I-heart-bookss Bibliothek

324 Bücher, 151 Rezensionen

Zu I-heart-bookss Profil
Filtern nach
325 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

42 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

liebe, cafe, bootscafé, summer, freunde

Wenn die Liebe Anker wirft

Cressida McLaughlin
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.09.2017
ISBN 9783956496844
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

85 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

liebe, schwanger, schwangerschaft, london, humo

Und jetzt auch noch Liebe

Catherine Bennetto , Teja Schwaner , Iris Hansen
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 18.08.2017
ISBN 9783746633435
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Summer With Love

Sarah Morgan
E-Buch Text: 544 Seiten
Erschienen bei Mills & Boon, 01.06.2013
ISBN 9781472012630
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

The Hating Game

Sally Thorne
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Piatkus, 09.08.2016
ISBN 9780349414249
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

47 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, atheism, love, abenteuer, heroine

His Dark Materials

Phillip Pullman
Fester Einband: 1.144 Seiten
Erschienen bei Everyman, 28.10.2011
ISBN 9781841593425
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Beauty of Us: A Fusion Novel

Kristen Proby
E-Buch Text: 307 Seiten
Erschienen bei William Morrow Paperbacks, 22.08.2017
ISBN 9780062674883
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

179 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, so klingt dein herz, castingshow, cecelia ahern, lyrebird

So klingt dein Herz

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 24.08.2017
ISBN 9783810530271
Genre: Liebesromane

Rezension:

Es ist schon ein bisschen seit her, dass ich ein Buch von Cecelia Ahern gelesen hatte, aber der Klappentext von diesem Buch und das Cover machten mich neugierig. Als ich die Leseprobe gelesen hatte, dachte ich mir ich versuchs wieder einmal mit Ahern. Zu erst einmal das Positive. Der Anfang der Story gefiel mir unglaublich gut. Laura und ihr Wesen, die Naturverbundenheit, so klar und leicht. Ich hatte gleich das Gefühl wieder selbst in Irland zu stehen und Laura gebannt zu zu hören. Fand ich unglaublich schön. Fast schon ein bisschen Märchenhaft. Ich hatte auch oft das Gefühl, als sei sie einem Märchen entsprungen - gleich dem Baum in ihrem Lieblingsbuch. Eine tolle Stelle und so schön. Dass es am Ende ein Happy-End gibt find ich natürlich auch gut ;-) Absolut nicht gefallen hat mir der Mittelteil. Dass hier plötzlich eine Castingshow im Zentrum steht hatte ich nicht erwartet als ich mit lesen begann. Ich fand auch ehrlich gesagt, dass das nicht so zum Anfang vom Buch passte - ein krasser Kontrast zu dem märchenhaften Umfeld. Hat es für mich dann doch ein bisschen »kaputt« gemacht, diese schöne Leichtigkeit. Auch gefiel mir nicht, dass Laura so ins Rampenlicht herein geschubst wird und gar nicht mehr sie selbst ist, sondern eine Marionette von Produzenten und vorgeführt wird wie auf dem Präsentierteller. Und wieso macht Solomon nichts? Wieso schaut er zu? Schliesslich ist er ja von Anfang an in sie verknallt, da sollte er doch ein bisschen mehr kämpfen und nicht warten bis sie ganz zerbricht. Hat mich dann doch ein bisschen genervt. Die Lovestory war mir in einigen Teilen einfach zu langatmig und nicht so wie erhofft. Wie die restliche Story auch - toller Anfang, tolles Ende, laues Mittelfeld... Und Bo? War einfach kein toller Charakter, auch wenn sie gegen Ende dann doch noch weg kommt von dem Bild welches der Leser das ganze Buch über von ihr hat. Ich liebe Australien, aber den Teil hätte es nicht gebraucht. Hatte das Gefühl es war ein bisschen verkrampft und hätte nicht sein müssen... Für mich blieben am Schluss einfach zu viele Fragen offen und ich habe mit gemischten Gefühlen das Buch abgeschlossen. Schade, denn vom Klappentext, der Leseprobe und dem Cover hatte ich mir etwas anderes vorgestellt :-(

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Gian und Giachen

Amélie Jackowski
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei NordSüd Verlag, 26.09.2016
ISBN 9783314103537
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Endlich!

Die Kult-Steinböcke Gian & Giachen aus den Graubünden Tourismus Werbespots haben ein eigenes Bilderbuch bekommen. Wie toll ist das denn bitte schön?!


Die Zeichnungen sind passend (gefallen mir wirklich gut), die Story schlüssig und in sich abgeschlossen, unterhaltsam und mit der richtigen Prise Witz.


Was mir am allerbesten gefällt sind aber die Textteile auf Bündner-Deutsch. Da verstehen auch wir anderen Deutschschweizer nicht alle Ausdrücke, aber es klingt einfach sooooo schön *schmacht*


Ein witziges Bilderbuch, das nicht nur für Kids ein Erlebnis ist, sondern auch für Fans von Graubünden und deren Steinböcke. Für Leser die noch nie was mit dem wohl schönsten Dialekt der Schweiz zu tun hatten allerdings eher nicht so passend.


i-heart-gian-und-giachen <3 <3 <3

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

76 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

oxford, roman, englische literatur, literatur, catherine lowell

Die Kapitel meines Herzens

Catherine Lowell , Gaby Wurster
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 16.08.2017
ISBN 9783455650860
Genre: Romane

Rezension:


Ich hatte ja gewusst, dass es in der Mainline um das Erbe der grossen Schwestern der Englischen Literatur gehen wird, aber dass es so sein wird, hätte ich nicht gedacht. (Also im positiven Sinn!)


Am meisten fasziniert hat mich der Schreibstil. Denn ohne es wirklich zu realisieren, hat es die Autorin geschafft, mich derart zu lenken, dass ich teilweise gleich gedacht habe wie Sam. Was sich zum Beispiel bei Sam's Mutter ganz klar zeigte. Ich hatte gedacht, sie sei eine Frau, die ihren Mann und ihr Kind verlassen hatte. Dass sie allerdings emotional von ihrem Mann schon viel früher verlassen wurde, wäre mir gar nicht in den Sinn gekommen, so stark war ich an Sam's Gefühle gekoppelt. So wurde es nie langweilig!


Ganz toll war auch, dass ich mir immer wieder neue Fragen gestellt habe beim Lesen. Etwas, was ich bei diesem Buch extrem zu schätzen gelernt habe. Denn durch die ganzen Fragen, las ich das Buch auch anders.


Ich denke, dass es sicher von Vorteil ist, wenn man etwas der drei Bronte's gelesen hat. Wie es ist wenn man ganz ohne Vorwissen an diese Lektüre herangeht - ich weiss nicht, wie es sich dann liest. Was ich jetzt jedenfalls weiss ist, dass ich mir demnächst wieder einmal die Bücher der drei Schwestern hervor nehmen muss. Hat mich gleich wieder gepackt :-)


Ein Punkt Abzug gibt es für den Schluss. Ja, ich bin ein Happy-End-Aholic, aaaaber, hier ging mir das Ganze proportionell gesehen zum Rest des Buches zu schnell. Als hätte einfach unbedingt innerhalb von wenigen Seiten jetzt noch das ganz grosse *WOW* rein müssen. Das fand ich schade... 
Und auch hier bleiben noch einige Fragen zurück, deren Antwort dem Leser nun halt verwehrt bleiben. (Was ist mit Sir John? Was wird aus Rebecca? Wie ändert sich die Beziehung zwischen Sam und ihrer Mutter?)


Alles in allem eine tolle Geschichte, ein super Schreibstil und spezielle Charakteren, die ich auch jetzt noch nicht alle durchschaut habe. Macht aber nichts :-)
Meiner Meinung nach sollte man allerdings (wenn nicht schon Bronte Bücher gelesen wurden) ein bisschen Vorwissen über 'Jane Eyre', 'Sturmhöhe' und 'Agnes Grey' haben - z.B. via Wikipedia oder so. Ansonsten ist es vielleicht eher harzig sich zurecht zu finden.


