Leserpreis 2018

Ilmatritschles Bibliothek

36 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Ilmatritschles Profil
Filtern nach
36 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

171 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 93 Rezensionen

"thriller":w=11,"mord":w=8,"bösland":w=6,"ben":w=5,"thailand":w=5,"erpressung":w=3,"bernhard aichner":w=3,"kux":w=3,"vergangenheit":w=2,"macht":w=2,"psychatrie":w=2,"golfschläger":w=2,"krimi":w=1,"verrat":w=1,"rezension":w=1

Bösland

Bernhard Aichner
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei btb, 01.10.2018
ISBN 9783442756384
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

 „Komm mit ins Bösland“ sagte sein Vater immer, wenn er Ben mit auf den Dachboden zitierte, um ihn dort zu züchtigen. Gründe fanden sich immer und die Mutter schaute weg. Auch an seinem zehnten Geburtstag geht Ben, keine Geschenke erhoffend, diesmal allein dorthin. Sein größtes Geschenk findet er dort, nämlich seinen Vater am Deckenbalken baumelnd. Ratlos, was denn nun zu tun sei, da seine Mutter im Krankenhaus ist, ruft er seinen Freund an. Dieser ist begeistert ob des gruseligen Anblicks und animiert Ben zu einer schaurigen Totenschau, nur gegen Entgelt, für die Dorfjugend. 
Einige Jahre später, in diesen wird das Treiben der beiden Jungen beschrieben, findet man Ben in der Umarmung mit der grauenvoll zugerichteten Leiche eines jungen Mädchens im Bösland. Selbstverständlich wird Ben als Mörder abgeführt und er kommt, da noch minderjährig in die Psychiatrie. Dreißig Jahre später, Ben ist entlassen worden und hat sich eine bescheidene Existenz aufgebaut, geschieht ein Mord an Bens’ Therapeutin. Da die Tat auf dieselbe Art ausgeführt wurde wie jene vor dreißig Jahren ist Ben hierzu natürlich der Hauptverdächtige.
In Gesprächen mit seiner Therapeutin, der einzigen Person die in ihm nicht nur das Monster sieht,  versucht Ben sich an die Tat vor dreißig Jahren zu erinnern. So offenbart sich eine früh gebrochene menschliche Seele. Der Thrill entsteht im Kopf des Lesers. Viele, erfreulich kurze Kapitel bestehen ausschließlich aus Dialogen, denen man sehr gut folgen kann. Zuweilen wirkt es wie ein Kammerspiel. Der Schreibstil ist kurz, treffend, schnörkellos. Es gibt keine blumigen Beschreibungen unnötiger Gegebenheiten. Zum Ende hin überwiegt die erzählerische Komponente, bis es zum überraschenden Showdown in Thailand kommt.
Dies war mein erster Roman dieses Autors. Erfrischend anders hat er sich von der Masse der Psychothriller abgehoben, die meist nach dem gleichen Schema aufgebaut sind und mich oft schon langweilen. Ich empfand dieses Buch gerade wegen seines leisen Nervenkitzels als  außergewöhnlich fesselnd und habe es in wenigen Stunden gelesen. Als ich im Anschluss festgestellt habe, dass es mehr als 400 Seiten sein sollen war ich erstaunt. Mir kamen es eher wie 150 vor.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

206 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 124 Rezensionen

"freundschaft":w=8,"trauer":w=7,"quallen":w=7,"ali benjamin":w=5,"die wahrheit über dinge, die einfach passieren":w=4,"roman":w=3,"familie":w=3,"tod":w=3,"verlust":w=3,"wahrheit":w=2,"erwachsenwerden":w=2,"mobbing":w=2,"dinge":w=2,"passieren":w=2,"usa":w=1

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren

Ali Benjamin , Petra Koob-Pawis , Violeta Topalova
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 23.07.2018
ISBN 9783446260498
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die zwölfjährige Suzy ist ein wandelndes, dauersprechendes Lexikon. Sie hinterfragt alles und jeden und  beglückt ihre Mitschülerinnen, ob gefragt oder ungefragt, mit immer neuen Erkenntnissen. Dadurch macht sie sich bei ihren bereits im Zickenalter angekommenen Mitschülerinnen nicht eben beliebt und wird zur Außenseiterin. Als ihre Freundin Franny, eine hervorragende Schwimmerin,  durch einen Badeunfall ums Leben kommt, will sie sich nicht damit abfinden, dass "Dinge einfach passieren" wie ihre Mutter sagt. Sie erwartet, "dass die Welt trotzdem noch Sinn" ergibt und "alles eine gewisse Ordnung" hat. Sie entschließt sich eine "Nichtsprechende" zu werden. Bei einem Klassenausflug ins Aquarium entfernt sie sich von der Gruppe ihrer Mitschüler und besucht die Abteilung mit den Quallen. Und in ihnen meint sie die Ursache für den Tod ihrer Freundin gefunden zu haben. 
Sie muss es nur noch beweisen.
Suzys' Beweissuche  wird zunehmend manisch. Für ihre Rechenoperationen bezüglich der Todesraten bei Quallenopfern braucht der Leser schon fast einen Taschenrechner. Trotzdem  wird ihre Recherche sehr anrührend und einfühlsam beschrieben und ist ganz nebenbei auch noch zoologisch bildend. 
Durch Rückblenden und innere Dialoge wird der Leser über die  Beziehung zwischen den Freundinnen unterrichtet. Der Leser nimmt Teil an Suzys' tiefgründigen Gedanken über das Leben, den Tod und dessen Sinnfindung. 
" Wer weiss. Vielleicht ist das Ende eines Menschen nicht der Tag, an dem er stirbt, sondern der Tag, an dem man zum letzten Mal von ihm spricht.........Wenn das so ist, ist dies ein Grund, nach dem Tod eines Menschen seinen Namen nicht mehr auszusprechen. Denn man weiß ja nie. Wenn man den Namen ausspricht, weiß man nie, ob es nicht vielleicht das letzte Mal ist. Und dann ist es wirklich zu Ende."
Obwohl die Protagonistin ein zwölfjähriges Mädchen ist, ist es sicher kein typisches Kinderbuch, sondern ein All-Age-Roman, da hier sehr existentielle Fragen aufgeworfen werden.
Schon das wunderschöne Buchcover lässt auf die Quallenthematik schließen. Und auch im Innenbereich ist es entsprechend gestaltet, mit graphischen Trennblättern und Kapitelüberschriften. Der Leser erfährt  viel faszinierendes über Quallen und auch über andere Dinge, über die er sich noch nie Gedanken gemacht hat. Wer weiss zum Beispiel, dass Ameisen nie schlafen, Schnecken aber drei Jahre durchschlafen können?
Ich habe das Buch geliebt und war bisweilen sehr gerührt und kann es jedem ans Herz legen, der sich in die Seele eine trauenden Kindes einfühlen kann oder will.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

88 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

"krankheit":w=4,"freundschaft":w=3,"roman":w=2,"tod":w=2,"schweiz":w=2,"angelika waldis":w=2,"leben":w=1,"freunde":w=1,"flucht":w=1,"beziehung":w=1,"deutsch":w=1,"reisen":w=1,"sterben":w=1,"krebs":w=1,"alter":w=1

Ich komme mit

Angelika Waldis
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Wunderraum, 27.08.2018
ISBN 9783336547975
Genre: Romane

Rezension:

„Leben ist ein Geschenk. Man kann’s nur einmal auspacken..“ Wenn man noch die Zeit dazu hat. Und die hat der Student Lazar möglicherweise nicht mehr, als er kraftlos von seiner Wohnungsnachbarin Vita im Treppenhaus aufgelesen wird.
"Vita hätte immer gern ein anderes Leben gehabt, aber sie wusste nicht, was für eins."  Sie hat ihr Leben angenommen, wie es gekommen ist. Bei der Berufswahl, bei der Wahl des Ehemanns und dessen Tod. Ihr Sohn ist ausgewandert und meldet sich nur noch sporadisch. Jetzt im Alter reflektiert sie ihr Leben nicht ohne eine gewisse Melancholie. "Vita stellt sich vor, wie die Tage in einem Zeitloch verschwinden, sie falten sich lautlos zusammen und schlüpfen ins Nichts." Aber sie hat ja funktioniert. Es war eben so, "wie es zu sein hatte."
Der Gegenpol zu Vita ist Lazar. Er hat noch viele Pläne, möchte noch so viel erfahren. Stellt ganze Listen der Dinge auf, die er noch  erleben möchte. Sehnt sich nach einer glücklichen Liebesbeziehung. Lebt diese in seiner Phantasie aus. Aber seine Tage sind wohl gezählt. 
Vita und Lazar finden sich zusammen und geben sich gegenseitig Halt. Vita erhält durch ihre Fürsorge an Lazar einen neuen Lebensinhalt, Lazar hat einen Menschen, an dem er sich festhalten kann, wenn es ihm schlecht geht. Lazars jugendlicher Übermut bringt Vita aus ihrem gewohnten Trott. Als sich Lazars Gesundheitszustand zunehmend verschlechtert, fassen die beiden den Entschluß zu einer letzten großen Reise. 
Einsamkeit im Alter, todbringende Krankeit. Was ist Leben? Man hätte daraus einen deprimierenden Roman machen können. Hier aber nehmen Galgenhumor und eine zauberhaft verspielte Sprache den Themen viel von ihrem Gewicht. Dabei wird keineswegs verharmlost. Man erfährt durchaus durch welche Höllen der Kranke immer wieder geht. Wie die Hoffnung immer wieder aufflammt, um dann doch wieder zu erlöschen. Vitas Sehnen nach einem anders gelebten Leben.
Ein sehr tiefgründiger Roman, der sich trotzdem mit viel Vergnügen lesen lässt. Aber auch ein Kratzen im Hals auslöst. Er bietet bezaubernde Vergleiche und eine Unmenge anstreichbarer Zitate. Leider habe ich irgendwann ob der Fülle aufgegeben diese zu unterstreichen. Sonst wäre das ganze Buch vollgekritzelt. Und dafür war es mir zu schade. 



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

234 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 135 Rezensionen

"astronaut":w=10,"demenz":w=8,"freundschaft":w=7,"weltall":w=6,"familie":w=5,"roman":w=4,"hoffnung":w=4,"mars":w=4,"major tom":w=4,"england":w=3,"weltraum":w=3,"marsmission":w=3,"humor":w=2,"zusammenhalt":w=2,"telefon":w=2

Miss Gladys und ihr Astronaut

David M. Barnett , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 28.05.2018
ISBN 9783548289540
Genre: Romane

Rezension:

"Niemand hat es verdient, glücklich zu sein. Die Menschen haben Essen und Wasser und ein Obdach und diese Art von menschlichen Grundrechten verdient, aber Glück nicht. Es ist nicht überlebensnotwendig."
Thomas Major, ein  46-jähriger Chemietechniker, schleicht sich in die Position des einzigen Astronauten, der zum Mars fliegen soll. Durch einen glücklichen Zufall nämlich ist der vorgesehene Kandidat vor seinen Augen verstorben. Thomas hat kein weiteres Interesse an seinem irdischen Dasein. Nach vielen Schicksalsschlägen meint er auf die Frage seiner Exfrau nach dieser Reise ohne Wiederkehr "Ich hab’s mit der Erde probiert. Ich hab’s mit den Menschen probiert. Ich kann mir nichts Besseres vorstellen."
Unterwegs zum Mars beschließt er nochmal seine Exfrau anzurufen. Nur hat diese inzwischen eine andere Telefonnummer. So landet er bei der liebenswert, schrulligen, leicht dementen Miss Gladys Ormerods. Diese lebt, als Erziehungsberechtigte auf Zeit, mit ihren Enkelkindern James und Ellie in "dysfunktionalen" Familienverhältnissen. Thomas wird durch sein Telefonat in die Probleme der Familie verwickelt und beginnt dieser zu helfen. Anfangs eher unlustig wird diese Hilfe für Andere auch Heilung für ihn selbst. Denn in der Vorbereitung zum finalen Hilfsakt "... ist er froh, dass er nie mit ihr (seiner Exfrau) telefoniert hat, er ist froh, dass er stattdessen bei den Ormerods gelandet ist. Denn wie hätte er es sonst herausfinden sollen? Woher hätte er wissen sollen, dass er sich getäuscht hat?
Und in diesem Moment wünscht er sich schmerzlich und aus ganzem Herzen, dass er niemals geflogen wäre."
»Die Sache ist die, dass ich immer nur das Schlechte in Erinnerung behalten habe. Das hat alles Gute ausgelöscht, bis ich irgendwann selbst nicht mehr wusste, dass auch Gutes geschehen war. In allem war Gutes. In jedem. Ich hab nur beschlossen, es nicht zu sehen.«
Wer geleitet durch den Titel des Romans und dessen plakatives Titelbild eine schräge britische Komödie erwartet hat wird vielleicht, aber nur vielleicht,  enttäuscht sein. Vielmehr handelt es sich um eine teils anrührende, teils humorvolle, aber immer warmherzige Geschichte, die auch den Leser glücklich zurücklässt. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(216)

368 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 150 Rezensionen

"sklaverei":w=29,"flucht":w=17,"amerika":w=16,"underground railroad":w=15,"usa":w=14,"rassismus":w=12,"colson whitehead":w=12,"sklaven":w=11,"freiheit":w=7,"roman":w=6,"gewalt":w=6,"südstaaten":w=6,"pulitzer preis":w=6,"unterdrückung":w=4,"georgia":w=4

Underground Railroad

Colson Whitehead , Nikolaus Stingl
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 21.08.2017
ISBN 9783446256552
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

"schweden":w=6,"krimi":w=4,"mord":w=3,"liebe":w=2,"sommer":w=2,"roman":w=1,"geheimnis":w=1,"jugend":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"buch":w=1,"dorf":w=1,"heirat":w=1,"ferien":w=1,"zeitung":w=1,"provinz":w=1

Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.) , Håkan Nesser
Fester Einband: 333 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (HC), 08.01.2004
ISBN 9783442750948
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

102 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 5 Rezensionen

"krimi":w=9,"schweden":w=7,"mord":w=3,"spannung":w=3,"hakan nesser":w=3,"van veeteren":w=3,"vergangenheit":w=2,"geheimnisse":w=2,"urlaub":w=2,"skandinavien":w=2,"kinder":w=1,"rache":w=1,"polizei":w=1,"ermittlungen":w=1,"mörder":w=1

Der Tote vom Strand

Hakan Nesser , Gabriele Haefs (Übers.) , Håkan Nesser
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei btb, 07.08.2002
ISBN 9783442750603
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

60 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

"london":w=2,"spionage":w=2,"liebe":w=1,"mord":w=1,"geschwister":w=1,"erste liebe":w=1,"sterben":w=1,"erbe":w=1,"fiktion":w=1,"uhr":w=1,"1968":w=1,"leonard":w=1,"fiktion und wirklichkeit":w=1

Himmel über London

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei btb, 14.04.2015
ISBN 9783442743810
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

113 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

"krimi":w=4,"schweden":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"vergangenheit":w=1,"kriminalroman":w=1,"vergewaltigung":w=1,"morde":w=1,"krimi-reihe":w=1,"freundschaf":w=1,"studenten":w=1,"schwedenkrimi":w=1,"1970er":w=1,"hakan nesser":w=1,"uppsala":w=1

Die Einsamen

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei btb, 09.04.2013
ISBN 9783442743797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

126 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

"schweden":w=8,"krimi":w=7,"mord":w=5,"liebe":w=3,"sommer":w=3,"ferien":w=2,"see":w=2,"hakan nesser":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"schule":w=1,"jugend":w=1,"geheimnisse":w=1,"kindheit":w=1

Kim Novak badete nie im See von Genezareth

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.) , Håkan Nesser
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei btb, 29.09.2008
ISBN 9783442738908
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

138 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 5 Rezensionen

"krimi":w=13,"van veeteren":w=12,"schweden":w=11,"mord":w=5,"skandinavien":w=4,"spannung":w=2,"rache":w=2,"ermittlungen":w=2,"geständnis":w=2,"gewinn":w=2,"münster":w=2,"hakan nesser":w=2,"lotto":w=2,"geheimnisse":w=1,"polizei":w=1

Münsters Fall

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.) , Håkan Nesser
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 01.08.2002
ISBN 9783442725571
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

168 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

"krimi":w=17,"van veeteren":w=11,"schweden":w=8,"sekte":w=8,"skandinavien":w=5,"mord":w=3,"mädchen":w=3,"hakan nesser":w=3,"ferienlager":w=2,"nirgendwo":w=2,"kinder":w=1,"rache":w=1,"religion":w=1,"geheimnisse":w=1,"polizei":w=1

Der Kommissar und das Schweigen

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.) , Håkan Nesser
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 01.05.2003
ISBN 9783442725991
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

129 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

"krimi":w=8,"new york":w=8,"entführung":w=6,"usa":w=4,"thriller":w=4,"vergangenheit":w=4,"suche":w=3,"kindesentführung":w=3,"verlust":w=2,"beziehung":w=2,"ehe":w=2,"tochter":w=2,"schweden":w=2,"schriftsteller":w=2,"verschwinden":w=2

Die Perspektive des Gärtners

Hakan Nesser ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei btb, 09.05.2012
ISBN 9783442740161
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

111 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

"krimi":w=6,"mord":w=3,"schweden":w=2,"langweilig":w=2,"hakan nesser":w=2,"langweiler":w=2,"familie":w=1,"thriller":w=1,"flucht":w=1,"drogen":w=1,"ermittlungen":w=1,"kriminalroman":w=1,"natur":w=1,"wald":w=1,"tot":w=1

Das zweite Leben des Herrn Roos

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei btb, 18.07.2011
ISBN 9783442742431
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

79 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

einsamkeit, england, flucht, hakan nesser, heide, hund, liebe, moor, mord, natur, schriftstellerin, schweden, südengland, thriller, winsford

Die Lebenden und Toten von Winsford

Hakan Nesser , Paul Berf
Fester Einband: 420 Seiten
Erschienen bei btb, 15.09.2014
ISBN 9783442754496
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

167 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

"krimi":w=18,"schweden":w=10,"van veeteren":w=9,"mord":w=6,"skandinavien":w=6,"hakan nesser":w=3,"spannung":w=2,"thriller":w=2,"ermittlungen":w=2,"mörder":w=2,"serienmörder":w=2,"rache":w=1,"geheimnisse":w=1,"polizei":w=1,"hoffnung":w=1

Die Schwalbe, die Katze, die Rose und der Tod

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.) , Håkan Nesser
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 01.05.2005
ISBN 9783442733255
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

199 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 8 Rezensionen

"krimi":w=19,"schweden":w=13,"van veeteren":w=11,"mord":w=5,"spannung":w=4,"hakan nesser":w=3,"skandinavien":w=2,"sein letzter fall":w=2,"rache":w=1,"geheimnisse":w=1,"polizei":w=1,"hoffnung":w=1,"ermittlungen":w=1,"mörder":w=1,"lügen":w=1

Sein letzter Fall

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.) , Håkan Nesser
Flexibler Einband
Erschienen bei btb Verlag (TB), 06.06.2006
ISBN 9783442734771
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

211 Bibliotheken, 2 Leser, 6 Gruppen, 8 Rezensionen

"krimi":w=25,"schweden":w=15,"van veeteren":w=15,"rache":w=9,"mord":w=5,"skandinavien":w=5,"spannung":w=3,"vergewaltigung":w=3,"ermittlungen":w=2,"opfer":w=2,"reihe":w=1,"geheimnisse":w=1,"polizei":w=1,"buch":w=1,"mörder":w=1

Die Frau mit dem Muttermal

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.) , Håkan Nesser
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 01.10.1998
ISBN 9783442722808
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

191 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 7 Rezensionen

"krimi":w=11,"schweden":w=6,"familie":w=4,"hakan nesser":w=3,"mord":w=2,"buch":w=2,"kriminalroman":w=2,"geschwister":w=2,"gunnar barbarotti":w=2,"håkan nesser":w=2,"mensch ohne hund":w=2,"spannung":w=1,"humor":w=1,"geheimnis":w=1,"ermittlungen":w=1

Mensch ohne Hund

Hakan Nesser , Christel Hildebrandt (Übers.)
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei btb, 25.05.2009
ISBN 9783442739325
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

273 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 6 Rezensionen

"krimi":w=13,"schweden":w=13,"bretagne":w=6,"mord":w=5,"frankreich":w=5,"urlaub":w=5,"gunnar barbarotti":w=3,"inspektor barbarotti":w=3,"morde":w=2,"briefe":w=2,"skandinavien":w=2,"schwedenkrimi":w=2,"inspektor":w=2,"barbarotti":w=2,"spannung":w=1

Eine ganz andere Geschichte

Hakan Nesser ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei btb, 03.05.2010
ISBN 9783442740918
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

170 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 47 Rezensionen

"krimi":w=14,"schweden":w=12,"mord":w=10,"barbarotti":w=10,"trauer":w=9,"hakan nesser":w=4,"familie":w=3,"spannung":w=3,"spannend":w=3,"nesser":w=3,"gunnar barbarotti":w=3,"kymlinge":w=3,"schwedenkrimi":w=2,"cold case":w=2,"beschäftigungstherapie":w=2

Am Abend des Mordes

Hakan Nesser , Håkan Nesser , Paul Berf
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (HC), 01.10.2012
ISBN 9783442753178
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fußweg, krimi, schweden, überfahren, van veeteren

Der unglückliche Mörder: Roman - Ausgezeichnet mit dem Skandinavischen Krimipreis von Nesser. Hakan (2001) Taschenbuch

Nesser. Hakan
Flexibler Einband
Erschienen bei btb Verlag, 01.01.1000
ISBN B00FNB0KHO
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"klassiker":w=1,"nationalsozialismus":w=1,"nazis":w=1,"menschlichkeit":w=1,"verrohung":w=1,"ödön von horváth":w=1,"jugend ohne gott":w=1,"verlust der menschlichkeit":w=1

Jugend ohne Gott

Horváth Ödön von
Flexibler Einband
Erschienen bei Suhrkamp, 1983, 1. Aufl., 01.01.1983
ISBN B003COUIRG
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

34 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"reise":w=4,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"vergangenheit":w=1,"geheimnis":w=1,"meer":w=1,"menschen":w=1,"neuanfang":w=1,"zauber":w=1,"fischer":w=1,"selbsterkenntnis":w=1,"fahrrad":w=1,"marie":w=1,"surreal":w=1,"deutsche autorin":w=1

Wunderlich fährt nach Norden

Marion Brasch
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783596030378
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

75 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

"titanic":w=7,"tragödie":w=2,"musiker":w=2,"roman":w=1,"belletristik":w=1,"historischer roman":w=1,"drama":w=1,"erinnerungen":w=1,"europa":w=1,"schiff":w=1,"unglück":w=1,"melancholisch":w=1,"untergang":w=1,"jazz":w=1,"jahrhundertwende":w=1

Choral am Ende der Reise

Erik Fosnes Hansen , Jörg Scherzer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.03.1997
ISBN 9783596130993
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
36 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.