

"dystopie":w=19,"dry":w=15,"wasser":w=13,"neal shusterman":w=12,"jugendbuch":w=11,"wasserknappheit":w=8,"jarrod shusterman":w=8,"klimawandel":w=7,"durst":w=6,"jugendroman":w=5,"katastrophe":w=5,"trockenheit":w=5,"usa":w=4,"überleben":w=4,"dürre":w=4

Dry

Neal Shusterman , Jarrod Shusterman , Kristian Lutze , Pauline Kurbasik
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 22.05.2019
ISBN 9783737356381
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

"future":w=1

Die Auslese - Die komplette Trilogie

Joelle Charbonneau , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 1.120 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.11.2018
ISBN 9783734161841
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Trilogie in einem Buch.

Klappentext: 
Cia Vale ist eine der wenigen Kandidatinnen der jährlichen Auslese, bei der die zukünftigen Führer des Commonwealth ermittelt werden. Doch in diesem Spiel gilt: Entweder Sieg – oder Tod. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Tomas stellt Cia sich dem brutalen Auswahlverfahren. Doch sie weiß noch nicht, dass in der Hauptstadt nichts ist, wie es scheint und dass sie niemandem vertrauen darf. Denn die Regierung würde alles tun, um die grausame Realität hinter der Auslese verborgen zu halten. Cia muss sich entscheiden: für ein Leben ohne Vertrauen oder für eine Liebe, die sie das Leben kosten kann …

Meine Meinung:
Zuerst einmal finde ich das Cover sehr schön da es nicht zu kitschig ist und schlicht gehalten wurde, was wie  ich finde super zu den Büchern passt. Der Klappentext hat mich sehr neugierig war und auch das Genre da ich selbst noch nicht so viele Bücher in diese Richtung gelesen habe.

Der Schreibstil ist flüssig und spannend. Alle drei Bücher sind aus der sicht von Cia der Hauptprotagonistin geschrieben was mir persönlich sehr gefallen hat da  man dadurch Cia kennenlernt und Handlungen nachvollziehen kann. Die Charaktere besitzen allesamt verschiedene Persönlichkeiten die sich im Laufe der Bücher weiter entwickeln in die eine oder andere Richtung. Es ist spannend und hat definitiv Suchtpotenzial allerdings muss ich zugeben das ich den 2. Teil am schwächsten fand und man sich stellenweise etwas durchkämpfen musste. Alles in allem ist es eine gelungene Trilogie mit einem tollen letzten Band der einen noch einmal wirklich überrascht. Das Buch macht einem klar das es besser ist Menschen und deren Absichten zu hinterfragen als allen blind zu vertrauen, auch wenn Cia sehr oft  nichts anderes übrig blieb als zu vertrauen aber im Laufe der Geschichte  merkt man wie sie immer stärker wird und nicht blind in eine Situation hineinrennt bzw Menschen hinterfragt bevor sie ihnen  ihr komplettes Vertrauen entgegen bringt.

Mir  hat das Buch sehr gut gefallen und wenn man das Genre gerne mag sollte man sie definitiv lesen und nicht von der dicke des Buches abschrecken lassen.
Von mir bekommt das Buch 4,5/5 Sternen da ich eben beim zweiten Teil streckenweise leichte Schwierigkeiten hatte dran zu bleiben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(270)

386 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 122 Rezensionen

"thriller":w=12,"wesen":w=11,"horror":w=10,"endzeit":w=10,"bird box":w=10,"wahnsinn":w=8,"josh malerman":w=7,"spannung":w=6,"angst":w=6,"dystopie":w=5,"selbstmord":w=5,"dunkelheit":w=5,"tod":w=4,"blind":w=4,"kinder":w=3

Bird Box - Schließe deine Augen

Josh Malerman , Fred Kinzel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 16.03.2015
ISBN 9783764531218
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Klappentext:
Öffne deinen Augen, und du bist tot! Dieses Mantra hat Malorie ihren beiden Kindern von Geburt an eingeimpft. Sie verlassen das Haus so selten wie möglich und wenn doch, dann nur mit verbundenen Augen. Denn irgendetwas ist dort draußen, dessen Anblick jeden in den Wahnsinn treibt. Da klingelt das Telefon, und der unbekannte Anrufer bietet ihr einen sicheren Ort, nur ein paar Meilen den Fluss hinab. Kein weiter Weg, wenn man ihn sehen kann. Doch mit verbundenen Augen unmöglich. Dennoch steigt Malorie mit den Kindern in ein kleines Boot, der Hoffnung entgegen – oder dem Tod!

Meine Meinung:
Der Anfang des Buches gefiel mir nicht so gut. Die Protagonistin ging mir anfangs durch ihre Naivität auf die Nerven, was wahrscheinlich daran lag das ich kurz zuvor den Film gesehen hatte. Dadurch hat man eigentlich ein anderes Bild der Protagonistin im Kopf da diese im Film von Sandra Bullock gespielte Malorie doch von Anfang an als eine sehr starke und selbstbewusste Persönlichkeit rüber kommt. Nach einer kurzen Lesepause habe ich dem Roman dann nochmal eine Chance gegeben und das war gut so den ab Mitte des Buches wird es richtig spannend. Die Charaktere sind so gut wie alle sehr sympathisch und man hat definitiv zwischen drin eine leichte Gänsehaut. Was ich etwas schade fand war das manche Mitbewohner nur am Rande anwesend waren und nur Tom, der für das Haus der Hauptanker ist, wirklich zur Geschichte beiträgt bzw. von dem man mehr erfährt. Mir hat das Buch zum Schluss doch sehr gut gefallen, auch die Fahrt auf dem Fluss war ein kleiner Nervenkitzel.

Ich gebe dem Buch 4/5 Sternen da es mich zum Schluss doch überzeugen konnte.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

119 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

"fantasy":w=4,"liebe":w=3,"magie":w=3,"high fantasy":w=3,"zauberei":w=2,"artefakte":w=2,"krieg":w=1,"gewalt":w=1,"verlust":w=1,"hoffnung":w=1,"romance":w=1,"love":w=1,"wald":w=1,"schmerz":w=1,"elfen":w=1

Die Töchter von Ilian

Jenny-Mai Nuyen
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 13.03.2019
ISBN 9783596299973
Genre: Fantasy

Rezension:

Vier magische Artefakte bestimmen das Schicksal der Welt: Ein Becher, um die Vergangenheit zu bewahren. Eine Flöte, um mit Tieren zu sprechen. Ein Spiegel, um sich selbst zu erkennen. Eine Sternenscheibe, um die Zukunft zu sehen. Werden sie verschenkt, steigert sich die Macht der Artefakte, werden sie behalten, nimmt diese ab. Doch die magischen Artefakte sind verschollen. Die Weisen Frauen, die einst friedvoll mit ihnen regierten, sind in die Wälder geflohen, und Kriegsfürsten herrschen über Menschen, Zwerge und Elfen. Die Zeit ist gekommen, dass die Töchter aller Völker sich erheben, um die Macht zurückzugewinnen.

Dieses Buch hat mich persönlich absolut begeistert. Von Anfang an hatte ich beim lesen das Gefühl Nachhause zu kommen. Es kam mir so vertraut vor und ich habe mich mit dem Schreibstil sehr wohl gefühlt und die gesamte Welt erschien vor meinem Geistigen Auge.
Jeder einzele Charakter war für mich absolut greifbar und man konnte sehr schön die weitere Entwicklung der einzelnen Personen während des lesens beobachten. Die Liebesgeschichte zwischen den Protagonisten Walgreta und Fayanú war anfänglich das "typische" perfekte Glück und doch als sie getrennt wurden haben sich beide in komplett verschiedene Richtungen entwickelt. Allgemein hat mir das Konzept der vier Iliaden sehr gut gefallen und der Gedanke so den Frieden der Welt wieder her zu stellen. Es wurde viel dazu erklärt auch über die Vergangenheit aber die Spannung hat nie wirklich abgenommen, da auf den nächsten Seiten schon wieder eine Schlacht oder ähnliches wartete.
Am Ende des Buches war ich sehr überrascht wie es ausging und muss sagen das ich damit nicht gerechnet hatte, zwar beginnt man am einem Happy End zu zweifeln während man die letzten Seiten liest aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt und doch hat das Ende absolut gepasst!
Jenny - Mai Nuyen hat mit ihrem Roman wirkliche eine neue Art des Highfantasy erschaffen und ich bin ein absoluter Fan von diesem Buch und kann es jedem nur empfehlen!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"prinzessin":w=2,"fantasy":w=1,"krieg":w=1,"intrigen":w=1,"wald":w=1,"high fantasy":w=1,"stadt":w=1,"skoobe":w=1,"assassine":w=1,"kämpferin":w=1

Die Klinge des Waldes

Royce Buckingham , Michaela Link
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 22.10.2018
ISBN 9783734161711
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:

Als naive Prinzessin wurde sie verstoßen, als starke selbstbewusste Frau kehrt sie zurück.

Als Thronerbinnen des Waldkönigreichs Strata führen Flora und ihre ältere Schwester Amora ein behütetes Leben. Doch dann trifft Flora aus Liebe zu ihrer Schwester eine fatale Entscheidung, mit schrecklichen Konsequenzen. Sie wird von ihrem eigenen Vater verbannt und sieht sich plötzlich mit der wirklichen Welt, außerhalb des Palastes, konfrontiert. Von ihrer letzten Vertrauten verraten, ist Flora dem Tode nahe und endgültig auf sich gestellt. Doch sie ist nicht bereit aufzugeben. Flora kämpft und überlebt. Aus dem naiven Mädchen wird eine starke junge Frau, die bereit ist zu kämpfen, um die zu retten, die sie liebt …


Meine Meinung:

Ich hatte mich schon sehr auf das  Buch gefreut, da mich der Klappentext schon sehr angesprochen hatte. Leider empfand ich den Anfang des Buches als anstrengend da ich mit der Protagonistin nicht warm wurde. Sie war mir einfach viel zu naiv. Der Schreibstil, sowie die Beschreibung der Welt hat mir sehr gut  gefallen. Die verschiedenen "Reiche" wie den großen Wald, die große Stadt mit ihren vielen Bezirken sowie die Wüste sind  toll ausgearbeitet und man kann sich gut etwas darunter vorstellen. Ab Mitte des Buches nahm die Geschichte auch langsam Fahrt auf und aus der naiven Prinzessin wurde die zweigesichtige Prinzessin, ab da wurde die Geschichte dann doch spannender und für mich reizvoller. Da ich mir von dem Buch jedoch mehr erfhofft hatte und Anfangs wirklich überlegte es abzubrechen bekommt das Buch von mir nur 3/5 Sterne. Es ist ganz nett für Zwischendurch, aber leider hat es mich nicht überzeugt.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(332)

647 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

"nevernight":w=18,"fantasy":w=14,"jay kristoff":w=14,"rache":w=12,"assassinen":w=8,"mia corvere":w=7,"mord":w=6,"dunkelinn":w=6,"schatten":w=5,"assassine":w=5,"freundschaft":w=4,"tod":w=4,"verrat":w=4,"assassinin":w=4,"kampf":w=3

Nevernight - Die Prüfung

Jay Kristoff , Kirsten Borchardt
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 24.08.2017
ISBN 9783596297573
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"elfen":w=4,"nijura":w=4,"fantasy":w=3,"reise":w=2,"menschen":w=2,"jenny mai nuyen":w=2,"nijura das erbe der elfenkrone":w=2,"freundschaft":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"krieg":w=1,"schicksal":w=1,"natur":w=1,"high fantasy":w=1,"könig":w=1

Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Jenny-Mai Nuyen
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.09.2018
ISBN 9783570312230
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Rezensionsexemplar: Nijura - Das Erbe der Elfenkrone Verlag: @cbt_verlag ˚‧º·🧚🏻‍♂️‧º·˚ Klappentext: Nur eine Waffe kann das Elfenvolk retten. Als die magische Krone der Elfen einem machtbesessenen Menschen in die Hände fällt, steht alles auf dem Spiel: das Fortbestehen des Elfenvolks genauso wie das Gleichgewicht der Welt. Alle Hoffnungen ruhen auf der jungen Halbelfe Nill. Sie ist die Auserwählte – sie ist Nijura. Gejagt von Grauen Kriegern, unterstützt nur von wenigen mutigen Gefährten und ausgestattet mit der einzigen Waffe, die das Elfenvolk retten kann, macht sich Nijura auf die gefährliche Reise zum Turm des Königs. ˚‧º·🧚🏻‍♂️‧º·˚ Meine Meinung: ich bin ehrlich anfangs fand ich den Einstieg in das Buch sehr verwirrend da es erstmal um den einfachen Straßendieb Scapa und Kesselstadt ging und ich etwas anderes erwartet hatte. Doch sobald Nill in das Abenteuer mit einsteigt sowie ihre Weggefährten wurde das Buch immer spannender und auch tragischer. Letztendlich ergab alles einen Sinn und die Geschichten fügten sich ineinander. Die Charaktere sind allesamt gelungen ich habe bei jedem einzeln mitgefiebert, gelacht und geweint. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und lässt einen nicht ins Stocken geraten. Die Beschreibungen der Landschaften und der Städte ist grandios und detailverliebt. Das Ende beginnt dann mit einer unerwarteten Wendung und treibt die Spannung richtig in die Höhe. Es ist ein Buch voller Abenteuer, Liebe, Verrat und Verlust und das alles wunderbar verpackt in ein wirklich tolles Fantasybuch. Da mir der Einstieg etwas schwer fiel vergebe ich 4/5 Sternen. Allerdings empfehle ich dieses Buch jedem der Fantasy Geschichten liebt 🖤 ˚‧º·🧚🏻‍♂️‧º·˚ 4/5 Sternen ⭐️

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(336)

567 Bibliotheken, 43 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

"fantasy":w=14,"leigh bardugo":w=10,"das gold der krähen":w=8,"grischa":w=7,"abenteuer":w=5,"krähen":w=5,"ketterdam":w=5,"jugendbuch":w=3,"geld":w=3,"knaur":w=3,"kaz":w=3,"rache":w=2,"verrat":w=2,"young adult":w=2,"bande":w=2

Das Gold der Krähen

Leigh Bardugo , Michelle Gyo
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.09.2018
ISBN 9783426654491
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(688)

1.033 Bibliotheken, 18 Leser, 4 Gruppen, 186 Rezensionen

"dämonen":w=29,"liebe":w=24,"fantasy":w=20,"gargoyles":w=20,"dark elements":w=20,"roth":w=16,"jennifer l. armentrout":w=14,"wächter":w=13,"layla":w=12,"zayne":w=12,"eiskalte sehnsucht":w=10,"dämon":w=9,"gargoyle":w=8,"lilith":w=7,"lilin":w=6

Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.02.2016
ISBN 9783959670043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

211 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

"horror":w=4,"stephen king":w=4,"der outsider":w=4,"krimi":w=2,"mord":w=2,"spannung":w=2,"thriller":w=2,"kriminalroman":w=1,"kind":w=1,"opfer":w=1,"schuld":w=1,"serienmörder":w=1,"missbrauch":w=1,"lehrer":w=1,"monster":w=1

Der Outsider

Stephen King , Bernhard Kleinschmidt
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei Heyne, 27.08.2018
ISBN 9783453271845
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(790)

1.228 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 158 Rezensionen

"dämonen":w=33,"fantasy":w=24,"gargoyles":w=18,"dark elements":w=17,"jennifer l. armentrout":w=14,"wächter":w=13,"liebe":w=11,"roth":w=11,"layla":w=9,"jugendbuch":w=8,"dämon":w=8,"jennifer l armentrout":w=6,"zayne":w=6,"steinerne schwingen":w=6,"gargoyle":w=5

Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.09.2015
ISBN 9783959670036
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.774)

2.653 Bibliotheken, 69 Leser, 11 Gruppen, 394 Rezensionen

"fantasy":w=45,"dystopie":w=42,"blut":w=35,"liebe":w=29,"die rote königin":w=29,"rot":w=28,"silber":w=27,"victoria aveyard":w=25,"rebellion":w=22,"verrat":w=17,"die farben des blutes":w=16,"jugendbuch":w=14,"mare":w=14,"krieg":w=13,"königin":w=11

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
195 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.