Hexxes Bibliothek

262 Bücher, 37 Rezensionen

Zu Hexxes Profil
Filtern nach
262 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Schweigen der Rohrsänger

Thomas Christen
E-Buch Text: 263 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 11.05.2018
ISBN 9789963539123
Genre: Romane

Rezension:

Viele Menschen können sich das nicht vorstellen, wie das so ist, wenn man für sich und seine Tochter einfach nur einen sicheren Platz wünscht. Wie sich das anfühlt, wenn einem einfach immer weniger Rechte zugestanden werden und man am liebsten gar nicht mehr in der Gesellschaft wahrgenommen werden sollte.
Diesem Schicksal wollen Nasreen und ihre Mutter Palwasha entgehen. Nachdem Nasreens Vater unvermutet und misteriös ums Leben kam, und sich die beiden Frauen auch bei Onkel Ahmad nicht mehr sicher fühlen können, versuchen sie ihr Heil in der Flucht nach Europa. Und so sind sie ein Jahr unterwegs, ausgestattet mit dem nötigsten, vieler Entbehrungen ausgesetzt und auf das Wohl und Wehe fremder Menschen angewiesen.

Thomas Christen hat aus dem Schicksal vieler Frauen ein neues gewoben, in dem seine Protagonistinnen das erleben, was Frauen auf der Flucht in ihren Tagebüchern niederschrieben.
Besonders gut gefallen haben mir der "Vor- und Abspann", sowie Onkel Ahmads "Märchen", zeigen sie doch etwas der alten Kultur. Ich hoffe, es finden sich genug couragierte Menschen um die "alten" Zustände vor der Scharia wiederherzustellen, und sich nicht den engstirnigen Gesetzen einiger weniger zu unterwerfen.
Das alles regt sehr zum Nachdenken und Mitfühlen an. Nur leider wieder von den falschen Personen. Diejenigen mit Vorurteilen werden das Buch wohl leider nicht in ihr Regal stellen, geschweige denn reinlesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"humor":w=1,"frauen":w=1,"wechseljahre":w=1

Schabrackenblues: Oktober: Ein heiterer Frauenroman

Brigitte van Hattem
Flexibler Einband: 120 Seiten
Erschienen bei Independently published, 09.07.2018
ISBN 9781983277634
Genre: Sonstiges

Rezension:

Man muss dem Unausweichlichen ins Auge sehen, und es ist wirklich besser vorgewart zu sein. Schabrackenblues ist DAS Aufklärungsbuch der Generation-Bravo nur sehr viel unterhaltsamer und natürlich mit Themen, die frau von Damals heute interessieren. Für die eigentliche "Rentner-Bravo", der "Apothekenumschau" noch zu jung, aber halt auch keine vierzig mehr...hat frau um die 50 plus sich um ganz eigene Probleme, Problemzonen, Lösungsfindungen, Zielen und Lebensbewältigungsstrategien zu kümmern. Und nein, es ist nicht nur das Lamentieren über Krankheiten (dem eigentlichen Schabrackenblues), es sind zudem noch die Herausforderungen der Freundschaft, den Emojis bei Whatsapp ;), der Partnerschaft, der Eifersucht, Körperbehaarung bei Männern und noch so vielem mehr...
Brigitte van Hattem hat das Ganze zusammengefasst und in Gestalt der Berufsschullehrerin Silvia Maier und deren Freundinnen sehr liebenswert, humorig und spannend in 19 unterhaltsamen Strophen (und ein wenig mehr) auf Papier gebracht.
(Leider nur auf Amazon)
Mir persönlich macht das Buch ganz viel Mut. Ich hätte nie gedacht, dass man auch im Herbst des Lebens noch so viel zu lachen hat.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"zusammenhalt":w=2,"spannung":w=1,"zeichnungen":w=1,"villa":w=1,"generationen":w=1,"wg":w=1,"düsseldorf":w=1,"wohngemeinschaft":w=1,"major":w=1,"fingerabdruck":w=1,"flüchtlingshilfe":w=1,"hausbesetzung":w=1,"schwarzafrikaner":w=1,"falsche beschuldigungen":w=1,"physiklehrer":w=1

Alle für einen

Jutta Profijt
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.06.2018
ISBN 9783423262002
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

62 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"südstaaten":w=3,"kindesmissbrauch":w=2,"selbstbestimmung":w=2,"starke frauen":w=2,"georgia":w=2,"rassenhass":w=2,"baumwolle":w=2,"alligatoren":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"mord":w=1,"usa":w=1,"historisch":w=1,"mut":w=1,"geld":w=1

Alligatoren

Deb Spera , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.09.2018
ISBN 9783959672207
Genre: Historische Romane

Rezension:

          Um 1900, tief im Süden der USA, wo die Alligatoren noch in den Sümpfen leben und die Baumwollplantagen vom Käfer gefressen werden, leben drei Frauen von unterschiedlicher Herkunft, mit unterschiedlichen Zielen umeinander herum, verbunden durch ein gemeinsames Schicksal.
Gertrude Pardee, Mutter von vier Töchtern, mißhandelt von ihrem Ehemann, versucht sich und ihre Kinder alleinerziehend über Wasser zu halten. Das ist nicht einfach, die jüngste krank, die zwei großen in der Pubertät und das Geld reicht hinten und vorne nicht...
Annie Coles vormalige Baumwollplantagenbesitzerin der reichsten Familie im County, gibt Gertrude arbeit in ihrer Näherei. Geldsorgen durch mehrere Missernten belasten die Familie, die außerdem ein dunkles Geheimnis umwabert...
Oretta Bootles, die alte schwarze Haushälterin der Coles, deren Familie ehemals als Sklaven dort gearbeitet haben, die Stimme der Vernunft, die Seele des Romans, sie lebt ihr rechtschaffendes Leben und lässt sich nicht von den herrschenden Vorurteilen abhalten...

Die Geschichte der drei Frauen, erinnert an die großen Südstaatenromane,  lediglich fortschrittlicher und menschlicher. Und natürlich mit Frauenpower pur. Bis auf Orettas Mann und ein paar kurze andere Ausnahmen kommen die Gatten nicht sehr vorbildlich rüber. "Einen Mann dazu bringen, darüber zu reden, was ihn belastet, ist wie Wintererde umgraben".
Deb Spera ist es gelungen, einen Roman zu erschaffen, der die guten alten Zeiten, nicht ganz so gut, dafür um so lebendiger darstellt.

Das Titelbild ist passend gewählt und verspricht das Eintauchen in genau jene Welt, die es zeigt.
Mein Lieblingszitat: "Keiner von uns kriegt, was er verdient. Wir machen das Beste aus dem, was wir haben."
       

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"thriller":w=1,"historical":w=1,"hist. roman":w=1

Die Leichenzeichnerin

Raiko Oldenettel
E-Buch Text: 260 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 17.07.2018
ISBN 9783960873907
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"spanien":w=1,"auswandern":w=1,"auswanderer":w=1,"kanaren":w=1

Erfolgreich Auswandern

Manfred Betzwieser
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.07.2018
ISBN 9783746095608
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"offenes buch":w=1,"ebook":w=1,"weihnachtsmann":w=1,"kindle":w=1,"amazon":w=1,"karl marx":w=1,"deutscher schriftsteller":w=1,"self publisher":w=1,"anders, aber wunderbar":w=1,"crackrauchende hühner":w=1,"junges publikum":w=1,"quasi-fortsetzung":w=1

Der Apfelsmoothie der Erkenntnis

Leveret Pale , Nikodem Skrobisz
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei epubli, 19.06.2018
ISBN 9783746734699
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"kloster":w=2,"sizilien":w=2,"wahre begebenheit":w=1,".teufel":w=1,"castronovo":w=1,"maria crocifissa della concezione":w=1,"klosterkind":w=1

Klosterkind

Anna Castronovo
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 25.07.2018
ISBN 9783752821093
Genre: Romane

Rezension:

"Komm ein bisschen mit nach Italien... "
Die siebenjährige Filomena wird von ihrer Mutter ohne Erklärung ins Kloster gebracht, dort abgegeben, mit nichts als ihrer Puppe in der Hand...
Den anfangs einzigen Trost findet sie in der Geschichte der Gründerin des Klosters, Isabella Tomasi, bekannt als Maria Crocifissa della Concezione. Mehr und mehr zieht sie deren Schicksal in den Bann und Filomena fängt an auf eigene Faust zu forschen...

Die Autorin Anna Castronovo entführt uns tatsächlich hinter die Klostermauern.
Von Anfang an, fühlt man sich mit der Protagonistin verbunden, leidet mit ihr, freut sich für sie, für jeden kleinen Erfolg den sie erringen kann, findet Einblick in das Klosterleben, die Geschichte des Klosters und kriegt wenig mit von der "Draußenwelt" .

Schon allein das Cover zeigt, was den Lesenden erwartet.
Ein Mädchen vor den Stufen hinauf zum geheimnisvollen Kloster.

Ich habe mich in der Geschichte verloren, konnte kaum aufhören zu lesen und war berührt vom Schicksal der kleinen Filomena

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

24 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"krebs":w=1,"österreichische literatur":w=1,"student":w=1,"praktikum":w=1,"homosexualitä":w=1,"onkologie":w=1,"haymon verlag":w=1,"lgbt roman":w=1,"krebs erkrankung":w=1,"david fuchs":w=1,"bevor wir verschwinden":w=1

Bevor wir verschwinden

David Fuchs
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 01.08.2018
ISBN 9783709934333
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein leichtes Thema sieht anders aus...
Der Medizinstudent Benjamin fängt sein benötigtes Praktikum auf der Onkologie im Krankenhaus an.  Seine erste Aufgabe? Er muss einem renitenten Patienten Blutabnehmen, der keine Krankenschwester an sich heranlassen will. Dieser Patient ist ausgerechnet Benjamins Exfreund Ambros aus Jugendtagen. Beide wissen, dass nicht mehr viel Zeit übrig bleibt...

Treffend, prägnant und ohne unnötige Umschweife beschreibt David Fuchs, die Geschichte der beiden und den Krankenhausalltag und bringt es damit auf den Punkt.

Dieses Buch hat mich sehr berührt, eben weil sich der Autor es sich mit der Themenwahl nicht einfach gemacht hat. Es geht hier eben nicht um die Heile Welt und Friede, Freude, Eierkuchen. Er spricht gezielt Themen an, die wir am liebesten aus unserem Leben verbannen möchten: Krankheit, Krebs, Krankenhaus, Tod und unterschwellig noch so viel mehr...

Ein äußerst gelungenes Debüt und ich hoffe auf "mehr"...

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"zombies":w=2,"horror":w=1,"mädchen":w=1,"apokalypsel":w=1,"fussballmanschaft":w=1

Girls vs Zombies

Anja Hansen
E-Buch Text: 132 Seiten
Erschienen bei null, 09.07.2018
ISBN B07FDDBH3J
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein Bus junger Frauen fährt ins Fußballtrainingslager doch statt hier Fußball zu spielen müssen einige von ihnen ihre Survival-Kenntnisse aufpolieren. Das Haus bekommt überraschenden Besuch. Einer kleinen Gruppe gelingt die Flucht... wie viele werden durchkommen? ...Für Zombieneulinge geeignet.

Leider bin ich die falsche Zielgruppe gewesen.
Mein Begriff von "Horror" ist von Stephen King, Thomas Harris und meinetwegen Jason Dark geprägt.
Das hier war die Enid Blyton Version. Liebevoll, rund geschrieben und mit jugendnahen Dialogen versehen. Wenn Zombies das Zeitliche segnen wurde sich meistens höflich auf die Seite gedreht, deren Überreste als "unschön" betitelt.

Der Schreibstil ist flüssig, Die Charaktere sind liebevoll gestaltet, die Zusammensetzung der Gruppe ebenfalls. Man fühlt sich fast wie in einer der Serien auf Netflix...
Ich habe definitiv schon sehr viel schlechtere Romane gelesen.

Und ja, ich freu mich auf eine Fortsetzung, da ich Julia und ihre "Freundinnen" mittlerweile ins Herz geschlossen habe.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

46 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"clara maria bagus":w=2,"märchen":w=1,"seele":w=1,"rezensionsexemplar":w=1,"vorablesen":w=1,"parabel":w=1,"das böse":w=1,"vorablesen.de":w=1,"leseexemplar":w=1,"das gute":w=1,"seelensammler":w=1,"weltenseele":w=1,"der duft des lebens":w=1

Der Duft des Lebens

Clara Maria Bagus
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Leben, 10.08.2018
ISBN 9783963660016
Genre: Romane

Rezension:

Aviv, dessen Mutter bei seiner Geburt starb, wurde von seiner Hebamme liebevoll großgezogen und ging schließlich bei einem gutherzigen Glasbläser in die Lehre. Dort traf er eines Tages auf den Arzt Kaminsky, der eine merkwürdige Bestellung in Auftrag gab....

Mich erinnerte die Geschichte nach wie vor ein wenig an "Das Parfüm" von Süskind, leider ohne dessen Größe.
Das Buch fließt wie ein großer Strom ruhig dahin. Die einzigen Stromschnellen waren die Entrüstung über Kaminskys Taten.
Die Identifikation mit Aviv als Menschen fiel mir schwer, deshalb kam ich schlecht mit der Geschichte zurecht.
Lediglich die liebevoll gestreuten Lebensweisheiten, gaben dem Buch einen Sinn und viele davon habe ich mir markiert.
Die Trennung von Gut und Böse war bei den beiden Protagonisten zu ausgeprägt, während sie bei den verstorbenen Personen -ebenso wie deren Tod - sehr poetisch umgesetzt wurde.

Ein gelungenes Buch für alle Menschen auf Sinnsuche, nach Spannung sucht man hier vergebens.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

"biografie":w=3,"frauenschicksal":w=2,"leben":w=1,"münchen":w=1,"erster weltkrieg":w=1,"schriftstellerin":w=1,"boheme":w=1,"fanny":w=1,"schwabing":w=1,"berlin verlag":w=1,"sexuelle befreiung":w=1,"persönliche freiheit":w=1,"liebe humor":w=1,"schriftstellerbiografie":w=1,"leben & tod":w=1

Franziska zu Reventlow

Kerstin Decker
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 01.06.2018
ISBN 9783827013620
Genre: Biografien

Rezension:

Rilke hatte Recht, als er sagte "ich finde, dass ihr Leben eins von denen ist, die erzählt werden müssen."
Getroffen haben dürften sich die beiden, als sie beide sich in der Künstlerszene in Schwabing aufgehalten haben. Leider hat er nicht gesagt von wem er sich die Erzählung wünschte. Das spannende Leben der Franziska zu Reventlow, einer Frau, die ihrer Zeit weit voraus war, und der das aufgezwungene Korsett der Bürgerlichkeit viel zu eng war, sich in München in Künstlerkreisen herumtrieb, selbst Bücher verfasste und vor 100 Jahren mit 47 Jahren verstarb.
(Das wäre meine Version derEinleitung zur Rezension, hier der selbe erste Satz der Einleitung im - gefühlten - Schreibstil der Autorin:)
Rainer Maria Rilke, der 1875 in Prag geborene Lyriker der Moderne, bekannt durch seine Dinglyrik, ließ sich in unzähligen Briefwechseln mit den verschiedensten Persönlichkeiten seiner Zeit u.a. über das Leben der Franziska Liane Wilhelmine Sophie Auguste Adrienne Comtesse zu Reventlow aus Husum an der Nordsee aus: "ich finde, dass ihr Leben eins von denen ist, die erzählt werden müssen."

Immerhin habe ich es bis zur Hälfte geschafft. Vor dem Dritten Teil habe ich mich so gefürchtet, dass ich beschlossen habe, zugunsten meiner Lebenszeit das Buch abzubrechen (und das passiert beileibe nicht oft.).
Kerstin Decker ist eine vielgelobte Autorin, die schon zahlreiche Biographien verfasst hat und hoch angesehen ist. Somit kann sie es wohl hoffentlich verschmerzen, dass ich persönlich nicht mit dem Schreibstil zurecht gekommen bin.
Ich gelobe Besserung und werde mir demnächst eine Leseprobe von den anderen Werken verschaffen, bevor ich mir das Buch besorge...

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

mach dein bett!, ratgeber, rituale, selbstwertgefühl, struktur, tagesablauf, tief, ziele

Mach dein Bett!: Wie die kleinen Dinge im Leben die Psyche positiv beeinflussen (Selbstwert, Selbstbewusstsein)

Jens Wilkensen
E-Buch Text: 38 Seiten
Erschienen bei null, 24.06.2018
ISBN B07F171ST8
Genre: Sonstiges

Rezension:

... diese Rezension abzugeben, vor allem, weil der Autor, der unter dem Pseudonym Jens Wilkensen schreibt, einen echt sympathischen Eindruck macht.
Mit viel Mut und Zuversicht beschreibt er anhand seiner eigenen Krise (Hut ab und danke dafür) Wege, die ihm geholfen haben sich wieder dem Leben und seinen Herausforderungen zu stellen.
Zu meinem Bedauern komme ich nicht ganz so gut zurecht mit dem Buch. Es liest sich wie eine Geschichte, unterbrochen von Anweisungen an die Leserschaft , aber nur manchmal. Ab und an liegt es am Leser oder der Leserin selbst herauszufinden, wo des Pudels Kern liegt. Am meisten fehlt mir tatsächlich der Hinweis für alle Ratsuchenden, dass es manchmal ohne professionelle Hilfe nicht weitergeht und die versprochenen Erfolge in Sachen des Klappentextes. Vielleicht könnte man das auf mehr Seiten in Angriff nehmen?
Dennoch bedanke ich mich dafür, an der Leserunde teilgenommen zu haben.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

22 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"drogen":w=2:wq=2842,"philosophie":w=1:wq=3528,"ebook":w=1:wq=1949,"leserunde":w=1:wq=603,"gewinn":w=1:wq=183,"deutscher autor":w=1:wq=182,"punk":w=1:wq=179,"freud":w=1:wq=141,"nihilismus":w=1:wq=91,"marx":w=1:wq=73,"nachwuchstalent":w=1:wq=2,"legal highs":w=1:wq=2,"lesebefehl":w=1:wq=1

Crackrauchende Hühner

Leveret Pale
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 29.03.2017
ISBN 9783741281495
Genre: Romane

Rezension:

Crackrauchende Hühner

Ein Buch über die natürliche Freizeitgestaltung pubertierender Jugendlicher in den verschiedensten Stadien, sowohl auf Klassenfahrt, als auch im natürlichen Habitat, aber meistens auf Droge.
Das neueste Testament (Daniels „Evangelium“) umschallt von Pink Floyd und umhoppelt vom weißen Kaninchen.

Die beste Rezension schreibt der Autor, Leverent Pale schon selbst:
Ein postmoderner, surrealistischer, nihilistischer und vielleicht sogar postfaktischer Texthaufen; wahrscheinlich ein romantischer und gleichzeitig dekonstruktiver Roman. Ein psychedelischer Trip zwischen die Zeilen.
MIAU


Mehr ist dem eigentlich nicht hinzuzufügen, außer vielleicht „mehr oder weniger philosophisch“ und bis auf, ja, bis auf die persönliche Meinung der Person, die die eigentliche Rezension schreibt. Nehmen wir hier z.B. mich:

Meine Gefühlswallungen gingen von „GENIAL“ zu „GEISTIGER DÜNNSCHISS“ und zurück; von „JUNGER SCHNÖSEL“ über „MEIN GOLDJUNGE“ zu „OH MEIN GOTT“ und wieder zurück, von „WELPENSCHUTZ“ über „ERNSTZUNEHMENDER SCHRIFTSTELLER“ und zurück.
Dabei war ich erst auf Seite 80....
Auch am Ende des Romans schlagen die Pegel unkontrolliert weiter in alle Richtungen aus, manche drehen durch und manche überschlagen sich. Nur eines steht fest: ernstzunehmend ist der Roman definitiv nicht. Für alles andere gibt es eine Erklärung.

Ich bin froh, dass in dem Buch nicht „geprollt“ wird. Fettes Lob. Andererseits ist der Sprachstil allgemein ein wenig „schnöselhaft“ So sprechen einfach keine „normalen“ 17-jährigen. Und so gewinnt man keine Leserschaft. Das schreckt viele davon ab, es zu lesen. Und das ist schade (Auch wenn es zum Schreibstil natürlich ebenfalls eine Erklärung gibt). Ich verlange keinen Mainstream, ich verlange Aufklärung für alle!

Fazit, ein rundum gelungenes Buch, allumfassend und nicht zu packen.

Und noch immer spielen meine Finger mit der „Kapsel Zyankali“....

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

"liebe":w=2,"liebesroman":w=2,"schweden":w=2,"psychiatrie":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"vertrauen":w=1,"herz":w=1,"verrückt":w=1,"lebenskrise":w=1,"midlife-crisis":w=1,"nervenheilanstalt":w=1,"nervenzusammenbruch":w=1,"hotel mama":w=1

Verrücktes Herz

Liv Eiken
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 19.07.2018
ISBN 9783945362419
Genre: Romane

Rezension:

Die 43jährige Ava Blume ist in ihrem Alltag gefangen, ihre erwachsenen Kinder und ihr Mann nehmen sie und ihre Dienste als selbstverständlich und immer verfügbar hin. Bis bei Ava plötzlich nichts mehr geht und sie sich plötzlich in einer "Privatklinik für Psychiatrie" wiederfindet....

Fans der leichten Lektüre wird dieses Buch Spaß machen. Wer also auf unterhaltsame Liebesromane steht, kann dieses Buch bedenkenlos lesen und wird Freude daran haben.

Einen Bonuspunkt gibt es für den flüssigen, gefälligen Schreibstil und das Cover.

Ich persönlich hatte mir aufgrund der Vita der Autorin Liv Eiken (Paartherapeutin) etwas anderes vorgestellt, nämlich dass sie ernsthaft auf die Themen Psychiatrie, Depression, Angstschwindel etc. eingeht um sie aus der "Tabuecke" herauszuziehen.
Stattdessen beschreibt sie den Klinikalltag in der Psychiatrie wie ein Jugendcamp für krisengeplagte Erwachsene (incl. "Quotennesthäkchen"), mit der Botschaft: "Stell dich nicht so an, du musst nur wollen, dann wird das ganze Leben wieder gut!". Das sehen wahrscheinlich echte Patienten ganz anders...

P.S.
Ich will nicht zu viel "spoilern", kann aber bei Interesse gerne ins Detail gehen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

"stalin":w=3,"russland":w=2,"satire":w=2,"datscha":w=2,"christopher wilson":w=2,"roman":w=1,"humor":w=1,"tragik":w=1,"moskau":w=1,"zoo":w=1,"doppelgänger":w=1,"zynisch":w=1,"herzenswärme":w=1,"zentrum der macht":w=1,"juri zipit":w=1

Guten Morgen, Genosse Elefant

Christopher Wilson , Bernhard Robben
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 16.08.2018
ISBN 9783462050769
Genre: Romane

Rezension:

Ein Zwölfjähriger zum Verlieben, dabei ist das das Allerletzte, was dem kleinen Juri Romanowitsch Zipit, 12 1/2 Jahre, wahrscheinlich noch gefehlt hat (bevor hier etwas erwartet wird, ich habe mich lediglich in das Buch verliebt).

Das Cover entspricht dem Inhalt.

Mit 6 1/4 Jahren wurde Juri von einem Milchwagen angefahren und dann im Anschluß von einer Trambahn überrollt. "So was hinterläßt einen bleibenden Eindruck."
Er lebt mit seinem Vater im Zoo der Hauptstadt direkt neben dem Elefantengehege und wird von allen entweder verspottet oder unterschätzt.
Bis er eines Tages in das Zentrum der Macht gerät.
Zu meiner eigenen Sicherheit werde ich über den weiteren Inhalt schweigen. Pssst.

Das Buch lässt den geneigten Leser, auflachen, mitleiden, schmunzeln, stirnrunzeln, kopfschütteln, nachdenken, auch ein wenig traurig sein und sich an die Weisheiten der eigenen Kindheit erinnern. Mehr kann man auf 191 Seiten nicht erwarten.

Christopher Wilson ist mit diesem Buch gelungen, ein kleines herzliches, lustiges, trauriges und überwältigendes Werk über ein herzliches, lustiges, trauriges und überwältingendes Leben zu schreiben; Politik und Sozialismus mit inbegriffen und ja, lehrreich ist es auch.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"regionalkrimi":w=1,"bayern":w=1,"liebeskummer":w=1,"schwammerl":w=1,"stammtisch":w=1,"baumarkt":w=1,"reizwäsche":w=1,"brotzeit":w=1,"familieprobleme":w=1,"zauberpilze":w=1,"rüscherl":w=1,"schafskopf":w=1,"seniorentag":w=1,"spitzkegeliger kahlkopf":w=1,"tiefergelegter golf":w=1

Kamasutra in Unterfilzbach

Eva Adam
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 30.06.2018
ISBN 9783958353350
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als die Autorin Eva Adam das beschauliche Dorf Unterfilzbach (er)fand, hat sie gleich ein liebenswertes Stück Bayern aufgetan. Dort wo das Leben noch geprägt von Traditionen ist, das Bier noch schmeckt, die Menschen typisch sind, die Burschen schneidig und die Nachbarschaft sich untereinander kennt und akzeptiert. Da lebt und arbeitet der Bauhofangestellte Johann "Hansi" Scharnagl und sein liebster Freund und Kollege Sepp. So stecken die beiden selbstverständlich schnell ihre Köpfe zusammen, als bei zwei plötzlich hintereinander auftretenden Todesfällen durch den Oberfilzbacher Polizisten ein Unfall attestiert wurde.
Ein Heimatkrimi der durchaus dem Franz Eberhofer auf Augenhöhe begegnen kann, was ganz besonders die Bettina (Hansis Angetraute) freuen wird.
Der Regionalkrimi ist mit soviel Herz, Hirn, Humor und Heimatliebe geschrieben, da findet jeder etwas zum Schmunzeln.
Ich persönlich freue mich sehr, wenn es eine Fortsetzung geben wird.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"hörbuch":w=1,"hörspiel":w=1,"briefe":w=1,"hörspielreihe":w=1,"kreativbuch":w=1,"handlettering":w=1

Hören & Gestalten: Handlettering

Johann Wolfgang Goethe , Marie Ebner-Eschenbach , Jonathan Swift , Wilhelm Busch
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 12.03.2018
ISBN 9783844528862
Genre: Sachbücher

Rezension:

In der Hand liegt ein apart gemachtes Paket in DIN A5 zum Aufklappen und ist in drei Teile gefaltet. Mittig findet man eine CD, rechts davon eine kleine Broschüre über die vorgelesenen Briefe und deren Sprecher, links ein kleiner Schub mit 10 blass vorgezeichneten Karten darin, manche (2) davon sind beidseitig zum Üben bedruckt. 
Für das schön gestaltete Gesamtwerk gibt es einen Bonuspunkt.

Die Karten zum Handlettering bieten einige Beispiele an, beinhalten jedoch keinerlei Anleitung, außer dem Tipp, mit Blei- und bunten Stiften zu arbeiten. Das Alphabet (meines Wissens bestehend aus 26 Buchstaben) endet hier mit dem Buchstaben "F". Zwei Textvorschläge sind in Englisch, ebenso eine Wortvariantenübung (wozu?), zwei auf Deutsch.

Die Auswahl der Briefe ist ebenso willkürlich zusammengestellt und wird chronologisch abgespielt, hier sind alle Briefe in Deutsch, lediglich Wilhelm Busch zitiert etwas auf Englisch. Die Briefe sind liebevoll geschrieben (kein Zweifel), jedoch teilweise aus dem Kontext gerissen. Besser wäre es gewesen, einen kompletten Briefwechsel zu verfolgen.
Der große Oberbegriff ist die Freundschaft.
Ansonsten scheint kein Zusammenhang in der Auswahl zu bestehen. Na gut, berühmte Namen und bekannte Freundschaften.

Mir erschließt sich leider die Frage nach dem Sinn nicht ganz, außer der Tatsache, dass man früher mehr mit der Hand geschrieben hatte (mangels Alternativen wahrscheinlich).Und die Erkenntnis, dass man früher mal großherziger mit dem Wort "Liebe" umging.
Aber das Päckchen ist schön gestaltet.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=1,"familie":w=1,"biographie":w=1,"mutter":w=1,"trennung":w=1,"alkohol":w=1,"beziehungen":w=1,"ängste":w=1,"starke frauen":w=1,"autismus":w=1,"authismus":w=1

Nur zu zweit

Monika Karner
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Braumüller Verlag, 02.10.2017
ISBN 9783992001934
Genre: Romane

Rezension:

Mit viel Gefühl und "Wiener Charme" erzählt Monika Karner die Geschichte von Linda, die die bittere Erfahrung machen musste, dass sie sehr wohl als geeignete Partnerin in Betracht kommt, es aber scheinbar niemanden gibt, der ihren autistischen Sohn als Familienmitglied und festen Bestandteil des zukünftigen Lebens akzeptieren will. Selbst der Kindsvater konnte nicht mit der Situation umgehen und verfiel dem Alkohol... Als wäre das nicht genug, berichtet sie sehr offen, über den gesellschaftlichen Umgang mit Menschen mit Behinderungen (in Österreich), z.B. von der Sisyphosarbeit mit Einrichtungen und der Politik sich mehr für die speziellen Herausforderungen einzusetzen und bricht Tabus...

Persönlich hat mich Lindas Schicksal sehr bewegt, zumal die Autorin selbst ein autistisches Kind hat und sehr viel autobiografisches mit dabei zu sein scheint - sowohl Frust als auch Lust.
Als Süddeutsche bin ich sehr gut mit den sprachlichen Gegebenheiten und dem "Wiener Schmäh" zurechtgekommen, kann mir aber vorstellen, dass Menschen aus anderen Bereichen Deutschlands ein paar Schwierigkeiten haben könnten.

Ich möchte Frau Karner danken, dass sie ein Blatt vor den Mund nimmt und sich auch an sehr "schwierige" Themen herangewagt hat.



  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

"freud":w=2,"sigmund freud":w=2,"roman":w=1,"krieg":w=1,"flucht":w=1,"biografie":w=1,"psychologie":w=1,"frau":w=1,"familiengeschichte":w=1,"therapie":w=1,"weltkrieg":w=1,"krank":w=1,"2018":w=1,"psychotherapie":w=1,"vorablesen":w=1

Ida

Katharina Adler
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 24.07.2018
ISBN 9783498000936
Genre: Romane

Rezension:

Als Ida Adler-Bauer 1941 auf Ellis Island in New York eintrifft, bestätigte der Einwanderungsarzt ihr einen"physischen und mentalen guten Gesundheitszustand". Das amüsierte die 58jährige sehr.
War sie doch einst eine Patienten des berühmten Dr. Freud aus Wien, der ihren Fall als "Dora" an die Weltöffentlichkeit brachte.

Aber nicht nur deswegen ist das Buch interessant, es beinhaltet die komplette Biografie einer bewunderswerten, eigenwilligen Frau des 20. Jahrhunderts, die anfangs als reiches Industriellentöchterchen aufgewachsen ist, es aber geschafft hat, eine Menge Unwägbarkeiten des Lebens zu überwinden und zwei Weltkriege zu überleben.

Katharina Adler schafft es, eine runde Biografie aus einem sehr unrunden Leben ihrer Urgroßmutter zu gestalten. Der Sprachstil - gehalten im Stil der Jahrhundertwende - gehört ebenso dazu, wie die Zeitsprünge zwischen den Jahrzehnten, die den Spannungsbogen aufrecht erhalten.

Und damit schließt sich der Kreis nicht zuletzt zu Themen, die in der heutigen Zeit wieder aktuell sind: Psychische Krankeiten und Flüchtlingsleben. Glücklicherweise haben sich die Therapieansätze inzwischen weiterentwickelt, traurigerweise ist uns ein wenig Menschlichkeit abhanden gekommen...

Mir persönlich gefällt es, dass aus einer "kleinen Hysterikerin" von 18 Jahren eine bodenständige, mental starke Frau geworden ist, die trotz allem persönliche Gefühle nicht unterdrückt. So hätte ich sie nicht als Schwiegermutter haben wollen, hätte sie aber gerne als Freundin kennengelernt.

  (2)
Tags: 19./20. jhdt., biografie, flucht, frau, freud, psychotherapie, weltkrieg   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

246 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

"thriller":w=5,"mord":w=3,"gillian flynn":w=3,"familie":w=2,"spannung":w=2,"armut":w=2,"familientragödie":w=2,"dark places":w=2,"krimi":w=1,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"suche":w=1,"kind":w=1,"familiengeschichte":w=1,"morde":w=1

Dark Places - Gefährliche Erinnerung

Gillian Flynn ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.09.2015
ISBN 9783596173983
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

189 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 89 Rezensionen

"liebe":w=6,"deutschland":w=6,"arktis":w=5,"roman":w=3,"sehnsucht":w=3,"briefe":w=3,"lebensgeschichte":w=3,"diogenes verlag":w=3,"bernhard schlink":w=3,"leben":w=2,"20. jahrhundert":w=2,"drama":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"emanzipation":w=2,"deutsche geschichte":w=2

Olga

Bernhard Schlink
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070156
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

189 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"eulenspiegel":w=2,"roman":w=1,"deutschland":w=1,"krieg":w=1,"flucht":w=1,"17. jahrhundert":w=1,"historische romane":w=1,"prosa":w=1,"dreißigjähriger krieg":w=1,"gaukler":w=1,"religionskrieg":w=1,"kehlmann":w=1,"dreißigjährige krieg":w=1,"dreißigjäriger krieg":w=1,"tyll ulenspiegel":w=1

Tyll

Daniel Kehlmann
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 09.10.2017
ISBN 9783498035679
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

bücher, buchwelt, england, fantasy, humor, im brunnen der manuskripte, jasper fforde, literatur, lustig, mord, parallelwelt, reihe, science fiction, skurril, thursday next

Im Brunnen der Manuskripte

Jasper Fforde ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2008
ISBN 9783423210492
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

buchwelt, diktatur, england, englische literatur, es ist was faul, fantasy, genichtet, george formby, goliath, hades, hamlet, humor, jasper fforde, krocketspiel, thursday next

Es ist was faul

Jasper Fforde , Joachim Stern
Flexibler Einband: 429 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.01.2008
ISBN 9783423210508
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
262 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.