Jana68s Bibliothek

246 Bücher, 20 Rezensionen

Zu Jana68s Profil
Filtern nach
246 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

cozy mystery, historischer krimi, krim, viktorianisches englan

Das Geheimnis von Wishtide Manor

Kate Saunders , Annette Hahn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 14.12.2017
ISBN 9783596297429
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

winterkönig, 30 jähriger krieg, beginn des dreißigjährigen krieges, elizabeth stuart, belletristik. historischer roman

Die Spionin des Winterkönigs

Tereza Vanek
E-Buch Text: 369 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 07.12.2017
ISBN 9783962151058
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

221 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

tuchvilla, modeatelier, familiengeschichte, augsburg, 2 kinder

Das Erbe der Tuchvilla

Anne Jacobs
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.12.2016
ISBN 9783734103261
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

hamburg, nachkriegszeit, krimi, trümmer, wolfskinder

Der Schieber

Cay Rademacher
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 21.11.2017
ISBN 9783832162542
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

162 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

taubheit, england, berlin, nachkriegszeit, liebe

Die Schwestern von Sherwood

Claire Winter
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Diana, 08.12.2014
ISBN 9783453358331
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

duell, mord, verona, liebe, gloria und die liebenden von verona

Gloria und die Liebenden von Verona

Marlene Klaus
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Dryas Verlag, 26.02.2015
ISBN 9783940855589
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

historischer roman, die letzte stunde, england, minette walters, pest (schwarzer tod)

Die letzte Stunde

Minette Walters , Sabine Lohmann , Peter Pfaffinger
Fester Einband
Erschienen bei Heyne, 12.03.2018
ISBN 9783453271685
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wie Treibholz im Sturm

Daniela Ohms
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.04.2018
ISBN 9783426654316
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

177 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

ostpreußen, familiensaga, gutsleben, familie, pferdezucht

Das Lied der Störche

Ulrike Renk
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.01.2017
ISBN 9783746632469
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

96 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

berlin, zweiter weltkrieg, 1949, nachkriegszeit, 2.weltkrieg

Die geliehene Schuld

Claire Winter
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Diana, 05.03.2018
ISBN 9783453291942
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

129 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

schokolade, dresden, familiengeschichte, familiengeheimnis, liebe

Die Frauen der Rosenvilla

Teresa Simon
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453471313
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Magdalenes Geheimnis

Christina Auerswald
Buch
Erschienen bei Mitteldeutscher Verlag, 01.11.2015
ISBN 9783954625796
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

historischer krimi, deutschland, fährhaus, fährmannstochter, badhaus

Mord im Badehaus

Andrea Schacht
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.02.2018
ISBN 9783734103797
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

257 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

familiensaga, 1. weltkrieg, augsburg, familie, emanzipation

Die Töchter der Tuchvilla

Anne Jacobs
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.11.2015
ISBN 9783734100321
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

norwegen, wikinger, historisch, historischer roman, byzanz

Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

Ulf Schiewe
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2018
ISBN 9783426520048
Genre: Historische Romane

Rezension:

„Die letzte Schlacht“ ist der abschliessende Teil von Ulf Schiewe’s dreibändigen Romanzyklus „Herrscher der Nordens“ über die historische Person Harald „Hardrada“ Sigurdsson (1015 - 1065). Zwischen dem Ende des 2. und dem Beginn des 3. Bandes liegt kein Zeitsprung. Harald kämpft zunächst für die Befreiung Byzanz vom Joch des diktatorischen Kaisers. Durch seinen Sieg ist er eigentlich sowas wie ein Held in Konstantinopel. Aber Harald verpasst den Zeitpunkt, rechtzeitig zu gehen, um nun seine eigene Ziele zu verfolgen. Als er sich endlich dazu entschließt, will man ihn nicht gehen lassen und so verlässt er Byzanz nicht etwa als Held sondern fluchtartig und unter Kampfbedingungen. In Kiew heiratet er Elisif und mit ihr an seiner Seite macht er sich schließlich auf in die Heimat. Beinah täglich führt er einen inneren Kampf, denn er sieht sich als der wahre König von Norwegen. Doch er hat seinem Bruder einen Schwur geleistet, dessen Sohn Magnus auf dem Thron zu akzeptieren und zu schützen. Er entschließt sich zu einem Bündnis mit dem Dänen Sweyn, das jedoch nicht auf Vertrauen oder Loyalität basiert, sondern ein Zweckbündnis ist, bei dem beide eigene Interessen verfolgen. Während der folgenden Raubzügen wird deutlich, das Haralds Hemmschwelle gesunken ist und viel mehr Brutalität ausschließlich zur eigenen Bereicherung zu Tage tritt. Allmählich bildet sich Harald als der Harte heraus, wie man ihn später im Beinamen nannte. Selbst Sklavenhandel ist kein Tabu mehr, das wäre zu Zeiten von Aila an seiner Seite völlig undenkbar gewesen. Sehr zu meiner Überraschung bietet sein Neffe Magnus, den man auch den Guten nennt, ihm dann eine Teilung der Macht an. Zwar ist das nun nichts halbes und nichts ganzes, dennoch hätte Harald damit zunächst mal leben können. Dann stirbt Magnus völlig unerwartet und Harald wird zum König und alleinigen Herrscher Norwegens. Doch der Weg zum König führt nur über einen Frieden, der in der Eheschließung zwischen Tora und Harald zum Ausdruck gebracht werden soll. Das führt zu einem Bruch mit Elisif, die zwar seine Frau bleibt, sich von ihm aber abwendet und nur noch auf repräsentativer Ebene an seiner Seite steht. Auf dem Höhepunkt seiner Macht ist der König von Norwegen ein unglücklicher und einsamer Mann, der sich fragt, ob es das eigentlich wert war. Ernüchterung, Enttäuschung und Selbstzweifel machen sich breit. Er hat viel aufs Spiel gesetzt, hoch gepokert und alles seinem Ziel, König zu sein, untergeordnet. Und in der Tat hat er dabei viel verloren. Ganze 18 Jahre dauert es, ehe beide wieder zueinander finden und gerade, als sie ein neues gemeinsames Leben beginnen, entschließt sich Harald zu einem erneuten Feldzug gegen England, dessen Krone ihm der Erbfolge nach ebenfalls zusteht. Noch einmal will er mit seinen Gefährten das tun, was sie früher immer getan haben, noch einmal will er sich fühlen wie einst, jung und hungrig nach Abenteuern, noch einmal will er siegreich sein. Es wird seine letzte Schlacht werden. Auch dieser dritte Teil steht seinen beiden Vorgängern in nichts nach, die Bände sind quasi aus einem Guss geschrieben, sodass der Erzählstil genauso bildgewaltig und fesselnd weitergeht wie gewohnt. Harald selbst erzählt seine Geschichte in der Gegenwartsform, wodurch man sich als Leser stets mittendrin fühlt und sich gut in Harald hineindenken kann. Die geradlinige und bildhafte Erzählweise, welche die Umgebung und Stimmung gut einfängt und sehr atmosphärisch wiedergibt, zählt für mich ohnehin zu den großen Stärken des Autors. Bei der Lektüre seiner Bücher läuft in meinem Kopf tatsächlich Kino ab. Hinzu kommt die sehr akribische und weitreichende Recherchearbeit. Dies und die Fähigkeit des Autors, sich sehr gut in die Zeit, die Regionen und den Menschenschlag von damals hineinzuversetzen, führt dazu, dass in Summe dieser biografische Roman ein realistisches und faszinierendes Gesamtbild des Königs Harald von Norwegen vermittelt und dabei keineswegs verherrlicht. Als Anführer eines Söldnerheeres war Harald in erster Linie Krieger. Weit über die Hälfte seines Lebens bestimmten Feld- und Raubzüge seinen Alltag und nahmen Einfluss auf seine Entwicklung. Der Autor stellt sehr schön dar, wie sich Haralds Führungsqualitäten herausarbeiten und sich seine Art der Schlachtführung in Strategie und Taktik stetig weiterentwickelt. Die z. T. fiktiven Gefährten an seiner Seite (hier sei insbesondere Thorkel genannt) sowie Haralds gelegentlich erheiternden aber auch tragischen Frauengeschichten lassen den Leser die Hauptperson Harald deutlich nahbarer erleben. Die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben ist allgegenwärtig. Der Glaube selbst erschließt sich ihm wohl Zeit seines Lebens nicht. Dennoch war Harald intelligent genug, um damit einhergehendes Wissen und Fortschritt für sich und seinen Volk nutzbar zu machen. Es ging auch darum, ein Volk zusammen zu halten und sich mit Hilfe des Glaubens selbst in seiner Machtposition zu stärken - wer stellt schon einen von Gott berufenen König infrage... Ich finde diesen Roman zur Biografie von Harald absolut gelungen, das ist ein kleines Meisterwerk und ein echtes Leseerlebnis. Ulf Schiewe hat die Lücken rund um die über ihn bekannten Tatsachen mit plausiblen, interessanten Erzählungen gefüllt und Harald sich entwickeln lassen zu einem Herrscher, der sein Land hinsichtlich des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschrittes einen erheblichen Schritt nach vorne gebracht hat, der aufgeschlossen und unerschrocken für andere ins Feld zog, sich dabei viel strategisches Wissen und Können aneignete und sich u. a. in Konstantinopel noch als Rächer und Verteidiger gegen rücksichtslose Machthaber einsetzte, letztlich aber selbst über Leichen ging, um seine eigene Machtposition zu stärken. Ich kann nur den Hut ziehen und den Autor bitten, uns noch viele weitere solcher Leseerlebnisse zu schenken. Da es sich hierbei um einen biografischen Roman in drei Bänden handelt, empfiehlt es sich, die drei Bände der Reihe nach zu lesen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

122 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 67 Rezensionen

judenverfolgung, nationalsozialismus, flucht, juden, roman

Der Reisende

Ulrich Alexander Boschwitz , Peter Graf
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 18.03.2018
ISBN 9783608981230
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

33 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

dystopie, christen, der report der magd, autoritär, arthur c. clark award

Der Report der Magd

Margaret Atwood , Helga Pfetsch
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 17.11.2017
ISBN 9783827013842
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kanada, historischer roman, roman, schuld, unschuld

alias Grace

Margaret Atwood , Brigitte Walitzek
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2017
ISBN 9783492313476
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

wien, ungluecklich, österreich, 1. weltkrieg, familien-saga

In Zeiten der Liebe und des Krieges

Michael Wallner
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 01.02.2018
ISBN 9783866124387
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

71 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

schlesien, gerhart hauptmann, wiesenstein, nachkriegszeit, vertreibung

Wiesenstein

Hans Pleschinski
Fester Einband: 552 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 19.03.2018
ISBN 9783406700613
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

90 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

jeffrey archer, familiensaga, familie, buch, die clifton-saga

Winter eines Lebens

Jeffrey Archer , Martin Ruf
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.12.2017
ISBN 9783453421776
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

alleinerziehende frauen, historischer roman, köln, linke, nachkriegszeit

Weiberwirtschaft

Maria Linke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.01.2018
ISBN 9783548288024
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

ebook, 19. jahrhundert, juden, historisches, berlin

Ein Haus in Berlin · 1890 · Luise, Hinterhof Nord

Waldtraut Lewin
Flexibler Einband: 243 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.09.2010
ISBN 9783473581566
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

247 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

münchen, zwillinge, familiengeschichte, holunder, erster weltkrieg

Die Holunderschwestern

Teresa Simon
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453419230
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

jeffrey archer, kain und abel

Kain und Abel

Jeffrey Archer , Ilse Winger , Richard Barenberg
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 09.01.2018
ISBN 9783837140804
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
246 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks