Ginger1986s Bibliothek

195 Bücher, 45 Rezensionen

Zu Ginger1986s Profil
Filtern nach
195 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

99 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

tee, teelade, teeladen, stille liebe, glück

Der kleine Teeladen zum Glück

Manuela Inusa
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734105005
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

232 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

zamonien, fantasy, walter moers, blaubär, moers

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

Walter Moers
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Knaus, 11.11.2013
ISBN 9783813505726
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

41 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

comic, sex, masturbation, geschichte, tabus

Sex Story

Philippe Brenot , Laetitia Coryn , Valerie Schneider
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei btb, 25.09.2017
ISBN 9783442757442
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

38 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

krimi, drogen, witzig, humor, undercover

Mieze Undercover

Mina Teichert , Daniela Katzenberger
Geheftet: 320 Seiten
Erschienen bei Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 03.11.2017
ISBN 9783959101394
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

ostfriesland, ann kathrin klaasen, krimi, spannung, rupert

Ostfriesentod

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 16.02.2017
ISBN 9783596036332
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

123 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

ostfriesland, krimi, klaus-peter wolf, arzt, norddeich

Totenstille im Watt

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.06.2017
ISBN 9783596297641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

63 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sakrileg - The Da Vinci Code: Illustrierte Ausgabe von Brown. Dan (2005) Gebundene Ausgabe


Fester Einband
Erschienen bei null
ISBN B00IVR38BC
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 87 Rezensionen

hugenotten, frankreich, krimi, cevennen, südfrankreich

In tiefen Schluchten

Anne Chaplet
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.08.2017
ISBN 9783462050424
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich hatte mich auf einen spannenden Krimi gefreut, aber leider war dieses Buch eher ein Roman mit vielen geschichtlichen Aspekten rund um die Hugenotten. Am Anfang kam ich unheimlich schlecht in die Geschichte. Es wird sehr viel die Natur und Gegend umschrieben, was ich sehr gelungen finde. Allerdings fand ich es am Anfang schon unlogisch, dass nur Tori sich für den verschwundenen Touristen interessiert. Die Handlung in dem Buch hat zwar kriminelle Elemente aber kaum einen roten Faden oder Ermittlungen. Zwischendurch kam dann Spannung auf, aber das hat ziemlich gedauert.
Ich habe zwischendurch gedacht, dass sich das Buch gut als Auftakt einer Reihe macht. Auch wenn ich den ersten Band nicht gut fand, werde ich mir die nachfolgenden Bände ansehen. 



+ Naturbeschreibungen
+ Gemütliche Umgebung
+ Geschichtliche Hintergründe
+ Tierliebe Protagonistin
+ Karte im Buch

- kaum Spannung
- unlogische Aspekte
- keine Ermittlung

Fazit: Eine schöne Idee. Allerdings kein Kriminalroman und zwischendurch ziemlich langweilig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

101 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

debbie macomber, krankheit, cedar cove, rose harbor, liebe

Frühlingsnächte

Debbie Macomber
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.02.2016
ISBN 9783734101915
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung: Der zweite Band der wunderschönen Rose Harbor Reihe. Schon der erste Band brachte mich zum schlucken und der zweite Band ist meiner Meinung nach noch rührender. In verschiedenen Erzählabschnitten erfahren wir wie es mit Jo Marie weitergeht, aber wir erfahren auch etwas über die Erlebnisse  und die Geschichten ihrer Gäste. Was hat sie in den kleinen Küstenabschnitt gebracht? Was erleben sie ? Diese Geschichten sind so rührend und herzerwärmend. Vorallem finde ich sie spielen sie mitten im Leben. Solche Dinge / Schicksalsschläge könnten jedem wirklich passieren. Ich fühlte mich als Leser in Cedar Cove schon richtig heimisch. Die Bücher sind richtige Wohlfühlbücher, man riecht quasi wie es Frühling geworden ist. Ich fühle mit den Protagonisten und bin einfach nur begeistert, wie Debbie Macomber es schafft so gefühlvoll zu schreiben.

Fazit: Eine absolute Leseempfehlung, wenn man etwas Gefühlvolles lesen möchte!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

106 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 77 Rezensionen

krimi, gesine cordes, bestatter, friedhofsgärtnerin, friedhof

Wildeule

Annette Wieners
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783548612591
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Für mich war das der bisher beste Band der Reihe. Hannes ist für mich seit Band 1 einer meiner Lieblingscharaktere und ich konnte nicht glauben, dass er unter Mordverdacht steht.
Bis zur letzten Seite war ich gefesselt. Die 30 Kapitel ließen sich so schnell lesen. Die Atmosphäre mit dem eisigen Wetter und dem Schnee hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte mich richtig fallen lassen und den Krimi genießen. Was zu Annette Wieners Markenzeichen geworden ist, ist das wenn die Charaktere miteinander sprechen immer von "Die Cordes" die Rede ist. Es ist Geschmackssache, aber ich fand es etwas nervig. Ansonsten ein brillanter atmosphärischer Krimi!

Fazit: Ein Krimi der im Winter spielt. Ab unter die Decke mit Tee und genießen. Die Gesine Cordes Reihe gehört zu meinen Lieblingsreihen!


  (0)
Tags: friedhof, winter   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.255)

11.201 Bibliotheken, 159 Leser, 6 Gruppen, 842 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

449 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

brandenburg, blutschule, horror, die blutschule, gewalt

Die Blutschule

Max Rhode
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404175024
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

sylt, bremen, nordsee, liebe, segeln

Wind aus West mit starken Böen

Dora Heldt
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.01.2016
ISBN 9783423216173
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

japan, tokyo

Ein Jahr in Tokio

Julia Berger , Claudia Hildner
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Verlag Herder, 01.09.2012
ISBN 9783451062940
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

106 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

ubbo heide, mord, ostfriesland, ann kathrin klaasen, langeoog

Ostfriesenschwur

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 02.02.2016
ISBN 9783596197279
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

familie, hochzeit, köln

Muffensausen

Christoph Dörr
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.05.2016
ISBN 9783734103049
Genre: Romane

Rezension:

Philipp ist seit drei Jahren mit Nina zusammen und sehr glücklich. Alles läuft super, bis Nina ihm plötzlich einen Antrag macht und damit tritt sie eine Welle los, die Philipp nicht für möglich gehalten hätte. Wieso auch heiraten ? Es läuft doch so gut.Philipp tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Wer sagt das soetwas der schönste Tag im Leben ist ?


Meine Meinung: 
Von Anfang hat der Humor der Geschichte mich in den Bann gezogen. Ich mag den Schreibstil des Autoren unheimlich gerne, er trifft genau meinen Humor. Jeder der schonmal eine Hochzeit (mit)organisiert hat, weiss was dies besonders bei Frauen auslöst, genau dies spricht der Autor in seinem Buch an.

 "Es gibt Dinge die sucht mein sein ganzes Leben!" -"Ach haben Sie denn schonmal unter dem Sofa gesucht ?"

Bei einigen Momenten merkte ich deutlich, dass der Autor ein Comedian ist. Auch wenn ich den Humor spitze fand, wirkte manche Sätze sehr überzogen und zu übertrieben. Die Charaktere waren alle sympathisch und ich konnte mich so gut in das Buch hineinversetzen. In manchen Situationen fieberte ich richtig mit und war gespannt, was die nächste Wendung bringt.
Der schrullige Nachbar, die esotherische Mama,die kölsche Frohnatur...der Autor hat von jedem etwas und formte dies zu einer unheimlich witzigen Geschichte.

Fazit: Für alle die Familiengeschichten und lustige Situationen mögen. Ein Riesenspaß!

  (0)
Tags: familie, hochzeit, köln   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

die ewigen, chriz wagner, kein sti, simon, rezension

Die Ewigen 1-3

Chriz Wagner
E-Buch Text: 178 Seiten
Erschienen bei Endeavour Press, 03.10.2015
ISBN B0165FPPBC
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Schreibart ist flüssig und lässt sich gut lesen, allerdings finde ich dass die Geschichten eher ins Fantasy /Mystery- statt ins Horrorgenre gehen. Gegruselt habe ich mich nicht, aber gut unterhalten gefühlt. Für mich war es eine neue Art von Geschichten. Die erste Geschichte fesselte mich leider nicht so sehr wie ich es erhofft hatte, auch wenn ich das Thema spannend fand. Ich brauchte etwas um in die Geschichte reinzukommen aber danach gefiel sie mir gut.
Am besten gefiel mir die Geschichte "Die Gärten von Rom". Hier wirkte Simon sehr sympathisch und die Handlung war sehr spannend und gut nachvollziehbar. Simon wirkt wie ein Ermittler der einen Fall lösen muss, da er sonst alles was ihm lieb ist verlieren könnte. Ich fand das Ende der Geschichte sehr gut und sie hat mich wirklich gefesselt. Da die einzelnen Geschichten sehr kurz sind, kann ich leider nicht viel erzählen ohne zu spoilern. In den letzten Band "Der Bruderpakt" kam ich schwer rein, es wirkte so dass Simon eher ein Nebendarsteller statt die Hauptfigur war.

Fazit: Spannend erzählte Kurzgeschichten in verschiedenen Epochen. Die Weltgeschichte bietet unendlich viele Möglichkeiten für solche Kurzgeschichten, ich würde mir wünschen, dass es noch weitere mit Simon gibt. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

sylt, marie matisek, alles liebe oder watt?, sommer, nordsee

Alles Liebe oder watt?

Marie Matisek
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.04.2015
ISBN 9783548287164
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

63 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

humor, liebe, vietnam, urlaub, familie

Muscheln für Mutti

Christoph Dörr
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 22.04.2013
ISBN 9783764504571
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

255 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 59 Rezensionen

island, thriller, erziehungsheim, mord, yrsa sigurdardottir

Seelen im Eis

Yrsa Sigurdardottir , Tina Flecken
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.10.2013
ISBN 9783596195336
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

new york, usa, nyc, reise, bildband

Highlights New York

Christian Heeb , Margit Brinke , Peter Kränzle
Fester Einband: 163 Seiten
Erschienen bei Bruckmann, 01.07.2014
ISBN 9783765457517
Genre: Sonstiges

Rezension:

"New York, New York... I want to wake up in that city that doesn´t sleep" (Frank Sinatra) 

Inhalt: Highlights New York ist ein Bildband aus der Highlights-Serie die im  Bruckmann Verlag erschienen ist. Schon das Cover ist wunderschön aufgemacht. Das Buch hat einen glänzenden Schutzumschlag, wenn man diesen abnimmt ist auch der Buchdeckel bedruckt.
Wunderschöne Bilder die den Leser zum träumen anregen sind im gesamten Bildband zu sehen.
Das Buch ist unterteilt in die 4 großen Stadtbezirke, die jeweils die schönsten Gebäude, Sehenswürdigkeiten und Musseen zeigen.
Die einzelnen Highlights werden historisch beleuchtet und ihre Besonderheiten zum Ausdruck gebracht. Jede Sehenswürdigkeit ist gespickt mit Tipps wie Öffnungszeiten, Internetadressen und Telefonnummern. Oben links in der Ecke ist bei jedem Beitrag ein Ausschnitt einer Stadtkarte, ganz vorne im Buch ist eine gesamte Karte, so dass sie hier schon ihren individuellen Stadtbummel durch die Riesenmetropole planen können.
Am Anfang wird über die Entstehung der Stadt berichtet und ihre Entwicklung seit den Anschlägen des 11.Septembers.

Einige der Highlights: Die Freiheitsstatue, Die Wall-Street, Das Empire-State-Building uvm. 


"New York ist eine Stadt ohne Maßstäbe, eine Stadt voller Kontraste,deren einzige Konstanten der Wandel und das Extreme sind - eine Stadt, die niemals schläft."


Das Buch ist alleine schon ein Highlight der Bilder wegen. In bunten glänzenden Farben, werden die Ecken New Yorks beleuchtet und ihre Besonderheiten hervorgehoben, die Texte sind gut formuliert und informativ. Fans von Geschichte, Kunst und Kultur aber auch alle die neugierig auf New York sind, werden von diesem Bildband begeistert sein.

Fazit: Bunte, fantastische Aufnahmen, viele Infos und gut geschriebene Texte. Dazu ein Verlag der darauf achtet, die Informationen immer wieder neu zu aktualisieren.

Ich liebe dieses Buch und von mir gibt es eine eindeutige Empfehlung.

5/5 Sternen

  (0)
Tags: bildband, highlights, new york, usa   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

orgasmus, sex, weltreise, roadtrip, spiritualität

Achtung ich komme!

Henriette Hell
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.03.2015
ISBN 9783764505455
Genre: Biografien

Rezension:

Henriette nimmt kein Blatt vor den Mund. Warum denn auch? Offenherzig wie sie ist schreibt sie ehrlich und direkt über ihre Meinung und ihre Erfahrungen zum Thema Sex rund um die Welt. Es liest sich sehr spannend und man glaubt ihr jedes Wort. Das Buch ist in viele kurze Kapitel unterteilt (für jedes Land eines). Dazu ist ihr Reisebericht mit zahlreichen Zitaten und Fakten zum Thema Orgasmus gespickt.
Das Buch hat mir aufgrund der Ehrlichkeit und der interessanten Thematik sehr gefallen. Zu keiner Zeit wird es langweilig, da in jedem Land etwas Neues passiert und man einfach weiterlesen möchte. Auch wenn seit Shades of Grey und Charlotte Roche der Markt von Erotikromanen überschwemmt wird, ist dies nun ein ehrliches und persönliches Buch, was erzählt wie es der Autorin wirklich ergangen ist. Also keine Fantasie sondern pure Realität. Das macht für mich das Buch absolut authentisch und lesenwert. Das Thema Orgasmus in unserer heutigen Gesellschaft noch ein Tabu ? Nein absolut nicht.

Fazit: Ein ehrlicher und authentischer Reisebericht der besonderen Art ;).

  (0)
Tags: weltreise, roadtrip   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

vergangenheit, mystery, spuk, liebe, verbeche

Das Haus der dunklen Träume

Stefanie Kasper
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.02.2014
ISBN 9783442474028
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt: Annika lebt mit ihrem Freund Daniel in München. Nach aussen hin scheint alles perfekt. Doch Annika fehlt etwas und glücklich ist sie schon lange nicht mehr.
Da entdeckt sie eines Tages eine Anzeige in der steht, dass ein alter Bauernhof in ihrem Heimatdorf zu verkaufen ist. Ohne lang zu überlegen kauft Annika den Hof und will einen Neubeginn starten. Doch der Hof ist nicht so friedlich wie er scheint. Nachts hört sie unheimliche Geräusche. Zusammen mit Victor, der seine Abschlussarbeit über den Hof schreiben will, macht Annika sich auf die Suche nach dem Geheimnis des Hofes.


Meine Meinung: Dieses Buch ist wirklich ein Roman und kein Thriller. Gänsehaut wollte leider nur selten aufkommen. Auch wenn einige Stellen sehr gut beschrieben waren, wirkte der Hof nicht sonderlich bedrohlich. Es gibt immer wieder Rückblenden in die Vergangenheit in denen mit starkem bayrischen Akzent gesprochen wird. Keine Sorge auch als Nicht-Bayer kann man es gut verstehen. Die Figuren sind sympatisch, vorallem Annika´s Familie fand ich sehr liebevoll. Aber es gab auch Figuren gegen die man echte Abneigungen entwickelt und ich denke dass ging vielen Lesern so. Jeder in diesem Buch hat seine eigene Geschichte, dass finde ich sehr bemerkenswert. Man lernt viele Menschen aus dem Dorf kennen und schnell merkt man, dass jeder jeden kennt. Am Ende bleiben keine Fragen offen und vieles wird entschlüsselt, was mir sehr gut gefallen hat.
Was ich ein bisschen übertrieben fand, war die Art der Rückblenden. Denoch lässt sich das Buch flüssig lesen und die Handlung ist spannend. Allerdings fand ich einige Punkte so übertrieben, dass sie mich gestört haben.

Fazit: Ein spannendes Buch mit dunklen Geheimnissen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

129 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

psychothriller, luana lewis, angst, thriller, psychologie

Lügenmädchen

Luana Lewis , Elke Link
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 11.05.2015
ISBN 9783442313846
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

nhalt: Stella lebt seit einem traumatischen Ereignis völlig zurückgezogen ausserhalb von London. Ihr Haus hat hohe Sicherheitseinrichtung und Stella geht niemals vor die Tür oder lässt jemanden hinein. Als eines Nachts bei heftigem Schneefall ein Mädchen halb erfroren vor ihrer Tür steht, lässt Stella sie trotz aller inneren Widerstände rein. Doch schnell spürt sie das etwas mit dem Mädchen, dass sich Blue nennt, nicht stimmt. Stella bekommt es mit der Angst zu tun. Ihr Mann Max kann aufgrund des Schneefalls nicht nachhause kommen und so ist Stella zusammen mit Blue und ihrer Angst vollkommen auf sich gestellt. 
Meine Meinung: Das Buch spielt in drei verschiedenen Zeitabschnitten. In der Gegenwart, wo Stella Blue ins Haus lässt. In der Vergangenheit, wo Stella in der Klinik arbeitet und es wird von verschiedenen Therapiesitzungen erzählt.  Blue wirkt meiner Meinung nach nicht wirklich bedrohlich. Sie wirkt eher hilflos und ängstlich. Dass Stella´s Angst durch das Mädchen verstärkt wird ist nur natürlich, doch die Bedrohung scheint eher von ihren inneren Ängsten und den Medikamenten, als von Blue auszugehen. Stella wirkt die ganze Zeit über verwirrt und hilflos. Blue wirkt wie ein aufmüpfiger Teenager, verstört und verstrickt in immer mehr Lügen. Leider ist die Geschichte sehr vorhersehbar und Blue wirkt nicht so bedrohlich wie ich es mir von einem Psychothriller erhofft habe.  Das Buch lässt sich leicht lesen, und die ganze Zeit über ist man gespannt, dass etwas passiert. Zwischendurch wird versucht den Leser zu verwirren. Ist das Geschehene nun Realität oder Einbildung ? Leider ist dies nicht wirklich gelungen und das Ende kam nicht überraschend.  Sympatisch fand ich den Charakter Peter, der die Situation gut einschätzt und es gut meint. Für mich ein unterhaltsames Buch für zwischendurch, da es sich sehr gut lesen lässt. Aber leider hatte ich mehr erwartet.

3/5 Sterne

  (0)
Tags: england, psychologie, therapie, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

148 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

thriller, psychose, psychothriller, wahnvorstellungen, labil

Ohne jeden Zweifel

Tom Rob Smith
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 14.10.2013
ISBN 9783641091484
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch lässt sich sehr gut lesen. Das meisste ist ein Dialog zwischen Tochter und Sohn. Die ganze Zeit war ich gespannt was Tilde aufdeckt. Daniel hört die meisste Zeit still zu und versucht, dass Gespräch durch gezielte Fragen weiter zu bringen. Die ganze Zeit steht Daniel zwischen den Stühlen. Wem soll er glauben ? Seiner Mutter oder seinem Vater ? Seine Mutter wirkt verängstigt, aber nicht verwirrt.
Ein brillianter Thriller mit einem Ende, dass niemand vorrausgesehen hat. Die Geschichte kommt erst langsam in Fahrt und als Leser fragte ich mich die ganze Zeit was denn nun die Wahrheit ist. Dies war mein erstes Buch von Tom Rob Smith, der genial und spannend schreibt. Einen kleinen Punktabzug gibt es, da dass Buch zwischendurch etwas langatmig war.

Fazit: Ein psychologischer Thriller, der unter die Haut geht und spannend bis zur letzten Seite ist.

  (0)
Tags: england   (1)
 
195 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks