Jaesmins Bibliothek

33 Bücher, 8 Rezensionen

Zu Jaesmins Profil
Filtern nach
33 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

212 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

jamie mcguire, vertauscht, liebe, familienliebe, familie

Happenstance Teil 1

Jamie McGuire , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.09.2015
ISBN 9783492307246
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt: Erin Easter weiß genau, was sie will: ihren Abschluss machen, und dann weg aus dieser verdammten Kleinstadt. Doch plötzlich interessiert sich Weston Gates für sie, dessen verführerische grüne Augen ihr Herz schon seit Jahren höherschlagen lassen. Aber als ein tragisches Ereignis ihr Leben völlig auf den Kopf stellt und sie und Weston näher zusammenbringt, muss Erin sich fragen, ob sie all das, wovon sie immer geträumt hat, wirklich will ...

Meine Meinung: "Happenstance - Zartes Erwachen" wird aus der Sicht von Erin Easter erzählt und ist in der Ich-Perspektive geschrieben.

Erin Easter hat es nicht leicht in ihrem Leben. Ihre Mutter trinkt und nimmt Drogen und in der Schule wird sie schlimm gemobbt. Das alle wegen den zwei Furien von Erin´s (1.Erin Alderman alias "Adler" und 2.Erin Masterson alias Sonny), ja es gibt noch zwei weitere Erin´s, was recht verwirrend ist. Sie waren alle mal beste Freundinnen, doch irgendwann in der 5. Klasse, haben sich die beiden einfach gegen Erin Easter gestellt. 

Weston Gates, total beliebt und gut aussehend, ist natürlich mit dem beliebtesten Mädchen der Schule zusammen, nämlich Erin Alderman (Adler). Doch plötzlich hat er Interesse an Erin Easter, dessen Freundschaft, durch einen Unfall, sie näher zusammenbringt.

Erin Easter habe ich schon von Anfang an lieb gewonnen. Trotz dem ganzen Stress, bleibt sie stark und macht weiter, wo die meisten wahrscheinlich schon längst heulend weg gerannt wären. Sie macht einer der größten Verwandlung in dem Buch durch, was ich sehr bewundernswert fand.

Weston kam mir an manchen Stellen etwas komisch rüber. Seid Jahren schaut er nur zu, wie Erin gemobbt wird, unternimmt aber nicht und ganz plötzlich setzt er sich für sie ein und will Zeit mit ihr verbringen...manches kam einfach etwas unrealistisch rüber. Auch das Zukunfts-Gerede und das er ohne sie nicht mehr könnte, war etwas anstrengend. Natürlich war er trotzdem ein toller Charakter, mit dem ich Spaß hatte.

Die Liebesgeschichte hat nie an Spannung verloren, da immer wider Geheimnisse ans licht gebracht wurden oder immer wider Dramen aufkamen, die man nicht erwartet hat. Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil, sodass ich das Buch, in einem rutsch durchlesen konnte. Ich fand die Geschichte sehr emotional geschrieben, zum ende hin, ging es mir dann doch etwas zu schnell, was den Schluss aber nicht weniger schön gemacht hat. 

Fazit: "Happenstance - Zartes Erwachen" von Jamie McGuire hat mir im Grunde genommen sehr gut gefallen. Die Geschichte nimmt viele Wendungen an, die man nicht erahnt hätte und dadurch nie die Spannung verliert oder uninteressant wird. Manches empfand ich als etwas unrealistisch und zum Ende hin, ging es mir etwas zu schnell. Es war mal was anderes, nicht von den Maddox Brüdern zu lesen (im positiven Sinne).
Guckt euch das Buch unbedingt mal an!

Vielen Dank an den Piper Verlag, für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

287 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

abbi glines, sea breeze, liebe, krit, blythe

Bad For You - Krit und Blythe

Abbi Glines ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 19.10.2015
ISBN 9783492308083
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt: Blythe ist gerne alleine. Zu schmerzvoll waren die Erfahrungen, die sie mit anderen Menschen machen musste. Doch als sie endlich in ihre erste eigene Wohnung zieht, sieht sie sich plötzlich mit ihrem Nachbarn Krit Corbin konfrontiert. Der charismatische Sänger einer Rockband feiert jede Nacht, als gäbe es kein Morgen. Als Blythe ihn eines Abends anfleht, die Musik endlich leiser zu drehen, bittet er sie herein - denn sie ist so anders als die Frauen, die sonst bei ihm ein und aus gehen. So unschuldig und verführerisch. So unwiderstehlich. So abweisend.

Meine Meinung: "Bad for you - Krit & Blythe" ist der siebte Band von Abbi Glines neunteiliger Sea Breeze-Reihe. Es wird abwechselnd aus Krits und Blyths Sicht erzählt und ist in der Ich-Perspektive geschrieben. 

Nachdem ich "Misbehaving - Jason & Jess" gelesen und als schwächsten Teil der Reihe empfand, habe ich trotzdem nicht gezögert, den nächsten Teil zu lesen. Es ist einfach eine Gewohnheit geworden, die Bücher von Abbi Glines zu lesen, weil ich sie einfach liebe.

Am Anfang der Geschichte lernt man gleich Blythe kennen, die adoptiert wurde und bei einem Pastor und seiner Hexe von Frau wohnt. Sie hatte es als Kind nicht leicht, ihr wurde immer wieder eingeredet sie wäre hässlich und nicht erwünscht. 
Als sie dann wegzieht, in ihre erste neue Wohnung, ihre eigenes leben lebt und auf sich allein gestellt ist...lernt sie den gut aussehenden Krit Corbin, Liedsänger der bekannten Rockband Jackdown, kennen. 

Krit ist einer heißer, gut aussehender tätowierter Typ, der scharenweise Frauen abschleppt. Er hatte keine schöne Vergangenheit, in der man hätte gerne zurück schwelgen wollen. Aus Angst, dass ihm nochmal das Herz gebrochen wird, lehnt er partout feste Beziehungen ab und hat Schutzmauern um sich herum aufgebaut. Doch er hat nicht damit gerechnet, das die süße, schüchterne und unschuldige Blythe in sein Leben tritt und alles durcheinander bringt.

Die Liebesgeschichte zwischen den Protagonisten hat mir sehr gut gefallen. Schon im ersten Augenblick als sie sich gesehen und die Anziehungskraft gespürt haben, hat man nur den Moment entgegen gefiebert bis sie sich endlich näher kommen. Es war schön mitzuerleben, wie aus einer Freundschaft etwas starkes und festes wurde und die Wandlungen von Krit und Blythe mitzuerleben. Mit Blythe hatte ich so viel Spaß, sie ist so ein toller Charakter. Ihre süße unschuldige Art und wie sie Krit immer beschützen wollte, hat nicht nur ihm das Herz erwärmt, sondern auch meins. Nach dem Band freue ich mich umso mehr, den nächsten und vorletzten Teil der Reihe zu lesen.

Fazit: Abbi Glines hat eine tolle Liebesgeschichte geschaffen, die durch wundervollen sympathischen Charakteren, einer schönen Handlung und Witz, nochmal eine drauf gelegt hat. Es war mir eine große Freude, dieses Buch gelesen zu haben und kann es euch nur empfehlen.

Ein großes Dankeschön an den Piper Verlag, für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

299 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

abbi glines, sea breeze, misbehaving, jess, jason

Misbehaving - Jason und Jess

Abbi Glines , Lene Kubis
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.09.2015
ISBN 9783492306966
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt: Jason Stone hat es satt, im Schatten seines Rockstarbruders Jax zu stehen. Also fährt er kurzerhand ins Sommerdomizil seiner Familie nach Sea Breeze, um etwas Dampf abzulassen. Das er sich dabei von der verboten gut aussehenden Jess um den Finger wickeln lässt, war definitiv nicht sein Plan, denn Jess ist ein böses Mädchen und Jason auf den Weg in die Ivy League. Aber sie können nicht voneinander lassen und was als heißer Flirt beginnt, wird bald mehr, als beide sich eingestehen wollen.

Meine Meinung: "Misbehaving - Jason & Jess" ist der sechste Band von Abbi Glines neunteiliger Sea Breeze Reihe. Es wird abwechselnd aus Jasons und Jess Sicht erzählt und wie auch schon in den anderen Büchern, in der Ich-Perspektive geschrieben.
In dem Band, lernt man den Bruder von Jax Stone kennen, Jason Stone, den man schon aus einigen vorherigen Teilen kennt. 
Am Anfang muss ich sagen, dass es in diesen Band mal kein "Bad Boy" gibt, sondern ein "Bad Girl", nämlich Jess. Jess hat man auch schon kennengelernt, wo man bereits gemerkt hat, dass sie für ein schönes durcheinander, bei den Sea Breeze Leuten, sorgt. Doch trotzdem kam sie bei mir nicht wirklich als "richtiges" Bad Girl rüber. Eigentlich ist sie eine gefühlvolle, liebenswerte Person, die sich hinter dieser harten Schale einfach nur verstecken möchte. Aber jetzt gehen wir mal auf den männlichen Protagonisten zu, nämlich Jason. Jason...was soll ich sagen, mit ihm bin ich nicht so warm geworden. Man hat allgemein nicht viel von ihm erfahren und sein Selbstmitleid, dass er sich immer nur im Schatten von seinem Bruder sieht, hätte nicht immer sein müssen. Er hätte mehr aus sich raus kommen sollen!


Die Liebesgeschichte war jetzt nicht was total neues, doch trotzdem hat sie einen unterhalten. Mit lustigen Szenen, romantischen Szenen und viele Liebe. Besonders die Szenen wo sie sich zum ersten mal begegnen, fand ich sehr witzig. Eben ein typisches Abbi Glines Buch, natürlich positiv gemeint! Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und gut zu lesen. 


Fazit: "Misbehaving - Jason & Jess" hat mir mehr im emotionalen und witzigen Teil gefallen. Eine Liebesgeschichte mit Hindernissen und etwas zurück gebliebenen Protagonisten. daher gehört der sechste Band zu den schwächeren Teil der Serie, trotzdem ein nettes Buch für zwischendurch.
Sterne: 3,5 von 5


Ein Dankeschön an den Piper Verlag, für sie Bereitstellung eines Rezensionsexemplares! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

651 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

liebe, new adult, stalker, polizist, j.lynn

Fall with Me

J. Lynn , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.05.2015
ISBN 9783492307086
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt: Roxy Ark war schon immer unsterblich in Reece Anders verliebt. Als nach Jahren der Schwärmerei endlich zu einer unvergesslichen Nacht mit dem sonst so anständigen jungen Polizisten kommt, hofft Roxy, dass Reece sie ebenso will wie sie ihn. Will er aber nicht. Mit gebrochenem Herzen versucht Roxy zu gehen - bis jemand sie bedroht und Reece der Einzige ist, der ihr noch helfen kann.

Meine Meinung: Roxy Ark (22 Jahre) ist schon seid ihrem fünfzehnten Lebensjahr in Reece Anders (25 Jahre) verliebt. Eines Tages verbringen sie dann eine Nacht miteinander und sie hofft, dass sie endlich zusammenkommen, doch Reece wünscht sich, diese Nacht hätte es nie gegeben und seitdem gehen sie sich aus dem weg.

Reece und Roxy habe ich schnell in mein Herz geschlossen. Roxy ist eine schräge Person, doch auch sehr witzig. Sie rennt vor ihren Problemen weg und hat Angst sich zu verlieben, um nicht verletzt zu werden. Sie ist leidenschaftliche Malerin und Barkeeperin im Mona`s, wie man es vlt. schon von "Stay with me" weiß.Reece ist der heiße Polizist, der als Marine bereits im Krieg war. Er ist ein sehr liebevoller Kerl, der immer für Roxy da ist, doch auch er, hat mit einigen Problemen aus seiner Vergangenheit zu kämpfen.

Die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten hat mir sehr gut gefallen. Man bekommt einen großen Einblick in Roxys Gefühlswelt, wohin gegen Reece Gefühle eher undurchsichtig waren. Zuerst kam er mir etwas verschlossen rüber, nach der Zeit, bekommt man dann doch noch Eintritt in Reece Gefühlswelt. Anfangs fad ich ihre Beziehung zu körperlich, was sich nach und nach aber etwas gelegt hat. Jetzt ist die Geschichte auch schon "fast" perfekt!

Durch spannende Krimi Elemente, wie schon in "Stay with me", bringt es der Geschichte ordentlich Spannung ein, womit ich nur an die Seiten gefesselt war, um herauszufinden, wer eigentlich Roxys Stalker ist. Damit ist die Geschichte jetzt perfekt!

Fazit: Mit "Fall with me" ist J. Lynn eine fantastische Geschichte gelungen. Ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, bereits nach den ersten Seiten schon. Die Verbindung zwischen Roxy und Reece, stimmt von beginn auf und wird auch im Laufe der Geschichte nicht weniger. Mit jeder weiteren Seite stärker, intensiver und die Gefühle immer tiefgehender. Einfach ein perfektes Paar!!


Vielen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(222)

413 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

abbi glines, sea breeze, willow, marcus, liebe

Because of Low - Marcus und Willow

Abbi Glines , Lene Kubis
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.05.2015
ISBN 9783492306935
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt: Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine kranke Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte - vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht...


Meine Meinung: "Because of Low - Marcus & Willow" ist der zweite Band von Abbi Glines neunteiliger Sea Breeze Reihe. Es wird abwechselnd aus Marcus und Willows Sicht erzählt und wie auch schon in den anderen Büchern von Abbi, in der Ich-Perspektive geschrieben.

Marcus lernte man schon im ersten Band "Breathe", indem es um Jax und Sadie geht, kennen. Leider verliebt er sich in Sadie, die aber nur Augen für Jax und sich für ihn entschied, was Marcus das Herz brach und immer noch zu verarbeiten hat. Doch bald begegnet er dann der hübschen Low und ist er schon ganz von ihr verzaubert!!
Willow hatte nie ein leichtes Leben. Sie wurde schon oft verlassen oder verletzt und um das in Zukunft zu verhindern, hat sie Schutzmauern um sich herum errichtet.
Cage, ihr bester Freund und Familie, ist noch ihr einziger halt. Sie kann mit ihm über alles reden und er ist immer zur Stelle, wenn Low ihn brauch. Doch umso mehr Willow Marcus an sich heran lässt, fangen ihre Mauern an zu brechen.

Die Geschichte zwischen Marcus und Willow fand ich sehr schön. Marcus hatte man ja schon im ersten Teil kennengelernt und gemerkt, dass er sich stets um die Menschen kümmert, die ihm am Herzen liegen. Deswegen habe ich mich natürlich gefreut, ihn im zweiten Band "noch" besser kennen zulernen und auch da merkt man gleich, dass Marcus, ohne zu zögern, sich für seine Familie oder Low opfern würde.
Willow fand ich super sympathisch und auch sie, hat ein gutes Herz. Sie verlangt von anderen nie was zurück, obwohl sie kein einfaches Leben hatte.
Was mich aber manchmal wirklich genervt hat war, das die beiden Protagonisten sich bei einem Problem erstmal selbst etwas dachten oder gleich weg rannten, ohne vorher zu wissen, was wirklich geschah. Auch das Gezanke zwischen Cage und Marcus, weil beide in Lows Leben an erster Stelle stehen wollen, war etwas nervig. Das alle drei zusammen wohnen, hat die Situation nicht leichter gemacht.

Alles in einem, war es eine spannende und fesselnde Lektüre, mit unerwarteten Wendungen, womit mir die Geschichte noch ein "tick" besser gefallen hat. 

Fazit: Abbi Glines hat eine tiefgründige und emotionale Liebesgeschichte, mit tollen Figuren geschrieben.
Ich kann es auch kaum noch erwarten, die Geschichte von Cage zu lesen, die auch schon diesen Monat erscheint.

 Ein Dankeschön an den Piper Verlag, für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(263)

525 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 151 Rezensionen

liebe, schauspieler, eversea, hollywood, liebesroman

Eversea - Ein einziger Moment

Natasha Boyd , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 07.05.2015
ISBN 9783802597435
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(309)

599 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, new adult, abbi glines, sex, sawyer

Little Lies - Vollkommen vertraut

Abbi Glines , Lene Kubis
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.11.2013
ISBN 9783492304405
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt: Sawyer ist der Einzige, den Lana je wollte. Doch sein Herz gehörte schon immer ihrer Cousine Ashton - bis sie es brach. Jetzt ist er alleine und am Boden zerstört - und mehr als überrascht als er Lana wiedersieht, die ihre Sommerferien in Grove verbringt. Sie ist längst nicht mehr das schüchterne Mädchen von früher, sondern verdammt attraktiv und ganz offensichtlich sehr daran interessiert, ihm dabei zu helfen, über Ashton hinwegzukommen. Doch was als unvergänglicher Flirt beginnt, entwickelt sich schnell zu einem heißen Spiel der Verführung, und schon bald ist das Verlangen überraschend echt.

Meine Meinung: "Little Lies - Vollkommen vertraut" ist der folge Band der Little Secrets Reihe. Auch dieses Buch hat eine romantische Geschichte, die viel zu schnell vorüber ging.In diesem Buch geht es um Sawyer. Nachdem Ashton ihn verlasen hat und er unter Liebeskummer leidet, versucht er wieder zurecht zu finden und mit manchen Problemen zu kämpfen hat, bis auch er die Liebe findet und glücklich werden kann.Die Geschichte ist ein hin und her und auch in diesem Band, gibt es doch wundervolle einfühlsame Momente zum mitfiebern.Die Figuren sind wie erwartet auch sehr sympathisch, mit denen man für eine Zeit lang Spaß und abtauchen kann.Wer vor hat diesen Band zu lesen, sollte lieber mit dem Vorgänger beginnen, da einige Figuren aus dem ersten Band wieder auftauchen und die Geschichte auf die Geschehnisse des ersten Teils aufbauen.Im ganzen würde ich sagen, dass man auch in diesem Buch gut unterhalten wird. Abbi Glines hat einen flüssigen Schreibstil, den ich zu schätzen gelernt habe. Sie fesselt die Leser regelrecht an die Seiten, sodass man das Buch fast in einem Stück durchliest.

Fazit: Abbi Glines hat mit "Little Lies - Vollkommen vertraut" einen guten zweiten Band geliefert, die die Geschichte von Sawyer und Lana erzählt. Auch Beau und Ashton tauchen wieder auf ;). Leider ging mir Sawyer mit seinen Gefühlen zu Ash und gleichzeitig den Empfindungen zu Lana auf die Nerven, weil er nicht wusste, was er haben will. Deswegen ist dieser Band etwas schwächer, doch trotzdem empfehlenswert.

Ein großes Dankeschön, an den Piper Verlag für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(443)

833 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 57 Rezensionen

liebe, freundschaft, familie, sex, bad boy

Little Secrets - Vollkommen verliebt

Abbi Glines , Lene Kubis
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 17.09.2013
ISBN 9783492304399
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt:
Ashton hat es satt, allen etwas vorzumachen. Sie ist nicht die brave, anständige Pfarrerstochter, für die alle sie halten. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über verreist, trifft sie seinen Cousin Beau wieder - den attraktiven Bad Boy der Stadt. Als Kinder waren sie beste Freunde, doch plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen. Je mehr die beiden aber versuchen, voneinander zu lassen, desto unmöglicher wird es, dem eigenen Verlangen zu widerstehen...

Meine Meinung:
Ashton, Beau und Sawyer waren schon seid Kind auf die besten Freunde. Doch zwischen Ashton und Beau schien schon immer was besonderes zu stecken. Als Ash dann vor drei Jahren mit Sawyer zusammen gekommen ist, haben sie fast kein -oder höchstens ein Wort miteinander gewechselt. Sawyer ist diesen sommer jedoch verreist, so treffen die zwei wieder aufeinander und merken schon bald, dass sie ohne den anderen nicht können...

Die Geschichte zwischen den drei Freunden, hat mich sehr neugierig gemacht. Doch ich hatte auch Sorge, dass es so eine nervige Dreiecksbeziehung wird....das Gegenteil wurde bewiesen.

Durch den flüssigen Schreibstil, den sympathischen Figuren und der schönen Story, konnte Abbi Glines einen mal wider in den Bann ziehen.
Die Geschichte steckte doch voller Klischees, wie z.B. in den sich das brave Mädchen in den Bad Boy verliebt, aber durch Abbi Glines Talent und der Story schafft sie einen Leser zu unterhalten.

Die Figuren machen in der Geschichte eine besondere Entwicklung durch, da sie gegen viele Probleme kämpfen müssen. Doch wegen all diesen Problemen, handeln die Figuren, zum Ende hin, schlauer und Erwachsener.

Das Ende war einfach nur wunderbar. Zum Schluss, konnte ich mich entspannt zurücklehnen und zufrieden einschlafen. Die Geschichte hat mich nicht mit diesen komischen Gefühl (ihr wisst bestimmt was ich meine ;) ) zurückgelassen.
Ein MUSS für die Fans von Abbi Glines!!!

Fazit:
"Little Secrets - Vollkommen verliebt" ist ein sehr guter Auftakt der Reihe.
Schöne Charaktere, angenehmer Lesestil und eine richtige Menge an erotischen Szenen.
Sehr lesenswert!!!


Ein großes Danke an den Piper Verlag, für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(401)

698 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 144 Rezensionen

rockstar, liebe, sea breeze, abbi glines, new adult

Breathe - Jax und Sadie

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492306942
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt: Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen rum nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen...

Rezension: Da ich schon alle Bänder von der "Rush of Love" - Reihe gelesen habe und ein absoluter Abbi Gline´s Fan bin, musste der erste Band der "Sea Breeze" - Reihe auch dran glauben. "Breathe - Jax and Sadie" hat mir mal wieder gezeigt, dass ich an Abbi Gline´s Schreibtalent nicht zweifeln muss...

Sadie White war mir schon von der ersten Seite an sympthatisch. Sie ist erst siebzehn Jahre alt, doch für ihr Alter reifer als andere, den mit ihren jungen Jahren musste sie schon früh lernen, Verantwortung zu übernehmen. Daran ist vor allem ihre Mutter Jessica schuld, die mir mit ihrer Art einfach nur auf den Keks ging. Ihre Mutter ist sich jegliche Verantwortung zu tragen keineswegs bewusst und man sich oft fragt, wer hier eigt. die Erwachsene ist. Ich beneide Sadie´s starke Persönlichkeit und Kraft mit dem allem klar zukommen.


Jax Stone ist der angesagteste Rockstar, bei dem sich jede Frau bei seinem Aussehen und Gesang freiwillig ausziehen würde. Um mal Ruhe von den Medien und alldem anderen Kram zu bekommen, zieht sich Jax jeden Sommer auf die abgelegene Privatinsel Sea Breeze an der Küste Alabamas zurück. Ich fand Jax von Anfang an anders, er st keiner der mit seinem Reichtum prallt oder angibt. Auch wenn er gegenüber Sadie sehr besitzergreifend war, fand ich es schön ihn immer besser kennen zulernen.


Die Geschichte hat deutlich weniger Erotikszenen, was mich überhaupt nicht gestört hat, da es sich mehr mit den Themen die erste große Liebe und Freundschaft beschäftigt. Abbi Glines hat es mal wieder geschafft, mich mit ihrer Geschichte und dem kleinen hin und her in den Bann zu ziehen und mich bis zum Schluss mitzufiebern zu lassen. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen, doch leider muss ich auch sagen, dass mir die Liebesgeschichte zwischen Sadie und Jax zu schnell ging, 100 weitere Seiten hätten da nicht geschadet.

Fazit:  Es ist eine sehr schöne Liebesgeschichte mit kleinen Erotikszenen, dass durch seine gut ausgearbeiteten Charaktere und seiner Handlung einem zum lachen, weinen und zum schmunzeln bringt. Das Buch ist einfach nur empfehlenswert, um für einen Moment los zulassen.                                         Ich freue mich schon tierisch auf die nächsten Bände der Reihe!!!!



Einen großes Dankeschön an den Piper Verlag, für das Rezensionsexemplar.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(373)

799 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 66 Rezensionen

liebe, new adult, drogen, jax, calla

Stay with Me

J. Lynn , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Piper, 09.03.2015
ISBN 9783492306195
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(760)

1.679 Bibliotheken, 50 Leser, 2 Gruppen, 209 Rezensionen

tod, briefe, liebe, trauer, freundschaft

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.02.2015
ISBN 9783570163146
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(491)

948 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 97 Rezensionen

liebe, college, gewalt, jessica sorensen, freundschaft

Die Sache mit Callie und Kayden

Jessica Sorensen , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 370 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.03.2014
ISBN 9783453417700
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(389)

819 Bibliotheken, 9 Leser, 9 Gruppen, 137 Rezensionen

liebe, inzest, geschwister, familie, jugendbuch

Forbidden

Tabitha Suzuma , ,
Fester Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2011
ISBN 9783789147449
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(355)

711 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 128 Rezensionen

liebe, überleben, selbstmord, flugzeugabsturz, schnee

Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt

Alex Morel , Michaela Link
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei INK, 10.01.2013
ISBN 9783863960476
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(207)

415 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

engel, dystopie, susan ee, fantasy, jugendbuch

Angelfall - Fürchtet euch nicht

Susan Ee , Kathrin Wolf
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.08.2013
ISBN 9783453268920
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(977)

1.958 Bibliotheken, 31 Leser, 4 Gruppen, 117 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, engelsnacht, lauren kate

Engelsnacht

Lauren Kate , Doreen Bär
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.11.2012
ISBN 9783570308400
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.706)

4.026 Bibliotheken, 77 Leser, 6 Gruppen, 313 Rezensionen

selbstmord, jay asher, jugendbuch, mobbing, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.595)

5.415 Bibliotheken, 37 Leser, 15 Gruppen, 120 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, suzanne collins, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Hanna Hörl , Silke Hachmeister , Peter Klöss
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783841501356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.601)

15.446 Bibliotheken, 103 Leser, 32 Gruppen, 452 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(653)

1.053 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

liebe, freundschaft, jessica sorensen, new adult, familie

Das Geheimnis von Ella und Micha

Jessica Sorensen , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.11.2013
ISBN 9783453417724
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.113)

1.748 Bibliotheken, 14 Leser, 4 Gruppen, 177 Rezensionen

liebe, layken, will, poetry slam, colleen hoover

Weil ich Will liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423715843
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.871)

2.599 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 346 Rezensionen

liebe, tod, layken, familie, krebs

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2013
ISBN 9783423715621
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

319 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

meer, liebe, anna banks, jugendbuch, syrena

Blue Secrets - Der Kuss des Meeres

Anna Banks
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.09.2013
ISBN 9783641107161
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(548)

717 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

liebe, krebs, tod, john green, krankheit

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green
Fester Einband
Erschienen bei Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, 01.01.2012
ISBN B00BWF80F4
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

zirkel, cor, tagebuch, stefan, london

The Vampire Diaries - Stefan's Diaries - Fluch der Finsternis

Lisa J. Smith , Michaela Link
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.05.2013
ISBN 9783570380383
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
33 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks