JuliB

JuliBs Bibliothek

232 Bücher, 198 Rezensionen

Zu JuliBs Profil
Filtern nach
232 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

34 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

susan mallery, leichte sommerlektüre, nachbarschaft, leicht zu lesen, sehr schönes buch.

Der Sommer der Inselschwestern

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 07.08.2017
ISBN 9783959670876
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 0 Rezensionen

Scythe – Die Hüter des Todes

Neal Shusterman , Pauline Kurbasik , Kristian Lutze
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737355063
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

48 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

russland, st. petersburg, historischer roman, zar peter, peter

Die Stadt des Zaren

Martina Sahler
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783471351543
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

20 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

brot, backen, lovelybooks leserunde, verlag: löwenzahn, backen macht freude

Backen mit Christina

Christina Bauer
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 19.07.2017
ISBN 9783706626286
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: backen macht freude, backrunde, brot, brötchen, köstlichkeiten, lovelybooks leserunde   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mrs. Miracle

Debbie Macomber
Fester Einband: 311 Seiten
Erschienen bei Thorndike Pr, 01.09.1998
ISBN 0783803184
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: angels, christmas, mrs. miracle 1, romance   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

pubertät, kurzgeschichten, kein ratgeber, mit viel humor, lustig

Und ewig schläft das Pubertier

Jan Weiler , Till Hafenbrak
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2017
ISBN 9783492057721
Genre: Humor

Rezension:

Wenn man die Büchlein rund um die Pubertiere nicht allzu ernst nimmt oder gar denkt, er bekommt tatsächlich einen Erziehungsratgeber der lustigen Art serviert, kommt eigentlich eine recht vergnügliche Sammlung Kurzgeschichten heraus. 
Die Zielgruppe ist für mich der anspruchslose Wenigleser oder Eltern, die sich im Wortwitz der einzelnen Episoden wieder erkennen, weil bei ihnen gerade auch ein Pubertier schlummert. - Es ist ein Geschenkbuch, keine Hilfestellung.

In kleinen Kolumnen, und in Ich-Perspektive aus der Sicht des Familienvaters erzählt, schlägt sich Jan Weiler wohl aus der eigenen Erfahrung heraus durch das Dickicht der Pubertät und führt sich dabei selber mit Augenzwinkern vor. Natürlich reiht sich ein Klischee an das nächste, aber genau das macht diese Bücher doch so erfolgreich. Manchmal klatscht einem da schon der ein oder andere abgedroschene Witz um die Ohren, aber auch das ist sicherlich gewollt, dann muss man den leicht wahrnehmbaren Unterhaltungswert, den diese durchaus pointierten Geschichten haben, nicht auch noch suchen gehen. 


Ich hatte ein köstliches Sonntagsstündchen mit dieser Lektüre und gebe damit, weil ich mich bestens unterhalten fühlte, auch die volle Punktzahl. 
  

  (26)
Tags: erfahrung, humor, kein ratgeber, klischee, kolumnen, pubertät, schnell gelesen, witz   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

167 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

krankheit, tod, epidemie, schottland, flucht

Infiziert

Teri Terry , Petra Knese
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 04.07.2017
ISBN 9783649625995
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Teil 1 lohnt nicht wirklich ohne Teil 2

Und schon wieder muss man ein halbes Jahr warten, bis der zweite Teil auf den Markt kommt.  Dabei hätte man die Geschichte in Teri Terrys neuestem Roman durchaus als Einteiler herausbringen können, statt die Sache mit der sogenannten Aberdeen - Grippe so unspektakulär in die Länge zu ziehen. 

Man fasse zusammen:  Countdown bis zum Ausbruch läuft, Infizierung, alle sterben, noch mehr sterben, die wichtigen Protas überleben natürlich, noch mehr sterben, Ursache lag die ganze Zeit vor der Nase und am Ende stößt auch ein Prota drauf, wenn auch nicht richtig, Ende Band 1

Die Geschichte ist zudem sehr vorhersehbar und wer aufmerksam liest, wird sich bei dem Cliffhanger am Ende, der eigentlich keiner ist, nur ärgern. Weil bisher wirklich nichts aufregendes passierte. (abgesehen von einer Hetzjagd auf die Protas, die man auch gern nach der Hälfte des Buches auf den Punkt hätte kommen lassen können) 

Wenn man wissen möchte, wie sich alles auflöst, ist man auch hier gezwungen, Teil 2 zu lesen und es gibt kaum noch ein Buch auf dem Markt, das nicht als Reihe angelegt ist. Kann gut sein und manchmal hat man ja auch echt Bock drauf, aber Teri Terrys "Infiziert" ist ziemlich schwach auf der Brust, sowohl an Handlung als auch an den für mich nicht besonders sympathischen Hauptfiguren. Wäre es nicht so schnell ausgelesen gewesen, hätte ich mit der eigentlich nichtssagenden Handlung ohne direkte Fortsetzung beinahe Zeit verschwendet. 

Deshalb gebe ich nur 2 1/2 von 5 Sternen für dieses Buch, was lovelybooks freundlich auf 3 aufrundet. 

Für mich nicht unbedingt der All Age Titel in diesem Sommer, den man gelesen haben muss.

  (21)
Tags: krankheit, schottland, tot, wissenschaftliche experimente   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

111 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

cornwall, bäckerei, liebe, jenny colgan, roman

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Jenny Colgan , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492311298
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

kreuzfahrt, kanada, mountie, briefe, unbekümmert

Wenn der Hoffnung Flügel wachsen

Janette Oke , Laurel Oke Logan
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 29.02.2016
ISBN 9783957341037
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

kanada, lehrerin, janette oke, gott, westen

Aufbruch ins Ungewisse

Janette Oke , Laurel Oke Logan
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 06.06.2015
ISBN 9783957340535
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

überfüll, hull house, weltausstellung, deeanne gist, chicago

Die eigensinnige Ärztin

Deeanne Gist
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 29.08.2016
ISBN 9783957341235
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

245 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

cornwall, liebe, bäckerei, neuanfang, backen

Die kleine Bäckerei am Strandweg

Jenny Colgan , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag Taschenbuch, 01.06.2016
ISBN 9783833310539
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mir hat der Roman "Die kleine Bäckerei am Strandweg" von Jenny Colgan sehr gut gefallen. Der Plot auf einer winzigen, von den Gezeiten abhängigen Insel war in sich stimmig und die Figuren rund um Polly Waterford sehr liebenswert und schön porträtiert. 


Es ist leicht zu lesen, nicht zu kitschig, manchmal witzig, manchmal traurig und die Romantik kommt nicht zu kurz, aber auch nicht zu viel vor. Da sich alles ums Thema Backen dreht, auch ein Buch mit Rezepten im Anhang, das einem durchaus Lust macht, mal wieder die Küchenmaschine anzuschmeißen und sich selbst oder den Lieben daheim ein Brot zu backen. 


Ich kann es sehr als Sommerlektüre oder für zwischendurch empfehlen. 



  (2)
Tags: bäckerei, cornwall, liebe, neustart, romantisch   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

100 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

ostfriesland, krimi, arzt, klaus-peter wolf, mord

Totenstille im Watt

Klaus-Peter Wolf
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.06.2017
ISBN 9783596297641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch der neueste Roman aus der Füllfeder des Erfolgsautoren Klaus Peter Wolf wird die Fans der berühmt berüchtigten Ostfriesen-Krimis zu begeistern wissen. 
Die Geschichte rund um Dr. Bernhard Sommerfeldt, der eigentlich ganz anders heißt und sich mit seiner neuen Identität als Allgemeinmediziner im beschaulichen Norddeich niedergelassen hat, wartet auf jeden Fall mit viel Lokalkolorit und bekannten Persönlichkeiten auf. 


Leider klang der gute Herr "Doktor" für mich eher gesetzter und anders als ein 35jähriger (gut, in echt ist er vierzig, aber ich dachte beim Lesen eher an 50 und drüber bei der Ausdrucksweise) und mir war Bernhards "zweiter Frühling" mit Beate zwischendrin etwas zu viel und der Fotoalbum-Plot etwas banal geraten. Ich hätte gern mehr über Ostfriesland und Bernhards Kaltblütigkeit gelesen. 


Deshalb für mich nur 3 von 5 Sternen, aber Fans kommen ganz bestimmt auf ihre Kosten. 

