Jane_Becca

Jane_Beccas Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Jane_Beccas Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2.186)

3.137 Bibliotheken, 44 Leser, 6 Gruppen, 202 Rezensionen

selbstmord, mobbing, jugendbuch, jay asher, kassetten

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In diesem Buch teilt ein Mädchen, das vor wenigen Wochen Selbstmord begangen hat, einer bestimmten Gruppe von Leuten via 13 Nachrichten auf Kasetten ihre Gründe für ihr Handeln mit. Jeder der diese Kasetten erhält hat ein wenig dazu beigetragen sie in den Selbstmord zu treiben.
Der Protagonist Clay hat sie auch bekommen, kann sich aber nicht erklären wieso. Während er sich die Kasetten anhört, verändert sich seine Sichtweise auf die Personen, über die neue Ereignisse ans Licht kommen. In Laufe der Zeit besucht er in der Stadt all die Orte, wo sich die verschiedenen Stationen in Hannahs Leben abgespielt haben.
Jay Asher wechselt genau im richtigen Moment zwischen der Realität(Empfindungen, Erinnerungen etc. von Clay) und den Geschichten von den Kasettten. Durch die verschiedenen Sichtweise bekommt man ein vollständiges Bild über die Geschenisse.
Jay Asher hat sich mal wieder selbst übertroffen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.723)

2.026 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

reise, liebe, inzest, klassiker, tod

Homo faber

Max Frisch , Walter Schmitz , Walter Schmitz
Flexibler Einband: 301 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 18.11.2011
ISBN 9783518188033
Genre: Klassiker

Rezension:

Homo Faber ist ein vielschichtiges Buch, mit einer komplexen Inzest Geschichte. Faber ist ein unemanzipieter, analytisch denkender Mann, der für alles in der Welt einen vorbestimmten Platz hat(z.B. die Frau gehört in die Küche;ist zu emotional...). seine rationale Denkweise wird ihm zum Verhängnis.
Alles in allem sollte man das Buch nur lesen, wenn man genügend Zeit hat, denn durch die langen Nebensätze, Einschübe und Rückblicke ist es immer eine Aufgabe für sich den Satz ganz zu erfassen.
Als Schullektüre ist sie eher für höhere Klassen geeignet(generell für Gymnastiasten). Die Lehrer sollten auch genügend Zeit einplanen.

  (0)
Tags:  
 
2 Ergebnisse