Honigmond

Honigmonds Bibliothek

148 Bücher, 47 Rezensionen

Zu Honigmonds Profil
Filtern nach
148 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

warum einfach wenn umständlich viel schöner ist, birgit gruber, liebe

Warum einfach, wenn umständlich viel schöner ist

Birgit Gruber
Flexibler Einband: 396 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 02.02.2016
ISBN 9783739220192
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

pferde, eifersucht, mord, vergiften, krimi-reihe

Hengste, Henker, Herbstlaub

Gisela Garnschröder
E-Buch Text: 275 Seiten
Erschienen bei Midnight, 09.09.2016
ISBN 9783958190870
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller, action, luzifer verlag, london thriller, unterwelt

To Die For - Gnadenlose Jagd

Phillip Hunter , Peter Mehler
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 30.06.2017
ISBN 9783958352445
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

19 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 1 Rezension

#fantasy

Die Fährtenleserin

Karl Olsberg
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei epubli, 07.06.2017
ISBN 9783745059441
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

63 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

rezension, freundschaft, new york, liebe, morgan

Ein Sommergarten in Manhattan

Sarah Morgan , Jutta Zniva
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 12.06.2017
ISBN 9783956496707
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

24 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

krimi, wien, kinder, kriegszeit, www.die-rezensentin.de

Die verlorenen Kinder

Michael Seitz
E-Buch Text: 248 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 03.05.2017
ISBN 9783426444849
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

krimi, bern, schweiz, reihe, aargau

Aargau-Fieber

Ina Haller
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 29.06.2017
ISBN 9783740800581
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

london, liebesroman, kräuter, liebe, betrug

Rosenduft und Koriander

Susanne Wahl
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 13.01.2017
ISBN 9783961480043
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kein Herz ohne Splitter

Anna S. Bastian
E-Buch Text: 324 Seiten
Erschienen bei null, 12.01.2016
ISBN B01AKV9ITM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

polo, börse, geld, sommer, jet-set

Die Jet Set Chroniken - Drei Romane in einem Band: Die Billionaire on Board Bücher

Runnah von Spielfeldt
E-Buch Text: 774 Seiten
Erschienen bei null, 18.11.2016
ISBN B01N42YLMP
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 37 Rezensionen

thriller, mord, berlin, pharmaindustrie, ddr

Falsche Fährten

V. S. Gerling
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 23.07.2015
ISBN 9783956690334
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

irland, unheimliche geräusche, erbschaft, geheimnisse, herrenhau

Die Lüge von Amergin Manor

Antonia Günder-Freytag
E-Buch Text
Erschienen bei null, 12.04.2017
ISBN B06XQ5994X
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zum Klappentext:
To seek the truth - Die Wahrheit suchen Wer dem Wappenspruch der irischen McSheas befolgt, lebt gefährlich. Als Jolanda von ihrem totgeglaubten Vater ein Herrenhaus erbt, ist sie außer sich. Wieso hat ihre Mutter nie von ihrem irischen Vater gesprochen? Kaum in Irland angekommen, häufen sich die mysteriösen Vorfälle. Wer will sie glauben lassen, dass der Geist der verstorbenen Lady Eliza keine andere Frau auf Amergin Manor duldet? Ist es der unnahbare Verwalter Farell, oder gar der charmante Künstler Jason? Joanda will das nicht wahrhaben, vor allem, weil sie gerade dabei ist, ihr Herz in Irland zu verlieren... Aber wer versucht dann, sie in den Irrsinn zu treiben - oder gar in den Tod?

Mein Leseeindruck:
Durch den tollen Schreibstil und den spannenden Verlauf der Handlung mag man das Buch kaum aus der Hand legen und es erinnert ein wenig an die Romantik-Thriller, die es auch im Heftformat gibt. Der Autorin ist es gelungen, die Spannung bis zum Schluss aufrecht zu erhalten und man rätselt immer wieder, wer hinter diesen rätselhaften Dingen stecken könnte und wer Jolanda aus dem Weg haben möchte. Zeitweise misstraut man fast jedem der Personen, was die Spannung hochhält. Gepaart durch den romantischen Teil des Buches ist ein gelungenes Komplettpaket entstanden, was auch eine ideale Sommerlektüre sein dürfte.

Mein Fazit:
Spannendes Buch mit einem Hauch von Romantik, was einem bis zum Schluss in Atem hält und nicht im Urlaubsgepäck fehlen sollte. Dazu ein wunderschönes Cover, was das Ganze abrundet und ich somit 5 Sterne vergeben kann.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

43 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

stolz und vorurteil, leserunde, hasssex, familie, reality show

Vermählung

Curtis Sittenfeld , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959671149
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

wenn, diamant, loverboy, wer, ich

Unterland Krimis / Wenn ich tot bin, werd' ich Diamant

Tine Sprandel
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei epubli, 17.04.2017
ISBN 9783745056693
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

michaela grünig, zwei fast perfekte schwestern, stefanie len, notlüge, liebe

Zwei fast perfekte Schwestern

Michaela Grünig
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2017
ISBN 9783426518366
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

dämonen, fantasy, vergangenheit, action, übernatürliche fähigkeiten

Ace Driller: Das Prometheus-Gen - Teil 1

Yves Patak
E-Buch Text: 131 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 16.04.2017
ISBN B06ZYQNZB1
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

die sünden der toten, kirche, jennifer louis, mord, ermittlung

Die Sünden der Toten

Jennifer Louis
Buch: 247 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 16.03.2017
ISBN 9789963536665
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zum Klappentext:
Zwei junge Männer sterben in einem kleinen Eifeldorf sonderbare Tode: Mathias Hammes wird von einer wild gewordenen Pferdeherde erschlagen, Robert Schäfer stürzt von einem imaginären Balkon eines Neubaus. Lynn Cooks kleine Schwester, die Privatdetektivin May, verschwindet während ihrer Ermittlungen spurlos. Plötzlich ist es Lynn, die tief in den Fall eintauchen muss, um die Verstrickungen zwischen den Klöppelkriegen im Jahr 1798 und den Verbrechen von heute zu entschlüsseln. Dafür nimmt der gerissene Mörder nun Lynn ins Visier ...

Mein Leseeindruck:
Ein guter Schreibstil und eine spannende Handlung begleiten durch das Buch und man kommt gleich zu Beginn gut in das Buch und in die Handlung hinein. Allerdings wird im Verlaufe des Buches immer wieder ein kleines braunes Lederbuch angesprochen, in denen sich Aufzeichnungen eines Pfarrers befinden, der im 18. Jahrhundert gelebt hatte. Immer wieder finden sich Einblicke in dessen Aufzeichnungen, was mir bis zum Schluss leider nicht so ganz verständlich war, was dies genau mit dem Buch zu tun hat. Ansonsten gab es immer wieder spannendene Wendungen bei den Ermittlungen von May und Lynn. Lynn wuchs zum Ende hin so richtig über sich hinaus und gefiel mir immer besser. Die Handlung blieb spannend bis zum Schluss und erst da erfährt man, wer hinter den Morden steckt. Auch ein kleines Fünkchen Offenheit für eine Fortsetzung des Buches bleibt am Ende zurück, was mir gut gefallen hat.

Mein Lesefazit:
Spannender Krimi mit historischen Hintergründen und wieder mal einen kleinen Einblick in die Machenschaften der Kirche. Leider zeitweise etwas verwirrend im Bezug auf dieses Lederbüchlein, was mir nicht so gut gefallen hat, dafür aber ein Hinweis auf einen Fortsetzungsband.

  (1)
Tags: die sünden der toten, jennifer loui, kirche, satan   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

moa grave, verheiratet, evasturm, langeoog, ostfrieslandkrim

Verliebt ... Verlobt ... VERDÄCHTIG!

Moa Graven
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei cri-ki-Verlag, 01.05.2015
ISBN 9783945372531
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zum Klappentext:
Eva Sturm wird von ihrer bisherigen Dienststelle in Braunschweig als Ermittlerin zur kleinen Polizeistation auf Langeoog versetzt. Nur mit halbem Herzen freut sie sich, denn teilweise fühlt sie sich als Endvierzigerin einfach nur abgeschoben. Die Tage plätschern dahin, sie gewöhnt sich ein und freundet sich schließlich mit Jürgen an, der die Touristikinfo leitet. Für Polizeiarbeit gibt es indes nur selten Anlass. Bis Eva eines schönen Tages am Strand einen goldenen Ring mit einer Inschrift findet. Sie versucht mit Jürgens Hilfe, den Besitzer zu ermitteln, der offensichtlich mit einer Maren verheiratet ist. Doch die Suche geht ins Leere. Bis Eva überfallen und der Ring gestohlen wird. Steckt vielleicht doch mehr dahinter? Sogar Mord? Eva Sturm ermittelt in ihrem ersten Fall auf Langeoog, der sich zur reinsten Schnitzeljagd entwickelt und sie bis zu einem Goldschmied nach Köln führt. Und Jürgen ist immer an ihrer Seite.

Mein Leseeindruck:
Das Buch beginnt mit einer leicht steigenden Spannung, die sich zum Ende immer mehr aufbaut, so dass man unbedingt wissen will, was denn nun genau dahintersteckt. Es dreht sich um einen gefundenden Ring, der immer wieder neue Fragen aufwirft und teilweise Verwirrung stiftet, doch Eva Sturm bleibt am Ball, egal was auf sie zukommt  und am Ende löst sie den Fall. Schockierendes und kaum vorstellbares Szentario runden den Fall ab. Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig und gut verständlich. Die Autorin schafft es irgendwie wieder, dass man das Buch kaum weglegen mag und bis zum Schluss am Grübeln ist.

Mein Lesefazit:
Sehr empfehlenswerte Sommerlektüre. Für Krimifans ein ganz besonderer Tipp. Wunderschönes Cover, spannende Handlung, was will man mehr und wieder einmal aufkommender Suchtfaktor.

  (1)
Tags: moa grave, verheiratet, verliebt, verlob   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Nacktgebiete: Selig sind die Nackten (Humorvoller Roman, Humor)

Andreas Geist
E-Buch Text: 360 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 22.03.2017
ISBN 9783960871347
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

freundschaft, liebe, neid, verrat, freunde

WO IST JAY?

Astrid Korten
E-Buch Text
Erschienen bei Amreko-Literaturverlag, 30.04.2017
ISBN B071RR4X37
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

43 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

schweden, finnland, petteri nuottimäki, roman, familiengeschichte

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Petteri Nuottimäki , Wibke Kuhn
Fester Einband: 356 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.04.2017
ISBN 9783959670869
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

japan, unterschlagung, samurai, wirtschaftskrimi, altnazis

Bulle & Bär, Band 2: Der Weg des Schwerts (Thriller) (Die 'Bulle & Bär' Reihe)

Thomas Lang
E-Buch Text: 423 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 24.04.2017
ISBN 9783960871613
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

spannung, serie, streitgespräche, loft, vorabendroman

Codename E.L.I.A.S.: Spur aus dem Nichts

Mila Roth , Petra Schier
E-Buch Text
Erschienen bei null, 22.04.2017
ISBN B072KYQXCG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zur Buchbeschreibung:

Nach wie vor ohne Identität, Job und Geld, ist der ehemalige C.I.A.-Spion Michael Cavenaugh in seiner Heimatstadt Los Angeles gestrandet. Bis auf die mysteriöse Botschaft von E.L.I.A.S. auf einer Visitenkarte gibt es keinerlei Anhaltspunkte, wer Michaels Leben zerstören will.
Um sich über Wasser zu halten, erklärt er sich bereit, der jungen Tricia Bloomberg zu helfen, die, ohne es zu wollen, in das Netz ihres kriminellen Arbeitgebers verstrickt worden ist. Michael und seine beiden noch verbliebenen Freunde Luke Tanner und Brianna Wagner versuchen gemeinsam, dessen Machenschaften aufzudecken, müssen aber bald erkennen, dass sie sich damit in höchste Gefahr begeben. 
Während die drei versuchen, ihr Leben und das von Tricia zu retten, taucht bei Michael ein Mann aus seiner Vergangenheit auf, der ihn auf eine Spur führt, die aus dem Nichts zu kommen scheint. Um ihr zu folgen, muss Michael sich entscheiden, ob er auf ein Angebot eingehen soll, das seine Identität unwiderruflich und für immer auslöschen könnte.


Mein Leseeindruck:

Das Buch ist bereits der 2. Teil zu einer actionreichen Buchserie im Fernsehformat und auch ohne den ersten Teil zu kennen, kann man problemlos einsteigen. Über „was bisher geschah“ bekommt man einen kurzen Rückblick auf den ersten Teil und findet sich dadurch gut zurecht und erfährt zwischendurch auch durch einige Rückblenden noch einiges mehr. Dies hat mir sehr gut gefallen. Actionreich geht es gleich zu Beginn zur Sache und es entwickelt sich ein gut durchdachter Plan, dem man in dem temporeich geschriebenen Buch folgen kann und somit auch eine Menge Spannung gegeben ist. Auch ein Hauch von Romantik fehlte nicht und wie es sich für einen Krimi gehört, auch eine Menge Spannung rund um die ominöse Vereinigung „E.L.I.A.S.“. An die neue Schreibweise des Krimis in Fernsehserienformat muss ich mich zwar noch gewöhnen, da ich das bisher so noch nicht kannte, aber dies hat mir bisher gut gefallen und ich werde die Buchreihe weiter im Auge behalten.


Mein Fazit:

Insgesamt ein toller Krimi gut für spannende Stunden zwischendurch und für Serienfans ein Muss, der aber auf jeden Fall noch einiges an Potential nach oben aufzeigt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

krimi, ostfrieslandkrimi, fremder, moa graven, ostfriesland

FREMDER

Moa Graven
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei cri-ki-Verlag, 01.04.2017
ISBN 9783946868026
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zur Buchbeschreibung:
FREMDER - Der 7. Fall für Jan Krömer Kriminalroman von Moa Graven Ein ganz normaler Freitag in Ostfriesland. Johann und Talea Schmees gehören auch zu denen, die sich ins Einkaufsgetümmel in Aurich stürzen. Als sie endlich fertig sind, machen sie sich auf den Weg nach Rechtsupweg zu Taleas Eltern. Doch sie kommen nicht dort an, denn sie machen auf der Landstraße einen Fund, der sich erst auf den zweiten Blick als grausame Entdeckung entpuppt. In einem Müllsack befinden sich Hände, Arme und Füße. Die Extremitäten von Toten. Was steckt dahinter? Jan Krömer und Lisa Berthold werden mit dem Fremden im Menschen konfrontiert.

Mein Leseeindruck:
Der Autorin gelingt es mit einem rasanten Einstieg in die Handlung, dem Leser sofort eine mächtige Gänsehaut zu bescheren, welche sich im Verlaufe des Buches immer mal wieder aufbaut. Die beiden Ermittler sind als Team wieder unschlagbar und ergänzen sich gut, wenn sie auch längere Zeit nichts greifbares in der Hand haben. Dennoch bleiben sie mit ihren Ermittlungen am Ball und die Autorin lässt durch das Aufflammen eines brandheißen Themas keine Langeweile aufkommen. Wieder einmal ein grandioses Werk, gut und spannend geschrieben sowie mit Suchtfaktor durch den wunderbaren Schreibstil.

Mein Fazit:
Wieder ein sehr gelungenes Werk, was mich überzeugen konnte und ich mich nun auf weitere Fortsetzungen freue. Das Buch hat mich überzeugt und das Cover gefällt mir auch sehr gut, so dass ich alle 5 Sterne vergeben kann und natürlich auch möchte. Ein empfehlenswertes Buch für alle Krimi- und Thrillerfans, besonders für den kommenden Urlaub.

  (2)
Tags: fremder, krimi, moa graven   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

63 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, schottland, highlands, hochzeitsplanerin, katherine collins

Eine Hochzeit in den Highlands (Liebe, Romantik, Chick-lit)

Katherine Collins
E-Buch Text: 90 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 04.04.2017
ISBN 9783960871958
Genre: Romane

Rezension:

Zum Klappentext:
Eine Liebesgeschichte auf Schottisch. Für alle die die Highlands, Schottland und Geschichten mit Happy-End lieben Über Eine Hochzeit in den Highlands Carolina Hildebrecht ist am Boden zerstört. Eben noch war sie in einer glücklichen Beziehung, bis sich ihr Freund unerwartet nach acht Jahren von ihr trennt. Nun steht sie alleine und ohne Wohnung da. Eine unerwartete Reise in die Highlands verschafft vielleicht Abhilfe, doch Carolina erwartet in der schottischen Einöde nur eines: Arbeit. Dort muss sie ausgerechnet eine romantische Hochzeit planen. Aber weder ihre Kollegin Sina, noch der schweigsame Verwalter Kendrick machen es ihr leicht, ihre Arbeit zu machen. Sina zieht sie ständig auf, mehr Spaß im Leben zu haben. Wie soll das funktionieren, wenn Kendrick ihr das Leben zusätzlich schwer macht? Warum bekommt er kaum ein freundliches Wort über die Lippen und warum ist es ihr überhaupt wichtig? Sie mag ihn ja schließlich selbst nicht – glaubt Carolina zumindest ...

Mein Leseeindruck:
Der Einstieg ins Buch gelingt sehr gut, da die Autorin einen flotten und gut lesbaren Schreibstil besitzt. Man findet sich auch recht schnell gut zurecht und lernt die einzelnen Personen und ihre Eigenschaften kennen. Nebenbei erfährt man einiges über die Kulisse und fühlt sich mittendrin in Schottland. Leider haben sich anfangs die Ereignisse etwas überschlagen und es ging mir doch etwas zu rasant in Richtung Lovestory, eigentlich schon ein wenig darüber hinaus, was sich dann aber im Laufe des Buches wieder legte und sich ein wunderschöner Liebesroman entwickelt hat, der dann auch in einem unerwartetem Happyend endet.

Mein Fazit:
Eine schöne Sommerlektüre mit jeder Menge Herzflattern im traumhaften Schottland.

  (2)
Tags: schottland   (1)
 
148 Ergebnisse