Gwynny

Gwynnys Bibliothek

526 Bücher, 129 Rezensionen

Zu Gwynnys Profil
Filtern nach
20 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (555) Bibliothek (555)
  • Bücherregal (449) Bücherregal (449)
  • Hörbücher :) (1) Hörbücher :) (1)
  • Möchte ich sign... (20) Möchte ich signiert bestellen (20)
    Es gibt einfach Bücher, die möchte ich direkt vom jeweiligen Autoren haben! Einfach weil ich ihn/ sie vielleicht schon kenne. Oder weil ich das Buch schon kenne und liebe!
  • Neuzugänge 11/2... (36) Neuzugänge 11/2015 bis 03/2016 (36)
    Hier findet Ihr meine Neuzugänge aus den vergangenen 5 Monaten. Viel Spaß beim Stöbern ;)
  • Neuzugänge ab 0... (63) Neuzugänge ab 04/2016 bis (63)
    Hey, hier sind meine Neuzugänge ab April 2016 für Euch :)
  • Print Neuzugäng... (15) Print Neuzugänge 2017 (15)
    Hier findet Ihr alle neuen Druck-Bücher, die im Jahr 2017 ihr zu Hause bi mir finden :o)
  • Rezensionen abg... (114) Rezensionen abgeschlossen (114)
    Hier findet Ihr die Bücher, zu denen es bereits eine Rezension von mir gibt. Ihr findet die Rezis auch unter gwynnys-lesezauber.blogspot.de
  • Rezensionen pri... (3) Rezensionen privat (3)
    Her findet Ihr die Bücher, die ich mir privat zugelegt und rezensiert habe. Meine Rezis findet Ihr hier und auf meinem Blog: gwynnys-lesezauber.blogspot.de
  • Rezensionsexemp... (12) Rezensionsexemplare (12)
    Hier findet Ihr alle Bücher, die ich noch rezensieren muss. Die Rezis findet Ihr dann hier und auf meinem Blog: www.gwynnys-lesezauber.blogspot.de
  • SuB - Stapel un... (232) SuB - Stapel ungelesener Bücher (232)
    Hmmm, Stapel trifft es eher nicht mehr. Es ist schon ein ganzes Regal. Jedenfalls findet Ihr hier die Schätze, die ich schon zu Hause, aber noch nicht gelesen habe :o)
  • Wichtel-Wunschr... (28) Wichtel-Wunschregal :o) (28)
    Hier findet mein liebes Wichtelelternteil alles, was mein Leseherz begehrt!
  • Wurde mir empfo... (8) Wurde mir empfohlen - Wunschzettel (8)
    Diese Bücher wurden mir ans Herz gelegt. Ich lasse mich überraschen :)
  • Zur Rezi bei mi... (1) Zur Rezi bei mir angefragt (1)
    Hier findet Ihr die Bücher, für die ich von Autoren und Verlagen angefragt worden bin. Da ich derzeit keine neuen Rezensionsexemplare annehme, landen alle Bücher die mich interessieren, erst mal auf dieser Wunschliste. Zu gegebener Zeit kann ich sie dann entweder selbst kaufen, oder einfach anfragen :)
  • eBook Wunschzet... (33) eBook Wunschzettel (33)
    Diese eBooks möchte ich unbedingt mal lesen! :o)


LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

liebe, krieg, magie, trilogie, feen

Dark Ages - Kriegerin der Feen

Kathrin Lichters
E-Buch Text: 326 Seiten
Erschienen bei null, 30.10.2015
ISBN B017FC8HOQ
Genre: Sonstiges

Rezension:

FAKTEN
Das Buch „Dark Ages: Kriegerin der Feen“ von Kathrin Lichters ist erstmals am 30.10.2015 erschienen. Die Autorin hat das Buch selbst heraus gebracht. Es ist als Print und eBook erhältlich.

INHALT
Die eine Liebe – die es nicht geben darf. Der Kampf um das überleben zweier Welten und gegen das Böse. Der verzweifelte Versuch, zwei verfeindete Völker wieder zu einen. Der Verlust von geliebten Menschen. Das alles muss Lilly ausfechten und auf ihren Schultern tragen. Ein Schicksal, dass droht, sie zu einer harten Kriegerin werden zu lassen. Einer Kämpferin, die nicht auf ihr eigenes Leben achtet und das Schwert schwingt, als gäbe es für sie kein Morgen. Und es sieht wirklich danach aus. Alles spricht gegen sie, vor allem die Prophezeiung. Gefangen in einem Strudel aus Emotionen, dem Drang das Richtige zu tun und der Angst vor dem letzten Kampf gegen Megan, sieht sie sich außer Stande, sich von Rian weiterhin fern zu halten – obwohl das seinen Tod bedeuten könnte. Kann Lilly das Unmögliche schaffen und alle retten – beide Welten, den Frieden zwischen den Völkern, ihre Liebe?

