HarIequin

HarIequins Bibliothek

794 Bücher, 118 Rezensionen

Zu HarIequins Profil
Filtern nach
794 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Never Never by Colleen Hoover (2015-01-08)

Colleen Hoover;Tarryn Fisher
Flexibler Einband
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.01.1815
ISBN B01FGOHPP2
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

131 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

thriller, vergnügungspark, jonas winner, murder park, zodiac island

Murder Park

Jonas Winner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453421769
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

dalai lama, spirituell

Die Regeln des Glücks

Dalai Lama XIV. , Howard C. Cutler , ,
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei Verlag Herder, 05.06.2012
ISBN 9783451062476
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

schreiben, non-fiction, linguistics

The Elements of Eloquence: How to Turn the Perfect English Phrase

Mark Forsyth
E-Buch Text: 227 Seiten
Erschienen bei Icon Books, 07.11.2013
ISBN 9781848316225
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

104 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

krebs, abschied, träume, liebe, leben

Last Lecture - Die Lehren meines Lebens

Randy Pausch , Jeffrey Zaslow , Yvonne Badal
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 07.12.2009
ISBN 9783442471379
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

A House at the Bottom of a Lake

Josh Malerman
Flexibler Einband: 118 Seiten
Erschienen bei This Is Horror, 31.10.2016
ISBN 9781910471012
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

alzheimer, mord, familie, vermisste person, verlust

Elizabeth wird vermisst

Emma Healey ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2015
ISBN 9783404172733
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(568)

1.168 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 77 Rezensionen

raumschiff, dystopie, jugendbuch, liebe, godspeed

Godspeed - Die Reise beginnt

Beth Revis , Simone Wiemken
Buch: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2013
ISBN 9783841502513
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(263)

449 Bibliotheken, 35 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

darm, gesundheit, medizin, sachbuch, giulia enders

Darm mit Charme

Giulia Enders
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.11.2014
ISBN 9783550081088
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

A Cool Million, or, The Dismantling of Lemuel Pitkin

Nathanael West
E-Buch Text: 112 Seiten
Erschienen bei Green Light, 09.05.2011
ISBN 9781622400171
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Being Miss Nobody

Tamsin Winter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Usborne Publishing Ltd, 01.06.2017
ISBN 9781474927277
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Literally someone could have a gun pointed at my head threatening to kill me if I didn’t say something and I still couldn’t make any words come out.“

Rosalind hat es nicht leicht an ihrer neuen Schule: durch ihre psychische Krankheit „Selective Mutism“ ist sie unfähig vor fremden Leuten oder wenn sie nervös ist, zu sprechen. Schnell wird sie von ihren Mitschülern als „Die Komische“ abgestempelt und bekommt den Spitznamen „Mute-Ant“. Um ihre Stimme doch irgendwie hörbar zu machen startet sie den Blog „Miss Nobody“, in dem sie sich gegen sämtliche Mobber der Schule ausspricht. Anklang findet sie schnell und die anderen „Nobodys“ der Schule tun sich zusammen. Doch das Projekt gerät auβer Kontrolle, als die Gemobbten plötzlich selbst zu den Mobbern werden.

Ich hatte im Vorfeld den Eindruck, dass es sich hier um ein Jugendbuch mit Teenagerin als Protagonistin handelt, merkte dann aber schnell, dass Rosalind doch eher jünger ist – 11, um genau zu sein. Anfangs hat es mich ein wenig irritiert (zwecks Identifikation), konnte mich aber schnell damit anfreunden, da Rosalind sehr angenehm ist und durch das junge Alter keine unnötige Liebesgeschichte im Buch entsteht. Es geht vorwiegend um ihre Krankheit und wie sie versucht mit dieser umzugehen. Da ich kein Experte auf diesem Gebiet bin, weiβ ich natürlich nicht, wie realistisch die Darstellung und die Therapie hier sind. Aber interessant war es auf jeden Fall zu lesen, da sie mir komplett fremd war.

Die Darstellung der Kinder in ihrer Schule ist zwar etwas klischeehaft, aber für das Buch passend. Sie sind unsensibel gegenüber Rosalind und versuchen sie durch Schikane zum Reden zu zwingen, klauen Essen der Mitschüler, schubsen diese herum etc. Der Blog von „Miss Nobody“ ändert einiges zum Positiven, läuft aber (erwartungsgemäβ) schnell aus dem Ruder. Anfangs fand ich es noch ein wenig zu moralisch (ganz ehrlich – einige der Mitschüler haben es tatsächlich verdient), aber gegen Ende wird die Hasswelle auf ein ungeahntes Niveau gehoben.

Zusätzlich zu ihren eigenen Problemen hat Rosalind damit zu kämpfen, dass ihr kleiner Bruder Seb an Leukämie erkrankt ist. Was eigentlich eher eine Nebengeschichte ist, hat mich unerwartet viele Tränen gekostet und dem Buch eine Schwere verliehen, die man vom Klappentext her nicht erahnen würde.

Das Ende war für meinen Geschmack leider viel zu abrupt (buchstäblich mitten in einer Rede) und ein Epilog hat mir auch gefehlt. Es fühlt sich nach der letzten Seite irgendwie unvollständig an.

Ich weiβ gar nicht, ob man „Being Miss Nobody“ eher als Jugend- oder Kinderbuch einordnen soll. Rosalinds Alter lässt eher auf letzteres schätzen, aber angefühlt hat es sich eher als Jugendbuch. Letztlich ist es aber nicht so wichtig, da es so oder so empfehlenswert ist, egal für welches Alter. Man lernt etwas über eine kaum präsente Krankheit, die Protagonistin ist sympathisch und das Buch lässt sich flüssig lesen. Die Handlung kommt zwar etwas langsam ins Rollen, wird dafür aber ab der Hälfte richtig spannend und unvorhergesehen. Eine süβes Buch über Freundschaft, Überwindung und darüber, sich Gehör zu verschaffen.



  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

66 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

dytopie, unterdrückung der frauen, totalitärer staat, roman

Der Report der Magd

Margaret Atwood , Helga Pfetsch
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492311168
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

How to Win Friends & Influence People. Wie man Freunde gewinnt, englische Ausgabe

Dale Carnegie
Flexibler Einband
Erschienen bei Simon & Schuster UK, 17.05.2011
ISBN 9781439199190
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

88 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

skandal, kleinstadt, intrigen, liebe, familie

June

Miranda Beverly-Whittemore , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 555 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 08.05.2017
ISBN 9783458362739
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

What I Wish I Knew When I Was 20

Tina Seelig
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei HarperCollins US, 12.07.2011
ISBN 9780062047410
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

31 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

isolation, aussteiger, into the wild, leben in der natur, neuengland

Walden. Ein Leben mit der Natur

Henry David Thoreau , ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.1999
ISBN 9783423126847
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Westlich des Sunset

Stewart O'Nan , Thomas Gunkel
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.05.2017
ISBN 9783499269370
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

edgar allan poe, unheimliche geschichten

Unheimliche Geschichten

Edgar Allan Poe , Charles Baudelaire , Andreas Nohl
Fester Einband: 424 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423281188
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Invisible Man

Ralph Ellison , John Callahan
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 14.06.2010
ISBN 9780141184425
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

House of Furies

Madeleine Roux
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.07.2017
ISBN 9780062668530
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Dreamfall

Amy Plum
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 07.09.2017
ISBN 9780062429872
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

amerika, roman, klassiker, john steinbeck, freundschaft

Die Straße der Ölsardinen

John Steinbeck , Rudolf Frank
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.1986
ISBN 9783423106252
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

magischer realismus, fantasy

The Strange and Beautiful Sorrows of Ava Lavender

Leslye Walton
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Walker Books, 10.03.2014
ISBN 9781406348088
Genre: Kinderbuch

Rezension:

„I’ve been told things happen as they should: My grandmother fell in love three times before her nineteenth birthday. My mother found love with the neighbour boy when she was six. And I, I was born with wings, a misfit who didn’t dare to expect something as grandiose as love.“ (S. 56)

Die Geschichte um Ava Lavender ist  schwer in Worte zu fassen, da sie ungreifbar scheint. Grob gesagt ist es eine Familiensaga über drei Generationen der Familie Lavender. Emilienne siedelt im Kindesalter mit ihrer Familie von Frankreich über nach Amerika. Nach einigen mysteriösen und übersinnlichen Ereignissen zieht sie in die Pinnacle Lane, wo sie fortan eine Bäckerei führt. Ihre Tochter Vivienne verliebt sich bald in den Nachbarsjungen und kommt über Jahre nicht darüber hinweg. Sie bekommt von ihm ihre Tochter Ava, die mit Engelsflügeln geboren wird.

Wie man an Avas Flügel schon unschwer erkennt, ist das Buch sehr magisch angehaucht und liest sich beinahe wie ein Märchen. Es kommt eine ganze Bandbreite von übernatürlichen du kuriosen Elementen vor – von Geistern, über Gefühle riechen und Mädchen, die sich in Vögel verwandeln, ist alles dabei. Wer mit  übertriebenen oder surrealen Geschichten nichts anfangen kann, sollte hier also lieber die Finger von lassen. Obwohl man anfangs denken könnte, bei Ava handelt es sich um einen Engel, ist dem nicht so. Es spielt zwar eine zentrale Rolle, ist aber eher eine weitere Kuriosität in der Handlung als ein religiöses Motiv (auch wenn die Kirche noch eine Rolle spielt).

Das Buch erinnerte mich sehr an die Serie „Pushing Daisies“, denn während des Lesens spielte sich die Geschichte in diesem Stil in meinem Kopf ab - sehr bunt, heiter und wunderlich. Dies ändert sich allerdings überraschend gegen Ende, ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen. Man schwebt über 250 Seiten in einer rosa Blase aus zarten Charakteren und sanfter Sprache und jäh zerplatzt diese. Bis zu diesem Punkt konnte ich auch noch keinen roten Faden oder Spannungsbogen in der Handlung erkennen, was auch mein einziger Kritikpunkt ist. Die Geschichte plätschert lange vor sich hin und obwohl sie zauberhaft ist, fehlt hier doch manchmal der Antrieb zum Weiterlesen. Trotzdem ein grandioses Debüt mit eigenem Stil von einer Autorin, von der ich hoffe in Zukunft noch mehr zu lesen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Scarlet Letter (Penguin Classics)

Nathaniel Hawthorne
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Penguin Classics, 24.03.2016
ISBN 9780143107668
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

I'd Die for You: And Other Lost Stories

F. Scott Fitzgerald
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Scribner UK, 25.04.2017
ISBN 9781471164705
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
794 Ergebnisse