Inainas Bibliothek

12 Bücher, 11 Rezensionen

Zu Inainas Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"krimi":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"entführung":w=1,"serienmörder":w=1,"killer":w=1,"husum":w=1,"krimi nordsee":w=1,"küsten krimi":w=1,"raffinierter serienmörder":w=1

Tidetod

Gerd Kramer
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 23.08.2018
ISBN 9783740804060
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Kriminalroman „Tidetod“ ist nach "Das Flüstern im Watt" der zweite Fall für das Ermittlerduo Flottmann und Hilgersen. Man braucht aber keine Vorkenntnisse aus dem ersten Band.

Das Buch behandelt außergewöhnliche Verbrechen, in denen Menschen in tödliche Situationen gebracht werden. Der Täter lässt ihnen jedoch eine kleine Chance, mit dem Leben davonzukommen. Das und die Hintergründe und Motive, die sich erst nach und nach offenbaren, sorgt für durchgehende Spannung. Die Auflösung am Ende fand ich grandios. Hier wartet auf den Leser eine überraschende Wendung, schlüssig und authentisch umgesetzt ohne konstruiert zu wirken.

Sehr schön fand ich auch, dass Gerber, eine interessante Figur aus „Das Flüstern im Watt“ wieder auftaucht. Er ist ein Musiker mit hochsensiblem Gehör, der mir im ersten Fall schon außerordentlich gut gefallen hat.

Begeisterte Leseempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"krimi":w=5,"transgender":w=2,"peter decker":w=2,"kellerman":w=2,"dein tod komme":w=2,"tod":w=1,"usa":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"new york":w=1,"kriminalroman":w=1,"wald":w=1,"fortsetzung":w=1,"serienkiller":w=1,"college":w=1

Dein Tod komme

Faye Kellerman , Mirga Nekvedavicius
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.02.2018
ISBN 9783959671736
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Dein Tod komme" von Faye Kellerman ist ein interessanter und facettenreicher Kriminalroman. Es war mein erstes Buch der Autorin, aber ich denke, es wird nicht mein letztes gewesen sein.
 
Dass "Dein Tod komme" zu einer ganzen Reihe von Kriminalfällen rund um Detective Decker ist, habe ich erst während des Lesens erfahren. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch der Grund dafür ist, warum es den Protagonisten teilweise etwas an Tiefe fehlt und Andeutungen über deren Vergangenheit unklar bleiben. Die Autorin geht wahrscheinlich davon aus, dass der Leser Vorwissen aus früheren Fällen hat, was bei mir leider nicht so war.

Trotzdem hat mich das Buch sehr gut unterhalten. Vor allem die Schilderung der Ermittlungsarbeit kam mir sehr authentisch vor. Diesen Aspekt fand ich sehr gut umgesetzt und interessant.

Durch die Beleuchtug der einzelnen Opfer gewinnt das Buch an Tiefe und ist sehr facettenreich, was mir auch sehr gut gefallen hat.

Das Ende hätte nach meinem Geschmack etwas entzerrt werden dürfen. Die Detectives ermitteln über viele, viele Seiten und am Schluss fügt sich alles Schlag auf Schlag zusammen. Wobei das vielleicht auch einfach authentisch ist, weil wohl auch in der Realität Mordfälle oft mit dem Geständnis des Täters erst gelöst werden können, und wenn einer einknickt, geht es eben Schlag auf Schlag.

Alles in allem hat mit das Lesen von "Dein Tod Komme" einige spannende und interessante Abende beschehrt. Ich würde es vor allem Lesern empfehlen, die gerne bei Krimis miträtseln und den Ermittlungen folgen möchten. Allerdings wäre es vielleicht ratsam, mit dem ersten Fall von Detective Decker zu beginnen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

"spannung":w=1,"thriller":w=1,"ermittlungen":w=1,"köln":w=1,"bedrohung":w=1,"thrille":w=1,"stalking":w=1,"hellseher":w=1,"verlag knaur":w=1,"cyberkriminalität":w=1,"fernsehjournalistin":w=1,"dubiose praktiken":w=1

NEXX: Die Spur

Volker Dützer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2017
ISBN 9783426520727
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

NEXX: Die Spur von Volker Dützer ist ein mitreißender Thriller über die Tücken der allgegenwärtigen Datenerfassung.

Das Buch beginnt sofort spannend, und in den ersten Kapiteln mag man es gar nicht mehr weglegen. Zwischendurch gibt es eine kleine Spannungsflaute, die jedoch nur kurz anhält und von einem rasanten Finale abgelöst wird.

Die Thematik rund um Datenerfassung und Algorithmen zur Vorhersage menschlichen Verhaltens ist aktuell und in interessantem, neuen Kontext verarbeitet. Denn hier nutzt ein angeblicher Wahrsager diese Möglichkeiten für seine Vorhersagen und wird durch seine IT-Fähigkeiten nahezu allmächtig.

Das Ende des Thrillers hat mich nicht restlos überzeugt und wirkt auf mich etwas konstruiert. Ausgeglichen wird dies jedoch durch eine außergewöhnlich schöne Sprache und das überwiegend hohe Spannungslevel.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"thriller":w=3,"insel":w=3,"schweden":w=3,"zukunft":w=1,"dystopie":w=1,"psychothriller":w=1,"trauma":w=1,"täuschung":w=1,"2017":w=1,"kommunismus":w=1,"experiment":w=1,"isolation":w=1,"schwede":w=1

Isoliert

Åsa Avdic , Stephanie Elisabeth Baur , Annika Ernst
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 01.12.2017
ISBN 9783959671408
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Thriller Isoliert von Åsa Avdic hat mich von Anfang an gefesselt. In den ersten Szenen bleiben die Akteure anonym, wodurch der Autorin ein raffinierter Spannungsaufbau gelingt, ohne dass bereits viel passieren muss. Auch die dichte und bedrückende Atmosphäre im kommunistisch anmutenden Schweden des Jahres 2037 wird durch die namenlosen Agenten noch verstärkt.

Im späteren Verlauf des Buches wechselt die Autorin gekonnt zwischen zwei Perspektiven. Hier macht sie wunderbar deutlich, wie unterschiedlich Sichtweisen sein können und wie falsch wir mit unseren Interpretationen über den anderen oft liegen.

Neben den authentischen Schilderungen gefällt mir vor allem, wie spannend das Buch geschrieben ist. Die Zusammenhänge werden erst im Verlauf der Geschichte immer klarer. Der Leser erfährt nach und nach immer mehr und rätselt gespannt, was dort eigentlich vor sich geht. Wunderbar!

Isoliert ist ein kluges und spannendes Buch über Macht und Manipulation, das lange nachwirkt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

"norderney":w=4,"geocaching":w=2,"urlaub":w=1,"chat":w=1,"dates":w=1,"inse":w=1,"internetbekanntschaft":w=1,"gedankenspiele":w=1,"fortbildung":w=1,"nacktfotos":w=1,"dating- agentur":w=1,"norderne":w=1,"hashimoto":w=1,"leiche am strand":w=1,"milchbar":w=1

Inselcocktail

Anja Eichbaum
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 05.07.2017
ISBN 9783839221099
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inselcocktail von Anja Eichbaum entführt den Leser auf die nordfriesische Insel Norderney. Dort treibt ein mysteriöser Frauenmörder sein Unwesen. Da die Insel durch einen Sturm vom Festland abgeschnitten wurde, stellt der Kommissar ein bunt gemischtes Ermittlerteam aus einer weiteren Polizistin, einer Ärztin, einem IT-Spezialisten und einer Friseurin zusammen.

Zu Beginn der Geschichte werden verschiedene weibliche Figuren eingeführt. Vermutlich um den Leser, das Auseinanderhalten der Frauen zu erleichtern, arbeitet die Autorin hier mit einer ganzen Menge Klischees.

Ein Spannungsbogen ist nur rudimentär vorhanden, und das Ermittlerteam hat trotz (versuchter und gelungener) Morde stets gute Laune und ein Scherzchen auf den Lippen. Diese Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung finde ich unpassend und nervig. Auch die Dialoge wirken auf mich gestellt und irgendwie gewollt flott und Heile-Welt-mäßig. Sie würden besser in einen Heimatfilm passen als in einen mörderischen Krimi.

Positiv zu bewerten ist der flüssige und lockere Schreibstil der Autorin, der aber die Defizite an Spannung und Authentizität nicht ausgleichen kann.

Inselcocktail von Anja Eichbaum ist ein nettes Büchlein für zwischendurch für Leser, die sich durch Geschichten gerne berieseln lassen, und es nicht zu aufregend mögen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"krimi":w=4,"paderborn":w=3,"mord":w=2,"libori":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"humor":w=1,"thriller":w=1,"hass":w=1,"ermittlungen":w=1,"band 1":w=1,"regionalkrimi":w=1,"suizid":w=1,"debüt":w=1,"krankenschwester":w=1

Libori-Lüge

Ludgera Vogt
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 29.06.2017
ISBN 9783740800857
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ludgera Vogt beweist in ihrem Krimi einen wunderbaren Humor, der dem Buch eine beschwingte und farbenfrohe Note verleiht ohne in den Klamauk abzudriften. In diesem Punkt möchte ich der Autorin ein besonderes Kompliment machen. Sie hat hier meinen Geschmack punktgenau getroffen.
Die Figuren sind (bis auf den Täter) allesamt sehr sympatisch und lebensecht. Sie könnten genauso reale Arbeitskollegen oder Familienmitglieder sein.
Ich persönlich habe keinen Bezug zu Paderborn und weiß auch wenig über diese Stadt. Sie wird im Buch so geschildert, dass ich Lust hätte, mal einen Kurztrip dort hin zu machen. Beim Lesen hatte ich das Gefühl, dass die Autorin die Stadt sehr mag. Ich bin gespannt, ob es dort wirklich so schön ist.
Die Libori-Lüge ist ein gelungener Miträtselkrimi, der den Leser einige Zeit im Dunkeln tappen lässt und gelungen auf falsche Fährten führt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

krimi, london, psycho, psychologie, spannung, thrille

Dunkler noch als Schatten

Kris B.
Flexibler Einband: 388 Seiten
Erschienen bei edition tingeltangel, 18.09.2017
ISBN 9783944936369
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dunkler noch als Schatten von Kris B. ist ein psychologisch interessanter Thriller, der zeigt, wie viele verschiedene Facetten die Themen Angst und Phobien haben.
Der Protagonist Rick London hat mein Herz im Sturm erobert. Er ist so anders als die üblichen rauhbeinigen und dreimal geschiedenen Kommissare, von denen es schon so viele gibt. Rick ist homosexuell, spielt wunderbar Klavier und wirkt einfach so menschlich und sympatisch, dass ich ihn gerne einmal zum Kaffee einladen würde.
Der dritte Fall des charismatischen Detectives bringt ihn nicht nur an die Grenzen seiner ermittlerischen Vorstellungskraft. Auch eine persönliche Verstrickung zum Kreis der Verdächtigen durch seine Lieblingsnichte Cece bringt zusätzliche Spannung.
Leider war mir sehr früh klar, wer die beiden Täter sind. Das hat dem Lesevergnügen nur wenig Abbruch getan. Doch da das Buch auf mich den Anschein macht, als wolle es den Leser zum miträtseln einladen, gibt es von mir 4 von 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

fischerdorf, freundschaft, gekürzte hörbuchfassung, hoffnung, italien, klassentreffen, leben, melancholie, onkel, reise, roadtrip, road trip, roman familial, schriftsteller, selbstmord

Signor Rinaldi kratzt die Kurve

Lorenzo Licalzi , Erich Wittenberg
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 27.10.2017
ISBN 9783869742878
Genre: Romane

Rezension:

Signor Rinaldi kratzt die Kurve von Lorenzo Licalzi ist die Geschichte eines verschrobenen alten Kerls, der durch seinen Enkel wieder ins Leben zurückfindet.

Der Beginn des Buches konnte mich überhaupt nicht fesseln. Der schrullige, motzige Protagonist hat mich genervt, und die Erzählung hat durchaus ihre Längen. Im Nachhinein bin ich jedoch froh, dass ich trotz des lahmen Starts drangeblieben bin, denn die Geschichte wird im Verlauf immer lebendiger, immer besser und bewegender. 

Ich habe Signor Rinaldi kratzt die Kurve als Hörspiel gehört. Die Vertonung ist sehr gut gelungen und hat mich schließlich dazu bewogen, (noch) vier Sterne zu vergeben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.647)

3.582 Bibliotheken, 49 Leser, 9 Gruppen, 79 Rezensionen

"dystopie":w=61,"klassiker":w=50,"überwachung":w=39,"big brother":w=38,"utopie":w=32,"überwachungsstaat":w=30,"science fiction":w=22,"zukunft":w=21,"krieg":w=18,"roman":w=16,"1984":w=15,"kontrolle":w=14,"liebe":w=13,"angst":w=12,"gesellschaft":w=11

1984

George Orwell , Michael Walter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.1994
ISBN 9783548234106
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Scheitern: Die Schattenseite unternehmerischen Handelns

Harald Pechlaner , Brigitte Stechhammer , Hans H. Hinterhuber , Karl-Heinz Brodbeck
Flexibler Einband: 231 Seiten
Erschienen bei Schmidt, Erich, 29.12.2009
ISBN 9783503116201
Genre: Sachbücher

Rezension:

Interessante und abwechslungsreiche Beitragssammlung, die das Thema unternehmerisches Scheitern aus verschiedenen Perspektiven betrachtet

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Insolvenz vermeiden - Insolvenz bewältigen

Stefan Burk , Hubertus Bange
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Beck, C H, 01.09.2014
ISBN 9783406668722
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Insolvenz erkennen - Insolvenz bewältigen" von Stefan Burk und Hubertus Bange ist eine gelungene Mischung aus übersichtlich strukturiertem Überblick und interessant geschriebenem Lehr-/ Ratgeberbuch. Für alle, die sich in die Materie einlesen möchten, ein sehr gutes Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"husum":w=3,"nordsee":w=2,"krimi":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"humor":w=1,"entführung":w=1,"musik":w=1,"kater":w=1,"norddeutschland":w=1,"nordfriesland":w=1,"rheinland":w=1,"geräusche":w=1,"drohnen":w=1,"töne":w=1

Das Flüstern im Watt

Gerd Kramer
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 12.10.2017
ISBN 9783740801908
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Das Flüstern im Watt“ von Gerd Kramer ist ein Küsten Krimi aus dem Emons Verlag. Da der Verlag bekannt ist für seine Regionalkrimis mit Lokalkolorit, erfährt man auch hier Einiges über Norddeutschland. Dem Autor ist es wunderbar gelungen, den Lokalkolorit authentisch und unaufdringlich einfließen zu lassen, so dass er wirklich eine Bereicherung für das Buch ist. Das ist keinesfalls selbstverständlich, oft wirkt der berüchtigte Lokalkolorit viel mehr aufgesetzt und gewollt. Deshalb für diese Komponente ein dickes Extra-Lob an den Autor!
Die Charaktere, allen voran natürlich die Protagonisten Gerber, der Musiker mit dem hochsensiblen Gehör, und Hauptkommissar Flottmann sind in sich stimmig und beide auf ihre Weise sehr sympathisch. Vor allem Gerber hat es mir angetan, da er über ein außergewöhnliches Gehör verfügt, und ich sein akustisches Empfinden sehr interessant fand. Die Welt der Akustik nimmt einigen Raum in dem Buch ein. Das hat mir sehr gut gefallen. Diese Thematik macht den Krimi besonders. In diesem Zusammenhang und auch in Bezug auf andere Themen hatte ich das Gefühl, dass der Autor sehr gut recherchiert hat.
Die Handlung ist spannend und nicht zu brutal. Das Buch ist daher empfehlenswert für Krimi-Leser, die keine zu harten Thriller mögen und sich neben der üblichen Ermittlungen für wissenschaftlich angehauchte Themen interessieren oder gerne mal spielerisch über den Tellerrand schauen.
Ich begrüße es immer sehr, wenn der Leser bei einem Krimi oder Thriller auch in die Perspektive des Antagonisten schlüpfen darf. Das ist hier schön ungesetzt worden, so dass auch die Entführer ein gewisses Profil erhalten. Der Spannungsaufbau profitiert ebenfalls von den verschiedenen Perspektiven, ohne dass die Geschichte durch die Wechsel zu unruhig werden würde. Gut umgesetzt.
Das Ende mit der Auflösung hätte ich mir teilweise etwas ausführlicher gewünscht, vor allem eine kleine Wendung des Falles, auf die ich hier jedoch nicht genauer eingehen möchte, um nicht zu spoilern.
Alles in allem hat mir „Das Flüstern im Watt“ von Gerd Kramer sehr gut gefallen. Ich habe es innerhalb von zwei Tagen gelesen. Ich denke, das spricht für sich und ist das schönste Kompliment für jeden Autor.

  (3)
Tags:  
 
12 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.