In7Sane

In7Sanes Bibliothek

221 Bücher, 10 Rezensionen

Zu In7Sanes Profil
Filtern nach
221 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

(50 Great American Short Stories) By Milton Crane (Author) Paperback on (Sep , 2005)

Milton Crane
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.09.2005
ISBN B004STEBDQ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

allianz, 2009, vertuschen, detektiv, magie

Turn Coat

Jim Butcher
Fester Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Penguin Group USA, 07.04.2009
ISBN 0451462564
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Small Favor

Jim Butcher
Flexibler Einband
Erschienen bei Roc, 03.03.2009
ISBN B004NKUGOS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

young adult, urban fantasy

Switched

Amanda Hocking
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Pan Macmillan, 30.12.2011
ISBN 9781447205692
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Farseer Trilogy (2) - Royal Assassin

Robin Hobb
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 14.08.2014
ISBN 9780007562268
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

farseer, fanstasy, trilogie

The Farseer Trilogy (3) - Assassin's Quest

Robin Hobb
Flexibler Einband: 848 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 14.08.2014
ISBN 9780007562275
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Farseer Trilogy (1) - Assassin's Apprentice

Robin Hobb
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 14.08.2014
ISBN 9780007562251
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

bretagne, maud, ca 1880, yann, frankreich

Islandfischer

Pierre Loti , Dirk Hemjeoltmanns , Otfried Schulze
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.10.2011
ISBN 9783423140386
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

trumpkin, reepicheep, miraz, prinz caspian

The Chronicles of Narnia - Prince Caspian

C. S. Lewis
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 08.07.1994
ISBN B003BVK53C
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

112 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

trifels, historischer roman, bauernkriege, deutschland, burg trifels

Die Burg der Könige

Oliver Pötzsch
Fester Einband: 944 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 27.09.2013
ISBN 9783471350836
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: deutschland, historisch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, kinderbuch, fremdsprache: englisch, jugendfantasy

The Horse and His Boy

Clive St. Lewis , C. S. Lewis , Pauline Baynes
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Harpercollins Publishers, 08.05.2001
ISBN 9780007115594
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: fantasy, kinderbuch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

128 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

schongau, henker, bayern, hexe, folter

Die Henkerstochter

Oliver Pötzsch
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.04.2011
ISBN 9783548610429
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: deutschland, historisch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

schongau, 17. jahrhundert, magdalena, bayern, henker

Die Henkerstochter und der schwarze Mönch

Oliver Pötzsch
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.07.2012
ISBN 9783548611037
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: deutschland, historisch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

131 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

regensburg, henker, schongau, folter, kerker

Die Henkerstochter und der König der Bettler

Oliver Pötzsch
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.08.2010
ISBN 9783548281148
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: deutschland, historisch   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

79 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

gaukler, heidelberg, 30 jähriger krieg, dreißigjähriger krieg, liebe

Der Gaukler

Thomas Ziebula
Flexibler Einband: 655 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2013
ISBN 9783404168378
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: 30 jähriger krieg, deutschland, historisch   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

jack reacher, thriller, lee child

Killing Floor

Lee Child
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Transworld Publishers Ltd, 05.01.2011
ISBN 9780553505405
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Jack Reacher ist das erste Mal in seinem Leben frei. Nachdem bei der Armee die Gelder gekürzt wurden, wurde er ehrenhaft entlassen und hat beschlossen, durch Amerika zu reisen. Einfach um das Land zu sehen. So sitzt er an einem Vormittag wie jedem anderen in einem Diner und frühstückt, als er plötzlich festgenommen wird. Als Grund wird genannt, dass er nachts jemanden umgebracht haben soll. Nur, dass Jack zu der Zeit gerade in einem Bus saß.
Er hilft der Polizei bei den Ermittlungen, zunächst nur um seine Unschuld zu beweisen, doch bald stellt er fest, dass er den Toten sogar kannte. Und weit mehr hinter dessen Tod steckt, als zunächst vermutet wird.

Kritik:
"Killing Floor" hat genau das, was ich bei vielen Krimis in letzter Zeit vermisse: wirklich schlüssige, logische Ermittlungen. Hier müssen keine Zufälle geschehen, damit Jack auf die richtige Spur kommt, keine halsbrecherischen,  übertriebenen Stunts, damit er seinen Gegenspielern entkommt. Natürlich gibt es auch einige Auseinandersetzungen und spannende Szenen, aber der Fall löst sich hauptsächlich durch Köpfchen, Spurensuche und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen.
Jack Reacher würde ich nicht unbedingt als nett bezeichnen, sondern eher als kühl, absolut konsequent und oft auch skrupellos. Er hat einen gewissen Charme, aber ich fand ihn als Charakter absolut glaubwürdig. Genauso, wie ich die ganze Story glaubwürdig fand. Es würde mich nicht mal besonders wundern, wenn so etwas mal in den Nachrichten auftauchen würde.
Gut gefallen hat mir außerdem, dass es zwar einige Dinge gab, die ich als Leser vorhersehen konnte, aber durchaus nicht alles. Ich bin bei weitem nicht auf die ganze Hintergrundgeschichte von alleine gekommen, da waren schon einigen unerwartete Wendungen und Enthüllungen dabei.

Fazit:
Wer auf eine durchdachte Handlung Wert legt, ist bei "Killing Floor" genau richtig gelandet! Das Buch bekommt von mir deshalb 5 Sterne und die nächsten Bände der Reihe landen auf meinem Wunschzettel.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

109 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

japan, jugendbuch, kloster, samurai, 12. jahrhundert

Die Samuraiprinzessin - Der Spiegel der Göttin

Corina Bomann
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 16.08.2013
ISBN 9783833902420
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Die junge Tomoe lebt als einfache Bauerntochter bis sie eines Tages im Winter zum Holz holen geschickt wird. Dort triftt sie einen Totengeist, der ihr erzählt, dass sie dazu auserkohren wurde die drei Throninsignien Japans zu finden und dafür zu sorgen, dass sie in die richtigen Hände gelangen. Als sie zurück nach Hause geht findet sie ihre Familie ermordert vor und schwört Rache. Sie wird in einem Kloster aufgenommen und dort zu einer Kriegerin ausgebildet. Doch nicht jeder in ihrer Umgebung ist, wer er zu sein scheint und zu dem Fürsten Yoshinaka und seinem Ziehbruder Kanehira scheint sie eine ganz besondere Verbindung zu haben.

Kritik:
Was mir besonders gut gefallen hat, ist wie eng viele japanische Legenden und Sagengestalten in die Geschichte verwoben wurden Fuchsfrauen, Totengeister, Wassergötter, Teufelswesen, das alles ist hier Wirklichkeit. Und leider ist genau diese Thematik auch mein größter Kritikpunkt an dem Buch, ich finde nämlich dass die dazugehörigen Legenden nur sehr kurz und abgehackt erzählt werden. Die Geschichte des Spiegels von der Sonnengöttin Amaterasu wird zum Beispiel gerade mal in einem Absatz erwähnt. Das mag jetzt kleinlich klingen, aber da diese Sagen ja ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte sind, hätte ich mir da eine etwas ausführlichere und ausgeschmücktere Schreibweise erhofft.
Ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen, es wird nie langweilig, zieht sich nicht, die Charaktere sind spannend und vielseitig aufgebaut und ich bin schon hibbelig wann der nächste Teil erscheint.

Fazit:
Ich freue mich schon auf die beiden anderen Teile, die Charaktere hier sind mir wirklich ans Herz gewachsen und ich bin gespannt wie die Geschichte weitergeht.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

märchen, sagen

Meine schönsten Märchen und andere Geschichten

unbekannt
Geheftet
Erschienen bei b & p Liechtenstein, 01.01.1992
ISBN B0045WXMPE
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: märchen, sagen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Dead Beat

Jim Butcher
Flexibler Einband
Erschienen bei Roc, 01.01.2005
ISBN B004NKUGCU
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:
Mavra erpresst Harry mit Bildern von Murphy, die diese ihren Job und vermutlich ihre Freiheit kosten würden. Er soll ihr das Buch "The Word of Kemmler" bringen, das das Wissen eines der gefährlichsten Totenbeschwörers aller Zeiten beinhaltet. Bei seiner Suche nach dem Buch stellt Harry fest, dass nicht nur er das Buch hinter dem Buch her ist, sondern auch einige verschollene Schüler von Kemmler.

Kritik:
Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es tauchen neue Charaktere auf, die Handlung war gut, es gab Action, aber nicht übertrieben viel, ein paar oberflächliche Witze... ein Harry Dresden Band halt. Ich hab eigentlich gar nichts, worüber ich mich beschweren kann. Was mich besonders gefreut hat, ist dass das Krimi Element hier wieder stärker auftaucht und das Buch nicht nur aneinandergehängte Action Szenen sind.Natürlich ist das kein tiefsinniger Roman, der mich unglaublich vom Hocker reißt, oder den ich wirklich als etwas "Besonderes" einstufen würde, aber es ist ein solides Buch. Ich hatte auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen und Mitfiebern und hab dementsprechend auch nur drei Tage dafür gebraucht.

Fazit:
Ein schöner Mix aus Fantasy, Action und Krimi. Für Fans der Dresden Reihe auf jeden Fall zu empfehlen! Ansonsten würde ich doch eher dazu raten beim ersten Band anzufangen, ich denke es fehlen sonst einfach die Hintergrundinfos.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

erbe, ei, bretonisches

Ein bretonisches Erbe

Valerie Menton
E-Buch Text: 257 Seiten
Erschienen bei KMI-Publishing, 09.07.2013
ISBN B00DUXH6HE
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Als Yunas Großvater stirbt, muss sie sich mit ihrer ganzen Familie anlegen. Sie planen, die Asche auf einem Friedhof beizusetzen, doch Yuna ist fest entschlossen, den letzten Wunsch ihres Großvaters zu erfüllen und die Asche in der Bretagne ins Meer zu streuen. Sie klaut die Asche und flieht damit in die Bretagne, wo auch das Haus steht, dass er ihr vererbt hat. Noch ahnt sie nicht, dass in dem kleinen, beschaulichen Dorf seit langem ein dunkles Geheimnis gehütet wird. Um es zu erfahren, sie die eisige Ablehnung der Bewohner ertragen. Und vor allem auch die ihres ehemaligen Jugendfreundes Julian.

Kritik:
"Ein bretonisches Erbe" hat mich etwas ratlos zurück gelassen. Einerseits fand ich die Geschichte, die Yuna aufdeckt, wirklich ergreifend, aber andererseits gab zu viele unsinnige Begebenheiten. Die Charaktere waren für mich zu platt, zu klischeehaft und ich konnte die meisten ihrer Verhaltensweisen überhaupt nicht nachvollziehen. Auch die Gefühle der Leute zueinander waren für mich unverständlich.
Ansonsten fand ich dafür die Beschreibung der Bretagne wundervoll, da hat man gemerkt, dass die Autorin dort selbst lange gelebt hat. Ich konnte mir wirklich vorstellen, wie es dort aussah. Die vielen Beschreibungen, was genau gerade gegessen wurde, waren mir jedoch etwas zu viel.

Fazit:
Das Buch bekommt von mir drei Sterne. Für die Dorfgeschichte, die Landschaftsbeschreibungen und dafür, dass es mich dazu gebracht hat, mir "Islandfischer" von Pierre Loti zu holen. Wirklich packen konnte mich "Ein bretonisches Erbe" aber leider nicht.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

abenteuer, fallen, rätsel, drachen, geheimnis

Der letzte Drache

Marcus Schneider
E-Buch Text: 273 Seiten
Erschienen bei null, 02.08.2013
ISBN B00EBA3DPY
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
Baldur ist ein typischer Geisteswissenschaftler, wie er im Klischee-Buch steht: zurückhaltend, büchervernarrt und schüchtern. Und er hat eine Schwäche für Drachen. Dann stößt er auf ein jahrhunderte altes Dokument, das ihn vielleicht zu dem letzten noch lebenden Drachen führt. Aber er ist nicht der Einzige, der die Drachen sucht.

Kritik:
In dem Buch gibt es viele gute Story Ansätze, die Grundidee finde ich zum Beispiel eigentlich sehr gut. Nur leider wirken die Details nicht besonders ausgearbeitet oder tauchen zumindest im Buch nicht auf. So habe ich mich oft gefragt, wie bestimmte Situationen zustande gekommen sind oder wieso die Charaktere so handeln.
Die Personen selbst sind für mich zu oberflächlich dargestellt, ich konnte mit keinem davon richtig mitfühlen oder konnte mich wirklich in ihre Situation versetzen.

Fazit:
Das Grundprinzip der Geschichte fand ich gut, aber es kam oft nicht durchdacht rüber. Allgemein hat mir in dem Buch die Liebe zum Detail gefehlt, sowohl bei den Personen als auch bei der Story. Trotzdem verdiente drei Sternchen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, lustig

In the Company of Ogres

A. Lee Martinez
Flexibler Einband: 326 Seiten
Erschienen bei Saint Martin's Press Inc., 03.04.2007
ISBN 0765354578
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

horror, fantasy, lustig, werwölfe, vampire

Gil's All Fright Diner

A. Lee Martinez
Flexibler Einband: 287 Seiten
Erschienen bei Tor Books, 27.06.2006
ISBN 0765350017
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy

A Nameless Witch

A. Lee Martinez
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei St Martins Pr, 30.05.2007
ISBN 0765315483
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

118 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

drachen, fantasy, krieg, freundschaft, napoleon

Drachenbrut

Naomi Novik
Fester Einband: 454 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2008
ISBN 9783828989276
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
221 Ergebnisse