JenniferHilgert

JenniferHilgerts Bibliothek

48 Bücher, 27 Rezensionen

Zu JenniferHilgerts Profil
Filtern nach
48 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wortwalz

Jessica Schober
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Edel Germany, 25.01.2016
ISBN 9783841903778
Genre: Biografien

Rezension:

Ein Buch, das mich aufgrund seiner mal weichen (»Kastanien - rotbraune Handschmeichler«), mal bodenständig-klaren Wortmalerei (»Die drei sind zu Hause auf dem Bürgersteig, nicht im Bürgertum«) und allerliebsten Alliterationen (»Bugwelle der Begeisterung«) nicht nur mitnahm, auf die offene »Mathilda« unserer Republik mich ebenso dort am Waldrand übernachten ließen, mich drei Tage lang nostalgisch in meine eigene Jugend-Trampzeit katapultierten, weil Trampen schon immer Hingabe war, sondern mich nebenbei auch der, »wie aus der Zeit gefallenen«, Walz so nahe gebracht haben, dass ich mich automatisch auf der archaischen Sommerbaustelle in Hamburg wiedergefunden habe, wo ich mit einer Bierflasche ausgerüstet, Zigarette qualmend am Lagerfeuer neben Jessica Schober und den »echten« Wandergesellen und Wandergesellen saß, um ehrfürchtig all' dem verbindlichen Schnack unter Reisenden, weil man sich Höflichkeitsfloskeln sparen kann, zu lauschen, um es sich in der Welt gemütlich zu machen, Dankbarkeit zu lernen und im Leben anderer zu Gast sein zu dürfen, genauso wie Jessica Schober es selbst als Lokalreporterin auf ihrer Wanderschaft, tippelnd durch den Lokaljournalismus gelebt hat und damit nicht ausschließlich auf Gegenliebe in der Handwerkerschaft gestoßen ist.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/03/11/wortwalz/

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Leben & Kunst

Janosch ,
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Merlin, 01.12.2015
ISBN 9783875362497
Genre: Biografien

Rezension:

... vereint in der Tigerente, die für Janosch die Schöpfung ist. Und die Schöpfung kann nichts tun, was der Schöpfer nicht will. Ausgeliefert wie die Tigerente selbst, klebte ich an den Seiten einer Autobiographie, in der sich der Autor selbst, mittels eines Alter Egos names Skral, interviewt.

 

 Während ich so las, fragte ich mich immer wieder, warum ich neben diesem noch kein einziges »Erwachsenenbuch« des wohl »unterschätztesten Autor Deutschlands« gelesen habe.

Ich gewann es als ganz neues Werk, (obwohl es seit vier Jahren in meinem Regal steht und ich es nun zum zweiten Mal lese) als ich es pünktlich zu seinem 85. Geburtstag am Wochenende zum 11. März 2016 noch einmal in die Hand nahm. Mit neuen Entdeckungen und Erkenntnissen ging ich aus den Seiten heraus.

Leben & Kunst, Janosch

Bilder, Bilder, Bilder voller Poesie, Provokation und Anarchie, die dem Lesevergnügen, neben den Worten Janoschs‘, eine zynische, magische, ironische und selige Stimmung verpassen, auch wenn man bedenkt, dass er Verlage, Kritiker und Journalisten am liebsten meidet und in einem einzigen Strich den Kosmos darstellt, Grass und Handke wie arme Clowns aussehen lässt, weil die nicht verstanden haben, dass den Leuten die Kunst »scheißegal« ist.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/04/06/einbucheinsatz-janosch-und-die-lebenskunst/

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

werwölfe, vampire, steampunk, action, fantasy

Blut gegen Blut

Benjamin Spang , Simon Kramhöller
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei tredition, 21.01.2016
ISBN 9783734500749
Genre: Romane

Rezension:

Ein Land mit Namen »Nuun« ohne Sonne, dafür mit zwei Monden am Himmel, in dem nicht nur Mensch gegen Werwolf gegen Vampir blutige Barbareien ausfechten, mal mit Kettensägengerät und mal mit Köpfchen, und sich dann doch entgegen ihres Verstandes versöhnlich verhalten, in dem Fantasy und Reality ganz selbstverständlich nebeneinander existieren dürfen, ja, geradezu miteinander kombiniert werden, z.B. wenn Katrinas nebulöses Entfliehen wollen aus ihrer Borderline auf die Alkoholkrankheit ihrer Mutter trifft, Familie, Zusammenhalt und Liebe gerade innerhalb der werwölfischen Beziehungen eine bedeuteten Rolle spielen, dann fehlt eigentlich nur noch, den Hinterkopf immer voller schwebender steampunkiger Ballons zu haben, die erheblichen Einfluss auf den Ausgang eines blutigen Krieges haben, natürlich neben den interessanten und vielseitigen Protagonisten selbst.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/04/14/einbucheinsatz-blut-gegen-blut/

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

mut, sachbuch lebensführung & lebenshilfe, piper, selbstvertrauen, sachbuch

Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken

Marie Meimberg
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2016
ISBN 9783492308519
Genre: Sachbücher

Rezension:

... eine wundermutige Meimberg allemal ... 

Ein Buch, das durch seine Ehrlichkeit und Authentizität der Autorin besticht, weil es nie zu spät ist, sich ein neues »Selbstbild zu malen«.  

Durch die verschiedenen Anekdoten der Autorin und die unterschiedlichen und individuellen Lebenssituationen wird dem Werk eine ganz persönliche Note eingehaucht.

Sei du selbst
Alles andere wirst du eh verkacken, Marie Meimberg 

Mit wahren Erlebnissen und aberwitzigen Botschaften, die jedem, der sie liest entweder eine Erkenntnis hervorlockt, ein Schmunzeln auf die Lippen legt oder ein Tränchen aus der Drüse presst, weil man sie selbst so oder so ähnlich einmal erlebt hat, schuf die Autorin neben den unterschiedlichsten kurzgeschichtartigen Anekdoten ihres Lebens ein Buch, das entweder in einem Atemzug verschlungen werden kann, wenn man sich an dem manchmal unstrukturiert wirkenden roten Faden entlang hangelt, ihn wieder loslässt, wieder nach ihm greift, ihn wieder loslässt … oder ziemlich genau dann hervorgeholt werden kann, wenn man »mal eine »berührende Geschichte« inklusive »charmant-amüsanten«, süßlich wirkenden Illustrationen aus ihrer Feder benötigt.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/06/29/einbucheinsatz-das-kleine-ich-bin-ich-fuer-grosse-kinder/

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(570)

1.094 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 47 Rezensionen

kinderbuch, räuber, freundschaft, abenteuer, astrid lindgren

Ronja Räubertochter

Astrid Lindgren , ,
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.02.1982
ISBN 9783789129407
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

pharma, pharmaskandal, thriller, pharma thriller

Niemand wird dich vermissen

Uwe K. Alexi
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 28.11.2014
ISBN 9781503095915
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

paris, terroranschlag, bataclan, frankreich, tod

Meinen Hass bekommt ihr nicht

Antoine Leiris , Doris Heinemann
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 09.05.2016
ISBN 9783764506025
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Von Weihnachtsengeln und Kinderträumen

Anne Braun , Anne Ebert
Fester Einband: 95 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.1998
ISBN 9783401046280
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ein verzauberndes und hinreißendes Weihnachtsbuch voller Wunder und Wünsche, nicht nur für Kinder; ein pickepackekomplettes Festtagspaket aus Liedern, Gedichten und Geschichten, das mit der Liebe zum Detail schon durch sein Äußeres besticht.


http://schriftverkehr.net/2015/12/26/einbucheinsatzrezension-ein-weihnachtsbuch/

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Schweigeminute

Siegfried Lenz
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 10.03.2016
ISBN 9783455405699
Genre: Romane

Rezension:


Ein poetisches Meisterwerk, das als Novelle wie ein langes Gedicht daherkommt und als äußerst ruhige Geschichte ganz zaghaft und leise daherschleicht und fast wie nebenbei die Geschichte einer verbotenen Liebe, die, der Lehrerin mit ihrem Schüler, erzählt, die stärker als der Tod ist.





http://schriftverkehr.net/2015/12/23/einbucheinsatzrezension-ein-bereits-schon-einmal-gelesenes-buch/

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

425 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

klassiker, der kleine prinz, freundschaft, reise, kinderbuch

Der Kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry , Peter Stamm
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.03.2016
ISBN 9783596906314
Genre: Klassiker

Rezension:

Die kindliche Anschauung der Welt und das damit verbundende Geschick, jede Kleinigkeit noch so besonders und kunstvoll anzuerkennen, selbst die Freude in Farben zu malen und das Konsumverhalten der Erwachsenen bedeutungsschwanger abzuwenden, hat etwas fantastisches, was „den großen Leuten“ oftmals verloren gegangen ist.

http://schriftverkehr.net/2015/12/02/einbucheinsatz-ein-fantasybuch/

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Tidemann auf der Suche nach dem Augenblick

Axel Schlote , Gina Schlote
Buch: 128 Seiten
Erschienen bei Feiler Verlag, 30.03.2015
ISBN 9783944550084
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Einen Augenblick, bitte“, ist schnell daher gesagt, denn der (erwachsene) Mensch kann sich oft nicht daran erinnern, was als Kind noch augenblicklich, gegenwärtig unbeschwert war, weil er vergessen hat, dass ein Augenblick nicht zurückkommt, mag man ihn noch so sehr darum bitten.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2015/09/22/ein-debuetroman-eines-neuen-autors/

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

30 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schwarze romantik, klassiker, erzählungen, england, gruselig

Selected Tales: Poe

Edgar Allan Poe
Flexibler Einband: 405 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 28.06.2007
ISBN 9780140623345
Genre: Sachbücher

Rezension:

As reader you will discover, Poe, who wrote the first tales of terror, possessed an unrivalled capacity to create atmosphere and suspense, and to probe the dark depths of the human psyche.

»The thousand injuries of Fortunato I had borne as I best could; but when he ventured upon insult, I vowed revenge.«

http://schriftverkehr.net/2015/12/31/einbucheinsatzrezension-ein-mindestens-100-jahre-altes-buch/

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

günter grass, nachkriegszeit, ns-diktatur, kindheit, grass

Beim Häuten der Zwiebel

Günter Grass
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2008
ISBN 9783423136556
Genre: Biografien

Rezension:

Die Autobiographie des umstrittenen Günter Grass, der durch seine SS Vergangenheit im Jahre 2006 offenbart, was einem unsterblichen Literat niemals genommen werden kann: Ein Werk, das neben seinen anderen Publikationen nicht vergessen werden darf, ebenso wenig wie das, was niemals stirbt, wenn es nieder geschrieben steht und zwar gänzlich mit dem "rotglühenden Eisen" namens Erinnerung.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2015/12/27/einbucheinsatzrezension-ein-neuveroeffentlichtes-buch/

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

179 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

nietzsche, philosophie, psychologie, psychoanalyse, freud

Und Nietzsche weinte

Irvin D. Yalom , Uda Strätling
Flexibler Einband: 463 Seiten
Erschienen bei Piper
ISBN 9783492243285
Genre: Romane

Rezension:

Ein tolles Buch und auch noch Geschenk, der besonderen Art, das es schafft, die bedeutendsten Zitate aus Nietzsches Werken und Wirken unterzubringen und mit der fiktiven Handlung rund um die historisch korrekte Figur, den Therapeuten Josef Breuer zu verbinden, ohne dass die bestechende Aufmachung des Buchs und seine Handlichkeit in den Hintergrund rücken und das besonders durch seinen Inhalt zeigt, was Zwischenmenschlichkeit und Emotionen bewirken, nämlich ziemlich genau dann, wenn man überzeugt annehmen kann, dass Kommunikation und Ehrlichkeit das bekömmlichste Gewürz einer gesunden Beziehung sind.


EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2015/12/28/einbucheinsatzrezension-das-lieblingsbuch-der-mutter-oder-des-vaters/

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

172 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, humor, medizin, comedy, sachbuch

Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?

Eckart von Hirschhausen ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 14.09.2012
ISBN 9783499626203
Genre: Humor

Rezension:

Ein amüsantes und gelungenes, aber leider kein allzu spurenhinterlassenes Buch des Comedydoktors Dr. Eckhard von Hirschhausen, der mit seinen Zoten und wissenschaftlich fundierten Stücken beiden Geschlechtern, als auch seinen Arztkollegen eingängig auf den Zahn fühlt, in den Rachen stiert und und menschliche Gewohnheiten ans offene Messer liefert.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2015/12/04/einbucheinsatz-ein-lustiges-buch-wohin-geht-die-liebe-wenn-sie-durch-den-magen-durch-ist/

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

beat generation, ginsberg, lyrik

Howl

Allen Ginsberg
Flexibler Einband: 57 Seiten
Erschienen bei Consortium Book Sales & Dist, 01.06.1956
ISBN 0872860175
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wenn man sich als Dichterin in die Wellen einer fremden Sprache legt, sich ihren Formen und Farben anzupassen sucht, mal stürmisch und mal seicht zu sein, ohne sich in eigenen Welten zu ertränken, nicht im Alten untergehen, so singt man mit Sirenen, das altbewährte Lied, das mit dem rauen Liedtext gleich, der plötzlich in Vergessenheit gerät, bevor er neu geboren wird.

EinBuchSatz: http://schriftverkehr.net/2015/11/22/einbucheinsatz-ein-englisches-buch/

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(310)

564 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

zeit, momo, kinderbuch, michael ende, fantasy

Momo

Michael Ende
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Thienemann Verlag, 19.08.2013
ISBN 9783522201889
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Zeit hat viele Gesichter und ein Kind hält den Zeitfressern den GRAUenhaften Spiegel vor die Nasenseele. 
Zeitlos – wie eh und je.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

gedichte, lyrik, rammstein, till lindemann, tiefgründig

In stillen Nächten

Till Lindemann
E-Buch Text
Erschienen bei eBook by Kiepenheuer&Witsch, 02.10.2013
ISBN 9783462307221
Genre: Romane

Rezension:

Die Lektüre liest sich bisweilen wie einzelne Rammstein-Strophen. Gnadenlos. Einfach. Direkt. Und doch (nachvollziehbar) sanftmütig. Mir kommen Melodien während des Lesens und ich
spüre den Takt in Wort und Form. Fast zufällig erscheinen manche Verse. Fast wie nebenbei erdacht. Und doch lässt es mich schmunzeln, das lyrische Ich und oft auch seriös die Stirne runzeln, weil ich finde, was ich nicht vermutete. Verletzlichkeit und die Dunkelheit im Licht.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/02/02/rammstein-fuers-gemuet/

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

TrümmerSeele

Stephanie Mattner , Michael Pilath
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 23.12.2015
ISBN 9783739210537
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Leben & Kunst

Janosch , Eva-Suzanne Beyer
Flexibler Einband
Erschienen bei Merlin, 24.02.2016
ISBN 9783875363180
Genre: Biografien

Rezension:

... vereint in der Tigerente, die für Janosch die Schöpfung ist. Und die Schöpfung kann nichts tun, was der Schöpfer nicht will. Ausgeliefert wie die Tigerente selbst, klebte ich an den Seiten einer Autobiographie, in der sich der Autor selbst, mittels eines Alter Egos names Skral, interviewt.

 

 Während ich so las, fragte ich mich immer wieder, warum ich neben diesem noch kein einziges »Erwachsenenbuch« des wohl »unterschätztesten Autor Deutschlands« gelesen habe.

Ich gewann es als ganz neues Werk, (obwohl es seit vier Jahren in meinem Regal steht und ich es nun zum zweiten Mal lese) als ich es pünktlich zu seinem 85. Geburtstag am Wochenende zum 11. März 2016 noch einmal in die Hand nahm. Mit neuen Entdeckungen und Erkenntnissen ging ich aus den Seiten heraus.

Leben & Kunst, Janosch

Bilder, Bilder, Bilder voller Poesie, Provokation und Anarchie, die dem Lesevergnügen, neben den Worten Janoschs‘, eine zynische, magische, ironische und selige Stimmung verpassen, auch wenn man bedenkt, dass er Verlage, Kritiker und Journalisten am liebsten meidet und in einem einzigen Strich den Kosmos darstellt, Grass und Handke wie arme Clowns aussehen lässt, weil die nicht verstanden haben, dass den Leuten die Kunst »scheißegal« ist.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/04/06/einbucheinsatz-janosch-und-die-lebenskunst/

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Brechungswellen

Stephanie Mattner , Marion Bergmann
Flexibler Einband: 124 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.04.2016
ISBN 9783739232836
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Pulsgeworden

Stephanie Mattner , Jennifer Hilgert
Flexibler Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.10.2016
ISBN 9783741255953
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Noch 29 cm

Marthiensen Sabine
Flexibler Einband: 265 Seiten
Erschienen bei Charles-Verlag, 01.04.2016
ISBN 9783940387776
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Entscheidung der Autorin, einfach loszulaufen von Bayern nach Flensburg, Ängste, Sorgen, Zweifel, den ganz normalen Alltagswahnsinn über die angeschwollenen Füße zu stellen, die Wanderschuhe trotzdem noch ein bisschen enger zu schnüren, nur auf einer Zeltplane einzuschlafen, mit wenig Orientierungssinn, aber umso mehr Nacktschnecken und platzenden Gedanken im Schädel, einfach los zu marschieren, nicht zu wissen, was einen nachts und nebenbei erwartet, ist eine derer, die man nur trifft, wenn man sie trifft – ohne all die „ob’s“,  „was wäre wenn’s“ und das leidliche aufhaltende „aber“.

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/08/30/einbucheinsatz-ein-mutmachbuch-mit-mehr-als-29-cm-laenge-und-tiefe/

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Hepatitis-Badewanne und andere Storys

NOFX , Jeff Alulis
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Edel Germany, 02.02.2017
ISBN 9783841905093
Genre: Biografien

Rezension:

... überraschend, auch für die Bandmitglieder selbst.

The Hepatitis Bathtub and Other Stories, NOFX with Jeff Alulis  

Ab der ersten Seite in den Bann gelesen, lernte ich die Lebens- und Labelgeschichte einer Band kennen, die endlich erklären, warum sie so heißen wie sie heißen,  nebenbei mal eben die Punkszene der 80er in Kalifornien nicht nur anreißen, sondern ausmalen, vertiefen und mehr als nur den Anschein machen, mal witzig, mal naiv, mal abgefuckt, aber stets ehrlich, aufrichtig und schonungslos zu dem zu stehen, wer und was sie sind, ohne dabei je dem Mainstream nachgegeben zu haben oder sich des Kapitals wegen oder vor irgendeinen Karren spannen zu lassen.

»Once you get over the shock drinking someone’s pee, drinking it the fourth or fifth time isn’t weird anymore. But it’s still very weird to the majority of the non-pee-drinking public.«


EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/07/20/einbucheinsatz-nofx-another-story/

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kurz - Literatur in kleinen Happen

Sarah L. R. Schneiter , Rahel Meister
Flexibler Einband: 196 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 27.05.2016
ISBN 9783956673009
Genre: Sonstiges

Rezension:

Es geht um die Sinnsuche in Friseurläden, um die Verwertung des Wörtchens per se im Zusammenhang eines Schreibwettbewerbs und um Herr Kurz und Frau Lang. Um nur drei Kurzgeschichten aus dem Hause Verlag 3.0 zu nennen.

20 Autoren konnten langfristig überzeugen und füttern das literaturwettbewerbsschwangere  Werk mit Kurzgeschichten aus verschiedenen Genres.

Die Anthologie der Clue Writer, des nunmehr schwarzgelb bekannten Literaturprojekts aus der Schweiz, das immer noch Glühbirnen und Käfer zusammen bringt und des Verpodcastens ihrer zweimalig in der Woche erscheinenden selbstverfassten Kurzgeschichten nicht müde wird, außer vielleicht, wenn man sie nicht auf Patreon unterstützt, hat im Mai 2016 ihr Veröffentlichungsdebüt gefeiert und nach „Kurz“ dann auch schon die Fortsetzungsanthologie „Schmerzlos“ in den Startlöcher geschickt. Bis zum 30. September 2016 können dafür sogar noch Beitrag eingesandt werden.

Kurz, Anthologie by Sarah L. R. Schneiter (Herausgeber), Rahel Meister (Herausgeber)

Eine Anthologie, die nach einem Literaturwettbewerb aufgrund eines kleinen, minimalen kurzen Wörtchens 20 Autoren mit den buntesten Gedanken dazu inspiriert Kurzgeschichten nach vorgegebener Clue – Headline zu verfassen, ist nicht selten, aber genial, weil sich die Vielfalt nicht in Grenzen hält, sondern sich ausbreitet und einen langwierigen Geschmack von „du-schreibst-was-du-daraus-machst“ hinterlässt. 

Lakonisch fix nach Reimen jagen 
Rasch am Zeitgedächtnis nagen
Lapidare Blase schlagen 
Schludrig Konsequenzen tragen
Knappes sprechen
Pointiertes sagen
Lange Reden, die erschlagen
Flüchtig doch nur wenig klagen
Oberflächlich Worte wagen

Kenner der Clue write’schen  Zeilen
lesen (sich) Kurz. 

EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/09/29/kurz_einbucheinsatz/

  (3)
Tags:  
 
48 Ergebnisse