Jenlovetoreads Bibliothek

37 Bücher, 21 Rezensionen

Zu Jenlovetoreads Profil
Filtern nach
39 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

442 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

bianca iosivoni, soul mates, seelen, licht, romantasy

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.08.2017
ISBN 9783473585144
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

52 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

cyberpunk, erfinder, zeitenkollision, zukunft, armand baltazar

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Armand Baltazar , Tanja Ohlsen , Armand Baltazar
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.10.2017
ISBN 9783570174470
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

45 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

drachen, starke protagonistin, kriegerin, feuerschwert, schnee

Die Eiskriegerin

Licia Troisi , Bruno Genzler
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.11.2017
ISBN 9783453318991
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(597)

1.280 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 223 Rezensionen

raumschiff, liebe, these broken stars, jugendbuch, amie kaufman

These Broken Stars. Lilac und Tarver

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551583574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung

Ich wusste lange nicht, wie ich dieses Werk an Buch, dieses Abenteuer an Geschichte in Worte fassen soll. Ganz genau, weiß ich das noch immer nicht. Das Buch hat mich anfangs nicht überzeugt - Lilac ging mir auf die Nerven. Sie war zickig und ungehobelt, selbst wenn es in ihr eigentlich anders aus sah. Aber genauso wie sie und Tarver sich allmählich wärmer miteinander wurden, ging es mir auch mit ihr. Das hat mich gefreut - es war keine absolut perfekte Protagonistin, die sofort einen mit irgendwelchen Talenten oder perfektem können überzeugt. Lilac überzeugt mit langsam aufbauenden Fähigkeiten, mit Willensstärke und Mut, der stärker ist als man anfangs ihr zutrauen würde. Letztlich ist sie mir richtig wichtig geworden und ihre Art und Weise zu handeln, zu denken und ihr Leben umzusetzen hat mich fasziniert. Mich berührte die Entwicklung in der Geschichte, mich berührte das Ende und es war fast schon mit einem kleinen, sehnsüchtigen Seufzer, als ich das Buch schloss.
Traver ist mir anfangs sympatischer. Er scheut nicht davor, so zu sein, wie er ist. Nur, wenn es seine Pflicht war folgte er den Regeln. Auch Traver entwickelt sich weiter, vom jungen Erfolgssoldat der sich nicht für Menschen aus der Oberschicht zu dem passenden Partner fpr Lilac. Die Zusammenarbeit, seine Geduld ihr gegenüber und die Entwicklung aneinander überzeugte mich von ihm, von seiner Lebenseinstellung und seinen Handlungen.
Die Geschichte der beiden entwickelt sich stetig, macht einen langsamen und stetigen Spannungsaufbau. Fragen, die anfangs aufkommen lösen sich gegen Ende hin, so das man nicht unwissen zurück bleibt. Doch ist nicht alles in diesem Universum erklärt, es gibt noch Wissenslücken, die hoffentlich in den nächsten Büchern gefüllt werden. Dazu gibt es einen düsteren Hauch, etwas die Schulter drehen, Schauer und Stirnrunzler. Das Ende wird mit einem richtigen Showdown gepickt, es lässt einen Mitfiebern, es lasst einen mit Schniefen, Freuen und erleichtert aufatmen.

Meine Bewertung

Entgegen vieler Meinunge, die ich online gelesen habe, mag ich das Buch wirklich sehr. Es ist aufbauend, es sind keine perfekten Protagonisten. Sie mussen an sich wachsen, sie müssen an sich selbst arbeiten und tuen es auch! Es hat eine spannende Geschichte, die ich noch nicht ganz so in der Form gelesen habe. Es ist keine Schickimicki Geschichte, hat keine Klitschee Überladung und bringt einen Entwicklungslauf von Charaktere mit, welcher begeistert. Mit Freunden gehe ich bald schon an Band 2 dran!

  (1)
Tags: carlsen-verlag, fantasy buch, hardcover   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

romance, texas, lyx egmont verlag, freundschaft, new york

Fast gar nicht verliebt

Cara Connelly , Richard Betzenbichler
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 01.10.2015
ISBN 9783736300040
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung
Fast gar nicht verliebt ist der Auftakt einer Reihe von Büchern und Novellen, die sich um Liebe und Neuanfänge drehen – egal wie spät sie sein mögen. In den ersten Band treffen wir auf Ty, der nach der Gerichtsverhandlung nicht fertiger sein kann. Er wurde zurück versetzt in die Tage des Geschehens, musste Fragen über Fragen über sich ergehen lassen und trifft dann, auf dem Flug die Anwältin die ihn mit eben diesen Fragen gelöchert hatte. Wir schlüpfen von seiner Sicht in ihrer und zurück, erforschen ihre Gedankengänge und lernen und verstehen die beiden immer mehr. Ty ist der Charmante Cowboy, der Philosoph im Herzen und den guten Absichten in der Seele. Er ist keck, er ist frech und nimmt kein Blatt vorm Mund. Genauso aber kann er Trauer und Schmerz zeigen. Um die Braut und den Brautigam glücklich zu machen, tut er alles und lässt sich auf ein Deal ein: Er stellt sich mit Victoria gut. Obwohl er sie hasst.. obwohl sie ihn den Schmerz hat neu wieder erleben lassen. Aber er tut es. Und sie spielt selbst mit. Victoria ist vor Gericht eine Taffe Frau, strickt und kultiviert. Doch auch in Vici steckt viel mehr. Sie ist witzig, charmant und hat den Mut zu Träumen, wenn auch heimlich. Sie lebt Tag ein und Tag aus nach den Linien ihrer Mutter, versteckt hinter einer Mauer aus Schmerz und Resonanz. Aber dann trifft sie Ty und der ist ganz anders. Ty verwirrt sie, Ty bringt sie in Rage und fordert sie intellektuell und charakteristisch heraus.
Meine Bewertung
Gepaart mit dem Knistern zwischen den beiden, den voranschreitenden Ereignissen bringt es eine spannende, aufbrausende Geschichte mit Abwechslung, Humor, Sex, Liebe und eine wunderbare Moral: Es ist nie zu spät für ein Neuanfang. Im Leben, in der Liebe, im ganzen Sein. Fast gar nicht verliebt ist flott und keck und ein gelungener Keks für Zwischendurch. Wer nicht mag, dass Männer sehr selbst-überzeugend Denken im Bezug auf Frauen, sollte sich jedoch von Ty fern halten.

  (1)
Tags: heiterer liebesroman, lyx egmont verlag   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

chat, jennifer wolf, liebe, fernbeziehung, freundschaft

Häkelenten tanzen nicht

Alexandra Fuchs
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei Impress, 08.01.2015
ISBN 9783646600896
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

116 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

weihnachten, dinosaurier, tom fletcher, weihnachtosaurus, der weihnachtosaurus

Der Weihnachtosaurus

Tom Fletcher , Franziska Gehm , Shane Devries
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.10.2017
ISBN 9783570164990
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das nenn ich eine Geschichte für klein und groß!

Der Weihnachtosaurus ist flüssig, angenehm geschrieben und die Reime bringen Witz und Humor vom feinsten mit rein. Es ist eine herzerwärmende Geschichte, die mit Detail und so viel Fantasy geschrieben ist, dass man es einfach nur genießen kann. Willi und sein Vater lieben Weihnachten und mit ihrer Liebreizenden Art zeigen sie dem Leser, dem Zauber der Weihnachtszeit, dem Glauben an alle Dinge – selbst an diese die man nicht sehen kann und wie wichtig es ist ein gutes Herz zu haben! Beim Lesen habe ich die verschiedensten Gefühle empfunden. Angefangen mit großes Mitleid mit William, der keine Mutter mehr hat und zudem im Rollstuhl sitzt. Doch so hart sein Schicksal auch sein mag, William hat dennoch nicht den Lebensmut verloren! Ich habe William sofort ganz fest in mein Herz geschlossen. Er ist mutig, willensstark, humorvoll und liebt vor allem seinen Vater sehr. Gemeinsam mit Will erleben wir seinen Alltag mit dem Rollstuhl und wie sehr er trotzdem sein Leben mag – das Leben feiert und die Zeit mit seinem Vater, so wie er dessen Geschichten mitverfolgt empfand man sofort mit Freude! Man spürte die Liebe von Bob zu Will und seinem Jungen, zu dem Leben in dem sie einfach glücklich sind. Auch Brenda, das wahrscheinlich fieseste Kind der Welt, überraschte mich in dem Buch mit einer erstaunliche Charakterentwicklung. Allgemein zeigen die Charaktere tiefe, zwar keine gigantische, aber sie ist genau richtig für Kinder ab 8 und angenehm um einen Erwachsenen zum Schmunzeln, Seufzen und Mitfühlen zu bringen. Der Weihnachtsmann und seine Wichtel leben zusammen mit den Weihnachtosaurus, und weil diese so neugierig & anhänglich ist, treffen die Seiten aufeinander und ein Chaos nach dem anderen entsteht, welche gemeinsam zu lösen gilt. Ob es William und dem Weihnachtosaurus gelingt, dass alle glücklich sind.. tja~ Das Buch wird es euch verraten!

Hinzukommt, dass die Innengestaltungen unglaublich süß sind! Aber wirklich… es ist detailliert, es ist sanft und einfach nur niedlich! Von vorne bis hinten und auf sooo vielen Seiten.

Meine Bewertung

Es ist eine Geschichte mit Herz, es ist ein Augenschmaus und erweckt Lust auf Weihnachten, Lust auf gemeinsame Zeit und auf Weihnachtslieder mit Kekse essen! Wundervolles Kinderbuch für groß und klein!

  (1)
Tags: kinderbuch ab 8, rezensionsexemplare, verlag cbt   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

105 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

fantasy, amber, die neun prinzen von amber, chroniken von amber, roger zelazny

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Roger Zelazny , Thomas Schlück
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 14.10.2017
ISBN 9783608981278
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung

Das ist mal ein Buch der anderen Art und Weise. Oft sind die Fantasy Epos dick und ausführlich, sie sind lang und liegen schwer in der Hand. Das hier.. ist keine 300 Seiten dick und alles andere als ausführlich. Das hier ist kurz, knackig und doch unglaublich komplex.  Aber das fasziniert in meinen Augen unglaublich. Es beginnt, dass wir, wie im ganzen Buch, aus der Sicht von Corwin lesen. Doch er hat werde eine Ahnung was das hier alle soll, wer er ist und welches Leben sein eigenes ist. Demnach: Corwin ist völlig ahnungslos. Genau wie der Leser! Das ist das, was mich wirklich gefesselt hatte. Das gemeinsame ahnungslose, das gemeinsame aufbrechen in unbekannte Gefilde. Zusammen mit Corwin finden wir Stück für Stück neue Dinge heraus: Wer gehört zu seiner Familie, sein Name, seine 'Leidenschaften', seine Herkunft und das mit stehts wagen Antworten seinerseits. Das Zusammenspiel von ihm, aus "Ha, ich weiß alles und rede" und in Wirklichkeit: "Scheiße, hoffentlich merkt niemand das ich keine Erinnerungen habe". Es war eine gute Wanderung zwischen den beiden Dingen, hielt sich genau in dem Bereich um die Spannung nicht zu verlieren. Gemeinsam mit dem Leser findet Corwin immer mehr heraus, dabei ist es kurz gefasst. Wir springen mit Corwin von eine Szene in die andere, es ist zwar Bildhaft beschrieben, dennoch knapp, dass es vielleicht zu Schwierigkeiten kommen könnte es sich richtig vorzustellen. An dieser Stelle ist das etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man sonst dicke und ausführliche Walzer gewöhnt ist, die wirklich alles haargenau beschreiben. Vorteil hier: es spornt die Vorstellungskraft des Lesers an. Der Schreibstil von Roger ist genauso gewöhnungsbedürftig. Vieles muss der Leser sich selbst zusammen reimen, es sind die kleinsten Details, die einem kaum als Detail vorkommen, welche dich letztlich zum benötigten "aha" führen. Die Geschichte entwickelt sich schnell, es geht zügig voran ohne viel Tam Tam.  Die Story ist dennoch genauso Komplex und genauso tief und an Geschichte groß, wie ein Roman mit 600 Seiten. Auch eine Prise Humor ist vorhanden, die den Leser definitiv zum schmunzelnd bringt. 

[...] Da es beim dritten Mal schon etwas langweilig wurde, warf ich ihm einfach das Bettzeug über den Kopf und schlug ihn mit der Metallstange bewusstlos. Nach etwa zwei Minuten war ich von Kopf bis Fuß in Weiß gekleidet, eine Mischung aus Moby Dick und Vanilleeis. Hässlich. 

Und ja - ich fand das sehr zum schmunzeln. 

Meine Bewertung

Die Chroniken von Amber - die neun Prinzen von Amber hat mich in seiner Knappheit, Mysteriösen Andeutungen und komplexen Abenteuer begeistert. Es ist ein Buch das man nicht mal eben wegließt. Hier ist volle Konzentration, Merk- und Vorstellungsvermögen gefragt um das Buch auch nur ansatzweise genießen zu können! Einige Stellen musste ich mehrmals lese, oder aber auch erstmal in aller Ruhe darüber nachdenken, was geistig doch anstrengender war, als ein leicht her zu lesendes Buch. Es ist viel Input in wenig Zeilen (Ich werde mir beispielsweise erst irgendwann merken können, welcher Name, welches Aussehen und welcher Stand zu welchem Bruder und Schwester gehört.. 15 Insgesamt.. glaube :D), etwas Zäh, es ist eine Herausforderung. Jeder, der diese Art gerne hat, wer gerne intensiv und hochkonzentriert lesen möchte, wird Spaß an diesem Buch haben! Wem die Wissenslücken stören.. nun, 4 Bände folgen und ich denke - am Ende, ist alles klarer als man glauben mag :)

  (1)
Tags: fantasy buch, fantasy-genre, hobbit-presse klett-cotta, klett- cotta verlag   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

mondgöttin, götter, mond, sonnengott, luna

Mit dir unter den Sternen: Eine Divinitas-Novelle

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 29.06.2016
ISBN 9781535002158
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

high fantasy, untote, magie, magier, fantasy

Das Erwachen der Esper (Das Vermächtnis der Esper, Band 1)

Hannes Treichl
Flexibler Einband: 463 Seiten
Erschienen bei Independently published, 15.09.2017
ISBN 9781549755743
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

91 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

liebe, schneemann, schnee, winter, märchen

Schneezauber: Küss den Schneemann

Hannah Siebern
Flexibler Einband: 202 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.10.2017
ISBN 9781976373565
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

237 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

fantasy, zirkus, scherben der dunkelheit, gesa schwartz, jugendbuch

Scherben der Dunkelheit

Gesa Schwartz
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.09.2017
ISBN 9783570164853
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(319)

640 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 106 Rezensionen

black blade, magie, fantasy, jennifer estep, monster

Black Blade - Die helle Flamme der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492703574
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(425)

797 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 138 Rezensionen

magie, fantasy, black blade, jennifer estep, liebe

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492703567
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(697)

1.413 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 270 Rezensionen

magie, jennifer estep, black blade, fantasy, liebe

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie

Jennifer Estep ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 05.10.2015
ISBN 9783492703284
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

cold fire, liebe, secutor, illusion, katrin gindele

Cold Fire

Katrin Gindele
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Lauinger Verlag, 01.03.2015
ISBN 9783942637572
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

186 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, götter, asuka lionera, fenrir, island

Fenrir

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 25.03.2017
ISBN 9783959912259
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

76 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

monica murphy, heyne verlag, fair game, bloggerportal, badboy

Fair Game - Alexandria & Tristan

Monica Murphy , Silvia Kinkel , Evelin Sudakowa-Blasberg , Hanne Hammer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.09.2017
ISBN 9783453421516
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

 Meine Meinung

Gelungen. Abgerundet mit gleichmäßigen Spannungsaufbau, Cowntown und Happy End. Aber einfach das gleiche wie Band 1 und 2 mit ein paar Abänderungen. Reicher und verzogener Kerl trifft das Mädchen und alles nimmt seinen Lauf. Ich hatte gehofft - nachdem mir 2 besser als 1 gefallen hat, das der dritte Band es noch einmal top. Leider war das nicht der Fall, es ist im gleichermaßen gut gewesen!

Ohne Frage - vom Schreibstil ist alles fantastisch. Du rutsch durch die Seiten, hast gute Abwechslung zwischen Witz und Ernsthaftigkeit, es ist flüssig, angenehm und übersichtlich. Es geht runter wie Butter. Auch die Gefühle, der Sex und die "Herzzerreißenden" Szenen sind im genauen Maß beschrieben und ausgeschmückt worden.
Eigentlich müsste man Band 3 nicht lesen, kann es aber. Dennoch: 
Tristan macht neugierig - er hat eine eigensinnige Art und Weiße an sich. Ist noch direkter als Jade und Gabe, er ist noch verrückter, noch verschlossener als die die anderen. Daher ist es ein schmunzelnder Genuss seine Veränderung mit zu lesen, mit zu erleben und zu begleiten, wie aus dem Arsch, ein herzlicher Arsch wird. Das aus dem unsympathischsten von allen einfach ein angenehmer und nachvollziehbarer Genosse wird. 

Alexandria zeigt den eisernen Willen einer Frau auf neu aufgebauten Beinen, bringt Witz, Schlagfertigkeit aber auch Freundlichkeit und Sentimentalität mit sich. Insgesamt hat sie mir fast sogar besser gefallen als Lucy und Jade. Aber ich sehe die Damen doch lieber getrennt - und so sind alle drei gerne als Protagonistin zu sehen. 

Zitat (könnte als Spoiler aufgefasst werden):

"Menschen machen Fehler", fährt Gabe fort. "Wir sind alle Idioten, wir taumeln durch unser Leben in der Hoffnung zu überleben. Aber wenn du die Idiotin triffst, die perfekt zu dir passt, willst du sie dann nicht festhalten? Willst du sie nicht in deinem Leben behalten? Ist es nicht besser, mit einem anderen Idioten an deiner Seite der Welt gegenüber zutreten als alleine?" ♥

Meine Bewertung

Nicht schlechter als seine Vorgänger, aber auch nicht besser. Es bietet einen guten Abschluss für das Männer Trio und das große Happy End. Daher auch 4 - 4  ½ von 5 Sternen

  (1)
Tags: band 3 einer triologie, bloggerportal, erotikroman, heyne verlag   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

30 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

quantenphysik, zukunftsvision, fantasieroman, bartbroauthors, licht und dunkel

Zwischenwelt - Die Welt zerbricht

Jill Noll
Flexibler Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Noll, Jill, Dr., 09.09.2016
ISBN 9783000544705
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

heyne, zauberer, magie, magier, fantasy

Die Feuer von Anasoma

Mitchell Hogan , Michael Siefener
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.03.2017
ISBN 9783453318137
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

185 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

fantasy, glaube, ritter, krieg, anthony ryan

Rabenschatten / Das Lied des Blutes

Anthony Ryan , Hannes Riffel , Sara Riffel
Flexibler Einband: 777 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 25.11.2017
ISBN 9783608949711
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

184 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

roadtrip, glücksspuren im sand, rachel bateman, tod, glücksspurenimsand

Glücksspuren im Sand

Rachel Bateman , Ute Brammertz , Steffi Korda
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.06.2017
ISBN 9783453271494
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch hat so viel Herz. Herz, Freundschaft und Gefühle, aber auch Trauer und Schmerz. Es ist ein Buch, in dem eine einfache Liste, das Leben so sehr verändern kann. In „Glücksspuren im Sand“ geht es um Anna, die in ihrere Trauer um ihre Schwester Storm versinkt und darauf versucht einen Weg zu finden mit sich und der Welt zurecht zu kommen. In ihrer Trauer findet sie eine Sommer Liste ihrer Schwester mit einen ganzen Mengen Dingen. Anna nimmt diese um Stroms Verlust abzuschließen und beginnt ihrer Reise gemeinsam mit Cam, dem Nachbarsjungen. Langsam fangt es an, die noch unscheinbare und klassische Cheeleader Anna bekommt mit jedem Kapitel neue Facetten, auch Cam wird dem Leser immer näher und detaillierter gebracht. Mit der Zeit kommt richtig fahrt in die Geschichte, mehr Emotionen, lange Gedankengänge und eine Tiefe die für ein Buch zwischendurch einfach genau richtig ist. Ab der Hälfte des Buches pocht das Herz immer wilder, die Emotionen Kochen auf. Anna und Cam arbeiten ihre Liste ab, erleben das Leben, fühlen das Leben!
Es ist da und greifbar, für jeder Mann, für jede Frau und das zu jeder Zeit! Wie Strom vermittelte, wie Anna sich einverleibte und Cam sich zu Herzen nahm: Mehr Mut im Leben!

Sobald „Glücksspuren im Sand“ erstmal in Fahrt gekommen ist, reißt es dich nur so mit. Mit durchs Leben und durch so viele Emotionale Momente, das dir das Herz pocht. Ich möchte so viel sagen.. wie mir die Szene am Meer gefiel, wie mir der Besuch in dem Studio gefiel, wie mich Anna und Cam immer wieder zum schniefen brachten, aber das würde so viel Spoilern, die Vorfreude auf diesen Ritt der Trauerbewältigung, Freundschaft, Liebe und das Leben nehmen.

Das Buch fängt langsam an, holt dann aber ordentlich auf. Es ist für Zwischendurch, es ließt sich einfach mega schnell. Aber zeitgleich bringt es einem ein wenig zum nachdenken, ein wenig zum selbst reflektieren: Wie sehr lebe ich mein Leben? Glaubt an euch selbst, an eure Wünsche und Träume. Für jeden, der ein wenig weinen möchte, ein wenig mitkämpfen  und schnell durch die Seiten huschen möchte, für den ist das Buch etwas sehr gutes.

  (1)
Tags: heyne fliegt   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(210)

585 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 167 Rezensionen

zukunft, lügen, geheimnisse, intrigen, liebe

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Katharine McGee , Franziska Jaekel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.10.2017
ISBN 9783473401536
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung

Es hält was es verspricht. "Pretty Little Liars" meets "Gossip Girl" passt auf diesen Buch, wie die Faust aufs Auge. Es ist erfüllt es komplett.
Die Zukunftsversion von einem Turm, der die Schichten der Menschheit anhand ihres Geldes darstellt ist neu und genial. Unten die Armen und oben die Reichen und doch ist alles mehr miteinander verknüpft als man denkt.. den Geheimnisse und Intrigen gibt es überall. Unsere 5 Protagonisten Avery, Leda, Eris, Rylin und Watt bringen uns durch die Geschichte von Beginn bis zum Mord. Wir begleiten sie abwechselnd in ihren Sichtweisen, ohne das sich etwas doppelt oder unlogisch wird. Die Spannung baut sich auf und schnell wird deutlich, wie schnell sich jeder in einem Stick aus Lügen verfangen kann. Denn das ist es, was diese Welt von Avery und den anderen belastet: Sie lügen. Sie spielen einander aus und du kannst nichts weiter machen als hilflos zuzusehen wie sie alle in dem Netz aus Lügen stürzen. Alle sind auf irgendeine Art miteinander verbunden und jedes Puzzelteil ergibt das Gesamtbild, was erschaudernd gefährliche Zeiten hervorbringt. McGee schafft es den Leser rein zu ziehen, sich mit aufzuregen (glaubt mir, ich habe mich oft über gewisse Aktionen aufgeregt und sie angemeckert, dass sie doch bitte einfach anders handeln sollen xD) und mit zu zittern und auch mit zu leiden. Bei Averys Kampf gegen die Gefühle, Ledas Zerfall ihrer Moral, Eris Abgang in den Armenviertel, Watts Weg zwischen den Kampf der Reichen und Rylins Auseinandersetzung mit der Frage: Was macht mich glücklich? Und wie kann ich die Vergangenheit hinter mir lassen?

Es ist ein Auf und Ab der Gefühle, der Spannung und Entwicklung. Das Buch lasst ein kaum aufatmen, man rauscht durch die Tage, durch die Ereignisse und Gefühle der 5 und steuert unaufhaltsam den Showdown entgegen. Es zeigt das hinter jeder glitzernden Fassade die dunklen Geheimnisse sich verbergen.

Das Ende überrascht letztlich und sitzt einem like: Nope. Nope. Scheiße. im Gedächtnis. Es hinterlasst einen bleibenden Eindruck (liebe Kinder, seid bitte immer ehrlich zueinander <3) und einen fiesen Cliffhänger!
Nun heißt es warten und das bis Juli 2018. Bis wir weiter erfahren, wie die Überlebenden mit den neuen Situationen klar kommen und wie sich weiter das Netz der Lügen um alle spinnen wird.

Meine Bewertung

Man merkt, dass McGee Erfahrung hat im Genre Verrat und Intrigen. Es ist flüssig, die ganze Zeit logisch aufgebaut und fesselt einen, auch wenn man es nicht will. Für das Gebührende Debüt und den Start in einer neuen Trilogie gibt es 5 Sterne

  (0)
Tags: ravensburger   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

203 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

geneva lee, erotik, blanvalet, royal destiny, familie

Royal Destiny

Geneva Lee , Charlotte Seydel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.08.2017
ISBN 9783734104763
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung

Was für ein Abschluss! Ich war ganz gefesselt von der ersten Seite bis zu letzten. 
Erneut hat mich Royal berührt, aufgeregt, zum schmunzeln und zum fluchen gebracht. 

Nachdem man sich kurz einfinden muss, wie es dieses Mal aufgebaut ist, versinkt man gleich in der Geschichte, als wäre Band 6 nicht Monate her. Und alle sind dabei. Wir lesen aus der Sicht von Clara, Alexander, Belle und Smith und sogar Edward, wir erfahren von den Entwicklungen der letzten Monate und das doch noch immer da dieser Schatten ist: Wer ist der Täter? Sind sie alle in Sicherheit?
Der Spannungsbogen nimmt schnell volle Ausmaße an, der letzte Showdown beginnt und überrascht! Meine Ideen waren alle Sinnlos, der Täter ein ganz anderer. Aber das machte es unglaublich gut. 
Nebenher stehen unsere Lieblinge vor ihrer letzten Herausforderung, die Dinge, die sie aus der Vergangenheit verfolgen und ihre Ehen belasten. In einem guten Mix aus Sex, ernsten Gesprächen und neuen Abschnitten schafft es Frau Lee gut und flüssig sie alle zum Ziel zu bringen. Stück für Stück kommen wir dem Näher, was wir uns erhoffen: Ein Happy End. 

Wir begleiten die anderen auf ihren letzten Weg, die Vergangenheit, die Monate die wir in den letzten Bänden lasen zu überstehen. Wir erleben, die letzten Lektion die Clara Alexander lehrt. Die letzten Einsichten von Smith zu seinem Leben mit Belle. Claras Hoffnungen für die Zukunft, Belle's Angst, die sie überwinden will. Und auch Edward, zeigt, dass er den Mut hat zu kämpfen und nur noch glücklich zu leben. Alle auf ihre eigene Art. 

Meine Bewertung

Royal Destiny ist ein gebührender Abschluss mit einer guten Portion wilden Sex, tollen und intensiven Gesprächen, Spannung, Liebesschwüren, Ärgernissen und Freude. Er ist nicht so voll gepackt mit allem möglichen, wie die Bände zuvor. Er beendet einfach locker alles und bringt es schlichtweg, genau richtig, zu Ende. Daher volle 5 Sterne.

  (0)
Tags: blanvalet, blanvalet verlag, erotik, erotischer liebesroman, finale, genevalee, taschenbuch   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(613)

1.261 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 171 Rezensionen

mona kasten, trust again, liebe, dawn, new adult

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung

Es war so besonders. Die Aufmachung, die Geschichte und die Entwicklung. Aber was passiert? Dawn trägt eine Vergangenheit mit sich herum, genau wie Spencer. Dennoch flirten beide immer miteinander und Spence zeigt offen seine Interesse an einem richtigen Date mit Dawn, welche doch immer und immer wieder ablehnt. Trotz allem sind beide unglaublich gute Freunde, verbringen gerne Zeit miteinander und sind gemeinsam mit ihren Freunden unterwegs. Mit der Zeit erfährt Dawn immer mehr von Spencers Geschichte und andersherum genauso. Die Dinge entwickeln sich, Gefühle, Emotionen und Ereignisse überschlagen sich und wir werden gefangen in einem Sog von Spannung und einem fantastischen Strudel perfekter Leselektüre. Mona Kasten hat mit Trust Again eine weiter Geschichte aus der Woodhill Clique geschaffen, die fasziniert und einfach Spaß macht. Klar, die Geschichte ist unglaublich Emotional und Berührend. Aber Mona’s Art und Weise des Schreibens und Erzählen zu lesen macht schlichtweg Spaß. Es ist angenehm, flüssig und unterhaltsam, spannend und vielseitig.
Spencer ist unglaublich knuffig und gleichzeitig auf seine Art und Weise so sexy. Hätte ich Dawns Ängste nicht gekannt, wäre es mir ein Rätsel wie sie es schafft ihm so zu widerstehen. Und dann die Geschichte um Spencer, ich habe Respekt an ihn, seine Kraft und seinem Durchhaltevermögen. Ich mag ihn sehr, wie er alles bewältigt, für seine Freunde da ist und dabei immer noch smart lächeln kann.
Dawn ist eine kleine Verrückte. Sie kann so, aber auch so. Schüchtern & doch kann sie voll austeilen. Und wie sie das tut! Ich war wirklich überrascht, über die Momente wo mehr aus Dawn kam. Wo sie über ihre eigene Grenzen gehen konnte und zeigte was Sache ist. Ihren Gefühlen ausdruck verlieh und sich letztlich sogar ihren Ängsten stellte. Sie ist eine sympatische junge Frau mit einer guten Portion Witz und Charme.

Nebenher hat mich das Wiedersehen mit Kaden, Allie, Sawyer und allen weiteren Charakteren gefreut – besonders Dawn’s Vater fand ich klasse.

Meine Bewertung

Mona hat ein weiteren Teil der Again Trilogie unglaublich gut verpackt und wie ein perfektes Sahnecreme Torte serviert. Für mich hat’s nicht ganz an Band 1 herangereicht. Dennoch gibt es eine klare Leseempfehlung auch für Band 2! Daher 4 von 5 :3

  (0)
Tags: liebesroman, lyxverlag, monakasten, taschenbuch   (4)
 
39 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks