Hanzs Bibliothek

109 Bücher, 97 Rezensionen

Zu Hanzs Profil
Filtern nach
109 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(278)

443 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 206 Rezensionen

thriller, london, ragdoll, serienmörder, mord

Ragdoll - Dein letzter Tag

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.03.2017
ISBN 9783548289199
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Thriller "Ragdoll - Dein letzter Tag" von Daniel Cole hat mich quasi von Seite eins an in den Bann gezogen, denn es geht gleich spannend und rasant zur Sache. Ein Thriller, der interessante Lesestunden verspricht!

Die Geschichte mit der Ragdoll gefällt mir auch total gut und man will auf jeden Fall wissen, wie es weitergeht. Cole versteht auf jeden Fall sein Handwerk und als Freund dieses Buchgenres wird man bestimmt auf seine Kosten kommen.

Das Cover ist zwar schlicht, aber trotzdem sehr ansehnlich gehalten und die Haptik gefällt mir auch sehr gut. Für ein Taschenbuch macht es sich gut im Regal.

Daher vergebe ich diesem gelungenen Thriller die volle Zahl an Sternen und würde es auf alle Fälle weiter empfehlen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

148 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 88 Rezensionen

fantasy, osten ard, tad williams, high fantasy, das herz der verlorenen dinge

Das Herz der verlorenen Dinge

Tad Williams , Cornelia Holfelder-von der Tann
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.03.2017
ISBN 9783608961447
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Fantasyroman "Das Herz der verlorenen Dinge" von Tad Williams hat mich quasi von Seite eins an in seinen Bann gezogen. Als eingefleischter Fantasyromanleser, habe ich auch schon den Vorgänger zu diesem Buch gelesen und muss sagen, dass "Das Herz der verlorenen Dinge" auf jeden Fall bisher mithalten kann.

Williams nimmt den Leser auf eine spannende Reise mit und er versteht sein Handwerk, was den Schreibstil etc. angeht. Die Handlung ist fesselnd und entführt den Leser in eine andere Welt. Man kann beim Lesen super abschalten und hat auf alle Fälle gelungene Lesestunden

Das Cover und die Hauptcharaktere finde ich ansprechend und gelungen.

Dafür gebe ich gerne fünf Sterne und würde mich auf Teil drei freuen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(242)

375 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 182 Rezensionen

mord, psychologie, krimi, manuskript, erinnerungen

Das Buch der Spiegel

E.O. Chirovici , Werner Schmitz , Silvia Morawetz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.02.2017
ISBN 9783442314492
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Das Buch der Spiegel" hat mich ziemlich schnell durch seinen tollen Inhalt und den gelungenen Schreibstil überzeugt und in seinen Bann gezogen.

Neben tollen und authentischen Charakteren bietet "Das Buch der Spiegel" auch eine intelligente Story, die wohl durchdacht und wirklich emotional bzw. fesselnd ist.

Als sehr gelungen habe ich auch das Cover wahrgenommen, da es wirklich edel wirkt und auch die Haptik ist gut. Es macht sich im Bücherregal äußerst gut.

Der Titel ist meiner Meinung nach sehr treffend gewählt und regt den Leser auch zum Nachdenken an, da ich mir zu Beginn nicht direkt ein Bild vom Inhalt machen konnte.

Alles in allem gibt es 5 Sterne von mir und einen Daumen nach oben!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

geheimnis, panama, freundschaft, eliteuniversitäten, amakunasaga

Das Panama-Erbe

Susanne Aernecke
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag , 28.04.2017
ISBN 9783958900530
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem ich vor etwa einem Jahr schon den ersten Band "Tochter des Drachenbaums" von Susanne Aernecke gelesen habe, musste ich natürlich gleich auch den Fortsetzungsroman "Das Panama Erbe" lesen.

Wie Band 1, überzeugt auch hier der Inhalt schon recht schnell, da Frau Aernecke es versteht, den Leser mit einer einfachen, aber funktionalen Sprache in eine Welt voller Spannung, Liebe und Hoffnung zu entführen.

Die Charaktere sind vielfältig und authentisch, man kann sich gut in die Protagonisten hineinversetzen und während der Handlung mitfiebern.

Das Cover ist ebenfalls sehr schön und das Buch sieht toll im Bücherregal aus.

Von mir volle fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung für alle Freunde dieses Genres!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

109 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

sterbebegleitung, sterben, tod, krebs, hospiz

Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

Susann Pásztor
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 16.02.2017
ISBN 9783462048704
Genre: Romane

Rezension:

Die Autorin Susann Pásztor schreibt in ihrem Buch "Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster" eine bewegende, aber heitere Geschichte über das ernste Thema der Sterbebegleitung.

Ein schwieriges und sensibles Thema, welches Susann Pásztor allerdings durch ihr großes Schreibtalent in eine wirklich tolle Geschichte einbettet. Schon die Leseprobe hat mich begeistert und ich konnte das pdf-Dokument nicht beiseite legen, daher hat es mich umso mehr gefreut, dass auch das gesamte Buch das Niveau halten konnte!

Neben dem Inhalt ist natürlich auch der Titel hier besonders, da man dadurch natürlich auf das Buch schnell aufmerksam wird.

Insgesamt ein gelungenes Buch, welches Lust auf mehr macht. Leseempfehlung definitiv gegeben!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

spanking, thriller, schweden, journalist, demut

Demut

Mats Olsson , Leena Flegler
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei btb, 27.02.2017
ISBN 9783442714643
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Krimi "Demut" zieht den Leser gleich sofort in seinen Bann und man kann das Buch kaum noch aus der Hand legen. Als Skandinavienfan finde ich es natürlich sehr interessant, dass die Handlung in Schweden spielt!

Der Autor versteht sein Handwerk und wer schon den ein oder anderen Krimi gelesen hat, wird auch mit "Demut" definitiv seine Freude haben. Mir hat das Buch auf alle Fälle einige gelungene Lesestunden beschert und mich positiv überrascht.

Schreibstil und Cover, obwohl es relativ schlicht gehalten wurde, finde ich gelungen und passend zum Inhalt des Buches.

Insgesamt wirklich ein gelungener Krimi, der Freunden des Genres durchaus zu empfehlen ist. Dafür gibt es volle fünf Sterne von mir für dieses Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

teenager, familie, freunde, schule, zwei mütter

Mein Leben, mal eben

Nikola Huppertz
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 12.01.2017
ISBN 9783649669906
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Roman "Mein Leben mal eben" von Nikola Huppertz erzählt die Geschichte von Anouk, einem Teenager, der angeblich unnormal ist, aber letztlich doch normaler ist als gedacht wird.

Was mich persönlich am Buch überzeugt hat, ist der angenehme Schreibstil und die Story, mit der sich vermutlich doch der ein oder andere Jugendliche identifizieren werden kann, weil Identität ein großes Thema für Heranwachsende ist.

Neben authentischen und sympathischen Charakteren bietet der Roman auch ein tolles Cover, welches sich auch super im Regal macht. "Mein Leben mal eben" hat es geschafft, mich an den Lesesessel zu fesseln und das Buch ziemlich schnell durchzulesen. Eine interessante und intelligente Geschichte.

Eine Leseempfehlung von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

140 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

thriller, hamburg, mord, bernhard aichner, totenrausch

Totenrausch

Bernhard Aichner
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei btb, 09.01.2017
ISBN 9783442756377
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zunächst muss ich anmerken, dass ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe und somit gleich in Teil drei der Geschichte eingestiegen bin. Nach dem Lesen kann ich nun sagen: Das funktioniert prima und mindert den Lesegenuss meiner Meinung nach keineswegs.

Bernhard Aichner versteht es in seinem Krimi "Totenrausch" eine strikte, rasante, aber passende Sprache zu verwenden, die sich gut mit dem Inhalt des Buches fügt. Man liest schnell, aber trotzdem genau.

Als ich das Buch ausgepackt habe, ist mir gleich das schöne Design und die tolle Haptik aufgefallen, auf jeden Fall ein Blickfang im Bücherregel.

Insgesamt muss ich sagen, dass jeder Krimifan hier auf seine Kosten kommen wird, da Aichner eine wirklich tolle Geschichte kreiert hat.

Von mir dafür volle 5 Sterne!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 44 Rezensionen

alleinerziehend, kinder, berlin, zimmermann, australien

Esst euer Eis auf, sonst gibt's keine Pommes

Katja Zimmermann
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.01.2017
ISBN 9783548376707
Genre: Humor

Rezension:

Katja Zimmermann beschreibt in ihrem Buch "Esst euer Eis auf, sonst gibt's keine Pommes" den chaotischen Alltag einer alleinerziehenden Mutter. Zwar stellt sie alles auf eine recht lustige bzw. sarkastische Weise dar, allerdings steckt hinter diesem Buch auch ein brisantes Thema: Die klassische Familie gibt es immer seltener. Ein Prozess, der die moderne Gesellschaft eigentlich zum Nachdenken anregen sollte.
Aber Hut ab vor Frau Zimmermann, wie sie ihren Alltag meistert.

Mir gefällt der einfache und funktionale Schreibstil von frau Zimmermann. Ihr Humor und auch die lockere art und Weise, wie sie mit ihrer Situation umgeht, bringen dem Leser des öfteren ein breites Grinsen ins Gesicht.

Insgesamt eine sehr sympathisches Frau, die voll im Leben steht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

low carb, kochbuch, lchf, rezepte, diät

Easy. Überraschend. Low Carb.

Bettina Matthaei , Oliver Brachat
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 02.12.2016
ISBN 9783954531127
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch "Easy überraschend - Low Carb" ist, wie es der Name wohl verrät, ein Kochbuch für die Verfechter der Low-Carb-Ernährung. Natürlich könnte man sich nun fragen, warum wieder ein neues Buch dazu?
Die Antwort ist eigentlich recht einfach: Weil es wieder Neues bietet! Genauso vielfältig wie wir sind, ist auch unsere Ernährung und so ist der Kreativität in der Küche fast keine Grenze gesetzt.

Ich gebe zu, dass ich nicht der beste Koch bin, daher hat es mich positiv überrascht , viele der Gerichte einfach nachkochen zu können - die sogar richtig gut geschmeckt haben!

Ich finde, dass das Layout gut gelungen ist und die Bilder vermitteln einem auch einen guten Eindruck des Gerichts. Für mich ein rundum gelungenes Produkt, welches seinen Platz im Kochbuchregal definitiv verdient hat.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

97 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

humor, schule, schüler, witzig, lena greiner

Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker

Lena Greiner , Carola Padtberg-Kruse
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548376653
Genre: Humor

Rezension:

Das Buch "Nenne drei Hochkulturen" ist ein amüsant lustiges Taschenbuch, welches die Kreativität unserer lieben Schüler aufzeigt. Mit teilweise brillianten und kuriosen Antworten auf Prüfungsfragen zeigen die Autoren, dass Lehrer oft etwas zu lachen haben.

Das Buch ist auf jeden Fall nicht nur etwas für Lehrer, sondern für alle, die gerne schmunzeln und ein paar heitere Lesestunden erleben möchten. Daher bietet es sich z.B. bei Zugfahrten oder längeren Autofahrten an.

Leider ist das Buch schnell weggelesen, aber das lässt sich leider nicht umgehen. Dafür hat man immer eine nette und lustige Anekdote bei Gesprächen.

Von mir eine Kaufempfehlung, aber man kann sich bei solchen Büchern wohl recht gut ausmalen, was einen erwarten wird.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

thriller, los angeles, rapper, joe ide, privatermittler

I.Q.

Joe Ide , Conny Lösch , Conny Lösch
Flexibler Einband: 387 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 14.11.2016
ISBN 9783518467282
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Thriller "I.Q." von Joe Ide aus dem Hause Suhrkamp ist ein Thriller, nicht nicht wirklich 0815 ist. Den Inhalt bzw. Klappentext kann man schnell u.a. auf Amazon nachlesen und soll hier nicht zusammengefasst werden.

Ich habe nun schon wirklich viele Thriller gelesen und dies gehört immer noch zu meinem liebsten Genre. So war ich irgendwie überrascht und auch angetan, dass I.Q. die Story eines schwarzen Underdogs erzählt, also doch eher untypisch. Was ich zudem nicht verstehen kann sind die wirklich vielen negativen Rezensionen auf anderen Plattformen.

Mitnichten, Ide ist kein zweiter McFadyen, aber dennoch hat I.Q. seinen ganz eigenen Charme. Dem einen gefällt der etwas rotzige Ghettoslang, andere finden dies eher befremdlich. Allen kann man es ja sowieso nicht recht machen.

Ich würde jedem potenziellen Leser empfehlen, mal in eine Leseprobe reinzuschnuppern, weil I.Q. vermutlich kein Thriller für die breite Masse ist, aber meiner Meinung nach ist er besser als die gängigen Rezis auf z.B. Amazon.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

222 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 86 Rezensionen

barbarazweig, heiligendamm, liebe, ostsee, weihnachten

Winterblüte

Corina Bomann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 14.10.2016
ISBN 9783471351420
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der Roman "Winterblüte" von Corina Bomann versteht es den Leser auf eine spannende und auch irgendwie nachdenkliche Weise mitzunehmen.

Bomann schafft es mit ihrem lebendigen Schreibstil die Charaktere authentisch zum Leben zu erwecken, wodurch man sich viel besser in die Geschichte hineinversetzen kann.

Das Cover finde ich wirklich gelungen und ansprechend gestaltet. Es ist auch ein tolles Cover für das Bücherregal und zudem passt das Cover auch zum Inhalt des Buches.

Insgesamt muss ich sagen, dass die Lesestunden schnell vergangen sind und mich das Buch wirklich unterhalten hat. Daher würde ich eine Weiterempfehlung durchaus aussprechen.

Daher gibt es fünf von fünf Sternen von meiner Seite aus!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(319)

603 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 208 Rezensionen

krimi, nele neuhaus, mord, taunus, wald

Im Wald

Nele Neuhaus
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.10.2016
ISBN 9783550080555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Autorin Nele Neuhaus hat mit ihrem neuen Roman "Im Wald" mal wieder bewiesen, dass sie zu den ganz großen Autoren Deutschlands gehört und auch wenn ich oft kein Fan von sogenannten "hegypten" Autoren bin, kann ich dies bei Frau Neuhaus aber nur bestätigen und nachvollziehen.

Sie schafft es auch in diesem Buch erneut, den Spannungsverlauf eigentlich durchgehend aufrechtzuhalten, man hat als Leser nicht das Gefühl, dass die Story künstlich oder in die Länge gezogen wirkt, sondern eher authentisch und nachvollziehbar ist.

Das Cover finde ich recht neutral bis schlicht gehalten, kein richtiger Eye-Catcher im Buchladen, aber der Inhalt ist ja was zählt.

Alles in allem klare 5 Sterne und auf jeden Fall eine Leseempfehlung an alle Fans dieses Genres!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

treubel, leben

LiebesLeben

Helmut Treubel
Flexibler Einband: 297 Seiten
Erschienen bei Treubel, Helmut, 01.11.2016
ISBN 9783981823905
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "LiebesLeben" von Helmut Treubel ist kein gewöhnlicher 0815 Roman, sondern ein spezielles Buch, welches mich durch seine Ehrlichkeit, aber auch Alltäglichkeit überzeugt hat.

Wer sind wir eigentlich? Können wir lieben? Sind wir liebenswert? Treubel spricht hier diverse Themen an, die sich glaube ich jeder schon mal selbst gestellt hat. Dadurch spricht es wohl auch eine große Zahl an Menschen an.

Besonders interessant finde ich den Titel "LiebesLeben", welches einerseits als "Liebesleben" und andereseits auch als "Liebes Leben" verstanden werden kann. Es trifft auf den Inhalt des Buches zu, dazu muss jeder aber selbst einen Blick reinwerfen ;-)

Das Cover finde ich persönlich recht neutral, es ist kein Eyecatcher in der Buchhandlung, jedoch passt es irgendwie zum Buch. Es wirkt alles insgesamt recht harmonisch.

Von mir 4 Sterne für diesen Roman

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

brühe, suppe, gesund, rezepte, lecker

Brühe

Vicki Edgson , Heater Thomas
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Jan Thorbecke Verlag, 19.09.2016
ISBN 9783799510981
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Kochbuch "Brühe - Powerfood für Genuss, Gesundheit, Wohlbefinden" von Heather Thomas und Vicki Edgson befasst sich mit einem "Randgebiet" der kulinarischen Leckereien: Brühen!

Persönlich wäre ich jetzt nicht auf die Idee gekommen mir ein Kochbuch über Brühe zu besorgen, doch die dort vorgestellten Ideen sind wirklich super und haben mich überzeugt.
Nachdem ich die ersten Rezepte ausprobiert hatte, war ich schon echt begeistert, wie lecker es schmecken kann.

Die Fotos sind außerdem toll gelungen und machen Appetit auf mehr. Insgesamt wirkt das Buch hochwertig und bereichert durch seine außergewöhnlichen Ideen jedes Kochbuchregal.

Danke für die Anregung und in Zukunft wird definitiv noch mehr nachgekocht :-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

74 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

thriller, sekte, horror, deutschland, krimi

Muttertag

André Mumot
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783847906100
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als ich den Thriller "Muttertag" von André Mumot in der Hand hielt, war ich als alter Thriller-Freund schon recht angetan vom Cover und dem generellen Erscheinungsbild des Buches, aber ich habe jetzt keinen erstklassigen Thriller erwartet, eher ein Buch für ein paar nette Lesestunden am Wochenende.

Schon nach kurzer Zeit stellte ich fest, dass dies aber kein Standardwerk ist, sondern ein raffiniert durchdachter Thriller, der sich definitiv auch mit großen Namen dieses Genres messen kann.

Dabei ist es nicht nur der Inhalt, welcher außergewöhnlich und fesselnd ist, sondern auch die Tatsache, dass es Mumot versteht den Leser in einer Welt der Spannung zu entführen, ohne dabei offensichtlich und durchschaubar zu werden. Verschiedene Handlungstränge auf unterschiedlichen Ebenen werden im Laufe der Geschichte zu einem. Dies geschieht aber auf eine clevere Art und Weise, die ich sehr schätze.

Insgesamt ein klasse Thriller, den man besten Gewissens weiterempfehlen kann. Fünf Sterne!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

philosophie, erwachsen werden, kinderbuch, bücher, roman

Wunderbare Möglichkeiten

Manfred Mai
Fester Einband: 127 Seiten
Erschienen bei fabulus Verlag, 15.08.2016
ISBN 9783944788401
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Roman "Wunderbare Möglichkeiten" von Manfred Mai erzählt die wunderbare Geschichte eines kleinen Jungen, der anders ist als die meisten Jungen in seinem Alter, weil er "altklug" für sein Alter ist.

Unser Protagonist hier ist definitiv ein Sympathieträger, der voller jungendlichem bzw. kindlicher Neugier die Fragen erforscht, die uns die Welt stellt. Allerdings wird er von der Welt der Erwachsenen nicht ganz ernst genommen, was ihm missfällt.

Schreibstil und Cover unterstützen diesen tollen Roman von Mai, der es schafft neben dem missverstandenen Jungen auch eine erste kleine Liebe ins Buch zu integrieren.

Eine gelungene Geschichte mit viel Charme und Herz, daher volle Sterne von mir! Auch eine Leseempfehlung an alle Leser!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

91 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 55 Rezensionen

england, glaube, andrew michael hurley, fanatismus, roman

Loney

Andrew Michael Hurley , Yasemin Dincer
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 09.09.2016
ISBN 9783550081378
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch "The Loney" von Andrew Michael Hurley erzählt uns die Geschichte einer fanatisch gläubigen Frau, die ihren behinderten Sohn regelmäßig nach "The Loney" führt, um ihn zu "heilen".

Die Story an sich hat viel Potenzial, doch Hurley schafft es nicht durchgehend, den Leser am Ball zu halten. Stellenweise verliert sich die Geschichte, wo eigentlich ein weiterer Höhepunkt in der Dramaturgie sein sollte.

Das Cover finde ich hingegen sehr gelungen, es erfasst die düstere Stimmung und mach neugierig auf mehr. Außerdem macht es sich auch toll im Bücherregel ;-)

Insgesamt gebe ich diesem Buch noch 4 Sterne, da ich als langjähriger Leser dieses Genres zwar mehr erwartet hätte, aber die Grundidee schon für gelungen halte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

freundschaft, roman, monica wood, tod, emotional

Bevor die Welt erwacht

Monica Wood , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783548287805
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Bevor die Welt erwacht" erzählt eine Geschichte über die berührende Freundschaft zweier doch ungleicher Menschen, die das Schicksal zusammengeführt hat.

Ich habe mich von Anfang an ins Buch reinlesen können und mich sofort in dieses tolle Buch verliebt. Authentische Charaktere und eine Story voller Herz machen den Roman zu einem wahren Lesegenuss.

Ich habe das Buch nun auch schon Arbeitskolleginnen von mir zum Lesen gegeben und auch diese waren ganz hin und weg von diesem Buch. Wer Freund dieses Genres ist, wird mit "Bevor die Welt erwacht" garantiert nichts Falsches machen.

Tolles Buch mit gelungener Handlung und einem schönen Cover, welches sich auch gut im Schrank macht ;-)

Volle 5 Sterne von mir!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

tod, roman, familie, cooper, amerika

Cooper

Eberhard Rathgeb
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446252813
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman "Cooper" von Eberhard Rathgeb aus dem Hause Hanser erzählt die Geschichte einer Familie, der es scheinbar gut geht. Dieses Wohlgefühl wird jedoch schlagartig um 180 Grad gedreht und das Leben ist plötzlich ein ganz anderes...

Das Cover finde ich recht neutral, es passt zwar zur zum Teil recht düsteren Stimmung des Buches, ist meiner Meinung nach aber nicht wirklich ansprechend bzw. es fehlt mir ein Eye-Catcher Element.

Spannender hingegen ist der Schreibstil des Autors, da dieser denke ich stark polarisieren wird. Es ist keine triviale Kost, denn Rathgeb bemüht sich um Vergleiche und Assoziationen in seiner Schriftsprache. Teilweise kann es anstrengend sein, aber ich fand es eher positiv, da das Buch dadurch irgendwie auch interessanter wird.

Von mir 5 Sterne, da es kein 0815 Roman ist.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

kinderbuch, thilo, könig, zwergenkönig, buch zum film

König Laurin

THiLO
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.08.2016
ISBN 9783473369577
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Jugendroman "König Laurin das Buch zum Film" ist ein abwechslungsreiches Kinderbuch zum gleichnamigen bald erscheinenden Film. Das Buch hat alles, was Fans von Rittern und Kriegern gerne lesen und höre: Spannung, Action und tolle Charaktere.

Cover und Schreibstil finde ich funktional und passend zum Inhalt. Kein typisches 0815 Jugendbuch, welches auf alle Fälle Vorfreude auf den Kinofilm erwecken wird. Authentische Charaktere, die Emotionen ausdrücken können, aber auch charmant und lustig sind, maxchen König Laurin zu einem tollen Buch für Klein und Groß.

Mein Kleiner hat das Buch innerhalb kurzer Zeit weggelesen und war dann ganz hin und weg von den mittelalterlichen Gegebenheiten.

4 Sterne von meiner Seite.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

eichhörnchen, von 9 bis 11 jahren, tiergeschicht, aladin verlag, kinderbuch

Die Nussknacker-Bande

Lynne Rae Perkins , Sigrid Ruschmeier , Philip Waechter
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Aladin Verlag, 28.07.2016
ISBN 9783848920815
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Kinderroman "Die Nussknacker-Bande" erzählt die Geschichte von Jed, Chai und Tschk Tschk, die Nüsse sammeln, bis plötzlich Jed auf Abwege gerät und vom Habicht "entführt" wird...

Ein lustiges, aber auch spannendes Buch, welches den Kleinen großen Lesespaß bereiten wird.

Cover und Schreibstil finde ich dem Alter der Zielgruppe entsprechend gelungen angepasst. Der Autor versteht es mit einfacher Sprache eine leichte, lustige Geschichte zu erzählen, die den Leser in ihren Bann ziehen kann.

Nachdem auch meine beiden Kinder das Buch gelesen haben, kann ich nur bestätigen, dass die quirligen, aber sympathischen Charaktere bei den Kleinen gut ankommen und sie eine Menge Freude an diesem Buch hatten.

Insgesamt 4 Sterne von meiner Seite aus!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

231 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 92 Rezensionen

thriller, san francisco, misshandlung, roman, doppelmord

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?

A. J. Grayson , Karl-Heinz Ebnet
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.08.2016
ISBN 9783426305713
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Thriller "Boy in the park" beschreibt die Geschichte von Dylan, einem Mann, der einen Laden in Stadtparknähe führt und seine Mittagspausen oft dort verbringt. Während Dyland im Park die Ruhe genießt, beobachtet er häufig einen Jungen bis dieser eines Tages so aussieht, als würde er Hilfe benötigen. Als Dylan zu ihm geht, läuft dieser weg und die Story nimmt ihren Lauf...

"Boy in the Park" ist kein klassischer Thriller, der als Urlaubslekture dienen sollte, denn stellenweise sorgt die Handlung ab und zu für leichte Verwirrung. Hat man sich aber erst mal eingelesen und an Sprache und Schreibstil gewöhnt, dann entpuppt sich ein spannender und dynamischer Thriller, der den Leser in seinen Bann ziehen kann und wird.

Auf jeden Fall eine Leseempfehlung für alle Freunde dieses Genres und generell alle, die Spaß an solchen Büchern haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

250 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 163 Rezensionen

thriller, familie, jenny milchman, night falls, mord

Night Falls. Du kannst dich nicht verstecken

Jenny Milchman , Marie Rahn
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.07.2016
ISBN 9783548287553
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Thriller "Night Falls" von Jenny Milchman ist ein sehr lesenswerter Roman, der mit einer sehr spannenden Story auftrumpht.

Worum gehts in Kürze?
Sandra ist eine Frau, die mit ihrem Mann Ben und Tochter Ivy ein scheinbar perfektes Leben führt. Eigenes Haus und Co. ist alles da. Bis eines Tages ihr Leben abrupt verändert wird als zwei Männer ins Haus eindringen...

Milchman versteht es Spannung dynamisch und lesenswert zu beschreiben. Authentische Charaktere und ein einfacher, aber passender Schreibstil, sorgen dafür, dass der Leser "Night Falls" das Buch vergnüglich lesen wird.

Das Cover finde ich auch gelungen, weil es zum Inhalt des Buches passt. Alles in allem ein sehr spannender Thriller, der eine absolute Leseempfehlung meinerseits bekommt.

Fünf Sterne!

  (1)
Tags:  
 
109 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks