Jasmin001

Jasmin001s Bibliothek

11 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Jasmin001s Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

fantasy, düstere atmosphäre, schwarzbac, mächte der finsternis, gebetshau

Der Schatten in mir

Christian Milkus
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 09.06.2016
ISBN 9781533507976
Genre: Fantasy

Rezension:

Allgemeines:


Titel: Der Schatten in mir

Autor: Christian Milkus

Verlag: /

Seitenanzahl: 326

Preis: 9.99 €


Inhaltsangabe:


Zu Beginn des Buches lernt man Salya und Kolen kennen. Beide wohnen in Schwarzbach, einem kleinen Dorf mitten im Wald. Als das Dorf von einem Diener der Finsternis heimgesucht wird, geschehen schreckliche Dinge. Salya vernimmt den Ruf der Götter und versucht den Dorfbewohnern zu helfen.

Ob ihr das gelingt erfahrt ihr, wenn ihr das Buch lest.


Meine Meinung:


Zum Cover:

Meiner Meinung nach passt das Cover super zum Inhalt, da es großteils in dunklen Farben gestaltet ist.


Zum Inhalt:

Am Anfang fiel es mir schwer in das Buch hineinzukommen. Als dies gegeben war, hat mich die Geschichte gefesselt und ich wollte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen. Die Handlung ist nicht vorhersehbar, was das Lesen spannend macht. Außerdem hat Christian Milkus ein paar Wendungen eingebaut, die einen während des Lesens aus dem Konzept gebracht haben und für das gewisse Etwas gesorgt haben. Der Schluss hat mich nicht zufriedengestellt, da alles sehr schnell ging und mir die Lösung wie aus der Not geboren vorkam.


Zu den Protagonisten:

Salya und Tarlow wirkten beide sehr authentisch, da sie sich mit für ihr Leben typischen Problemen auseinandersetzen müssen und beide nicht perfekt sind.

Ich habe zu jedem Zeitpunkt mit den Charakteren mitgefühlt, so tat mir Salya sehr sehr Leid, als sie von allen zurückgewiesen. Ich war bestürzt als ich mitbekam, dass Tarlow sich veränderte.


Zum Schreibstil:

Der Schreibstil von Christian Milkus hat mich angesprochen, allerdings benutzt er viele komplexe Sätze, die den Lesefluss stören.


Fazit:


Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

"Der Schatten in mir“ ist ein sehr spannendes Buch, welches mich nach den ersten 100 Seiten mitgerissen hat. Den Start hätte ich mir etwas schwungvoller und das Ende ausführlicher vorgestellt.

  (0)
Tags: christian milkus, der schatten in mi, meine meinung, meinun, rezensio   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7.930)

9.189 Bibliotheken, 41 Leser, 8 Gruppen, 215 Rezensionen

liebe, zeitreise, fantasy, zeitreisen, kerstin gier

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(775)

1.090 Bibliotheken, 21 Leser, 2 Gruppen, 97 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, dystopie, jugendbuch

The Selection

Kiera Cass
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins US, 17.07.2012
ISBN 9780062203137
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

127 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

the perfectionists, intrigen, geheimnisse, sara shepard, mädchen

The Perfectionists - Gutes Mädchen, böses Mädchen

Sara Shepard , Violeta Topalova
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.03.2016
ISBN 9783570310120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

246 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

lügen, pretty little liars, intrigen, rache, geheimnisse

The Perfectionists - Lügen haben lange Beine

Sara Shepard , Violeta Topalova
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.08.2015
ISBN 9783570309988
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(956)

1.560 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 170 Rezensionen

liebe, colleen hoover, tod, layken, will

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423216142
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.226)

3.554 Bibliotheken, 44 Leser, 7 Gruppen, 192 Rezensionen

dystopie, liebe, die bestimmung, jugendbuch, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309360
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(365)

754 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 129 Rezensionen

liebe, elle kennedy, college, new adult, the deal

The Deal – Reine Verhandlungssache

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.07.2016
ISBN 9783492308571
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(283)

616 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 45 Rezensionen

meer, liebe, fantasy, meeresflüstern, patricia schröder

Meeresflüstern

Patricia Schröder
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 13.01.2014
ISBN 9783570402214
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

128 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, jugendbuch, elizabeth craft, rezension, flower

FLOWER

Elizabeth Craft , Shea Olsen , Katja Hald , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 27.06.2016
ISBN 9783570164181
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Allgemeines:


Titel: Flower

Autorinnen: Elizabeth Craft und Shea Olsen

Verlag: cbt

Seitenanzahl: 286 Seiten

Preis: 12.99 € (Broschierte Ausgabe)



Inhaltsangabe:


In dem Buch Flower geht es um Charlotte, die alles dafür tut, an der Stanford Universität zu studieren. Und sie hat ein Ziel, sie möchte sich auf keinen Fall verlieben, um zu verhindern, dass sie ein Leben führt, dass dem ihrer Mutter gleicht.

Doch dann trifft sie Tate und verliebt sich rettungslos in ihn. Nur weiß sie nicht, dass er ein bekannter Rockstar ist, der seine Kariere aus bestimmten Gründen beendet hat…


Meine Meinung:


Zum Cover:                                                                                               Mich spricht das Cover sehr an, da es schlicht in zwei Farben gehalten ist. Besonders gefällt mir die wundervolle Gestaltung des Buchtitels.


Zum Inhalt:                                                                                                  Die Geschichte hat mir zugesagt, da ich sehr schnell in das Geschehen gefunden habe und die Handlung allgemein sehr abwechslungsreich war. An manchen Stellen war die Geschichte leider voraussehbar, was jedoch nicht weiter gestört hat. Am Ende fand ich es schade, dass Charlotte meiner Meinung nach keine Stärke bewiesen hat, jedoch denke ich, dass einige dies anders bewerten würden :)                                                                                         Besonders gefallen hat mir der Bezug zum Buchtitel und, dass die Geschichte an einigen verschiedenen Orten gespielt hat, die alle ausführlich beschrieben wurden.


Zum Aufbau:                                                                                               Der Plot hat mir gut gefallen, da es einige Wendungen gab, die dafür gesorgt haben, dass ich zu jedem Zeitpunkt mit den Protagonisten mitgefühlt habe.


Zu den Protagonisten:                                                                              Charlotte war mir durch ihren Ehrgeiz sehr sympathisch, jedoch hat mich ihre Naivität an manchen Stellen des Buches gestört, weil sie auf all ihre Grundsätze keine Rücksicht genommen hat, obwohl sie vorher betont hat, wie wichtig ihr diese seien . Tate hat mir dadurch, dass er alles langsam angehen wollte sehr gut gefallen, allerdings fand ich es nicht so gut, dass er Charlotte mehrmals aus Angst davor, einen Fehler zu machen, weggeschickt hat.                                          Die Ausarbeitung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen, da man einiges über sie erfahren hat und das Gefühl hatte, sie selber zu kennen.


Zum Schreibstil:                                                                                          Auch der Schreibstil der beiden Autorinnen hat mir sehr gut gefallen, weil er sehr flüssig war und sich somit mühelos lesen lies.


Fazit:

Ich vergebe 4 von 5 Sternen.


Da mir das Buch insgesamt sehr gut gefallen hat, empfehle ich euch, es zu lesen. Für mich war es ein sehr schönes Sommerbuch.




  (0)
Tags: buch, bücher, elizabeth craft, flowe, lieb   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.133)

2.121 Bibliotheken, 40 Leser, 3 Gruppen, 114 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, jugendbuch, zukunft

Die Auswahl

Ally Condie
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.12.2012
ISBN 9783596188352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
11 Ergebnisse