Ein Buch für Bronte-und Literaturliebhaber, sowie Leser, die einen guten Schreibstil schätzen und die Englische Literatur.

  (28)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Eat Better Not Less

Nadia Damaso
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei FONA Verlag, 01.10.2015
ISBN 9783037805749
Genre: Sachbücher

Rezension:

Meine beste Freundin hat Ewigkeiten von dem Buch geschwärmt, so dass ich es von ihr sogar geschenkt bekam.

Ich weiss auch wieso - ein tolles Kochbuch! (Kein Wunder, dass es sich so hartnäckig bei uns in der Schweiz in den Bestsellerlisten getummelt hatte und überall besprochen wurde.)

Nadia Damaso, die Autorin, hat nicht nur einfach zuzubereitende Ideen im Buch festgehalten, sondern auch wunderschöne Fotos dafür gemacht. Sehr chic!

Wieso also nur 4 von 5 Sternen?

Auch wenn ich Eis absolut liebe - hier war mir das Bananeneis ein bisschen zu omnipresent... Ich mein ist ja super, dass man jetzt ohne Kalorien zu zählen eine gute Alternative gefunden hat, aber also zum Frühstück muss es ja nicht wirklich sein.
Was auch nicht so toll ist, sind die Zutaten. Sie sagt zwar klar und deutlich, dass es auch andere Möglichkeiten gibt (z.B. beim Kokosblütenzucker), aber dass es dann ja wieder anders schmeckt als im Buch erwähnt ist ja klar. Sofern hätte man das auch mit dem Alternativrezept machen können. Einige Dinge sind schwer zu bekommen oder (entschuldigt den Ausdruck) schweineteuer...

Alles in allem ein tolles Buch - bin schon gespannt auf weitere Buchprojekte von Damaso.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

liebe, gestaltwandler, ex, sue-ellen pashley, gefühle

Am Abgrund des Himmels

Sue-Ellen Pashley , Claudia Max
Fester Einband
Erschienen bei Beltz, J, 10.07.2017
ISBN 9783407749239
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Eine kleine Insel vor der Küste Tasmaniens. Ein Gestaltenwandler, eine Liebe die nicht einfach sein wird. Ich war echt neugierig! :-)


Was mir unheimlich gut gefiel war das Element der Naturverbundenheit und die Beschreibungen der Insel und ihrer Umgebung. Tasmanien ist ein unglaublich schönes Stück Erde und die Autorin hat es super eingefangen. Hab manchmal gedacht ich würde wieder auf Tasmanien stehen und das ganze vor mir haben :-) Well done!


Wieso gebe ich also nur drei Sterne?Nicht ganz so einfach... Bin echt hin und her gerissen. 


Mir gefiel, dass die Story aus verschiedenen Perspektiven beschrieben wurde. Man hat die von Grace und die von Nick. Die von Henry (Nicks Vater) war ein interessantes Element, hat mich dann aber gegen Ende auch manchmal genervt. Trotzdem entstand dadurch eine gewisse Dynamik, was der Geschichte an Spannung und Schub verhalf. 


Einige Stellen waren langatmig  und das hin und her von Grace war nicht immer so einfach, manchmal ein bisschen nervig. Sie geht auf Nick zu, verkriecht sich wieder, geht auf ihn zu... Am Schluss kam alles auf einmal und wham - Happy End. Puh, irgendwie war da die Verteilung nicht so wie ich es gehofft hatte.


Die Gestaltenwandler Geschichte kam für mich nicht unbedingt an erster Stelle, was sie ja eigentlich sollte, wenn man das Cover bedenkt. Sie ging ein bisschen unter. Für mich hätte es sie nicht unbedingt gebraucht - vielleicht wäre die Geschichte einfach eine schöne Lovestory vor einer tollen Kulisse geworden. So war sie für mich ein bisschen zu lau.


Ein Grund für den Abzug ist aber hauptsächlich, dass ich am Schluss einfach zu viele Fragen habe, die mir mit dem Ende nicht beantwortet wurden. Wenn es einen zweiten Band gäbe, der darauf Antworten hätte... Was ist mit Vanessa? Wie entwickelt sich die Beziehung zwischen Grace, Nick und Henry? Wird Nick ein Gestaltenwandler bleiben, oder ist seine Fähigkeit nun weg?


Liest sich gut und schnell, lässt aber meiner Meinung nach zu viele Fragen offen. Eine tolle Idee, die leider nicht ganz ausgereift ist.


Vielen Dank an GULLIVER für das Exemplar und an Lovelybooks und meine MitleserInnen für die spannende Leserunde :-)

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

175 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

liebe, buchladen, liebesroman, annie darling, london

Der kleine Laden der einsamen Herzen

Annie Darling , Andrea Brandl
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin, 09.05.2017
ISBN 9783328100980
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sarah morgan, manhattan

Holiday In The Hamptons

Sarah Morgan
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei HQ, 15.06.2017
ISBN 9781848456662
Genre: Sonstiges

Rezension:


So, this time we get to know Flissˋ story. In the previous novel the readers get some hints about her past and her relationship to her ex-husband Seth. Their past must have left some real deep scars and at the beginning I thought 'Poor Fliss, what has he done to hurt you so much'. So, without wanting to do a big spoiler here - it wasn't just him who ran away.
Compared to Molly and Fliss' brother Daniel this story has even deeper characters  I think. I like the fact, that it is not only superficial and that you feel her fears and that their descriptions are so real. 
This time I thought the happy ending was not so early situated within the story. Compared to the other ones, this love story took its time. But regarding the storyline, that was a good choice of Mrs Morgan. 


Biggest surpise (and a nice one indeed), was the fact, that Matilda and Chase reappeared in the story.


i-heart-holidays-in-the-hamptons :-) !!!

  (21)
Tags: manhattan, sarah morgan   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

367 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 118 Rezensionen

liebe, prosopagnosie, mobbing, übergewicht, jennifer niven

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Jennifer Niven , Maren Illinger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 22.06.2017
ISBN 9783737355100
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Ich hatte bis zu dem Buch hier noch keines von Jennifer Niven gelesen und war wahnsinnig gespannt drauf, denn die Lesepobe, das Cover und diverse Rezis hatten mich neugierig gemacht.


Ich hab bei einigen Rezis gelesen, dass es gegen Ende der Story ein bisschen zu typisch Teenie-Romanzen Style war. Empfand ich jetzt nicht so shlimm. Schliesslich klar, dass bei so einem Titel die Chanen auf ein Happy End bei 50-50 steht. Und sooo schmalzig fand ich es nicht.


Was mir unglaublich gut gefiel war, dass es sich in dieser Story mal nicht um so zwei stereotype Jugendliche handelt. Libby, gänzlich entgegen jedes Schlankheitswahns und Jack, ein scheinbar cooler Typ, mit Gesichtsblindheit.


Toll fand ich, dass Libby so unglaublich stark ist und am Schluss ganz selbstbewusst vor ihre Mitschüler steht und sagt 'Ja, ich bin erwünscht! Und ich lass mir von niemand anderem sagen wer oder wie ich sein soll!' Das ist extrem mutig und ja, solche Protagonistinnen sollte es mehr geben. 
Es hat mich positiv überrascht, dass Libby auch gegen Ende der Story nicht plötzlich dünn geworden ist, sondern immer gleich bleibt. Meistens sind die Mädchen in Jugendbücher dünn, extrem hübsch und sowieso beliebt. Endlich mal ein Buch, in dem die Protagonistin einfach normal ist! Bin froh hat die Autorin sie nicht ver-schlankt 😀


Den Punkt mit der Gesichtsblindheit fand sehr spannend und hätte gern noch mehr erfahren darüber - vor allem wie Jack's Leben sich nun verändert da alle Bescheid wissen. Das war mir ein bisschen zu rasch abgehandelt und zu oberflächlich, daher 1/2 Stern Abzug.


Unglaublich authentisches Jugendbuch mit starker und cooler Protagonistin, Realitätsbezug inklusive. Bin froh, dass ich darauf aufmerksam wurde! Tolles Buch!

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

macht, power, korruption, dystopie, feminismus

The Power

Naomi Alderman
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penguin, 06.04.2017
ISBN 9780670919963
Genre: Romane

Rezension:


Phew, how to start here?


Well, first of all I can say, that I think it is really interesting, the idea of women taking over the power to lead this world. The change of strength, politically and socially. If you think about how our society looks like today, you see the parallels pretty clearly. I was so curious how this idea might get converted into a story.


The language was not the biggest problem - though sometimes I had to read some sentences twice because of some words, especially when there were biblical passages within the text.


To be honest - I didn't like the drawings that much : / But I did like the part with the notes and the cross-reverences to online articles and the tv programms. That was a nice element.


I had some problems with the characters. Even in the end of the book I had difficulties to get the characters. I just couldn't get to like them. The only parts where I somehow get them was when some of their pathes crossed each other. But their individual story lines? I couldn't get hold of them. Sorry...


I know that this violent actions which are shown in this book happen every day everywhere on this earth, nevertheless I was shocked to read some of the scenes. It just took me by surpise when I read them because I did't see it coming. Really crass sometimes.


The idea of a social 'what if' scenario is really interesting. I guess it was mainly the characters that made me read it so slowly and is also the main fact why I couldn't get on with the story in some parts.


Nevertheless I'd like to say thank you to Penguin for the free copy and to all the others in this reading group.

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Blush for Me: A Fusion Novel

Kristen Proby
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei William Morrow Paperbacks, 07.03.2017
ISBN 9780062434814
Genre: Sonstiges

Rezension:


I've read the first novel in German and as I couldn't wait, had to continue reading the series in English. Though I didn't like the second one that much (just too flat), I had to know what happens with Kat.


In volume 1 & 2 the characters were quite clear, sometimes a bit flat, and the reader knew what they will be like. Kat was unfathomable, closed up and a bit reserved. A tough, strong rockabilly woman. Therefore I really like the beginning where you see the weak side of her character - the fear of flying in a plane. Also I had the feeling, that within the story Kat changes a lot, but not in a weird way, just finally finding her true self. And wow, she is a super clever girl with this kind of parents. Do not underestimate her because of her appearance!


The lovestory - well, I mean the happy ending was predictable, but as I do like happy endings, thumbs up! 
It was a bit fast though and the kidnapping story too short, so that in some parts it was long-winded and than -wham- super action. Nevertheless, better than the second novel.


3.5 from me - hope the next one will be a bit better.

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, lucy und ryan, elena mackenzie, verrat, schuld

Lucy und Ryan

Elena MacKenzie
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.07.2016
ISBN 9783492500036
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

227 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

italien, florenz, liebe, jenna evans welch, toskana

Love & Gelato

Jenna Evans Welch , Henriette Zeltner
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959670913
Genre: Liebesromane

Rezension:


Als ich das erste Mal das Cover sag, musste ich gleich an einen warmen Sommertag in der Toskana denken. Mit Gelato. Und Kribbeln im Bauch. Und enttäusch wurde ich hier nicht! 


Ich durfte Carolina, oder wie sie eher genannt wird Lina, auf einer Reise in die Vergangenheit ihrer Mutter, in ihre Gegenwart auf der Suche nach ihren Wurzeln und nicht zu letzt auf einen Einblick in ihre Zukunft mit Ren begleiten. 


Mir gefiel die Sprache, die sich leicht und flüssig durchs Buch zog, passend zu einer sommerlichen Jugendlektüre.


Man merkt, dass die Autorin selbst länger in Florenz gelebt hat - die Bilder die sie mit ihren Worten zeichnet sind so lebendig, dass ich mehr als einmal das Gefühl hatte direkt vor Ort zu sein. Trotzdem ist es nicht zu viel - ist ja auch kein Reiseführer ;-) 


Was mich ein bisschen gestört hat (und darum ein Stern Abzug) waren folgende drei Dinge:


- Lina wird zu einem Mann geschickt, ihrem vermeintlichen Vater. Dies obwohl ihre Grossmutter kaum etwas über diesen weiss, sich nur auf den letzten Wunsch der Mutter stützt und Lina minderjährig ist. Das fand ich merkwürdig.


