Hoshis Bibliothek

23 Bücher, 9 Rezensionen

Zu Hoshis Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

48 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

humor, lustig, buch, komödie, computerexperte

Ein Einhorn für alle Fälle

Caroline Brinkmann
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 06.03.2017
ISBN 9783958181687
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

323 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 92 Rezensionen

thriller, psychothriller, saving grace, spannung, erpressung

Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet

B.A. Paris , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.11.2016
ISBN 9783734102639
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

horror, festa extrem, gewalt, tim miller, kanibalismus

Familienmassaker: Festa Extrem

Tim Miller
E-Buch Text: 113 Seiten
Erschienen bei Festa, 20.05.2015
ISBN B00Y0AIJV8
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(293)

802 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 159 Rezensionen

liebe, reise, wünsche, ava reed, jugendbuch

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783764170721
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 6 Gruppen, 21 Rezensionen

romantasy, fantasy, liebe, feuersee, zwischenwelt

Transformation am Feuersee

Sandra Berger
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 29.08.2016
ISBN 9783738623550
Genre: Fantasy

Rezension:

Caroline verliert durch einen Unfall ihre Mutter und muss somit zu ihrem Vater ziehen.
Doch sie erinnert sich nicht an die letzen 8 Wochen und ist geschockt, als sie sich bei ihm wiederfindet. Neue Schule, neue Klassenkameraden. Als ob das nicht alles verwirrend genug wäre, muss sie noch mit Ben an einem Projekt Arbeiten. Ben scheint sie von Anfang an nicht zu mögen. Er hat keine Lust auf ihr gemeinsames Projekt und greift sie sogar an. Doch was steckt wirklich dahinter? Und wieso scheinen alle ein Geheimnis zu haben?

Diese und viele anderen Fragen werden zum Glück im laufe der Geschichte geklärt.
Und genau das hält auch die Spannung die ganze Zeit über sehr hoch, doch trotzdem hätte ich nicht mit der Plötzlichen Wendung gerechnet, die mich kurz Sprachlos machte.

Den Anfang fand ich leider sehr verwirrend was mir kurzzeitig die Leselust nahm, aber zum Glück nicht langanhaltend. Als es Richtung Ende ging, wurde der Verwirrende Anfang aufgelöst was mir auch meine Kopfschmerzen vom Nachdenken beseitigte.

Im Klappentext heißt der letze Satz;
Eine Geschichte, die unter die Haut geht - Taschentuch-Feeling garaniert!
Und dieser Satz ist wahr!
Ich bin ja echt nicht nah am Wasser gebaut, aber das ist die zweite Geschichte dieses Jahr die mir Tränen herauslockte.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

katzen, mord, thriller, grusel, spannun

Die Katzenlady

Melisa Schwermer
E-Buch Text: 258 Seiten
Erschienen bei null, 11.09.2015
ISBN B015AL6BNI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es ist ein Buch was definitiv durch sein ekelerregenden Anfang im Gedächtnis bleibt. 
Das Haus von Sabrina und Gerdi ist so detailliert und genau beschrieben, dass man es 
sich Bildlich vorstellen kann und eine Gänsehaut bekommt.

Der Schreibstil überzeugt durch detaillierte Szenen und man kann es flüssig ohne die Lese lust zu verlieren lesen.
Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich durch den mitreißenden Schreibstil das Buch an einem Tag beendet!
Es gibt Szenen wo die Protagonisten miteinander kämpfen, die so lebhaft dargestellt sind das man mitfiebert.


Von Anfang an ist eine gewisse Spannung der beständige Begleiter des Lesers. Am Anfang ist die Spannung wegen der Ekel Szenen, doch diese wird abgelöst durch die Wendung im Buch die nochmal die Spannung deutlich anhebt und den Ekel im Hintergrund verblassen lässt.
Es gibt auf der Welt mehr Messies als man denkt, aber das kriegt man kaum mit, da solche Menschen kaum noch das Haus verlassen oder es sich nicht anmerken lassen.
Die Autorin gibt jemanden einen guten Blick wie manche Messies ihren Alltag verbringen oder wie sie sich verhalten.
Das Ende ist offen und lässt jemanden auf einen zweiten Band hoffen, welches hoffentlich auch geschrieben wird.

Ich würde sagen das dieses Buch nix für Schwache nerven ist, da es an manchen Stellen echt eklig werden kann. Für Leute die es aber heftiger und die ekligen Szenen schön detailliert beschrieben mögen, ist es ein gutes Buch.




Fazit:


Wer auf eine Mischung aus Ekel und Spannung steht hat mit diesen Buch eine gute Lektüre gefunden.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.429)

2.550 Bibliotheken, 65 Leser, 8 Gruppen, 217 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 08.10.2015
ISBN 9783841421685
Genre: Jugendbuch

Rezension:




http://hoshiswunderland.blogspot.de/

Meine Meinung:



Wie ich mich auf diesen Teil gefreut habe! 
Ich bin ja ein totaler Silber Fan, weswegen ich diesen Teil freudig erwartet habe aber nun zu meiner Meinung.


Es ist der letze Teil dieser Reihe und schließt nicht direkt am zweiten an, sondern spielt paar Monate danach.
Trotzdem muss man alle Bänder davor gelesen haben um dieser Geschichte folgen zu können. Ohne die Vorgänger würde man nicht mal die hälfte verstehen.

Der Anfang war ein bisschen langatmig und ich war froh als wir uns auf den Korridor widerfanden, da dieser immer viele Abenteuer verspricht.
Im Korridor befinden sich neue Gesichter, dies erzeugt Abwechslung und Spannung.
Die Träume sind in diesem Band realistischer als in den Vorgängern, womit ich nie gerechnet hätte das man Träume in einem Buch so darstellen kann.

Wie in den Vorgängern spielt auch hier der Tittle-Tattle Blog eine große Rolle. Doch diesmal mit etwas Abwechslung.
So findet man eine französische Einleitung, Witzige Zitate oder Abwechselnde Beiträge.
Und endlich wird auch aufgelöst wer Secrecy ist!
Ich hatte schon seit Anfang des Buches jemanden in Verdacht und ich denke, dass viele diese Person verdächtigt haben.

(!! Spoilergefahr !!)
Also überrascht war ich nicht als die erste Person entlarvt wurde, aber als raus kam das mehrere dahinter stecken!

Hier und da gab es stellen die jemanden zum Schmunzeln brachten, auch wenn dieses Buch eher jemanden dauerhaft unter Spannung stehen lässt.
Aber es gab auch Sachen in diesem Buch über die ich ziemlich enttäuscht war. Zum Beispiel Liv und ihr Verhalten. Sie benahm sich sehr niveaulos an manchen Stellen und ist dadurch für mich ins schlechte Licht gerückt.

Das Finale war sehr spannend aber auch Traurig, da dieses Buch von mir aus noch ein paar Teile haben kann.

Dieser Band ist ein gelungenes Ende einer wundervollen Reihe, diese Reihe beende ich mit einen lachenden und einem Weinenden Auge.


Fazit:


Von entspannt zu Angespannt schafft es dieses Buch in wenigen Momenten.
Lasst euch in eine Welt voller Träume entführen!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(713)

1.224 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 199 Rezensionen

liebe, erotik, rockstar, betrug, dreiecksbeziehung

Thoughtless - Erstmals verführt

S. C. Stephens , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482429
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

http://hoshiswunderland.blogspot.de/


Es ist wohl eins der beliebtesten Bücher dieses Jahres. Mir wurde viel vor geschwärmt was mich dazu veranlasst hat es auch endlich zu lesen obwohl die 600 Seiten mich am Anfang abgeschreckt haben.
Das Buch wird in der Ich-Perspektive geschrieben und hat einen sehr einladenden Schreibstil. Die Szenen werden detailliert beschrieben.
Kapitel sind statt mit den üblichen Zahlen mit Namen versehen. Dies ist ein kleines aber nettes Detail was die Autorin eingebaut hatte.

S.C. Stephens weiß wie man die Leser fesselt und es trotzdem nicht langweilig werden lässt.
Die ganze Zeit über befindet man sich auf einer Achterbahn der Gefühle, im einen Moment fiebert man mit und im nächsten könnte das Buch vor Wut in die nächste Ecke werfen.
Manchmal kamen mir sogar kurz die Tränen, doch diese wurden schnell durch ein anderes Gefühl ersetzt.

Das Buch liefert nicht nur eine Achterbahn der Gefühle sondern auch sehr mitreißende Sexszenen!
Es kam teilweise echt viel Sex vor weswegen ich die Sorge hatte, dass dies langweilig wird. Doch die Autorin hat sich reichlich einfallen lassen.
Verschiedene Orte, Szenen und Beschreibungen bringen das gewisse etwas in den Szenen.

Thema ist Dreiecks Beziehung und wie diese Ende können.Es ist ein sehr heikles Thema aber überraschend gut umgesetzt.Ich lese selten Bücher mit diesem Thema da diese oft viel hin und her der Protagonisten enthalten, was schnell zu viel werden kann. Doch durch ständige Wendungen, Drama und prickelnde Szenen wurde es nicht langweilig.

Fazit:


Dieses Buch ist verboten gut und ein muss für jeden.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

amanda, 4 sterne, amy, just another try, neue liebe

Just Another Try

Kathi B.
E-Buch Text: 738 Seiten
Erschienen bei Amdora Verlag, 21.12.2015
ISBN 9783946342069
Genre: Liebesromane

Rezension:

http://hoshiswunderland.blogspot.de/

Meine Meinung:

Ursprünglich fand man diese Geschichte Kostenfrei auf Fanfiktion.de. Die Autorin findet man unter Amy Blackwell wo sie noch ein paar andere Spannende Geschichten schreibt.
Es gibt drei unterschiedliche Sichten von Amanda, Marcus und Allison hauptsächlich befindet man sich aber in der Sicht von Amanda.
Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten aber die verschiedensten Szenarien sind trotz alle dem sehr detailliert beschrieben.

Direkt zu beginn zieht diese Geschichte mich schon in ihren Bann. Es beginnt in der Notaufnahme aus der Sicht von Amanda, die Hauptpropagandistin, es ist alles so detailliert beschrieben das mir schlecht wurde. Ich und Blut oder Beschreibungen von Blut oder ähnlichen passt gar nicht, da bin ich immer sehr empfindlich.Generell enthält dieses Buch viele Schockierende aber spannende Szenen die jemanden nur tiefer in das geschehene reißen, so dass man das Buch am liebsten nicht weg legen möchte.
Das Große Thema ist häusliche Gewalt. Es ist ein sehr dramatisches Thema und so auch die Geschichte. Leider erleben Menschen solche Sachen wie im Buch alltäglich, manchmal wurde mir echt Schlecht bei der Vorstellung.Oft habe ich mich durch die Geschehnisse gefragt wie viel ein einzelner Mensch wohl ertragen kann.
Die Autorin schafft es innerhalb kürzester Zeit viele Emotionen in einen hervor zu rufen durch viele Wendungen, aber genau das machte es so interessant für mich.In einem Moment flossen mir ein paar Freudestränen im anderen war ich Angespannt, Traurig, Neugierig oder Wütend. Genau das war wahrscheinlich von der Autorin gewollt und auch sehr gut umgesetzt!Schnelle Szenarien Wechsel bringen neben den unterschiedlichsten Emotionen auch immer neuen Schwung in die Story. Es fesselt einen immer wieder.
Wäre da nicht eine sehr große unlogische Stelle für mich gewesen hätte dieses Buch die volle Füchse Bewertung bekommen. Doch da ich diese nicht Spoilern möchte, erwähne ich diese nur auf Anfrage.Und die Übergänge zwischen Erinnerungen und Gegenwart hätten auch klarer sein können, aber ich denke das dies auf Fanfiktion anders dargestellt war.

Fazit:


Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen, wenn ihr auf viel Drama steht und das Thema häusliche Gewalt kein Problem für euch ist, ist dieses Buch seinen Preis wert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

titel: ein untermieter zu weihnachten, any swan, autor: any swan, ein untermieter zu weihnachten

Ein Untermieter zu Weihnachten

Any Swan
E-Buch Text: 86 Seiten
Erschienen bei null, 18.11.2015
ISBN B01883382W
Genre: Sonstiges

Rezension:


Meine Meinung:



Für meine Verhältnisse wird es eine sehr kurze Rezension. Normalerweise ist man die länger gewohnt, aber kommen wir mal nun zu meiner Meinung. :D

Es ist der bereits zweite Roman der Autorin. Ihr Schreibstil ist wie gewohnt einfach aber sehr einladend und flüssig.
Generell spiegelt sich einiges vom anderen Buch auch hier wieder, sei es eine Achterbahn der Gefühle oder die Eigenschaft mir die Tränen hervorzulocken.
Die Sexszenen sind auch diesmal wieder sehr Detailliert. Ich finde es toll das die Autorin ihren Stil so bewahrt.

Jeder hat wahrscheinlich diese Jugendliebe die man einfach nicht aus den Kopf kriegt und um diese dreht es sich in dieser Geschichte.Man kann sich gut in die Gefühle von Megan hineinversetzen, nach Jahren steht sie auf einmal wieder vor ihrer Jugendliebe und alle verdrängten oder vergessen geglaubten Gefühle kommen hoch.
Ein sehr gefühlvolles Buch was einen an die eigenen Gefühle seiner Jugendliebe erinnert.



Fazit:


Es ist keine klassische Weihnachtsgeschichte, sondern spielt an Weihnachten. Wen dies nicht stört wird mit diesen Buch ein schönes Erlebnis haben.

http://hoshiswunderland.blogspot.de/

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Auswärtsspiel: Volume 11 (Der FC Düsseldorf und die Liebe)

Genovefa Adams
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 09.10.2015
ISBN 9781517726836
Genre: Sonstiges

Rezension:

http://hoshiswunderland.blogspot.de/

Auswärtsspiel ist der bereits 11 Teil aus der Reihe "Der FC Düsseldorf und die Liebe" und mein erst gelesenes aus dieser Reihe.
Jede Geschichte ist in sich abgeschlossen und man kann frei wählen mit welches man anfängt. 
Ein großer Fußball Fan bin ich nicht, trotzdem hat mich die Inhaltsangabe neugierig gemacht und brachte mich schließlich auch dazu es zu lesen.
Ich hatte mehr erwartet von diesen Buch und bin mit Spannung ran gegangen. Doch diese wurde leider schnell gedämpft.Von Anfang an ist es ein abgehacktes hin und her. Mir wurde einfach zu schnell die Themen und Szenarien gewechselt.
Der Sichtwechsel von Vivien zu Max war mir auch zu abrupt. Ich hätte mir einfach gewünscht, dass auf gewisse Szenen länger eingegangen wäre und der Übergang etwas Sanfter gestalten worden wäre.

Vivien war mir etwas zu dumm und verwöhnt dargestellt, da sie nicht wusste wie man Tankt. Was mir auch nicht gefiel ist, dass sie ihr Kind so vernachlässigte für die Karriere.
Nix desto trotz war sie eigentlich relativ gut und logisch dargestellt da sie ihren Verlobten nicht sofort verziehen hat sondern jeglichen Kontakt erstmal unterbunden hatte.

Es gab aber eine Sache die mir sehr Positiv auffiel und zwar die Gästebucheinträge auf Max´s Seite. Sie waren sehr Realistisch mit unterschiedlichen Namen und Schreibweisen dargestellt.
Aber nicht nur das fiel mir Positiv auf sondern auch der Erzählerstil mit den Zwischenkommentaren vom Erzähler, so hatte man das Gefühl, dass die Geschichte jemanden vorgelesen wird.

Im Klappentext steht die Zeile "Er begeht einen folgenschweren Fehler, doch auch Viviens Rache hat es in sich … " diese Zeile ist aber sehr überspitzt da die Rache von Vivien gar nicht so schlimm war.
Da hatte man sogar noch reichlich Luft nach oben was die Rache Aktion angeht.

Gegen Ende holt das Buch aber nochmal alles aus sich heraus und bietet jemanden ein Wunderschönes Ende!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

95 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

liebe, amanda frost, erotik, liebesroman, fantasy

Gib mir meinen Stern zurück

Amanda Frost
E-Buch Text: 382 Seiten
Erschienen bei null, 21.04.2013
ISBN 9783000412684
Genre: Liebesromane

Rezension:

http://hoshiswunderland.blogspot.de/


Meine Meinung:


Eines Tages schlägt auf den Planeten Siria ein Meteorit ein, der einen tödlichen Virus freisetzt.
Die Frauen auf diesem Planeten werden durch dieses Virus entweder Unfruchtbar oder sie sterben.
Zacharias und Gregor haben es sich zur Aufgabe gemacht, verschiedene Planeten zu bereisen um Frauen zu finden, die mit deren Rasse kompatibel sind. Die Suche dauert nun 3 Jahre an bis sie sich die Erde näher anschauen.
Sie werden auf die bekannte und schöne Schauspielerin Angelina Russo aufmerksam. Sie wohnt in München und scheint perfekt für diese Mission.
Der Rat trifft sich zusammen darunter auch Rafael, der mit seinen 30 Jahren als Jüngstes Ratsmitglied aller Zeiten gilt. Den Posten erhielt er dadurch, da sein Vater nach seiner Erkrankung zurück trat.
Rafael hat sich nach Caras Tod gehen lassen und hat auch seit ihrem Tod keinen Lebensmittelpunkt mehr. Doch Angelina Russo sieht aus wie Rafaels verstorbene Frau Cara was ihn dazu bringt die Mission anzunehmen. Als Bodyguard an ihrer Seite soll er versuchen sie rum zukriegen.
Die Mission stellt sich schnell aber als schwierig raus und dann ist da noch Valerie, die ein Auge auf ihn geworfen hat und mit ihren Waffen versucht ihn zu verführen.


Die Geschichte fing ich mit Zweifeln an da ich nie ein Fan von Ausserirdischen war. Aber meine Zweifel wurden schnell widerlegt, da es keine Typischen Ausserirdische aus dem Fernsehen sind.

Schon ziemlich am Anfang musste ich schmunzeln, da es einige lustige Stellen gibt aber auch sehr erschreckende Stellen die sich mit dem Essverhalten und der Schönheitsoperation von uns auseinandersetzen.
Ich finde es gut, dass sie es so direkt schrieb und nicht verschönerte. Sie hat damit den Nagel auf dem Kopf getroffen.
Es gab auch eine Textstelle die wahrscheinlich vielen Leuten ein Schmunzeln beschert hat, da diese an einen sehr bekannten Film angelehnt ist. Ich liebe solche Anspielungen einfach!

Der Schreibstil ist sehr detailliert beschrieben, sodass man sich schnell die einzelnen Charaktere oder Landschaften vorstellen kann. Nicht nur die Charaktere und Landschaften sind detailliert beschrieben, sondern auch die Sex Szenen was diese nochmal ansprechender macht.
Was mich auch sehr angesprochen hat, sind die unterschiedlichen Charaktere. Sie sind alle total gegensätzlich aber passen trotzdem zu dieser Story. Bloß Angelina fand ich ein bisschen zu extrem aber das macht das Buch auch Lustig.

Fazit:



Wer mal eine etwas andere Liebesgeschichte möchte macht mit diesem Buch nix falsch.
Und es gibt noch zwei weitere Teile!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

59 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 35 Rezensionen

weihnachten, rentiere, pia hepke, ilve, blitzen

Rentiere

Pia Hepke
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei null, 01.10.2015
ISBN B015OX59JO
Genre: Sonstiges

Rezension:

http://hoshiswunderland.blogspot.de/

Die Geschichte wird von den beiden Rentier Brüdern Aku und Sulo erzählt. Ihre

Namen kommen aus den Finnischen und bedeuten Majestätisch und Anmut.

Ihr größter Traum ist, eines Tages zu Weihnachten den Schlitten des Weihnachtsmann zu ziehen wie ihr Ziehvater Raivo zuvor.


Wir dürfen sie auf ihrer Reise begleiten, aus zwei Unterschiedlichen Perspektiven, erst aus der Sicht von Aku der uns vom Absturz seines Bruders erzählt.

Die Reise beginnt mit dem Absturz von Sulo der aber nur kurz angeschnitten wird da es danach zu der Vorgeschichte geht.


Raivo der Herdenanführer erzählt jedes Jahr seine Erlebnisse als Schlittenrentier bei den Valos. Leider lernt man Raivo kaum kennen da er noch ziemlich am Anfang von Nandorfs getötet wird, weil er ein Junges beschützte.

Der neue Anführer wird Malos der nie sonderlich viel von den Geschichten hielt und deswegen auch extra spät aufbricht Richtung Valos.

Aku und Sulo entscheiden sich das nächste Jahr allein los zu ziehen auch wenn es Gefährlicher ist als mit der Herde. Doch durch die Intrigen von Malos wollen sie ihren Traum nicht gefährden lassen.

Das erste Jahr muss Aku leider ausfallen, aufgrund einer Schussverletzung, doch davon lässt er sich nicht unterkriegen und versucht es das Jahr darauf nochmal.

Mit Erfolg! 

Aku und Sulo dürfen den Schlitten ziehen und damit wird ihr Traum war.


Aku entschließt sich nach dem Vorfall mit Malos eine eigene Herde zu gründen und bekommt mehr Anschluss als gedacht.


Die Reise birgt viele Abenteuer und Gefahren aber auch Zusammenwachs einer Herde und eine ungewöhnliche Freundschaft.



Aber ich möchte nun auch nicht mehr verraten. Die Geschichte wartet auf euch.




Ich bin normalerweise was Weihnachten angeht der Grinch, doch diese Geschichte war anders und hat mich trotz meiner Abneigung für Weihnachten überzeugt.


Es ist eine andere Art der Weihnachtsgeschichten, denn es geht hauptsächlich um die Rentiere und der Weihnachtsmann ist kein alter Bärtiger Mann sondern ein Junger Mann mit Familie, die Valos.

Jedes Jahr machen Rentiere aus allen Richtungen auf dem Weg zum Auslege Platz der Valos, wo Heu auf sie wartet und Rentiere ausgesucht werden.


Die Geschichte wird aus der Sicht beider Rentier Brüder erzählt, die erste Hälfte liest man die Sicht von Aku und ab der zweiten Hälfte die Sicht vom abgestürzten Sulo.

Ich hatte am Anfang meine Zweifel wegen der Umsetzung, da ich dachte er findet schnell wieder zu Herde. Dem war aber nicht so und so hat man ein Abwechslungsreiches Abenteuer.


Was Schreibstile angeht bin ich nie sehr ansprechend, wie fast alle Schreibstile hat mir dieser mal wieder gefallen.


Nun kommen wir wohl zum meist gehassten Teil von mir.. Das Ende!

Ich hasse dieses Ende einfach, weil ein für mich sehr wichtiger Charakter gestorben ist.

Da hätte ich mir echt was anderes Gewünscht.




Fazit:


Egal ob Grinch, wie ich oder totaler Weihnachtsfan, diese Geschichte zieht jeden in seinen Bann.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.247)

11.201 Bibliotheken, 158 Leser, 6 Gruppen, 842 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.772)

6.676 Bibliotheken, 22 Leser, 7 Gruppen, 231 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, irland

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.652)

10.587 Bibliotheken, 120 Leser, 11 Gruppen, 574 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.022)

4.766 Bibliotheken, 27 Leser, 3 Gruppen, 49 Rezensionen

fantasy, michael ende, klassiker, kinderbuch, die unendliche geschichte

Die unendliche Geschichte

Michael Ende
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 17.09.2014
ISBN 9783522202039
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.083)

16.142 Bibliotheken, 58 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.987)

3.881 Bibliotheken, 29 Leser, 20 Gruppen, 152 Rezensionen

thriller, fbi, jack the ripper, mord, serienmörder

Die Blutlinie

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2008
ISBN 9783404158539
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.132)

6.649 Bibliotheken, 120 Leser, 14 Gruppen, 367 Rezensionen

schweden, humor, freundschaft, lebensgeschichte, elefant

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Jonas Jonasson , Wibke Kuhn
Fester Einband: 412 Seiten
Erschienen bei carl's books, 29.08.2011
ISBN 9783570585016
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(992)

1.039 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

psychothriller, mörder, psychische störung, krimi, therapeu

Der Patient

John Katzenbach , Anke Kreutzer
Flexibler Einband: 668 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.07.2010
ISBN 9783426507469
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.002)

9.389 Bibliotheken, 42 Leser, 8 Gruppen, 222 Rezensionen

liebe, zeitreise, fantasy, zeitreisen, kerstin gier

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.730)

10.254 Bibliotheken, 75 Leser, 10 Gruppen, 354 Rezensionen

krebs, liebe, tod, krankheit, john green

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423625838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
23 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks