Jenny1900s Bibliothek

471 Bücher, 78 Rezensionen

Zu Jenny1900s Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

lebenshilfe, positi, ratgeber, universu, veränderun

Das Universum steckt in dir

Peter Stacher
Buch: 176 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, 10.02.2016
ISBN 9783800076413
Genre: Sachbücher

Rezension:

Klappentext:

Freunde finden, einen Partner fürs Leben, den richtigen Job oder gar den Sinn Ihres Lebens – das können Sie alles haben! Doch Sie müssen etwas tun dafür. Sitzen Sie nicht herum und warten, bis es Ihnen zufliegt. Ärgern Sie sich nicht grün und blau, weil es nicht klappt, machen Sie nicht das Universum verantwortlich für Ihren Erfolg oder Misserfolg! Lesen Sie dieses Buch und beginnen Sie noch heute Ihr Leben neu zu gestalten. Erfahren Sie, warum Ihre Wünsche bisher nicht erfüllt wurden. Was Sie beeinflusst. Wie Sie das Glück auf Ihre Seite bringen und ein selbstbestimmtes Leben führen. Mit zahlreichen Erkenntnissen der modernen Psychologie und Tipps, wie Sie erfolgreich auf Ihre Mitmenschen zugehen!

Meine Meinung:

Grundsätzlich geht es darum was unser Verhalten und dadurch auch unser Leben beeinflusst. Was wir tun können um „glücklicher“ zu werden und dann auch zu bleiben. In den Grundzügen mögen die Lösungsansätze, um verschiedene negative Verhaltensweisen, die einem nicht weiter bringen, loszuwerden, schon recht hilfreich sein. Doch oft wurde nur eine Feststellung, wissenschaftlich durch verschiedene Studien oder Aussagen von Forschern u.ä. untermauert, in den Raum gestellt. Doch mir hat des Öfteren die Beschreibung wie genau man an diesen Punkt kommt gefehlt.

Auch  haben sich hin und wieder manche Punkte meiner Meinung nach widersprochen. Ebenfalls ist mir je mehr Seiten ich gelesen habe klar geworden, dass es kein Patentrezept gibt um ein erfülltes Leben zu führen. Verschiedene Einstellungen konnte ich sehr gut nachvollziehen andere eher weniger.

Einige Aspekte wie z.B. das Kapitel „was beeinflusst mich“ fand ich aber durchaus sehr interessant und ich konnte sogar einige Punkte in meinem Leben selbst feststellen, die mir vorher gar nicht bewusst gewesen sind.

Leider muss ich auch sagen, dass mich der Schreibstil bzw. das Thema (ich kann nicht genau definieren was es war) ungefähr ab der Hälfte des Buches nicht mehr angesprochen hat und es sich immer mehr gezogen hat….

Cover:

Dieses passt perfekt zum Titel. Das lilafarbene (hmm…. Komet? Schwarzes Loch… Ereignis im All…^^) sieht wirklich sehr schhön aus und vermittelt einen positiven Eindruck. Aufgrund dessen und dem interessanten Untertitel „Schluss mit unerfüllten Wünschen“ weckte es meine Aufmerksamkeit.

Fazit:

Für dieses Sachbuch vergebe ich 2,5 Sterne und da es keine halben gibt habe ich mal auf 3 aufgerundet ;) Ich kann nicht viel mehr sagen als das dieses Buch einfach nicht mein Fall war… für manche Menschen bestimmt durchaus interessant, doch für mich leider eher weniger.

  (88)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

85 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

"irland":w=16,"fantasy":w=9,"liebe":w=6,"feen":w=5,"mythen":w=4,"connemara":w=4,"romantasy":w=3,"dublin":w=3,"anderswelt":w=3,"fee":w=2,"kelten":w=2,"wiedergeburt":w=2,"druiden":w=2,"sidhe":w=2,"irlan":w=2

Eichenweisen

Felicity Green
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 19.12.2014
ISBN 9781505567526
Genre: Fantasy

Rezension:

Nachdem Alice nach drei Wochen endlich wieder aus dem Koma aufwacht, ist nichts mehr für sie wie es einmal war. Sie kann die anderen nicht mehr verstehen, denn sie spricht plötzlich keinn Deutsch mehr sondern fließend Irisch! Und das obwohl sie früher noch nie in Irland gewesen ist geschweige denn Kontakt zu irisch sprechenden Personen hatte

Auch ihre Persönlichkeit hat sich verändert. Früher konnte sie endlos mit ihren Freundinnen quatschen oder Pläne für ihre Zeit nach dem Abi an irgendeiner Uni planen. Doch all das interessiert sie plötzlich nicht mehr. Viel wichtiger sind ihr ihre Träume die ihr so real erscheinen. Immer wieder träumt sie von der schöner Landschaft Connemaras und einem wunderschönen Jungen der in sie verliebt ist.

Stammen diese Erinnerungen oder Visionen aus einem früheren Leben an das sie sich plötzlich wieder erinnern kann oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Und was hat diese ominöse Ciara damit zu tun, auf deren Namen sie immer wieder stößt?

Nachdem auch ihre Familie fast an diesen Veränderungen zu zerbrechen droht, macht sich Alice auf den Weg nach Irland um den Geheimnissen auf die Spur zu kommen und sich selbst wiederzuentdecken.

Dabei hilft ihr die gastfreundliche Familie O`Tool und ihre neue beste Freundin Bridget.

 Der Anfang des Buches hat mit gut gefallen, da man schnell in die Geschichte hinein finden konnte. Außerdem konnte ich mich sehr schnell mit Alice identifizieren und ihre Reaktionen gut nachempfinden. Es ist schon ein ziemlicher Schock, wenn auf einmal alles anders ist als gewohnt. Und das Schlimmste wenn man sich auch nicht mehr selbst wiedererkennt.

Etwas traurig finde ich, dass Alice Eltern so sehr daran festgehalten haben, wer ihre Tochter früher (also vor dem Koma war) und nicht akzeptieren konnten das sie sich verändert hatte. Auch wenn das natürlich verständlich ist.

 Alice ist eine kämpferische Person und möchte unbedingt herausfinden, was mit ihr passiert ist und was das alles mit Ciara zu tun hat. Dieser Name taucht immer wieder im geschehen auf und spielt eine wichtige Rolle. Nach dem ich den Klappentext gelesen hatte, dachte ich zuerst Ciara wäre etwas präsenter in Alice Kopf. Ich dachte, sie würde dort neben Alice Bewusstsein existieren. Im Buch ist mir aber dann schnell klar geworden, dass dem nicht so ist aber ich wurde poisitiv überrascht. Warum möchte ich hier noch nicht verraten, sonst würde ich ja die ganze Spannung des Buches zunichtemachen ;)

 

Zwischendurch wurde (muss ich leider sagen :/) etwas die Spannung rausgenommen, da viel erklärt und beschrieben wurde. Man konnte sich dann nicht ganz auf die Situation konzentrieren.

 

Die Liebesgeschichte mit Dylan hätte ruhig eine etwas größere Rolle einnehmen dürfen aber es wird ja noch mindestens zwei weitere Teile der Reihe geben (auf die ich mich schon freue ;)).

 

Fazit: Ein guter Anfang mit kleinen Verbesserungspunkten für eine interessante und spannende Fantasybuchreihe.

  (108)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

167 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

"krimi":w=3,"mord":w=3,"schweden":w=3,"leuchtturm":w=3,"geisterinsel":w=3,"spannung":w=2,"brutal":w=2,"fjällbacka":w=2,"patrik hedström":w=2,"flucht":w=1,"gewalt":w=1,"gegenwart":w=1,"drogen":w=1,"ermittlungen":w=1,"kriminalroman":w=1

Der Leuchtturmwärter

Camilla Läckberg , Katrin Frey
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.11.2013
ISBN 9783548285863
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

"island":w=10,"krimi":w=5,"mord":w=5,"erpressung":w=3,"sigurdur oli":w=2,"thriller":w=1,"vergangenheit":w=1,"sex":w=1,"drogen":w=1,"missbrauch":w=1,"buchreihe":w=1,"skandinavien":w=1,"leihbuch":w=1,"schulden":w=1,"bank":w=1

Abgründe

Arnaldur Indriðason , Coletta Bürling
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2013
ISBN 9783404168347
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

19. jahrhundert, afrika, ägypten, arabien, england, fesselnd, historischer roman, krieg, liebe, roman, sonne, spannend, sudan, viktorianisch

Jenseits des Nils

Nicole C. Vosseler
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.11.2013
ISBN 9783404169085
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: sonne   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

121 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

"krimi":w=10,"island":w=9,"mord":w=6,"vergewaltigung":w=5,"rache":w=2,"droge":w=2,"reykjavik":w=2,"reykjavík":w=2,"arnaldur indridason":w=2,"island krimi":w=2,"rohypnol":w=2,"spannung":w=1,"angst":w=1,"hass":w=1,"ermittlungen":w=1

Frevelopfer

Arnaldur Indriðason , Coletta Bürling
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.11.2011
ISBN 9783404166114
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

149 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 2 Rezensionen

asyl, asylanten, edinburgh, illegale, inspector rebus, john rebus, john rebus-reihe, krimi, kriminalroman, krimi-reihe, mord, rassismus, rebus, schottland, skelette

So soll er sterben

Ian Rankin , Heike Steffen (Übers.) , Claus Varrelmann (Übers.)
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 02.07.2007
ISBN 9783442464401
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
7 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.