SCHREIBSTIL/ FORM
Wie es von Kathrin Lichters zu erwarten war: Fesselnd, spannend und an die Seiten kettend bis zum letzten Buchstaben. Obwohl ich eine längere Pause hatte von Band zwei zu Band drei, war ich sofort wieder im Geschehen. Ein Auf und Ab meiner Gefühle, das kann ich Euch sagen. Es war alles dabei, ich habe die Autorin geliebt, verflucht, mir die Haare gerauft und ein paar Tränchen in den Augen gehabt. Der letzte Band liefert noch mal ein Feuerwerk der Gefühle, Wendungen und gelüfteten Geheimnisse. Alles was an Fragen eventuell noch offen war, wird hier geklärt. Das Ende (der Epilog) – Ja das Ende ist ein Genie-Streich. Wunderschön und rührend, vermutlich aber auch unerwartet. Es war einfach perfekt und ein wundervoller Abschluss für diese Geschichte. Damit hat Kathrin Lichters dem ganzen noch mal das I-Tüpfelchen verpasst und mich wunschlos Glücklich zurück gelassen. Wobei ich schon traurig bin, dass ich Lilly, Rian und alle anderen jetzt verabschieden muss. Auch möchte ich noch erwähnen, dass man sehr schön gemerkt hat, wie sehr sich die Autorin während des Schreibens der Trilogie entwickelt hat. Da macht mir das Lesen immer gleich noch einmal mehr Spaß :)

CHARAKTERE
Lilly
Hier hat Kathrin Lichters einfach mal mit einer neuen Lilly auf mich gewartet. So ganz anders als vorher, geprägt von ihrem Schicksal, authentisch und gut für die Entwicklung der Story. Solange sie auf sich gestellt ist, taff, draufgängerisch. Und wenn sie dann wieder mehr Schutz hat, dann auch gern wieder etwas verletzlich und zurück gezogen. Vor allem war es den Situationen entsprechend nachvollziehbar. Ich mag sie und werde sich auch vermissen.

Rian
Ja, wer hätte nicht gern einen Rian. Na gut, zugegeben – leicht arrogant und ein wahrer Sturkopf. Und eifersüchtig auch noch ;) Aber mit einer bedingungslosen Liebe, dem Herzen am rechten Fleck und einer gehörigen Portion Verstand. Auch er hat sich entwickelt und dazu gelernt, musste er doch in große Fußstapfen treten.

Alle Charaktere sind wundervoll herausgearbeitet und verhelfen dieser Trilogie zu ihrer genialen Atmosphäre. Die emotionalen und zwischenmenschlichen Bindungen – egal ob positiver oder negativer Art – sie lassen die Story lebendig und lebensecht werden. Man baut eine Beziehung zu ihnen auf und das macht das Lesen zu einem besonderen Vergnügen!

MEIN FAZIT
Diese Trilogie ist ein MUSS für jeden Romantasy-Liebhaber. Ich bin hin und weg von diesem grandiosen Finale. Hier hat die Autorin noch einmal alle Register gezogen und mich vollkommen mit ihrer Geschichte vereinnahmt. Ich wollte unbedingt wissen, wie es endet. Aber dann war ich total traurig, weil ich es viel zu schnell durchgelesen hatte … Ich bin Kathrin Lichters Fan der ersten Stunde und werde es definitiv auch bleiben ;) Eine klare Lese-Empfehlung ab ca. 14 Jahren.

MEINE BEWERTUNG
Hier gibt es 5 von 5 Zahnrädchen.
©Teja Ciolczyk, 02.11.2016

MEINE BEWERTUNG FÜR DIE TRILOGIE ALS GANZES
Hier gibt es 5 von 5 Zahnrädchen

Mehr rund ums Buch findet Ihr auf meinem Blog Gwynny's Lesezauber

  (7)
Tags: anderwelt, band 3, dark ages, dark ages: kriegerin der feen, elfen, feen, kathrin lichters, krieg, liebe, magie, prophezeiung, romantasy, trilogie   (13)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

erik kellen, nimmerherz, kelten, hass, nimmerherz 2

Nimmerherz - Der lange Weg des Windes

Erik Kellen
E-Buch Text: 312 Seiten
Erschienen bei Wortkrieger, 04.09.2015
ISBN B014YUSQQ6
Genre: Fantasy

Rezension:

FAKTEN
Das Buch „Nimmerherz: Der lange Weg des Windes“ von Erik Kellen ist erstmals am 30.08.2015 erschienen. Band 2 von 4 ist als eBook und Print erhältlich.

INHALT
Da ich meinen Fokus gern auf die Geschichte an sich legen möchte, gibt es hier einfach den originalen Klappentext von mir^^

„Die Legende erwacht. Ribanna hat nicht nur ihre Familie verloren, auch die Hälfte ihres Königreichs gehört nun den Feinden Quells. Aber wie weit reicht die Verschwörung? Schon bald muss die junge Prinzessin feststellen, dass sie nicht nur um ihre Krone kämpfen, sondern ihr eigenes Volk befreien muss. Gefangen im Königreich Xinxal, jenseits der Schwimmenden Berge, muss Asha Eisschild fortan um sein Leben kämpfen. Doch der Prinz hat geschworen einen Weg zurück zu finden – zu Ribanna. Ein Versprechen, das die Fremden bald bereuen werden. Denn der Nordmann entfesselt eine uralte Magie: 
Die Legende vom Nimmerherz.“

SCHREIBSTIL/ CHARAKTERE
Es ist rau, düster, zeigt Abgründe, die reißende Tiefe des eigenen Herzens. Verzweiflung ohne sichtbare Hoffnung, Sehnsucht ohne Erfüllung. Und über all dem schwebt stets und ständig die Totenbarke.

Emotional schafft mich auch dieses Werk, Erik Kellen nimmt mich mit seiner Wortgewalt gefangen und entlässt mich, auch nach Beenden des zweiten Teils aus der Nimmerherz-Saga, nicht wieder. Selten durfte ich erleben, dass jemand solche Bilder in meine Gedanken malen kann, die Szenerie verselbstständigt sich und ich darf dabei sein, ein Teil der Geschichte. Ich würde sogar sagen, dass er sich noch steigern konnte. Wie ihr seht, verliere ich mich mal wieder in einer nicht enden wollenden Lobeshymne – aber bitte denkt nicht, die übertreibt ja. Nein, ich empfinde es so. Erik Kellen bedeutet für mich scheinbar einfach die Superlative.

Und immer, wenn ich emotional so abgeholt werde, dann habe ich ein Lied in meinem Kopf. Das ist das größte Kompliment an Autor und Story, dass meine Gedanken hergeben können. Treue Leser wissen das ;) Und dieses Lied hat mich begleitet: „Wolf blood“ von Adrian von Ziegler.

Die Charaktere sind keine einfachen Teilnehmer in einer Geschichte, sie sind für mich Wegbegleiter, ich leide, freue, hoffe mit ihnen und es schmerzt, wenn ich wieder gehen muss. Authentisch und vielschichtig. Roh, gewalttätig – mutig und stolz. Ach es ist mir einfach ein Fest in Nimmerherz zu verweilen!

MEIN FAZIT
Dieses gewaltige Fantasy-Epos hat mich in seinen Fängen, die Ro’Ar wollen mich scheinbar behalten. Gut, dann bleibe ich eben und freue mich sehr auf den dritten Teil um Asha & Ribanna. Eine mehr als klare Empfehlung meinerseits :)

MEINE BEWERTUNG
Höchstbewertung, 5 von 5 goldene Zahnrädchen.
©Teja Ciolczyk, 10.05.2017

  (1)
Tags: band 2, der lange weg des windes, düster, eis, erik kellen, fantasy, fluch, hass, kelten, krieg, leid, liebe, mythe, nimmerherz, nimmerherz 2, norden, nordisch, sagen, wikinger, wortgewaltig   (20)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

70 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

erik kellen, nimmerherz, liebe, krieg, leid

Nimmerherz - Roter Schnee wird fallen

Erik Kellen
E-Buch Text: 488 Seiten
Erschienen bei eap media, 18.12.2014
ISBN B00R8KXS1S
Genre: Fantasy

Rezension:

FAKTEN
Das Buch „Nimmerherz: Roter Schnee wird fallen“ von Erik Kellen ist erstmals am 18.12.2014 erschienen. Der Erste von insgesamt vier geplanten Bänden ist als eBook und Print erhältlich.

KURZMEINUNG
Emotionsgewaltige und vielschichtige Fantasy der Oberklasse. Anspruchsvoll und mitreißend!

INHALT
Asha ist Prinz der Nordmänner, doch nicht mehr allzu lange. Denn Intrigen und Machtiger sollen ihn bald zum Farblosen machen. Ribanna Tavurin hingegen ist Prinzessin von Quell, ein wahrer Wildfang. Ihr Schicksal führt die beiden zusammen und scheint sie zu einen. Das Leben der beiden sieht jedoch Anderes vor, zu viele Steine und ein dunkles Orakel liegen im Weg, das ist beiden bewusst. Sie ahnen ja nicht, dass noch weitaus größere Hürden überwunden werden müssen. Krieg, Leid, Zerstörung und Tod trennen die Wege der beiden. Ribanna ist gezwungen genau das zu sein, was sie nie wollte … Und Asha ist fortan nicht mehr nur er selbst, sondern ein Nimmerherz …
Können die beiden ihrer düsteren Zukunft trotzen? Gibt es noch Hoffnung, oder haben die Steinkönige bereits alles besiegelt? Wird fortan nur noch Leid und Angst regieren?

SCHREIBSTIL/ CHARAKTERE
Wortgewaltig. Emotionsgeladen. Vielschichtig. Mitreißend. Episch. Spannend.
Das sind die Worte, die mir ohne nachzudenken, zuerst in den Sinn kommen, wenn ich an diesen ersten Band von Erik Kellen denke. Seit Patrick Rothfuss und Peter Brett durfte ich nicht mehr solche Fantastik lesen. Wo soll ich nur anfangen? Wenn mich ein Buch begeistert, dann wirbelt immer alles in meinem Kopf umher und ist schwer zu sortieren ;)

Beginnen wir damit, dass diese Geschichte auf mehreren Ebenen stattfindet. Ribanna und Asha wechseln sich meist ab, ich bekomme die verschiedenen Schicksale praktisch zeitgleich erzählt. Nicht aus der Ich-Perspektive. Die braucht es aber auch nicht, denn der Autor beleuchtet sie gekonnt, lässt mich als Leser die einzelnen Figuren kennen lernen. Er gewährt mir die Möglichkeit, mich mitten in Ihren Gedanken wiederzufinden. Das macht es authentisch, nachvollziehbar.

Diese Geschichte fesselte mich mit ihrer Stimmung. Der Norden fasziniert mich und hier zeigt Erik Kellen seine Schönheit und Grausamkeit. Bildmalerisch müsste ich fast noch sagen. Denn er fängt auch die Szenen so ein, dass ich die Landschaften, das ewige Eis in meinen Gedanken manifestierte und als Szenen vor meinem inneren Auge ablaufen lassen konnte.

Er schreibt melodisch. Das klingt jetzt erst mal etwas abgehoben, aber ich finde einfach, dass sich die Sätze wunderbar lesen lassen. Ab und an gab es mal einen kleinen Gedankensprung, bei dem ich selbst erst kurz überlegen musste – aber es ist alles sehr schlüssig und gut durchdacht. Überraschende Wendungen, Verbindungen und Elemente, die sich mehr als gelungen ineinander fügen. Das alles konnte ich hier finden.

MEIN FAZIT
Dieses Buch ist nichts für Zwischendurch. Es ist anspruchsvoll und sollte in den Regalen direkt neben den oben erwähnten Autoren stehen dürfen. Bei mir wird es dort stehen dürfen ;) Wer abtauchen will in eine epische Welt mit einer vielschichtigen Story, der ist bei Erik Kellen in den besten Händen. Ich bin ein echter Fan, seitdem ich von ihm „Die blaue Königin“ gelesen habe. Das war mein Jahreshighlight 2016. Dieser Mann versteht sich auf den gekonnten Umgang mit Worten! Klare Lese-Empfehlung ab 16 Jahren.

MEINE BEWERTUNG
Hier gibt 5 von 5 Zahnrädchen.
©Teja Ciolczyk, 14.01.2017


Mehr rund ums Buch, findet Ihr auf meinem Blog Gwynny's Lesezauber

  (46)
Tags: asha, auftakt, band 1, blut, episch, erik kellen, fantasy, götter, intrigen, könige, krieg, leid, liebe, machtgier, nimmerherz, orakel, ribanna   (17)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

nimmerherz, deutsche fantasy, magie, magische tiere, prophezeiung

Nimmerherz - Das Blut der Ro´Ar: Fantasy

Erik Kellen
E-Buch Text: 508 Seiten
Erschienen bei Wortkrieger, 27.03.2016
ISBN B01DIQHFQO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

253 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

seelenwächter, nicole böhm, dämonen, fantasy, magie

Die Chroniken der Seelenwächter - Schicksalsfäden

Nicole Böhm
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 20.09.2014
ISBN 9783958340145
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

gefühle, herz, sarah nisse, fantasy, ava

Dunkelherz - Welt in Scherben

Sarah Nisse
E-Buch Text: 383 Seiten
Erschienen bei null, 19.03.2015
ISBN B00UY6N5FC
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Geheime Rezepte der Lindenhaus-Frauen

Marlies Lüer
Flexibler Einband: 54 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 15.09.2015
ISBN 9781517243890
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

82 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

das lied vom oxean, fantasy, nebelring, oxean, malwee

Nebelring - Das Lied vom Oxean

Anna Moffey
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 05.12.2014
ISBN 9781503074071
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

93 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, baum, tanja neise

Der Orden der weißen Orchidee - Die Erbin

Tanja Neise
E-Buch Text: 380 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 25.08.2015
ISBN 9781503935235
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

243 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

meer, liebe, selkie, seehund, fantasy

Sturmherz

Britta Strauß
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.10.2012
ISBN 9783931989774
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, erotik, dark fantasy, düster, kreaturen der dunkelheit

Hunter's Moon: Der Mond des Jägers

Britta Strauß
E-Buch Text: 405 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 09.07.2014
ISBN B00LOQ5TLO
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

37 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

london, phobie, buntes cover, london love, super schönes cover

London Love - Josh & Annie

Larissa Wolf
E-Buch Text: 292 Seiten
Erschienen bei null, 30.05.2015
ISBN B00YKT727G
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(205)

396 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

elfen, marah woolf, federleicht, eliza, mondlichtsaga

FederLeicht - Wie fallender Schnee

Marah Woolf
Buch: 310 Seiten
Erschienen bei Körner, Ina, 15.12.2014
ISBN 9783000474903
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

121 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

dämon, liebe, dämonen, fantasy, magie

Midnight Eyes: Schattenträume

Juliane Maibach
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei null, 02.03.2015
ISBN B00U81RBBW
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

midnight eyes, juliane maibach, finsterherz

Midnight Eyes: Finsterherz

Juliane Maibach
E-Buch Text: 312 Seiten
Erschienen bei null, 29.06.2015
ISBN B010OD5OGC
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

abenteuer, magie, liebe, fantasy

Zalina - Tränen der Levana

Lexy v. Golden
E-Buch Text: 543 Seiten
Erschienen bei Diamonds Fantasy, 23.04.2015
ISBN B00WMYNM5W
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

nah bei mir, liebe, gay, tanja bern, romance

Nah bei mir (Edition Romantica 1)

Tanja Bern
E-Buch Text: 310 Seiten
Erschienen bei Arunya-Verlag, 20.12.2014
ISBN B00RAFPL2U
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

engel, vampire, vampir, erotic fantasy romance, noah

Die Nacht in uns

Sylvie Grohne
E-Buch Text: 484 Seiten
Erschienen bei null, 07.07.2015
ISBN B010C9OL0S
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

231 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

märchen, liebe, maya shepherd, märchenhaft erwählt, märchenhaft

Märchenhaft erwählt

Maya Shepherd
Fester Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.08.2015
ISBN 9783734760020
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

l.u. ulder, möglichkeit von glüc, indianer, krankheit, kinderkrankheit

Die Möglichkeit von Glück

L.U. Ulder
E-Buch Text: 225 Seiten
Erschienen bei Qindie, 29.04.2015
ISBN B00WXW4KCW
Genre: Fantasy

Rezension:

REZENSION MAL ANDERS
Heute schreibe ich mal keine Rezension nach meiner Standardgliederung. Die ist hier einfach nicht angebracht. Stattdessen möchte ich Euch erzählen, was dieses wundervolle Buch in mir bewegt und ausgelöst hat.

Es hat mir geholfen, das Leben wie ich es führe mehr schätzen zu lernen. Denn ich bin seit 13 Jahren liiert und bald 5 davon glücklich verheiratet. Ich habe einen wundervollen, gesunden Sohn….gesund! 

Dieser Autor hat mich wach gerüttelt. Im ernst. Mit der kindlichen Sichtweise von Milli und ihrer Krankheit. Wie das kleine Mädchen damit umgeht, die Dinge sieht und empfindet. Es ist nicht länger alles grau, sondern selbst in der größten Not noch bunt und voller Hoffnung!

Ich habe so geweint als der kleine Junge…. Habe an meinen Sohn gedacht. Ich weinte nicht um den Jungen in dem Buch, auch nicht um Milli, sondern um die Möglichkeit meinen eigenen Schatz, zu verlieren. Egal ob durch Krankheit oder Unfall. Es zerriss mir das Herz und ich musste zu ihm. Habe Mühe gehabt ihn nicht zu wecken. Ihn gedrückt und geküsst.

Vielleicht kann jemand ohne eigene Kinder dieses Buch einfach als Fantasy lesen. Mir gelang es nicht. Ich habe gelernt, definiere neu und anders. Ich weiß nicht wie lange. Aber diese Zeitspanne bedeutet mir schon so viel! Dieses Buch ist ein Leidensweg für mich gewesen, ebenso wie ein Geschenk. 

An dieser Stelle vielen lieben Dank! Danke dafür, dass Sie mich angeschrieben und mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben. Sonst hätte ich dieses tolle Buch womöglich niemals gelesen… das wäre mehr als schade gewesen!

Nachdem ich mir das von der Seele schreiben durfte, sollt Ihr auch ein paar Fakten von mir erhalten :)

FAKTEN
Das Buch Die Möglichkeit von Glück von L. U. Ulder ist erstmals am 24.05.2015 erschienen. Es ist derzeit als eBook und Print erhältlich.

SCHREIBSTIL/FORM
Der Autor schreibt aus Millis Sicht, das Mädchen ist 10 Jahre alt. Es ist also kindlich gehalten. Aber genau das braucht dieses Buch, macht es so besonders. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und fesselt. Es ist nicht eine ausgeprägte Spannungskurve, die es ausmacht. Sondern die Thematik. Ein kleines Mädchen, wie es mit seiner Krankheit umgeht und die Dinge um sich herum wahrnimmt. Kummer und Schmerz verarbeitet und stets die Hoffnung im Herzen trägt. Die Emotionen sind toll eingefangen, sehr authentisch und nachvollziehbar. Die Charaktere lebensecht und nicht alle sympathisch. L. U. Ulder hat es geschafft, einen ganz besonderen Zauber einzufangen und aufrecht zu erhalten!

MEIN FAZIT
Ich wollte erst abbrechen, das Buch hat mich emotional fertig gemacht. Wirklich. Ich habe meinen Mann angerufen um das Gelesene verarbeiten zu können. Aber es lohnt sich! Erst dachte ich daran, es lieber nicht den Eltern unter uns zu empfehlen. Aber genau das Gegenteil tritt jetzt ein. Lest das Buch liebe Eltern, lernt beobachten und schätzen. Diese Geschichte gibt mehr, als auf den ersten Blick vielleicht vermutet. Nun, zumindest ist es bei mir so :) Das Lesealter ist schwer einzuschätzen. Es kann jedem Hoffnung geben. Aber der Leser sollte sich schon mal mit dem Thema Tod und Krankheit auseinander gesetzt haben. Jüngere sollten vielleicht mit den Eltern gemeinsam lesen, oder die Eltern lesen vor und prüfen zuerst den Inhalt. Jedenfalls kann ich hier eine klare Empfehlung abgeben!

MEINE BEWERTUNG
Hier gibt es 5 von 5 Sternchen
©Teja Ciolczyk, 08.10.2015

Mehr Rezensionen und Vieles rund ums Buch findet Ihr auf meinem Blog *klick* :)

  (24)
Tags: die möglichkeit von glüc, familiendrama, geister, indianer, kinderkrankheit, krankheit, l.u. ulder, schamanismus, stoffwechselkrankheit, tod   (10)
 
20 Ergebnisse