Glanzleistung

Glanzleistungs Bibliothek

627 Bücher, 199 Rezensionen

Zu Glanzleistungs Profil
Filtern nach
627 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

48 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

israel, naher osten, ariel scharon, 1001 books, staatsgründung israels

Breaking News

Frank Schätzing
Flexibler Einband: 976 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 16.06.2016
ISBN 9783596296958
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Stille vor dem Tod

Cody McFadyen , Franziska Pigulla
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.09.2016
ISBN 9783785745991
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

48 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

humor, schule, lena greiner, witzig, schüler

Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker

Lena Greiner , Carola Padtberg-Kruse
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548376653
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

227 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

liebe, tod, roman, sinn des lebens, charlotte lucas

Dein perfektes Jahr

Charlotte Lucas
Fester Einband: 575 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 09.09.2016
ISBN 9783431039610
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt: DEIN PERFEKTES JAHR ist eigentliche die Überschrift eines Kalenders, den Hannah für ihre große Liebe Simon verfasst hat. Von einem großen Schicksalsfall gebeutelt braucht dieser dringend positive Anschübe. Hannah, die sich gerade erst mit einer Ganztagskinderbetreuung selbstständig gemacht hat, erwartet nicht nur das Maximale vom Leben, sie denkt auch, dass alles was einem zustößt einen tieferen Sinn hat. Deshalb gelangt der liebevoll gestaltete Kalender mit Lebensweisheiten und Tipps mehr aus seinen Tagen zu machen dann schließlich bei dem eigenbrötlerischen Jonathan. Dieser ist zwar erst Anfang 40, lebt aber völlig einsam und zurückgezogen in einer Villa eines Hamburger Nobelviertels.

Aufbau und Stil: Die einzelnen Kapitel werden abwechselnd aus dem Leben der beiden Protagonisten Hannah und Jonathan erzählt. Neben den beiden gibt es noch einige amüsante Nebenfiguren wie den Obdachlosen Leopold und die Wahrsagerin Sarasvati. Das Buch liest sich trotz der fast 600 Seiten sehr flüssig. Lediglich der Anfang zieht sich etwas in die Länge.

Mir gefiel das Thema des Romans wirklich gut. Die Idee hinter dem Kalender erinnerte mich an DAS HAPPINESS PROJEKT. Ein wenig hätte man aus der Gesamtgeschichte gewiss noch machen können. Sobald die Fäden zusammenlaufen weiß man als Leser natürlich wohin die Reise geht. Trotzdem ein sehr berührendes, herzergreifendes Lesevergnügen, dessen Hauptaussage es ist sein Leben im Hier und Jetzt so gut wie möglich auszukosten weil wir alle die Zukunft nicht kennen.

Fazit: Ganz klare Leseempfehlung. Von meiner Seite ist die klitzekleine Kritik "Jammern auf hohem Niveau". Das perfekte Weihnachtsgeschenk! Ich hatte vorher noch kein Buch von Wiebke Lorenz gelesen, die hier unter dem Pseudonym Charlotte Lukas schreibt.

  (3)
Tags: hambur, kinder, lebensziele, sinn des lebens, verlagswesen   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

175 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

thriller, island, yrsa sigurdardóttir, mord, krimi

DNA

Yrsa Sigurdardóttir , Anika Wolff
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 26.09.2016
ISBN 9783442756568
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Thriller hat mich schon von der ersten Seite an spannungsmäßig überzeugt.

In Reykjavik wird eine junge Mutter ermordet. Der Täter weiß allerdings nicht, dass ihre kleine Tochter während des Mordes unter dem Bett hockte und alles mitbekam. Um die Kleine zu beschützen arbeitet das Kinderhaus in Vertretung der Psychologin Freya mit der Polizei zusammen. Da Freya allerdings eine kurze Liaison mit dem Hauptermittler Kommissar Huldar hatte, gestaltet sich ihre Arbeit mehr als schwierig.

In einem zweiten Erzählstrang geht es um den Jungen Chemiestudenten Karl, der immer noch im Haus seiner verstorbenen Mutter lebt, kaum Freunde hat und das Funken zu seinen Hobbys zählt.

Stück für Stück führen die Handlungsstränge zusammen und lassen böses erahnen. Auch wenn ich anhand des Prologs schon erahnen konnte wohin die Reise inhaltlich geht, hat mich DNA restlos überzeugt. Der Sprachstil, die Spannung, die Themen und vor allem die Art der Autorin Humor und Ironie in ein doch sehr prekäres Thema zu verpacken haben mich vollends überzeugt.

Fazit: Ein starker Auftakt mit außergewöhnlichen Ermittlern, dem isländischen gewissen Etwas und jeder Menge Gänsehaut. Absolute Leseempfehlung.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 0 Rezensionen

krimi, schweden, paul hjelm, kerstin holm, stockholm

Ungeschoren

Arne Dahl ,
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 01.10.2007
ISBN 9783886983032
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Teufelsgold

Andreas Eschbach , Matthias Koeberlin
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.09.2016
ISBN 9783785753514
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Meisterdiebin

Tess Gerritsen
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Harper Collins bei Lübbe Audio, 03.10.2016
ISBN B01KVHI1MA
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

julia

Totenlied

Tess Gerritsen , Andreas Jäger , Mechthild Großmann
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 25.07.2016
ISBN 9783837135626
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

playground, mutterliebe, fantasie, nahtod, zwischen leben und tod

Playground – Leben oder Sterben

Lars Kepler , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492060462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

220 Bibliotheken, 53 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

thriller, genmanipulation, gentechnik, marc elsberg, wissenschaftsthriller

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Marc Elsberg
Fester Einband: 648 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 31.10.2016
ISBN 9783764505646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

D.I. Helen Grace: Schwarzes Herz

Matthew J. Arlidge , Karen Witthuhn , Uve Teschner
Audio CD
Erschienen bei Argon, 22.03.2016
ISBN 9783839814833
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

D.I. Helen Grace: Kalter Ort

Matthew J. Arlidge , Karen Witthuhn , Uve Teschner
Audio CD
Erschienen bei Argon, 23.06.2016
ISBN 9783839814826
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Für immer in deinem Herzen

Viola Shipman , Anita Nirschl , Eva Gosciejewicz , Matthias Karow
Audio CD
Erschienen bei Argon, 25.05.2016
ISBN 9783839814574
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

149 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

wiedergeburt, reinkarnation, sharon guskin, familie, noah

Noah will nach Hause

Sharon Guskin , Carina Tessari
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Allegria, 22.09.2016
ISBN 9783793423065
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

195 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

familie, liebe, anna mcpartlin, roman, irgendwo im glück

Irgendwo im Glück

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.08.2016
ISBN 9783499272233
Genre: Romane

Rezension:

Es war einmal eine starke, mutige, vom Leben geläuterte Frau. So beginnt die Geschichte um Maisie Bean und ihre Familie. Jahrelang von ihrem Ehemann missbraucht und verprügelt, kümmert sie sich nach der Trennung aufopferungsvoll um ihre beiden Kinder Jeremy und Valerie und ihre demente Mutter Bridie.

Dass dabei ihr eigenes Leben auf der Strecke bleibt, merkt sie erst als der charmante Polizist Fred in ihr Leben tritt und alles Dagewesene völlig auf den Kopf stellt. Nun könnte man fast schon zu Beginn des bewegenden und sehr emotionalen Romans ein fulminantes Happy End erwarten, dies wird jedoch jäh überschattet vom Verschwinden ihres 16-jährigem Sohnes Jeremy. Eine nervenaufreibende Suche nimmt ihren Lauf.

Das Buch IRGENDWO IM GLÜCK ist Liebesgeschichte, Lebensbeichte und Jugendroman gleichermaßen. Der Schwerpunkt des Buches liegt ganz klar neben Akzeptanz, Befreiung und dem Altwerden aber auch im Coming Out-Bereich der 90er Jahre.

Besonders bemerkenswert bei Frau McParlin ist der Handlungsaufbau. Inhaltlich geschickt in eine Buchbesprechung verpackt, läuft die eigentliche Handlung innerhalb nur weniger Tage ab. Der Leser taucht aber ganz bewusst mittels eines allwissenden Erzählers Kapitel für Kapitel in die jeweiligen Protagonisten ein und ist damit sehr nah am Geschehen. Dadurch wirkt die Handlung zu keiner Zeit langatmig oder langweilig. Die Seiten fliegen dahin und man leidet und fühlt mit Maisie.

Fazit: Sehr bewegend, tiefgründig, einfühlsam und hoffnungsvoll. Ganz klare Leseempfehlung. Für 5Sterne fehlt mir einfach nich der gewisse Wow-Effekt oder etwas völlig Unerwartetes. Deshalb völlig überzeugende 4 Sterne.

  (9)
Tags: demem, häusliche gewalt, homosexualität, outing   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

fitness, sachbuch, training, muskeln, ernährung

Gestern hast du „morgen“ gesagt

Michèl Gleich , Justyna Krzyzanowska , Stephan Staats
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 21.09.2016
ISBN 9783954531080
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

267 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 99 Rezensionen

familie, tod, trauer, liebe, verlust

Und nebenan warten die Sterne

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 29.09.2016
ISBN 9783810524713
Genre: Romane

Rezension:

Bei UND NEBENAN WARTEN DIE STERNE handelt es Sich bereits um den 3. Roman von Lori Nelson Spielman. Erika hat 2 erwachsene Töchter, ist eine der erfolgreichsten Immobilienmaklerinnen von New York und ist mit ihrem Leben eigentlich ganz zufrieden. Als jedoch eine Tochter bei einem Zugunglück stirbt will sie es nicht wahr haben und setzt mit Tochter Annie alles daran Kristen zu finden.

Sprachlich und stilistisch ist dieses Buch ganz ähnlich wie seine Vorgänger. Es geht um Schuld, Vergebung, Glück, Familie und Liebe. Leider hat mich die Geschichte nicht ganz so berührt wie sonst. Die Figuren empfand ich als unnahbar und etwas hölzern. Die Handlung spielt an 3 verschiedenen Orten, was das Ganze etwas auflockert. Auf die ganz große Überraschung wartet man allerdings vergeblich.

Fazit: Kommt für mich nicht an die Vorgänger heran. Ich musste mich an manchen Stellen echt zwingen weiterzulesen. Daher 3 von 5 Sternen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

398 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 154 Rezensionen

krimi, taunus, mord, nele neuhaus, fuchs

Im Wald

Nele Neuhaus
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.10.2016
ISBN 9783550080555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt: Mitten in der Nacht brennt ein Wohnwagen ab, in ihm eine männliche Leiche. Als kurz darauf die Mutter des Opfers stirbt geht die Kripo Hofheim unter der Leitung von Pia Sander zunächst von einer Familientragödie aus. Als weitere Verbrechen geschehen sieht es jedoch so aus als hätten die Taten etwas mit einem Fall aus den 70ern zu tun. Oliver Bodensteins bisher persönlichster Fall.

Die Ermittlungen geraten ins Stocken, die Spuren werden immer vielfältiger und die Kripobeamten sehen den betitelten Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Die Bäume sind metaphorisch gesehen die Bewohner des beschaulichen Taunusdörfchens Ruppertshain. Jeder kennt jeden und jeder - so scheint es zumindest - verschweigt etwas. In erster Linie führt der Fall in Bodensteins Kindheit und reißt längst vergessene Wunden wieder auf. Neben ehemaligen Schulkameraden scheint es fast so als hätte das gesamte Dorf Dreck am Stecken.

Frau Neuhaus hat es spannungstechnisch drauf - keine Frage. Im Vergleich zu den Vorgängerbänden fehlte mir aber irgendwie das gewisse Etwas. Dem Wust an Personen wird sie mit Hilfe eines Personenregisters Herr und diese Fülle ist auch nicht das eigentliche Problem. Mich störten teilweise eher die Motive der Personen. Auch kam meines Erachtens die Handlung etwas ins Schleppen weil sich die Ermittler immer mehr verstrickten.

Fazit: Definitiv empfehlenswert aber nicht ihr bestes Werk.

Zitat: "Ich war früher viel zu naiv und glaubte erst an das Gute im Menschen. Aber hinter freundlichen Fassaden gähnt manchmal ein finsterer Abgrund aus Niedertracht und Selbstsucht."

  (4)
Tags: oliver von bodenstein, pia sander, ruppertshain   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

192 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 105 Rezensionen

dresden, krimi, 2. weltkrieg, serienmörder, krieg

Der Angstmann

Frank Goldammer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.09.2016
ISBN 9783423261203
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Authentische Bücher über die Zeit um 1944/45 gibt es ja einige, auch Dutzende über das zerstörte Dresden. In DER ANGSTMANN geht es jedoch um die Jagd nach einem Serienmörder. Im kriegsgebeutelten Dresden tauchen die zerstückelten und zu Tode gequälten Leichen junger Frauen auf und dass in einer Zeit wo der Tod sowieso vor Niemandem Halt macht.

Frank Goldammer gelingt es mit der Figur das Max Heller Krieg und Mordermittlung gekonnt in einen thematischen Einklang zu bringen wenn man das mal so makaber sagen darf. Neben der täglichen Angst vor Hunger und Tod, dem Beschaffen von Lebensmitteln, überlaufenden Krankenhäusern und den nächtlichen Bombenangriffen geht die Mär vom ANGSTMANN um. Eine gestaltlose Bestie, ein Däman, der vor nichts Halt macht, bei Bombenalarm um die Häuser schleicht und wahllos junge Frauen ermordet. Max Heller glaubt in Zeiten des Wahnsinns allerdings an eine andere Theorie und scheut weder Mühen noch nicht vorhandene Mittel um den Täter zu überführen.

Ich wohne selbst in Dresden und kann diesen Krimi nur wär,stets weiterempfehlen. Geschichtlich hat Frank Goldammer Vieles so detailliert und bildhaft beschrieben als hätte er selbst damals schon gelebt. Für mich war neben der Beschreibung der Zeit aber auch die Polizeiarbeit in den 40er Jahren sehr spannend und aufschlussreich.

Fazit: Ein sehr gelungener, bewegender Auftakt, ein sehr gründlicher, menschlicher Kommissar zwischen Krieg und Serienmörder.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Skin

Veit Etzold , Michael-Che Koch
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2016
ISBN 9783838778563
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

TAKEOVER

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess , Wolfram Koch
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 22.09.2015
ISBN 9783862315390
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

236 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 158 Rezensionen

thriller, familie, jenny milchman, night falls, mord

Night Falls. Du kannst dich nicht verstecken

Jenny Milchman , Marie Rahn
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.07.2016
ISBN 9783548287553
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sandra wohnt mit Mann Ben und Tochter Yvi in einem etwas abgelegenen Haus. Eines Abends schleichen sich 2 Unbekannte an, die aufgrund ihrer Kleidung wahrscheinlich aus dem Gefängnis geflohen sind. Damit beginnt eine albtraumhafte Nacht für Sandra und ihre Familie, die sie unweigerlich in ihre Kindheit zurückführt.

Schon der Anfang verlief ein kleines bisschen schleppend. Die Autorin geht sehr genau auf die einzelnen Protagonisten ein und verliert sich dabei schon mal in der ein oder anderen Alltagsszene. Der Klappentext verrät sehr viel über die Handlung, im Grunde genommen beinhaltet der Thriller einen zeitlichen Umfang von wenigen Stunden und schweift mit kurzen Kapiteln in die Vergangenheit ab. Viele Szenen wirken dadurch übertrieben "übererzählt" um auf Teufel komm raus Spannung zu erzeugen.

Frau Milchman benutzt für ihre Handlung ein außergewöhnliches Stilmittel; durch Szenen und Abläufe, die so detailliert beschrieben sind, dass sie wie in Zeitlupe ablaufen, versucht sie der Spannungskurve Herr zu werden. Dies gelingt aber nur bedingt. Man ahnt bereits was als nächstes geschieht und hat oft das Gefühl die handelnden Personen erstmal kräftig durchschütteln zu müssen.

Die Protagonisten sind mehr als skurril. Zwei Verbrecher, von denen der eine kaum bis 10 zählen kann, der andere allerdings überdurchschnittlich intelligent sein soll. Merken tut man allerdings bei Letzterem davon auch nicht viel.

Ein sehr enttäuschendes Ende rundet den Lesealbtraum dann schließlich ab.

Fazit: Ein Thriller der absolut nicht überzeugt und sehr viele Schwächen hat. Ich wollte erst gut gemeinte 3 Sterne geben, entscheide mich aber für die teilweise unsinnigen Abläufe für 2 Sterne.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

131 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 81 Rezensionen

adenauer, schwarzwald, israel, bühlerhöhe, nachkriegszeit

Bühlerhöhe

Brigitte Glaser
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783471351260
Genre: Romane

Rezension:

1952 verbringt Kanzler Konrad Adenauer seine Sommerfrische auf der BÜHLERHÖHE NÄhe Baden Baden. Einen Anschlag, der unumgänglich scheint, soll die junge Israelin Rosa vereiteln. Sie fungiert inkognito im Hintergrund.

Aber nicht nur aus der Perspektive der jungen Kibbuznik wird berichtet sondern auch aus der der Hausdame Sophie Reisacher, die ihre eigenen Leichen im Keller hat. Eine bunte Mischung aus Spionage, Hinterwäldlertum, Intrigen und Politik findet seine Bestimmung.

Der Leser erfährt neben zeitgeschichtlichen Details viel über die damaligen Verhältnisse, die Mode, Essgewohnheiten und Kriegstraumata. Am Ende des Buches gibt es dann zusätzlich Erklärungen zu israelisch-deutschen Begrifflichkeiten.

Fazit: Ein sehr authentischer, historisch wichtiger Roman über eine Zeit, die oft in den Hintergrund gerät. Verständlich und interessant aufgearbeitet und flüssig zu lesen. Und definitiv nicht nur für politisch Interessierte.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

118 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, neuanfang, betrug, freunde, familie

Der Wahnsinn, den man Liebe nennt

Clara Römer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.05.2016
ISBN 9783453358799
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
627 Ergebnisse