Gwennileins Bibliothek

170 Bücher, 101 Rezensionen

Zu Gwennileins Profil
Filtern nach
171 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

460 Bibliotheken, 28 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, jojo moyes, ein ganz neues leben, trauer, london

Ein ganz neues Leben

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.07.2017
ISBN 9783499291395
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

162 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 81 Rezensionen

thriller, agoraphobie, mord, new york, the woman in the window

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.03.2018
ISBN 9783764506414
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Thema des Buches hat mich vom Klappentext her sehr interessiert. Es versprach Spannung und eine andere Art des Thrills. Beim Lesen war ich begeistert von der Länge der Kapitel, die Kürze macht es wirklich komfortabel zu lesen, das Buch nimmt man auch mal für eine kurze Zeit zur Hand. Dennoch war mir die Geschichte zwischendurch zu langatmig, ich wartete darauf, dass endlich etwas passiert. Gerade als ich das ausgesprochen hatte, schaltete das Buch in den nächsten Gang und ich war wirklich überrascht von den Aha-Effekten und der Spannung, die plötzlich da war. So konnte ich es bis zum Ende auch nicht mehr aus der Hand legen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

graceland, elvis presley, roadtrip, musik, elvis

Das Glück kurz hinter Graceland

Kim Wright , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.03.2018
ISBN 9783548289120
Genre: Romane

Rezension:

Als ich sah, dass sich dieser Roman rund um Elvis abspielt, musste ich ihn lesen. Das Cover hat direkt meine Aufmerksamkeit auf mich gezogen. Die Geschichte mit ihren zwei Hauptpersonen, Mutter und Tochter, ist herrlich! Man erlebt die zwei nie in der gleichen Zeit, die Mutter wird als Backroundsängerin von Elvis in Rückblenden begleitet, die Tochter auf der Suche nach ihrem richtigen Vater in der Gegenwart. Auch wenn die ganze Story Fiktion ist, so macht es doch Spaß sich vorzustellen, es könnte so gewesen sein. Mich hat der Selbstfindungstrip, sowie das neue Kennenlernen alter Personen sehr amüsiert. Ein tolles Buch rund um Graceland und das Lebensgefühl Musik als Lebensinhalt. Ich hoffe auf eine Fortsetzung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

122 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 67 Rezensionen

judenverfolgung, nationalsozialismus, flucht, juden, roman

Der Reisende

Ulrich Alexander Boschwitz , Peter Graf
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 18.03.2018
ISBN 9783608981230
Genre: Historische Romane

Rezension:

Über das Thema Hitler, Judenverfolgung, NS-Regime usw. gibt es ja wahrlich genug Film- und Lesematerial, warum sollte ich also "Der Reisende" lesen? Nun, dieses Buch beleuchtet die Ereignisse nochmal auf eine ganz andere Weise. Wir begleiten den Juden Silbermann, vom ersten Übergriff der Nazis auf seine Wohnung bishin zu völliger Orientierungslosigkeit. Immer teilhabend an seinen Gedanken und Gefühlen, die von Ungläubigkeit, zu Wut und auch Resignation wechseln. Dabei lernt man seinen Charakter kennen und sieht, wie er sich verändert. So ganz rüber kam die Ernsthaftigkeit des Themas für mich jedoch nicht. Es war gut zu lesen, mir aber irgendwie ein Stück weit "zu einfach". 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

186 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 124 Rezensionen

trauer, selbstmord, verlust, familie, abby fabiaschi

Für immer ist die längste Zeit

Abby Fabiaschi , Barbara Christ
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 21.03.2018
ISBN 9783810524799
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch hat mich regelrecht verzaubert. Es ist wirklich wundervoll. Wir lernen eine Familie kennen, deren Mutter leider bereits tot ist, dennoch die Stimme des Autors verliehen bekommt und im Wechsel mit Vater und Tochter die Geschichte erzählt. Durch diese drei Erzählperspektiven bekommt man einen tollen Einblick in die Gefühlswelt der einzelnen Personen und deren Verhältnis untereinander. Der Umgang mit dem Umständen des Todes und dem Leben danach ist so einfühlsam erzählt und wundervoll zu lesen. Zudem ist das Buch mit Zitaten gespickt, die man sich am liebsten alle rausschreiben möchte. Es ist traurig, schwierig, hoffnungsvoll und lustig zugleich. Das Ende kam überraschend und setzte dem Buch die wohlverdiente Krone auf. Wenn die ersten Kapitel vielleicht ein wenig langatmig erscheinen – unbedingt dranbleiben, das lohnt sich! Klare Leseempfehlung!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

musik, coming-of-age, berlin, axel ranisch, callmeabookaholic

Nackt über Berlin

Axel Ranisch
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 23.02.2018
ISBN 9783961010134
Genre: Romane

Rezension:

Was war das denn bitte? Man sagt ja gerne mal, dass man ein Buch kaum aus der Hand legen kann, aber dass es wirklich so weit kommt, dass man mit dem Buch in der Hand Zähne putzt, Frühstück zubereitet und durch die Wohnung läuft - das hatte ich bisher eher selten. Und so kam es, dass ich das Buch tatsächlich in einem Rutsch innerhalb von 7 Stunden durchgelesen habe. Was mit einem Dummen-Jungen-Streich beginnt, entwickelt sich zu einer komplexen, intelligenten und durchdachten Story, dabei steht nicht nur die Entführung des Rektors im Mittelpunkt, sondern auch dessen Aufarbeitung seines Lebens, sowie die Unsicherheiten und das Beeinflussen einen heranwachsenden Schwulen, der im Laufe des Buches erwachsen wird. Die Story ist wirklich großartig, tiefsinnig und nie langweilig. Sie beleuchtet dabei so einige Leben diverser Figuren, die in den Roman vorkommen, dennoch verliert man nie den Überblick. Lediglich eine Frage bleibt am Ende des Buches offen. Doch das schmälert das Lesevergnügen keineswegs.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

36 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

schräge typen, tom hanks, kurzgeschichten, stories, zeitgenössische belletristik

Schräge Typen

Tom Hanks , Werner Löcher-Lawrence
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2018
ISBN 9783492057172
Genre: Romane

Rezension:

Ein Buch voller Kurzgeschichten. Das ist einfach nichts für mich. Doch Stop! Wenn diese aus der Hand eines meiner Lieblingsschauspieler stammen, dann muss ich das Buch doch lesen! Und ich muss sagen, ja, der Kerl kann nicht nur schauspielern. Ich bin zwar immer noch der Typ, der lieber eine lange Geschichte liest, als viele kurze, dennoch war ich mit den einzelnen Stories gut unterhalten, zumal einige Figuren in mehreren Erzählungen auftauchten. Außerdem war ich begeistert, dass sich ein roter Faden im kompletten Buch fand. In jeder Geschichte kam eine Schreibmaschine vor, mal als wichtiger Dreh- und Angelpunkt, mal nur im Schrank verstaubt, jedoch immer präsent. So eine Spielerei mag ich und gerade das macht es für mich dann doch zu einem Buch und nicht nur zu einer zufälligen Ansammlung von Erzählungen. Die einzelnen Kapitel sind keinem gemeinsamen Genre zuzuordnen und gehen in unterschiedlichste, abwechslungsreiche Richtungen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

humor, liebe, lustiges, männerprobleme, midlifecrises

Lügen haben Männerbeine (Humor, Liebe)

Thomas Kowa
E-Buch Text: 275 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 08.02.2018
ISBN 9783960871606
Genre: Humor

Rezension:

In gewohnter Kowa-Manier kommt man bei diesem Buch wieder auf die leichte, lustige Seite des Lebens, mit den Alltagsproblemen des Protagonisten und seiner Angst vorm Älterwerden. Die Geschichte ist rund und wird auch am Ende des Buches abgeschlossen. Das befriedigt den Leser und macht auch wirklich Spaß zu lesen. Irrungen, Wirrungen, konfuse Gedankengänge und ulkige Ideen, das alles macht das Buch aus. Schönes Lesevergnügen für zwischendurch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

kurzgeschichten, fussball

Die dunkle Seite des Balles

Konstantin Josuttis
Flexibler Einband: 116 Seiten
Erschienen bei Arete Verlag, 01.12.2017
ISBN 9783942468923
Genre: Romane

Rezension:

Allein auf die Idee zu kommen, bei einem Buch die Kapitel durch Spieltage zu ersetzen und zudem jede Geschichte in zwei Teile (Hin- und Rückrunde) zu gliedern finde ich abgefahren gut. Dabei kann man selbst entscheiden, ob man das Buch chronologisch liest oder direkt pro Geschichte zur Rückrunde springt um deren Ende zu erfahren. Ich habe beides ausprobiert. Wirklich amüsant. Weniger der Inhalt der Geschichten, die die dunkle Seite des Fußballs beleuchten, mal erschreckend echt, mal lustig, mal ernst und auch phantasievoll. Perfekter Halbzeit-Snack für Fußballfans!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

266 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 149 Rezensionen

thriller, berlin, marc raabe, tom babylon, schlüssel 17

Schlüssel 17

Marc Raabe
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783548289137
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Genau so sollte ein Thriller starten. Mit Zeitblenden, Geheimnissen, offenen Fragen und Neugier darauf wie es weiter geht. Bin sofort gefangen und nicht wenig erstaunt, dass die Geschichte genau an meinem Geburtstag letzten Jahres startet. Im Laufe der Geschichte geht die Spannung niemals verloren. Man bemüht sich stets um einen Lösungsansatz, kommt aber nicht wirklich dahinter. Bröckchenweise bekommt man Wahrheiten aus zwei Erzählsträngen (Gegenwart und Vergangenheit) präsentiert, erhält keine Verschnaufspause und kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Doch irgendwann endet es und ich bleibe mit einem "Wow" im Kopf zurück. Ich gebe zu, EIGENTLICH bin ich mit dem Ende nicht zufrieden. Dennoch bleibt das Buch im Gedächtnis, da man selbst gefordert ist, nochmal nachzudenken und kaum aushalten kann, bis der nächste Band erscheint, um zu erfahren, wie es weiter geht. Dem Ermittlerteam werde ich mindestens noch ein Band treu bleiben!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

125 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

baby, eltern, humor, erziehung, möhrchen

Fuck the Möhrchen

Barbara Ruscher
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 09.09.2013
ISBN 9783746629834
Genre: Humor

Rezension:

Ich habe gelacht, mit dem Kopf geschüttelt und mich beim Lesen gut unterhalten gefühlt. Natürlich darf man nicht hinterfragen, warum das Baby nun berühmte historische Personen kennt, jedoch nicht weiß, was ein Spiegel ist, doch darum geht es bei dem Buch auch nicht. Eine lustige, kurzweilige Unterhaltungslektüre aus Sicht der Babys. Voller Humor und mit einer Schippe Ironie und Hinterfragen des "erwachsenen Verhaltens". Begleite Baby Mia und ihn schwulen Teddy bei ihrem ersten Lebensjahr auf Erden. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

99 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

aids, coming-of-age, homosexualität, eisele-verlag, eifersucht

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Carol Rifka Brunt , Frauke Brodd
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Eisele Verlag, 23.02.2018
ISBN 9783961610075
Genre: Romane

Rezension:

Ein wundervolles Buch, welches mit so viel Einfühlungsvermögen und Sanftheit das heikle Thema Aids und Homosexualität, sowie verbotene Liebe und das verwirrende Heranwachsen mitsamt seinen Unsicherheiten thematisiert. Es ist so schön geschrieben und transportiert so viel zwischen den Zeilen. Es ist so zart und hübsch, dass man verzaubert darin liest. Was sind die kleinen Probleme des Lebens im Gegensatz zum Tod. Freundschaft und Familie wird beleuchtet, dabei wird kein Weichzeichner benutzt, denn den gibt es auch im wahren Leben nicht. Das Buch ist faszinierend echt, schonungslos aber wundervoll!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

organspende, liebe, leben, träume, wünsche

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Emma Heatherington , Claudia Geng
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671514
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein wundervolles Buch rund um das Thema Organspende und den Genuss des Lebens. Kein einfaches Thema, welches jedoch sehr einfühlsam und herzergreifend behandelt wird. Das Buch ist ein einziger, wohliger Seufzer, über das Leben, die Liebe, über Verzeihen und Vergessen, sowie die Reduzierung auf das wirklich Wichtige im Leben. Manchmal ist mir die Protagonistin ein wenig zu naiv gewesen, dennoch war das Buch wirklich wunderschön zu lesen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

gemütlichkeit, wohlfühlen, rezepte, dänemark, hygge

Hygge

Jonny Jackson , Elias Larsen
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 18.09.2017
ISBN 9783845823829
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ein schönes Buch über die Kunst des Glücklichseins. Glück als Lebensgefühl mit allerhand Anregungen, Tipps, Tricks, Gestaltungsmöglichkeiten, Rezepten und wunderschönen Bildern, alles darauf ausgelegt, die Kleinigkeiten des Alltags zu genießen und wahres, tief erfüllendes Glück zu finden. Mir hat das Buch zwar gefallen, jedoch würde ich wohl kein Geld in die Hand nehmen um dies zu kaufen. Man hat doch schnell durchgeblättert, wirklich Neues erzählt es nicht, sondern bündelt eher die Dinge, die man schon des Öfteren hörte. Als Geschenk vielleicht ganz nett.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

224 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 133 Rezensionen

thriller, hangman, daniel cole, london, köder

Hangman - Das Spiel des Mörders

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.01.2018
ISBN 9783548289212
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Thriller sollte bis zur letzten Seite spannend sein, sollte Aha-Momente haben, sollte kranke Entwicklungen aufzeigen, muss irgendwie erschreckend und fassungslos sein. Dazu noch ein gutes Maß zwischen Humor und den Charakteren der einzelnen Protagonisten und schon hat man den perfekten Thriller. Alles sehr unwahrscheinlich, um es gebündelt in einem Buch zu finden? Mitnichten, hier ist es sowas von gelungen! Der Nachfolger von "Ragdoll" übertrifft diesen um Weiten! Mir fällt nichts ein, was mir gefehlt hätte, ich bin absolut begeistert über dieses kranke Werk, welches wieder auf eine Fortsetzung hoffen lässt!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

luther, bibelübersetzung, reformator, reformation, deutscher

Aus einem traurigen Arsch fährt nie ein fröhlicher Furz

Mario Süßenguth
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Eulenspiegel Verlag, 12.09.2016
ISBN 9783359017271
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Buchtitel lies ein wenig mehr erwarten, dennoch hat man hier ein kurzweiliges Buch vor sich liegen, welches Anekdoten rund um Luther erzählt, diese werden in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt und sind durch die Kürze auch zwischendurch mal schnell zu lesen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

186 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

thriller, mord, boston, rizzoli & isles, missbrauch

Blutzeuge

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Limes, 20.11.2017
ISBN 9783809026389
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe schon viele Bücher der Reihe gelesen, kenne also die Figuren und mag diese. Soweit wusste ich, auf was ich mich einlasse. Auch nach so vielen Büchern einer Serie ist es der Autorin wieder gelungen, Spannungen aufzubauen, Aha-Momente zu inszenieren und für Lesespaß zu sorgen. Es wird einfach nie langweilig, die Figuren sind nie nervig oder drängen ihre Geschichte auf. Es ist einfach ausgeglichen und passt. Die Story war verstörend, nicht direkt einsehbar und dadurch spannend und kurzweilig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(186)

288 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 154 Rezensionen

thriller, megan miranda, tick tack, lügen, nic

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Megan Miranda , Elvira Willems , Cathrin Claußen
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.11.2017
ISBN 9783328101628
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Buch, welches rückwärts erzählt wird, eine abgefahrene Idee, ich war neugierig. Zwischendurch war es gar nicht so einfach im Gedächtnis zu behalten, dass man immer einen Tag vor dem bereits gelesenen weiterliest. Das hat es schon interessant und herausfordernd gemacht, aber irgendwie auch schwerfällig. Das ganze Buch empfand ich als sehr düster. Ich konnte mich für kaum einen der vorkommenden Charaktere erwärmen. Auch bis zum Ende nicht. Von diesem war ich auf jeden Fall überrascht, aber so richtig befriedigend fand ich es dennoch nicht. War wirklich alles so, wie scheinbar aufgelöst? Das Buch ist irgendwie sehr dunkel und bedrückend, selbst ein scheinbares Happy End kann keine rechte Freude verbreiten. Es war eine neue Leseerfahrung, mal rückwärts zu lesen, aber eigentlich müsste ich jetzt nochmal vorne beginnen und manche Dinge vielleicht besser zu verstehen. Irgendwie schwierig, wenn auch nicht schlecht. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

107 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

musso, bücher, liebe, freundschaft, das papiermädchen

Das Papiermädchen

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2017
ISBN 9783492308564
Genre: Romane

Rezension:

Ich fühlte mich beim Lesen des Buches zwar gut unterhalten, jedoch empfand ich es als etwas seicht. Die Story klingt verrückt, man muss sich einfach auf sie einlassen. Dann erhält man einen romantischen Roadtrip und in der Parallele zusätzlich eine spannende Schnitzeljagd. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der weisse Roman

Jan Arnald , Susanne Dahmann
Fester Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Piper, 06.10.2011
ISBN 9783492054324
Genre: Romane

Rezension:

Ein Roman, mit dem ich definitiv Startschwierigkeiten hatte. Ich könnte nicht einmal sagen, woran es lag, an dem außergewöhnlichen Erzählstil, an den scheinbar zusammenhanglosen Kapiteln, an der eigenartigen Story... das hat sich ca. in der Hälfte des Buches gewandelt. Langsam begann ich zu verstehen und begriff den perfekt durchdachten Aufbau des Buches, welches teilweise sogar ein wenig philosophisch angehaucht ist. Alles baut auf das finale Kapitel auf, welches dann jedoch recht abrupt endet. Ein oder zwei Fragen bleiben für mich offen, dennoch war ich nicht enttäuscht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der lange Winter am Ende der Welt

Julie Harris , Hans Joachim Maass
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Piper, 15.08.2017
ISBN 9783492500814
Genre: Romane

Rezension:

WOW! Ein Buch über einen Menschen, dessen Passion die Fliegerei ist, vom Wunsch fliegen zu lernen, bis hin zu seinem längsten und bedeutungsvollstem Flug, der sein Leben nicht nur verändert, sondern alles auf den Kopf stellt. Er stürzt ab und landet bei den Eskimos, wo er fortan lebt. Alles was vorher Bedeutung hatte, alles was er kannte, lernte, liebte ist hier anders oder erst gar nicht vorhanden. Doch er arrangiert sich mit diesem Leben, was zu einem überraschendem Ende führt. Mich hat das Buch sehr beeindruckt. Was ist, wenn Zeit und Geld keine Rolle mehr spielen? Auf was kommt es wirklich an? Wie leben andere Völker, fernab von unsrer bekannten, westlichen Welt? Dringende Leseempfehlung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Nachts kommt der Frost

Katia Weber
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 17.11.2017
ISBN 9783548289601
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Wow! Ein wundervoller Krimi. Die Ermittler sind wahre Antihelden, was sie wirklich sympthisch macht, die Story ist verworren und geheimnisvoll. Viele Personen sind in der Tragödie mit eingeschlossen, die Suche der Wahrheit wirklich spannend zu beobachten. Mir war beim Lesen nicht einmal langweilig, ich fühlte mich vom ersten bis zum letzten Kapitel super unterhalten. Besonders das Ende des Buches hat nochmal den ganzen Roman getoppt, die Beleuchtung des Falls aus den Perspektiven verschiedener, involvierter Personenen - großartig!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

sterben, leben, tod, philosophie, bester freund

Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens

Claudel Philippe
Fester Einband
Erschienen bei Thiele & Brandstätter Verlag , 16.08.2017
ISBN 9783851793796
Genre: Romane

Rezension:

Bereits der Einstieg ins Buch ist toll. Ich mag die Sprache und auch den Inhalt des Geschriebenen.Das Denken und Handeln des Protagonisten ist mir sehr sympathisch. Ich liebe die leichte Melancholie des Buches und die philosophischen Gedanken darin. Das Buch umschwebt ein kleiner Zauber, das Tabuthema Tod wird nicht verschwiegen, sondern bekommt seinen Platz im Leben, eher tröstend, als beängstigend. Die Worte sind so voller Zärtlichkeit und Gefühl. Die beschriebenen Szenen so wunderbar erzählt, dass ich stumm nicke oder wirklich berührt bin. Die bildhaften Darstellungen der Lebenssituationen zaubern mich an deren Orte. Ich liebe die Empfindungen des Protagonisten, so ehrlich und so empfindsam. Ich hätte immer weiter lesen können, auch das Ende passt wunderbar ins Bild. Ein vollkommen befriedendes Buch und damit eine klare Leseempfehlung!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

männer, mode, lifestyle

Männer!

Susanne Mayer
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 02.10.2017
ISBN 9783827013637
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich muss zugeben, dass ich froh war, als ich das Buch durchgelesen hatte. Ich habe mich ziemlich durch die Kapitel durchgequält. Der Schreibstil war gar nicht meins, die vielen unterschiedlichen Menschen, die erwähnt wurden waren mir zu viel und generell fand ich das Buch ziemlich inhaltslos. Leider würde ich es nicht weiterempfehlen, ich dachte die Klischees würden lustiger bearbeitet werden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

gentechnik, geneti, forschun, ewige jugen, ewiges leben

Der Tag der Engel

Paul Weiler
Flexibler Einband
Erschienen bei bookshouse, 19.09.2017
ISBN 9789963537983
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Buch das schockiert und zum Nachdenken animiert. Eine Szenerie, die aktueller nicht sein könnte und dadurch so realistisch und spannend wird. Das Ziel der Menschheit die Unsterblichkeit zu erlangen und die Denkanstöße, was dies überhaupt bedeuten würde. Der Spannungsbogen der Geschichte ging nicht einmal verloren, ich hatte es ziemlich schnell durchgelesen und war begeistert, auch wenn ich mit einem anderen Ende gerechnet hätte. Tolle Unterhaltung!

  (1)
Tags:  
 
171 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks