HollyDay

HollyDays Bibliothek

5 Bücher, 3 Rezensionen

Zu HollyDays Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(576)

1.247 Bibliotheken, 18 Leser, 7 Gruppen, 98 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, zukunft, sehnsucht

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 832 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.01.2007
ISBN 9783596509836
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

vampir, parodie, blut, werwolf, hannah

Henry - Das Buch mit Biss

Holly Day
E-Buch Text: 278 Seiten
Erschienen bei null, 19.01.2013
ISBN B00B3K7DRE
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

inzest, geschwisterliebe, schweden, liebe, geschwister

Ludvig meine Liebe

Katarina von Bredow , Maike Dörries
Flexibler Einband: 246 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 25.11.2010
ISBN 9783407788818
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine leidenschaftliche Liebesgeschichte - mit Tabu.
Amanda ist verliebt, und zwar in Ludwig, den wunderbarsten Jungen, den es gibt. Sie schämt sich ihrer Gefühle und versucht sie zu verdrängen.
Denn Ludwig ist nicht irgendein Junge, sondern ihr Bruder.
Diese Prämisse bietet genug Zündstoff für ein spannendes Buch.
Während man einerseits gesellschaftlich darauf konditioniert ist, Inzest abzulehnen, findet sich der Leser bald im Zwiespalt. Denn man fiebert und fühlt so mit Amanda mit, dass man selbst ganz liebeskrank wird. Verstärkt wird das durch die eindringliche Ich-Perspektive Amandas. Ich habe das Buch schon mehrmals gelesen - und zwar in einem Rutsch.

Ich habe "Ludwig meine Liebe" auf Empfehlung einer Freundin gekauft, und verdammt, was für ein schönes Buch. Nur vielleicht etwas zu kurz.
In dem Buch sind erotische Szenen enthalten. Normalerweise nicht mein Fall, aber hier durchaus passend, weil es um die eine verbotene Grenze und das damit verbundene Sehnen geht. Definitiver Lese-Tipp.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

52 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

prokrastinieren, selbstdisziplin, lobos, ratgeber, heiter

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

Kathrin Passig , Sascha Lobo , ZERO Werbeagentur , any.way
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.02.2010
ISBN 9783499624247
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich habe das Buch - ganz im Sinne der Prokrastination - nicht zu Ende gelesen. Oder besser ausgedrückt: Ich habe den Anfang bis zur Mitte und die letzten Seiten gelesen. Eine richtige Lösung für das Problem des Aufschiebens bietet das Buch nicht (schlagt mich, falls ich mich irre.) Das erzählende Sachbuch hatte ab und zu ganz interessante Stellen, allerdings nicht interessant genug, als dass ich mich noch daran erinnern könnte, obwohl es noch nicht lange her ist, dass ich es gelesen habe.
Wissenschaftliche Forschung wird hier mit Humor gekoppelt. Eigentlich eine tolle Mischung, nur ... wirklich unterhaltsam fand ich es nicht. Leider.
Pluspunkte gibt es für den super-schönen typografischen Buchtrailer (siehe rechts), der spannender ist, als die Lektüre selbst.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe

Gernot Gricksch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 05.06.2012
ISBN 9783426512234
Genre: Romane

Rezension:

Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe, denn die verläuft so ganz anders, als geplant, als sich der smarte Computerspiel-Entwickler in der Schnellreinigung verguckt. Und zwar in Monika. Soweit, so gut. Doch Monika ist gute zwanzig Jahre älter als er. Und genau das wird ihre Beziehung immer wieder auf die Probe stellen.

Das Cover dieser Ausgabe unterscheidet sich stark von meiner. Während diese wie eine eher kitschige Liebesgeschichte daherkommt, ist meine Ausgabe deutlich gediegener. Sie ist mit einem Schwarz-Weiß-Foto und roten Akzenten versehen und das Paar auf dem Bild passt auch vom Alter her sehr viel besser. (Siehe unten die versch. Ausgaben.)

Zur Bewertung soll gesagt sein, dass dieses Buch zu meinen liebsten Liebesgeschichten zählt und ich es bisher bestimmt fünf oder sechs Mal gelesen habe. Denn es geht hier nicht nur um Robert selbst, auch die Beziehungen aus seinem Umfeld werden unter die Lupe genommen. Sein Mitbewohner und bester Freund Ole (mein persönlicher Held der Geschichte) übt sich im Speed-Dating und bekommt es u.a. mit Krümelmonstern und neurotischen Asiatinnen zu tun. Roberts Schwester, die aussieht wie die schöne Elbin Arwen, ist lesbisch und mit der kratzbürstigen Marga leeirt. SIe wünscht sich ein Baby, ob mit oder ohne Margas Einwilligung. Und Roberts Vater? Den packt plötzlich die Midlife Crisis und er sucht sich eine junge Geliebte mit dem IQ eines Sandwiches. Doch Robert darf sich nicht zu sehr mit seinen Umständen aufhalten, denn auch seine eigene Beziehung ist nicht so gefestigt, wie zunächst angenommen.

Was diese Geschichte besonders macht, ist die männliche Perspektive, bestimmt durch Autor und Protagonist. Der Stil ist locker, frisch und macht das Buch zu einer angenehmen Lektüre, auch für zwischendurch. Wer humoristische Liebesgeschichten bevorzugt, für den könnte "Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe" genau das Richtige sein.
Zudem wurde das Buch verfilmt.
Spart euch den Film. WIrklich. Lest einfach das Buch. :)

  (5)
Tags:  
 
5 Ergebnisse