Guuna

Guunas Bibliothek

16 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Guunas Profil
Filtern nach
16 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

kinder, zusammenbruch, obdachlos, männer, erzählungen

Welt unter Sechs

Beile Ratut
Fester Einband: 174 Seiten
Erschienen bei Ruhland, 01.10.2015
ISBN 9783885091202
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

132 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

thriller, atommüll, wasser, terroristen, ivo pala

H2O - Das Sterben beginnt

Ivo Pala
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.06.2014
ISBN 9783442382934
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es geht um die Vergiftung von Trinkwasserreservoiren in Deutschland. Ein spannendes Thema. Klammheimlich kommt Unheil nach Hause. Man merkt es gar nicht. Es ist beklemmend, das zu lesen.

Eine Stärke des Buches ist, dass es nicht nur um die Vergiftung geht, sondern um die Leute, die das Problem ergründen und lösen wollen und die Politiker.  Auch spannend ist die Frage, welche Mittel erlaubt sind.

Ivo Pala hat eine spannende Geschichte geschrieben, er erzählt zugleich kalt und heiß. Man fühlt sich in einem Spannungsfeld beim Lesen. Allerdings bin ich eigentlich kein Freund von solchen Büchern, ich habe es geschenkt bekommen, und das Thema war spannend, und es war leicht zu lesen. Ich frage mich aber bei so etwas immer, wozu eigentlich das ganze? Ich glaube nicht, dass es ein Buch ist, das ich lange in Erinnerung haben werde, dazu ist es zu flach angelegt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

philosophen, schuld, philosophie, regen, auf der suche

Nachhall

Beile Ratut
Fester Einband: 485 Seiten
Erschienen bei Ruhland, 01.09.2014
ISBN 9783885091059
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem ich das Debüt der Autorin verschlungen habe, musste ich natürlich auch ihr zweites Buch lesen. Und habe es mit einem mulmigen Gefühl getan. Mulmig, weil in diesem Buch nichts ist, wie man es erwartet.

Die Hauptperson hat sich auf eine Reise gemacht, auf die Reise zum "Haus der Freude." Erst in der Mitte des Buches kommt heraus, dass es so etwas wie ein mythenhafter Ort ist, zu dem sie will. Sie glaubt daran, dass sie dort Frieden und Erlösung finden wird.

Am Anfang des Buches kommt sie in einer Stadt an und wird an der Grenzstation aufgehalten. Also beschließt sie, in dieser Stadt zu bleiben, in der Hoffnung darauf, doch noch ein ganz normales Leben führen zu können, vielleicht mit dem Mann, in den sie sich verguckt hat.

Man weiß eigentlich nicht, was mit ihr nicht stimmt. Nach und nach wird es offengelegt. Ihre Kindheit, der ehrgeizige Vater, die depressive Mutter, ein Leben, ohne Bestätigt zu werden.

Immer wieder begegnet sie Menschen, die sie mit allem möglichen konfrontieren und ihr ihre Wahrnehmung, ihre Hoffnung und ihr Ziel ausreden wollen. Das erinnert etwas an Kafka, aber ist doch anders, weil es ja viel deutlicher mit ihrer inneren Reise verknüpft ist. Es ist einerseits wie die Menschen, die eine Entwicklung verhindern wollen, weil es ihnen lieber ist, dass man in Abhängigkeiten bleibt, und andererseits wie all die inneren Stimmen, die man so hört, wenn man hadert.

Und dann hört sie immer wieder eine Stimme, in Kapiteln, die nur "Die Stimme" heißen. Diese Kapitel haben mich sehr tief berührt und wachsam gemacht im Hinblick auf all die Stimmen, die wie so hören und welche Unterschiede es da gibt! Manche sind gut, und manche wollen uns eigentlich nur kaputt machen und behindern.

Ich will hier nicht allzu viel vom Inhalt preisgeben. Auch wenn das Buch manchmal nicht ganz leicht zugänglich ist, so hat mich die Kraft der Sprache und im Rückblick auch das Gesamte überzeugt. Es scheint mir ein Buch zu sein, das unter die Oberfläche unserer Gesellschaft blickt und Dinge ans Licht holt, die wir sonst gar nicht wahrnehmen. Ein echter Gewinn, literarisch und menschlich. Von mir also auch für das zweite Buch die volle Punktzahl!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, history, dbp 2014, berlin, literatur

Das Sandkorn

Christoph Poschenrieder
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 26.02.2014
ISBN 9783257068863
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

finnland, menschenhandel, korruption, ratamo, thriller

Das andere Tier

Taavi Soininvaara , Peter Uhlmann
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 12.09.2014
ISBN 9783746630946
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

382 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

bücher, buchhandlung, antiquariat, brooklyn, krimi

Das Haus der vergessenen Bücher

Christopher Morley , Renate Orth-Guttmann
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 08.09.2014
ISBN 9783455600124
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

100 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

thriller, hamburg, koch, mord, deutsch

Der Mädchenmacher

Michael Koglin
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.09.2014
ISBN 9783442480425
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

98 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

familie, philadelphia, rassismus, great migration, usa

Zwölf Leben

Ayana Mathis , Susanne Höbel
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423280280
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

350 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

afghanistan, geschwister, kabul, liebe, familie

Traumsammler

Khaled Hosseini , Henning Ahrens
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 18.09.2013
ISBN 9783100329103
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

133 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

fahrrad, berlin, veloziped, historischer roman, emanzipation

Solang die Welt noch schläft

Petra Durst-Benning
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.05.2013
ISBN 9783548285412
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

174 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

familie, roman, daniel kehlmann, brüder, schicksal

F

Daniel Kehlmann ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 30.08.2013
ISBN 9783498035440
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

58 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

verlust, gier, familie, hoffnung, erlösung

Das schwarze Buch der Gier

Beile Ratut
Fester Einband: 287 Seiten
Erschienen bei Ruhland, 04.09.2013
ISBN 9783885091028
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe die Geschichte von Alba, die an ihrem sechstem Geburtstag ihren älteren Bruder Samuel verliert, vor mehr als einem Monat gelesen. Sie hat mich jedoch nicht losgelassen, und so muss ich nun doch eine Rezension schreiben, was mir eigentlich nicht so liegt.

Samuel verschwindet wie gesagt und taucht nie wieder auf. Niemand weiß, was mit ihm passiert ist. Und weil das niemand weiß, fängt Alba nun an, immer mehr zu grübeln, was mit ihm passiert sein könnte. Sie stellt die Welt um sich herum immer radikaler in Frage. Dinge, die anderen menschen völlig normal vorkommen, sind für sie plötzlich nicht mehr normal. Das verschwinden Samuels führt dazu, dass Alba eine Sensibilität für die Welt, vor allem für die Dinge, die nur unterschwellig da sind, die nicht thematisiert werden, entwickelt, die erschütternd ist.

Phasenweise ist es wie dämonisch. Sie ist wie besessen. Und fast geht sie daran zugrunde, doch dann wendet sie sich "dem Licht" zu. Ganz dezent ist das angedeutet, wie sie erlöst wird von ihren Schmerzen. Dieses Buch hat nicht nur ein wirklich brennendes Thema, es zeigt nicht bloss die Probleme in der Welt, es zeigt auf völlig unnervende Art auch die Lösung. Die möchte ich hier aber nicht verraten, und ich denke, viele Leser werden es gar nicht bemerken, so unspektakulär kommt es daher.

In diesem Sinne ist es ein völlig herausstechendes Buch mit hammerartigen Dialogen und Szenen, das den Leser vor unlösbaren Fragen stellt und doch eine Antwort parat hat, für die Leser, die auch Antworten haben wollen.

Natürlich sind manche Szenen sehr grausam, und mir blieb der Atem weg, aber die Welt ist so. Warum machen wir uns da so viel vor. In Deutschland verschwinden jährlich Tausende Kinder. Die werden nicht irgendwo im Spieleparadies sitzen und Eis essen. Und es gibt so viele physische und psychische Grausamkeit. Vor dem Hintergrund des Verschwindens des Bruders derart auf den Zustand der Welt und des menschen einzugehen fand ich einfach unerhört spannend und ergreifend.

Alba ist so ein eigener Mensch, und doch habe ich mit ihr mitgefiebert. Ich kann verstehen, dass sich manche Leser da ausklinken, da das Buch absolut quer ist. Wie Alba sagt: Ihre Geschichte ist madig sie stört und irritiert. Aber wenn man sich darauf einlässt so wie man sich eigentlich auf jeden Menschen einlassen sollte, dann ist dieses Buch ein Erlebnis. Absolut empfehlenswert also!

  (6)
Tags: besessenheit, der mann aus nazareth, erlösung, gott, schmer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

123 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

krebs, freundschaft, filme, leukämie, krankheit

Ich und Earl und das sterbende Mädchen

Jesse Andrews , Ruth Keen
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 30.09.2013
ISBN 9783453267848
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(503)

824 Bibliotheken, 12 Leser, 7 Gruppen, 77 Rezensionen

night school, allie, internat, liebe, spannung

Night School - Denn Wahrheit musst du suchen

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Carolin Liepins , Axel Henrici
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2013
ISBN 9783789133299
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

instetten, theodor fontane, effie, offizier, effi

Effie Briest

Theodor Fontane , Stefan Möller , Karlheinz Gabor
CD-ROM
Erschienen bei hoerbuch.cc, 01.04.2006
ISBN 9783900037833
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

155 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

new york, thriller, dekadenz, wahnsinn, mörder

American Psycho

Bret Easton Ellis
Flexibler Einband
Erschienen bei Random House Inc, 07.12.2010
ISBN 0679735771
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
16 Ergebnisse