Jessica_M

Jessica_Ms Bibliothek

4 Bücher, 1 Rezension

Zu Jessica_Ms Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(802)

1.558 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 129 Rezensionen

liebe, colleen hoover, layken, weil wir uns lieben, will

Weil wir uns lieben

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.07.2015
ISBN 9783423716406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

141 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

colleen hoover, liebe, layke, weil ich will liebe, roman

Weil ich Will liebe

Colleen Hoover , Jacob Weigert
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 23.04.2014
ISBN 9783833732119
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(265)

349 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

liebe, colleen hoover, familie, weil ich layken liebe, verlust

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover , Wanda Perdelwitz
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 24.01.2014
ISBN 9783833732102
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

herzi, weihnachtswunde, liebesgeschichte, süß, goldig

Weihnachtsbote auf vier Pfoten

Sheila Roberts , Ulrike Moreno , Bernd Reheuser
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2013
ISBN 9783785747612
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:
Kater Ambrose steckt ziemlich in der Klemme. In die Enge getrieben von einem Hund, sieht er sein letztes Stündlein schlagen. Doch ihm kommt ein Jogger zu Hilfe – der Feuerwehrmann Zach.
Da Ambrose Frauchen kürzlich verstorben ist, ist der Kater ganz auf sich gestellt und da er nicht weiß, wohin er sonst gehen soll, folgt er seinem Retter einfach nach Hause, wovon dieser nicht gerade begeistert ist. Denn er hat gar keine Zeit, da er mit Freundin Blair und der Renovierung seines Hauses beschäftigt ist.
Zach, der den Kater liebevoll Tom nennt, versucht ein neues Zuhause für Ambrose zu finden, doch sie gewöhnen sich aneinander. Zach möchte den Kater behalten, was seiner Freundin Blair überhaupt nicht gefällt. Ambrose beschließt, Zach eine Frau zu suchen, denn mit Blair kommt er ganz und gar nicht zu recht.
Als Ambrose Merilee White im Tiergeschäft Pet Palace kennenlernt, steht für ihn fest, dass sie die Richtige für Zach ist. Er unternimmt viele Versuche, um Zach und Merilee zusammen zu bringen. Es scheint auch zu funktionieren, denn Zach verlässt Blair. Aber Zach hält sich für beziehungsunfähig und möchte die rothaarige, elfengleiche Merilee nicht verletzen.
Durch einen unvorhersehbaren Brand an Heiligabend kommt es zum Höhepunkt der Geschichte. Können Zach und Merilee noch zusammen kommen? Oder ist alles verloren?

Meinung:
Bei diesem Roman handelt es sich um eine nette Weihnachtsgeschichte. Die Autorin erzählt in ihrer kurzweiligen Geschichte das Geschehen um den Kater Ambrose und Zach.
Mir hat dabei besonders gut gefallen, dass die Autorin zum einen aus der Sicht des Katers und zum anderen aus der Sicht der handelnden menschlichen Personen geschrieben hat. Besonders die Monologe des Katers sind mit einer ordentlichen Portion Witz versehen, die mich hin und wieder haben schmunzeln lassen.
Schade fand ich die doch recht einfallslosen Charaktere. Auf der einen Seite haben wir den durchtrainierten, hübschen Zach: Feuerwehrmann, Liebling aller Frauen, der nur mit den schönsten Frauen ausgeht und sein Leben auskosten will. Auf der anderen Seite steht die schüchterne, unscheinbare Merilee. Sie hat ihr Studium unterbrechen müssen, sieht sich im Schein ihrer Schwestern. Typische Charaktere, die wir praktisch in jedem Roman finden. 
Die unvorhersehbare Wendung wurde von der Autorin sehr schön in die Geschichte eingebaut; es wirkt nicht an den Haaren herbeigezogen und ist meiner Meinung nach äußerst realistisch.

  (1)
Tags:  
 
4 Ergebnisse