GielerJonathans Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu GielerJonathans Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

nassim taleb

Der Schwarze Schwan

Nassim Nicholas Taleb , Ingrid Pross-Gill
Fester Einband: 580 Seiten
Erschienen bei Knaus, 02.11.2015
ISBN 9783813506860
Genre: Sachbücher

Rezension:

Immer wieder passierte es, dass allgemein gültige und akzeptierte Annahmen, sich durch plötzlich auftretende Unbekannten, als komplett falsch herausstellen. So war es zum Beispiel mit den weißen Schwänen. Einfach aus der Beobachtung heraus, dass niemand bisher schwarze Schwäne gesehen hatte, ging man davon aus, dass es keine schwarzen gibt. Als man jedoch erstmals einen schwarzen Schwan sah, stellte sich das als komplett falsch heraus.

Genau das nutzt Nassim Taleb in seinem Buch „Der schwarze Schwan“ als Metapher für ein großes Problem. Die Macht unwahrscheinlicher Ereignisse wird unterschätzt. Er schreibt in seinem Buch auch darüber, dass die Wissenschaft an die Begründung ihrer Thesen falsch herangeht. Statt Gründe für ihre Thesen zu suchen, bemühen sie sich eher um Bestätigung der These. Doch nicht nur die Wissenschaft, auch die Finanzmärkte kritisiert er, da Finanzforscher sich anmaßen, die Zukunft voraussagen oder zumindest vorausahnen können, was aber, laut Taleb, unmöglich ist. Dies macht Taleb in vielen anschaulichen Beispielen deutlich. Beispielsweise war 9/11 ein unvorhersehbares Ereignis, in Flugzeugen gab es keine Sicherheitsvorkehrungen, um das Cockpit vor Eingriffen in die Steuerung zu schützen. Man hatte nicht mit einem solchen Anschlag gerechnet und erst im Nachhinein Vorkehrungen getroffen.

Durch ähnliche Beispiele macht Taleb in seinem Buch seine These des Schwarzen Schwans anschaulich und verständlich.

Das Buch ist zwar nicht als Entspannungslektüre zu empfehlen, definitiv aber für Leser, die sich mit der Macht des Zufalls im täglichen Leben auseinandersetzen wollen. Ich persönlich konnte aus dem Buch viel mitnehmen und im Alltag anwenden. Besonders, dass man nach Gründen gegen eine Vermutung suchen sollte kann einem oft helfen. Als Kritik kann man vielleicht erwähnen, dass N. Taleb an ein paar Stellen, meiner Meinung nach, etwas zu ausführlich ist. Trotzdem ist das Buch für jedermann etwas, da es sehr anschaulich und einfach zu verstehen geschrieben ist.

  (0)
Tags: der schwarze schwan, nassim taleb   (2)
 
1 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.