Johennis Bibliothek

34 Bücher, 26 Rezensionen

Zu Johennis Profil
Filtern nach
34 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

26 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"roman":w=1,"lyx verlag":w=1,"amoklauf":w=1,"august 2018":w=1,"schuldrama":w=1

Luckiest Girl Alive

Jessica Knoll , Kristiana Dorn-Ruhl
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736307131
Genre: Romane

Rezension:

Klappentext:

IHR PERFEKTES LEBEN. IST EINE PERFEKTE LÜGE

Ani FaNelli müsste die glücklichste Frau der Welt sein: Sie hat einen glamourösen Job, trägt die neueste Designerkleidung und wird in wenigen Wochen ihrem gut aussehenden, adeligen Verlobten auf einer sündhaft teuren Hochzeit das Jawort geben.
Anis Leben ist perfekt. Fast.
Denn Ani hat ein Geheimnis. Ein dunkles, brutales Geheimnis, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Jetzt hat es sie eingeholt. Und es droht, ihre perfekte Bilderbuchwelt für immer zu zerstören.

Cover:

Das Cover hat mich sofort angesprochen und es passt perfekt zur Geschichte. Es hat etwas mystisches und geheimnisvolles, was sehr gut zu Ani, der Protagonistin passt. 

Schreibstil:

Der Schreibstil ist wirklich toll und angenehm zu lesen, mich hat es nicht gestört, dass es zwischen Gegenwart und Vergangenheit gewechselt hat. Ich mochte es auch gerne, dass es am Ende einen guten Spannungsbogen gab.

Inhalt:

Die beiden Hauptprotagonisten waren mir am Anfang ganz sympathisch aber bei beiden noch Luft nach oben. Dann fing die Geschichte richtig an und ich habe Ani kennen gelernt und mit jedem Stück aus ihrer Vergangenheit wurde sie mir sympathischer. Bei Luke ging es im freien Fall in die andere Richtigung. Warum sie ihn wollte ist mir klar aber er ist einfach nur ein Kotzbrocken ohne Gefühl!
Was Anis Mutter angeht habe ich eine ähnlich hohe Meinung. SIe ist für mich keine gute Mutter und bringt ihr nur die falschen Werte bei und gibt ihr Schuld für Dinge, die andere zu verschulden haben. Ich weiß warum Ani so kalt und berechnend geworden ist. Ihre Mitschüler und ihre Mutter tragen daran die Schuld. 
Puh, ich möchte nicht zu viel verraten, deswegen rege ich mich nicht weiter auf. ^^

Fazit:

Ich finde das Buch super und es hat mir Spaß gemacht, Ani kennen zu lernen. Ich finde es auch gut, dass das Buch ein wichtiges Thema anspricht und es auf seine Weise unverblümt darstellt. Ich kann es also nur empfehlen wenn man nicht ganz so zartbesaitet ist. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

38 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"roman":w=1,"spannung":w=1,"mörder":w=1,"russland":w=1,"handy":w=1,"staat":w=1,"sms":w=1,"text":w=1

TEXT

Dmitry Glukhovsky , Franziska Zwerg
Fester Einband: 340 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag , 31.08.2018
ISBN 9783958901971
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Ich finde das Cover sehr schönund es hat für mich gut zum Thema gepasst. Der Schreibstil ist interessant, spannend und gut zu lesen.
In dem Buch geht es um einen jungen Mann, der zur falschen Zeit, am falschen Ort an den falschen Mann geraten ist. 
Leider ist Ilja nicht vom Glück verfolgt und gerät immer tief in einen Sumpf dem er kaum entkommen kann.
Ich hatte die ganze Zeit, dass Gefühl beim Lesen, dass er ein netter und guter Mensch ist. Nur seine Handlung nicht immer rational, was es am Ende so spannend gemacht hat. Das Ende hat mich auch getroffen. Das ganze Buch war nicht vorhersehbar und es zeigt wie das Leben spielen kann, wenn andere Mächt mitmischen und man die Mächte nicht befriedigen kann.
Ein Buch mit Tiefgang worüber es sich lohnt, einen Augenblick länger nach zudenken. 
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

79 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"sachsen":w=4,"hoffnungslosigkeit":w=2,"roman":w=1,"jugend":w=1,"gesellschaft":w=1,"ddr":w=1,"wut":w=1,"brüder":w=1,"rassismus":w=1,"deutscher autor":w=1,"langeweile":w=1,"wende":w=1,"9/11":w=1,"ostdeutschland":w=1,"zeitgenössische belletristik":w=1

Mit der Faust in die Welt schlagen

Lukas Rietzschel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 07.09.2018
ISBN 9783550050664
Genre: Romane

Rezension:

          Das Cover ist sehr passend zur Geschichte, ich mag es sehr gerne.
Der Schreibstil ist sehr gut und poetisch, was mir sehr gut gefällt. 
Das Thema des Buches ist so wichtig und tiefgehend, wie ich kaum ein Buch gelesen habe. Ich stamme selber aus Ostsachsen und kenne die Städte sehr gut, ich fand mich also in vielen Situationen wieder aber auf der Seite, dass ich vieles nich verstehen kann. 
Dieses Buch hat mich tief berührt und gehört zu meinen must reads! 
Ich möchte nichts aus dem Buch erzählen weil ich denke es sollte jeder selber lesen und drüber nachdenken.
Ich werde noch sehr viel darüber nachdenken und kann dem Autor für so ein wichtiges Buch und seine Geschichte. 
Danke für nachdenkliche und tiefberührte Lesestunden. Ich habe bei dem Buch etwas länger gebraucht als sonst weil ich es immer wieder weglegen musste!
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

79 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"new york":w=6,"tauchen":w=5,"40er jahre":w=3,"usa":w=2,"meer":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"manhattan":w=2,"gangster":w=2,"30er jahre":w=2,"roman":w=1,"krieg":w=1,"historischer roman":w=1,"verbrechen":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"emanzipation":w=1

Manhattan Beach

Jennifer Egan , Henning Ahrens
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 29.08.2018
ISBN 9783103973587
Genre: Romane

Rezension:

          Ich bin ganz verliebt ins Cover und es passt wie die Faust aufs Auge. Ich habe mich dem Schreibstil verloren und zwar auf eine positive Weise. Ich möchte damit sagen, das ich mich immer die Zeit, in der das Buch spielt, versetzt gefühlt habe. Das Buch ist so voller Fakten und Informationen, dass ich nur meinen Hut vor der Recherchearbeit ziehen kann. Das Buch spielt um den zweiten Weltkrieg herum. 
Es geht um eine mutige und starke junge Frau, die sich nicht von ihren Zielen abbringen lässt. Anna hat bei mir einen starken Eindruck hinterlassen. 
Das Buch hat mich auch mit seiner Detailgenauigkeit beeindruckt, die Autoin meinte auch zu Beginn des Buch, dass sie diese alten Taucheranzüge anziehen durfte. Da ich selber tauche, kann ich mir ungefähr vorstellen, was es bedeutet haben muss damit zu tauchen. 
Für mich war das Buch ein wirkliches gelunger Roman, in dem alles vorhanden war. Eine ganz klare Empfehlung für dieses toll Buch, welches allerdiungs ca 500 Seiten hat, also bitte etwas mehr Zeit einplanen. ^^
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"geheimnisse":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"portugal":w=1,"die sünden der väter":w=1

Über uns nur die Farben des Himmels

Petra Dalquen
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2018
ISBN 9783492501729
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich hab mich in das Cover direkt verliebt und wollte es deswegen lesen ohne das ich den Klappentext kannte. Der Schreibstil ist sehr gut und hat meine Fantasie beflügelt. 

Die Geschichte ist so zart, liebevoll und voller Gefühl ohne dabei kitschig zu sein, dass hat mir sehr gut gefallen. 
Das die Autorin die Landschaft auch so toll und bildlich beschrieben hat, hat zusätzlich für mich einen Reiz ausgemacht. 
Die Geschichte ist nicht neu aber wunderbar umgesetzt mit toll ausgearbeiteten Protragonisten und liebevoll gestaltet Nebendarstellern. 
Es ging dabei um zwei jungen Menschen die sich in einander verlieben und eine tolle Zeit in Protugal verbringen, bis er Jacco etwas herausfindet, was ihre Welt zerstört. Er konnte es ihr aber nicht sagen sondern ist vor der Wahrheit weggelaufen......
Ich verrate nicht zu viel, ich finde das Buch ist lesenswert also ran an die Seiten. ^^
Wer gerne auch etwas Spannung mag, ist mit dem Buch auch gut bedient weil es zum Ende hin noch mal richtig aufregend wird. 
Für mich waren es tolle Lesestunden und ich möchte der Autorin für diesen gelungen Roman danken. 💜💗

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"liebe":w=3,"freundschaft":w=1,"deutschland":w=1,"freunde":w=1,"liebesroman":w=1,"drama":w=1,"musik":w=1,"hoffnung":w=1,"sehnsucht":w=1,"münchen":w=1,"liebesbeziehung":w=1,"tiefgang":w=1,"pianistin":w=1,"schreckliche mißhandlung":w=1

Schmerzvolle Erinnerung: Dramatischer Liebesroman

Claudia Maria Mondstein
E-Buch Text: 201 Seiten
Erschienen bei f & t, 24.06.2018
ISBN B07F18M2TX
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich finde das Cover wunderschön, traurig und so passend zum Roman. Der Schreibstil ist toll, man fliegt nur so durch die Zeilen und geht voll in der Geschichte auf. 

Das Buch war spannend, traurig, erschütternd und doch voller Liebe, in allen Varianten, die das Leben zu bieten hat. 
Es geht in dem Buch um Clara und Alexander, die sich langsam in einander verlieben. Dabei wird Clara von ihrer Vergangenheit eingeholt. Ich verrate nicht zu viel aber es wird auch spannend und sehr berührend. 
Ich fand die Autorin hat sehr liebevoll die Protagonisten gestaltet, das einzige was mich ein bisschen gestört hat. Das Clara, wie ich finde, mit ihrer Vergangenheit keine kluge Entscheidung trifft.  Aber wo kommen wir hin wenn wir keine dummen Entscheidungen treffen. ^^
Ich kann nur sagen, dass die Autorin einen wunderschönen Roman geschrieben hat, den es sich zu lesen lohnt. Danke für die tollen Lesestunden. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"behinderung":w=3,"vergangenheit":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"england":w=1,"leben":w=1,"trauer":w=1,"krankheit":w=1,"erinnerungen":w=1,"wahrheit":w=1,"geschwister":w=1,"schuld":w=1,"pflege":w=1

Beim Ruf der Eule

Emma Claire Sweeney , Ulrike Werner-Richter
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.07.2018
ISBN 9783404177134
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext:

Auch mit fast 80 führt Maeve Maloney ihre kleine Pension am Meer mit unerschütterlicher Energie. Auf viele wirkt sie unnahbar, fast ruppig. Nur wenige wissen um die Zärtlichkeit, die sie in ihrem Inneren verbirgt. Als Jahrzehnte nach seinem Weggang auf einmal Vincent Roper vor ihrer Tür steht, würde Maeve ihn am liebsten wegschicken. Einst war er ihre große Liebe, heute ist er der Einzige, der noch weiß, dass sie einmal eine Schwester hatte: Edie, die singen konnte wie eine Nachtigall und ein gefeierter Star geworden wäre, hätte das Schicksal es nicht anders gewollt.

Cover und Schreibstil

Das Cover hat mich sofort angesprochen und war auch ein Grund warum ich das Buch lesen wollte. Ich finde es passt gut zum Buch aber es schlägt nur einen kleinen Bogen dorthin, man kann es auch leicht überlesen. 
Der Schreibstil hat mir am Anfang sehr zu schaffen gemacht, die Autorin ist immer zwischen den Zeiten gesprungen, also der Gegenwart und Vergangenheit, ohne es kenntlich zu machen. Ich brauchte viel Zeit um dahinter zusteigen und musste Zeilen mehrfach lesen. Wenn es man es allerdings einmal raus hat, dann ist es einfacher. 

Inhalt:

Das Buch ist so gesellschaftlich wichtig, dass es mir sehr am Herzen liegt. Es geht um Zwillinge und eine Part ist behindert. Ich finde die Autorin hat dieses Thema so einfühlsam und emotional verpackt, dabei aber auch Kritik geäußert. Der Roman spielt teils in den 1950igern und ca im Jahre 2013. 
Ich möchte nicht vorgreifen und zu viel erzählen aber die Autorin versteht es die Geschehnisse von damals auf den Punkt zu bringen und an dem damaligen System Kritik zu üben. Aber nicht nur an dem damaligen System sondern auch an dem heutigen, welches sie in einer Liebesgeschichte zweier behinderter Menschen macht, die wie ich finde ein Recht auf selbst Bestimmung haben.

Fazit:

Ein wichtiges und aufwühlendes Buch welches im Schreibstil hätte besser sein können. Es wird mich noch eine Weile begleiten und mich darüber nachdenken lassen. Für mich auf jeden Fall ein Buch welches Tiefgang besitzt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

187 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 103 Rezensionen

"liebe":w=9,"leben":w=6,"schweden":w=6,"alter":w=6,"adressbuch":w=6,"tod":w=4,"erinnerungen":w=4,"familie":w=3,"einsamkeit":w=3,"2. weltkrieg":w=3,"das rote adressbuch":w=3,"krieg":w=2,"frankreich":w=2,"trauer":w=2,"new york":w=2

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg , Kerstin Schöps
Fester Einband
Erschienen bei Goldmann, 20.08.2018
ISBN 9783442314997
Genre: Romane

Rezension:

          Das Cover ist wunderschön und ich liebe es, dass es so kräftige Farbe hat. Es passt perfekt zur Geschichte. Der Schreibstil ist schön und flüssig zu lesen. Ich konnte es nicht weglegen und habe es innerhalb eines Tages gelesen. 
Es geht um eine ältere Frau die im Sterben liegt und alle ihre Erinnerungen aufschreibt. Es ist also eine Geschichte um viele kleine Geschichten, die wunderbar verpackt sind. 
Das Buch ist für mich ein Highlight 2018 und steht bei mir in den Top 5. 
Es ist so voller Gefühl und zeigt einen wie vergänglich das Leben ist. Aber es zeigt einem auch, was wirklich wichtig ist, was am Ende bleibt. 
Das Buch zeigt das wir uns auch mit unseren älteren Verwandten beschäftigen sollten bevor es zu spät ist. 
Ein wichtiges Buch in einer Zeit,wo wir unsere älteren Menschen gerne abschieben und uns nicht mit ihnen beschäftigen wollen. Ich hoffe sehr, dass das Buch viele Menschen zum Nachdenken anregt, so wie es die Autorin wollte. Am Ende ist es nicht wichtig, was wir alles hatten im Leben, sondern wer sich an uns erinnert. 

        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

57 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

"familie":w=2,"kunst":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"london":w=1,"frankreich":w=1,"beziehung":w=1,"macht":w=1,"vater":w=1,"geld":w=1,"geschwister":w=1,"rom":w=1,"sohn":w=1,"lehrer":w=1,"kanada":w=1

Die Gesichter

Tom Rachman , Bernhard Robben
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 31.08.2018
ISBN 9783423289696
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover ist sehr interessant und hat damit auch meine Aufmerksamkeit erregt. Ich finde das passt auch sehr gut zum Buch und zur Geschichte. Der Schreibstil ist genauso passend wie das Cover. Der Autor hat eine sehr interessante Art, ein Buch zu schreiben welche mir sehr gefällt. 
Er ist sehr nah an der Realität und schönt nichts aus. Die Protagonisten sind alle samt so echt, wie ich es kaum in meinem Buch erlebt habe. Pinch hat mich tief beeindruckt weil er innerlich so zerrissen ist. Sein Weg ist sehr spannend mit an zusehen und auch wie er die ganze Zeit versucht, seinem Vater zu gefallen. Er stand die ganze Zeit in seinem Schatten und ich dneke sein Vater wollte genau das. Er konnte es nicht ertragen, dass jemand der so talentiert ist, neben ihm heranwächst. Ein kritisches Buch über die Beziehung zwischen Vater und Sohn. Für mich ein Buch welches in dieser Art seines gleichen sucht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

390 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 102 Rezensionen

"liebe":w=10,"schweden":w=7,"after work":w=7,"chef":w=5,"mobbing":w=4,"simona ahrnstedt":w=4,"#lexia":w=4,"liebesroman":w=3,"werbung":w=3,"adam":w=3,"erotik":w=2,"lyx":w=2,"lyx verlag":w=2,"stockholm":w=2,"new-adult":w=2

After Work

Simona Ahrnstedt , Antje Rieck-Blankenburg
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.03.2018
ISBN 9783736305595
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(369)

709 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 149 Rezensionen

"anne freytag":w=16,"liebe":w=15,"den mund voll ungesagter dinge":w=12,"homosexualität":w=11,"freundschaft":w=9,"jugendbuch":w=9,"münchen":w=9,"lesbisch":w=6,"rezension":w=5,"hamburg":w=5,"umzug":w=5,"patchworkfamilie":w=5,"lgbt":w=5,"sex":w=4,"erste liebe":w=4

Den Mund voll ungesagter Dinge

Anne Freytag
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.03.2017
ISBN 9783453271036
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"liebesgeschichte":w=1,"lila":w=1,"fred":w=1,"heiterer liebesroman":w=1

Mein (nicht ganz) perfektes Leben

Sandra Binder
E-Buch Text
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.08.2018
ISBN 9783732547975
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klappentext:


Lila wollte ihren Ex nicht anfahren. Das war ein Unfall. Ehrlich! Obwohl ... verdient hat er es schon. Schließlich zerstört seine kleine Affäre Lilas gesamten Lebensplan. Nun muss sie wieder von vorn anfangen. Und das ein Jahr vor der Deadline - ihrem dreißigsten Geburtstag.

Doch dann trifft Lila auf Fred, ihren neuen Nachbarn. Die beiden könnten kaum unterschiedlicher sein: er der introvertierte Brummbär; sie der Wirbelwind, der sein Leben nach Plan leben will. Trotzdem entwickelt sich zwischen Lila und Fred eine Freundschaft, und es stellt sich heraus, dass sie mehr gemeinsam haben als auf den ersten Blick erkennbar: Die Liebe gleicht bei ihnen immer einem Desaster. Ein Grund, sie hartnäckig zu umgehen.

Doch ausgerechnet bei ihrem neuen Job lernt Lila den perfekten Mann kennen. Der attraktive Unternehmer Marcel ist völlig anders als Fred, so kultiviert und charmant. Moment - wieso denkt sie plötzlich so häufig über ihren Nachbarn nach?

Cover:

Mir hat das Cover sehr gut gefallen und ich fand es passt sehr gut zu Fred. Er hat ja eine künstlerische Ader und die findet sich hier sehr schön wieder. 

Schreibstil:

Also der hat mich von den Socken gehauen...Ich habe selten so gelacht bei einem Buch. Die Autorin versteht es einen mit Worten zu beglücken ( Ich kann es einfach nicht anders beschreiben).Ich finde auch ihre Aufteilung im Buch sehr angenehm, es ist nach Jahreszeiten gegliedert. Ihre Protagonsiten sind liebevoll und sehr schön gestaltet. Die Figuren führen schöne Diagloge ( Fred manchmal auch nur ein Monolog :D)

Inhalt:

Fred und Lila, sie könnten kaum unterschiedlicher sein und trotzdem passen sie so gut zusammen. Der Schlagabtausch unter den beiden war zu lustig. Fred ist ein Brummbär allererster Güte aber er hat ein Herz aus Gold. 
Lila will nix mehr mit der Liebe zutun haben, was man bei Ihrer Vergangengheit gut verstehen kann. Doch hat sie mich oft zur Verzweifelung gebracht aber sie war mir sehr sympathisch. 
Meine kleine heimliche Held war Susanne, Freds perfektes Gegenstück. Ich hoffe so sehr, sie bekommt ein eignes Buch. 

Fazit:

Ein toller und gelungener Roman mit viel Witz und einer wirklich tollen Botschaft. Für mich also ganz klar, lest das Buch, es ist zum Wegschreien und träumen. :)
Ich wünsche euch viel Spaß mit Lila und Fred und natütlich danke ich Sandra für das tolle Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

81 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

"stalin":w=5,"russland":w=3,"satire":w=3,"zoo":w=2,"elefant":w=2,"datscha":w=2,"christopher wilson":w=2,"roman":w=1,"humor":w=1,"politik":w=1,"literatur":w=1,"junge":w=1,"tragik":w=1,"moskau":w=1,"sowjetunion":w=1

Guten Morgen, Genosse Elefant

Christopher Wilson , Bernhard Robben
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 16.08.2018
ISBN 9783462050769
Genre: Romane

Rezension:

          Das Cover ist wirklich etwas besonderes und passt gut zur Geschichte. Der Schreibstil ist sehr angenehm und ich hab gar nicht bemerkt, wie ich durch die Seiten fliege. Die Geschichte an sich ist auch etwas sehr besonderes, es geht um einen kleinen Jungen, der ein bisschen anders ist als die anderen. Er ist trotz seiner Krankheit und seines Körpers ( der etwas mitgenommen ist) ein sehr lebenslustiger, ehrlicher und freundlicher Mensch. Ich fand seine Gedanken sehr einfach aber so mit Tiefsinn, dass ich ab und zu mal innehalten musste. 
Was er erlebt ist schlicht unglaublich aber ich werde nix dazu sagen, weil er mich am Anfang des Buches gewarnt hat.....also pssst.
Das Ende hat mich ein bisschen traurig gestimmt, weil Juri einige offensichtliche Dinge nicht verstanden hat. Ein Stück weit ist es auch ein Schutz seines Gehirns. Vielleicht wird er in Zukunft irgendwann dahinter kommen, was mit seinem Vater passiert ist. 
Ich kann euch am Ende nur sagen, es ist ein Buch mit Auf und Abs, voller lustiger und skurriler Begegnungen aber auch voller Geheimnisse und Intrigen. Eine Zeitreise in die Vergangenheit, die sich lohnt. 
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

49 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"gefängnis":w=3,"kettenreaktion":w=3,"liebe":w=1,"roman":w=1,"gewalt":w=1,"beziehung":w=1,"verbrechen":w=1,"vergewaltigung":w=1,"unterdrückung":w=1,"stockholm":w=1,"knast":w=1,"traumata":w=1,"gefägnis":w=1,"haftstrafe":w=1,"stockholm-syndrom":w=1

Kettenreaktion

Alesia Fridman
Flexibler Einband: 406 Seiten
Erschienen bei M. Schmidt, 02.07.2018
ISBN 9783947651139
Genre: Sonstiges

Rezension:

          Beim ersten Blick hat mich das Cover schon fasziniert und angesprochen. Im Nachhinein passt es sehr gut zum der Geschichte. 
Dieses Thema hat mich noch lange beschäftigt und wird es wohl auch noch eine Weile. Der Schreibstil war gut und nüchtern was sehr gut zu dem emotionalen Thema gepasst hat.
Es geht in dem Buch um einen jungen Mann, der einen Fehler macht, der sich durch sein ganzes Leben zieht. 
Es geht auch um eine Art Abhängigkeit die, er nie ganz versteht aber sehr eindrucksvoll beschrieben ist. 
Ich fand auch gut wie sie den Alltag im Knast erzählt hat und wie sich ein lebenslange Freundschaft zu Toni entwickelt. Den es im Gefängniss leider härter getroffen hat. Ich möchte nicht beurteilen ob die Männer alle zurecht dort gelandet sind, es hat mich nur schockiert was dort geduldet wird. Genau deshalb finde ich das Buch so wichtig, weil es einem Dinge zeigt, die man nicht sehen will aber einen Platz in der Gesellschaft einnehmen. 
Für mich war das Buch eine sehr sensibel erzählte Geschichte von zwei jungen Männern und einen Mann, der der Täterrolle nicht gerecht wird. Was uns zeigt das Vergewaltigung nicht nur ein Problem von Frauen ist. 
Danke die Autorin für dieses wichtige Buch!
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"liebe":w=2,"liebesroman":w=2,"schweden":w=2,"psychiatrie":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"vertrauen":w=1,"herz":w=1,"verrückt":w=1,"lebenskrise":w=1,"midlife-crisis":w=1,"nervenheilanstalt":w=1,"nervenzusammenbruch":w=1,"hotel mama":w=1

Verrücktes Herz

Liv Eiken
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 19.07.2018
ISBN 9783945362419
Genre: Romane

Rezension:

Von enni15

Ich finde das Cover sehr schön und es passt sehr gut zum Buch. Der Schreibstil war gut zulesen und auch angenehm. Das Einzige was mich gestört hat war das die Autorin immer wieder Zeitsprünge drin hatte, die nicht gut abgegrenzt waren. Das hat mich sehr verwirrt und ich musste ab und zu einen Absatz neu lesen. 
Die Protagonistin Ava war schön ausgearbeite und mir sympathisch. Aber meine heimlichen Helden ( ja, es gab mehrere) waren Güni, Wulf und Jacky. Einige der Stellen mit allen zusammen waren so lustig, dass ich fast von Sofa gefallen wäre. 
Ich fand die Geschichte an sich auch sehr schön und meist war die Umsetzung auch echt gut. 
Was mich allerdings sehr gestört hat waren das einige Stellen viel zu kitschig waren. Ich mag Liebesromane sehr gerne und bin auch Kitschverliebt aber das war selbst mir zu viel. Am Ende war es leider auch sehr vorhersehbar. 
Die Kinder von Ava waren nicht so nett gemacht und die Wendung, die die beiden hinterher einlegen, ist für mich auch nicht nachvollziehbar. Das war sehr schade weil man das ein wenig mehr aus dem Buch herausholen könnte. 
Es war trotzdem ein sehr schönes und nett Buch für zwischendurch. :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

77 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

"familie":w=5,"palästina":w=5,"kuwait":w=4,"naher osten":w=3,"roman":w=2,"familiengeschichte":w=2,"heimat":w=2,"libanon":w=2,"jordanien":w=2,"beirut":w=2,"amman":w=2,"vergangenheit":w=1,"leben":w=1,"flucht":w=1,"gegenwart":w=1

Häuser aus Sand

Hala Alyan , Michaela Grabinger
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 18.06.2018
ISBN 9783832198558
Genre: Romane

Rezension:


Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es ist schlicht und passt gut zur Geschichte. 
Der Schreibstil ist sehr angenehm, gut zufolgen und der Text ist gut gegliedert. Ich finde auch sehr schön, dass aus verschiedenen Perspektiven geschrieben wurde. Man verliert nicht den Überblick bei den vielen Mitgliedern der Familie, da sich am Anfang des Buches ein Familienstammbaum befindet. 
Die Geschichte hat mich sehr berührt und auch erhellt zurück gelassen. 
Ich möchte nicht zu viel verraten, die Familie ist nur wie alle anderen Familie auch. Mir gefällt auch sehr gut, dass die Jahre in Zeitraffer geschrieben sind. Man lernt auch viel über die Länder kennen und ihre Kultur, was mir sehr gut gefällt. 
Für mich ist dieses Buch ein absolutes Musthave und ein Highlight 2018, ich kann nur jedem raten es zu lesen. :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"ostsee":w=2,"freundschaft":w=1,"romance":w=1,"romatik":w=1,"dünenzauber":w=1

Dünenzauber

Evelyn Kühne
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Forever , 06.07.2018
ISBN 9783958189706
Genre: Liebesromane

Rezension:

          Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig. Ich bin immer wieder gut in die Geschichte reingekommen. Das Cover passt gut zum Buch und ist schön. 
Die Geschichte um die zwei Freundinnen ist ganz nett und für eine leichte Urlaubslektüre gut geeignet. 
Ich persönlich fand das Ende zu abrupt und ein bisschen aus der Luft gegriffen. Das Buch ist auch ein wenig spannend und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. 
Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und in sich stimmig. Ich mag Jessi nicht so gerne aber das liegt unteranderem, an dem was sie Erik angetan hat. Ich finde es trotzdem nicht so schön, dass man bei dem Paar keinen richtigen Abschluss hat, das fehlt mir irgendwie.
Meine heimliche Heldin ist aber die Oma Tine weil sie so lieb und auch wissend ist. 
Mein Fazit es waren nette Lesestunden und die Geschichte ist nicht ganz neu aber ganz gut gemacht. :)
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(278)

502 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 195 Rezensionen

"liebe":w=18,"vergangenheit":w=8,"rosie walsh":w=7,"england":w=5,"ohne ein einziges wort":w=5,"tod":w=4,"liebesroman":w=4,"unfall":w=4,"romantik":w=3,"drama":w=3,"verlust":w=3,"geheimnisse":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"sehnsucht":w=3,"schuld":w=3

Ohne ein einziges Wort

Rosie Walsh , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.05.2018
ISBN 9783442487387
Genre: Liebesromane

Rezension:

          Cover und Schreibstil

Ich finde das Cover ist wunderschön und passt auch super zur Geschichte. Die Farben sind toll gewählt und das Paar auf dem Cover erinnert mich an die beiden. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, flüssig und leicht zu folgen. 

Inhalt

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich finde die Gestaltung und Ausarbeitungen der Protagonisten toll und mit viel Liebe gemacht. Es hat mir auch gut gefallen, dass sie immer wieder zwischen Vergangenheit und Gegenwart gesprungen ist. Für mich hatte das Buch ein paar unerwartet Wendungen, die ich gut fand. Ich möchte nicht zu viel verraten aber nix ist wie es scheint....
Meine heimliche Helden waren Jo und ihr kleiner Sohn Rudi, der so manche Situation aufgelockert und lustiger gemacht. 

Fazit

Für mich war das Buch definivt ein Lesehighlight 2018 und ich kann es nur empfehlen. Es hat für mich alles was man braucht: Spannung, Witz, viel Liebe und tolle Landschaften. 
Ich finde die Autorin hat mit dem Roman einen ganz großen Wurf gelandet und ich hoffe sie schreibt noch ein paar Bücher, ich würde sie alle lesen. :)
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(286)

616 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 138 Rezensionen

"liebe":w=15,"drogen":w=13,"brittainy c. cherry":w=10,"wie das feuer zwischen uns":w=8,"freundschaft":w=7,"liebesroman":w=7,"krebs":w=7,"familie":w=5,"vertrauen":w=4,"lyx":w=4,"usa":w=3,"emotional":w=3,"new adult":w=3,"lyx verlag":w=3,"logan":w=3

Wie das Feuer zwischen uns

Brittainy C. Cherry
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.07.2017
ISBN 9783736303560
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(259)

549 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 132 Rezensionen

"brittainy c. cherry":w=10,"liebe":w=9,"wie die stille unter wasser":w=8,"trauma":w=7,"stumm":w=6,"angst":w=5,"musik":w=5,"familie":w=4,"mord":w=4,"liebesroman":w=4,"bücher":w=4,"new-adult":w=4,"freundschaft":w=3,"band":w=3,"maggie":w=3

Wie die Stille unter Wasser

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305502
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

"sport":w=2,"eishockey":w=2,"going for the goal":w=2,"sara rider":w=2,"liebe":w=1,"vergangenheit":w=1,"liebesroman":w=1,"bad boy":w=1,"sara":w=1,"highlight":w=1,"the":w=1,"eishockeyspieler":w=1,"for":w=1,"rider":w=1,"goal":w=1

Going for the Goal

Sara Rider , Peter Groth
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Forever , 11.05.2018
ISBN 9783958189638
Genre: Romane

Rezension:

          Ich finde das Cover passt gut zur Geschichte. Die Idee hinter dem Buch finde ich auch toll aber mich hat die Ausdrucksweise manchmal gestört. Ich fand ein paar Vergleiche waren echt nicht gut aber sonst war der Schreibstil völlig in Ordnjng. Die beiden Protagonisten waren toll ausgearbeitet und ich fand die beiden echt schön gestaltet.
Die Geschichte ist toll und auch die Umsetzung ist gut gelungen. 
Die taffe Sportagentin war toll und ich finde Frauen, die die Welt der Männer erobert immer toll. Jillian war dabei auch so sympathisch und das sie sich fast nix sagen lässt, war auch genau mein Ding. Mein heimlicher Held war allerdings Ben. Einfach weil er Ben war. :D
Nick war auch toll und ein Mann mit dem gewissen Etwas. ^^
Für mich hatte ich ein tolles Leseerlebnis und eine Kaufempfehlung für alle die auf Liebe, Romantik, ein bisschen Spannung und heiße Szenen stehen.
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

121 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 86 Rezensionen

"boxer":w=4,"liebe":w=3,"liebesroman":w=2,"betrug":w=2,"piper rayne":w=2,"the boxer":w=2,"san francisco hearts 2":w=2,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"usa":w=1,"vergangenheit":w=1,"erotik":w=1,"romantisch":w=1,"freundinnen":w=1,"san francisco":w=1

The Boxer

Piper Rayne , Dorothee Witzemann
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Forever , 08.06.2018
ISBN 9783958189553
Genre: Liebesromane

Rezension:


Ich mag das Cover gerne, es passt gut zum Buch und es ist ein bisschen geheimnissvoll, was ich toll finde. Der Schreibstil ist toll, er ist leicht, gut zufolgend und flüssig. 
Die Geschichte ist lustig, gefühlvoll und ein wenig vorhersehbar, was aber nicht schlecht ist. Ich finde die Protagonisten sind toll ausgearbeitet und die Mädels hab ich sofort ins Herz geschlossen. Es gibt noch ein Buch vorher über Whit und Cole, welches man aber unabhänig von einander lesen kann. Ich werde das Buch vorher und auch noch das welches noch folgt lesen, einfach weil mich die anderen beiden Mädels auch interessiert und ich die Schreibweise mag. 
Das Buch The Boxer ist ein tolles Buch um abzuschlaten, zum Lachen und auch für sinnlich Stunden gut geeignet. ^^ 
Die Szenen sind toll beschrieben und auch echt heiß aber sehr geschmackvoll. 
Es ist ein toller Roman und ich kann ihn gut empfehlen für heiße und tolle Lesestunden. ^^

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

"hollywood":w=5,"mutig":w=4,"frauen":w=3,"macht":w=3,"missbrauch":w=3,"leben":w=2,"gewalt":w=2,"biografie":w=2,"intrigen":w=2,"lügen":w=2,"manipulation":w=2,"autobiografie":w=2,"grausam":w=2,"belästigung":w=2,"wegsehen":w=2

MUTIG

Rose McGowan , Regina Schneider
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959672535
Genre: Biografien

Rezension:

Ich hatte das Glück und durfte Mutig vorablesen. Das Cover hat mich auf den ersten Blick gefangen genommen aber auf die gute Art. Es ist toll gestaltet und passt perfekt zum Buch. Der Inhalt ist keine leichte Kost. Es geht um eine verlorene Seele und ein junges Mädchen welches keins sein durfte. 
Mich hat das ganz Buch berührt und tief bewegt. Es zeigt in unsere Gesellschaft, die Mißstände auf, die es im Bezug auf Frauen immernoch gibt. Ich finde den Namen dieses Buches mehr als passend und war an vielen Stellen erstaunt, wie mutig Rose ist. 
Ihre Gliederung in dem Buch auch sehr schön und auch gut für den Leser, um alles zu verstehen. Sie hat einen flüssigen und leicht zu folgenden Schreibstil, der allerdings sehr intelligent ist. 
Ich hoffe es war nicht Ihr letztes Buch weil ich mir mit dem schönen Schreibstil gut vorstellen könnte, dass Sie mehr Bücher schreiben könnte. 
Ich möchte nicht über Ihr Leben urteilen, deswegen schreibe ich nicht viel zum Inhalt. Ich finde einfach, dass ich nicht das Recht dazu habe, da es Ihr Leben ist. 
Ich gebe aber gerne ein Fazit ab und das heißt für mich: eine klare und absolute Kaufempfehlung für dieses Buch. Für alle die kleinen und großen Freigeister, für alle Frauen und auch Männer, die denken das wir etwas ändern müssen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"familie":w=2,"dorfleben":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"sinnsuche":w=1,"paperback":w=1,"wende":w=1,"vorablesen":w=1,"zusammenleben":w=1,"großfamilie":w=1,"mecklenburg":w=1,"deutsche autorin":w=1,"hausbau":w=1,"gutshaus":w=1,"abgebrochener flügel":w=1

Wo ist Norden: Roman

Barbara Handke
E-Buch Text: 308 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.03.2018
ISBN 9783746089584
Genre: Sonstiges

Rezension:


Der Klappentext hat mich sehr angesprochen und auch die Leseprobe hat sich als interessant herausgestellt. Ich fand das Cover sehr schlicht und doch schön. Es passt auf jeden Fall zu Nick. 
Der Schreibstil hat mich sehr angesprochen und die Zeitsprünge haben super gut gepasst. 
Die Geschichte hat für mich einen persönlichen Hintergrund da ich aus der Gegend komme. 
Ich fand die Erzählweise sehr schön. Ich hatte mehr das Gefühl, dass ich alles erlebt habe. 
Ich mochte die Geschichte sehr gerne obwohl es mich nicht so fesseln konnte. Ich kam immer wieder sehr gut in die Geschichte rein. Man konnte das Erwachsen werden, der Kinder und auch von Nick sehr schön miterleben obwohl es immer wieder Zeitsprünge gibt. 
Alles in allem ein tolles Buch mit tollem Hintergrund, weil man sich selber ein bisschen besser kennen lernt. 
Vorallem ein Buch für Leute, die aus der Gegend kommen und die Vorurteile kennen. ;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

137 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

"familie":w=5,"liebe":w=4,"verlust":w=3,"tod":w=2,"leben":w=2,"trauer":w=2,"schuld":w=2,"hamburg":w=2,"familientragödie":w=2,"drehbuchautorin":w=2,"roman":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"drama":w=1,"vertrauen":w=1

Bis zum Himmel und zurück

Catharina Junk
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 13.03.2018
ISBN 9783463406947
Genre: Romane

Rezension:

Was für eine schöne und berührende Geschichte. Der Schreibstil ist flüssig und man bemerkt gar nicht wie schnell die Zeit umgeht. 
Das Cover passt so super zu Katja und ihrer Geschichte. Irgendwie hab ich mir immer vorgestellt, dass auf dem Cover Lina zu sehen ist. 
Die Autorin hat die Protagonisten sehr schön ausgearbeitet und so ehrlich unperfekte gestaltet. Es kam auch, auf jeden Fall, die großen Gefühle auf. Ich mochte die lockere Art der Geschichte, obwohl das Thema alles nur keine leichte Kost ist. 
Katja ist eine Antiheldin,die zu meiner persönlichen Heldin geworden ist. Sie ist so ehrlich, authentisch und so gar nicht perfekt. Ihre Gedankenwelt hat mich tief berührt. 
Die Rückblenden haben die Geschichte noch schöner gemacht und die Beziehung der beiden Schwestern in den Vordergrund gerückt. 
Aber auch die sich anbahnende Beziehung zu ihrer Halbschwester fand ich so schön, mit zu erleben wie die beiden sich kennen lernen. 
Das Buch hatte auch einige sehr witzige Stellen und auch ein oder zwei Stellen, wo ich ein Tränchen verdrückt habe. 
Ich mochte es sehr, dass ich die Handlung dieses Romans nicht vorher sagen konnte. Er ist mit so einer Liebe erzählt, die man in fast jeder Zeile spürt. 
Ich gebe dem Roman auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung. 

  (1)
Tags:  
 
34 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.