- Die Liebesgeschichte zwischen Lina und Ren spielt innerhalb von einer Woche. Und tada - das ICH LIEBE DICH folgt auch schon. Das war eindeutig zu schnell.


- Manchmal waren mir einige Charakteren für einen Young Adult Roman zu kindlich.


Nichts desto trotz ein wunderschön sommerlich leichter Roman eines Mädchens auf der Suche nach sich selbst - eingebettet in die tolle Kulisse Italiens. Absolut eine Leseempfehlung von mir.


Danke an HARPER COLLINS für das schöne Buch!!!

  (42)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Zeitenzauber - Die goldene Brücke, 2 MP3-CDs

Eva Völler , Annina Braunmiller ,
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.05.2015
ISBN 9783785751022
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

edinburgh, samantha young

Stars Over Castle Hill

Samantha Young
E-Buch Text
Erschienen bei null, 28.03.2017
ISBN B06XXQV5D7
Genre: Sonstiges

Rezension:


Short Novella about Joss and Braden.


This isn't the first short storie about the first couple of the Edinburgh Stories, but I personally like this one better than the other.


What if... their love story wouldn't have worked out the way it did? What if... their pathes would have crossed many years later? What if... that would have been too late?


Well, if you did love ON DUBLIN STREET, than it might be an absolute must-have-read extra. 


i-heart-edinburgh-love-stories

  (38)
Tags: edinburgh, samantha young   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Lion Inside

Rachel Bright
Flexibler Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Orchard Books, 10.03.2016
ISBN 9781408331606
Genre: Sonstiges

Rezension:

A few weeks ago I read the Koala book in German and because I am just too curious, I just had to buy this book, too. And it is worth the money. 

The pictures are awesome! Cute, real and just funny. The lion and the mouse are drawn in great colours and style. The text rhymes and the message within is absolutely beautiful!!

Don't want to say too much just that this book is one of my new favourites!!

'Yes, that day both learned that, no matter your size, we all have a mouse and a lion inside' 

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

meg cabot, zweite chance, familie, liebe, erste liebe

Erste Liebe, zweite Chance

Meg Cabot , Claudia Geng
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.04.2017
ISBN 9783956497131
Genre: Romane

Rezension:



Danke erstmals an mtb und Lovelybooks für das Besprechungsexemplar und eine interessante Leserunde! 


Ich war echt gespannt auf das Buch, denn ich hatte schon längere Zeit kein Buch mehr von Meg Cabot gelesen.


Zu Beginn fiel mir das Lesen mit all den verschiedenen Textarten ein bisschen schwer, das mus ich gestehen. Ich hätte nicht gedacht, dass der ganze Text in Whatsapp Nachrichten, Mails, Zeitungsartikeln und Onlinerezensionen verfasst sein würde. Dachte mir, dass das einfach am Anfang so als Einstieg sei. Nöh, es zieht sich durchs ganze Buch. Irgendwann war das auch ok. Bis auf das Transkript der Reporterin - das gefiel mir überhaupt nicht und war mir zu anstrengend. Da fand ich keinen Lesefluss.


Was die Story betrifft, muss ich sagen, die gefiel mir gut, gegen Ende hin eher so durchzogen Richtung naja... 
Schade, dass durch den Schreibstil viele Kleinigkeiten die im normalen Fliesstext vorkommen auf der Strecke geblieben sind. Z.B. Beschreibungen vom Umfeld, Mimiken, Gesten, Wetterstimmungen - whatever. Nur bei den Tagebucheinträgen von Becky floss das mit ein. 
Das grösste Minus für mich: der Schluss. Da fehlte mir einfach Substanz. Mehr Text. Mehr Spannung. Mehr Wow-Momente. Wieso? Da passierte so viel im Hintergrund und als Leser bekommt man das gar nicht so direkt mit. Ein Kuss, sein Auto vor der Wohnung und dann schon Hauskauf und Golfschule für Kids? Sorry, das war mir einfach zu flach und zu schnell. Da bin ich mir auch andees gewöhnt.


Die Personen: Reed gefiel mir ganz gut. Bei ihm erfuhr man schon mehr vom Charakter anhand der Mails an seinen Onkel als man von Becky erfährt. Bei ihr erfährt man als Leser nicht so viel, nur bei den Tagebucheinträgen sieht man mal hinter die Fassade. Grundsätzlich fehlte bei beiden die Tiefe. Vielleicht vom Schreibstil her, vielleicht einfach zu unausgereift. Schade!


Am allerbesten gefielen mir die Dialoge zwischen Carly und Marshall. Die zwei witzigsten und sympathisten Charakteren im ganzen Buch. Marshalls Autokorrekturfehler waren einfach nur köstlich. Da musste ich ein paar Mal Lachtränen weg wischen ;-)


Interessante Stilidee. Ein bisschen flache Story und flache Charakteren - und das Ende ging für mich leider nicht. Leider zu oberflächlich. Dafür die zwei Sterne Abzug.  Gerockt haben es eigentlich hauptsächlich Carly und Marshall. Ohne die zwei hätte ich Mühe gehabt der Geschichte folgen zu wollen.


Wer gerne einen leichten Unterhaltungsroman mit speziellem Schreibstil sucht ist hier sicher richtig.

  (30)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Schlaflos in Manhattan

Sarah Morgan , Nicole Engeln
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 16.03.2017
ISBN 9783961080199
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch von Sarah Morgan durfte ich ja in einer Leserunde mitlesen und mir gefiel es sehr gut! (Ich mag die Stories von Sarah Morgan)

Da ich per Zufall einige Zeit später über das Hörbuch gestolpert bin, dachte ich mir 'Wär doch zum beim-Steppen-hören'. Ausserdem wolle ich Band 2 auf Englisch lesen und da fand ich es nicht schlecht um in die Story zurück zu kommen.

Jetzt hab ich es gehört und bin echt enttäuscht. Die Story ist ja die gleich, aber das Hörbuch ist echt nicht meins....

Am meisten hat mich genervt, dass die Sprecherin Eva so blöd intoniert hat. Klar, Eva ist in den Büchern ein bisschen die Naive, aber hier klingt sie einfach wie ein kleines Kind. Und die Stimmveränderung fand ich furchtbar unpassend.

Tut mir leid, aber das ging leider so was von gar nicht! Die folgenden werde ich wohl kaum auf meinen iPod laden. Dann lieber noch die Englische Version.

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

australien, überwindung, koala, angst

Trau dich, Koalabär

Rachel Bright , Pia Jüngert , Jim Field
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Magellan, 18.01.2017
ISBN 9783734820281
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Wo soll ich anfangen? Kurzmeinung?

ICH FINDS SOOOOO TOLL!

Bei mir muss ein Kinderbuch einfach schöne Illus beinhalten und das ist hier absolut der Fall. Mir gefallen die Zeichnungen wahnsinnig gut. Schön gemalt, tolle Farben und absolut hinreissende Bilder.

Der Text ist in Reimform und war sicher nicht so einfach aus dem Englischen zu übersetzen. Hier wurde aber super übersetzt und Stolperer hab ich keine gefunden, oder wenn dann nur minimale.

Die Story ist super süss!! Kimi's Entwicklung ist eine tolle Idee und die Umsetzung mehr als gelungen.

Absolut traumhaftes Bilderbuch, welches ich mir wohl noch auf Englisch bestellen werde, da ich einfach nur geflasht bin!

i-totally-heart-kimi-Koala !!!!!

 

  (44)
Tags: angst, australien, koala, überwindung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

71 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

england, krimi, alan bradley, mord ist nicht das letzte wort, verlag penhaligon

Flavia de Luce 8 - Mord ist nicht das letzte Wort

Alan Bradley
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penhaligon Verlag, 25.04.2017
ISBN 9783641203627
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
325 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks