JLu94

JLu94s Bibliothek

48 Bücher, 3 Rezensionen

Zu JLu94s Profil
Filtern nach
48 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

stockholm-syndrom, entführung, drama

Ich wünschte, ich könnte dich hassen

Lucy Christopher , Beate Schäfer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.08.2013
ISBN 9783551312457
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

278 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

entführung, kanada, liebe, brüder, mila olsen

Entführt - Bis du mich liebst

Mila Olsen
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 05.12.2015
ISBN 9781519704108
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gnadenlos, thriller

Ruthless - Die Gnadenlose

Carolyn Lee Adams , Susanne Gerold
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.06.2016
ISBN 9783736300927
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

190 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

jane austen, liebe, football, familie, emma mills

Jane & Miss Tennyson

Emma Mills , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.03.2016
ISBN 9783551560254
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.123)

3.179 Bibliotheken, 96 Leser, 4 Gruppen, 249 Rezensionen

liebe, hardin, anna todd, tessa, erotik

After truth

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453491175
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.176)

2.227 Bibliotheken, 57 Leser, 4 Gruppen, 158 Rezensionen

lux, origin, liebe, daemon, fantasy

Origin - Schattenfunke

Jennifer L. Armentrout ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.12.2015
ISBN 9783551583437
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.518)

4.277 Bibliotheken, 58 Leser, 14 Gruppen, 258 Rezensionen

liebe, götter, griechische mythologie, halbgötter, fantasy

Göttlich verdammt

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 496 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783841501370
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.557)

15.260 Bibliotheken, 105 Leser, 32 Gruppen, 444 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

166 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

fantasy, seductio, regina meißner, liebe, schatten

Seductio - Von Schatten verführt

Regina Meißner
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 03.09.2015
ISBN 9783738038750
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

183 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

nachtglanz, vampir, dämonen, tanja heitmann, dämon

Nachtglanz

Tanja Heitmann
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 06.10.2011
ISBN 9783453534025
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

236 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

lynn raven, seelenkuss, liebe, vergangenheit, raven

Seelenkuss

Lynn Raven
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.07.2015
ISBN 9783570309971
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(567)

989 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 60 Rezensionen

selection, kiera cass, aspen, maxon, liebe

Selection Storys - Liebe oder Pflicht

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.09.2014
ISBN 9783733500436
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(301)

770 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 105 Rezensionen

schweden, liebe, simona ahrnstedt, rache, die erbin

Die Erbin

Simona Ahrnstedt ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.10.2015
ISBN 9783802599453
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

256 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

england, liebe, kathryn taylor, daringham hall, familie

Daringham Hall - Die Entscheidung

Kathryn Taylor
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.06.2015
ISBN 9783404172276
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

514 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

fantasy, elfen, jugendbuch, gesa schwartz, nacht

Nacht ohne Sterne

Gesa Schwartz
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 28.09.2015
ISBN 9783570163207
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(422)

891 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 56 Rezensionen

liebe, fantasy, griechische mythologie, mythologie, unsterblichkeit

Ewiglich die Sehnsucht

Brodi Ashton , , ,
Buch: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2013
ISBN 9783841502742
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

mei, neid, götter, japan, shinto

Liebe und Neid - Im Visier der Shinto-Götter

An Lin
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 22.10.2015
ISBN 9781518719974
Genre: Romane

Rezension:

Plot:

Der zweite Teil dieser Reihe hat mir schon sehr gut gefallen! Ich hab es im Prinzip in einem Rutsch durchgelesen. Die immer wieder eingebauten Rückblicke auf die Zeiten von Mei und Tian zusammen fand ich immer besonders schön, da sie dem Leser noch einmal einen tieferen Einblick in die Charaktere gegeben haben.

Natürlich gab es zahlreiche Überraschungen mit denen ich niemals gerechnet hätte und wodurch es noch mehr Spaß machte weiter zu lesen. Ich war immer dabei Vermutungen während des Lesens aufzustellen, aber meistens wurde ich dennoch überrascht!

Die einzige Stelle, die mir nicht ganz so gut gefallen hat, war eine kleine Reise von Mei und Tian zu ihrer Heimat. Dort wurde ausschweifend von den Städten auf ihrem Weg berichtet, jedoch war das für mich sehr langatmig. Wirklich Spaß am Lesen hatte ich erst, als sie wirklich am Elternhaus wieder angekommen waren. Wobei man hier argumentieren kann, dass das einen tieferen Einblick in die japanische Welt bieten sollte.

Dann gab es noch zwei kleinere Stellen im Buch, die ich nicht ganz nachvollziehen konnte, aber ansonsten war es definitiv gelungen!  

 

Charaktere:

An Mei hat sich in diesem Band auch nicht viel geändert, auch wenn ich sagen muss, dass ich manche ihrer Entscheidungen nicht ganz nachvollziehen konnte. Zu Beginn, als sie direkt davon ausgeht Tian hätte sie verlassen anstatt ihn weiter zu suchen, fand ich unpassend. Auch manche Reaktionen von ihr auf Tian trafen bei mir auf Unverständnis.

Tian ist ein Charakter voller Überraschungen! Ich will nicht zu viel verraten, aber im Prinzip lässt er in diesem Band eine Bombe nach der anderen los. Wirklich sehr interessanter Charakter, der aber auch unglaublich kompliziert ist! :D

Neue Charaktere wären hier zum Beispiel auch Fujin (der in diesem Band stärker in Erscheinung tritt) und Jiro. Bei letzterem war ich anfangs sehr misstrauisch und dachte er würde nur wegen der großen Story an Mei interessiert sein, aber das stellte sich als falsch heraus.

Schreibstil:

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Kritikpunkte, die ich zum ersten Band geäußert hatte, sind weitgehend beseitigt worden. Die Rückblenden sind besser hervor gehoben und die japanischen/chinesischen Begriffe sofort erklärt. Nur manchmal hat es mich sehr gestört, wenn die Charaktere am Ende ihres Satzes Füllwörter wie "hä?", "hm" oder "Ja?" angehängt haben. Hat in meinem Kopf dazu geführt, dass diese Sätze besonders übertrieben klangen, was zu der Situation aber nicht unbedingt gepasst hat.

 

Fazit:

Insgesamt muss ich sagen, hat mir der Band sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den nächsten Band! (:

  (5)
Tags: götter, japan, liebe, mei, neid, spannung, tian, überraschung   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(700)

1.247 Bibliotheken, 19 Leser, 12 Gruppen, 155 Rezensionen

blutbraut, liebe, nosferatu, vampire, fantasy

Blutbraut

Lynn Raven
Fester Einband: 734 Seiten
Erschienen bei cbt, 31.10.2011
ISBN 9783570160701
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Magie macht ihn stark, Liebe verletzlich

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.

Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut …

Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind …

Plot:

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Lucinda, der Protagonistin, geschrieben und beginnt in Boston, wo sie eines Nachts von geheimnisvollen Männern entführt wird. Denn Lucinda ist schon seitdem sie denken kann immer auf der Flucht gewesen – vor den Hexern der Hermandad. Und in jener Nacht hatten sie sie gefunden und entführt, um sie zu Joaquin de Alvaro zu bringen – dem mächtigsten Hexer der existierte. Lucinda war seine Blutbraut und dadurch dazu verdammt ihm ihr Blut zu geben, damit er zu keiner Bestie wurde, die wahllos mordete, genannt Nosferatu. Doch obwohl sich Lucinda wehrt wie eine Wilde und mehrere Male versucht zu fliehen, muss sie schließlich doch auf Santa Reyada, bei Joaquin bleiben. Und dabei geraten ihre Gefühle immer mehr durcheinander...

Ich kann gar nicht sagen, was mir vielleicht nicht gefallen hat, denn ich hab dieses Buch regelrecht verschlungen. Mein einziger Kritikpunkt wäre vielleicht, dass es (für meinen Geschmack) zu wenig romantische Szenen zwischen Joaquin und Lucinda gab. Aber dagegen spricht, dass die Entwicklung der Charaktere hier sehr deutlich und detailliert dargestellt wurde. Lynn Raven hat sich meiner Meinung nach sehr viel Mühe gegeben die Beziehung zwischen diesen Figuren nur langsam zu entwickeln, was durchaus auch einen Reiz hat. Denn bei vielen Büchern habe ich das Gefühl, dass die Liebe zwischen zwei Charakteren viel zu schnell da ist und dadurch wirkt es nicht echt/von Dauer. Aber hier ist das wirklich realistisch dargestellt worden und genau deswegen gefällt es mir auch sehr.
Ich hoffe einfach auf einen zweiten Band; da wäre dann mehr Romantik zu lesen, denke ich.

Charaktere:

Die Charaktere gefallen mir auch alle sehr gut. Auch wenn ich manchmal nicht ganz einverstanden war mit den Entscheidungen von Lucinda und öfters ärgerlich dachte: Jetzt sei endlich bereit seine Blutbraut zu werden, verdammt! (:D) Das hat mir an manchen Stellen doch irgendwie zu lange gedauert, aber auf der anderen Seite hat es auf diese Weise die Spannung aufrecht erhalten! Dadurch konnte ich das Buch nämlich nicht aus der Hand legen, denn ich wollte wissen, wann Lucinda endlich seine Blutbraut wird.
Aber mein Lieblingscharakter ist wie bei vielen natürlich Joaquin. Die Autorin hat ihn wirklich liebevoll dargestellt. Insbesondere die Tatsache, dass er malt und viele Bilder in seinem Atelier stehen hatte, hat ihm noch einmal mehr Facetten gegeben. Umso mehr Mitleid hatte ich mit ihm, als klar wurde, dass er keine Farben mehr sehen konnte und dadurch nicht mehr malen konnte...
Ein anderer Charakter, der mir total ans Herz gewachsen ist, ist Rafael! Wenn er auftauchte, war es meistens ziemlich lustig, denn mit seiner forschen, frechen Art hat er mich meistens immer zum Lachen gebracht. Die brüderliche Beziehung zu Joaquin fand ich auch sehr schön zu lesen.

Schreibstil:

Leider fand ich den Schreibstil von der Autorin zu Anfang sehr gewöhnungsbedürftig, da sie in so abgehackten Sätzen schreibt. Aber im Laufe der Zeit habe ich dann gemerkt, dass das mit Absicht ist, um zu verdeutlichen, dass Lucinda Panikanfälle hat. Denn sobald sie aus der Sicht von Joaquin geschrieben hat, war ihr Schreibstil sehr angenehm. Aber diese abgehackte Schreibweise lässt mit der Zeit sehr nach.
Am Anfang war ich auch etwas irritiert, dass da so viel spanisch drin vorkam, denn ich kann mit Spanisch eigentlich gar nichts anfangen. Komischerweise fand ich die Sprache im Laufe des Buches immer besser, bis ich sie am Ende sogar echt toll fand! Dieses Buch hat mich dazu gebracht, Spanisch zu mögen :D


Fazit:

Oh mein Gott, ich liebe dieses Buch. Ich habe es so verschlungen, ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören. Einfach alles an dieser Story hat mich total begeistert: Die Charaktere fand ich so schön dargestellt und der Verlauf der Geschichte war auch sehr gut durchdacht. Auch wenn ich anfangs nicht so gut mit dem Schreibstil von Lynn Raven klar kam, hab ich mich doch recht schnell eingefunden und dann hatte mich das Buch auch schon in seinen Bann gezogen. Ich hätte so gern eine Fortsetzung!!

Auf jeden Fall könnte ich dieses Buch immer wieder lesen. Ich liebe es. 

  (12)
Tags: angst, blutbrau, hexer, joaqui, kamp, liebe, lucinda, vampire   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.424)

2.431 Bibliotheken, 32 Leser, 5 Gruppen, 233 Rezensionen

selection, casting, kiera cass, liebe, prinzessin

Selection - Die Kronprinzessin

Kiera Cass , Susann Friedrich , Lisa-Marie Rust
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.07.2015
ISBN 9783737352246
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.691)

2.464 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 232 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, rebellen, kiera cass

Selection - Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 19.02.2015
ISBN 9783737364980
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.838)

2.753 Bibliotheken, 28 Leser, 3 Gruppen, 160 Rezensionen

casting, liebe, selection, prinz, dystopie

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783733500955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.808)

4.154 Bibliotheken, 44 Leser, 10 Gruppen, 395 Rezensionen

selection, liebe, dystopie, prinz, kiera cass

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783737361880
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(283)

615 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 45 Rezensionen

meer, liebe, fantasy, meeresflüstern, patricia schröder

Meeresflüstern

Patricia Schröder
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 13.01.2014
ISBN 9783570402214
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.035)

1.775 Bibliotheken, 17 Leser, 4 Gruppen, 59 Rezensionen

götter, griechische mythologie, liebe, göttlich, fantasy

Göttlich verliebt

Josephine Angelini , Simone Wiemken , Hanna Hörl
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2015
ISBN 9783841501394
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(421)

838 Bibliotheken, 17 Leser, 4 Gruppen, 33 Rezensionen

dystopie, liebe, legend, patrioten, flucht

Legend - Schwelender Sturm

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.01.2015
ISBN 9783785581599
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
48 Ergebnisse