  (10)
Tags: bestsellerautor, krimi, neue reihe, ostfriesland   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Last Guy

Ilsa Madden-Mills , Tia Louise
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 27.05.2017
ISBN 9781546910091
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

86 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

thriller, schweden, kristinaohlsson, kristina ohlsson, bruderlüge

Bruderlüge

Kristina Ohlsson , Susanne Dahmann
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Limes, 13.06.2017
ISBN 9783809026679
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Anmerkung der Leserin: -"Bruderlüge" ist Teil 2 einer Reihe. Da die Bücher aufeinander aufbauen, ist es unbedingt empfehlenswert, zuerst "Schwesterherz" zu lesen, da die Zusammenfassung zu Beginn des zweiten Buches rund um den Anwalt Martin Benner sicher nicht alles erklärt -

Von Lucifer unter Druck gesetzt, macht Anwalt Martin Benner sich daran, das Verschwinden von Mio, dem Sohn der angeblichen Serienkillerin Sara Texas aufzuklären. 
Dabei legt ihm weiterhin jemand Steine in den Weg und weitere Personen aus Martins Umfeld sterben. Alle Spuren weisen dabei auf Martin als Täter, der natürlich unschuldig versucht, seine Haut zu retten. 

Ein tödliches Katz und Maus - Spiel spinnt sich fort und am Ende setzt Martin alles auf eine Karte, denn er hat nichts mehr zu verlieren ...


<><><>


"Bruderlüge" war spannend und begann mit einem Knaller, der dem Leser schon mal das Blut in den Adern gefrieren ließ. Die Handlung versprach genauso großartig zu werden wie im ersten Band "Schwesterherz". Spannend, schnell und vor allem voller raffinierter Wendungen. Es machte Spaß, mit Martin mitzufiebern, wer sich hinter dem Decknamen Lucifer verbirgt und wer ihn vor allem dermaßen hasst, dass er ihn drankriegen will. Viele Wege führten in dem Fall nach Rom, doch mir persönlich war das Ende dann trotz des vorgelegten Tempos der Autorin ein wenig zu schnell und zu konstruiert. 

Trotzdem ist auch "Bruderlüge" für mich durchaus ein solider Thriller und (fast) ein Lesemuss, da "Schwesterherz" eben diesen Cliffhanger hat und man ja unbedingt den endgültigen Ausgang der Geschichte wissen möchte. Bei Viellesern in dem Genre fürchte ich allerdings, dass sie den Plot zumindest in Auszügen nach einem bestimmten Satz im Buch blicken. So ging es jedenfalls mir und dann war das letzte Drittel doch ein wenig zäh und bei weitem weniger spektakulär als erhofft. 

3 1/2 von 5 Sternen, die in diesem Fall zu 4 aufgerundet werden. 

Ein herzliches Dankeschön an Lovelybooks und den Limes Verlag/Random House, dass ich bei dieser Leserunde mitmachen durfte. Alles in allem war es großartig :) 

  (8)
Tags: 2 von 2, anwalt, schweden, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

unterdrückung, #frauenlesen, religon, keine dystopie mehr, gehirnwäsche

The Handmaid's Tale (Vintage Classics)

Margaret Atwood
E-Buch Text: 370 Seiten
Erschienen bei Vintage Digital, 15.05.2012
ISBN 9781446485477
Genre: Sonstiges

Rezension:

The Handmaid's Tale ist definitiv eines der spannendsten Bücher, die ich 2017 gelesen habe. Aufgrund der vielen guten Rezensionen und der Aktualität, die in dem ganzen Plot steckt, habe ich  zu meiner ebook Version gegriffen und konnte kaum aufhören zu lesen. 


1987 geschrieben hat dieses Buch nichts an Spannung oder Schockmomenten eingebüßt und der Report der Magd ist mit der Geschichte keineswegs Dystopie mehr. 
Die Unterdrückung der Frau im Patriarchat, die Degradierung zur Gebärmaschine, Verrat und Folter bis hin zur Hinrichtung bei Nichterfüllung der Aufgaben oder schlimmer, Verrat in einer Gesellschaft ähnlich denen, die es schon immer gegeben hat und heute noch gibt. 


Geschichte schreibt sich nicht neu, sondern sie wiederholt sich. Margaret Atwood hat das mit diesem Roman auf beklemmend eindrucksvolle Weise schildern können. 


5 von 5 Sternen 

  (8)
Tags: gehirnwäsche, keine dystopie mehr, religon, unterdrückung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

137 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

thriller, schweden, texas, kristina ohlsson, schwesterherz

Schwesterherz

Kristina Ohlsson , Susanne Dahmann
Flexibler Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Limes, 10.04.2017
ISBN 9783809026631
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


(Da das Buch von der Spannung lebt, halte ich mich in der Rezension mit Spoilern zurück, sonst braucht es ja keiner mehr lesen und das wäre schade. - Mir hat es gefallen und ich werde es gerne weiter empfehlen.) 

Anwalt Martin Benner erreicht in seinem Stockholmer Büro eine ungewöhnliche Bitte. Er soll den abgeschlossenen Fall der mutmaßlichen Serienmörderin Sara Texas erneut aufrollen und beweisen, dass sie unschuldig war, obwohl die Beweislage eindeutig gegen sie spricht. 

Auch Martin ist davon überzeugt, dass es nichts mehr zu klären gibt und doch nimmt er sich einem Impuls heraus der Sache an, ohne zu ahnen, dass er sich damit in den wohl schrecklichsten und nervenaufreibendsten Fall seiner Karriere verstrickt ... 

<><><>
Schnell, spannend, leicht geschrieben (es ist Unterhaltungsliteratur und es unterhält) packend wie ein Film und absolut lesenswert! Zu keiner Sekunde langweilig oder langatmig. Ich habe keine Ahnung, wer hinter all die Steine, die Martin bei seinen Ermittlungen in den Weg geworfen werden, steckt, doch ich bin furchtbar gespannt darauf, es im Abschlussband "Bruderlüge" herauszufinden. 

Es ist wirklich ein Thriller und kein Schwedenkrimi im herkömmlichen Sinn und Martin ist kein Kommissar, sondern ein Anwalt, der sich nicht mit jedem abgibt und gern in den Rosinen pickt, um den größtmöglichen Eigenvorteil zu erzielen. Eigentlich könnte es auch  in England oder gleich in den USA spielen, aber die Autorin kommt ja aus Schweden und die Verbindung, die sie mit ihrem Protagonisten nach Texas legen kann, ist meiner Meinung nach gut ausgedacht. 

"Schwesterherz" von Kristina Ohlsson ist das erste von zwei Büchern und um den egoistisch veranlagten Martin Benner, der selbst zugibt, alles zu f****n, was bei drei nicht auf dem Baum ist. Obwohl er weiß, dass er damit die Frau verletzt, die ihm viel mehr bedeutet, als er je zugeben würde.  Er ist klug, direkt, nimmt sich, was er kriegen kann und damit genau der Richtige für die finsteren Offenbarungen, die im Fall Sara Texas auf ihn warten. Dass sein Herz allerdings doch am rechten Fleck sitzt, bemerkt man als Leser schon nach ein paar Kapiteln und das widerum macht ein A*loch wie Martin dann schon irgendwie sympathisch. 

Von Schweden nach Texas und wieder zurück. In die Fänge eines Dämons, der niemals sein wahres Gesicht zeigt und  Katz und Maus mit Martin spielt, der sobald er glaubt, endlich die richtigen Fäden in der Hand zu halten, ein ums andere Mal in Sackgassen gerät. 

Der Thriller ist aus Martins Sicht geschildert, in sechs Teile untergliedert und beginnt jeweils mit einem kurzen Reporterinterview, sodass klar wird, dass die Geschichte in Rückblenden erzählt wird und der Protagonist am Ende wahrscheinlich eine Menge Erkenntnisse liefern wird, auf die man als Leser in höchstem Maße gespannt wartet.  Doch ACHTUNG: Cliffhanger;

"Bruderlüge" sollte man nach der Lektüre von "Schwesterherz" auf jeden Fall bereit liegen haben, denn die ganz großen Fragen bleiben offen. 

Deshalb bedanke ich mich umso mehr beim Limes Verlag (Random House) und Lovelybooks für den Gewinn bei der Tandem Leserunde, sodass ich gleich nach Absenden der Rezi weiterlesen kann. 

5 von 5 Sternen 
Eine spannende, nicht zu blutrünstige Lektüre für zwischendurch und überall, wo man gerade gerne liest. Die Kapitel sind kurz, die einzelnen Teile nicht zu lang, man kann es gut weglegen und genauso schnell da anknüpfen, wo man aufgehört hat, ohne lang überlegen zu müssen. Toll!


Ein herzliches Dankeschön an Lovelybooks und den Limes Verlag/Random House, dass ich bei dieser Leserunde mitmachen durfte. Alles in allem war es großartig :) 

  (27)
Tags: gewonnen, leserunde, morde, sehr spannend, skandinavien, teas, teil 1 von 2, thriller   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.623)

2.699 Bibliotheken, 26 Leser, 6 Gruppen, 69 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, hogwarts, zauberer

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2006
ISBN 9783551354020
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: berühmt, harry potter, klassiker, teil 2, zauberer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

50 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

neuanfang, vergangenheit, fotografie, spannung, serienmörder

Die Stunde der Schuld

Nora Roberts , Theda Krohm-Linke
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 22.05.2017
ISBN 9783764506087
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Buch von Nora Roberts derartig fesseln könnte. Vor allem, weil es so dick ist und diese Romantic Thriller sind mir dann schnell zu lang und weilig. Doch das war bei "Die Stunde der Schuld" zu keinem Zeitpunkt der Fall. Die Geschichte um Naomi Carson und Xander Keaton hat mir sehr gut gefallen und genauso die liebenswert gestalteten Nebenfiguren. Die Liebesgeschichte spielte dabei nur eine sehr passende Nebenrolle on top eines gelungenen Crime-Plots. 
Bestes Lesefutter und gute Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Seite. 


Dafür gebe ich 5 von 5 Sternen. 

  (32)
Tags: amerika, fotografie, hausbau, hund, liebe, neuanfang, serienkiller   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

132 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 82 Rezensionen

krimi, flüchtlinge, schweden, organhandel, tom stilton

Schlaflied

Cilla Börjlind , Rolf Börjlind , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 20.02.2017
ISBN 9783442757169
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch im vierten Teil der Reihe geht es wieder um brutal verübte Morde an Kindern. Genauer gesagt an Flüchtlingen, die niemand vermisst. Die Spuren führen Tom Stilton und Olivia Rönning diesmal in die Unterwelt von Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, wo sich die gefährlichsten aller Abgründe vor ihnen auftun. 


Cilla und Rolf Börjlind bleiben ihrem Stil treu und bieten wieder beste Krimi-Unterhaltung in schwedischer und rumänischer Kulisse, die sich gut lesen lässt und die Spannung genau richtig verteilt hat, um auch hier leichte Längen in der Story schnell vergessen zu machen. 


Diesmal 5 von 5 Sternen wegen der absolut gut gelungenen Zusammenführung von Anfang und Ende der Geschichte. Die einzige Reihe, die mir bisher nie zu langweilig geworden ist und bei der ich mich schon sehr auf den nächsten Teil freue.  

  (24)
Tags: schwedenkrimi, teil 4 einer reihe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

rassismus, verwirrung, schwedenkrimi, rechtsradikale, kindermord

Die Strömung

Cilla Börjlind , Rolf Börjlind , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei btb, 10.04.2017
ISBN 9783442715176
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zwei unschuldige Kinder werden in Schweden ermordet. Die Indizien deuten auf einen rechtsradikalen Hintergrund hin, doch die Wurzel des wahren Übels liegt viel weiter zurück. Olivia Rönning, Mette Ölsäter und Tom Stilton ermitteln in ihrem dritten Fall. Dieser ist genauso spannend wie die Vorgänger, die ich ebenfalls gern gelesen habe. Es lohnt sich absolut, die leichten Längen aufgrund der diversen Handlungsstränge auszuhalten, denn der Schluss wartet wie immer mit einem explosiven Twist auf, der gut hineinpasst. 


Außerdem finde ich alle Protagonisten gleichermaßen sympathisch wie die Bösewichte unsympathisch. Man taucht in "Die Strömung" ein wie in einen Film und ist wieder mittendrin statt nur dabei. 


Intelligent geschrieben, düster und brutal, aber nicht deprimierend. Gut lesbar und spannend. Dafür gibt es von mir 4 von 5 Sternen. 

  (22)
Tags: kindermord, rassismus, schwedenkrimi, teil 3   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

dänemark, judenverfolgung, malerei, 2. weltkrieg, flucht

Die Fliederinsel

Sylvia Lott
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734103353
Genre: Romane

Rezension:

Mit ihrem neuen Roman "Die Fliederinsel" entführt uns die Schmöker -Autorin Sylvia Lott nach Dänemark. Genauer gesagt auf die Insel Fünen.  Auch dieser Roman spielt auf zwei Zeitebenen. - Gegenwart und zweiter Weltkrieg. -

Celia macht einen langgehegten Traum wahr und reist auf die dänische Insel Fünen. In ihrem Ferienhaus entdeckt sie durch Zufall ein wunderschönes Fliederbild. Vor langer Zeit handgemalt von einer Frau names Ruth Liebermann. Ihre Tochter Inger, die Vermieterin des Ferienhäuschens, erzählt Celia in mehreren Etappen die bewegende Geschichte ihrer jüdischen Eltern.

Von der Flucht aus Berlin nach Dänemark, wo Ruth mit ihrem Mann Jakob durch die Hilfe alter Freunde Hilfe findet bis zur Entdeckung der eigenen Weiblichkeit und Ingers Geburt, dem Erfolg als Malerin und einer nervenaufreibenden Trennung, als die Nazis doch noch Jagd auf die in Dänemark ansässigen Juden machen.

Man erfährt sehr viel darüber, welche starke Position Dänemark gegenüber den deutschen Besatzern eingenommen hat und trifft auf ein paar bedeutsame Persönlichkeiten aus der Zeit.

Wer das Thema "Weltkrieg/ Judenverfolgung/Flucht" gerne im Unterhaltungsgenre liest, ein paar Längen akzeptiert und dem Thema "Emanzipation im Ehebett" nicht abgeneigt ist, wird mit "Die Fliederinsel" gut beraten sein. Ein Schmöker für den Liegestuhl, aber durchaus mit sehr ernstem und gut recherchiertem Hintergrund.

4 von 5 Sterne

 

 

 

  (25)
Tags: 2. weltkrieg, dänemark, flucht, frauenroman, fünen, gegenwar, jüdisch, malerei, vergangenheit   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

part 2, romance, love, hot, dirty english

Filthy English: (Stand-alone British Romance)

Ilsa Madden-Mills
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 22.07.2016
ISBN 9781535193337
Genre: Sonstiges

Rezension:

Seit "Dirty English", in der die Geschichte von Dax' Zwillingsbruder Declan erzählt wird, bin ich großer Fan der Autorin Ilsa Madden-Mills.  Es macht wirklich Spaß, ihre New Adult Romane zu lesen, weil sie auf der einen Seite coole Bad Boys  haben, jedoch am Ende immer die Romantik in den Vordergrund stellen und die damit verbundene große Liebe eben. 


Nicht zu cheesy oder platt, prickelnd und frech. Mit dickem fetten Happy End. So gefallen mir Geschichten aus dem Genre am besten. Auch die Frauenfiguren sind eigenständig denkende Wesen mit einem Ziel vor Augen, das nichts mit dem Schnippi ihres Angebeteten zu tun hat. 


Wer auch gern Romance auf Englisch liest, wird mit den heißen Briten bestens bedient sein. 


5 von 5 Sternen

  (7)
Tags: dirty english, hot, love, part 2, romance   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.095)

5.402 Bibliotheken, 53 Leser, 12 Gruppen, 207 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, magie, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.01.2005
ISBN 9783551354013
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Einer der wohl berühmtesten Zauberer aller Zeiten und sein erstes Jahr in Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei.

Habe das Buch, das inzwischen wohl (fast) jeder kennt und gelesen hat, nun zum vierten Mal verschlungen und es hat mich wieder einmal brillant unterhalten.

Für so ein zeitloses, toll geschriebenes Buch kann man nur die Höchstzahl an Sternen vergeben

5 von 5 nämlich :)

 

  (9)
Tags: classic, england, re-read, teil 1, zauberer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

103 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

zug, paris, spionage, italien, hitler

Welt in Flammen

Benjamin Monferat ,
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.11.2015
ISBN 9783499268434
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
232 Ergebnisse