Haihappen_Uhahas Bibliothek

600 Bücher, 191 Rezensionen

Zu Haihappen_Uhahas Profil
Filtern nach
600 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

140 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

science fiction, cbj, constellation, dystopie, jugendbuch

Constellation - Gegen alle Sterne

Claudia Gray , Christa Prummer-Lehmair , Heide Horn
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbj, 20.11.2017
ISBN 9783570174395
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

marissa meyer, heartless

Heartless


Flexibler Einband
Erschienen bei null
ISBN 9781250114860
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Land der Dornen

Colleen McCullough , Ursula Pesch , Franka Reinhart , Violeta Topalova
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.02.2017
ISBN 9783734104077
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

australien, liebe, priester, historischer roman, zölibat

Dornenvögel

Colleen McCullough , Günter Panske
Flexibler Einband: 864 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.09.2016
ISBN 9783734102981
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

shojo, shojo manga, romance

Horimiya 03

HERO , Daisuke Hagiwara , Claudia Peter
Flexibler Einband: 194 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 29.06.2017
ISBN 9783770494248
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

93 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

bossman, goldmann-verlag, sexy, buch, dirty

Bossman

Vi Keeland , Babette Schröder
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.11.2017
ISBN 9783442486762
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Cover ist für dieses Genre nichts neues, doch ich mag den hübschen jungen Mann natürlich auf dem Titel. 


Handlung: Rees hat das schlimmste Blind Date ihres Lebens als sie auf den gut aussehenden Chase trifft. Als dieser ihr auch noch aus der Patsche hilft, indem er sich als ihr Ex ausgibt, kriegt sie ihn nicht mehr aus dem Kopf. Als sie dann Wochen später einen neuen Job antritt, stellt sich kein anderer als ihr neuer Chef raus, als Chase. Ob das gut gehen kann?

Meinung: Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Dieser Humor und die Chemie zwischen den Charakteren! Ich habe es geliebt. Besonders gut gefallen hat mir Chase als männlicher Protagonist, da er nicht der typische Bad Boy war, sondern ein wirklich charismatischer, gut aussehender junger Mann, der sich für mehr an einer Frau interessiert, als nur ihren Körper. Die Beziehung der Charaktere ging bei "Vi Kleeland" über das körperliche hinaus und das war gut! Die Funken zwischen den beiden haben zwar gesprüht, doch er hat sich wirklich für diese Frau interessiert.
Um der Story ein wenig mehr Tiefe zu verleihen, hat die Autorin ein paar Rückblicke aus Chase Vergangenheit eingebaut. Das brachte dem Buch die nötige Würze und Drama. Vor allem als Chase sich am Ende sich und seinen Gefühlen stellen musste, wurde es emotional.

Die Geschichte konnte mich wirklich super unterhalten. Sie hat mich zum Lachen gebracht und traurig gemacht. Dennoch muss ich sagen, dass mir die traurige Vergangenheit von Chase nicht ganz so nahe ging, wie ich es erwartet habe. Es war zu oberflächlich und knapp behandelt. Auch der Plot konnte nichts wirklich neues bieten. Somit ist es ein wirklich unterhaltsames und witziges Buch, mit charismatischen Charakteren, die einem Schmetterlinge in den Bauch zaubern, aber eben nur mal für Zwischendurch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

frankenstein, weltliteratur, klassiker, mary shelley, medizin

Frankenstein

Mary Shelley , Alexander Pechmann , Georg Klein
Fester Einband
Erschienen bei Manesse, 02.10.2017
ISBN 9783717523703
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

69 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

liebe, liebesroman, autorin, erotik, vertrauensfrage

Loving Clementine

Lex Martin
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 07.12.2017
ISBN 9783736306035
Genre: Liebesromane

Rezension:

VORWEG: Das ist nicht mein erstes Buch von der Autorin, daher weiß ich sie kann das besser!

Das Cover findet ich wirklich hübsch. Schön Mädchenhaft, verträumt.

Handlung:
Clem belegt aus Versehen einen Schreibkurs zum Thema "Liebesromane", dabei sind Romantik und Liebe gar nicht ihr Ding. Sie fällt in ein "Kreatief". Bis sie auf Gavin tifft. Gavin inspiriert sie und zeigt ihr was Romantik ist.

Meinung:
Ich habe mich wirklich auf diese Geschichte gefreut. Vielleicht ist auch jetzt gerade einfach nicht der richtige Zeitpunkt für dieses Buch gewesen, aber ich habe mich wirklich da durchgequält! Irgendwann habe ich es aber einfach nicht mehr ausgehalten und es abgebrochen. Leider. Aber es ging einfach nicht.

Es beginnt schon beim Schreibstil. Die Geschichte wird aus der ICH- Perspektive von Clem erzählt. Da sie Autorin ist, führt sie ständig einen Hick-Hack Monolog im Kopf. Es liest sich, als würde sie ständig zum Leser sprechen und das hat einfach meinen ganzen Lesefluß gestört und mich irgendwann tierisch genervt. Bei der Leseprobe ist mir das irgendwie nicht so extrem aufgefallen.

Clementine war mir eigentlich von Beginn an sympathisch. Ich fand ihre Familiengeschichte wirklich interessant gestaltet und ihre Freunde mochte ich auch. Das Kennenlernen von Clementine und Gavin war sehr amüsant und witzig. Hat mir gefallen. Auch einige andere Szenen, in denen die beiden auf einandertreffen waren angenehm und witzig zu lesen. Das wars eigentlich auch schon vom Positiven. Der Plot war mir einfach zu einschläfernt. Es passierte mir zu wenig und wurde zu viel in die Länge gezogen. Gepaart mit dem nervigen Schreibstil war das Lesen irgendwann eher eine Qual und keine schöne Unterhaltung mehr. Schade, da mir "Irresistible" von der Autorin sehr gut gefallen hat.

Leider diesmal keine Leseempfehlung meinerseits.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(209)

583 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 166 Rezensionen

zukunft, lügen, geheimnisse, intrigen, liebe

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Katharine McGee , Franziska Jaekel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.10.2017
ISBN 9783473401536
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

steinzeit, 3 sterne

Ivory and Bone

Julie Eshbaugh , Rainer Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737353441
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

rachel harris, highschool, und ich hab dich doch vermisst, liebe; jugendbuch, baseball

Und ich hab dich doch vermisst

Rachel Harris , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.11.2017
ISBN 9783570311592
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover: Sehr harmonisches Bild. Vermittelt eine sehr schöne Atmosphäre.

Handlung: Peyton und Justin waren mal ein Paar, doch das ist lange her. Als die beiden dann in Form eines Schulprojekts "Ehemann" und "Ehefrau" spielen sollen, scheint Justin wieder Annäherungsversuche zu unternehmen. Doch so schnell lässt sich Peyton nicht um den Finger wickeln, schließlich hat er ihr damals sehr weh getan.

Meinung: Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen. Vergangenheit, die das Kennenlernen und Zusammenkommen der beiden erzählt und die Gegenwart. Beiden Zeitebenen wurde gleich viel Zeit zum Erzählen gegeben und das hat mich sehr gestört. Es war wichtig zu wissen, was damals passiert ist, doch da beide Zeitebenen sehr ausführlich waren, kam es mir teilweise zäh wie Kaugummi vor.
Wir haben uns auf der Stelle bewegt und kamen nicht voran. Der Beginn der Geschichte war wirklich schön. Ich mochte besonders die Dynamik der Protagonisten beim Kennenlernen. Sehr schade war dann, dass davon in der Gegenwart nichts mehr zu lesen war. Obwohl beide mal etwas besonderes zusammen hatten, kamen die Gefühle und die Chemie nicht bei mir an.
Auch das Thema mit der Vergangenheit von Peyton sollte der Story die nötige Tiefe verleihen, doch mir war es zu oberflächlich. Man hätte auf diesen 400 Seiten mit all den Charakteren, das Zusammenspiel besser ausarbeiten können.
Der Schreibstil war ok, einfach zu lesen. Das Wow- und die Charakterbindung blieb jedoch aus. Im Gesamtüberblick muss ich gestehen, dass es mir zu langweilig war und zu sehr gezogen hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

116 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

fantasy, dunkelheit, nacht, flucht, freundschaft

Tochter der Flut

Jake Halpern , Peter Kujawinski , Wolfram Ströle
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.08.2017
ISBN 9783473401567
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

140 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

mit allem, was ich habe, jodi ellen malpas, mira taschenbuchverlag, erotik, verlag: mtb

Mit allem, was ich habe

Jodi Ellen Malpas , Christian Trautmann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 13.11.2017
ISBN 9783956497049
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags: erotik, liebe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

59 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

liebe, new-adult, trauer, gefahr, unfall

Fighting to Be Free - Nie so begehrt

Kirsty Moseley , Christiane Meyer
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 13.11.2017
ISBN 9783956497346
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Cover: Die Gestaltung der Bücher gefällt mir auf den ersten Blick wirklich gut. Wenn ich jedoch an den Inhalt denke, passt das süße, romantische Design vielleicht nicht mehr ganz.

Handlung:
Jamie kam im 1.Band aus dem Gefängnis und will danach sein Leben in den Griff kriegen. Keine Gangs, Diebstähle ect. mehr! Vor allem als er auf Ellie trifft wird er zum Gentleman. Doch gerade als es zu schön wird, um wahr zu sein, holt ihn seine Vergangenheit wieder ein. Nun im 2.Band scheint ihn sein damaliges Gangleben immer mehr in die Tiefe zu reissen. Als Ellie auch noch einen schweren Schicksalsschlag durchleben muss, ist Jamie hin- und hergerissen und scheint zu ertrinken. Wird die Liebe am Ende siegen?

Meinung:
Ach habe ich Band 1 geliebt! Ich habe schon die Tage gezählt, bis zum Erscheinungstermin des 2.Bandes. Ich wurde nicht enttäuscht. Es war wieder eine wirklich schöne Geschichte. Nicht der Burner, aber süß.
Der Schreibstil der Autorin ist wie Butter, die Seiten schmelzen/ fliegen nur so vor sich hin. Ein Traum, wenn auch noch die Story passt. Somit hatte ich das Buch wirklich sehr schnell durch.

Die Chraraktere waren der einzige Kritikpunkt im ganzen Buch. Beide haben sich sehr verändert. Ellie ist zwar erwachsener geworden und gefiel mir anfangs sehr, doch nach ihrem Aufeinandertreffen mit Jamie hat sie sich nur noch auf ihn konzentriert, obwohl bei ihr Zuhause die Hölle los war. Dann noch diese Dreicksgeschichte und deren Lösung, hat mir gar nicht gefallen. Ich fand sogar, Ellie hat sich wie ein Flittchen verhalten. Noch am selben Abend rennt sie zum anderen Kerl. Ich konnte das nicht nachvollziehen.
Und Jamie. Oh mein Jamie! Er war so ein toller, kitschiger Gentleman im ersten Band und nun verhält er sich, als hätte er gar nichts draus gelernt. Enttäuschend. Er hat in seiner Entwicklung viele Schritte rückwärts gemacht. Und wurde immer mehr zum brutalen Schläger und mir leider unsympathischer. Ich meine welcher anständige Mensch grinst auch noch nach einer schlechten Tat?

Der Plotaufbau war dafür nicht schlecht. Filmreif! Wirklich! Diese Story hätte ein neuer Actionstreifen werden können. Gangs, Clubs, Schlägereien, Entführungen, Waffen, böse Jungs und Autorennen, geprießen mit einem Hauch Romantik. Spannend, überraschend, anders.

  (1)
Tags: liebe, new-adult   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

schreiben, autor, kreativität, kreativ schreiben

Mein Buch

Katja Scholtz , Pascal Cloëtta
Fester Einband
Erschienen bei Diana, 25.09.2017
ISBN 9783453285453
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Buch ist für kreative Menschen! Für "Anders"- Denker und Tagträumer, denn in diesem Buch werden einem nicht nur Fragen gestellt, die die Fantasie anregen, sondern auch Sätze beendet wie "Was wäre wenn..". Man muss sich in die verschiedensten Situationen eindecken, wie "Dein Mann hat von deinem Geheimnis von vor 10 Jahren erfahren, was tust du um ihn zu besänftigen?" oder To- Do Listen schreiben mit Dingen die man noch unbedingt noch machen möchte. Eine bunte Palette an kreativen Seiten, die man füllen kann, wenn man mal Langeweile im Büro verspürt oder sich mal in eine lustige und spannende Szenerie eindenken möchte.
Ich finde es ist eine wirklich süße Idee und perfekt zum Verschenken. Alterepfehlung so ab 14+, da einige "kreative Situationen" mit Fremdgehen oder ähnlichem zu tun haben. Man kann das Buch ein wenig mit dem "Wrack it"-Journal oder auf deutsch: "Mach dieses Buch fertig" vergleichen. Sehr süß, doch einige Aufforderungen im Buch, kenn man bereits, somit sticht es jetzt auch nicht sonderlich heraus.

Die Gestaltung des Buches und das Cover gefallen mir wirklich gut. Das Cover ist im kräftigen blau wirklich auffällig. Innen ist auch alles wie in "blauer Tinte" niedergeschrieben, wie handschriftlich.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

345 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

wunderland, morpheus, herzbube, liebe, dark wonderland

Dark Wonderland - Herzbube

A. G. Howard ,
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.11.2015
ISBN 9783570163740
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

510 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 81 Rezensionen

diabolic, liebe, science fiction, weltall, dystopie

Diabolic

S.J. Kincaid , Ulrich Thiele
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401602592
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

831 Bibliotheken, 29 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

goldener käfig, fantasy, victoria aveyard, die farben des blutes, jugendbuch

Goldener Käfig

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.06.2017
ISBN 9783551583284
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

389 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

liebe, die gabe der auserwählten, fantasy, kaden, mary e. pearson

Die Gabe der Auserwählten

Mary E. Pearson , Barbara Imgrund
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei ONE, 26.10.2017
ISBN 9783846600528
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Covergestaltung des 3.Bandes gefällt mir besonders gut, da dieser Band zwar im Original nicht existiert, dennoch optisch vom Verlag passend zur Reihe gestaltet wurde. Die kühlen Farben passen zur Stimmung.

Handlung:
Lia und Rafe ist es gelungen aus Venda zu fliehen. Sie machen sich auf den Weg nach Dalbreck. Doch als sie Halt in einem Zwischenlager von Dalbreck machen, wird die Stimme in Lia immer lauter und spricht zu ihr. Lia kann diese einfach nicht mehr länger ignorieren, sie muss den großen Krieg verhindern, auch wenn es ihr Opfer bedeuten könnte, sie muss nach Morrighan. Rafe kann das aber nicht zulassen.

Meinung: Was für ein großartiger Folgeband! Ich bin wirklich positiv überrascht. Die Autorin schafft es auch hier mit einem packenden Schreibstil und schön gestalteten Charakteren, den Leser in den Bann der "Chroniken der Verbliebenen" mitzureißen. Der Einstieg des Buches war einfach, da die Autorin einen kleinen Rückblick, in Form einer Erinnerung eingebaut hat. Somit war ich sofort in der Geschichte und habe das Buch nicht mehr aus der Hand legen können. Zwar befassen wir uns hier mehr mit Konflikten, den Beziehungen unter den Charakteren und dem Thema Liebe, anstatt den großen Actionszenen, doch die Autorin kann trotzdem überzeugen und schafft es mit ihrem Schreibstil, das Buch spannend zu gestalten.
Vor allem gegen Ende bereiten die Entscheidungen der Charaktere dem Leser Herzschmerz und lassen das Herz voller Vorfreude auf das Finale höher schlagen! Ich war wirklich hin- und hergerissen. Dieses fiese Ende hätte ich nicht erwartet. Ich habe emotional wirklich gelitten und bin umso mehr gespannt, wie Mary E. Pearson diese epische Geschichte der Königreiche beenden wir.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

jugendstil, kunst

Jugendstil

Norbert Wolf
Fester Einband: 298 Seiten
Erschienen bei Prestel, 26.09.2011
ISBN 9783791345413
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Cover ist schon typisch für den Jugendstil und doch ziemlich schlicht dafür, aber sehr ansprechend. Die goldene Typografie sticht heraus und spiegelt natürlich durch das Gold den Inhalt wieder.

Das Buch besteht natürlich nicht nur aus wunderschönen Bildern und deren Erklärungen, man findet viele Hintergrundinformationen zur damaligen Zeit, Entstehungsgeschichte der Bilder und die politischen Auswirungen der Künste. Das i-Tüpfelchen der Bildberschreibungen war, dass immer dabei steht wo das Kunstwerk sich zur Zeit befindet. Wenn man einiges also gerne "LIVE" betrachten möchte, kann man genau nachlesen "Wo".

Es ist in acht Abschnitte unterteilt:
1. Stil & Annäherung
2. Stilfragen
3. Die Physiognomie des Stils
4. Präludien
5. Aufbruch Allerorten
6. Bild- Systeme
7. Jugendstil & Avantgarde
8. Resümee & Ausblick

Kapitel 5 hat mir besonders gut gefallen, da die Kunstwerke in Orte wie "Spanien", "Frankreich", "Deutschland" uvm. unterteilt ist. Barcelona wird wohl eins meiner nächsten Urlaubsorte werden, bei all den tollen Häusern und Kunstwerken, die dort zu finden sind.

Die Infos zu Alfons Mucha und Gustav Klimt, sowie deren Bilder waren für mich am Interessantesten und Schönsten. Das Buch ist einfach wunderschön. Ein gewaltiger Bildband mit vielen geschichtlichen Infos und glamourösen Bildern. Wirklich lesenswert!

  (2)
Tags: jugendstil, kunst   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

510 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

rennen, überleben, pandora, tella, dystopie

Salz & Stein

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.11.2015
ISBN 9783570163450
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

108 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

vermont, neuengland

True North - Du bist alles für immer

Sarina Bowen , Wanda Martin
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.09.2017
ISBN 9783736306011
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(246)

472 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, cora carmack, faking it, schauspieler, beziehung

Faking it - Alles nur ein Spiel

Cora Carmack ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 02.10.2014
ISBN 9783802594984
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Clans der Seeker - Die Tage des Widders

Arwen Elys Dayton , Sonja Häußler
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Arena, 10.07.2017
ISBN 9783401069708
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

330 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

drachen, fantasy, iskari, kristen ciccarelli, liebe

Iskari - Der Sturm naht

Kristen Ciccarelli , Astrid Finke
Fester Einband
Erschienen bei Heyne, 02.10.2017
ISBN 9783453271234
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover: Einfach nur WOW! Das gold auf dem Cover ist einfach magisch und passt zum Fantasy Buch. Das Schwert im Vordergrund gehört zu Asha und ihrer Geschichte als Iskari.

Handlung: Asha ist eine Iskari, eine Totenbringerin. Als Kind hat der Drache Kozu ihr schwere Verbrennungen zugefügt und ihre Stadt in Schutt und Asche gelegt. Asha hat Rache geschworen und sich zum Ziel gesetzt Kozu zu töten um ihren Ruf wiederherzustellen, denn sonst bliebe ihr nichts anderes übrig als Jarek zu heiraten. Doch das kommt gar nicht in Frage! Auf ihrer Suche nach Kozu steht ihr Jareks Sklave Torwin zur Seite.

Meinung: Mein Highligt im Monat November. Unfassbar mitreißend und emotional.

Der Schreibstil ist ein wenig märchenhaft und doch sehr schnell zu lesen. Die Autorin konnte mich mit ihrem Reihenauftakt von Beginn an packen. Den Plot hat sie Wellenartig gestaltet, somit kam immer wieder Spannung auf und es wurde nicht langweilig. Dennoch kam leider kein großes "Boom". Das hat mich persönlich jedoch nicht sonderlich gestört.

Bei den Charakteren hat sich die Autorin besonders viel Mühe gegeben. Nicht nur die Protagonistin war überzeugend gestaltet, sonders auch Nebencharaktere wie Dax, Torwin und Jarek. Alle hatten Charakter. Ich habe sie alle liebgewonnen und konnte ihre Gefühle nachvollziehen.

Die ganze Geschichte war unglaublich spannend, die Story hatte einen ganz anderen Handlungsverlauf als ich es mir vorgestellt habe.
Asha kehrte immer wieder zu ihrem Königreich zurück und begab sich nicht einfach auf eine große Abenteuerreise nach Kozu, wie ich erwartet habe. Das Buch hat geschafft mich zu überraschen und emotional in die Handlung abzutauchen. Einfach nur genial! Ich kann es kaum erwarten den nächsten Band zu lesen!

Fazit: Ein märchenhafter Schreibstil schafft es einen spannend, packenden Trilogieauftakt zu erzählen. Tolle starke Charaktere, die emotional überzeugend den Leser in eine eindrucksvolle Welt abtauchen lassen.


  (2)
Tags:  
 
600 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks