Gosulinos Bibliothek

168 Bücher, 135 Rezensionen

Zu Gosulinos Profil
Filtern nach
168 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Perlen der Winde: Gefährliche Liebe

Amber C. Kendrick , Astrid Korten und Rike Barlitz
E-Buch Text
Erschienen bei null, 17.04.2018
ISBN B07CGXLFZN
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

janz

Strandrosensommer

Tanja Janz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.05.2018
ISBN 9783956498305
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

698 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 169 Rezensionen

bienen, bienensterben, roman, natur, maja lunde

Die Geschichte der Bienen

Maja Lunde , Ursel Allenstein
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei btb, 20.03.2017
ISBN 9783442756841
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Das Liliencottage

Ricarda Martin
E-Buch Text
Erschienen bei Knaur eBook, 03.04.2018
ISBN 9783426450628
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

83 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

krimi, ruhrpott, polizeiseelsorger, mord, bergwerk

Tiefer denn die Hölle

Peter Gallert , Jörg Reiter
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.04.2018
ISBN 9783548290355
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

49 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

alpenkrimi, mafia, entführung, alpen, krimi

Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

Jörg Maurer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 21.03.2018
ISBN 9783651025196
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

22 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

england, fantasy, grusel, historisch, legenden

Houston Hall - Schatten der Vergangenheit: Roman

Mary Cronos
E-Buch Text: 546 Seiten
Erschienen bei Feelings, 02.01.2018
ISBN 9783426445235
Genre: Sonstiges

Rezension:

Anthony Houstons Familie ist einem schrecklichen Verbrechen zum Opfer gefallen. Nun lebt Anthony auf dem Familienstammsitz und ist durch das Geschehene so traumatisiert, dass er sich völlig zurückzieht und das Haus nicht mehr verlässt. Seine Tage sind erfüllt vom Studieren der Familienchronik, um Hinweise auf den schrecklichen Mord zu finden.

Seine treue Haushälterin schafft die Arbeit nicht mehr alleine und er will eine zusätzliche Kraft einstellen. Kaum hat er den Gedanken zu Ende gedacht, steht Mary Smith vor der Tür. Die junge Frau sprudelt über vor Schalk und guter Laune, aber es umgibt sie auch ein Geheimnis, was Anthony von Anfang an spürt.

Bald finden die beiden geheime Gänge im Schloss, wo die Vorfahren in einer verborgenen Gruft ein Monster eingeschlossen hatten. Auch darüber scheint Mary mehr zu wissen als sie sagt. Als dann auch noch eine totgeglaubte Person wiederkehrt, nimmt das Verhängnis seinen Lauf.

Mary Cronos Mystery-Roman ist wirklich sehr gut gelungen. Mit leichter Feder entführt sie den Leser in wunderschöne Landschaften, dunkle Verliese und schafft eine romantische Liebesgeschichte. Mit Rückblicken aus der alten Familienchronik steigt die Spannung und dem Leser werden mit diesem Roman schöne Stunden zum Träumen auf Couch oder Liegestuhl geschenkt. Gerne gebe ich eine Leseempfehlung.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

301 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

london, krimi, cormoran strike, detektiv, england

Die Ernte des Bösen

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Christoph Göhler , Kristof Kurz
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 26.02.2016
ISBN 9783764505745
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

ddr, familie, geheimnisse, geheimnis, mauer

Kranichland

Anja Baumheier
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 13.03.2018
ISBN 9783805200219
Genre: Romane

Rezension:

1943: Johannes Groen muss als junger Mann während des zweiten Weltkrieges aus Schlesien fliehen. In Berlin lernt er den Russen Kolja kennen, der für ihn wie ein Vater wird. Kolja brennt für die junge und aufstrebende DDR und zieht Johannes in seinen Bann. Bald gründet Johannes eine Familie. Eine Tochter ist sehr linientreu, die andere, Marlene, eher künstlerisch begabt und hinterfragt das System. Als sie einen Pfarrerssohn lieben lernt und sie ihre Flucht planen, trifft Marlenes Vater eine weitreichende Entscheidung.

2012: Theresa, die Nachzüglerin in der Familie Groen erbt ein Haus in Rostock von ihrer Schwester Marlene. Bald schon kommt sie einem unglaublichen Familiengeheimnis auf die Spur, das die gesamte Familie in ihren Grundfesten erschüttert.

Anja Baumheier ist mit Kranichland ein starker Debüt-Roman gelungen, der fast 80 Jahre Zeitgeschichte der DDR und der BRD umfasst. Auf zwei Zeitebenen folgen wir der Familie Groen vom Entstehen der DDR bis zum Mauerfall und darüber hinaus. Nicht nur die politische Situation der damaligen Zeit, sondern auch ein packendes Familienschicksal erwartet den Leser. Kranichland ist ein sehr emotionaler und fesselnder Roman, der die Lebensituation der Menschen in einem System der Überwachung wunderbar einfängt.

Mich konnte der Roman absolut überzeugen und gerne vergebe ich alle 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, schottland, intrige, rockstar, rockband

Edinburgh on the Rocks: Roman

Gabriele Ketterl
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 04.09.2017
ISBN 9783958181700
Genre: Liebesromane

Rezension:

Anabels junges Leben ist bereits komplett verplant. Ihre dominanten reichen Eltern und ihr dominanter reicher Freund nehmen ihr alle Entscheidungen ab. Ihr Selbstwertgefühl ist gleich null, aber als ihr Freund Maximilian bei ihren Eltern um ihre Hand anhält und ein Reihenhäuschen einrichtet ohne sie vorher zu fragen, ist das Maß voll. Sie bewirbt sich - dank ihrer couragierten Tante - an der Hochschule Edinburgh und wird angenommen. Von jetzt auf gleich lässt sie ihr altes Leben hinter sich und zieht in eine WG nach Schottland.

Als ein geheimnisvoller Motorradfahrer sie vor betrunkenen Hooligans rettet, der sich als Sänger der angesagtesten Rockband Schottlands erweist, steht auch Anabels Herz in Flammen. Aber sie hat nicht mit der Hartnäckigkeit ihres zurückgewiesenen Freundes gerechnet, der alles daransetzen will, sie zurückzuholen.

Gabriele Ketterl entführt den Leser wieder einmal mit leichter Feder und sympathischen Charakteren in das schöne Schottland. Ein Roman zum Träumen, obwohl doch einige Klischees bedient werden, für entspannte Stunden auf der Couch. Sicher nicht ihr stärkster Roman, aber mich hat er für ein paar angenehme Stunden aus dem Alltag gerissen.

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Das Recht des Geldes

Olaf R. Dahlmann
Flexibler Einband
Erschienen bei GRAFIT, 16.02.2016
ISBN 9783894254674
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Katharina Tenzer fängt als Refrendarin in einer kleinen Hamburger Anwaltskanzlei an. Ihr Chef, Friedemann Hausner hat einen kleinen Mandantenstamm aber dafür hochkarätige Klienten. Als in Liechtenstein sein Anwaltskollege ermordet und alle Unterlagen aus dessen Büro gestohlen werden, wird es für einen wichtigen Mandanten von Hausner eng. Denn dieser hat einige Gelder am deutschen Fiskus vorbei auf Konten in die Schweiz transferiert. Hausner will natürlich in erster Linie seine eigene Haut retten und selbst Unterlagen verschwinden lassen, überzeugt aber seinen Mandanten Koppersberg, Selbstanzeige zu erstatten als ein Erpresserschreiben eingeht.

Als Hausner durch einen Autounfall einige Zeit außer Gefecht gesetzt wird, muss Katharina Tenzer einspringen und die komplette Arbeit übernehmen. Als ein Selbstmord und weitere Morde geschehen, weiß Katharina nicht mehr, wem sie noch trauen kann. Bald gerät sie in einen Strudel von Steuerhinterziehung, Intrigen und auch ihr eigenes Leben ist in Gefahr. Doch Katharina geht konsequent ihren Weg durch den Dschungel von Korruption und Steuerhinterziehung.

Olaf R. Dahlmann hat einen anspruchsvollen und sehr spannenden Kriminalroman geschrieben. Er selbst ist ebenfalls Steuerberater und Jurist und lässt wahre Begebenheiten in den Roman einfließen. Es ist aber kein trockenes juristisches Buch, sondern ein spannender Krimi, den man nur schwer aus der Hand legen kann.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

krimi, anschlag, schweiz, liebe, skizirkus

Abfahrt in den Tod

Michaela Grünig , Marc Girardelli
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 13.02.2017
ISBN 9783740800512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Marc Gassmann steht kurz vor seinem fünften Weltcup Sieg, als er kurz vor dem Ziel auf der Lauberhornabfahrt von einer abstürzenden Drohne getroffen wird. Ein Mordanschlag? Zur Sicherheit stellt die Polizei die Kantonspolizistin Andrea Blatter zu seinem Schutz ab. Ausgerechnet die ehemalige große Liebe von Gassmann. Was auch Andreas Ehemann und ehemaligen Freund Gassmanns nicht gefällt. Denn schon bald flammen alte Gefühle wieder auf...

Andrea ist entschlossen, den Täter zu finden, denn auch ihre eigene Karriere steht auf dem Spiel. Als ein weiterer Anschlag verübt wird, jagen beide den mysteriösen unbekannten Täter.

Das Autoren-Duo Grünig/Giradelli hat einen spannenden Kriminalroman vor einer ungewöhnlichen Kulisse geschaffen. Durch das fundierte Fachwissen des ehemaligen erfolgreichen Abfahrtsläufers Marc Giradelli wird der flüssig zu lesende Roman um spannende informative Hintergründe bereichert. Die Geschichte um den Skirennfahrer Marc Gassmann ist spannend zu lesen und bleibt bis zum Ende undurchsichtig. Die Geschichte kommt ohne Längen aus und wird auch bereichert durch die Episoden eines Menschen, der sein Kind verloren hat, die sich zum Ende mit dem Fall um Marc Gassmann vereinen.

Ein mal etwas anderer Krimi vor ungewöhnlicher Kulisse, spannend und informativ, es war eine Freude, ihn zu lesen. Dafür alle fünf Sterne.

  (55)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

schottland, liebe, band 3, mann im kilt, humor

Der ganz normale Wahnsinn Mann im Kilt

Pia Guttenson
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei neobooks, 10.02.2018
ISBN 9783742751225
Genre: Sonstiges

Rezension:

Im Hause Munro wird es niemals langweilig, die B&Bs florieren unter Lous Händen, die Konditorei und das Café ebenfalls, die Zwillinge halten ihre Eltern gehörig auf Trab und die pubertierende Grace findet ihre erste Liebe.

Das Leben könnte so schön sein, wenn nicht dunkle Machenschaften das Glück trüben würden. Irgendjemand scheint den Munros ihren Erfolg nicht zu gönnen und versucht alles dran zu setzen, ihnen zu schaden.

Um das Chaos noch komplett zu machen, reiht sich Louises Frauenarzt in den Reigen der B&B-Gäste ein und erfreut den Leser mit seinem schwäbischen Dialekt. Außerdem wandelt er auf Freiers Füßen. Und wer ist der aufdringliche Italiener? Hat er etwas zu verbergen? Als dann auch noch Alasdairs Ex Felicitas auftaucht, ist das Chaos perfekt....

Im dritten und leider letzten Teil der Trilogie um die Familie Munro entführt uns Pia Guttenson wieder mit viel Gefühl, viel Humor und wunderschönen Landschaftsbeschreibungen nach Schottland. Mit viel Herz zeichnet sie ihre Charaktere und mit viel Liebe beschreibt sie die wunderschöne Landschaft der schottischen Highlands. Wer will da nicht gleich die Koffer packen.

Eine klare Leseempfehlung, aber unbedingt mit dem ersten Teil beginnen! Von Herzen gebe ich alle fünf Sterne!

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

118 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 18 Rezensionen

mord, tegernsee, krimi, miesbach, regionalkrimi

Schwarzwasser

Andreas Föhr
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.06.2017
ISBN 9783426654217
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Fasching. Kommissar Wallner erwartet ein aufregender Abend. Zuerst ist sein Großvater verschwunden, dann taucht dieser als Sensemann verkleidet mit Wallners Kollegen Kreuthner und dessen heimliche Flamme Michaela im Haus von Klaus Wartberg auf, der erschossen in seinem Bett liegt. Daneben eine junge Frau mit Pistole in der Hand.

Damit beginnt eine verzwickte Ermittlungsgeschichte, die bis ins Jahr 1996 reicht. Denn der alte Wartberg scheint gar nicht Wartberg zu sein und hat die junge Frau ihn wirklich erschossen? Bald ist Wallner einem alten Immobilienskandal auf der Spur. Währenddessen ermittelt Kollege Kreuthner auf seine eigene spezielle Art.

Andreas Föhr hat wirklich schrullige Typen in einer Gegend mit viel Lokalkolorit erschaffen. Der bayrische Dialekt vollendet dieses Szenario und so manches Mal musste ich mehr als schmunzeln. Der Krimi ist wunderbar zu lesen und sehr gut konstruiert, er ist spannend und bleibt undurchsichtig bis zum Schluss.

Es hat viel Freude gemacht, das Buch zu lesen, die Charaktere waren einfach nur klasse. Gerne gebe ich es als Leseempfehlung weiter.

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

168 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

mobbing, wunder, freundschaft, schule, aussehen

Wunder

R.J. Palacio , André Mumot
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.12.2017
ISBN 9783423086547
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

266 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 149 Rezensionen

thriller, berlin, marc raabe, tom babylon, schlüssel 17

Schlüssel 17

Marc Raabe
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783548289137
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Tom Baylon ist ein Ermittler, der gerne mal aneckt. Daher will ihn auch zuerst niemand in der SOKO um den brutalen Mord an der Dompfarrerin Brigitte Riss. Aber Tom setzt sich durch, denn die Tote trägt einen Schlüssel um den Hals mit einer eingeritzten 17. So einen Schlüssel fand Tom und seine Clique 19 Jahre zuvor bei einem Toten in einem Wasserkanal. Kurz darauf verschwand Toms Schwester, an deren Tod er einfach nicht glauben kann.

Bald schon sind weitere Schlüssel in Umlauf  und die Mitglieder der alten Clique müssen um ihr Leben fürchten.

Gemeinsam mit seiner zugeteilten Partnerin, der Psychologin Sita Johanns, ermittelt Tom in psychiatrischen Anstalten und bei alten Seilschaften der Stasi.

Marc Raabe hat mit seinem Roman Schlüssel 17 wirklich eine Punktlandung gemacht. Einen so spannenden Thriller habe ich die letzte Zeit wirklich nicht gelesen. Die Geschichte ist rasant und undurchsichtig vom Anfang bis zum Ende, die Spannug immer auf dem Höhepunkt, man kann das Buch praktisch nicht aus der Hand legen.

Die Figuren sind charakterlich toll beschrieben, man nimmt jedem seine Eigenarten, Geheimnisse und Macken voll ab. Lesen lässt sich die Geschichte ebenfalls sehr gut, man kann dem Geschehen mühelos folgen.

Das Ende ist etwas komplex und es bleiben einige Fragen offen, die aber in einer Fortsetzung geklärt werden sollen, auf die ich mich jetzt schon freue.

Ich gebe von Herzen alle fünf Sterne für diesen super spannenden Roman und eine absolute Leseempfehlung.

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

schweiz, mord, krimi, sankt moritz, kunstschnee

Mordsschnee

Michaela Grünig , Marc Girardelli
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 30.11.2017
ISBN 9783740802646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

147 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

frankreich, schwestern, liebe, krieg, zweiter weltkrieg

Die Nachtigall

Kristin Hannah , Karolina Fell
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 09.10.2017
ISBN 9783746633671
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(882)

1.619 Bibliotheken, 71 Leser, 4 Gruppen, 222 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Im Mittelalter wurde hie und da die Acht verhängt, da war ein Mensch einen Tag lang vogelfrei.

Genau dass passiert Ben Rühmann und einer Psychologiestudentin. Im Internet wird die AchtNacht beworben und zum Stichtag zwei Namen gezogen. Diese beiden Menschen sind für 12 Stunden vogelfrei und können straffrei getötet werden. Derjenige, der einen von ihnen zur Strecke bringt, bekommt 10 Millionen Euro. Eine Hetzjagd durch Berlin beginnt.

Ich habe mich diesmal mit der Punktevergabe etwas schwer getan. Das Thema war wirklich gut, mal was anderes, aber das Buch hatte auch Längen und man ist von Sebastian Fitzek auf jeden Fall besseres gewöhnt. Es war ein guter Thriller, aber für meinen Geschmack auch nicht mehr und nicht weniger.

Ich vergebe gute 3,5 Sterne.

  (74)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

veit etzold, thriller, tränenbringer, spannung, clara vidalis

Tränenbringer

Veit Etzold
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2017
ISBN 9783426520697
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In Berlin geht ein Serienmörder um. Der Killer tötet 18-jährige Mädchen und sendet per Boten abgetrennte Körperteile an die Eltern. Für Clara Vidalis und ihr Team ein Wettlauf gegen die Zeit, denn es verschwinden immer mehr Mädchen....

Dies war mein erster Roman von Veit Etzold, aber ich muss sagen, es war nicht so wirklich mein Buch. Die Szenen vom Töten der Mädchen sind schonungslos brutal dargestellt, aber es beschränkt sich dabei nicht auf ein oder zwei Morde, es werden alle Morde ähnlich schonungslos beschrieben.

Dadurch vermisste ich den Spannungsbogen, denn die Handlung hangelt sich von Mord zu Mord. Die Protagonisten bleiben etwas flach, es fehlt mir einfach die Tiefe in der Story, die eigentlich von der Idee her sehr gut ist. Clara hat mich etwas genervt wegen ihrer Schwangerschaft, will sie oder will sie nicht, will sie heiraten oder nicht, sie kam mir vor wie eine Pubertierende.

Der Schreibstil von Veit Etzold gefällt mir allerdings sehr gut, man kommt schnell in die Geschichte rein, nur leider konnte sie mich nicht wirklich packen und ich habe das Buch auch nicht zu Ende gelesen. Daher vergebe ich 2,5 Sterne.

  (49)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

27 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

thriller, hamburg, leserunde, mafia, mythologie

Blutadler

Craig Russell , Bernd Rullkötter
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 14.06.2017
ISBN 9783746633206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In Hamburg geht ein Serienmörder um. Kriminalhauptkommissar Jan Fabel steht vor einem Rätsel. Die toten Frauen wurden alle nach einem Opferritual der Wikinger hingerichtet und scheinen keine Verbindung zueinander zu haben. Aber bald schon ist er verstrickt in die Machenschaften der türkischen, ukrainischen Mafia, des BND und auch in den eigenen Reihen scheint es einen Maulwurf zu geben.

Craig Russell hat einen fesselnden Thriller geschrieben, mit sehr authentischen Charakteren und einem sehr sympathischen Kommissar. Bis zum Ende bleibt das Buch undurchsichtigt, man hat immer Vermutungen, aber sie lassen sich nicht wirklich greifen.

Die Geschichte lässt sich gut lesen, auch die manchmal etwas verwirrend erscheinenden Verstrickungen der einzelnen Organisationen sind gut erklärt.

Ich gebe gerne eine Leseempfehlung für diesen wirklich spannenden Thriller.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

viele bewerber, romanze, schwager, kutschfahrrt, london

Vom Duke begehrt

Gillian Holden
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.12.2017
ISBN 9783746035048
Genre: Historische Romane

Rezension:

Vivian Hawthorne verbringt die Saison in London bei Schwager und Schwester, die Vivian nach dem Tod des Vaters in die Gesellschaft einführen wollen, damit auch sie einen passenden Ehemann findet. Vivian gefallen die Zwänge der Stadt und deren Gesellschaft nicht allzu sehr, aber ein Wiedersehen mit ihrer Freundin Nathalie lässt sie die anstehenden Bälle mit gewisser Freude entgegensehen.

Doch noch bevor sie Kontakt mit ihrer Freundin aufnehmen kann, verschwindet diese spurlos. Da Nathalie in der Gesellschaft nicht so angesehen war, verweigert Vivians Schwester ihre Hilfe bei der Suche. Vivian zieht alleine los, um Informationen einzuholen und gerät schnell in Schwierigkeiten. Sogleich ist der Adelsspross Sir Nicholas zur Stelle und bietet selbstlos seine Hilfe an. Aber ist er wirklich der, der er zu sein vorgibt?

Vivians Herz hängt schon längst am Duke of Fareham, aber ist er an ihr interessiert, die gesellschaftlich unter ihm steht?

Gillian Holden hat mit leichter Feder einen wunderschönen und auch spannenden historischen Romantik-Roman geschrieben. Die Seiten fliegen nur so dahin, man hofft und bangt mit den Protagonisten, die uns mitnehmen ins England des 19. Jahrhunderts. Das gesellschaftliche Leben ist sehr gut eingefangen, auch die Liebe mit einem Spritzer Erotik kommt nicht zu kurz.

Dieser schöne Roman bekommt alle fünf Sterne von mir und ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung.

  (63)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

89 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, karen rose, dornenspiel, menschenhandel, drogen

Dornenspiel

Karen Rose , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei Knaur, 02.11.2017
ISBN 9783426653623
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Decker Davenport, Special Agent beim FBI, arbeitete mehrere Jahre undercover, um einen Menschenhändlerring auszuheben. Bei dem finalen Einsatz wird er angeschossen und liegt im Koma. Seine Kollegin, Kate Coppola, sitzt tagelang an seinem Bett, zum Einen, weil sie unbedingt Informationen von Decker braucht und zum Anderen, weil sie mindestens genauso einsam ist, wie er.

Als Decker aufwacht, kann er einige Informationen weitergeben, aber außer dem Menschenhändlerring, handelt der Kopf der Bande noch mit Kinderpornos und -videos. Er nennt sich "der Professor" und Decker und Kate hängen sich an seine Fersen. Doch schon bald werden sie selbst zu Gejagten, denn der Professor scheint überall Informanten und Helfershelfer zu haben, selbst bei der Polizei..... Können Decker und Kate die Kinder retten?

Dieser Roman von Karen Rose ist wieder einmal super spannend und fesselnd geschrieben. Das Thema des Kindesmissbrauchs und Kinderpornos ist sehr emotional eingefangen. Trotz seiner 800 Seiten ist man als Leser kaum imstande, das Buch aus der Hand zu legen. Die parallel verlaufende Liebesgeschichte zwischen Decker und Kate ist wieder schön in den Roman integriert.

Es macht immer wieder Spaß, Thriller von Karen Rose zu lesen und für diesen gebe ich von Herzen alle 5 Sterne.

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

neuseeland, liebe, ergreifend, hass, fluch

Weil mein Herz sich nach dir sehnt

Kate Dakota
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Forever , 01.12.2017
ISBN 9783958189423
Genre: Liebesromane

Rezension:

Randy Hall ist ein begeisterter Fotograf und begleitet ein Forschungsteam zu den Vulkanen Neuseelands. Am Abend davor schleppt ihn eine schwarzhaarige Schönheit ab für einen One-Night-Stand und verschwindet ohne Gruß. Doch am nächsten Tag muss Randy feststellen, dass die geheimnisvolle Fremde zum Forschungsteam gehört.

Bald schon kommen sich die beiden näher, aber Ava ist hin- und hergerissen, ob sie sich auf Randy einlassen soll, denn ihr verflossener gewalttätiger Freund ist ihr auf den Fersen und außerdem gibt es mehrere Frauen, die viele Jahre vor Ava lebten, die ihr alle aufs Haar gleichen und sie alle starben an ihrem 30. Geburtstag, den Ava bald feiert.......

Und weiter geht es mit der Saga um die Familie Hall und auch dieser Roman ist wieder ein Pageturner aus der Feder von Kate Dakota. Voller Geheimnisse, Spannung und viel Gefühl ist der Leser wieder mittendrin in der Geschichte und träumt von diesem wunderschönen Land.

Die Geschichte um Ava ist diesmal etwas ganz anderes, aber eine schöne Idee und wunderbar umgesetzt, gerne gebe ich wieder alle Sterne und hoffe, dass noch weitere Neuseelandromane folgen.


  (49)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, amber, musik, menschenmassen, show

Famous in L.A.: Liebe mit Hindernissen

M. W. Fischer
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 04.12.2017
ISBN 9783958182370
Genre: Sonstiges

Rezension:

Amber Ames, Mitarbeiterin einer Softwarefirma und Hobbysängerin wird von Ihrer Freundin Rose zu einer Castingshow in L. A. angemeldet. Amber widersetzt sich erfolglos, denn nach einem traumatischen Erlebnis in ihrer Jugend, will sie nie mehr auf einer Bühne stehen.

Trotz unsagbarem Lampenfieber und Selbstzweifeln gewinnt Amber die Show und wird für vier Wochen zum Star. Ihr Freund Christopher, der sie von Anfang an unterstützt hat, sucht plötzlich nicht mehr ihre Nähe und bald schon lastet der Druck eines öffentlichen Lebens auf ihr.

Martin Fischer lädt uns ein in die Glitzerwelt des Showbusiness. Mit einem schönen Schreibstil zeigt er uns die vielen Facetten eines Menschen auf, der vom Landei zum umjubelten Star wird.

Dennoch wurde ich mit den Protagonisten des Romans nicht wirklich warm, mir fehlte die Tiefe der Charaktere, sie blieben leider etwas blass und emotionslos. Vor allem Amber konnte ich nicht wirklich greifen. Viele Handlungen, die ich mir ausführlicher gewünscht hätte, wurden nur kurz abgehandelt, viele Zeitsprünge brachten eher Verwirrung in die Geschichte und einiges erschien mir etwas realitätsfremd und oberflächlich. Dadurch fehlte mir etwas der rote Faden.

Das Ende hat mich allerdings wieder versöhnt, denn es deckt sich mit dem schönen Cover des Romans und hat dem Leser viel Tiefe und Emotionen beschert. Gerne werde ich weitere Werke des Autors lesen, denn die Geschichte war in ihren Grundzügen wirklich schön und ich sehe da absolut Luft nach oben.

Für Famous in L. A. gebe ich gute 3,5 Sterne.

  (54)
Tags:  
 
168 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks