JanaKarins Bibliothek

24 Bücher, 13 Rezensionen

Zu JanaKarins Profil
Filtern nach
33 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

229 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

"meer":w=4,"liebe":w=2,"magie":w=2,"sirenen":w=2,"alexandra christo":w=2,"fantasy":w=1,"abenteuer":w=1,"suche":w=1,"märchen":w=1,"hass":w=1,"sehnsucht":w=1,"jugendroman":w=1,"tot":w=1,"freiheit":w=1,"jagd":w=1

Elian und Lira – Das wilde Herz der See

Alexandra Christo , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423762205
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

651 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

"diabolic":w=11,"liebe":w=4,"science fiction":w=4,"weltall":w=4,"intrigen":w=3,"dystopie":w=3,"s. j. kincaid":w=3,"diabolic - vom zorn geküsst":w=3,"jugendbuch":w=2,"macht":w=2,"nemesis":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"kampf":w=1,"romantik":w=1

Diabolic (1). Vom Zorn geküsst

S.J. Kincaid , Ulrich Thiele
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401602592
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(471)

1.002 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 141 Rezensionen

"liebe":w=17,"elle kennedy":w=16,"college":w=11,"new adult":w=8,"eishockey":w=8,"the deal":w=8,"piper":w=6,"reine verhandlungssache":w=6,"freundschaft":w=4,"familie":w=4,"erotik":w=4,"vergewaltigung":w=4,"nachhilfe":w=4,"humor":w=3,"sex":w=3

The Deal – Reine Verhandlungssache

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.07.2016
ISBN 9783492308571
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

420 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"football":w=7,"kristen callihan":w=6,"game on":w=6,"liebe":w=4,"college":w=3,"lyx":w=3,"lyx verlag":w=3,"quarterback":w=3,"mein herz will dich":w=3,"freundschaft":w=2,"new adult":w=2,"anna":w=2,"roman":w=1,"usa":w=1,"sex":w=1

Game on - Mein Herz will dich

Kristen Callihan ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 03.03.2016
ISBN 9783736300323
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

414 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

erotik, experiment, fantasy, feuer, fluc, gabe, geheimnis, historisch, history, kristen calliha, kristen callihan, kuss des feuers, liebe, london, the darkest london

The Darkest London - Kuss des Feuers

Kristen Callihan , Firouzeh Akhavan-Zandjani
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 12.09.2013
ISBN 9783802589836
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=5,"gefängnis":w=4,"the point":w=4,"erotik":w=3,"familie":w=2,"bruder":w=2,"bad boy":w=2,"kriminell":w=2,"jay crownover":w=2,"entfesselte sehnsucht":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"usa":w=1,"reihe":w=1,"amerika":w=1

The Point - Entfesselte Sehnsucht

Jay Crownover , Tess Martin
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.11.2015
ISBN 9783956492501
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

317 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

"liebe":w=10,"stepbrother dearest":w=8,"stiefgeschwister":w=7,"penelope ward":w=7,"stiefbruder":w=6,"stepbrother":w=4,"romantik":w=3,"anziehung":w=3,"new adult":w=3,"elec":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"sex":w=2,"erotik":w=2,"buch":w=2

Stepbrother Dearest

Penelope Ward , Julia Brennberg
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.06.2016
ISBN 9783442484393
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.375)

2.341 Bibliotheken, 34 Leser, 2 Gruppen, 486 Rezensionen

"paper princess":w=42,"liebe":w=38,"erin watt":w=38,"erotik":w=22,"familie":w=17,"new adult":w=17,"royal":w=17,"ella":w=16,"royals":w=14,"brüder":w=13,"reich":w=13,"reed":w=13,"paperprincess":w=13,"erinwatt":w=12,"geld":w=11

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(428)

875 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

"liebe":w=13,"colleen hoover":w=12,"häusliche gewalt":w=6,"nur noch ein einziges mal":w=6,"boston":w=4,"new-adult":w=4,"usa":w=3,"ryle":w=3,"familie":w=2,"vergangenheit":w=2,"spannend":w=2,"gewalt":w=2,"dtv":w=2,"lily":w=2,"roman":w=1

Nur noch ein einziges Mal

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.11.2017
ISBN 9783423740302
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

"humor":w=1,"berlin":w=1,"felix lobrecht":w=1

Sonne und Beton

Felix Lobrecht
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.06.2018
ISBN 9783548290584
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(448)

878 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 156 Rezensionen

"liebe":w=17,"jennifer l. armentrout":w=9,"morgen lieb ich dich für immer":w=9,"jugendbuch":w=6,"vergangenheit":w=6,"cbt":w=6,"jennifer l armentrout":w=6,"mallory":w=6,"rider":w=6,"angst":w=5,"rezension":w=5,"gewalt":w=4,"kindesmisshandlung":w=4,"für immer":w=4,"freunde":w=3

Morgen lieb ich dich für immer

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.03.2017
ISBN 9783570311417
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

484 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 148 Rezensionen

"mafia":w=11,"vanessa sangue":w=8,"cold princess":w=8,"liebe":w=6,"palermo":w=5,"erotik":w=4,"lyx":w=4,"dark romance":w=4,"mord":w=3,"liebesroman":w=3,"rache":w=3,"verrat":w=3,"leidenschaft":w=3,"cosa nostra":w=3,"mafiafamilie":w=3

Cold Princess

Vanessa Sangue
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.03.2018
ISBN 9783736304369
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

103 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"vergangenheit":w=1,"sex":w=1,"rache":w=1,"gewalt":w=1,"verrat":w=1,"hass":w=1,"erinnerungen":w=1,"vergewaltigung":w=1,"dunkelheit":w=1,"große liebe":w=1,"der":w=1,"menschenhandel":w=1,"verloren":w=1,"entführer":w=1,"biker":w=1

Pure Corruption – Verloren in der Dunkelheit

Pepper Winters , Stephanie Pannen
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 28.06.2017
ISBN 9783736303041
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(285)

626 Bibliotheken, 27 Leser, 0 Gruppen, 125 Rezensionen

"liebe":w=18,"bourbon":w=14,"intrigen":w=13,"bourbon kings":w=10,"familie":w=9,"geheimnisse":w=7,"kentucky":w=7,"j.r.ward":w=5,"krimi":w=4,"lyx verlag":w=4,"roman":w=3,"usa":w=3,"sex":w=3,"liebesroman":w=3,"drama":w=3

Bourbon Kings

J.R.Ward , Marion Herbert , Katrin Kremmler , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 520 Seiten
Erschienen bei LYX, 03.01.2017
ISBN 9783736303225
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

169 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

abenteuer, aeduan, blutmagis, fantasy, freundschaft, iseult, jugendbuch, kullen, leopold, magie, merik, safiya, susan dennard, wahrheit, wahrmagis

Schwestern der Wahrheit

Susan Dennard , Vanessa Lamatsch
Fester Einband: 530 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 22.08.2016
ISBN 9783764531348
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(333)

875 Bibliotheken, 19 Leser, 3 Gruppen, 108 Rezensionen

"schweden":w=24,"liebe":w=19,"rache":w=15,"simona ahrnstedt":w=15,"die erbin":w=12,"familie":w=10,"erotik":w=9,"adel":w=9,"macht":w=7,"oberschicht":w=7,"finanzwelt":w=7,"finanzbranche":w=6,"finanzen":w=5,"liebesroman":w=4,"intrigen":w=4

Die Erbin

Simona Ahrnstedt ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 01.10.2015
ISBN 9783802599453
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

80 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"liebe":w=1,"sex":w=1,"gewalt":w=1,"drogen":w=1,"action":w=1,"dunkel":w=1,"king":w=1,"hart":w=1,"dark romance":w=1,"knisternd erotik":w=1,"lyx verla":w=1,"bear":w=1,"abel mcadams":w=1,"brantley king":w=1,"samuel clearwater":w=1

King - Er wird dich lieben

T. M. Frazier
E-Buch Text: 263 Seiten
Erschienen bei Lyx.digital, 01.12.2016
ISBN 9783736304062
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

206 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 81 Rezensionen

"king":w=8,"liebe":w=6,"gedächtnisverlust":w=4,"biker":w=4,"bad boy":w=3,"doe":w=3,"sex":w=2,"erotik":w=2,"gewalt":w=2,"drogen":w=2,"gefängnis":w=2,"böse":w=2,"lyx verlag":w=2,"bikergang":w=2,"lyx digital":w=2

King - Er wird dich besitzen

T. M. Frazier
E-Buch Text: 295 Seiten
Erschienen bei Lyx.digital, 03.11.2016
ISBN 9783736304055
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(356)

698 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 174 Rezensionen

"erotik":w=17,"trinity":w=17,"audrey carlan":w=15,"liebe":w=12,"vergangenheit":w=6,"verzehrende leidenschaft":w=6,"sex":w=5,"stalker":w=5,"häusliche gewalt":w=5,"leidenschaft":w=4,"trinity - verzehrende leidenschaft":w=4,"roman":w=3,"freundschaft":w=3,"band 1":w=3,"misshandlung":w=3

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Audrey Carlan , Christiane Sipeer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.01.2017
ISBN 9783548289342
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(393)

972 Bibliotheken, 12 Leser, 5 Gruppen, 49 Rezensionen

"fantasy":w=13,"kristin cashore":w=11,"die beschenkte":w=9,"jugendbuch":w=7,"gabe":w=7,"die sieben königreiche":w=5,"liebe":w=4,"überleben":w=4,"gaben":w=4,"katsa":w=4,"könig":w=3,"königreich":w=3,"königreiche":w=3,"bo":w=3,"beschenkte":w=3

Die Beschenkte

Kristin Cashore
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2011
ISBN 9783492267830
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurz & Knackig

Die Geschichte spielt sich in einer mittelalterlichen Welt ab, in den „sieben Königreichen“. In dieser fiktiven Welt gibt es Menschen die beschenkt wurden mit einer Gabe, wie auch die Protagonistin im Buch, Katsa. Sie wurde mit der Gabe des Töten beschenkt und arbeitet für ihren Onkel den König. Bis sie eines Tages einem geheimnisvollen Prinzen begegnet und sie sich zusammen auf eine abenteuerliche Reise begeben…

Die Charaktere

Das Geschehen wird nicht aus der Ich-Perspektive erzählt und es könnte so manchem schwerfallen sich mit der starken aber auch wilden Frau zu identifizieren. Dennoch fand ich ihren Charakter sehr gut dargestellt, mit all den Facetten, und ich war in jeder Minute des Buches bei ihr. Die Entwicklung die sie während der Ereignisse durchlebt war schön mitzuerleben.

Bei dem Prinzen wiederum habe ich lange gebraucht um seinen Charakter klar zu sehen und mich hinein zu fühlen. Doch das war gar nicht so schlecht, da so nicht das ganze Pulver am Anfang verschossen wurde und das ist ja erst der erste Teil.

Die anderen Charaktere wie Raffin oder Bitterblue habe ich sofort ins Herz geschlossen.

Meine Highlights

Das Beste an dem Buch für mich war eindeutig, dass man überrascht wurde und nicht den ganzen Verlauf vorauszusagen konnte. Dazu gehört auch das sehr gelungene Ende, in meinen Augen. Es war kein klassisches kitschiges Happy End und auch auf den letzten 20 Seiten wurde ich noch überrascht. Dennoch war ich danach befriedigt und hatte nicht das Bedürfnis sofort zur Buchhandlung zu rennen um mir den nächsten Teil zu holen, wie es sooft in Trilogien ist.

Positiv fand ich auch, dass trotz der Abenteuer die Geschichte sich nicht unnötig in die Länge zog und der Fokus nicht aufs Kämpfen oder dergleichen gelegt wurde.

Und zu guter Letzt auch natürlich dieses wunderschöne Cover und die Innengestaltung mit der Karte und kunstvollen Anfängen in jedem Kapitel.

Zu beachten

„Die Beschenkte“ ist ein Buch für Menschen die Abenteuer und auch Geschichte/Mittelalter mögen. Es hat mich am Anfang, auch mit der Karte im Umschlag, sehr an Game of Thrones für Frauen erinnert. Da mir Game of Thrones als Buch nicht sonderlich gefallen hat, war ich skeptisch. Doch auch durch den guten Schreibstil und die Story habe ich das Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen.

Der Hauptfokus ist nicht die Romantik zwischen den Hauptdarstellern, auch wenn die am Ende zunimmt und wunderschön beschreiben ist. Doch nur weil es nicht kitschig ist, heißt es nicht das es an Gefühlen mangelt. Für mich als eine sehr gelungene Kombination der Genre.

Fazit

Sehr zu empfehlen!

Wenn man Fan dieses Genre ist, wird man dieses Buch hoffentlich genauso verschlingen wie ich es tat. Es mangelt nicht an Spannung und wir nicht uninteressant, dennoch ist es voller Gefühl.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.461)

2.342 Bibliotheken, 18 Leser, 5 Gruppen, 99 Rezensionen

"liebe":w=26,"fantasy":w=25,"evermore":w=16,"unsterblich":w=14,"jugendbuch":w=10,"alyson noël":w=9,"unsterblichkeit":w=8,"unsterbliche":w=8,"damen":w=8,"ever":w=8,"tod":w=6,"freundschaft":w=5,"geister":w=5,"aura":w=5,"alyson noel":w=5

Evermore - Die Unsterblichen

Alyson Noël ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.09.2011
ISBN 9783442473793
Genre: Fantasy

Rezension:

Kurz & Knackig

Ever verliert ihre Eltern und ihre Schwester bei einem Autounfall, bei dem sie fast selbst umgekommen wäre. Nach diesem Nahtoderlebnis entwickelt sie hellseherische Fähigkeiten. Nun kann sie nicht nur die Gedanken der anderen Menschen lesen sondern sieht auch Auren. Mit ihrer Tante zusammen zieht sie nach Orange Country und beginnt ein neues Leben als Außenseiter. Ihre Gabe überwältigt sie weiterhin, daher isoliert sich Ever immer mehr.

Doch als eines Tages ein neuer unglaublich gut aussehender Junge in die Klasse kommt ändert sich alles. Denn er ist der einzige Mensch dessen Gedanken sie nicht lesen kann…

Die Charaktere

Ich muss ehrlich sagen, dass mir die Hauptfigur Ever ein wenig zu klischeehaft war. Es war ganz nach dem Motto „Cheerleader stürzt ab und wird zum Außenseiter bis heißer Kerl sie rettet“. Dennoch konnte man sich gut in sie hinein versetzten. Auch die ehrlichen Abstürze und der nicht so perfekte Charakter (kann nicht loslassen und sich selbst helfen) machen sie menschlich und liebenswürdig.

Mit Damon (der „heiße mysteriöse Typ“) hatte ich so meine Schwierigkeiten. Ich konnte ihn mir leider nicht so gut visuell vorstellen und konnte ihn nicht so schnell lieben lernen wie Ever in der Geschichte.

Dafür sind die beiden („Außenseiter“-)Freunde von Ever sehr gut gestaltete Charaktere, die man mit ihren Schwächen sofort mag. Und auch die erst später (und in meinen Augen im Buch viel zu kurze) Annäherung mit ihrer Tante ist voller ehrlicher und herrlicher Gefühle.

Meine Highlights

Die hellseherischen Fähigkeiten von Ever!

Ich mag diese ehrliche Perspektive, dass bei ihr nicht sofort alles funktioniert und das da viel Übung dazugehört. Doch hätte diese Übungsphase wenigstens kurz beschrieben werden können…

Auch die Erläuterung der Aurafarben auf der ersten Seite gefällt mir sehr.

Und selbstverständlich ihre Kleine Schwester Riley, die als Geist noch in ihrer Gegenwart ist. Wirklich wunderschön gestaltet die Schwestern Beziehung und der Abschied.

Des weiteren ist das Ende mit vielen Wendungen und neuen Elementen gut gelungen, aber mehr will ich dazu nicht sagen.

Zu beachten

Leider muss ich sagen, dass ich an vielen Stellen dachte: „Ach komm schon Mädchen, das ist doch klar!“. Damit mein ich, dass vieles keine Überraschung und der Verlauf relativ voraussehbar war.

Dazu gehört auch das Geheimnis um Damen, was mich an vielen Stellen an Edward & Bella erinnert hat.

Auch die Romanze zwischen den Beiden war mir nicht immer klar. Da hätte ich bessere Beschreibungen gebraucht um ihrer Schritte und ihre Gefühle nachzuvollziehen.

Fazit

Ein schönes Liebes-Fantasy-Buch mit einigen neuen Elementen, doch auch vielen Klischee Handlungen. Man ist schnell in der Geschichte und es lässt sich leicht lesen. Ich würde es weiter empfehlen, doch man darf nicht das besondere Buch am Bücherhimmel erwarten…

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

435 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 39 Rezensionen

"syrena":w=8,"meer":w=7,"poseidon":w=6,"liebe":w=5,"emma":w=5,"prinz":w=4,"galen":w=4,"triton":w=4,"meerjungfrauen":w=3,"meerwesen":w=3,"anna banks":w=2,"flosse":w=2,"violette augen":w=2,"der kuss des meeres":w=2,"blue secret":w=2

Blue Secrets - Der Kuss des Meeres

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.09.2013
ISBN 9783570308790
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurz & Knackig

Emma hat violette Augen, so wie sonst kein Mensch zuvor. Doch dann trifft sie bei einem tragischen Ereignis den unwiederstehlichen Galen, der die gleiche Augenfarbe hat wie sie. Galen ist ein Syrena, ein Meermensch und noch dazu ein Prinz des Meeres. Doch als er Emmas Fähigkeiten bemerkt, muss er diesen auf den Grund gehen und herausfinden wer sie ist. Noch dazu kommt die unglaublich Anziehung zwischen den beiden, die alles verkompliziert …

Die Charaktere

Die Geschichte wird im Wechsel aus der Perspektive von Galen und Emma erzählt. Das gefällt mir sehr gut, da man sich so gut in Beide hinein versetzen kann und so die Geschichte gut versteht. Selten ist das so gut gelungen wie in diesem Buch.

Die Charaktere im Buch unterscheiden sich stark voneinander und jeder ist mit Liebe gestaltet.Wobei mich am Meisten Galens kleine Schwester und Rachel vergnügt haben.

Meine Highlights

Es ist ein Buch über Meerwesen! Endlich mal keine Vampire, Werwölfe, Geister oder dergleich!

Man muss dazu sagen, dass ich das Thema und der Ozean schon immer toll fand und mich das Buch desswegen auch so angesprochen hat.Dazu kommt ja dieses unglaublich schöne Cover und der endlich mal gut gewählte Titel. Bin sehr begeistert!

Neben den Meerwesen fließt auch ein bisschen griechische Mythologie ein mit Poseidon, Atlantis und der gleichen. Wenn man sowas mag, so wie ich, wird man begeistert sein.

Was ich noch gut im Vergleich zu anderen Fantasy Büchern fand, war die Logik. Es wurde nicht gesagt „Das ist Magie“. Punkt aus Ende Basta. Nein, man hat wirklich ein bisschen probiert die Phänomäne mit Biologie und Geschichte zu erklären und es somit mehr real zu gestalten.

Zu beachten

Man muss sich für das Thema Ozean, Meerwesen und dergleichen begeistern können. Natürlich spielen die Beziehungen auch eine sehr große Rolle und besonders die Liebesgeschichte zwischen Emma und Galen. Die Romanze zwischen ihnen ähnelt vielen anderen und ist daher nichts außergewöhnliches. Doch da retten die zwei Perspektiven vieles, sodass ich dies nichtmal kritisieren würde.

Einziger Minuspunkt: das Ende! Viel zu spannendend und kann es kaum noch abwarten bis der zweite Teil endlich mit der Post kommt. Doch vielleicht muss ich vorher doch schon bei Thalia vorbeischauen…

Fazit

Die Romanze ist schön geschrieben, aber nichts herausragendes in meinem Regal. Wobei der Rest mit den Fantasy Elementen der Meermenschen mich wirklich wirklich begeistert hat. Also wer genug 0 8 15 Fantasybücher in seinem Regal stehe hat, kann ich dieses Buch nur wärmsten Empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.073)

1.978 Bibliotheken, 63 Leser, 6 Gruppen, 192 Rezensionen

"fantasy":w=26,"throne of glass":w=16,"assassinin":w=11,"magie":w=9,"kampf":w=8,"champion":w=8,"celaena sardothien":w=8,"liebe":w=7,"wettkampf":w=7,"sarah j. maas":w=7,"assassine":w=6,"dorian havilliard":w=6,"spannung":w=5,"könig":w=5,"sarah j maas":w=5

Throne of Glass - Die Erwählte

Sarah J. Maas ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423716512
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurz & Knackig

In Erilea ist Celaena eine verurteilte Sklavin und muss in einer Salzmine schuften, was auf die Dauer einem Todesurteil gleicht. Bis eines Tages der Leibgardist der Krone sie aus der Mine holt, denn der Kronprinz hat sie als seinen Champion auserwählt. In einem blutigem Wettkampf mit 23 anderen Kriegern muss sie in Prüfungen und Wettkämpfen bestehen, um den Tod in der Mine zu entgehen.

Die Charaktere

Celaena ist eine (zurecht) eingebildete Kriegerin, die seit ihrem 8ten Lebensjahr zum Töten ausgebildet wurde. Über ihre Vergangenheit erfährt man in dem ersten Band erstmals wenig, nur das sie von einem weit entfernten König als Assassinin (Auftragsmörderin?) ausgebildet wurde und die beste Kämpferin ist. Dafür was sie als Kriegerin und Sklavin durchgemacht hat, hat sie trotzdem ihre Seele und Liebe behalten und das spürt man.

Der Kronprinz ist der typische Schönling in dieser Geschichte, der die Leidenschaft entfacht.

Viel besser dagegen ist die Figur des Leitgardisten dargestellt, mit viel mehr Ecken und Kanten und unerwarteten Seiten.

Meine Highlights

Wie die Autorin es geschafft hat die Geschichte von allen Seiten zu zeigen!

Größtenteils sieht man die Geschehnisse aus Calaena`s Sicht, doch es wechselt nicht nur zwischen ihr und dem Kronprinz, sondern auch vom Leibgardist und den „Bösen“ im Buch. Sehr gut gelungen!

In dieser mittelalterlichen Umgebung hat die Autorin auch an und ab „ältere“ Bezeichnungen eingestreut, wie z.B. Pianoforte für ein altes Klavier.

Das Buch ist aber nicht nur ein reiner History-Roman, sondern hat auch magische Anteile, die aber erst zum Ende zum Vorschein kommen.

Zu beachten

Die Rückblicke in Calaena`s Vergangenheit können schon teilweise sehr blutig und grausam sein. Man sollte also nicht allzu zart besaitet sein und die Spannung mögen.

Die Kämpfe stehen im Vordergrund, aber die Beziehungen und die Geschichte der Personen kam nicht zu kurz. Das war für mich gut, da ich kein Fan von zu viel Gewalt oder Abenteuer bin.

Vieles habe ich im Ersten Band noch nicht ganz verstanden und die Magie wird erst sehr spät eingeführt. Ich hätte mir auch mehr Erklärungen zur Vergangenheit der Wesen und des Kontinents, und besonders zu Calaena gewünscht. Aber vielleicht bin ich da auch nur zu ungeduldig und nehme dem zweiten Band zu viel voraus.

Fazit

Ein sehr spannendes und mit viel Liebe für die Charaktere geschriebenes Buch. Besonders das Ende und die zwischenmenschlichen Beziehungen haben mir gut gefallen. Doch darf man nicht zu zart für die Gewalt und die Kämpfe sein. Ansonsten kann ich es jedem Fantasy Leser empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.264)

4.734 Bibliotheken, 78 Leser, 6 Gruppen, 577 Rezensionen

"liebe":w=83,"erotik":w=53,"anna todd":w=36,"hardin":w=34,"after passion":w=34,"tessa":w=31,"sex":w=29,"after":w=25,"college":w=23,"bad boy":w=22,"anna todd ":w=21,"leidenschaft":w=20,"new adult":w=19,"freundschaft":w=12,"good girl":w=12

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Kurz & Knackig

Tessa`s Leben ist gut organisiert und alles läuft nach Plan. Doch als die hübsche junge Frau an die Universität kommt gerät Alles aus den Fugen. Ihre Mitbewohnerin hat Piercings und Tattoos und führt so gar nicht das Leben wie Tessa. Und als dann noch der unverschämte und unglaublich gutaussehende Hardin ins Spiel kommt, ist nichts mehr so wie es war.

Die Charaktere

Ja gut, es wird viel mit Klischees gearbeitet. Sie ist das strebsame, liebe und konservative Mädchen mit dem organisierten Leben. Und dann kommt der klassische mysteriöse Bad Boy in ihr Leben.

Am Anfang war ich schon ein bisschen enttäuscht, weil ich mir von einem Bestseller mehr Einfallsreichtum erhofft hatte. Doch die Autorin schafft es trotz dieser Grundlage so etwas spannendes und wundervolles zu schaffen, mein Respekt dafür!

Meine Highlights

Auch wenn ich Tessa`s Ansichten in vielen Punkten nicht teile, war ich doch jede Sekunde der Geschichte voll bei ihr. Es steckt soviel hinter dieser einfachen Idee des konservativen Mädchen das einen Bad Boy trifft. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber man kann sagen das die Familiengeschichten der Beiden auch noch eine große Rolle spielen und dem Roman eine Ernsthaftigkeit geben. Das war genau der Punkte, warum ich das Buch so gelungen fand, da es nicht vor purer Romantik überquillt.

Der Schreibstil von Anna Todd hat einen guten Schreibstil und das hat zusätzlich geholfen, dass ich das Buch (trotz der 700 Seiten) in 3 Tagen durch hatte. Sie hat es geschafft dieser einfachen Grundlage so viel Tiefe zu verleihen.

Zu beachten

Troz alldem ist es eine erotisches Liebesbuch und ab und an kitschig. Und man sollte auch gefasst sein, das große Teile des Buches sich um Sex drehen. Meiner persönlichen Meinung ist es an manchen Stellen ein wenig zu viel Drama. Aber man muss auch anmerken das das Buch in Amerika erstmals erschienen ist und das dort doch teilweise andere Ansichten herrschen. Es ist nicht großes, doch teilweise fand ich es mit meiner offenen Einstellung ein wenig zu viel Drama um bestimmte Themen oder fand Ansichten altmodisch.

Fazit

„Hardin zeigt Tessa das Leben & Tessa zeigt Hardin die Liebe.“ (Zitat von literarygossip.com)

Dieses Zitat habe im Ende des Taschenbuches gefunden und es beschreibt das Buch ziemlich passend in so wenig Worten. After Passion hat seinen Platz auf den Bestseller Listen verdient und ich kann es wirklich empfehlen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"missbrauch":w=2,"liebe":w=1,"vergangenheit":w=1,"erotik":w=1,"vertrauen":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefühle":w=1,"schuld":w=1,"vergewaltigung":w=1,"verlieben":w=1,"schwestern":w=1,"trauma":w=1,"new adult":w=1,"cottage":w=1,"umgang mit dem tod":w=1

Deep Blue Eternity

Natasha Boyd ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 04.02.2016
ISBN 9783802598012
Genre: Liebesromane

Rezension:

Kurz & Knackig

Seit dem ihre Schwester vor 6 Jahren gestorben ist, ist Livvy`s Leben nicht mehr das Gleiche. Sie flüchtet sich in das Cottage ihrer Großmutter, welches sie und ihre Schwester geerbt haben. Doch als sie auf der kleinen Insel ankommt ist sie nicht allein im Haus. Der gutaussehende junge Mann ist von Livvys Ankunft nicht begeistern, denn genau wie sie flieht auch er vor seiner Vergangenheit…

Die Charaktere

Olivia -Livvy- hat viel durchgemacht in ihrem Leben bis jetzt. Durch die familiären Probleme und den Tod ihrer Schwester muss sie nun gegen schwere Panikattacken und Albträume kämpfen.

Als sie dann ihrem Leben entfliehen kann und ganz neu anfangen will, ist der mürrische und abweisende Tom keine große Hilfe.

Meine Highlights

Um ehrlich zu sein; Ich hab das Buch nur wegen dem schönen Cover gekauft…

Dazu bin ich von einer 0-8-15 Liebesgeschichte mit einem großen Geheimnis am Ende ausgegangen. Doch das Buch hat viel Ernsthaftigkeit und Tiefe und spricht zu dem Themen an, die sonst nicht oft ans Tageslicht kommen.

Auch wenn ich oft überrascht war, bin ich doch sehr begeistert. Es ist gut geschrieben und ich hab es wegen der Spannung in wenigen Tagen verschlungen.

Die Autorin hat sich dazu eindeutig meinen Respekt verdient, weil sie nichts verharmlost oder schwierige Themen auslässt.

Zu beachten

Damit kommen wir auch gleich zum nächsten Punkt. Auch wenn es so aussieht ist es keine leichte Sommerlektüre und man sollte gewappnet sein. Ich waren am Ende den Tränen sehr nahe, auch wenn es an schönen Szenen (zu meiner Erleichterung) nicht mangelt.

Lieblingszitat

„So stelle ich mir die Liebe vor: blau und unendlich, klar, aber tief, sodass kein Mensch sie wirklich erreichen kann. Eine tiefe, blaue Ewigkeit.“

Fazit

Überhaupt nicht was ich erwartet hab!

Aber genau das war vielleicht mal gut, denn so habe ich ein Buch gelesen, was ich sonst niemals gekauft hätte. Ich kann es wirklich empfehlen, da es nicht nur ernst oder traurig ist, sondern auch wunderschöne Momente hat.

  (1)
Tags:  
 
33 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.