Jennices Bibliothek

47 Bücher, 24 Rezensionen

Zu Jennices Profil
Filtern nach
48 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

tilly, zukunft, absolute unterdrückung, rezension, 4

Ararat: Die Sündenflut

Vogltanz
E-Buch Text: 554 Seiten
Erschienen bei OHNEOHREN, 28.07.2014
ISBN 9783903006041
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Leider nicht ganz so meins. Ich habe länger um das Buch einen Bogen gemacht. Der Klappentext sprach mich an, das Cover fand ich grausig. Aber neugierig war ich auch, also kaufte ich es schließlich. Wenn auch für einen sehr stolzen Preis, das muss ich auch noch negativ erwähnen.

Generell gefällt mir die gesamte Thematik, ich möchte auch jetzt nicht paraphrasieren, was im Buch passiert, das weiß jeder Leser selbst und der Rest soll es natürlich lesen.
Allerdings tat ich mich mit dem Stil sehr schwer, der mir einfach zu schnörkelig war. Weniger ist manchmal mehr.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Fiona - Beginn (Band 1)

Zsolt Majsai
Buch: 260 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 22.09.2017
ISBN 9783956672910
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mary Sue trifft...


So hätte man das Buch auch nennen können. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Sarg aus Glas

Nika S. Daveron
E-Buch Text: 405 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 04.01.2018
ISBN 9783959621298
Genre: Science-Fiction

Rezension:


Und das nur wegen Geld! 
Was ich mit 50 Milliarden machen würde? Die Autorin zwingen einen zweiten Teil zu schreiben. Ich habe das Buch wie in Trance gelesen und war an einem Wochenende damit fertig. Jetzt bin ich ziemlich traurig weil das Ende mir kein Happy End gebracht hat auch wenn ich das wirklich gehofft hatte.


Worum es geht kann ja jeder dem Klappentext entnehmen deswegen wiederhole ich das jetzt auch nicht. Wir lernen also unsere Hauptcharaktere kennen, teilweise Eliteghosts, eine Soldateneinheit die Menschen vor der Hexe beschützen sollen und teilweise andere fraktionen (den Hacker Zemario - mein absoluter Liebling). Viele von ihnen haben einen eigenen Erzählstrang, was es sehr spannend macht dem Buch zu folgen, denn hier passiert an vielen Orten auch vieles zugleich. Aber niemals so dass man verwirrt ist oder nicht will dass die Perspektive wechselt. Auch die Nebencharaktere die keine eigene Erzählung haben sind nicht minder spannend, vor allem Shareta hat es mir angetan. 


Zwischenzeitlich ist das Buch leicht, dann wieder hammerhart und durchaus auch brutal - die Parts an diesen Seuchenstellen sind schon teilweise richtig blutig damit aber zugleich sehr passend weil es einfah verdeutlicht wie schlimm die Hexe für das Land ist. Die Hexe! Die hätte ich ja fast vergessen. Ich will euch natürlich nichts Spoilern, aber wer das Buch schon gelesen hat weiss ja was ich meine. 


Ich empfehle wirklich jedem das Buch, der auf solche Moralsachen steht, aber auch auf überraschende Wendungen und einen Hauch von Sci-Fi. Vor allem die Charaktere sind richtig gelungen. Ganz dicke Empfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

pferde, reiten, humor, satire

Arschlochpferd 2 - Scheiß auf den Halsring

Nika S. Daveron
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei In Farbe und Bunt Verlags- UG, 07.12.2017
ISBN 9783959360708
Genre: Humor

Rezension:

Das Schlimme an den Arschlochpferd Büchern ist, dass sie nicht unrealistisch sind. Geht man nur mal ein bisschen durch den Stall oder guckt auf Facebook umher findet man nämlich genau die Gestalten, die Nika S. Daveron in ihren Büchern beschreibt. Und leider ist das nicht nur auf Pferde bezogen.


Das tut dem Buch aber keinen Abbruch, es ist Klasse. Ich habe auf dem Boden gelegen vor Lachen und es wirklich sehr genossen. Toll!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

endzeit, horror

Retreat 3: Stirb lachend!

Joe McKinney , Wolfgang Schroeder
Flexibler Einband: 152 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 30.09.2016
ISBN 9783943408560
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es kam mir vor als hätte ich ewig warten müssen aber das ist dann vielleicht doch übertrieben. Und hier geht es in gewohnter Manier weiter, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Lediglich am Anfang hatte ich ein paar Schwierigkeiten, daher nur die vier Sterne. Ist aber Meckern auf hohem Niveau!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

jason gurley, eleanor, jugendliche, novelle, trauer

Eleanor

Jason Gurley , Sabine Thiele
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2017
ISBN 9783453317376
Genre: Fantasy

Rezension:

Enervierende Stilschnitzer, anstrengende Erzählart, das war überhaupt nicht mein Geschmack. 
Dieses Herumgespringe hat auch sehr genervt. Leider gar nicht zu empfehlen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

trinity, prelude, nika s. daveron

Trinity - Prelude

Nika S. Daveron
E-Buch Text: 117 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 04.07.2016
ISBN 9783958351646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und war vor allem von dem Setting total angetan. Kein Amerikaner als Hauptperson, nein, wir befinden uns mal auf russischem Gebiet. Das ist cool, das ist endlich mal was anderes und ich habe vor allem die Charaktere sehr gemocht. Alle köcheln zwar ihr eigenes Süppchen und haben ihre Geheimnisse (auf die ich echt neugierig bin), aber ich mochte sie trotzdem.

Der Auftakt der Reihe verspricht jedenfalls einiges! Ich möchte unbedingt wissen, wie das weitergeht. Vor allem, weil das Ende so überraschend war.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

high-fantasy, deutsche autorin, hourglass wars

Hourglass Wars - Jahr der Schatten

Nika S. Daveron
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei In Farbe und Bunt Verlags- UG, 26.10.2016
ISBN 9783959360661
Genre: Fantasy

Rezension:

Okay, es ist noch nicht das Finale, aber das Ende des Buchs ist ein kranker Durchlauf aller Ereignisse, die auf jeden Fall schiefgehen können und es werden. Und das macht das Buch genial.

Die altgedienten Charaktere aus dem ersten Teil verknüpfen sich nun immer weiter miteinander, bekommen noch mehr Facetten und ich bin ehrlich: Ich war von Sarasot und Vazarina, wie da zwei Kulturen aufeinander knallen, hin und weg. 

Aber auch Scarabea und Titan kommen nicht zu kurz, die sich derzeit in einem fremden Land befinden und dort sich mangels Optionen dem Widerstand anschließen und sich hoffnungslos in ihr magisches Band verstricken.
Aber nicht nur die alten Charaktere, es gibt hier auch ein paar Neue, deren Geheimnisse echt überraschend sind - ich habe damit nicht gerechnet.


Es ist allerdings empfehlenswert den ersten Band vielleicht vorher noch mal zu lesen, denn da sind so ein paar Kleinigkeiten, an die man sich nicht immer unbedingt erinnern kann.

Alles in allem ein wahnsinnig spannendes Buch in einer grandiosen Welt, die mehr und mehr Gestalt annimmt. Und das, obwohl sie dem Untergang geweiht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

nika s. daveron, arschlochpferd - allein unter reitern, reiterhof, pferd, facebook

Arschlochpferd - Allein unter Reitern

Nika S. Daveron
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei In Farbe und Bunt Verlags- UG, 16.01.2017
ISBN 9783959360333
Genre: Humor

Rezension:

Aber Tierhalterin. Und man erkennt auch Katzenfreunde, Hundemenschen und Kaninchenprofis auf eine gewisse Weise wieder, denn die Leute spinnen einfach, wenn es um ihre Tiere geht. Und dieser Wahnsinn ist hier ganz großartig unter die Lupe genommen worden.

Manche Sachen habe ich als Nichtpferdemensch nicht ganz verstanden weil es dann um Trensen ging, allerdings war mir das im Vorfeld klar und da kann ich mich wohl kaum beschweren. 

Mega witzig fand ich das Kapitel beim Reitkurs und auf der Rennbahn! Ich hab so übel gelacht.

Also Daumen hoch für dieses tolle und unterhaltsame Buch, was auch noch wirklich schön gemachte Bilder hat ...

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Arschlochhund

Antje Hachmann
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Eyfalia, 22.04.2016
ISBN 9783939994701
Genre: Romane

Rezension:

Trauerspiel ... also so könnte man das jetzt bezeichnen, denn etwas anderes ist das Buch leider nicht. Die Autorin setzt hier bewusst auf ein anderes, recht erfolgreiches Buch, das sie sehr unfein kopiert. Nur leider dann auch noch schlecht. 

Keine Kaufempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

horror, thriller, frauenleichen, kalt, geheimnis

Der Schuppen

Michael Dissieux
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 15.10.2015
ISBN 9783958350953
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Manchmal brauch ich es so richtig dreckig und mit Abgrund, über den man geschupst wird. Das passiert beim Schuppen. Muss man aber wirklich mögen, sonst ist man eher ein bisschen angeekelt XD



  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zimtsternküsse

Sina Müller , Jennifer Jäger , Andrea Bielfeldt , Katharina Wolf
E-Buch Text: 300 Seiten
Erschienen bei Amrûn Verlag, 31.10.2015
ISBN 9783958690332
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

eddy christians, a. p. glonn, industrialisierung, queen viktoria, adel

Adel verpflichtet - Der Agent der Krone

A.P. Glonn
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei In Farbe und Bunt Verlags- UG, 29.01.2016
ISBN 9783941864511
Genre: Fantasy

Rezension:

Steampunk! Endlich auch mal in schick. Nicht nur dieses mega ansprechende Cover haben mich hergelockt (es schreit ja förmlich Steampunk) sondern auch das letzte Buch der Autorin das mir ausnehmend gut gefallen hat. Und ich hatte wahnsinnig viel Spaß mit Eddys Abenteuern, die stets eine dezente Anspielung auf aktuelle Ereignisse im Hier und Jetzt haben, aber auch super recherchiert sind.

So tauchen historisch bekannte Personen aus und werden in die spannende Geschichte um den Spion der Krone eingebaut. Manchmal auf lustige Weise, manchmal dramatisch und tatsächlich manchmal auch traurig.

Die Geschichten bauen lose aufeinander auf, sind aber in sich geschlossen und sehr stimmig verbunden.

So sind auch die Geschichten in ganz verschiedenen Stimmungen zu empfehlen. Herzschmerz (wirklich tragisch ich musste das Buch weglegen) Humor, alles so ein bisschen im Stil von Indiana Jones oder den alten James Bond Filmen nur eben zum Steampunkzeitalter bei Victoria im Palast.

Die Figuren sind toll gelungen und man weiß gar nicht über wen man mehr erfahren möchte denn sie sind alle sehr einzigartig. Eddie ist manchmal ein Idiot aber deswegen trotzdem noch liebenswürdig (und meistens herrlich unperfekt).

Sogar ein Hauch Erotik kommt in der letzten Geschichte auf – also hier ist wirklich für alles gesorgt worden. Und nicht nur Steampunk Fans sollten zugreifen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

dystopie, war chant, sieger, nika s. daveron, fantasy

War Chant I: Sieger

Nika S. Daveron
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 30.09.2015
ISBN 9783958692398
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Eine wunderbar ausgearbeitete dystopische Welt die den Leser sofort mitreißt und ihn ernst nimmt – Teeny Dystopien sind echt ausgelutscht aber War Chant richtet sich da wirklich an Erwachseneres Publikum ... obwohl eigentlich ist es für Jedermann. Oder Frau.

Nicht nur die Welt ist genial auch die Charaktere sind es allen voran der Sieger Crawford der wahrscheinlich bei einigen Frauen zum Buchliebling avancieren wird und meiner auch das muss ich auch zugeben! In War Chant gibt es kein Gut und Böse kein richtig oder falsch ... oder doch am Ende lernen wir dass fast alles falsch ist.

Die Welt an sich ist ein System das ein bisschen an einen Militärstaat erinnert oder auch an ein Kastensystem in das die Hauptaukteurin hineinwächst und uns auf ihre Reise mitnimmt.

Sprachlich immer mitten im Leben anspruchsvoll und unverschnörkelt schildert uns Harbinger ihre Geschichte und es ist eine üble Geschichte von Verrat, Rache, Wahnsinn und Gier und der Feststellung dass die Phrase „Früher war alles besser“ manchmal sogar stimmt. Echt, sogar ich habe bedauernd zurückgeblickt und gesagt ... Mensch, hätten sie mal alles so gelassen.

Wirklich überraschend ist der Plottwist im Stil von Filmen wie Departed oder so denn damit hat man wirklich nie gerechnet und ich will den auch gar nicht spoilern, aber ich muss ihn einfach sehr loben. Absolut nicht unlogisch, doch von selbst drauf zu kommen ist beinahe unmöglich. Wenn man zurückblättert muss man sich aber vor den Kopf schlagen, wie blind man denn war. Hat mich besonders fasziniert das war sehr geschickt gemacht.

Abschließend möchte ich noch die ungewöhnliche Liebesgeschichte: Randerscheinung aber auch wieder nicht – hier thematisieren denn die ist auch wahnsinnig intensiv und gut gelungen! Wenn auch auf eine ganz andere Weise als handelsübliche Liebesgeschichten sonst daher kommen. Es wäre nicht fair dem Buch gegenüber die Liebesgeschichte besonders hoch zu handeln weil es doch so viel mehr ist aber die hat mir das Ganze noch mal so richtig versüßt. Gerade weil sie anders ist. Manchmal ist anders echt toll.

  (2)
Tags: dystopie, fantasy, sci-fi, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

rezension, dayin, prophezeiung, lilell, schmerz

Die Gwailor-Chronik (1): Im Schatten der Prophezeiung

Susanne Gavénis
E-Buch Text
Erschienen bei AAVAA Verlag, 01.12.2014
ISBN 9783845914893
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

c. m. singer, krimi, geistwesen, geister

Ghostbound

C. M. Singer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 24.01.2014
ISBN 9783944729213
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

heliosphere 2265, hörspiel, hyperion, michalew, science fiction

Heliosphere 2265 - Zwischen den Welten

Andreas Suchanek
Audio CD
Erschienen bei Greenlight Press, 27.02.2015
ISBN 3958340237
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

frankreich, teppich, maler, einhorn, teppiche

Der Kuss des Einhorns

Tracy Chevalier , Ursula Wulfekamp
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.06.2005
ISBN 9783548605364
Genre: Historische Romane

Rezension:

Nicht nur, dass der Stil der Autorin unnachahmlich sanft und zauberhaft ist, nein sie malt damit auch Bilder, die mit wenig Worten ganz viel erreichen können.
Ich mag überhaupt keine historischen Romane und habe das Buch geschenkt bekommen und für dieses Buch mache ich eine Ausnahme!

Die vielen Stränge der Geschichte sind mit den Teppichen verknüpft und zwar so, wie man es nicht für möglich gehalten hat. 

Dramatik und Spannung sind immer präsent, ohne dass das Buch unangenehm wird.

Tolles Buch! Kann ich wirklich jedem ans Herz legen, der Bücher liebt. Egal ob alt oder jung!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(684)

1.122 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 27 Rezensionen

thriller, dan brown, illuminati, vatikan, verschwörung

Illuminati

Dan Brown
E-Buch Text: 706 Seiten
Erschienen bei Bastei Luebbe, 29.10.2010
ISBN B004ROTANI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

ehe, erstes mal, trauer, kampf um ehe, scheidung

Doppelleben - Wenn die Liebe dich verlässt

Elisabeth Wagner
E-Buch Text: 296 Seiten
Erschienen bei null, 11.05.2015
ISBN B00XKCXKF2
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

düster, krimi, klonen, san francisco, zwillinge

Zeitlos im Herbst

Jeannette Hoffmann
E-Buch Text: 251 Seiten
Erschienen bei neobooks, 25.04.2015
ISBN 9783738024920
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich möchte hier ungern was zum Inhalt sagen ich finde das auch immer total doof wenn so viel Spoiler in den Rezis stehen deswegen spare ich euch das und ihr könnt ja sowieso den Inhalt ein wenig weiter oben nachlesen.

Einzige Schwächen - Cover und manchmal ein wenig langatmige Erklärungen. Mensch das Cover das ist so wenig ansprechend, da muss unbedingt was gemacht werden die Leute schauen sich das sonst gar nicht das Buch an. Und das wäre wirklich schade.

Ich mochte den Schreibstil vor allem sehr.

  (4)
Tags: dark, düster, grusel   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

krimi, doppelmord, dunkelkammer, kinderpornographie, frank wallerts erster fall

Dunkelkammer

Kurt Jahn-Nottebohm
E-Buch Text: 230 Seiten
Erschienen bei BookRix GmbH & Co. KG, 23.10.2013
ISBN 9783730957059
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

apokalypse, zombies, luzifer verla, zombie, jake

Z Burbia

Jake Bible , LUZIFER-Verlag , Katrin Fahnert
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 15.01.2015
ISBN 9783958350205
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

zombies, nazis, splatter, horror, thriller

Zombiereich: Dieses Reich wird tausend Zombies überdauern

Nika S. Daveron , A.P. Glonn
E-Buch Text: 61 Seiten
Erschienen bei null, 12.06.2014
ISBN B00KZ1YSOS
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags: horror, nazis, splatter, thriller, zombies   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

splatter, zombie, horror, naz, pandemie

Zombiereich: German Zombies are walking

Nika S. Daveron , A. P. Glonn
E-Buch Text: 74 Seiten
Erschienen bei Selfpublishing, 31.07.2014
ISBN B00MBXK6SK
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags: horror, naz, pandemie, splatter, zombie   (5)
 
48 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks