Gelegenheitsleserattes Bibliothek

112 Bücher, 48 Rezensionen

Zu Gelegenheitsleserattes Profil
Filtern nach
112 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (112) Bibliothek (112)
  • Best of (42) Best of (42)
    Absolute Pflichtlektüre.
  • Bücherregal (66) Bücherregal (66)
  • Tauschregal (4) Tauschregal (4)
    Hier findet ihr Bücher die ein neues gutes Zuhause suchen. Alle Bücher, die sich NICHT hier befinden sind NICHT zu vertauschen.
  • WEIHNACHTSWICHT... (9) WEIHNACHTSWICHTELN- Bücherwünsche (9)
    Liebe Wichtelmama, lieber Wichtelpapa, bitte orientiere dich an dieser Liste und nicht an meinem normalen Buchwunschzettel. Alle Bücher gehen auch gebraucht oder im Taschenbuchformat:D
  • Bücher ohne Reg... (13) Bücher ohne Regal (13)


LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

krimi, roman, knochenfund, trauer, irisch

Ein irischer Dorfpolizist

Graham Norton , Karolina Fell , Charly Hübner
Audio CD
Erschienen bei Argon, 18.08.2017
ISBN 9783839815830
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

PJ Collins ist das Gegenteil von einem erfolgreichen Polizist im Außeneinsatz. Statt 24 h Verbrecherjagd in einer Großstadt, Mordfällen und Drogendelikten, und Action den ganzen Tag lang besteht sein Leben daraus, in dem kleinen Dörfchen Duneen Tag aus Tag ein die Stellung zu halten. Nichts aufregenderes als Essen und etwas Tratsch. Bis Knochen ausgegraben werden. Plötzlich hat er es mit einem Mordfall zu tun, oder doch nicht?! 
Und um das herauszufinden gräbt er nicht nur Knochen aus, sondern bewegende und dramatische Schicksale...


Graham Norton schreibt sehr angenehm und lockert seinen Schreibstil durch etwas Humor auf. Auch der Sprecher liest sehr angenehm vor und man kann ihm gut folgen. Die Art wie er liest passt gut zur Geschichte und ich konnte wirklich stundenlang zuhören.
Auch die Geschichte fesselt. Zwar ist sie anfangs etwas zäh, kommt aber schnell in Fahrt und der Autor hat spannende Wendungen eingebaut, die nicht so ohne weiteres vorhersehbar sind.
Die Personen sind anfangs etwas schwer auseinander zu halten, aber der Autor hat für jede Person einen tiefgründigen Charakter erarbeitet. Der Krimi kommt durch die teilweise recht ausführlich erzählten und recht zentralen Schicksale etwas zu kurz und Action gibt es quasi nicht, allerdings ist es trotzdem spannend und bewegend, da der Autor es beherrscht, die Situationen sehr gut zu schildern und den Leser/Hörer in das kleine Duneen zu holen. 
Die Handlung war gut durchdacht und wurde auch stimmig aufgelöst. 
Auch das Cover finde ich gut gelungen und die CD-Hülle ist wirklich schön gestaltet.


Alles in Allem finde ich es ein sehr unterhaltsames Hörbuch. Wer eher klassische Krimis mit Action, nervenzerreißende Spannung und so weiter sucht, ist von dem Hörbuch wahrscheinlich eher enttäuscht. Wer allerdings gerne tief in die Schicksale der Betroffenen eintaucht, dem kann ich das Buch nur empfehlen!


ich gebe 4 von 5 Sternen, solide Handlung, tolle Personen, schönes Cover, angenehmer Schreib/Vorlesestil

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

328 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 117 Rezensionen

thriller, fbi, spectrum, ethan cross, geiselnahme

Spectrum

Ethan Cross , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783404175550
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In dem Thriller ,,Spectrum" geht es um Mr. Burke, einen Hochbegabten mit Asperger Syndrom und wie er dem Ermittlerteam um Nic und Mr. Carter beisteht, als sie einen rätselhaften Banküberfall mit Geiselnahme bewältigen müssen. Die Kriminellen scheinen aber keine gewöhnlichen Bankräuber zu sein und bald sehen sich die FBI-Ermittler in einem tiefen illegalen Netzwerk und bedrohlichen Fakten gegenüber....


Das Cover finde ich schön und passend zum Buch ausgewählt. Auch die blau angefärbten Seiten sind ziemlich hübsch und etwas besonderes. Allerdings finde ich den Buchrücken und allgemein die Buchdeckel recht dünn, aber das ist meckern auf sehr hohem Niveau und nichts bedeutendes.


Zum Inhalt: Die Personen sind gut gelungen, mit Ecken und Kanten und man erfährt im Laufe des Buches immer mehr über die einzelnen sehr interessant gestalteten Charaktere. Gerade Burke mit seiner speziellen Weltanschauung ist mal etwas ganz anderes und bringt etwas Abwechslung und Auflockerung hinein. Schön finde ich es auch, dass man viel über die einzelnen Motive erfahren hat.
Auch die Story an sich ist aufwändig konstruiert, und ist doch recht unvorhersehbar und besitzt einige spannende Nebenstränge. Es gibt immer wieder Verschärfungen und Wendungen und es gibt eine kontinuierliche Spannung. Der Thriller konnte mich zwar nicht direkt fesseln, jedoch war er auch nie zäh oder langweilig zu lesen.
Die einzelnen Vorgänge waren gut geschildert und mir kam es meist recht realistisch vor. Außerdem fand ich die eingebauten Fakten recht gut recherchiert und fundiert.
Auch der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen, und auch der Situation sehr gut angepasst.


Also alles in allem ein sehr solides Buch, spannend und unterhaltsam. Leider fehlt das besondere Etwas, deshalb vergebe ich nur 4 Sterne, für Schreibstil, Personen, Story und Cover.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Du bist reich beschenkt: Entdecke das Leben, nach dem du dich sehnst.

Max Lucado
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 27.02.2017
ISBN 9783957341990
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schon das Cover finde ich sehr gelungen, sowie das Layout und die Qualität.
Besonders toll finde ich außerdem, dass zu jedem Kapitel am Anfang die Bibelstelle genannt ist, die er als Basis nimmt. 
Nun zum Inhalt: In seinem Buch verflicht Max Lucado die Geschichte Josuas mit den Problemen und ihrer Bewältigung in unserer Zeit. Er erklärt anschaulich und führt genau aus was er meint. Seine Thesen unterstreicht er mit passenden Zitaten, Anekdoten von ihm oder anderen Menschen und was mir sehr gut gefällt, er behandelt die Bibelstellen mit Zusammenhang.
Anfangs braucht das Buch etwas Zeit um den Leser zu fesseln, aber spätestens nach den ersten Kapiteln ist man voll in seinem Bann. Diese Anlaufschwierigkeiten mögen zum Teil an den Anekdoten liegen, die wohl nicht für jeden gleich ansprechend sind. 
Trotzdem schafft er es, dass jeder irgendetwas aus seinem Buch mitnehmen kann, und ich persönlich habe so einiges dazu gelernt.
Nach dem eigentlichen Buch findet man noch vertiefende Andachten, auf jeden Fall eine tolle Idee, und hilfreich, wenn man das gelesene im Hauskreis oder ähnlichem weitergeben will.
Ein weiterer Punkt, der mir sehr gefällt, sind die Zitate, welche max Lucado sehr sorgfältig gewählt hat und die doch recht schön sind und super dazu passen. 


Alles in allem, trotz zwei kleiner Schwachstellen ist das Buch wirklich eine lohnende Lektüre für Christen, egal ob schon tief verwurzelt im Glauben und erst gerade neu entdeckt.


Ich gebe 5 von 5 Sternen

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

rezension, sternenlicht, phönix, magie, romance

Phönixakademie - Renaissance

I. Reen Bow
E-Buch Text: 57 Seiten
Erschienen bei null, 28.10.2016
ISBN B01M9HEXLU
Genre: Sonstiges

Rezension:

Auch in dem achten Band der Reihe gibt sich die Autorin wieder sehr viel Mühe und hat einige spannende Wendungen eingebaut.


Schreibstil etc lässt auch beim achten Teil der Reihe nicht nach und es bleibt weiterhin spannend mit Robins Schwester. In diesem Funken liegt der Fokus ganz auf Jenny Bish und den Entwicklungen in der Phönixakademie. 
Einige der Wendungen haben mich echt aus den Socken gehauen und ich muss sagen, die Autorin hat einige Situationen sehr authentisch und gut geschildert, so dass der Leser unweigerlich in die Geschichte hineintransportiert wird. 


Auch dieser Funke begeistert mich aufs neue. die Autorin schafft es immer wieder den Leser zu überraschen und es wird nie langweilig!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

elemente, magie, liebe, fantasy, zauber

Blütendämmerung

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785585689
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Im vierten Band der Zauber der Elemente- Reihe steht wieder Kira im Mittelpunkt. Der Zerfall der Blasen schreitet weiter fort und ist unaufhaltsam. Kira freut sich schon darauf endlich wieder bei Tim in ihrem normalen Leben zu sein, als sie in die Urblase gerufen wird. Sie könnte Teil einer Vision des Urrates sein, die die Vernichtung der magischen Welten vereiteln könnte. Oder ist doch die abweisende Amber gemeint? Die Zeit drängt und die Lage spitzt sich immer mehr zu...


Der Band steht seinen Vorgängern in nichts nach, weder Schreibstil noch Tiefe der Handlung oder Personen haben nachgelassen. 
Zusätzlich wird etwas mehr Action reingebracht.


Wieder fällt auf, wie viel Wert auf Logik und in sich stimmige Teile gelegt wird, was aber bei der inzwischen komplexen Handlung und den ganzen Details nicht ganz einfach ist, aber gut gelöst wurde. 
Schade, dass ein bisschen Potenzial am Ende verschenkt wurde. man hätte eine bestimmte Sache, die doch zur Haupthandlung gehört, noch spektakulärer gestalten können. Jedoch ändert es nichts daran, dass das Buch wirklich super gelungen ist.
Besonders toll war, dass auch die Nebencharas aus den vorherigen Bänden nochmal eine Rolle gespielt haben.


5 Sterne für das hervorragende Gesamtpaket!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

hörbuch, thriller, rache, random house audio, mord

Drei Meter unter Null

Marina Heib , Anna Thalbach
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 06.03.2017
ISBN 9783837137729
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sie wollte Pippi Langstrumpf werden, abtauchen in die Welt ihrer Bücher. Sie war schon immer anders als die anderen. Doch nun, mit 34, will sie Mörderin werden. 
Nach und nach kommt eine bedrückende Geschichte ans Licht, die fesselnd und sehr düster ist.


Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte, und auch die Art wie Anna Thalbach dieses Buch interpretiert und vorliest ist sehr gut. Man kann ihr problemlos 6-7 Stunden am Stück zuhören, ohne dass man sich langweilt oder genervt vom Sprecher ist. 
Auch die Geschichte an sich ist spannend konstruiert, mit Flashbacks, Wendungen und einem unerwarteten Ende, aber sie bleibt immer einigermaßen übersichtlich.
Die Personen werden nur nebenbei eingeführt und auch nicht immer vollständig. Dennoch passen sie perfekt zu der Geschichte und sind sehr gut konstruiert.
Auch das Ende ist gut geworden. Es passt gut und lässt keinen der Handlungsstränge außenvor. 


Ich war durchweg gepackt von der Story, und kann es nur weiterempfehlen. 


4 von 5 Sternen: Sehr gute Sprecherin, krasse Story, schönes Cover und gut konstruierte Personen.

  (8)
Tags: lbhörnacht   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

anbetung, gebet, segen, stabilität, innere haltung

10 000 Gründe: Geschichten von Hoffnung, Wundern und verwandelten Herzen

Matt Redman
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 02.02.2017
ISBN 9783417268119
Genre: Sonstiges

Rezension:

10.000 Reason singen viele Christen auf dieser Erde- ein Klassiker der Worshipsongs. Matt Redman hat aus aller Welt Geschichten zugesandt bekommen, die mit seinem Lied zu tun haben- sei es, dass es der Mutmacher während einer schweren Erkrankung oder der Begleiter während dem Sterben...


10.000 Reasons war eins der ersten Anbetungslieder, die ich gehört und mitgesungen habe. Und es ist immer noch eins meiner liebsten. Darum hat mich das Buch dazu sehr interessiert und meine Erwartungen wurden erfüllt.
Ein angenehmer Schreibstil zusammen mit einem schönen Layout begleiten einen durch die Geschichten, die sich oft mit harten Schicksalsschlägen, Tod oder Hoffnung auseinander setzen. Doch irgendwie ist jede einzelne auf ihre Art besonders und schön. 
Aus dem Buch kann man vieles mitnehmen, ob Einstellungen oder Reaktionen der Leute oder auch von Matt Redman selbst.


Mich hat das Buch sehr berührt und ich bin froh es gelesen zu haben.


Ich gebe 5 Sterne- Tolles Cover, wunderbare Geschichten, Schreibstil und Layout sind gut.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

geister, mystery, angst, geistererscheinunge, zombies

Woodhaven

Laura Adams
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei neobooks, 14.04.2015
ISBN 9783738023381
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Lucy hat nach dem Tod ihres besten Freundes endgültig das Gefühl, dass sie irre wird. Immer wieder sieht sie ihren Nachbar als Gespenst herumgeistern. Sie hofft in der psychatrischen Klinik Woodhaven die Hilfe zu bekommen, die sie braucht. Gemeinsam mit anderen Mädchen wohnt sie in dem alten Gebäude unter der Schirmherrschaft einer alten, fiesen Krankenpflegerin. Doch was hat es mit den Geistern auf sich? Und was für eine Vergangenheit hat Woodhaven hinter sich?


Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und erzeugt Spannung. Auch das Cover ist passend zu der Geschichte und gefällt mir sehr gut.
Die Handlung ist abwechslungsreich, manchmal etwas vorhersehbar aber im Großen und Ganzen wirklich packend.
Die Gespenster fand ich spannend dargestellt.
Die Personen sind gut dargestellt und ich mag sie sehr gerne. 
Ein besonderer Aspekt ist, dass keine Liebesbeziehung, auch keine indirekte oder eine Quasi-Beziehung teil der Handlung ist. Ich finde das persönlich super, da man nicht immer Liebesdrama in einer Geschichte braucht.
Auch das Ende gefällt mir sehr gut und es ist stimmig geworden.


Ich würde mich sehr über einen Fortsetzungsband freuen.
Ich kann es jedem, der gruselige Locations, Geister und übersinnliches mag, sehr empfehlen. 


Ich gebe 4 Sterne für ein stimmiges Gesamtpaket.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

schwarzer phönix, phönix, akademie, freunde, kurzromanserie

Phönixakademie - Windsegler

I. Reen Bow
E-Buch Text: 106 Seiten
Erschienen bei null, 29.08.2016
ISBN B01L9VPPYE
Genre: Fantasy

Rezension:

Robin landet in Tirias. Leider ist ihr Gleiter ziemlich kaputt und sie trifft auf Chest und seine Schrottplatzkinder. Doch wem kann sie trauen? Wann wird sie von Frederik auf.


Auch dieser Band hat ein schönes Cover. Der Schreibstil ist wieder so wie man es gewöhnt ist. Es werden neue Charaktere eingeführt und mit ihnen neue Fragen. Einige andere werden beantwortet. Die Handlung nimmt Wendungen, die absolut unvorhersehbar waren. Auch der sechste Band lässt weder in Spannung, noch bei Personen nach.
Man kann sich auf ein Wiedersehen mit einem besonders tollen Charakter freuen;)
Auch der sechste Band ist sehr zu empfehlen und ich bin gespannt wie sich die Geschichte weiter entwickelt.


Ich gebe 4, 5 Sterne wegen der durchgehend tollen Reihe mit viel Spannung, guten Charakteren und interessanten Ideen.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

elemente, welten, love, andere welt, blasen

Seerosennacht

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785585672
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Grete haben wir ja schon in Teil zwei kennengelernt.
Sie entwickelt nun Elementare Fähigkeiten und kommt in die Magische Welt an die Akademie. Nur warum muss sie ausgerechnet bei Kim wohnen? Grete stellt so einiges auf den Kopf und kommt dabei einem bedeutendem Geheimnis auf die Spur.


Wie gewohnt ist der Schreibstil flüssig und wird immer flüssiger. 
Auch das Cover gefällt mir wieder sehr gut. 
Wie immer hat es die Autorin geschafft, außergewöhnliche Charaktere zu schaffen, ihre Eigenarten und Eigenschaften in die Handlung zu integrieren. Teilweise war die Protagonistin etwas nervig und hat sich bisschen dämlich verhalten, andererseits passt es schon zu Gretes Charakter und in die Handlung. 
Die Handlung gefällt mir auch sehr gut, sehr spannend und mit vielen Wendungen, die echt unerwartet waren. Als Leser wird man unweigerlich mitgerissen und fiebert mit. 
Besonders gut fand ich, dass auch Handlungsstränge aus dem ersten Band mehr weitergeführt wurden, die im zweiten eher etwas aussenvor waren.
Es ist toll, wie sich die Autorin von Band zu Band steigert und immer noch besser die Magische Welt präsentieren und lebendig machen kann.


Ich kam nicht drumherum 5 Sterne zu geben: Personen, Handlung, Schreibstil und Cover einfach gut, und den Zusatzstern gibts für Lilonda, sie ist so eine Süße:)

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

117 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

thriller, cruelty, cia, scott bergstrom, agenten

Cruelty

Scott Bergstrom , Christiane Steen
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 17.02.2017
ISBN 9783499272660
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Gwens Mutter wurde ermordet, ihr Vater arbeitet als Diplomat. Sie muss sich auf einer Snob- Schule behaupten und ist eine Einzelgängerin. Als plötzlich ihr Vater verschwindet, stößt sie auf seltsame Dokumente und verfolgt ihre Spuren in der Hoffnung so ihren Vater zu finden. Doch wem kann man trauen? Hat man eine Chance in der brutalen Welt der Gesetzlosen überleben?


Der Schreibstil ist unauffällig und in Ordnung. Das Buch ist im großen und ganzen spannend und auch leicht mitreißend. Allerdings ist das Ende für mich irgendwie vorhersehbar gewesen und auch im Verlauf der Handlung fehlen mir ein paar Wendungen, die die Handlung stärker beeinflussen. 
Die Protagonistin ist mir anfangs sehr sympathisch. Man kann sich gut mit ihr identifizieren. Als sie sich zunehmend durch die äußeren Umstände verändert, entwickelt und auch mit ihren Aufgaben wächst, wird die ,,alte" Protagonistin verdrängt von ihrer neuen Persönlichkeit. Dieser Zwiespalt ist gut beschrieben. Allerdings ist ihre Entwicklung nicht immer so glaubhaft, was aber eigentlich nicht sonderlich stört. Oftmals hat sie mehr Glück als Verstand...
Die Thematik ist spannend und ist durchaus nicht ganz frei erfunden und komplett aus den Fingern gesogen. 


Alles in Allem eine ganz passable Geschichte, hier und da noch leicht ausbaufähig. Es verspricht ein par spannende Lesestunden.


Ich gebe 4 von 5 Sternen: Für das Cover, die Personen, Den Schreibstil und die Handlungsidee

  (15)
Tags: lesewochenende   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, game, liebe, computerspiel, daphne unruh

Regenbogenamsel

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 468 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.11.2016
ISBN 9781539986492
Genre: Sonstiges

Rezension:

Yuma leidet unter ihrem nervigen Stiefbruder Linus. Er zockt den lieben langen Tag in einer unzumutbaren Lautstärke. Als dann eines Tages der komische Typ in seinem Zimmer sitzt, den ihre Freundin in der S-Bahn entdeckt hat und der verboten gut aussieht, wir Yuma misstrauisch. Durch einen Zufall gerät ein Päckchen, das von Linus sehnsüchtig erwartet wird, in ihre Hände.. darin ist etwas, was ihre gesamte Welt auf den Kopf stellt...


Daphne Unruh schreibt wieder so fesselnd, dass man kaum das Buch auf die Seite legen kann. Sie hat eine Welt erschaffen, die jeden in seinen Bann zieht und wirklich super gelungen ist. Man hat das Gefühl gemeinsam mit Yuma alles zu erleben und durch zu leben. 
Die Personen sind klasse geworden, unberechenbar, tiefgründig und super in die abwechslungsreiche Handlung integriert, die einen pausenlos in Atem hält. 
Die Spannung steigt kontinuierlich und das Ende ist sehr gut gelungen. Es ist perfekt durchdacht und wirklich gut geworden.
Ich wüsste nichts was unstimmig bzw nicht so gut war, also ein wahrlich gelungenes Spin-off.


Ich bin begeistert und kann das Buch jedem nahe legen, der
die Zauber der Elemente-Reihe kennt und mag, er wird dieses Buch lieben.


Ich gebe 6 von 5  Sternen- 1 Stern jeweils für: Cover, Handlung, Schreibstil, Welt, Personen und außerdem für Tin und Kellen.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

soziale phobie, liebe, freundschaft, thalea storm, hoffnung

Löwenflügel

Thalea Storm
E-Buch Text: 248 Seiten
Erschienen bei null, 24.12.2016
ISBN B01NCPNYCW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe dieses Buch mehr aus psychologischem Interesse und weniger wegen der Liebesstory gelesen und bin echt positiv überrascht.


Maya, Einserschülerin, und Leo, leidet unter Angststörungen und kann kaum in die Schule und einkaufen gehen, lernen sich in der Schule kennen und ab da ist nichts mehr wie zuvor. Die beiden kommen sich näher, doch Mayas Mutter und auch Leos Eltern sind davon nicht begeistert...


Der Schreibstil aus seiner und ihrer Sicht hilft sehr, die beiden Welten zu verstehen und auch Leos Verhalten, das auf den ersten Blick oft seltsam und überzogen wirkt, wird verständlich. 
Die Liebesgeschichte ist nicht sonderlich kitschig und schnulzig erzählt und sie verdrängt auch nicht die Thematik der Angststörungen. Die Autorin macht sich auch viele Gedanken um die Umwelt der beiden und beschäftigt sich mit aus den psychischen Krankheiten resultierenden Problemen.
Auch wird durch eine Wendung die eigentlich anfangs eher vorhersehbare Story unvorhersehbar und vom Ende bin ich auch positiv überrascht und es bestärkt mich auch in der Meinung, dass die Geschichte tiefgründig und besonders ist.
Auch das Cover ist super schön und passt super zum Roman als solches. 


Ein wirklich außergewöhnliches Buch, was sich wirklich zu lesen lohnt.


ich gebe 4,5-5 Sterne. Für das Cover, die Story, das Ende, die Charaktere, den Schreibstil.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

phönixakademie, phönix, akademie, untergrundmagie, fantasy

Phönixakademie - Untergrundmagie

I. Reen Bow
E-Buch Text: 96 Seiten
Erschienen bei null, 29.07.2016
ISBN B01JDIRJPS
Genre: Fantasy

Rezension:

Robin ist verschwunden. Lion ist vereist auf unbestimmte Zeit. Frederik versucht herauszufinden wo Robin hin ist, währenddessen fasst Annie Mut sich immer mehr zu verändern und nimmt ihr Projekt in Angriff. Berry versucht darüber hinweg zu kommen, dass Lion sich nicht für sie entschieden hat. Und dann kommen plötzlich die Untergrundmagier zur Sprache. Was hat es wohl mit dieser Organisation auf sich?



Wie gewohnt schreibt I. Reen Bow sehr angenehm und versteht es Spannung zu erzeugen. Auch das Cover gefällt mir von den farben her wieder richtig gut. 


In diesem Funken befindet sich kein einziges Kapitel über Robin. Es erzählen vor allem Annie, Frederik und Berry. Es werden einige Fragen geklärt und man erfährt mehr über die Akademie an sich und über die Nebencharaktere. Sehr spannend ist es wie Annie sich entwickelt hat und auch die Seiten die Berry entwickelt hat. 
Allerdings kommt für jede geklärte Frage mindestens eine neue auf, weshalb ich schon sehnsüchtig auf den 6. Funken warte.


Auch dieser Funke lohnt sich wieder-man hört zwar nichts von Robin, allerdings kann man sein Grundverständnis erweitern und man erfährt weitere Fakten über die Phönixwelt an sich....


Ich gebe 5 Sterne.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Winterkartoffelknödel

Rita Falk
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Audio Verlag, 11.11.2010
ISBN B004BUXNE0
Genre: Sonstiges

Rezension:

Franz Eberhofer, Polizeibeamter, wurde von München zurück in seine Heimat Niederkaltenkirchen gesteckt. Dort wohnt er bei seinem Vater und seiner Oma. Während im Dorf ein Vierfachmord passiert, macht ihm seine Familie das Leben schwer, niemand glaubt ihm undsein alter Arbeitskollege will auch noch mit ihm nach Mallorca fliegen...wenn das mal gut geht...


Das Cover ist schön, betonen das urige, traditionelle. Auch innen ist die CD-Hülle schön gestaltet und stabil. 


Der Protagonist und seine Umwelt ist sehr schön gestaltet und das Bild eines Dorfpolizisten ist wohl gut getroffen, wenn auch etwas überspitz dargestellt. Christian Tramitz als Sprecher ergänzt die eh schon lustige Story wirklich positiv und macht das gesamte Buch noch amüsanter, als es sowieso schon ist. Es ist humorvoll geschrieben und Christian Tramitz setzt noch den bayrischen Akzent drauf.
Einige, zugegeben etwas zufällige, Wendungen bringen Spannung in den Fall und sorgen dafür, dass es unvorhersehbar bleibt. 
Es ist kein typischer Krimi, es stehen die Ermittlungen nicht im Vordergrund, sondern im Prinzip Eberhofers Privatleben, dass sich aber mit dem Fall verstrickt.


Ein nicht typischer, aber sehr witziger Krimi, der sich lohnt.


Ich gebe 5 Sterne für die Charakter,  den Leser, die Story, das Cover und die Oma:)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

dystopie, science fiction, starke heldin

Niobe

Markus Haack
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 14.02.2017
ISBN 9783743101609
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Niobe lebt in einem asiatisch anmutenden Reich in der Zukunft. Es gibt verschiedene Clans, unter anderem auch die Xian. Man munkelt, dass sie etwas böses im Schilde führen. Als auch noch ihr Bruder ihre Familie und den Clan verlässt, um zu den Xian zu gehen, beschließt Niobe herauszufinden, was an den Gerüchten dran ist.


Das Cover gefällt mir sehr gut. Auch der Schreibstil ist im Großen und Ganzen gut zu lesen. 
Die Personen sind zum Teil etwas unstimmig, aber eigentlich schön ausgearbeitet und ausführlich charakterisiert.
Auch die Handlung an sich scheint sehr spannend und könnte wohl noch mehr mitreißend sein. Leider wurde hier an Potenzial verschenkt.
Ich hatte das Gefühl, dass das Buch in zwei Teile geteilt war, die erste Hälfte war etwas zäh zu lesen, da dort vorrangig die Personen charakterisiert werden. Im zweiten Teil nimmt die Handlung zu. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass diese teilweise ohne einen wirklich zu fesseln einfach an einem vorbeizieht. 
Der Autor hat ein paar gute Wendungen eingebaut, die für Abwechslung sorgen und das Ende unvorhersehbar werden lassen.
Das gesamte Buch ist eher ruhiger, harmonischer gestaltet was mir sehr gut gefällt. 


Allgemein lässt sich sagen, dass es ein sehr guter Ansatz und auch eine tolle Welt ist, die der Autor geschaffen hat. Leider weist das Buch noch ein paar Schwächen auf. Trotzdem würde ich gerne noch mehr aus Niobes Welt lesen.


Ich gebe 3,5 Sterne: Handlungsidee gut, Schreibstil angenehm, Cover gefällt mir

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(656)

1.376 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

liebe, märchen, antonia michaelis, jugendbuch, mord

Der Märchenerzähler

Antonia Michaelis , Kathrin Schüler
Buch: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2013
ISBN 9783841502476
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.594)

5.413 Bibliotheken, 39 Leser, 15 Gruppen, 120 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, suzanne collins, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Hanna Hörl , Silke Hachmeister , Peter Klöss
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783841501356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

elemente, fantasy, musik, janus, äther

Schattenmelodie

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585665
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Malbuch - Magische Geschöpfe

HarperCollins Publishers , Tania Krätschmar
Flexibler Einband
Erschienen bei HarperCollins, 01.12.2016
ISBN 9783959670814
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

pferde, winter, jugendbuch, krieg

Winterpferde

Philip Kerr , Christiane Steen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.10.2016
ISBN 9783499217746
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, elfen, freundschaft, fantasy, italien

Das Geheimnis der Night Sky

Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann , Oliver Jungjohann
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei Jungjohann, Oliver, 18.01.2016
ISBN 9783981768428
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Geschwister Aaron und Finja machen sich auf die Suche nach einem rätselhaften Schiff, dass vor langer Zeit in die Elfenwelt gefallen ist. Außerdem ist in der normalen Welt ganz schön was los, Paulina scheint es nicht gut zu gehen, und Toni ist schließlich auch noch da...

Während der erste Teil noch eher ein Kinderbuch ist, ist dieser Teil schon ein Jugendbuch. Manche Szenen, sowie eine der Thematiken, die behandelt werden, finde ich ungeeignet für Kinder. 
Auch die Protagonisten sind ein Stück ,,erwachsener" geworden, vor allem Finja.
Wieder ist das Buch ein bunter Mix verschiedener Themen, von Pferden über Klettern, Naturschutz bis zu Problemen in der Familie, Drogenmissbrauch und wo man Hilfe holen kann.
Das Cover ist wieder sehr gut gelungen, auch die Illustrationen sind wieder passend und helfen der Vorstellung wieder. 
Die Geschichte ist wieder spannend und vielseitig, mit vielen Wendungen. Außerdem lernt man nun auch den Freundeskreis von Finja besser kennen.
Ich denke, es ist wieder ein spannendes und sehr schönes Buch für Jugendlichen von 12, eher 13 Jahren geworden. 
Auch ich habe die Geschichte gerne durchgelesen und mir hat das Buch auch sehr gut gefallen. Es ist keine stumpfe und sinnfreie Kindergeschichte, sondern enthält auch tiefgründige und sinnvolle Inhalte.

Ich gebe 4,5 Sterne, für die tolle Gestaltung innen und außen, sowie die Personen, die Handlung und die Themen die angeschnitten werden.

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

flucht, phönix, angst, akademie, liebe

Phönixakademie - Der gefallene Phönix

I. Reen Bow
E-Buch Text: 96 Seiten
Erschienen bei null, 28.06.2016
ISBN B01HQL2KQM
Genre: Fantasy

Rezension:

In diesem Funken wird viel über Robins und Frederiks Vergangenheit aufgeklärt. Außerdem spielt Lion eine wichtige Rolle.

Das Cover finde ich wieder sehr schön gestaltet. Außerdem ist Schreibstil etc gleichbleibend angenehm zu lesen.
Dieser Funke macht aber manches etwas klarer und klärt ein paar wichtige Fragen, die sich in den letzten Funken gestellt haben.
Außerdem beginnen ein paar spannende Entwicklungen und auch wenn dieser Funke nicht so spannend (nervenaufreibend) ist, wie der letzte, so ist er doch wichtig und informativ.
Mir hat es gut gefallen, dass fast nur aus Lions und Robins Sicht geschrieben war. So musste man nicht so viel umdenken und es war übersichtlicher.

Ich kann den vierten Funken also auch nur empfehlen!

4 Sterne für die stabile, gleichbleibende Qualität der Funken!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gefängnis, turnier, nate, tazer, strange one

The Strange Ones

Raven Vanis
Flexibler Einband: 242 Seiten
Erschienen bei novum pro Verlag, 11.05.2016
ISBN 9783990485415
Genre: Romane

Rezension:

Die Strange Ones sind Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten, die ursprünglich als Krieger geschaffen wurden, sich nun jedoch für die Menschheit einsetzten. Doch immer mehr unschuldige Strange Ones werden verhaftet oder sogar öffentlich hingerichtet.
Aus diesem Grund tun sich Tazer, Wild, Thomas, Neena und Nate zusammen und versuchen sie zu befreien.


Der Schreibstil ist humorvoll und sehr angenehm zu lesen, zwischen den Kapiteln waren Nutzlose Fakten zu finden, die sehr lustig waren und die Personen noch ein bisschen näher gebracht haben.
Die Personen waren alle wunderschön ausgearbeitet, tiefgründig dargestellt und die Kapitel sind in wechselnden Sichten geschrieben.
Ich konnte mich super in die Geschichte einfinden. Die Personen habe ich sofort lieb gewonnen und ich habe echt mitgefiebert. Auch die Welt in der es spielt, ist gründlich ausgearbeitet und die Autorin hat ein spannenden Ort geschaffen.
Viele spannende Wendungen haben zusätzlich dazu geführt, das ich sofort weiter lesen wollte.
Es war eine super Mischung aus ernst und lustig, traurig und schön!



Mir hat das Buch wirklich ausgesprochen gut gefallen. Ich habe es sehr gerne gelesen und ich warte sehnsüchtig auf den zweiten Band.
Die Geschichte hat echt Potenzial.


Ich gebe 5 von 5 Sternen- Cover, Handlung, Buchgestaltung, Personen und den 5ten Stern für Wild.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

zombies, schottland, rezension, islay, urban fantasy

Einfach zauberhaft - Zombiekarnickel

Lucy Moregan
Flexibler Einband: 402 Seiten
Erschienen bei Moiné, 29.11.2016
ISBN 9783000548116
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lily und Ethan reisen auf die Insel Islay um  bei Ethans Onkel Ewan die Ferien zu verbringen. Schon auf der Hinreise passiert ein seltsamer Zwischenfall und auch auf der Insel geht es nicht mit rechten Dingen zu. 

Die Autorin schafft es in diesem Buch mehrere Handlungsstränge miteinander logisch zu verknüpfen, und als kleine Orientierung hat sie Symbole für Gegenwart und Vergangenheit  verwendet, was ich sehr gut finde, auch wenn ich persönlich mich auch ohne die Symbole super in dem Buch zurecht gefunden hätte.
Der Schreibstil ist unauffällig und angenehm zu lesen. 
Der Kapitelanfang wird immer mit einem Zitat eingeleitet, welche ich sehr passend zu den jeweiligen Kapiteln finde.

Auch die Personen sind, egal ob in der Vergangenheit oder Zukunft, sehr tiefgründig und stimmig gestaltet. 
Am Anfang baut es kontinuierlich an Spannung auf, welche gegen Ende allerdings etwas nachlässt, und für mich persönlich war das End zwar interessant, da die Auflösungen ziemlich toll gelungen sind, aber als besonders spannend/fesselnd habe ich es nicht mehr empfunden.
Trotzdem ist es eine tolle Geschichte, die aus einem großen Historischen Teil besteht, was ich sehr gut und außergewöhnlich finde. 

Zombiekarnickel ist ein bunter Mix aus Historischem Roman, Gruselgeschichte und Jugendbuch, der viel Lesespaß verspricht.

Ich gebe 4 von 5 Sternen- für die Personen, die einzelnen Handlungsstränge und die Verknüpfung, sowie die schöne Gestaltung des Buches/Covers.

  (6)
Tags:  
 
112 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks