Ghostreaders Bibliothek

122 Bücher, 132 Rezensionen

Zu Ghostreaders Profil
Filtern nach
122 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Klassisches Pilates

Tony Rockoff
Flexibler Einband: 136 Seiten
Erschienen bei TRIAS, 26.04.2017
ISBN 9783432101392
Genre: Sachbücher

Rezension:

„Klassisches Pilates“das Original - Mattentraining  nach Joseph Pilates erschien 2017 in der ersten Auflage beim Trias-Verlag. Es enthält zusätzlich eine DVD mit 37 Übungen bei einer Trainingszeit von knapp 30 Minuten. All das waren auch die Gründe weshalb ich bei einer Vielzahl von Pilates-Büchern zu diesem griff. Ein weiterer Grund war der Autor und Studioleiter für Pilates im Hamburger Powerhouse, denn er ist Experte für Körper, Bewegung und Motivation. Selbst in Indien, dem Ursprungsland von Yoga habe ich mich für Pilates - Übungen in einem professionellen Tanzstudio inspirieren lassen, die meinen Weg fürs Pilates ebneten. Schon hier habe ich erkannt, dass Pilates kein Wellnestraining, sondern eine sehr intensiv wirkende Sportart für Mann und Frau bedeuten. Dafür ist es notwendig Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, damit die bewusste Kontrolle aller Muskelbewegungen des Körpers spürbar gemacht werden. Die Fotos der einzelnen Übungen mit ihren dazu gehörigen Beschreibungen zeigen wie man das Beste aus sich herausholt. Die absolute Ergänzung bringt natürlich die beiliegende DVD. Das Wichtigste ist nun der richtige Start und die Einstellung zum Training. Als nächstes sollte man die Atmung beherrschen, um die anspruchsvollen Übungen machen zu können. Sogar die Auswahl der Kleidung und der Matte ist entscheidend, wenn man Pilates mit voller Aufmerksamkeit machen will. Detailliert und sehr genau beschreibt Tony Rockoff alle Bewegungen, die eine geniale Wölbung, Elastizität und Beweglichkeit der Wirbelsäule voraussetzen. Gleichzeitig ist der dargestellter Mechanismus von Hüfte, Knie und Sprunggelenk das A und O. Die ebenso wichtigen Prinzipien sind Konzentration, Zentrierung, Kontrolle, Atmung, Präzision und der Fluss der Übung. Es gibt auch immer eine Variante für Einsteiger. Ab Seite 110 wird auch das Gerätetraining beschrieben, so dass alles noch besser und präziser ausgeführt werden kann. Es gibt zu den Trainingseinheiten und zu Joseph Pilates Informationen, die einmalig und auch zu beherzigen sind, damit die Philosophie des Lebens und die Bewegung stimmt. Fünf Sterne ist mir dieses Buch wert und ist nun für den nächsten Pilatesfreund bereit.

 

 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Über die Kunst der Trunkenheit (Wein, Bier, Cocktails, Barkultur)

Marcus Reckewitz
Fester Einband
Erschienen bei Anaconda Verlag, 30.09.2016
ISBN 9783730603925
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich habe nie geglaubt, dass ich mal ein Buch über Trunkenheit in der Hand halten würde. Da es aber auch ein Plädoyer für den gepflegenden Rausch ist, habe ich mich mal darauf eingelassen. Und ich muss sagen, ich habe es nicht bereut. Aufgefallen ist mir auch, dass das Buch nach einer bewährten Bindetechnik gebunden ist und sich somit sehr gut aufschlagen lässt. Die goldene Schrift auf dem angenehmen dunkelrot wirkt sehr edel und gibt eine gewisse Raffinesse. Selbst der Klappendeckel ist mit einem Drinkspruch von Goethe versehen, der da heißt „Will keiner trinken? Keiner lachen“? Und um so mehr ich in diese Lektüre hineinsehe, wird es zum idealen Geburtstagsgeschenk. Das Buch selbst verfügt über 253 Seiten und 14 Kapitel. Dem Autor Marcus Reckewitz, der nun schon einige seiner kulinarischen Bücher über den Anaconda Verlag veröffentlicht hat, muss ich meine absolute Anerkennung aussprechen. Seine Recherchen über begleitende Dinge unseres Lebens werden in diesem Einband sehr amüsant aber auch lehrreich dargestellt. Als empfohlene Anregung wirkt natürlich auch das bombastische Biermenü vom belgischen Nachbarn. Trinksprüche von Lily Bollinger über William Shakespeare, Ella Fitzgerald, Benjamin Franklin, Ernest Hemingway, Dean Martin und dem feinen Sinn des Autors für Poenten auf die Kulturgeschichte von Wein, Bier & Co wird abwechselnd eingegangen. Der Alltag bietet dazu unzählige Gelegenheiten mit  Alkohol anzustoßen. Es reicht vom Sektfrühstück über das Feierabendbier und Feiern jeglicher Art. Es wird insgesamt klar, dass Alkohol allgegenwärtig ist und schon immer war. Wie wir nun in den verschiedensten Lebensbereichen, wie Kirche, Karneval, Politik, Alltag und Urlaub damit umgehen - der eine mehr, der andere weniger - sollten wir zumindest technisch und mental beherrschen. Wie das geht, beschreibt der Autor mit viel Vergnügen und Augenzwinkern. Ich lese heraus, dass es hier mehr um den Genuss als den sinnlosen Rausch geht. Zwischen den Kapiteln konnte ich deshalb vierzehn feine Cocktailrezepte samt Geschichten zu Namen und Herkunft finden. Das Buch verdient absolute fünf Sterne. Wenn auch ein Thema angesprochen wird, worauf die WHO, Medizin und Bundesdrogenbeauftragten keine befriedigende Antwort finden, dass von 7,5 Milliarden Menschen der Weltbevölkerung immer hin rund zwei Milliarden diese Droge konsumieren.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Abenteuer für deine Seele

Shannon Kaiser
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei mvg, 12.06.2017
ISBN 9783868827989
Genre: Sachbücher

Rezension:

Glücklich sein, so präsentiert sich das Cover vom MVG Verlag, was natürlich sehr einladend ist. Das Logo nach dem Verlagsschriftzug passt fantastisch zu diesem spirituellen Buch. So farbenfroh hat nun auch die Autorin Shannon Kaiser den Titel mit Chakra- oder Regenbogenfarben gewählt. Und nun behauptet sie, dass nur 21 Schritte nötig sind das ich zu dem Menschen werde, der ich sein möchte. Eine gute Idee den Reset-Knopf zu drücken, aber dazu muss man auch bereit sein und darum geht es in diesem Einband. Manche Dinge möchte ich sehr gerne auslöschen und andere wiederum möchte ich absolut in Erinnerung behalten. Das Gefühl von Wut und Zorn kennen wir wahrscheinlich alle, aber leider gehören sie auch zu unserem Leben, um zu lernen. Schritt für Schritt bekommen wir aufgezeigt welche uralten Platten es sind, die sich in unserem Gehirn immer wieder abspielen und wie man sie erneuern kann. Glück ist eine Reise und kein Zustand. Dies wurde mir erst durch das Lesen dieses Buches bewusst. Wie sehr sich die Autorin in ihrem eigenen Leben auch mühte - mit den gleichen Handlungen hatte sie immer das gleiche Ergebnis. Hier an dieser Stelle muss uns bewusst werden, dass man sich nur am eigenen Schopf aus dem Sumpf seiner selbst sabotierenden Denk-und Verhaltensweisen herausziehen kann. Nun stellt sich die Frage: „ Gehört man wirklich an den Ort wo man gerade lebt oder hat man den Job wo man sich frei entwickeln kann? Und was ist überhaupt mit meiner Berufung?“ Wahre Veränderung muss mit einem ganz neuen Lebenskonzept beginnen. Dieser Weg beginnt, wenn ich dafür sorge, dass ich mich rundum wohl in meiner Haut fühle. Entscheidend ist, dass ich den eigenen Wert erkenne, meine Worte und Taten übereinstimmen und mich nicht für etwas opfere was keine Freude macht. Konzentriert man sich zu sehr auf etwas im Leben was nicht stimmt, kann man die Reise zum Ziel nicht genießen. Mit Übungen und Mantras aus diesem Buch wird das „Abenteuer für Deine Seele“ endlich wahr. Ein sehr tiefgründiges Buch und eine unentbehrliche Lektüre für jeden Menschen habe ich hiermit in die Hand bekommen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ayurveda - Set für Einsteiger

Irene Rhyner
Flexibler Einband
Erschienen bei Königsfurt-Urania Verlag , 30.05.2017
ISBN 9783868261592
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich bin sehr überrascht, nun auch über die Ayurveda ein  Kartenset zu erhalten, dass sehr originell und leicht zu handhaben ist. Diese Originalausgabe vom Mai 2017 kam durch den Königsfurt-Urania Verlag an die Öffentlichkeit und bietet mir erfreulicherweise das Beste aus zwei Welten. Da in Indien die Gewürze und Chutneys sehr dominieren, ist das Cover sehr schön gewählt. Sofort sehe ich die herrlichen Farben und das wunderbare Aroma dieser Gewürze wahrnehmen. Im Set für Einsteiger hat Irene Rhyner, als Ayurveda Expertin nicht nur das Taschenbuch entworfen, sondern auch detaillierte Lebemsmittellisten, die direkt beim Einkaufen helfen und somit auch bei der Wahl der Produkte, die den einzelnen Ayurvedatyp unterstützen. Die Karten mit dem ausführlichen Typentest sind fantastisch aufgebaut. Ich kann es für mich alleine nutzen oder auch mit der Familie oder Freunden. So bieten diese verschiedenen Varianten zusätzlich Spaß und Erfahrung, denn man kann es nutzen wie ein normales Spiel. Bei der Auswertung kommt man schnell ins Staunen, da ich mit dem Ergebnis sehr genau weiß in welchem Zustand sich meine Bioenergie (Dosha genannt) befindet und kann dann sofort die ayurvedische Lebens- und Kochkunst anwenden. Die jahrtausendalte indische Gesundheitslehre und Heilkunst ist weltweit gültig und nicht mehr wegzudenken. Außerdem zeigt sie mir meinen individuellen Schlüssel für meine Gesundheit auf. Die klassischen Grundlagen werden sehr präzise in den Basisinformationen übermittelt. Logischerweise ist hierbei auch die Qualität unserer Nahrung ein extrem wichtiges Thema. Um meinen Lebensstil nach der Ayurveda auszurichten, sind in diesem Buch viele Tipps und auch sehr schmackhafte Rezepte vorhanden, die leicht nach zu kochen sind. Die Currys, Suppen und die erfrischenden Cremes sowie die verschiedenen Raita und Chutneys -eigentlich alle Rezeptvorschläge sind einfach köstlich und für jeden Typ so zusammengestellt, daß sie auch für jeden geeignet sind. Ayurveda bedeutet „Das Wissen vom Leben“ und die Individualität spielt hierbei die entscheidende Rolle. Diese Box mit den Einsteigergrundlagen macht es sehr einfach sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren, denn der Mensch verdient es gesund zu sein und auch zu bleiben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

hirzel verlag, einfach ehrlich essen, maike ehrlichmann, ratgeber essen

Einfach ehrlich essen

Maike Ehrlichmann
Flexibler Einband
Erschienen bei Hirzel, S., Verlag , 30.06.2017
ISBN 9783777626628
Genre: Sachbücher

Rezension:

„Einfach Ehrlich essen“ ist ein neuer Ratgeber vom Hirzel – Verlag. Was verbirgt sich denn hinter dem grinsenden Suppenteller, so stellte ich mir die 1.Frage. Mit dem folgenden Untertitel wurde es mir bewusst und war neugierig auf dieses Buch. Die Autorin hat sehr viel Erfahrung als Ernährungswissenschaftlerin. So packt Maike Ehrlichmann das Thema Ernährung mit gutem Grund ganz anders an als ihre Kollegen. Was hält uns denn wirklich davon ab, sich so zu ernähren, dass wir uns ringsherum wohlfühlen? Darüber bekommen wir nun ein Aha-Erlebnis vom Allerfeinsten. Schon die Inhaltsangabe mit seinen sechs Hauptthemen zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. In dem Kapitel „Kalorien, Krücken und Autos“ erlangte ich Stück für Stück die Erkenntnis zur unvermeidlichen Entstehung unserer Wohlstandkrankheiten. Es macht wohl dem größten Teil unsere Bevölkerung Mühe sich um sich selbst zu kümmern und geben deshalb ihre Probleme an anderer Stelle ab. Einige Darlegungen der technischen Universität München (Food4Me) über die Unschärfe der Nährwertberechnungen und das auch andere  Angaben ungenau sind, scheint niemand zu stören. Noch kritischer sind jetzt jetzt die neuen Dienstleistungen, die personalisierten Ernährungsmethoden übers Internet. Dieser Markt bringt mittlerweile 6-8 Millionen € Umsatz pro Jahr. Obwohl Essen nach der Typfrage schon sehr lange in der TCM und dem uralten ayurvedischen System erkannt wurde, will man immer wieder das Rad in der westlichen Welt neu erfinden. Würden die alten Weisheiten sich nicht bewähren, würden sie schon längst nicht mehr existieren. Das jeder Mensch individuell ist und eine Einheitsanalyse falsch ist, bewegt mich dazu nur noch auf meine innere Stimme zu hören und vertraue besser den alt bewährten Lehren der TCM und der Ayurveda.  All diese Themen bringt die Autorin auf den Tisch und lädt uns ein zurück zu finden. Dabei konnte ich bemerken, daß selbsbestimmend Essen absolut stressfrei, positiv und entspannend ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Start-up-Illusion

Steven Hill , Kirsten Reimers
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2017
ISBN 9783426789025
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Start-up Illusion ist ein Buch von höchster Brisanz oder anders gesagt es birgt brennenden Zündstoff in sich. Das es nicht nur um die neu existierende digitale Arbeitswelt geht, sondern auch um soziale Errungenschaften, wird von Steven Hill sehr real dargestellt. Er ist Wirtschaftsjournalist und ein gefragter Gesprächspartner von Regierungen und Wirtschaftsverbänden. Ich bin der Meinung, daß jeder von uns merkt, daß schon länger aber auch gerade jetzt in Deutschland der große Umbruch im Gange ist. Und dabei gibt es nur wenige Gewinner, aber viele Verlierer. Egal ob junge oder gut ausgebildete Menschen - die Internet-Ökonomie verändert schleichend unsere Gesellschaft. Sind denn Politik und Sozialpartner überhaupt bereit dem digitalen Plattform-Kapitalismus Einhalt zu gebieten? Mit dem übertriebenen Respekt zur USA kommt nun auch das Start-up-Fieber nach Deutschland, vor allem mit dem typischen Jargon des Silicon Valley. Haben wir es wirklich nötig diesen Wahnsinn zu kopieren, nur weil es im Moment vielversprechend ist? Wir waren als Deutsche mal die Dichter und Denker, und heute lassen wir es zu, vor lauter Gleichgültigkeit und Smartphone, auch im Zuge der Einwanderung, uns alles aufdrücken zu lassen. Ob es nun dem Gemeinwohl dient oder nicht, die Parallelen der Gewinnmaximierung sind schon längst angekommen, allerdings nur für Wenige. Der Neid untereinander tut sein Übriges, nur weil im Moment das Mekka der Start-ups in San Francisco liegt. Aber die Gefahr lauert, daß wir in das 19. Jahrhundert der Ausbeutung zurückfallen. In diesem Buch erleben wir „life“ Fluch und Segen dieser Start-up-Wirtschaft oder auch den Plattformkapitalismus mit all seinen Facetten. Eines der schlimmsten Entwicklungen sind die autonom fliegenden Drohnen, und bald sind wir bei „Big-Brother-Stasi“ angelangt. Unsere persönlichen Daten sind längst erfasst und wie wird nun unsere Zukunft aussehen, in der wir leben und arbeiten werden? Aus soliden Arbeitsplätzen werden miese Jobs und der soziale Abstieg ist im Gange. Werden wir an- und ausgeschaltet wie eine Glühbirne? 1939 haben wir auch alle weggeschaut und hinterm Rücken braute sich Ungeheuerliches zusammen. Das Buch hat höchste Priorität und ist mehr als nur empfehlenswert!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Waldgeflüster

Ilka (Hrsg) Osenberg-van Vugt , Jörn Sackermann
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Verlag am Eschbach, 29.05.2017
ISBN 9783869175676
Genre: Sachbücher

Rezension:

Schon über Jahre begleiten mich Bäume aus reiner Liebe zur  Natur und ihren unzähligen Geschenken an die Menschheit. Zu meinem persönlich zugeordneten Baum, der Linde, habe ich eine besondere Verbundenheit. Wenn sie erblüht und die wunderbaren Düfte in der Luft liegen geht mir das Herz auf. Somit möchte ich bestätigen, dass Menschen ein ganz besonderes Verhältnis zu Bäumen und Wäldern entwickeln können. Sie entführen auf Baumwege und inspirieren auf besondere Weise. Die zusammengestellten Texte in diesem Naturbuch vom Eschenbach Verlag zeugen vom großen Vertrauen in die eigene Kraft. Wundervoll bebildert wird der Band durch die Fotos von Naturfotograf Jörn Sackermann, sowie die Illustration der Künstlerin Yvonne Hoppe-Engbring. Ein besonderes Geschenk liegt diesem Buch bei, eine Weisheit von Khalil Gibran auf ein DIN A4 Plakat gedruckt und schmückt zusätzlich das gelungene Cover mit einer originellen Baumrinde nachgestaltet. Nun kann man Seite für Seite in das satte Grün eintauchen, tief einatmen, dem Rauschen der Blätter zu hören und sich davontragen lassen. In den Bäumen und dieser Zusammenstellung einiger Gedichte der Autorin wird das Ursymbol des Lebens schlichtweg erkannt. Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters und so werden mir tiefgehende Episoden und Gedichte zur passenden Jahreszeit  auf 141 Seiten mit anschließenden Quellennachweis präsentiert. Der Inhalt dieses Einbandes beschreibt in 8 Themen wie das Vertrauen in die Grünkraft, das Wachsen und Entfalten, Loslassen und neu beginnen, still werden und staunen, standhaft durch alle Zeiten gehen, fest verwurzelt mit der Erde sein - letztendlich ist der Baum wie ein Freund für immer. Das Märchen vom Olivenbaum auf Seite 112 gefällt mir besonders gut. Im Waldgeflüster wird man angeregt darüber nachzudenken was der Mensch auf Erden braucht - nämlich Stille, Mut, Liebe und Hoffnung - das sind Worte und Gefühle, die verbreitet werden sollten.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kino, alkohol, sex, rebellion, autobiographie

Drogen, Sex und gute Laune

Manfred Jelinski
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ahead and Amazing, 16.11.2016
ISBN 9783959901000
Genre: Biografien

Rezension:

Manfred Jelinski ist nicht nur der Autor dieser Biografie, im

Gegenteil er ist viel viel mehr, er ist ein Multitalent. Aber wie passt es zusammen Psychologie und Maschinenbau zu studieren, dann Filmproduzent über Musik und Jugendkultur zu sein? Und selbst das war noch nicht alles in seiner Laufbahn? Sein Lebenslauf ist so bunt und einzigartig nicht nur weil er in Berlin geboren wurde, sondern stets an seinen Zielen, Träumen und Wünschen festgehalten hat. Eine aufregende Stadt, ist sie die Weltstadt Berlin mit vielen Facetten und eine einmalige verrückte Zeit die 60er und 68er Jahre, in die er hineingeboren wurde. Eine sehr beeindruckende Aussage die mir gleich zu Anfang des Buches auffällt ist, das der Autor sich nicht vom Geschehen dieser Zeit distanziert. So wie ich auch in der ehemaligen DDR aufgewachsen bin und erleben durfte, dass nicht alles im System schlecht war. Hier teile ich meine Sichtweise mit dem Autor, das sich niemand äußern sollte, der nicht selbst mittendrin war. Dieser Titel des Buches zieht garantiert magisch an und wie viele Sachverhalte von damals verdreht und korrumpiert wurden, sind ebenfalls ein Thema dieses spannenden Buches. Noch interessanter ist, dass durch diese Biographie ein Jahrzehnt völlig anders beschrieben wird, als es heute Historiker tun. Ich bin überzeugt das beim Leser diesen Werkes Erinnerungen wach werden und ich muss sagen, es war eine verdammt schöne Zeit, vor allem wenn man bis heute noch seine Jugend bewahren konnte, die von den Mitstreitern schon längst in Vergessenheit geraten sind. Was immer in diesen Kapiteln des Lebens geschieht, es ist die blanke Neugier der Jugendlichen, ob männlich oder weiblich gleichermaßen und dann kam ganz natürlich auch die Rebellion zwischen den Generationen dazu. Egal, welches der 27 Kapitel auch in mein Leben zurückkommt, Seite für Seite wird ein Stück Wahrheit aus ganz anderer Sicht und sogar mit eigenen Fotoalbum präsentiert. Jedoch die meisten Belastungen unter denen wir heute stöhnen, gab es damals nicht. Bei der Entwicklung und Schaffung der modernen westlichen Welt hat man absolut versagt und das weiß heute jeder. Das Buch bzw. diese Biographie von Herrn Jelinski hat für mich einen sehr hohen Stellenwert erreicht.

Waren Sie auch dabei?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Herz von Atlantis • Band 2

Karl Brenner
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Falk, Christa, 15.04.2014
ISBN 9783895682568
Genre: Sachbücher

Rezension:

2013 und 2014 wurden die beiden Taschenbücher „Das Herz von Atlantis“, vom Ch.Falk Verlag herausgebracht. Der mir nun vorliegende 2.Band knüpft natürlich an die 1.Geschichte an, die über die Lebensweise der Atlanter, ihre fortgeschrittene Technik und ihre Baukunst und dergleichen berichtet, die bis heute nicht wieder erreicht wurde.

In das Geschehen und die Geschicke des sagenumwobenen Landes  einzutauchen, fällt mir sehr leicht, da Atlantis und auch Ägypten etwas großartiges, faszinierendes haben, was sonst keine andere Kultur aufweisen kann. So wurde auch das Cover mit entsprechender Farbe und ein wenig Mystik versehen, dazu die Schriftfarbe in einem schönem Blau fortgeführt. Der Inhalt umfasst 12 Kapitel, eins davon und zwar das Achte mit „Visionen von Volksentwicklungen“ sind unglaublich gut niedergeschrieben. Nichts desto trotz habe ich auch alle anderen Kapitel mit voller Spannung und Begeisterung gelesen. Insgesamt 394 Seiten (ähnlich dem 1. Band mit 340 Seiten) informieren über die wahre und auch mystische Welt vergangener Zeiten. Die Hauptperson darin ist der Botschafter Hermanwulf aus dem damaligen Frankreich, der die religiösen und politischen Angelegenheiten  mit seinen ausgewählten Gefährten  Alundalt, Elfin, Elik, Teeosta, Hierin, Aresit, Permin und Kakisen in die Wege leiten soll. Die Aufgabe besteht darin, die Menschheit wach zu rütteln und bei der Stagnation der Evolution zu unterstützen. Unter welchen Voraussetzungen nun die Pyramide in Sakkara (Ägypten), in der das Herz von Atlantis weiter leben soll, erbaut wird, bedarf es einen Plan zur Evakuierung. Damit nun alles beginnen kann war zu klären, was es ist, das Herz von Atlantis? Diese beiden Bücher beinhalten Themen, die die absolute Wahrheit in sich bergen, ob spirituell oder auch Teile unserer heutigen Lebensart berühren, kann jeder für sich selbst herausfinden. Es ist eine geniale Geschichte die seines Gleichen sucht. Auf den 3. Band, der vom Untergang der 2 Inselstaaten Atlantis und die Schaffung einer neuen Nation handelt, freue ich mich schon heute.  

Wie sehen Sie das?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Remote Viewing

Manfred Jelinski
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Ahead and Amazing, 23.11.2015
ISBN 9783933305251
Genre: Sachbücher

Rezension:

Manfred Jelinski, der Psychologie und Maschinenbau studierte, beschäftigt sich seit 1996 mit dem Thema „Remote Viewing“ und ist einer der führenden Ausbilder auf diesen Gebiet.Selbstverständlich fragte ich mich auch, was ist eigentlich Remote Viewing? Und wo sind die Zusammenhänge zwischen der Matrix und unserer Gehirntätigkeit? Mit der Veröffentlichung dieses Werkes im Ahead and Amazing Verlag habe ich nun die Möglichkeit, durch einen erfahrenen Autor gewisse Vorurteile und Mißverständnisse im Bereich der Grenzwissenschaften abzubauen. Es ist auch nicht das erste Lehrbuch über Fernwahrnehmung, Intuition oder Bauchgefühl welches im AAA Verlag herausgegeben wurde. Ein sehr alltägliches Problem nimmt Manfred Jelinski zum Anlass, nämlich „Das Einkaufen“ um Remote Viewing zu erklären. Erstaunlich war allerdings für mich die Gegenüberstellung der chinesischen traditionellen Meditation mit den Remote Viewern. Viele weitere Anwendungsgebiete sind ein unterstützendes Werkzeug und offenbaren so seine ganze Stärke im privaten, sowie im unternehmerischen Bereich, aber immer nur ergänzend zu bereits bestehenden Projekten. Der Inhalt mit seinen 244 Seiten zeigt die gute Nutzbarkeit der Methode auf und wie bereits im Vorwort geschrieben, macht es Sinn eine solche gebundene Ausgabe als Gesamtwerk zu sehen und nicht auf verschiedenen Internetseiten herum zu „froschen“. Die Erkenntnis aus dieser Fähigkeit ist, sie trotzdem nicht zu überschätzen und es ununterbrochen zu wollen, denn gemessene Gehirnströme in EEG-Messungen zeigen in solchen Versuchen von Viewern, eine ebenso rasche Ermüdung, als wenn ich eine komplexe Mathematikaufgabe löse. Ich konnte in diesem Buch wundersame Dinge erfahren und auch die Fallbeispiele sind so praxisnah und genial. Der Autor besitzt eine besondere Gabe die Definierung des Übersinnlichen sehr verständlich zu machen, so das eigene Gedanken gut sortiert werden können und die Menschheit insgesamt viel besser und schneller, ergänzend zu Lösungen kommen würde.

Sind Sie auch ein Viewer?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Neuseeland live


Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bergwild Verlag, 01.04.2016
ISBN 9783981755404
Genre: Sonstiges

Rezension:

Es ist ein gigantisches Buch, ob als App, E-Book oder Hörbuch. Diesen Reiseführer kann man ideal auf die Reise mitnehmen, da er sehr handlich ist. Mit inbegriffen ist eine SD-Karte mit USB Adapter und ein 8 GB Micro SD Chip. Damit haben sie alle Möglichkeiten Neuseeland zu entdecken, denn es bietet Ihnen auch umfangreiches Navigationsmaterial.

Eine Neuseelandreise macht man oft nur einmal im Leben. Darauf bereitet man sich gut vor, denn man will ja so viel wie möglich sehen und erleben.

In diesem Buch ist alles vereint. Auf 432 Seiten gibt es 87 Wander-, Fahrrad- oder Stadttouren. Es ist für jeden etwas dabei - möchte man lieber seinen Urlaub in der Abgeschiedenheit genießen, von den Hauptaktionen entfernt, oder in Aktion und vollen Zügen seinen Urlaub erleben. Neuseeland bietet nicht nur Erwachsenen alles was das Herz begehrt, es ist auch familienfreundlich, ganz egal ob Kultur, Fun, oder Unterkunft, touristische Angebote lassen Familie mit Kindern selten außen vor. Egal ob sie Gipfelwanderungen machen möchten, zu den drei aktiven Vulkanen abschweifen wollen, Reittouren oder Traumstrände erleben wollen, Stadtrundgänge oder Kanu-Tourenm machen wollen, in diesen Buch haben sie alles vereint. Neuseeland lässt sich außerdem sehr gut zu Fuß, oder auf eigene Faust erforschen, und mit diesem Handbuch und den GPS Daten kann eigentlich nichts schief gehen.

Sie erleben es interaktiv schon bevor Sie die Reise antreten. In diesem fantastischen Führer sehen sie fantastische Bilder, einzigartige Landschaften und es hat mich begeistert. Noch nie habe ich alles in einen Buch, in dieser Qualität bekommen.

Der Inhalt, sowie auch die Aufmachung sind gut aufeinander abgestimmt. Die praktischen Informationen verbunden mit großartigen Bilder und die dazu passenden Geschichten geben einem ein wunderschönes Lesegefühl.

Wann gehen Sie auf die Reise?


.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Brennpunkt Risikomanagement und Regulierung

Wilhelm Niehoff , Stefan Hirschmann
Fester Einband: 188 Seiten
Erschienen bei Bank-Verlag Köln, 31.03.2015
ISBN 9783865564382
Genre: Sachbücher

Rezension:

Insgesamt 30 Autoren und Autorinnen, die wohl alle samt Experten auf ihrem Gebiet sind, melden sich hier zu Wort und geben ihr Statement ab. Bereits das Cover verspricht Analysen, Zahlen, Fakten und Daten, die wie erwartend ins Eingemachte gehen.

2015 wurde dieses Fachbuch von der Bank Verlag - GmbH veröffentlicht und umfasst 359 Seiten mit 19 Hauptthemen. Am Ende des Buches werden alle weiblichen und männlichen Autoren vorgestellt und in welchem Bereich sie arbeiten. Der Fachtext indem sie zu Wort kommen, wird mit vielen Abbildungen, Tabellen, Gleichungen und Formeln unterlegt. Des weiteren sind am Ende eines jeden Kapitels ein Fazit, eine Zusammenfassung und ein eventueller Ausblick nachlesbar. Ebenso wird das Ganze durch einen Literaturnachweis und ein Stichwortverzeichnis ergänzt.

Dass die Banken immer mehr im Blickpunkt sind, lässt mich bei der weltweiten Entwicklung des virtuellen Geldes nicht verwundern. Eigenverantwortlich zu arbeiten, wie es in der privaten Wirtschaft üblicherweise gehandhabt wird, hatten Banken schon immer die Freiheit, mit fremden Geldern zu jonglieren. Dass es nun zu mehr Regulierung und Aufsicht kommt, empfinde ich für zwingend notwendig, wenn nicht alles aus dem Ruder laufen soll. Allerdings macht es nun die Globalisierung und Vernetzung nicht gerade einfach.

Auch Risikomanager sind erheblich gefordert, da der Anwendungsbereich von Risikomodellen und Arten, nur Werkzeuge sind, die nicht immer Realität und Wirklichkeit vereinen. Die weltweite Vernetzung von Banken und deren Kunden stellt sich auch hier in der Organisation oft als Problemfall dar. Risikomanagement und Unternehmenssteuerung sind von vielen Faktoren abhängig, aber insbesondere von der internationalen Kreditwirtschaft.

Will man sich persönlich mehr mit dem Thema Banken beschäftigen, wäre es hilfreich, wenn für umgängliche Abkürzungen im Bankengewerbe sowie im Kapital- und Finanzmarkt-Geschehen eine Auflistung, oder kurze Erklärungen in diesem Buch existieren würde, damit auch ein flüssiges Lesen garantiert werden kann.


Glauben Sie, das es so funktioniert?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Achtsamkeit und Humor

Michael Stefan Metzner
Flexibler Einband: 194 Seiten
Erschienen bei BALANCE Buch + Medien Verlag, 13.04.2016
ISBN 9783867391160
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dr.phil.Michael Stefan Metzner schrieb das Büchlein Achtsamkeit und Humor in der 2. Auflage. Hier werden insbesondere noch mehr Gesichtspunkte, wie auch Übungsanleitungen, Hörmeditation, bebilderte Yogaübungen, die zum Download bereit stehen und selbst im Buch beiliegen. Gestellte Fragen von Patienten werden aus der Praxis des Autors beantwortet und somit neu eingearbeitet. Er studierte Psychologie, Philosophie und Pädagogik in München, mit Promotion zum Thema „Zeiterleben“ und übt noch so einige qualifizierte Tätigkeiten aus. Seit seiner Schulzeit interessiert er sich für die Lehre und die Praxis des Buddhismus. So wurde auch das Cover des Taschenbuches idealerweise mit lächelnden Buddhisten, welches mir sehr gut gefällt, gestaltet. Im Schattauer Verlag aus der Reihe Wissen & Leben kam 2016 dieses erfolgreiche Buch heraus. Achtsamkeit und Humor so glaube ich sind 2 Eigenschaften des Menschen, die keinen richtigen Platz in unserer Gesellschaft finden, da die Hetzjagd von Einem zum Anderen mehr im Vordergrund stehen. Um so mehr gilt mein Respekt dem Autor, der große Interesse zeigt an dem was er tut und weiter geben will. Viele behaupten von sich Speziallisten zu sein, doch was hilft es wenn sie alles mit einer sogenannten Wissenschaft beweisen wollen und im wahren Leben versagen und sich viel zu wichtig nehmen. Sehr deutlich wird es, wenn wir Nervenkitzel und Spaß brauchen, anstatt sich in Meditation zu üben, um Achtsamkeit zu erlangen und somit immer wieder nur im Außen leben. Der Inhalt besteht aus 5 Kapiteln, einem Literatur-/ Personen und Sachverzeichnis und 193 Seiten, wobei die Achtsamkeit im 2. und der Humor im 3. Kapitel behandelt wird. Auch der Praxisteil, woher die Fragen und Antworten aus der therapeutischen Tätigkeit des Autors stammen, sind ideal. Dr. Michael Stefan Metzner schreibt so genial ich möchte fast sagen, wie ihm der Schnabel gewachsen ist und musste einfach lachen. Dadurch hat er erreicht mit viel Humor meine Achtsamkeit auf dieses Buch zu lenken. Letztendlich ist aber klar, wie in allen Disziplinen des Lebens, nur Übung macht den Meister und das es einen Wert hat kann ich als Yoga – Übende bestätigen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Achtsamkeit und Humor

Michael Stefan Metzner , Barbara Wild
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Schattauer, 13.04.2016
ISBN 9783794531646
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

österreich, schweiz, deutschland

1000 Places To See Before You Die - Deutschland, Österreich, Schweiz


Buch: 1.168 Seiten
Erschienen bei Vista Point, 21.03.2016
ISBN 9783957332561
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Vista-Point Verlag ist ein mittelständiger Verlag und spezialisiert auf Reisen.

„Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben“ schrieb Kurt Tucholsky. Der Drang Neues zu entdecken, ist so alt wie die Menschheit.

In diesem Buch sind 160 spannende Ziele beschrieben, manchmal mystisch angehaucht. Es wird von Dämonen erzählt, die Ihr Unwesen treiben, in der Nebelhöhle, von Tieren, die sprechen können. Jeder der die Augsburger Puppenkiste kennt, weiß, das Tiere sprechen können. Es werden aber auch Reiseziele beschrieben, wie zum Beispiel, die UNESCO Denkmäler, die fachlich und sehr tiefgreifend dargestellt werden, so dass man diese Reise sofort und gleich einplanen muss, denn sonst hat man was verpasst im Leben.

Auch der Wanderer kommt hier nicht zu kurz, ob es der Brocken, der hohe Tauern, das Bergdorf Saas-Fee, oder das Elbsandsteingebirge mit seinen gewaltigen Gesteinsformationen ist, all diese faszinierenden Regionen sind ein Reiseziel wert.

Mir persönlich haben es die Schlösser und Burgen angetan, wie Schloss Pilnitz in Dresden, Schloss Belveder und Schloss Schönbrunn in Wien, um einige zu nennen. Die Schlösser und Parkanlagen sind fantastisch und in diesem Buch sehr genau beschrieben.

Jedes Reiseziel wird auf einer ganzen Seite vorgestellt und ist mit sehr schönen Farbfotos begleitet, so dass man zu den jeweiligen Reiseziel auch gleich ein Bild hat. Darüber hinaus finden Sie in diesen Buch alle Angaben wie Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Kontaktmöglichkeiten.

Die Autoren dieses Buches sind erfahrende Reisejournalisten, viele davon sind dort auch Zuhause. Wer kann also besser diese Sehenswürdigkeiten beschreiben, als Menschen die in dieser Region leben. Dazu sind auch immer wieder Geheimtipps vorhanden.

Im ersten Moment erschreckt man über die dicke dieses Buches und die Fülle von Information, aber wenn man das Buch aufschlägt und anfängt zu lesen, fesselt der Inhalt dieses Buches so sehr, dass man sofort und gleich anfängt eine Reise zu planen.


Was wollen Sie noch sehen?


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kinder, medienkonsum

Digitale Hysterie

Georg Milzner
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 09.06.2016
ISBN 9783407864062
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch von Georg Milzner versucht auf über 250 Seiten und 10 Kapiteln, den Beweis anzutreten, das der Computer, oder der Umgang mit dem PC, die Beschäftigung damit, unsere Kinder weder krank noch dumm machen soll. In seiner Einleitung will er Antworten auf die Computerisierung der Kinder und Jugendlichen geben und uns Eltern die Angst vor der Technisierung und die Veränderungen die bereits vor unserer Tür stehen, nehmen. Die Sorgen der Eltern, warum die Kids einen so hohen Zeitaufwand für Computerspiele und Facebook unterwegs sind, ausräumen. Die ersten 20 Seiten klingen verheißungsvoll, versprechen Antworten und zeigen Wege auf. Aus seiner Sicht ist das Computerproblem eigentlich ein Beziehungsproblem. Auch die Möglichkeit einer Computersucht wird vom Autor untersucht, wobei es an sich schon sehr komplex ist, wie eine Sucht generell definiert wird, diese Definition wird intensiv untersucht und zahlreiche Beispiele werden aufgezeigt , die alle Gewöhnungscharakter haben aber keinesfalls Suchtcharakter aufweisen. Berühmtheiten wie Goethe oder die Beatles kommen ins Spiel, in Verbindung mit ihren Drogen- und Alkoholkonsum, aber ohne Suchtveranlagung. Doch auch Netzwerke wie Facebook & Co. Kommen unter die Lupe, mit deren Auswirkungen und Gefahren.

Am Schluss gibt es noch Anmerkungen zu jedem der zehn Kapitel, plus zahlreiche weiterführende Literaturhinweise.

Ein Buch, das sehr in die Tiefe geht, doch wie überall ist alles nur eine Frage der Betrachtung und Bewertung.

Worin sehen Sie die Gefahr?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

WhatsApp Pussycat?

Barbe Kaisler , Barbe Kaisler
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei novum pocket Verlag, 01.10.2014
ISBN 9783990107201
Genre: Romane

Rezension:

Die Autorin Barbe Kaisler schreibt mit jugendlichem und lebensnahem Blick.

Auf witzige Art beschreibt sie die alltäglichen „Tücken“ einer jungen Frau, die auf der Suche nach Mister Right ist. Immer wieder stößt Tessa Poloch an ungewöhnliche Menschen und Erlebnisse.

Für jede junge Frau, die auf der Suche ist, ist es ein Buch, das zeigt, das irgendwo doch der Richtige auf sie wartet!


Das Buch ist sehr nett zu lesen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

fitness, sport, training, gesundheit, zabert sandmann

Ich mach dich fit!

Dr. Christine Theiss
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei ZS Verlag GmbH, 21.08.2014
ISBN 9783898834490
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich mach Dich fit ohne Geräte nur mit Deinem Körper. Ein viel versprechendes Thema in unserer Zeit der Prophylaxe. Das Buch erschien als 3.Auflage 2014 und umfasst mit seinen bebilderten Anleitungen, Studien, Fotografien, Tabellen und Texten ca. 175 Seiten. Die Autorin Christine Theiss ist promovierte Doktorin der Medizin und beendete 2013 ihre Sportkarriere mit einem Weltmeistertitel im Kickboxen.

Schon allein durch ihre interessante Biographie und Sporterfahrung zeigt sie uns, wie eng Fitness mit unserem Leben verbunden ist. Diese Zusammenhänge mit purer Lebenslust erfahren wir allerdings nur, wenn wir mit uns im Reinen sind.

Voraussetzung und das kann man hier ganz klar erkennen, sind immer Motivation und ein klares Ziel. Wobei eine gewisse Routine es uns immer bedeutend leichter macht.

Es geht hier um ein Programm was noch sehr viel mehr kann als nur Muskeltraining. Die Wurzeln liegen im Athletiktraining des Hochschulleistungssports und doch ist es für jedermann geeignet. Da auch die Funktionsweise unserer Muskeln, Sehnen, Bänder und Knochen bestens erklärt werden, kann man gut nachvollziehen, was im Körper vorgeht und somit ein effizientes Training absolvieren.

Core-Training, Bewegung und Ernährung bleiben die elementaren Grundpfeiler, und nicht Eiweißdrinks oder Nahrungsergänzungsmittel, welche in so vielen Fitnessstudios angeboten werden.

Dr. Christine Theiss´s Ratschläge im physischen, mentalen und seelischen Bereich sind sehr wertvoll und bauen auf 15 Minuten täglichen Trainings auf.

Durch bestimmte Vorgaben bzw. Tabellen kann ich mein Fitnessstand prüfen und die weiteren Level beobachten und steigern.

Insgesamt ist es ein sehr lebendiges Buch, dass mit seinem Inhalt fasziniert und auf besondere Weise lehrt.

Wie fit sind Sie?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Vorratsbibel

Ingrid Pernkopf , Willi Haider , Kurt-Michael Westermann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Pichler, 15.09.2014
ISBN 9783854316817
Genre: Sachbücher

Rezension:

Als ich die „Vorratsbibel“ in der Hand hielt, ist mir gleich das angenehme weiche Cover mit einer leichten Vertiefung in der Mitte aufgefallen. Es fühlt sich gut an.


Die beiden Autoren haben hier auf fast 400 Seiten ein wahres Wunderwerk für das Konservieren von Nahrungs- und Lebensmitteln geschaffen.


Eine schier unendliche Anzahl von Möglichkeiten der Vorratshaltung mit zahlreichen Varianten und Tipps zu den einzelnen Rezepten lassen das umfassende Werk zu einer wahren „Bibel“werden.

Beginnend vom Einmaleins der Vorratsküche mit Einkochen, Lagerung und Haltbarmachung von Lebensmitteln bis zum Dörren und Trocknen und zahlreichen Empfehlungen fürs Tiefkühlen.

Von Marmelade, Kompott über Säfte, Öle, Essige bis hin zu Pasten- und Senfherstellung ist alles vorhanden. Selbst wie man Wurst herstellt, wird gezeigt.

Die Zutaten und die Zubereitung werden einfach und übersichtlich beschrieben und ein kulinarischer Jahreszeitkalender rundet das Thema noch ab.


Eine „Bibel“ die Freunde am Selbermachen und eine andere Sichtweise zur Nahrung und Konservierung bringt.

Haben Sie Vorräte?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

schnelllesen, sachbuch, lesetechniken, ratgeber

Visual Reading®

Christian Grüning , Grüning
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei mvg, 19.03.2007
ISBN 9783981093612
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch des Autors herausgegeben von seinem eigenen Verlag, mit einem vielversprechenden Titel und hohem Ziel, schneller lesen und mehr verstehen zu können, ist schon ein paar Tage alt, aber dennoch immer zeitgemäß.


Es ist zugegeben, keine Bettlektüre und auch kein Buch, das man mal so eben liest und versteht bzw. es an einem Wochenende durcharbeitet.


„Visual Reading von Christian Grüning verlangt dem Leser einiges ab, denn er bringt uns durch die Übungen aus der Komfortzone, wie er es selbst nennt.

Und er hat recht, der Geist und das Ego weigern sich permanent, das bekannte Terrain zu verlassen. Mit einer beginnenden Lesegeschwindigkeit von 300 Wörtern pro Minute bis zu über 1000 Wörtern pro Minute und dem entsprechenden Textverständnis dürfte das sich für jeden Leser lohnen.


Die 3-2-1 Übung , die 2-2-2, sowie die 1000 WpM-Übung tragen Schritt für Schritt dazu bei, die Lesegeschwindigkeit zu erhöhen und auch den Inhalt besser zu verstehen.

Querlesen und Sprungübungen, bis hin zu Circling helfen den Text schneller zu erfassen und den Inhalt dennoch zu verstehen.


Entsprechende Fragen und Antworten sind weitere Bausteine für die Vertiefung der neuen Vorgehensweise beim Lesen.


Übung macht den Meister.

Wie lesen Sie?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

New Cage: Esoterik 2.0. Wie sie die Köpfe leert und die Kassen füllt

Johannes Fischler.
E-Buch Text: 313 Seiten
Erschienen bei Molden, 10.11.2013
ISBN 9783990402139
Genre: Sachbücher

Rezension:

Einleitend wird festgestellt, dass sich durch die heutige schnelllebige Zeit, immer mehr Menschen verloren fühlen. Sogar im Zeitalter der Industrialisierung, Ende des 19.Jahrhunderts, spürt der Mensch die Übermacht des Systems und die Sehnsucht nach seiner Wertigkeit. Vernetzung und Multimedialität öffnen die Tore in eine neue Welt, der Identitätserfahrung.


Der Autor warnt durch seine Kontakte zu Sekten und Aussteigern mit umfassenden Recherchen, vor umtriebigen Geschäftsmodellen mit Milliarden Umsätzen, die in unserer heutigen virtuellen Welt mit rasender Geschwindigkeit praktiziert werden.

Es geht hier aber um die sogenannte „Hardcore Esoterik“, die mit der natürlichen Spiritualität nichts zu tun haben.


Deshalb eine gewagte, aber auch eine sehr einseitige Betrachtungsweise des Autors die in jedem Detail als Verteuflung zum Ausdruck kommt. Da stellt sich mir die Frage, hat denn die Esoterik wirklich etwas mit Sekten zu tun?

Der gesunde Menschenverstand sollte in der Lage sein, selbst zu entscheiden, wo die Gefahren liegen.

Es entsteht in mir der Eindruck das auf dem Aktienmarkt alles erlaubt ist und in der Spiritualität Grenzen gesetzt werden sollen.

Trotz alledem ist es interessant, das Buch zu lesen und zu erkennen, mit welcher Raffinesse unsere Wirtschaftszweige sich heute der Esoterik bedienen.


Wie sehen Sie das?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Moos. Fisch. Rinde. Blatt

Valentino Brienza , Luisa Martini , Michael Rathmayer
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Edition Styria in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG, 15.09.2014
ISBN 9783990110713
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch beeindruckte mich nicht wegen des Titels, oder wegen des Covers, nein es war auch nicht das Gewicht, das hier mit 1,5 kg doch ganz schön zu Buche schlägt.

Es waren definitiv die Fotos.


Das Buch der drei Autoren ist eine Mischung aus Kochbuch und Reise in die Natur.

Liebevoll zubereitete Rezepte werden hier optisch vom Feinsten, in und mit der Natur ansprechend, mit viel Mühe und Liebe fürs Detail dargestellt.

Es regt die Fantasie an und lässt den Leser Mut gewinnen, in die Natur zu gehen, sich dort einige Zutaten zu besorgen und auch auf diese Weise einen neuen Zugang zu Gewässern, Wald, Feld und Wiese neu zu erleben.

Die Rezepte sind einfach, und die Fotos regen jeden zu neuen Dekorationen an.

Es lohnt sich das Buch mit seinen Inspirationen in sich aufzunehmen und dadurch andere Aspekte von Essen und Kochen kennenzulernen.


Wann lassen Sie sich wieder inspirieren?


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

italien, friaul, arta terme, mord, ermittlungen

Karnische Hochzeit

Reinhard Czar
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Styria Premium, 16.02.2015
ISBN 9783222134951
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nervöse Bräute, eine übereifrige Mutter, Regen, ein gebrochenes Bein und – Mord!

Eine spontane Doppelhochzeit ist für die Kriminalbeamten Claudio Camilieri und Guiseppe Forza der Anlass, um in den beschaulichen Kurort Arta Terme zu reisen. Als des Nachts in der Therme eine Leiche gefunden wird, nehmen die dramatischen Ereignisse ihren Lauf. Die Ermittlungen führen die beiden zu den römischen Ausgrabungen in Aquileia und nach Grado.

Doch der rasch verhaftete Täter entpuppt sich als Strohmann…


Obwohl mich das Cover des Buches nur wenig ansprach, wollte ich diesen Krimi schon allein wegen des Handlungsortes Italien lesen. Nun, das Buch war das, was ich erwartet hatte und es hat mich gut unterhalten.

Es ist ein Krimi, der eher gemächlich erzählt wird und ohne viel Blutvergießen und Action auskommt. Stattdessen lernen wir einen sympathischen Komissar Camilieri und seinen Kollegen Forza, mitsamt seiner leicht schrägen italienischen Familie kennen.


Mögen Sie solche Geschichten?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Handbuch der Besteuerung von Kapitalvermögen (f. Österreich)

Eduard Lechner , Gunter Mayr , Michael Tumpel
Fester Einband: 580 Seiten
Erschienen bei Linde, Wien, 18.12.2012
ISBN 9783707318883
Genre: Sachbücher

Rezension:

Aufgrund dem Budgetbegleitgesetz von 2011 und der Einführung der Vermögenszuwachssteuer in 2012 erfolgte eine völlige Neuordnung der Besteuerung von Einkünften aus Kapitalvermögen.

Aufgrund dieser steuerlichen Veränderungen entstand auf fast 600 Seiten und mit 20 Autoren das „Handbuch der Besteuerung von Kapitalvermögen in der Praxis“ das nun in der 2. Auflage erschien.


Es ist zweifellos ein Buch für Fachleute, welche die Begriffe, Abkürzungen und das Amtsdeutsch lesen und verstehen können.

Dennoch legt es recht praxisnah die allgemeinen Rahmenbedingungen und Besteuerungsfolgen mit einer entsprechenden Rechtslage zum Stand von Juni 2014 dar.

Die Autoren geben Informationen über die steuerlichen Konsequenzen von Aktien über Schuldverschreibungen bis hin zu Immobilienfonds.

Auch erhält der Leser einen Überblick über den Verlustausgleich bei Kapitalveranlagungen im außerbetrieblichen Bereich.

Jede Seite erhält zusätzlich noch eine kurze Erklärung der Fußnoten.

Ebenso wurden Änderungen bei der Fondsbesteuerung , des Steuereinkommens mit Liechtenstein von 2014 sowie aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung und Verwaltungspraxis eingearbeitet.



Sind Sie auf dem aktuellen Stand?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Freude an Tantra

Mahasatvaa Ma Ananda Sarita
Buch: 192 Seiten
Erschienen bei AMRA Verlag, 30.09.2014
ISBN 9783954470419
Genre: Sachbücher

Rezension:

In dem schön broschiertem Buch beschreibt die Autorin was Tantra ist.


Zuerst gibt es einige Seiten simple Aufklärung. Die einzelnen Regionen des Genitalbereichs sind genau beschrieben. Klare gut beschriftete Bilder sind leicht verständlich. Ebenso wird die genaue Funktion der einzelnen Bereiche beschrieben.

Schon in diesem Teil war ich überrascht, wie wenig ich weiß.


Selbstbefriedigung, Orgasmus und Sex werden sehr direkt definiert.


Wie wichtig Berührung ist und Vor- und Nachspiel, wird so wunderschön erklärt, dass man enorm Lust bekommt das alles auszuprobieren. Schöne Fotos helfen bei der Vorstellung der einzelnen Liebesstellungen.


Yin und Yan und das Chakrasystem wird mit dem Liebesakt in Verbindung gebracht.

Die Verschmelzung von Sex und Meditation ist nötig, um das Bewusstsein zu erweitern. Nur, wenn Sex als göttlich empfunden wird, kann Tantra sein.


Sinnlichkeit ist für jedes Alter beschrieben. Es ist nie zu spät Tantra zu leben.


Dieses Buch hat mich eine neue Sexualität kennen lernen lassen.


Kennen Sie Tantra?

  (0)
Tags:  
 
122 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks