Heidi_Leifgens Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Heidi_Leifgens Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

"einsamkeit":w=2,"tabor süden":w=2,"roman":w=1,"tod":w=1,"reihe":w=1,"trauer":w=1,"suche":w=1,"krankheit":w=1,"düster":w=1,"münchen":w=1,"verschwinden":w=1,"alter":w=1,"suizid":w=1,"abschied":w=1,"gewohnheiten":w=1

Der Narr und seine Maschine

Friedrich Ani
Fester Einband: 143 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 02.10.2018
ISBN 9783518428207
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ohne Abschied wollte Tabor Süden eigentlich verschwinden, doch da erteilt Ihm seine Chefin in letzter Minute noch einen Auftrag, den er nicht ablehnen kann. Dieser Auftrag ist von besonderer Art, da Cornelius Hallig vermisst wird bzw. ohne Abschied verschwunden ist. Bei Cornelius Hallig handelt es sich um einen Autor, der unter einem Pseudonym Kriminalromane schreibt. Wird Tabor Süden, der Spezialist für Vermisstenfälle, es schaffen, Cornelius Hallig ausfindig zu machen. Und wie wird die Begegnung der Beiden sein, die doch eigentlich den Tod betrügen wollten?
Das ist mein erstes Buch von dem Autor, welches ich gelesen habe. Es ist kein leichter Stoff, aber mir gefällt dieser düstere Roman. Die Protagonisten wurden mir durch die parallel geführten Lebensläufe näher gebracht. Der Schreibstil ist eigenwillig, aber präzise. Auf jeden Fall lesenswert!
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

35 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"mord":w=2,"psycho":w=1,"wahre begebenheit":w=1,"norddeutschland":w=1,"true-crime-thriller":w=1,"periodensystem":w=1,"claus cornelius fischer":w=1,"tod durch erwürgen":w=1,"axel petermann":w=1,"sadistische fantasien":w=1,"tod durch einen nackenschuss":w=1,"hauptkommissar kiefer larsen":w=1,"tod unter einer hebebühne":w=1,"keine eindeutigen spuren":w=1,"aussergewöhnlich brutale morde":w=1

Die Elemente des Todes

Axel Petermann , Claus Cornelius Fischer
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2018
ISBN 9783426523131
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hauptkommissar Kiefer Larsen glaubt zu wissen, wer für die brutale Mordserie zwischen 1995 und 2001 verantwortlich ist . Er hat die Freunde Daniel Becker und Moritz Vogel im Visier, Familienväter und gut situiert. Jedoch ist es zum Verzweifeln, da dem Hauptkommissar die eindeutigen Spuren und die stichhaltigen Beweise fehlen. Selbst als die beiden Freunde verhaftet werden, kann man Ihnen nichts nachweisen. Larsen hat jetzt nur noch die Chance, zu versuchen,  in die Seelen zweier eiskalter Mörder einzudringen!
Es ist wahnsinnig interessant der Geschichte zu folgen, obwohl es erstreckend ist, da diese Story ja auf einer wahren Begebenheit beruht. Der Aufbau der Story ist von den Autoren gut gewählt und die Story lässt sich flüssig lesen. Interessant ist die Sichtweise der verschiedenen Personen , die dort wieder gegeben wird. Toller True-Crime-Thriller!
       

  (1)
Tags:  
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.