HopeFantasy

HopeFantasys Bibliothek

49 Bücher, 17 Rezensionen

Zu HopeFantasys Profil
Filtern nach
52 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

80 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

teenager, familie, freunde, schule, zwei mütter

Mein Leben, mal eben

Nikola Huppertz
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 12.01.2017
ISBN 9783649669906
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

361 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

fantasy, kendare blake, penhaligon, magie, königin

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 09.05.2017
ISBN 9783764531447
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

trauer, pusteblumentage, jugendbücher, jugendbuch, familie

Pusteblumentage

Rebecca Westcott , Barbara Lehnerer
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761659
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

325 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 91 Rezensionen

roman, gail honeyman, freundschaft, ich eleanor oliphant, liebe

Ich, Eleanor Oliphant

Gail Honeyman , Alexandra Kranefeld
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 24.04.2017
ISBN 9783431039788
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

erwachsen werden, abitur, verantwortung, 5 sterne, bettina brömme

18, pleite und planlos, aber immerhin sehen wir gut dabei aus

Bettina Brömme
Fester Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Arena, 07.02.2017
ISBN 9783401602929
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

358 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 146 Rezensionen

liebe, abschiebung, new york, schicksal, familie

The Sun is also a Star.

Nicola Yoon , Susanne Klein , Dominique Falla
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.03.2017
ISBN 9783791500324
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

157 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

dystopie, japan, kim kestner, vollkommenheit, ebenen

Sakura - Die Vollkommenen

Kim Kestner
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei digi:tales, 23.03.2017
ISBN 9783401840017
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, lustig, freunde, psychiater, trennung

Liebe mich, wer kann!

Julia Bähr
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.12.2016
ISBN 9783734104015
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

new adult, hass, freundschaft, clique, liebe

Abandoned

Penny L. Chapman
E-Buch Text: 268 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.04.2017
ISBN B06XKJQ2WZ
Genre: Liebesromane

Rezension:


Die grosse Liebe
Eine Nacht, die alles verändert.
Ein Krieg, den niemand gewinnen kann.
Abandoned ,ist der zweite Band von Penny L. Chapman's toller Unfolder Reihe.
Ich habe so sehr auf diese Buch hingefiebert,es geht in diesen Teil diesmal um Tyler Kinley's Geschichte ,der durch seine schräge ,kaputten Art schon im ersten Teil sehr präsent war und ich deshalb sehr sehr neugierig auf seine Geschichte gewesen bin.
Was soll ich sagen ich wurde nicht enttäuscht, Er und sein Mädchen Blake haben mich voll und ganz geflasht, wie oft habe ich beim lesen gedacht Nein...das steht da jetzt nicht wirklich oder ich musste diese Stelle noch einmal lesen (besonders Kapitel18) um zu realisieren das mich meine Augen nicht getrügt haben. Dieser Teil hat in mir einen Gefühlstornado ausgelöst ,soviele unterschiedliche Gefühle hat es in mir vorgerufen, Wut ,Trauer ,Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und zu gleich aber doch auch wieder Hoffnung, wie stark Liebe und Freundschaft sein kann und wie wichtig es ist gute Freunden um einen zu haben ,die einen immer wieder auffangen und zu einen stehen,egal wieviel scheisse man gebaut hat...manchmal kann man sich seine Familie doch aussuchen.
Ich liebe Tyler und Blake ,sie ergänzen sich beide auf ihre sehr schräge Art und Weise sogut,vorallen ihre Schlagabtausch's sind göttlich......Ihre Geschichte ist mir sehr unter die Haut gegangen und beschreibt , wie unfair und scheiße das Leben doch sein kann. Wie man wegen Geheimnissen ,Missverständnissen und dem Gefühl des Verrates diejenige Person hassen möchte und es doch nicht kann.
Ich bin wie im ersten Teil schon ,voll und ganz in die Geschichte abgetaucht und war wieder Teil der Clique und live dabei,die Protagonisten sind alle so gut ausgearbeitet das sie für mich Real waren, hier hab ich wieder mal beim lesen gespürt  wieviel Herzblut Penny in ihre Bücher steckt,sie hat einfach diese tolle Gabe ihren Charakteren leben einzuhauchen,ich vergesse jedesmal beim lesen das sie eigentlich garnicht Real sind.Darum bin und bleibe ich Fan von Penny L. Chapmann,Penny hat einen unheimlich guten Realen, ehrlichen Schreibstil und deshalb bin ich dieser wundervollen Autorin so verfallen...hör bitte Nie wieder auf so zu schreiben.
Also Ihr da draußen, die Euch anders fühlt und denkt ,ihr passt nirgendswo rein oder dazu...werdet Teil der Unfolder Familie...den Freaks erkennen sich untereinander....
Auszüge aus dem Buch:
Verdammtes Dynamit...
Der beste Fehler meines Lebens...
Mehr Geben als nehmen .Mehr Lieben als hassen....

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

fantasy, akitanien, kein schwarz-weiß, krieg

Sieben Heere

Tobias O. Meißner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 09.11.2015
ISBN 9783492703123
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

790 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 156 Rezensionen

fantasy, young elites, marie lu, jugendbuch, die gemeinschaft der dolche

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785583531
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Über Nacht verfärben sich Adelinas wunderschöne schwarzen Haare plötzlich silbern.....seit sie das mysteriöse Blutfieber gezeichnet hat, hat sie übernatürliche Kräfte ,sie ist eine Begabte und Sie ist nicht die Einzige...

Marie Lu ist der Auftakt mit dem 1 Band von Young Elites voll und ganz gelungen,Ich bin von diesem Buch völlig geflasht und im Adelina Fieber,die Geschichte hat mich voll und ganz in ihrem Bann gezogen und so gefesselt das ich nicht mehr auf hören konnte zu lesen.
Young Elites hat alles was ein gutes Buch für mich haben muss, Tolle Charaktere/ Handlungen / Schauplätze/ Spannung und was fürs Herz,ich habe mit Adelina ,Raffaele,Enzo und co. so mitgefiebert,gekämpft,gelitten ,geweint und mich verliebt.
Ich wurde so in die Geschichte gezogen ,als wäre ich selber live dabei und würde alles  miterleben,Ich liebe es wenn ich so voll und ganz in eine Geschichte eintauchen kann und um mich herum alles vergesse....
Die Geschichte hat mich oft überrascht,da Ereignisse nicht so weitergingen wie ich es mir gedacht hatte,sondern eine ganz andere Wendung genommen haben,es war bei vielen Abschnitten nicht vorherzusehen was als nächstes kommen wird,einige musste ich sogar noch einmal lesen um wirklich zu realisieren was da grade stand ,da man damit garnicht gerechnet hätte wie sich manche Dinge so entwickeln.
Es kam für mich nie Langeweile auf beim Lesen und ich kann es kaum erwarten mehr zu erfahren, möchte am liebsten direkt weiterlesen, da vor allem der Epilog zum Schluss nochmal so richtig ,richtig spannend ist.

Fazit:
Ich kann Young Elites jedem wirklich nur ans Herz legen,kauft euch diese tolle Buch ihr werdet es nicht bereuen.

Tretet der Gemeinschaft der Dolche bei...ich bereue es keine Sekunde...

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, pretend, freundschaft, brutal, pennylchapman

Pretend

Penny L. Chapman
E-Buch Text: 346 Seiten
Erschienen bei null, 09.12.2016
ISBN B01MXL8EFB
Genre: Liebesromane

Rezension:


Farren
Ich höre die falsche Musik und mache nur Ärger.
Meine Mutter hasst mich,obwohl ich alles tue,um ihr zu gefallen....

Kieran
Sie hört die richtige Musik,ist laut und unberechenbar.
In ihren Augen seh ich dasselbe Feuer wie bei mir.
Sie könnte perfekt sein...

Meine Meinung zu Pretend Unfolding 1

Die Autorin hat das grosse Talent ,Worte zum Leben zu erwecken,zumindest bei mir war das so.
Ich bin beim lesen Teil der Clique geworden,was mir durch den sehr guten Schreibstil leicht viel,ich habe die Geschichte mitleben dürfen,und mit Farren und Co mitgelitten,gelacht , habe mich an manchen Stellen gefürchtet und mich gleichzeitig auch frei gefühlt.
Ich liebe diese Art von Büchern ,die mich so in ihre Geschichte ziehen ,als wäre Ich selber ein Teil davon und ich mich voll und ganz in eine andere Welt fallen lassen kann,Bücher die Mich noch eine ganze Weile nicht loslassen selbst wenn ich sie schon beendet habe.

Für mich enthält dieses Buch auch eine Botschaft und zwar das man immer zu sich selber stehen soll,sich selber Mögen /Lieben sollte sich nie unter Wert verkaufen soll und auf seine Fähigkeiten /Talente vertraut, sich wagen sollte aus seiner Deckung zu kommen und mutig zu sein neue Weg auszuprobieren ,seinen Schutzpanzer abzunehmen und sich wieder trauen sollte andere an sich ran zulassen,anstatt auf Abstand zu gehen weil man Angst hat wieder entäuscht/ verletzt zu werden und sich so selber die Möglichkeit nimmt ,eine tolle Zeit zusammen zu haben ,egal wie kurz oder lang diese Zeit ist.
FREAKS untereinander erkennen sich halt :-)
Ich bin ein Unfolder durch und durch und hoffe das die Unfolder Clique weiter wächst und noch mehr einzigartige,wundervolle Menschen dazu kommen,egal mit welchen Erlebnissen ,Narben und Vergangenheiten,ihr werdet mit offenen Armen empfangen werden,Ich freue mich auf Euch....
Wie Kieran jetzt sagen würde :
Kenne deinen Wert und entschuldige dich nie dafür,wer du bist.

XoXo

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

169 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 86 Rezensionen

cyberworld, freundschaft, mind ripper, jugendbuch, roboter

CyberWorld 1.0 - Mind Ripper

Nadine Erdmann
E-Buch Text: 334 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 15.05.2016
ISBN 9783958342033
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Wow was für ein toller Reihenauftakt,
Der erste Teil von Cyper World Mind Ripper ist der Autorin so, so gut gelungen.Die Geschichte startet gleich zu Anfang sehr spannend und erleichtert den Einstieg in das Buch total gut,da es mein erstes Buch in diesse Richtung war ,war ich da sehr erleichtert und hat mich voll und ganz überzeugen können.
Es beinhaltete alles was ich von einen tollen Buch erwarte ...Spannung bis zum Anschlag .was fürs Herz,Gänsehautfeeling pur ( ich musste an manchen Stellen mit vorgehaltender Hand weiterlesen, so nervenaufreibend waren manche Abschnitte /Szenen) und Humor / Sarkasmus haben natürlich auch nicht gefehlt.
Die Charaktere sind alle sehr gut ausgearbeitet und beschrieben ,was mir dadurch sehr leicht viel eine Bindung zu ihnen aufzubauen und den einen oder anderen hab ich schnell in mein Herz geschlossen.
Ich habe mit ihnen mitgefiebert,gekämpft,geweint und gelacht.

Die Autorin hat einen sehr detaillierten/ bildlichen ,flüssigen Schreibstil und das Buch lass sich dadurch fast wie von selbst ,das hat mir sehr, sehr gut gefallen.
Die Spielszenen/ Abschnitte in der Cyper World waren sehr fesselnd geschrieben,ich dachte oft das ich selber gerade in dieser virtuellen Welt unterwegs bin.  Die Abschnitte in der realen Welt haben gut für kleine Verschnaufpausen gesorgt und die Autorin hat eine gute Balance zwischen diesen beiden unterschiedlichen Welten gefunden,was sich sehr angenehm beim lesen anfühlte da alles so in sich überging und nicht abruppt endete,wo man sich erstmal wieder neu orientieren musste.

So mehr möchte ich Euch jetzt nicht über das Buch verraten, geht am besten selber mit Jamie ,Jemma ,Zack und co, auf die Jagt nach dem Mind Ripper ....ihr werdet nicht enttäuscht sein.

Ich bin sehr gespannt wie es in Band 2 weitergehen wird....und was mich dort alles erwarten wird.
Ich wünsche Euch allen schöne Weihnachtsfesttage geniesst die Zeit im Kreis eurer Herzmenschen

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

380 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

rebell, spiegel, fantasy, drachenmond, drachenmond verlag

Rebell

Mirjam H. Hüberli , Mirjam H. Hüberli
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 18.10.2016
ISBN 9783959917155
Genre: Fantasy

Rezension:


Ich durfte wiedermal in den Genuss kommen, ein Mirjam H.Hüberli Werk zulesen und es hat Mich sofort in seinen Bann gezogen.
Ich habe den 1 Band von Rebell .an einem Abend verschlungen so magisch angezogen wurde ich von der Geschichte das Buch hat mich förmlich verschlungen so hineingezogen wurde ich in die  geheimnissvolle Spiegelwelt....
Auch diesmal hat es diese wundervolle Autorin geschafft mich mit ihren Worten voll und ganz abzuholen.
Ich leide an der Herzseilakt-Rebell-Mirjam H. Hüberli Sucht :-)

Zum Inhalt:
Willow sieht in den Augen ihrer Mitmenschen ,deren Spiegelbilder ,nur in ihren eigenen Augen kann sie kein Spiegelbild finden,sie hat sich mittlerweile mit ihrer Gabe / Wahrnehmung abgefunden ,als sie plötzlich eines Tages an der Uni ein unangenehmes fast schon bedrohliches Gefühl wahrnimmt und beobachtet wie ein seltsam ausehender junger Mann das Mädchenklo verlässt.Willow ist fest der Meinung das das was sie empfindet von dem mysteriösen Mann ausgeht. Als sie gerade ihre grosse Liebe Noah anschmachtet und der bindungsgestöhrte Noah sie endlich zu ihrem ersten offizellen Date einläd ,taucht dieser sehr bedrohliche und auch nicht gerade freundliche Typ wieder auf ,Willow wundert sich das Noah nichts unternimmt so wie dieser Kotzbrocken mit ihr redet und ihr droht er ,stellt sie vor die Wahl auf die sanfte freiwillig Tour oder auf die brutale unfreiwillige ,er will das Willow mit ihm kommt,was sie natürlich verweigert ,warum sollte sie auch mit so einem bedrohlichen aggressiven Typen mitgehen ,bis ihr später bewusst wird nur sie kann diesen Mann sehen.Der Abend des ersten Dates ist endlich gekommen es könnte nicht schöner sein wie im Traum...und dann taucht Er schon wieder auf,Willow reicht es jetzt ,als sie sich wiedermal mit diesem aufdringlichen Fremden rumplagt ,stösst Noah etwas schreckliches zu...Willow muss sich entscheiden ,wieviel ist sie bereit zu opfern ,um ihre große Liebe zuretten...

Charaktere:

Willow Parker : Ich habe Willow sehr schnell in mein Herz geschlossen mit ihren Glückskleid, ich habe soo mitgefühlt ,ihre innerlichen Ängste und Kämpfe mitdurch lebt . Man merkt mit wieviel Liebe Willow ausgearbeitet wurde eigentlich sind alle Charaktere von Mirjam immer mit sehr viel Herzblut ausgearbeitet ,das erkennt man schon an ihren selbst gezeichneten Illustrationen die jedes ihrer Bücher zu etwas besonderen machen ,zumindest bei mir ist das so.

Hot und Hoter  oder auch Noah und Bo genannt, was soll ich sagen unterschiedlicher könnten zwei so heisse Jungs nicht sein Engelchen und Teufelchen...

Auch die Nebencharaktere sind wieder sehr toll ausgearbeitet ,auch sie schliesst man schnell ins Herz den einen mehr, dem anderen weniger..

Fazit:
Diesmal hat die Autorin die Geschichte, sehr geheimnisvoll, spannend, nervenzerreibend und humorvoll aufgebaut, ein Hauch von Romantik durfte natürlich auch nicht fehlen...ich sage nur Hot und Hoter ;-) oder wie ich es immer sage , was fürs Herz

Ich freue mich schon so so sehr auf Band 2 ,der leider erst im März nächsten Jahres erscheinen wird ....das ist Folter wollte ich nur mal so erwähnt haben :-D

Ich kann nur sagen schließt Euch uns Rebellen an, und geht mit Willow und Bo auf Reise, in eine geheimnisvolle , düstere, verdrehte Welt....

Zum guten Schluss noch folgende Worte ..
" Mirjam I Love You " , hör bitte nie nie wieder auf so wundervolle mit viel Herzblut -Bücher zu schreiben / malen.Deine Bilder/ Illustrationen sind jedesmal ein absolutes Highlight

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

258 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

norwegen, magie, hexen, hexe, zeitreise

Witches of Norway - Nordlichtzauber

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text: 319 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 28.10.2016
ISBN 9783646300048
Genre: Fantasy

Rezension:


Was für ein gelungener Auftakt von der Autorin Jennifer Alice Jäger .Ihre neue Reihe Witches of Norway Nordlichtzauber Band 1 hat mich voll und ganz in seinen Bann gezogen ,es ist Romantisch,Spannend / Fesselnd ,magisch und geheimnissvoll geschrieben .
Kurz zum Inhalt da ich gar nicht soviel verraten möchte ,macht Euch ein eigenes Bild von diesen magischen Buch,
Es geht um die 21 jährige Elis ,die Ihre Magie nicht unter Kontrolle hat und sich eigentlich auch nicht wirklich mit dieser magischen Seite von ihr anfreunden möchte. Nachdem sie sich von ihrem Verlobten David getrennt hat ,zieht sie erstmal wieder zu Ihren Eltern,doch ihr Vater hat was anders für sie geplant .Er hat mit entfernter Verwandschaft Kontakt aufgenommen und macht Elis den Vorschlag sich dort eine Auszeit zu nehmen  und um  über David hinwegzukommen ,sie würde bei der mächtigsten Familie, die es unter den Hexen gibt und mit den sie auch noch irgendwie verwandt war als Kindermädchen anfangen ...also Ablenkung wird sie da genug bekommen , mit unter auch durch den charismatischen Hexer Stian Lanstedd ....grinsss.

Die Charaktere sind mit viel Liebe ausgearbeitet und beschrieben ,einige schließt man schnell ins Herz,bei anderen brauch man eine Weile und wenige mag man garnicht.
Der Schreibstil ist wie man es von der Autorin gewohnt ist ,wieder richtig gut und sehr flüssig zu lesen.Viele Gefühle wie magische Anziehungskraft ,Wut /Traurigkeit ,Angst und Warmherzigkeit usw.sprangen auf mich über ,es fühlte sich an als würde man das alles selber gerade erleben. Oft kam es anders als wie ich gedacht hätte,ich musste mich dann erst selber wieder etwas sortieren da es an manchen Stellen /Schauplätzen sehr schnell wechselte und man selber garnicht Kopfmässig so schnell mit kam, was ich aber als sehr belebend beim lesen empfand , so kam nie Langeweile auf.

Das Buch ist von Anfang bis Ende sehr fesselnd/ spannend geschrieben. Da Ende lässt einen zwar etwas in der Luft hängen,weil man am liebsten direkt weiterlesen möchte .

Lasst euch von Norwegens Zauber mitnehmen in eine magische Welt der Hexen und entdeckt vielleicht auch Eure eigene Magie...um es mit den Worten von Amalie Anderson zusagen "Man muss nur die Augen offen halten, dann begegnet man tausend kleinen Wundern .....

Ich kann es jedensfalls kaum erwarten ,weiterlesen zu können und hoffe das meine Rezi  Euch gefallen

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

fantasy, chaos, zum mitdenken, bargh, chara

Bargh Barrowson - Chaos

J. H. Praßl
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Acabus Verlag, 26.10.2015
ISBN 9783862823956
Genre: Fantasy

Rezension:


In dem großen Krieg zwischen den Mächten des Chaos und der Ordnung, decken die Assassinin Chara,der Kriegspriester Telos,der Barbar Bargh und der Waldläufer Thorn immer mehr die Wahrheit über die Ursprünge der Welt,der Menschheit und der Magie auf.
Während sie ihren Kriegsbeitrag leisten erkennen sie,dass es einige wenige gibt,die das Schicksal Amaleas lenken,und das die Welt sehr viel größer ist als bisher bekannt.Dabei wandeln sie auf allen Pfaden-im Licht und Dunkelheit,zwischen Chaos und Ordnung als Mörder und Liebende,als Jäger und Gejagte...und bis zum Ende begleitet und lenkt sie ein Mann namens Al´Jebal....

Fazit:
Man wird von Band zu Band ,immer mehr in die Geschichte von Chaos und Ordnung gezogen.
Im 3 Band erfährt der Leser endlich mehr über die Chaosseite,die mehr in Augenschein tritt als in den 2 Bänden davor.
Für mich war der 3 Teil bis jetzt der brutalste ,verwirrendste emotionalste Band von den 3 schon erschienenden Bänden ,ich dachte schlimmer geht es nicht mehr ,bis ich Bargh Barrowson gelesen habe, die Folterszenen sind so gut und grausam geschrieben,sie haben mir das ein oder andere mal ganz schön zugesetzt und noch einige Zeit verfolgt,an manchen Stellen fiel es mir sehr schwer überhaupt weiter zulesen,so brutal/gewaltvoll waren sie geschrieben,es war wie in einen guten Horror/Thriller ,ich wollte am liebsten wegschauen ,konnte es aber nicht weil es gleichzeitig so fesselnd geschrieben war.

Diesmal ging es nicht soviel um Politik so wie in Band 2 ,sondern auch darum wie sich die Charaktere entwickelt haben ,die man schon solange Zeit begleitet hat das war für mich sehr schön mitzuverfolgen,ich habe mit ihnen getrauert ,mitgelitten,mitgekämpft ...lachen konnte ich in diesen Band diesmal eher selten es war etwas ernster geschrieben ,aber trotzdem sehr packend.
Es sind viele neue Gesichter dazu gekommen,von einigen Gefährten musste man sich leider schweren Herzens trennen.

Die Hauptcharakteren entwickelten sich in völlig verschiedene postitive/negative Richtungen wie man es zu Anfangs nicht erwartet hätte .

Der Schreibstil ist wieder soooo gut und sehr detailliert ,ich habe mich oft so gefühlt ,als wäre ich live dabei und würde direkt daneben stehen und alles miterleben ,so sehr wurde ich in die Geschichte gezogen. Man merkt bei vielen Szenen auch wenn das nicht unbedingt meine Lieblingsszenen waren mit wieviel Herblut sie ausgearbeitet wurden und sich viele Gedanken gemacht wurde welche Wirkung sie auf den Leser haben sollen.

Die Chroniken Bände sind keine Bücher ,die man mal eben so nebenbei liest., ihr solltet euch für diese tolle Reihe echt Zeit nehmen es lohnt sich,lasst Euch auf die Chroniken ein werdet ein Teil von Ihnen.Sie regen einen an über gewisse Verhaltensweisen /Schicksalsschläge nachzudenken, Sachen aus einen anderen Blickwinkel zu betrachten,wie schnell man sich täuschen/manipulieren lässt und sich oft doch nicht selber so gut kennt als wie man dachte, das Menschen die in unser Leben treten Auslöser sein können, sich selber Gedanken über seine Handlungen / Verhalten zu machen und anfängt sich selber zu hinterfragen.

Lasst Euch in die Welt der Chroniken von Chaos und Ordnung entführen,taucht ab in eine völlig andere Welt.Ihr werdet es nicht bereuen ,ich habe es nicht bereut keine einzige Seite und bin froh mir die Zeit für diese tollen Bücher genommen zu haben.

Danke  Judith und Heinz Praßl das ich ein Teil von eurer Geschichte sein durfte die gottseidank noch nicht zu
Ende ist.

Ich möchte mich mit einen Zitat verabschieden das mich weiterhin begleiten wird,

"Herz gegen Verstand -was für ein Kampf! Auf jeden Fall aber einer, den man nicht gewinnen kann....

Ich wünsche Euch viel Spass mit Licht und Dunkelheit...Chaos und Ordnung

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

erste liebe, jugendbuch, annika, meer, levian

Mittelmeersplitter

Theresa Sperling
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Lektora-Verlag, 27.09.2016
ISBN 9783954610792
Genre: Romane

Rezension:


Zum Inhalt :
Annika verliebt sich in den jähzornigen Außenseiter Levian,Trotz aller Warnsignale kommen die beiden sich näher, vielleicht viel zu nahe?

Das Buch fängt mit einem wundervollen ,fazinierenden Prolog an.allein dieser zieht einen schon magisch in die Geschichte.

Es geht um die erste große Liebe,um Vorbelastungen/Schicksalsschläge,inneren Ängsten,die Angst vorm verlassen werden,die sich wie dunkle Schatten über diese aufkeimende Liebe legen.
Wie schön es sein kann, jemanden zu haben der einen auffängt...vor den innerlichen Ertrinken rettet ,wenn beide bereit sind es zu zulassen.
Die Geschichte handelt auch darum,das wir oft zu schnell Vorurteile über Menschen treffen,ohne uns mal zu hinterfragen was der Auslöser war,warum dieser Mensch so geworden ist ,das wir uns in der heuten oberflächigen Nebeneinander-Her-Lebe-Zeit ,nicht mehr die Mühe machen nochmal einen zweiten Blick zu wagen und etwas genauer hinzuschauen,somit nehmen wir uns selber die Chance ,vielleicht einen wundervollen Menschen kennenlernen zu dürfen, dem wir aufgrund des ersten flüchtigen Blickes direkt in eine Schublade packen.
Das Buch hat mich voll überrascht ,da ich was völlig anderes erwartet hatte.

Ich habe sehr mit Annika und Levian mitgelitten,gelacht,geliebt und geweint ,ihre Geschichte hat mich sehr bewegt,nachdenklich gemacht und viele Stellen haben mich gefangen genommen.
Die letzten Seiten gehen einem besonders unter die Haut,es werden viele Gefühle/Emotionen und Gedanken ausgelöst.Ich konnte nicht aufhören zu lesen so abgetaucht bin ich und konnte mich ihrer Gefühlswelt kaum entziehen....Ich war eine Mitgefangene in der Annika +Levian Seifenblase....

Die Autorin schreibt auf charmante ,bewegende ,emotionsvoller/liebenswerte Weise ,eine mitreißende Liebesgeschichte.
Das Buch lässt sich durch den sehr guten lockeren Schreibstil flüssig lesen,ich bin nur so über die Seiten geflogen.
Zu den Charaktern : Sie sind wirklich alle toll, auf ihre eigene Art und Weise und mir sehr ans Herz gewachsen .
Besonders Jona ist der heimliche Star des Buches ..Zwinker
Die Hauptcharaktere Annika und Levian,entwicklen sich im Verlauf der Geschichte ganz anders ,als wie man es zu Buchanfang vermutet
hätte...
Auch wenn es sich um ein Jugendbuch handelt ,möchte ich jedem dieses Buch ans Herz legen ,traut Euch riskiert einen zweiten Blick ,Ihr werdet überascht sein,was ihr vorfinden werdet,den nichts Scheint so wie es auf den ersten Blick ist

Ich möchte meine Rezesion mit folgenden Zitaten aus dem Spruch beenden den diese werden mir noch eine ganze Weile im Kopf rumschwirren

Doch wer das Meer wirklich liebt,
muss einmal ganz hinabgetaucht sein.
Denn wie kann man etwas Lieben,
das man immer nur von außen betrachtet,
weil es eigentlich kalt und gefährlich ist.

Mein absoluter Lieblingsatz......
Ein Junge mit einem Herzen so groß wie ein Wolkenkratzer
























































  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

liebe, magie, könig, reh, intrige

Secret Woods - Die Schleiereule des Prinzen

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.09.2016
ISBN 9783646602791
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Ich war sofort wieder in der Geschichte drin.

Nala und Dale verstecken sich nach ihrer Flucht, in einer verlassenen Hütte im Wald.
Sie hat es geschafft Dale 1 Stunde zu schenken, bei diesem Versuch hat Dale auch Nala gerettet....wie müsst ihr schon selber herausfinden.
Sie hat eine Erinnerung für Dale geopfert, erst denkt man ,ach ja was ist schon eine Erinnerung ,bis man später erfährt welche es war und man nur denkt ,Nein bitte ,bitte nicht.
Durch einen nicht so schönen Zufall führt Dale ,den Prinzen zu Nala....

Auch der 2 Teil ist wieder so humorvoll,charmant / liebevoll und spannend geschrieben.
Wie sehr habe ich,mitgeweint,gelacht,gefiebert und mit gekämpft, es ging doch einige Male sehr Berg auf und Berg ab, da dachte Ich oh wie toll nun wird alles gut...und schwups kam wieder ein Hindernis

Ich liebe Nala und Sederik ,sie ergänzen sich beide sogut und haben beide ein Gutes und kämpferisches Herz ,man muss sie einfach ins Herz schliessen ,genauso wie Dale und Ann-Kathrin.
Bei Amelia blitzt ab und zu ihre gute Seite auf,ich finde es sehr schade um sie,das sie sich gegen ihre Mutter nicht behaupten konnte.
Die Hexe hat nichts liebenswertes an sich,sie war durchweg böse, hinterlistig und zerfressen von Eifersucht beschrieben,was ein Kompliment an die Autorin sein soll, es ist bestimmt nicht immer einfach einen Charakter durchweg böse darzustellen,das das Gefühl der Abneigung aufrecht erhält,dies ist ihr bei diesem Charakter wirklich gut gelungen.

Ich bin dank Jennifer Alice Jäger , im Märchenfieber....
Danke, das ich wieder so wunderschön abtauchen durfte,wie schon im ersten Teil.
Ich kann Teil2 auch wrklich nur empfehlen,lasst euch wieder auf Märchen ein, so wie in Eurer Kindheit, Ihr werdet es bei Secret Woods nicht bereuen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

rose bloom, maik, erotik, tolles buch. sehr fesselnd und spannend bis zum schluss!, bad girls

Bad Girls - Gwen & Mike Vol 2

Rose Bloom
E-Buch Text
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.07.2016
ISBN B01IBODMWY
Genre: Liebesromane

Rezension:


Inhalt
Gwen ist gefangen genommen worden.Mike wird klar das er ohne sie nicht Leben kann,und macht sich auf den Weg zu ihrer Wohnung,wo er sehr schnell erfährt was mit Gwen passiert ist.
Mike bittet seinen langjährigen Kollegen und Freund Eddi um Hilfe,Gwen zu befreien,zusammen überlegen und planen sie , wie sie am besten vorgehen.

Aleko was für ein widerliches Schwein,Ich empfand Ihn auch als sehr abstossend.Als Aleko über Gwen herfallen wollte, wurde er gottsei dank von jemand Fremden unterbrochen....ich musste den Atem anhalten als Aleko den Namen aussprach .

Gwen und Mike begannen zu kämpfen für ihre Freiheit/Sicherheit und ihre grossen Liebe die sie für einander empfanden....

Man kommt sehr gut in den zweiten Teil rein,es war wieder sogut geschrieben das Ich gleich wieder mitten in der Geschichte war und hatte man erstmal angefangen zu lesen konnte ich das Buch, nicht mehr aus der Hand legen.
Es war so schön zulesen wie sehr die Beiden sich lieben,der sarkastische Humor zwischen den beiden war wieder so toll das ich an einigen Stellen sehr grinsen musste,ich liebe diese Art von Humor.
Die Erotikszenen , sind sehr gut geschrieben und nicht zu extrem ,man taucht völlig ab und vergisst alles um sich herum.
Auch der 2 Teil von Bad Girls , hat mich voll und ganz abgeholt,ich habe das Buch wieder in einem Rutsch durchgelesen,der Schreibstil ist sehr gut und flüssig zulesen ,man fliegt förmlich über die Seiten.
Die Charaktere vorallem die Haupt sind so toll beschrieben ,man muss sie einfach mögen obwohl mir Mike an einigen Stellen etwas zu besitzergreifend war fand ich.
Ich kann auch Band 2 jeden nur ans Herz legen....Danke das ich wieder in Gwen und Mikes Welt abtauchen durfte.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(338)

709 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 186 Rezensionen

nina mackay, plötzlich banshee, banshee, fantasy, feen

Plötzlich Banshee

Nina MacKay
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2016
ISBN 9783492703932
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

260 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

götter, dämonen, jennifer l. armentrout, halbgötter, dämonentochter

Dämonentochter - Verzaubertes Schicksal

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.09.2016
ISBN 9783570380581
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(433)

847 Bibliotheken, 15 Leser, 3 Gruppen, 115 Rezensionen

dämonen, dark elements, liebe, jennifer l. armentrout, sehnsuchtsvolle berührung

Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander , Isa-Corinna Scholz
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 15.08.2016
ISBN 9783959670203
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(638)

1.207 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 164 Rezensionen

liebe, colleen hoover, pilot, tate, vergangenheit

Zurück ins Leben geliebt

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.07.2016
ISBN 9783423740210
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

drache, kurzgeschichte, fantasy, geister, anthologie

Morgentau & Abendreif

Tanja Rast
E-Buch Text: 95 Seiten
Erschienen bei OHNEOHREN, 25.07.2016
ISBN 9783903006676
Genre: Sonstiges

Rezension:


Es handelt sich in dem Buch um vier Kurzgeschichten,die alle sehr schön,humorvoll und geheimnissvoll geschrieben sind,mit tollen liebenswerten Charakteren.
Das Buch wäre ein guter Einstieg , für Jugendliche in die Fantasiewelt, die Geschichten lassen sich von der Länge/ Schreibstil her gut und flüssig lesen.
Manche Abschnitte haben sich für eine Kurzgeschichte in die Länge gezogen,ich hatte mir unter einer Kurzgeschichte etwas kompakteres vorgestellt und nicht das  sich mit einen beschriebenen Abschnitt solange aufgehalten wird,bevor es mal weitergeht.

Fazit:
Ich hatte mir etwas anderes unter den tollen Buchtitel vorgestellt.
Für jüngere Jugendliche als Einstieg, um mal rein zuschnuppern ob die Richtung Fantasie was für sie ist, gebe ich eine Kaufempfehlung ,mir ist das Buch dann doch leider zu jugendhaft /märchenhaft geschrieben.

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

292 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 150 Rezensionen

liebe, hoffnung, schicksal, freundschaft, roman

So wie die Hoffnung lebt

Susanna Ernst
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2016
ISBN 9783426519059
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
52 Ergebnisse