Glücksbärchis Bibliothek

217 Bücher, 32 Rezensionen

Zu Glücksbärchis Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

119 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 6 Rezensionen

geister, fantasy, engel, urban fantasy, hexen

Nacht der Geister

Kelley Armstrong ,
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2008
ISBN 9783426500071
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(404)

845 Bibliotheken, 15 Leser, 9 Gruppen, 64 Rezensionen

tod, london, liebe, katastrophe, jugendbuch

Numbers - Den Tod vor Augen

Rachel Ward , Uwe-Michael Gutzschhahn
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.05.2011
ISBN 9783551520166
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

80 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

feen, october daye, wechselbalg, krimi, dryade

Nebelbann

Seanan McGuire , Michael Krug
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Lyx, 09.11.2010
ISBN 9783802582899
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

490 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 56 Rezensionen

wächter, werwölfe, hüter, wölfe, liebe

Nightshade - Die Wächter

Andrea Cremer , Michaela Link
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.05.2011
ISBN 9783802583810
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.137)

2.134 Bibliotheken, 29 Leser, 20 Gruppen, 333 Rezensionen

liebe, wölfe, sam, fantasy, grace

Nach dem Sommer

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 423 Seiten
Erschienen bei script5, 01.09.2010
ISBN 9783839001080
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

381 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 33 Rezensionen

fantasy, bücher, motten, magie, jugendbuch

Nocturna - Die Nacht der gestohlenen Schatten

Jenny-Mai Nuyen
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbj, 01.07.2007
ISBN 9783570133378
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

438 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 28 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, krone, krieg

Nijura - Das Erbe der Elfenkrone

Jenny-Mai Nuyen
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 02.08.2006
ISBN 9783570130582
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

244 Bibliotheken, 0 Leser, 9 Gruppen, 24 Rezensionen

spade, vampire, denise, dämon, bones

Nachtjägerin

Jeaniene Frost , Sandra Müller , Andreas Kasprzak
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 21.09.2010
ISBN 9783764530679
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(325)

634 Bibliotheken, 8 Leser, 18 Gruppen, 113 Rezensionen

liebe, flucht, tod, london, zahlen

Numbers - Den Tod im Blick

Rachel Ward
Flexibler Einband: 362 Seiten
Erschienen bei Chicken House, 17.03.2010
ISBN 9783551520074
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Jem ist eine 15jährige Jugendliche, die sich lieber allein an den Kanälen Londons herumtreibt, als in der Schule zu sitzen oder sich mit Gleichaltrigen zu treffen. Sie weiß, sie hat keine Perspektive, aber das ist nicht der einzige Grund für die selbst erwählte Einsamkeit und den stets gesenkten Blick. Seit sie denken kann, sieht sie bestimmte Zahlen, wenn sie in die Augen anderer Menschen blickt. Seit dem Tod ihrer drogensüchtigen Mutter, weiß sie, dass diese Zahlen das Todesdatum ihres Gegenübers sind.
Erst als sie ihren Klassenkameraden „Spinne“ (erst unfreiwillig) etwas näher kennen lernt, scheint es aufwärts zu gehen. Auch wenn sie ständig sein Todesdatum im Hinterkopf hat und es in der Schule wegen diverser Zwischenfälle Ärger gibt, freundet sie sich mit dem aktiven, teils übermütigen Jungen an. Als sie zusammen das London Eye besuchen wollen, hat Jem plötzlich bei allen umstehenden Menschen die gleiche Zahl vor Augen. Sie schaltet schnell und flieht mit Spinne, bevor das Riesenrad nur wenig später von einem terroristischen Anschlag getroffen und zerstört wird. Beide Jugendliche, die nicht das erste Mal Ärger mit der Polizei haben, hauen von zu Hause ab, als sie in sämtlichen Medien als Zeugen gesucht werden, in dem Glauben, man wolle ihnen den Anschlag anhängen.
Auf der rasanten Flucht wird das Leben der beiden auf den Kopf gestellt. Und Jem, Spinne’s Todeszahl stets im Hinterkopf, muss plötzlich ganz neue Überlegungen diesbezüglich anstellen. Darf sie jemandem sein Todesdatum verraten? Können sich die Zahlen verändern? Kann sie den Tod womöglich verhindern oder verursachen?

Meine Meinung:
Die Geschichte zieht einen von Anfang an in seinen Bann. Aus der Ich-Perspektive der Hauptprotagonistin geschildert, wird der Leser auch direkt angesprochen und eine stark jugendliche Sprache verwendet, die aber authentisch bleibt und es möglich macht, sich gut in Jems Lage einzufühlen. Manch einen mag das stören, grade am Anfang des Buches wirkt die Sprache oft heftig, aber im gesamten Verlauf findet simultan zur Entwicklung der Charaktere auch eine in der Sprache und Denkweise der Jugendlichen statt. Eine Entwicklung, die interessant zu verfolgen ist.

Zu Beginn wird die Situation geschildert, in der sich Jem befindet, ihren Umgang mit den Zahlen, der ihr Leben bestimmt und ihr Leben in der Pflegefamilie, in der Schule oder auf der Straße. Schnell tritt der dunkelhäutige „Spinne“ in ihr Leben, der vor ihrer abweisenden Art nicht zurückschreckt und auf seine eigene Art und Weise mit hibbeligem Auftreten und frecher Klappe sehr sympathisch ist. Irritierend dabei ist allerdings, dass Jem immer wieder seinen schlechten Geruch betont.

Die Charaktere sind tiefgründig und glaubhaft, ihre Situation, Probleme, Wünsche und Werte werden trotz des „fantastischen“ Elements mit den Zahlen realistisch geschildert. Grade während der Flucht fiebert man mit und macht sich selbst seine Gedanken und Sorgen, wie es mit den beiden ausgeht und welche Chancen sie nach einer Ergreifung oder einem erfolgreichen Ende ihrer Flucht noch haben. Auch wenn es an manchen Stellen etwas langatmig gerät, bleibt die Geschichte spannend und das Ende eine echte, emotionale Überraschung.

Fazit:
Insgesamt ein spannender, empfehlenswerter Jugendthriller!

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

meer, fantasy, heirat, wasserwelt, chroniken von waldse

Nauraka - Volk der Tiefe

Uschi Zietsch
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 15.09.2009
ISBN 9783404285341
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
10 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks