Hupsi

Hupsis Bibliothek

6 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Hupsis Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

210 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

liebe, familie, kalifornien, wein, laura dave

Ein wunderbares Jahr

Laura Dave , Ivana Marinovic
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 27.04.2015
ISBN 9783734101564
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein wunderbares Jahr, so der deutsche Titel und man stellt am Ende des Buches fest, nein, ein Jahr war das nicht. Da hat sich aber Jemand keine Gedanken zum Buch und seinem Inhalt gemacht. Der Originaltitel "800 Grapes" also 800 Weintrauben-Dolden, bezeichnet in der Sprache der Winzer die Menge, die eine Flasche Wein ausmacht. Diese Stolpersteine finden sich öfter in der Übersetzung des Buches wieder und man fragt sich, ob man nicht eine sprachbegabtere Übersetzerin an diesen wundervollen Stoff gelassen hätte.
Hat man diese Irritation jedoch überwunden, kennt man eventuell sogar die Originalausgabe, dann fällt man in das Buch, lässt sich mit treiben in diesen ach so bekannten Wirbel von Gefühlen, dieses hin und her zwischen Kopf und Bauch und all den guten Ratschlägen, die einen nur noch mehr verwirren. Ein lebensnahes Buch, ein Buch über das wirkliche erwachsen werden, über Entscheidungen, die wir alle treffen müssen. Hier für einen Weinberg und ein Leben mit dem Rhythmus der Natur, bei uns für eine Familie oder die große Kariere am Ende der Welt. Sind wir nicht schon alle einmal in einem "Brautkleid" geflohen?
Die Figuren sind lebensnah, wohlbekannt und treffend, liebevoll beschrieben. Der Takt des Buches wird leider durch die nicht ganz gelungene Übersetzung immer wieder unterbrochen, da ist es schon sehr gut, wenn man ... ich wiederhole mich.
Aber, wenn man das Buch aus der Hand legt, weil die letzte Seite erreicht ist, dann ist man glücklich, zufrieden und hat sogar etwas aus dem Buch ins eigene Leben mitgenommen:
Am Ende wird alles wieder gut, denn Leben lebt.

  (0)
Tags: ein wunderbares jahr, fröhlic, launi, temperamentvoll, verträumt   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

frankreich, französische küche, paris, phantasielos, einfach

Paris in meiner Küche

Rachel Khoo
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Dorling Kindersley, 01.09.2012
ISBN 9783831022601
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Kochbuch wurde mir von mehreren Seiten empfohlen. Also stand es auf meiner Wunschliste. Es hätte mich jedoch stutzig machen solle, dass es sich bei Jenen, die mir das Buch empfahlen, um Fans von Jamie Oliver handelte.

Kurz und klar ausgedrückt, dieses Kochbuch ist recht nett und für Küchenanfänger geeignet. Die Fotos, die anregen sollen, jedoch sind zu düster. Keine echte Anregung. Wichtig sind doch die Rezepte, höre ich da die Leser sagen. Richtig, die aber sind recht einfach gestrickt, nicht sehr phantasievoll und nicht gerade das, was man sich unter französischer Küche vorstellt, außer man kommt aus England.

"Verlorene Eier in Rotweinsauce" strahlt mir da als Gericht entgegen und ich nehme erstaunt zur Kenntnis, dass Rachel Khoo eine Mehlschwitze als Basis verwendet.

Beim "Makrelentartar mit Rhabarber-Gurken-Relish" benutzt sie nur das Wort Tartar, erfüllt jedoch nicht das, was im Wort ausgedrückt wird. Gut, das macht sie dann einige Seiten später beim "Steak Tartar" dann doch noch deutlich: ... Fleisch durch den Fleischwolf drehen ...

Aber muss man dieses Rezept in einem Kochbuch verewigen? Rachel Khoo muss! Genau wie "Bratwurst mit Kartoffelpüree", "Croque Madame (Muffin)", "Belegte Brote" und, und, und weitere so simple Rezepte, das man sich fragt; Warum das Buch?

Meine Empfehlung lautet kurz und schlicht, als Kochbuch nur für total unbedarfte Kochanfänger, die man nicht entmutigen will, geeignet.

  

  (0)
Tags: einfach, paris in meine kücherachel khoo, phantasielos, rachel khoo   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

toskana, rezepte, romanze, essen, backen

Tausend Tage in der Toskana

Marlena de Blasi , Marion Balkenhol , Marlena DeBlasi
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.10.2010
ISBN 9783492247597
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

genuss, essen, umzug, heirat, italien

Tausend Tage in Venedig

Marlena de Blasi , Marion Balkenhol , Marlena DeBlasi
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2005
ISBN 9783492242219
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: roman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

199 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

frankreich, liebe, bücher, trauer, paris

Das Lavendelzimmer

Nina George
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Knaur, 02.05.2013
ISBN 9783426652688
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sinnlich, überraschend, erotisch, ist wirklich zu empfehlen, fröhlich

Die Dinner der Aphrodite

Ursula Pahnke-Felder
Flexibler Einband: 156 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 15.07.2013
ISBN 9783732242412
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch war mir von einer Person, die wirklich kochen kann und weiß, das ich das nicht ganz Alltägliche suche, empfohlen worden.

Schon beim ersten Blättern war ich begeistert. 12 Monate, also 12 Kapitel, 48 Fotos, ergeben zusammen eine sinnliche Reise durch das Jahr.

Jeder Monat wird durch ein die Sinne prickelndes Foto eingeläutet, das den Inhalt dieses Kapitels genau auf den Punkt bringt. Danach erwartet den Leser eine erotische Kurzgeschichte, die leichtfüßig vom Essen und den Freuden an Speisen erzählt und eine gewisse Spannung aufbaut, was man denn so als Vorspeise, Hauptgang und Dessert zum Nachkochen angeboten bekommt. Angeregt durch die leichtfüßige Geschichte, nicht ganz ohne Hintergedanken. Alle Rezepte sind klar und deutlich beschrieben, und selbst die Zubereitung eines Soufflees wird so gut und leichtfüßig angegangen, dass man sich fragt, warum man das noch nie und so, zubereitet hat. Jedes der großformatigen Fotos zu den einzelnen Rezepte sind wunderschön und machen zusätzlich Lust auf das Essen.

Erotisch Kochen? Ja und das mit sehr viel Liebe zum Detail.

Eine sinnliche Reise durch das Jahr? Absolut, mit einem großen Bedauern, dass das Kochbuch nur 156 Seiten hat.

  (0)
Tags: erotisch, fröhlich, ist wirklich zu empfehlen, kochbuch, sinnlich, überraschend   (6)
 
6 Ergebnisse