Jackys-Blogs Bibliothek

252 Bücher, 121 Rezensionen

Zu Jackys-Blogs Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

110 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

dystopie, blut, liebe, freundschaft, blutspende

Vollkommen

Patricia Rabs
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.11.2014
ISBN 9783646600841
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein Buchtitel mit nur einem Wort, dazu das interessante Cover und schon war mein Interesse geweckt. Der Klappentext klingt auch noch spannend und Dystopien mag ich auch gerne, also habe ich mich auf das Buch gestürzt

Blut spenden und dafür besser leben, wertvoll sein. Alles bekommen was man braucht, seine Familie ernähren zu können. Nicht jeder gehört dazu und wird als wertvoll eingestuft, so auch Teresa. Sie lebt mit ihrer Mutter und Schwester in der Mitte. In ihrer Freizeit fährt sie in das Randgebiet und unterrichtet dort Kinder im lesen und schreiben. Zu ihren Schülern gehört auch Lukas. Nach seinem Einstufungstest könnte sich aber alles ändern, er könnte mit seiner Familie den Rand verlassen und in die Mitte ziehen. In Teresas Nähe, ein besseres Leben führen. Aber genau in der Zeit wo sich für Lukas alles zum Guten wenden soll, zerbricht für Teresa alles. Ihre Welt wird von einem auf den anderen Tag auf den Angeln gehoben. Sie weis selber nicht mehr wer sie ist und vor allem wo sie hin gehört.

Patricia Rabs hat hier eine klasse Welt gezaubert die mich sehr geschockt hat. Sie hat eine tolle Art einem ihre Welt im Buch zu zeigen. Sie schafft es das man das Gefühl hat mit den Protagonisten durch diese Straßen zu laufen, mit ihnen zusammen mit der Bahn zu fahren und auf der Flucht zu sein. Man liest nicht einfach davon das die Charaktere das gerade machen, sondern man ist dabei, steht oder geht neben ihnen. Was mich auch sehr zum Grübeln gebracht hat war das eigentlich keiner wusste was ausserhalb der Mitte und des Randes ist. Der reiche Norden, der arme Süden – und keiner weis was dort los ist hinter der Grenze.

Bei den Protagonisten bin ich etwas hin und her gerissen. Teresa ist ein sympathisches Mädchen was viel einstecken musste und mit viel zu kämpfen hatte, aber sie hat es eigentlich nicht für sich getan. Immer für andere. Das ist ja im Grunde nicht schlecht oder negativ, nur ich hätte irgend wann einmal die Schnauze voll gehabt. Mir hat bei ihr manchmal etwas der Kampfgeist gefehlt.
Die anderen Charaktere waren in Ordnung, manche sympathischer als andere, aber das ist ja immer so

Zusammen gefasst muss ich sagen das mir das Buch sehr gut gefallen hat. Es ist der erste Teil und ich hoffe das Teresa noch etwas mehr Biss bekommt und auch mal auf den Tisch haut, denn ich glaube das das in ihr steckt

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

cally, romance, lizzy, arlen, brandon

Verlorenes Herz

Lexi Ryan
E-Buch Text: 264 Seiten
Erschienen bei Romance Edition, 03.08.2014
ISBN B00MEHNHFM
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(204)

449 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

zeitreise, liebe, hollyhill, alexandra pilz, dorf

Verliebt in Hollyhill

Alexandra Pilz
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 17.03.2014
ISBN 9783453269170
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Verliebt in einen Apfeldieb! Ein spritziger und amüsanter Liebesroman nur für Frauen! (Friederike Costa Liebesroman)

Friederike Costa
E-Buch Text: 70 Seiten
Erschienen bei Klarant UG (haftungsbeschränkt), 05.10.2013
ISBN B00FO8RCIG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover, muss ich ganz erlich sagen, gefällt mir gar nicht. Es passt überhaupt nicht zur Geschichte. Da hätte ich mir etwas stimmigeres gewünscht, vielleicht ein Marmeladen Glas oder einen Obstgarten.

Die Story ist interessant und fesselnd geschrieben. Man kommt schnell rein und das Buch lässt sich locker und leicht lesen.

Es ist eine typische Lovestory wo es gleich zu Anfang ein paar Missverständnisse und Hindernisse auftauchen. Mir fehlt aber leider etwas die Spannung in der Story. Es gibt zwar Missverständnisse aber keine großen Überaschungen oder Wendungen.

Die Charaktere sind sehr verschieden. Selina ist jemand der auch mal aufbrausen kann und mal eine Kurzschluß-Entscheidung fällt, aber eigentlich ganz lieb und sympatisch ist. Der Apfeldieb, stellt sich schnell als Tierarzt raus und besticht durch seinen Charme. Er ist ein ehrlicher und offener Mensch.

Michael, Selinas Ex, ist dagegen ein Feigling. Er will einerseits eine feste Beziehung aber andererseits dieFreiheit um die  Welt zusehen. Entscheidungen muss man nicht direkt mit jemandem besprechen, eine Nachricht reicht auch.

Meiner Meinung nach hätte man mehr aus der Story holen können, den 70 Seiten sind schon sehr schnell weg gelesen

Alles zusammen gefasst, eine schöne Geschichte mit sympatischen Charakteren, aber einer zu  vorhersehbaren Geschichte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

116 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

football, paparazzi, na, eifersucht, doktorantin

Verliebt in der Nachspielzeit

Poppy J. Anderson
E-Buch Text: 185 Seiten
Erschienen bei null, 08.07.2013
ISBN B00DU2JXKI
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zum Inhalt muss ich nichts mehr sagen   Der Klappentext reicht voll und ganz, ansonsten wird zu viel veraten.

Poppy J. Anderson ist ihrem Schreibstil treu gegeblieben. Humorvoll, liebenswert und fesselnd. Ich muss gestehen ich liebe Poppys Humor. Auch mit diesem Buch hat sie mich wieder zu lachen und schmunzeln gebracht . Sie schafft es mit ihren Büchern das man alles um sich herrum vergisst und nur noch darauf wartet was als nächstes im Buch passiert.

John und Hanna mochte ich in den beiden anderen Bücher schon sehr gerne. Sie sind beide so sympathisch und liebenswert. Jetzt kann man auch ihre Liebesgeschichte mit erleben.

Die Story startet sehr turbulent. Ein paar Sätze und man steckt schon mitten drin im Chaos von Paparazzi s und verrückten Taxifahrern. Dieses Tempo bleibt aber nicht das ganze Buch durch, es wird nachher etwas ruhiger und man hat Zeit sich mit John und Hanna anzufreunden. Man lernt sie besser kennen und das nicht immer alles so ist wie es auf den ersten Blick scheint. Was mir gut gefallen hat ist das die Autorin nicht nur dir Sonnenseiten des Berühmtseins zeigt, sondern auch die Schattenseiten. Hanna wird sehr von der Presse verletzt, weil diese sie mit seine Ex vergleichen. Aber Hanna ist nun mal kein Topmodel, sie ist eine normale Frau mit Kurven und allem was dazu gehört.

Ich hatte mir gaaaanz fest vorgenommen langsam zu lesen, weil ich die beiden anderen Teil verschlungen habe. Nur leider bin ich nicht sehr willensstark gewesen und habe das Buch in nicht mal 12 Stunden durch gehabt
Aber was soll ich machen


LESEN aber sofort
Wer Humor, liebenswerte Charaktere und eine romantisch schöne Lovestory sucht, das Buch ist genau richtig

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

307 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 32 Rezensionen

michelle raven, liebe, ranger, nationalpark, autumn

Vertraute Gefahr

Michelle Raven
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.01.2011
ISBN 9783802583711
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

seitensprung, freundschaft, liebe

Völlig hin und weg

Dagmar Hansen
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.04.2004
ISBN 9783426622162
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, romantic thrill, gen bloods, genmanipulation, indien

Verhängnisvoll

Kathy Felsing
Buch: 250 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.04.2012
ISBN 9783864430541
Genre: Fantasy

Rezension:

Am Anfang dachte ich "Etwas verwirrend" weil man immer wieder zu einem anderen Charakter und auch einer anderen Story hüpft. Aber diese verwirrung hat sich nach und nach gelöst und daraus ein wirklich spannendes und fesselndes Buch gemacht.
Durch die Wechsel wird man noch mehr gefesselt und fasziniert, man will wissen wie das alles zusammen hängt und vorallem Warum.

Der Schreibstil von Kathy Felsing ist so bildlich und gefühlvoll, einfach klasse. Diese Kleinigkeiten die sie manchmal mit einfliessen lässt, die aber am Ende doch sehr wichtig sind.

Die Charakter sind faszinierend. Reese und Simba sind einerseits so unterschiedlich und doch passen sie super zusammen. Die Einblicke die man in die Gedanken eines Serienmörders bekommt sind doch schon sehr erschreckend aber auch interessant. Wie er sich von seinen Opfern distanziert daducrch das er sie nicht als Mensch sieht, Gänsehaut pur.

Aber auch die anderen G.E.N. Mitglieder und Black Boys stehen nicht nur rum und sehen gut aus Nein, auch sie lernt man besser kennen.

Was ich toll finde ist, das man schon ein paar Hinweise zum 3. Teil bekommt da die Storys parallel laufen und eigentlich etwas mit einander zu tun haben.

Kathy Felsing hatte mich bei Eisfeuer so gefesselt und Verhängnissvoll steht dem in nichts nach

Mein Fazit

Spannende Gänsehaut Momente mit romantischer Lovestory passend zusammen gepackt. Ich freue mich schon auf Teil 3 wo Virgin seinen Story erlebt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

531 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 35 Rezensionen

vampire, liebe, mira, kellan, orden

Vertraute der Sehnsucht

Lara Adrian , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.02.2013
ISBN 9783802588846
Genre: Fantasy

Rezension:

Zusammenfassung

Seit 20 Jahre wissen die Menschen das es Vampire wirklich gibt und nicht nur in ihrer Fantasie, und doch passiert es immer wieder das es zu Kämpfen zwischen Menschen und Vampiren kommt.
So auch vor 8 Jahren als ein Team Stammeskrieger(Vampire) ausrückte um sich um eine Gruppe Rebellen zu kümmern. Zu den Kämpfern gehört auch Mira, sie ist zwar kein Stammeskrieger aber wurde als Kriegerin ausgebildet. Nikolai und Renata nahmen sie zu sich als Mira noch jung war und von einem anderen Vampir gefangen gehalten wurde. Seit dem sieht Mira die beiden als ihre Eltern.
Auch Miras große Liebe Kellan gehört zu den Kriegern die auf der Rebellen Mission sind.
Leider ist das ganze eine Falle und Kellan wird getötet. Miras Welt bricht aus einander und das einzige was sie die Jahre über aufrecht hält ist ihr Rachefeldzug.
Leider biegt Mira die Regeln des Ordens sehr stark um ihren Rachefeldzug zurecht fertigen. Bis sie sie bricht und der Orden sie suspendier und als Bodyguard für einen exzentrischen Wissenschaftler abstellt.
Nur ist der Auftrag nicht so leicht wie er sich anhört. Als Mira beim Haus des Wissenschaftlers eintrifft wird er gerade entführt und auch Mira kann nicht viel ausrichten und wird kurzer auch mit genommen.
Was sie danach alles erlebt und erfährt bring ihre sortierte Welt durch einander.

Meine Meinung

"Vertraute der Sehnsucht" steht den anderen Büchern der Serie in nichts nach. Erst hatte ich gedacht"Ein 20 Jahre Zeitsprung mal schauen ob das klappt" also ich sah dem ganzen etwas sketisch entgegen, aber ich bin positiv überrascht. Lara Adrian ist es gelungen das ganze passend zu verpacken ohne das die Hintergrundstory sich total verändert oder abgdreht wirkt.

Der Schreibstil ist wieder typisch Lara Adrian, flott und locker, und mit so viel Gefühl.
Die Autorin schafft es wieder das man einfach in die Story rein gesogen wird und mit den Protagonisten mit fiebert, leidet und sich aber auch freut.

Mit Mira hat jetzt jeder Hauptcharakter der Serie seine eigene Story. Auch sie hat ein schweres Los gezogen. Doch man merkt schnell das sie sehr stark ist und weis was sie will.

Was mich sehr gefreut hat ist das eigentlich alle "Alten Charaktere" auftauchen. Manche haben eine kleinere Rolle und mache spielen eine größere Rolle. Wenn man sie aus den anderen Bücher kennt ist es schön sie mal wieder zu "sehen".

Ich hoffe mal das das nicht das letzte Buch der Serie ist, aber ich denke mal das noch mehr folgen werden. Stoff ist noch genug vorhanden :D

Wie auch die anderen Teil hat dieses eine abgeschlossene Story. Aber auch hier ist es von Vorteil wenn man die anderen teile kennt weil man einen besseren Bezug zu den Protagonisten hat und weis was hinter mancher Andeutung oder hinter manchem Verhalten steckt.

Ich habe sehnsüchtig auf diesen Teil gewartet und wurde nicht enttäuscht.
Also absolut empfehlenswert.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

184 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 7 Rezensionen

mord, liebe, nora roberts, krimi, liebesroman

Verschlungene Wege

Nora Roberts , Christiane Burkhardt
Flexibler Einband: 607 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 03.12.2007
ISBN 9783453352322
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
10 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks